Katalog/Kontakt

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Kategorien 

Mehr über...

Informationen

Partner

ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche

Nitricum Acidum - Der Stachel im Fleisch

Arzneigruppe des Monats Oktober
Mineralien der Serie I bis III
Die Grundbausteine des Daseins

Dieser Vortrag jetzt nur 9,- statt 11,- € (bis 31. Oktober 2014)


Auch als Download - für nur 8,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Der Vortrag knüpft an einen ersten Vortrag des Referenten vor 10 Jahren an: wie hat sich das Bild von Acidum Nitricum seitdem verändert - geprägt durch mehrjährige Erfahrungen mit diesem Mittel bei Patienten.
Ein professioneller, spannender Vortrag, der aus der Fülle eigener Patientenführung spricht.
- Die Enttäuschung durch die Welt
- Kontaktbarriere und Hassliebe, Liebe als Gefahr
- Abneigung gegen Weicheier
- Vom "Ich oder die anderen" zum "Ich mit den anderen"
- DD Mercurius, Natrium Mur.
- Das Stachelschwein und die ständige Erinnerung an den Schmerz
- Das Stachelschwein Avy und die Maus Nelly (eine Kindergeschichte zur Veranschaulichung)

Weitere Information...


Schlüsselworte (mit Querlinks)

Nitricum Acid..

Edition: HT (Berliner Homöopathietage)

Bestnr.: HT-336

9,00 EUR

inkl. 19 % MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Nitricum Acidum - Der Stachel im Fleisch
Bild vergrößern

Abspieldauer (ca.)
49 Min.
Klang sehr gut (HiFi) Kurzdarstellung - als Einführung zu empfehlen mit persönlichem Selbsterfahrungsbericht/Fall  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium: 
   Audio-CD
   MP3-Download (Download-Bedingungen) ( - 1,00 EUR )

Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung Merkzettel (Wunschliste) Nitricum Acidum - Der Stachel im Fleisch
Der Vortrag knüpft an einen ersten Vortrag des Referenten vor 10 Jahren an: wie hat sich das Bild von Acidum Nitricum seitdem verändert - geprägt durch mehrjährige Erfahrungen mit diesem Mittel bei Patienten.
Ein professioneller, spannender Vortrag, der aus der Fülle eigener Patientenführung spricht.
- Die Enttäuschung durch die Welt
- Kontaktbarriere und Hassliebe, Liebe als Gefahr
- Abneigung gegen Weicheier
- Vom "Ich oder die anderen" zum "Ich mit den anderen"
- DD Mercurius, Natrium Mur.
- Das Stachelschwein und die ständige Erinnerung an den Schmerz
- Das Stachelschwein Avy und die Maus Nelly (eine Kindergeschichte zur Veranschaulichung)

Dieser Vortrag ist Teil der 33. Berliner Homöopathietage, einem zweitägigen Veranstaltung mit einer Vielzahl interessanter Vorträge. Das gesamte Seminar mit allen Vorträgen können Sie zum stark vergünstigten Paketpreis ebenfalls bei uns erhalten:
HT-33

HT-Paket: 6 Titel zum Preis von 5! Bestellen Sie 5 Titel aus unserer Edition HT und wählen Sie dann den 6. Titel mit Preisoption "0 (Paketpreis)" aus.

33. Berliner Homöopathietage 11./12. Februar 2006, Samuel-Hahnemann-Schule

Die Berliner Homöopathietage sind eine seit über 10 Jahren zweimal im Jahr stattfindende kostenlose Seminarveranstaltung der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin, auf der Arzneimittelbilder und Prüfungsberichte von alten, aber auch neuen und seltenen Arzneimitteln - stets verbunden mit der persönlichen Erfahrung des/r ReferentIn - im Vordergrund stehen. Diese Veranstaltung hat überregionalen Ruhm erworben und zieht Besucher aus dem ganzendeutschsprachigen Raum an.
Ausführliche Rezensionen zu den Berliner Homöopathietagen finden Sie, teilweise auch online, in den verschiedenen "Berliner Heilpraktikernachrichten"

Dieser Vortrag ist zusammen mit allen weiteren Vorträgen der 33. Berliner Homöopathietage auch zum günstigen Paketpreis erhältlich: Bestnr.HT-33

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Timeline. Heilung im Fluss der Zeit

Timeline. Heilung im Fluss der Zeit

Auch als Download - für nur 22,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Die Zeitlinienarbeit (Timeline) kann als therapeutische Intervention auch in Verbindung mit Homöopathie unterstützend eingesetzt werden: Alte Fixierungen, frühe Traumata, wiederkehrende Problemmuster und Ängste (z. B. Zukunftsangst, Prüfungsangst, Angst vor Krankheit) lassen sich mit dieser Arbeit oftmals dauerhaft lösen.

Dr. Beate Latour vermittelt die Hintergründe der Methode und demonstriert das praktische Vorgehen. Anhand ihrer Praxiserfahrungen zeigt sie, wie man Patienten von negativen Programmierungen befreit, verborgene
Potenziale erweckt und die positive Zukunftsvision einer glücklichen Lebenswirklichkeit erschafft.

Dabei führt der Therapeut den Patienten einerseits zu jenen einschneidenden Erfahrungen, die das Problem ausgelöst haben. Andererseits begeben sich beide in eine imaginäre Zukunft, in der die Potenziale des Patienten bereits verwirklicht sind. Aus den Erkenntnissen dieser Arbeit erschließen sich oftmals auch deutliche Hinweise auf die benötigte homöopathische Arznei.

Ein tiefgreifendes Instrument für die Praxis: Komplexe Probleme werden durchschaubar, innere Sabotageprogramme können identifiziert und die homöopathische Arzneiwahl erleichtert werden.

26,00 EUR (inkl. 19 % MwSt zzgl. Versand)
Muriaticum Acidum. Eine für alle - Alle für eine

Muriaticum Acidum. Eine für alle - Alle für eine

Auch als Download - für nur 8,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Das Grundgefühl bei Muriaticum Acidum ist von Kummer, Leid und Schmerz geprägt - Ähnlichkeiten zum Kochsalz liegen nahe, doch bei der Säure auf eine noch ätzendere Weise: Muriaticum acidum ist eine Arznei für Menschen, die sich bis zur Erschöpfung um andere kümmern, selbst aber bereits früh unterversorgt und zugleich mit der Fürsorge für andere überfordert waren. Anstatt eine liebevolle mütterliche Zuwendung zu erfahren, muss das Salzsäure-Kind selbst seine leidende Mutter bemuttern - eine Umkehr der natürlichen Ordnung.

Vortragsthemen und Stichworte
- Verlorene Mütterlichkeit
- Gestörte Mutterbeziehung
- Umkehrung der systemischen Ordnung
- eigene Aufstellung
- Leitsymptome von Mur-ac
- chronisches Rheuma
- Ätiologien: Unterdrückte Impulse, Säureattacken
- Wiederbegegnung mit verflossener Beziehung und Heilung alter Verletzungen
- Ordnung schaffen und aufräumen
- Ähnlichkeiten und Unterschiede zu Natrium mur.
- DD Schmetterling

10,00 EUR (inkl. 19 % MwSt zzgl. Versand)
Die Wahrheit des Therapeuten - Zur Kunst der Offenheit

Die Wahrheit des Therapeuten - Zur Kunst der Offenheit

Auch als Download - für nur 8,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Ekkehard Dehmel hält hier ein aufrichtiges Plädoyer für die Wahrheit. Dabei stellt er nicht nur die oberflächliche Moral, sondern sich selbst und seine (therapeutische) Wahrhaftigkeit in Frage.

Wahrheit kann heilen, aber auch kränken. Meist ist sie nicht leicht zu verkraften. Wie kann es uns gelingen, ehrlich zu bleiben ohne das Gegenüber zu verletzen? Ist Wahrheit etwas Feststehendes und Absolutes oder etwas Bewegliches, letztendlich nicht Begreifbares?

10,00 EUR (inkl. 19 % MwSt zzgl. Versand)
Die Säuren. Säuremittel aus miasmatischer Sicht.

Die Säuren. Säuremittel aus miasmatischer Sicht.

Auch als Download - für nur 74,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

In der miasmatischen Therapie spielen die homöopathischen Säuren eine besondere Rolle: sie werden häufig an den Übergangsstellen zwischen den einzelnen Miasmen, insbesondere am Übergang von der Syphilis zur Sykose sowie in anderen
"Treppenhaus-Situationen" (im "Miasmenhaus") eingesetzt.

Auch für Homöopathen, die nicht primär miasmatisch orientiert sind oder nach dem Miasmenmodell arbeiten, bietet das Seminar einen umfassenden und vertiefenden Einblick in eine wichtige Familie unserer homöopathischen Arzneien - den Säuren.

Dieses Seminar ergänzt als Spezialkurs die drei Grundkurse "Miasmen aus kulturhistorischer und homöopathischer Sicht". Im vorliegenden Kurs erläutert die Referentin zunächst noch einmal kurz das Lepramodell, das dem Miasmensystem zugrunde liegt. Sie zeigt, wie Patienten im Behandlungsprozess das "Miasmenhaus" durchlaufen und wie unterschiedlich sich ihre Erscheinung und Symptomatik in den verschiedenen Etagen und Treppenhäusern dieses Hauses darstellt. Säuren dienen hier oft als Wegweiser oder Bahnungshilfen in neue Etagen und helfen beim bisweilen beschwerlichen Übergang. Neben der umfassenden Darstellung des Säure-Einsatzes in der Behandlung schwerer Krankheiten wie Krebs gibt die Referentin viele kleine Hinweise und Tipps, auch zur Unterstützung der homöopathischen Wirkung mithilfe anderer Mittel, beispielsweise aus der Hildegard-Medizin. Ein besonderes Thema dieses Seminars ist die spezielle Herangehensweise der miasmatisch orientierten Anamnese.

88,00 EUR (inkl. 19 % MwSt zzgl. Versand)
Die Verzweiflung der Nitricums - Die homöopathische Bedeutung der Stickstoffverbindungen

Die Verzweiflung der Nitricums - Die homöopathische Bedeutung der Stickstoffverbindungen

ReferentInnen des Monats Oktober

Homöopathie-Hochburg Freiburg

Fortschrittliche Denkanstöße - Neue Erfahrungen

Dieser Vortrag jetzt nur 12,- statt 15,- € (bis 30. September 2014)

Auch als Download - für nur 10,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Patienten, die homöopathische Arzneien aus Stickstoffverbindungen (Nitricums), insbesondere die Salpetersäure (Nitricum Acidum), benötigen, gelten als schwer zugänglich und in ihrer Unversöhnlichkeit oftmals kaum zu ertragen - zum Verzweifeln! Doch welche positiven Aufgaben im Aufbau und Kreislauf des Lebens erfüllen die Säure und die Salze des Grundelements Stickstoff? Warum haben die Nitricums so viel mit Verzweiflung zu tun? Welche systemischen Aspekte werden von ihnen berührt und welche Konflikte verbergen sich dahinter?

Jürgen Becker nähert sich den Stickstoffderivaten zunächst von ihrer chemisch-naturwissenschaftlichen Seite. Er erklärt, in Analogie zu den antiken vier Elementen, die inneren Zusammenhänge der Grundstoffe des Lebens und ihre Rangordnung sowie die besondere Aufgabe der Säuren. Anschaulich porträtiert er dann die wesentlichen Themen der Nitricums und ihrer Salzverbindungen aus der spirituellen Sicht der C4-Homöopathie und erläutert ihre tiefere Bedeutung.

In seinem Vortrag geht Becker auch auf die Gruppe der Kalium-Salze ein. Bei ihnen stehen die Erfüllung und Einhaltung sozialer Normen in systemischen Zusammenhängen im Vordergrund. Die Verbindung aus Kalium und Stickstoff Kalium nitricum ist seines Erachtens das wichtigste Salz des Stickstoffs. Weitere Salzgruppen, die hier angesprochen werden, sind Natrium-, Magnesium- und Ammoniak-Verbindungen.

Jürgen Becker nimmt die Hörer wieder einmal mit auf eine fesselnde Reise, zu "einschneidenden" Erkenntnissen über das Wesen besonders scharfer Substanzen!

12,00 EUR (inkl. 19 % MwSt zzgl. Versand)
Nitricum acidum

Nitricum acidum

Arzneigruppe des Monats Oktober
Mineralien der Serie I bis III
Die Grundbausteine des Daseins

Dieser Vortrag jetzt nur 18,- statt 20,- € (bis 31. Oktober 2014)


Hier erleben Sie, wie Ravi Roy sich in das homöopathische Arzneimittelbild Nitricum acidum hineinversetzt und seine Kenntnisse und Erfahrungen dazu live vorträgt. Der Mittelvortag kann auch im therapeutischen Rahmen verwendet werden, da dieAuseinandersetzung mit dem Mittel das individuelle Bewusstsein erweitern und die persönliche Erfahrung und Entfaltung positiv unterstützen kann. Ravi Roy erreicht die Menschen durch seine Stimme und seine Ausstrahlung. Schon durch das Hören der CD kann man mit der Schwingung des Arzneimittels in Resonanz treten - eine Begegnung mit der Arznei, die über die reine Information hinaus reicht.

18,00 EUR (inkl. 19 % MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Dienstag, 28. Februar 2006 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Weitere Titel:
  • Dehmel, Ekkehard
  • Newsletter

    Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

    Ihre E-Mail-Adresse:

    Weiterempfehlung

     

    Parse Time: 0.319s