Katalog/Kontakt

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Santo Daime (Ayahuasca) - Wozu wir da sind...

Santo Daime (Ayahuasca) - Wozu wir da sind...
16,00 EUR
inkl. 19 % MwSt zzgl. Versand

Autor/ReferentIn

Kategorien 

Mehr über...

Informationen

Partner

ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche

Medialität - Orakelwege. Die Schulung der Innenschau.

Referent des Monats

Andreas Krüger
Die große Werkschau
zum 60. Geburtstag

Dieses Seminar jetzt nur 22,- statt 26,- € (bis 31. Juli 2014)

Auch als Download - für nur 16,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Die Fähigkeit zur Schau nach innen - zunächst bei sich selbst, dann auch bei Patienten - ist eine der zentralen Voraussetzungen für echte Heilkunst und eine grundlegende therapeutische Qualität. An diesem Homöopathischen Sonntag geht es zum einen um Möglichkeiten seriöser Schulung der in jedem Menschen angelegten Grundfähigkeiten von Sensititivität und Medialität. Der Weg einer spirituellen Schulung kann jedoch auch zum Irrweg werden - hier sind bestimmte homöopathische Mittel besonders disponiert und hilfreich. Verschiedene Vorträge beleuchten die Begabungen und Fallstricke dieser Mittel: Barium Carbonicum, Agaricus, Nux Moschata, Lyssinum, Medorrhinum, Phonsphor und andere.

Eine umfassende Auseinandersetzung mit dem Thema "Esoterik und Heilkunde" und spiritueller Schulung an sich, gehalten von Menschen, die diesbezüglich selbst in ihrem Leben reichhaltige Erfahrungen gemacht haben!

Weitere Information...


Schlüsselworte (mit Querlinks)

Agaricus, Barium Carb., Lyssinum, Medialität, Medorrhinum, Nux Moschata, Orakel, Phosphor, Sensitivität.

Edition: SO (Homöopathischer Sonntag Berl

Bestnr.: SO-135

22,00 EUR

inkl. 19 % MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Medialität - Orakelwege. Die Schulung der Innenschau.
Bild vergrößern

Abspieldauer (ca.)
3 Std. 38 Min.
Klang sehr gut (HiFi) mit persönlichem Selbsterfahrungsbericht/Fall Umfassende Darstellung - zur Vertiefung  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium: 
   Audio-CD
   MP3-Download (Download-Bedingungen) ( - 6,00 EUR )

Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung Merkzettel (Wunschliste) Medialität - Orakelwege. Die Schulung der Innenschau.
Die Fähigkeit zur Schau nach innen - zunächst bei sich selbst, dann auch bei Patienten - ist eine der zentralen Voraussetzungen für echte Heilkunst und eine grundlegende therapeutische Qualität. An diesem Homöopathischen Sonntag geht es zum einen um Möglichkeiten seriöser Schulung der in jedem Menschen angelegten Grundfähigkeiten von Sensititivität und Medialität. Der Weg einer spirituellen Schulung kann jedoch auch zum Irrweg werden - hier sind bestimmte homöopathische Mittel besonders disponiert und hilfreich. Verschiedene Vorträge beleuchten die Begabungen und Fallstricke dieser Mittel: Barium Carbonicum, Agaricus, Nux Moschata, Lyssinum, Medorrhinum, Phonsphor und andere.

Eine umfassende Auseinandersetzung mit dem Thema "Esoterik und Heilkunde" und spiritueller Schulung an sich, gehalten von Menschen, die diesbezüglich selbst in ihrem Leben reichhaltige Erfahrungen gemacht haben!


Andreas Krüger
geboren 1954, ist seit 1988 Schulleiter der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin und Mitbegründer der Prozessorientierten Homöopathie. Seit 1982 arbeitet er in eigener Praxis als Heiler, Aufsteller undSeelenreisender. Er ist Autor mehrerer Bücher und vieler Fachartikel. Seine Fähigkeit tiefes Wissen auf humorvolle und einprägsame Weise zu vermitteln zeichnen ihn als Lehrer aus.

Weitere Infos: Webseite von Andreas Krüger sowie auf unserer Seite Buchautoren


Michael Antoni - Autobiographisches
Seit meiner Jugend beschäftige ich mich intensiv mit der spirituellen Philosophie und ihren Themenkreisen; hier fasziniert mich vor allem die Astrologie (seit 1986). Die ersten spirituellen Wurzeln liegen in dem Gedankengut der damaligen
€Münchner-Esoterik-Wiege€ von Thorwald Dethlefson, Nicolaus Klein und Ruediger Dahlke. Trotz der großen Faszination kam erst einmal ein Studium der Elektrotechnik mit Abschluss als Dipl.-Ing. (FH) in der Energie-Technik. Neben dem Studium ließ ich michvon Nicolaus Klein (www.nicolausklein.de) zum Astrologen ausbilden (1994). Fortbildungen in Astrologie bei Peter Orban, Wolfgang Denzinger und anderen.

Um die Tätigkeit als Astrologe auf einen therapeutischen Boden zu stellen, kam 2000 eine dreijährige Ausbildung zum Heilpraktiker und Homöopathen an der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin (www.samuelhahnemannschule.de) € Aus- und Fortbildungsstätte des Fachverbands Deutscher Heilpraktiker, Landesverband Berlin-Brandenburg e.V. unter der Leitung von Andreas Krüger. Als persönlicherSchüler von Andreas Krüger ging ich nochmals drei Jahre in die €Lehre€ und schloss eine Ausbildung zum Homöopathie-Lehrer, sowie zum Ikonographen der Seele (wunderorientierte Aufstellungs- und Ritual-Arbeit) ab (www.andreaskruegerberlin.de). Zusätzliche Ausbildung in Systemischer Struktur- und Familien-Aufstellung bei Ekkehard Dehmel (www.ekkehard-dehmel.de).

Seit 2003 arbeite ich zusammen mit meiner Frau Annett Antoni (Homöopathie, Lymphdrainage, Craniosakrale Therapie und Leibarbeit) in unserer eigenen Naturheilpraxis.
In der Praxis ist die Homöopathie meine Basis der Therapie. Um den Prozess der Wandlung und Erkenntnis zu begleiten, stehen verschiedene Möglichkeiten zu Verfügung: Aufstellungsarbeit (ob Ikonen, Horoskop-, Familien-, Struktur- oder Traum-Aufstellungen), psychotherapeutische Gespräche und Symbol- und Trance-Therapie. Die Astrologie ist dabei ein wichtiger Wegweiser und Kompass durch die Länder der Seele.

Als Lehrer für prozessorientierte Homöopathie unterrichte ich an der Samuel-Hahnemann-Schule Berlin. Dort bin ich auch als "Haus- und Hof-Astrologe" zuständig für die Erforschung der Zusammenhängevon Astrologie und Homöopathie und deren erfolgreichen Verbindung. Ich leite Ausbildungs-Seminare für den Verband in Astrologie, AstroMedizin und Krankheitsbilder-Deutung. Einmal im Monat gestalte ich mit Andreas Krüger zusammen den "HomöopathischenSonntag".

Ich habe mehrere Artikel veröffentlicht zum Thema €Astrologie & Homöopathie€ in der homöopathischen Fachzeitschrift €Homöopathische Einblicke€. Mehrere Artikel zur Astrologie in verschiedenen spirituellen Zeitschriften. Reichhaltige Audio-CDs mit denThemenschwerpunkten Astrologie, Homöopathie und Krankheitsbilderdeutung (www.homsym.de). 2010 kam eine Ausbildung bei Dr. Richard Bartlett hinzu in Matrix Energetics® (www.matrixenergetics.com).

Weitere Infos: Webseite von Michael Antoni

3 Teile (CDs/Kass.):
SO-135-01 Medialität - Orakelwege. Die Schulung der Innenschau. I
SO-135-02 Medialität - Orakelwege. Die Schulung der Innenschau. II
SO-135-03 Medialität - Orakelwege. Die Schulung der Innenschau. III

135. Homöopathischer Sonntag der Samuel-Hahnemann-Schule Berlin, 26. März 2006

Die Homöopathischen Sonntage sind eine seit vielen Jahren regelmäßig jeden Monat an der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin stattfindende Veranstaltung, in denen ein halber Tag (fünf Stunden)einem einzigen Arzneimittel, einem theoretischen oder praktischen Thema umfassend gewidmet ist. Diese Veranstaltung besteht zumeist aus einer Übersicht über das Mittel/Thema, Fallbeispielen und einem abschließenden - ebenfalls zum Thema passenden -Märchen. Diese Sonntage sind berühmt, nicht zuletzt weil an ihnen die besten der Krügerschen Seelenreisen stattfanden, die Sie auch großenteils in unseren Büchern und auf den Trancen-CDs wiederfinden.

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Das Klimakterium. Der große Wechsel. Lachesis und die Schlangen

Das Klimakterium. Der große Wechsel. Lachesis und die Schlangen

Referent des Monats

Andreas Krüger
Die große Werkschau
zum 60. Geburtstag

Dieses Seminar jetzt nur 22,- statt 26,- € (bis 31. Juli 2014)

Auch als Download - für nur 19,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Die "Wechseljahre" vor und nach der Menopause gehen bei den meisten Frauen mit tiefgreifenden hormonellen und schwierigen seelischen Wandlungsprozessen einher. Warum ist das Klimakterium (gr. klimaktér = Stufenleiter, kritischer Zeitpunkt im Leben) oft durch so heftige körperliche Beschwerden und seelische Schwierigkeiten geprägt? Wie können sie homöopathisch erleichtert und therapeutisch begleitet werden? Der vorliegende "homöopathische Sonntag" widmet sich nicht nur den körperlichen Unpässlichkeiten, sondern gerade auch den geistig-emotionalen Wandlungen.

Andreas Krüger verfügt über zahlreiche professionelle und persönliche Erfahrungen im Umgang mit Frauen in den Wechseljahren. In seine Praxis kommen sie meist wegen extremem Schwitzens, Hitzewallungen und anderer Beschwerden.
Regelmäßig stellt sich dann die Frage: "Hormonpräparate - Ja oder nein?" Doch welche Folgen kann ihre Einnahme haben?

Das Verhältnis zur eigenen Körperlichkeit erweist sich in dieser Phase oftmals als besonders schwierig. Nicht wenige Frauen schließen mit ihrem Bedürfnis nach Körperkontakt und Sexualität völlig ab. Doch kann die Unterdrückung der sexuellen Energie die Entstehung schwerer Krankheiten begünstigen. Deshalb ermutigt Krüger zu einem aktiven Liebesleben, trotz aller auftretenden Widrigkeiten.

So überrascht es nicht, dass bei der Behandlung klimakterischer Beschwerden häufig Schlangenmittel angezeigt sind. Elaine Schlecht vergleicht Lachesis, Vipera, Elaps, Cenchris und Crotalus und verknüpft sie mit der kulturgeschichtlichen Bedeutung als einem uraltem Sinnbild für Verführung, aber auch für die Heilung vergessener Sinnlichkeit.

Saskia Zersen versteht die körperlichen Veränderungen des Klimakteriums als Ausdruck eines Wandels hin zu einem neuen Lebensabschnitt. Ein erweitertes Verständnis von "Hitze" und "Schwitzen" macht das deutlich: Das Fieber der Kindheit, das Feuer der Pubertät und die Hitze der Wechseljahre. Zwei Pflanzenarzneien haben sich hier als hilfreiche Begleiter erwiesen: die Birke und der Holunder.

Irmgard Schmitz berichtet von den sehr persönlichen Erfahrungen ihrer Wechseljahre mit drastischen Beschwerden. Authentisch erzählt sie von Selbstzweifeln und schwindender Libido. Schließlich erlangte sie die Erkenntnis: "Ich kann mich anderen zumuten - mit all meinen Veränderungen."

Ein leidenschaftlich erzählter und an persönlichen Erfahrungen reicher Vortrag, der Erhellendes und Erleichterndes in das Thema Klimakterium bringt.

22,00 EUR (inkl. 19 % MwSt zzgl. Versand)
Kontrolle - Die Angst sich zu verlieren

Kontrolle - Die Angst sich zu verlieren

Referent des Monats

Andreas Krüger
Die große Werkschau
zum 60. Geburtstag

Dieses Seminar jetzt nur 52,- statt 59,- € (bis 31. Juli 2014)

Auch als Download - für nur 37,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Lenin soll einmal gesagt haben: "Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!"
Soweit überhaupt ein stabiles Grundvertrauen vorhanden ist, kann dieses Prinzip durchaus eine (relative) Sicherheit vermitteln. Doch je geringer das Urvertrauen und je stärker die Ängste sind, umso häufiger und aufwändiger muss kontrolliert werden.
Bisweilen werden Verunsicherungen und Ängste so dominant, dass jegliche Lebensfreude durch eine Vielzahl an Kontrollen und Routinen gänzlich erstickt wird. In diesem Seminar geht es um die Frage, was sich hinter solchen Ängsten verbirgt und wie sie überwunden werden können.

52,00 EUR (inkl. 19 % MwSt zzgl. Versand)
ATA-Trainingspaket - Drei Live-Videoseminare zur Avatäterarbeit

ATA-Trainingspaket - Drei Live-Videoseminare zur Avatäterarbeit

Referent des Monats

Andreas Krüger
Die große Werkschau
zum 60. Geburtstag

Dieses Seminar jetzt nur 64,- statt 74,- € (bis 31. Juli 2014)

Der Geist entscheidet - Du wirst, was Du denkst!

Das Gesamtpaket der drei bisherigen ATA-Trainings-Seminare, die Andreas Krüger zwischen 2010 und 2012 in Berlin abhielt, dokumentiert alle wichtigen bewährten und neu entwickelten ATA-Formate.

Im ersten Seminar für ATA-Lernende (ATA-Woodstock genannt) stellt Krüger grundlegende ATA-Formate vor. Dieses Seminar eignet sich besonders für Anfänger dieser Methodik. Die Grundformate ergänzt er im zweiten ATA-Training durch eine Reihe neuer, spezieller ATA-Formate und durch unterstützende Übungen, darunter das "exquisite Zuhören" sowie eine Einführung in den "Beinlängentest". Im dritten ATA-Schulungsseminar 2012 demonstriert Andreas Krüger 15 bewährte und auch einige neue ATA-Formate. Im Vordergrund stehen Techniken, bei denen man nicht auf zusätzliche Testmethoden angewiesen ist.

Die drei Seminare sind ein Angebot an interessierte TherapeutInnen, um die ATA-Methodik bis zur Praxisreife zu erlernen. Alle wesentlichen Teile der Seminare sind auf den 6 DVDs (insgesamt ca. 12 Stunden Video) enthalten. Neben theoretischen Erläuterungen und Fallbeispielen aus der Praxis veranschaulichen die Live-Vorführungen der Formate die praktische Arbeit zwischen ATA-Trainer und Klient und ermöglichen eine unmittelbare Umsetzbarkeit für den eigenen Gebrauch und für die tägliche Praxis mit Klienten und Patienten.

Filmausschnitt unten



64,00 EUR (inkl. 19 % MwSt zzgl. Versand)
Wassermann (Astrologie + Homöopathie) - Sulphur, Hyoscyamus, Mercurius

Wassermann (Astrologie + Homöopathie) - Sulphur, Hyoscyamus, Mercurius

Referent des Monats

Andreas Krüger
Die große Werkschau
zum 60. Geburtstag

Dieser Vortrag jetzt nur 19,- statt 22,- € (bis 31. Juli 2014)

Auch als Download - für nur 16,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Michael Antoni umreißt die wesentlichen Qualitäten des Sternzeichens aus astrologischer Sicht. Im weiteren stellen die Vortragenden drei große homöopathische Mittel vor, die durch diese Qualität besonders gekennzeichnet sind. Dazu gehören auch differentialdiagnostische Betrachtungen.

Andreas Krüger ergänzt die Ausführungen durch seine eigenen Erfahrungen. Fallbeispiele und persönlich erlebte Prozesse der beteiligten ReferentInnen lassen das Thema lebendig und praxisnah werden.

Der Sonntag wird abgerundet durch ein Märchen - zum Thema ausgesucht, vorgetragen und erläutert von Marion Rausch, die unsere Homöopathischen Sonntage seit Anbeginn (vor über 10 Jahren) märchenhaft begleitet.



19,00 EUR (inkl. 19 % MwSt zzgl. Versand)
Homöopathie als Lebenshaltung. Von der Methode zum Prinzip

Homöopathie als Lebenshaltung. Von der Methode zum Prinzip

Auch als Download - für nur 20,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

"Heilung ist eine Haltungsfrage!"

Nicht jeder homöopathische Behandler nimmt auch eine homöopathische Haltung ein. Hahnemanns Organon ist in diesem Sinne nicht nur Anleitung zur homöopathischen Verschreibung, sondern auch Leitfaden dieser
Geisteshaltung. Was bewirkt eine solche Grundeinstellung in der Therapie und im Leben? Dieser Frage widmen sich Michael Antoni, Ragna Knebel sowie Gabriela Eichhorn beim vorliegenden homöopathischen Sonntag.

"Krankheit ist lediglich Ausdruck einer verstimmten Gesundheit"

Antoni leitet mit Überlegungen zur Krankheit selbst ein. Sie ist keine eigenständige Entität und sollte in Folge auch nicht als solche bekämpft werden. Oft ist sie Ausdruck eines tieferen Heilungsversuchs. Solche von Hahnemann als geistartige Verstimmung des Lebendigen bezeichneten Zustände finden sich übrigens auch in anderen Lebensbereichen: Antoni verdeutlicht das beispielsweise an einem Unternehmen und zeigt, wie auch hier aus dem Kampf gegen etwas eine heilsame Haltung für etwas werden kann.

Für Ragna Knebel bedeutet Therapie umfassende Veränderung im Leben. Neue Lebensziele können formuliert und alte Denkmuster gewandelt werden. Die bewusste Auseinandersetzung mit Ängsten ermöglicht es, aus Zweifeln und Gedankenkreisen auszubrechen.

Anhand ihrer eigenen Lebensgeschichte beschreibt Gabriela Eichhorn, wie sie durch Homöopathie in einem tiefgreifenden Trauerprozess wieder berührbar wurde. Vieles in ihrem Leben konnte sich wandeln seit sie eine homöopathische Lebenshaltung, die Orientierung am Resonanz- und Ähnlichkeitsprinzip, einnehmen konnte.

Eine essenzielle Einführung in den philosophischen Hintergrund der Homöopathie anhand von berührenden, aufschlussreichen Erfahrungsberichten. Die homöopathische Grundhaltung führt nicht nur eine Therapie zum Erfolg, sondern bereichert das Leben selbst durchgreifend.

26,00 EUR (inkl. 19 % MwSt zzgl. Versand)
Heilungsgesetze I - Heilung statt Konditionierung

Heilungsgesetze I - Heilung statt Konditionierung

Auch als Download - für nur 20,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Heilung statt Konditionierung! (Michael Antoni)

Warum werden wir krank? Wie kommt es zur Verstimmung der Lebenskraft? Wie werden wir (wieder) heil(er)? Welchen Prinzipien folgt echte Heilkunst? Diese grundlegenden heilkundlichen Fragen stehen im Mittelpunkt der Reihe"Heilungsgesetze". Im ersten Teil führt uns der Berliner Homöopath und Astrologe Michael Antoni zu neuen Überlegungen, die ihren Ausgangspunkt im Buddhismus und dessen verwandten abendländischen hermetisch-astrologischen
Erkenntniswegen
nehmen.

26,00 EUR (inkl. 19 % MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Dienstag, 16. Januar 2007 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

Ihre E-Mail-Adresse:

Weiterempfehlung

 

Parse Time: 0.342s