Katalog/Kontakt

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Kategorien 

Mehr über...

Informationen

Partner

ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche

Faulheit und Sucht bei Therapeuten. Die Angst vor der eigenen Mächtigkeit.

Homöopathische Differenzialdiagnose, Übungen und Heilrituale

Es erfordert einigen Mut, reichliche Erfahrung bei sich selbst und anderen und couragierte Beherztheit, um ein recht heikles Thema anzupacken, mit dem die Kollegenschaft selbst angesprochen ist: Disziplinlosigkeit und Süchtigkeit von Therapeuten als Widersacherkräfte auf dem Weg zu einer erfolgreichen Praxis.

Andreas Krüger ist dieses Thema sehr wichtig, musste er doch im Laufe seiner fast 25-jährigen Tätigkeit als Leiter der Samuel-Hahnemann-Schule Berlin immer wieder erleben, wie potenziell sehr begabte und gut ausgebildete SchülerInnen in ihrer jungen Praxis erfolglos blieben, weil sie der eigenen Trägheit und/oder Suchtneigung (Alkohol, Drogen u.a.) unterlagen.

"Gerade die Besten werden von den Widersacherkräften, die Heilung verhindern möchten, besonders heimgesucht".

Weitere Information...


Schlüsselworte (mit Querlinks)

Disziplinlosigkeit, Faulheit, Sucht, Therapeut, Trägheit.

Edition: AK (Andreas Krüger)

Bestnr.: AK-281

16,00 EUR

inkl. 19 % MwSt zzgl. Versand

Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Faulheit und Sucht bei Therapeuten. Die Angst vor der eigenen Mächtigkeit.
Bild vergrößern

Abspieldauer (ca.)
1 Std. 36 Min.
product rating product rating product rating product rating product rating
Klang sehr gut (HiFi) Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung Merkzettel (Wunschliste) Faulheit und Sucht bei Therapeuten. Die Angst vor der eigenen Mächtigkeit.
Homöopathische Differenzialdiagnose, Übungen und Heilrituale

Es erfordert einigen Mut, reichliche Erfahrung bei sich selbst und anderen und couragierte Beherztheit, um ein recht heikles Thema anzupacken, mit dem die Kollegenschaft selbst angesprochen ist: Disziplinlosigkeit und Süchtigkeit von Therapeuten als Widersacherkräfte auf dem Weg zu einer erfolgreichen Praxis.
Andreas Krüger ist dieses Thema sehr wichtig, musste er doch im Laufe seiner fast 25-jährigen Tätigkeit als Leiter der Samuel-Hahnemann-Schule Berlin immer wieder erleben, wie potenziell sehr begabte und gut ausgebildete SchülerInnen in ihrer jungen Praxis erfolglos blieben, weil sie der eigenen Trägheit und/oder Suchtneigung (Alkohol, Drogen u.a.) unterlagen. "Gerade die Besten werden von den Widersacherkräften, die Heilung verhindern möchten, besonders heimgesucht".

Zum Glück durfte er aber auch immer wieder erleben, wie mithilfe von geeigneten therapeutischen Maßnahmen diese Widersacherkräfte bearbeitet und gelöst werden konnten. Ausgehend von Danksagungen und Widmungen, die in seinen Vorträgen immer auch das Thema umreißen und es in Beziehung zu eigenen Erfahrungen bringen, erläutert er die geistige Bedeutung der Trägheit und der Sucht als Hindernisse auf dem Weg zu echter Freiheit. Im zweiten Teil wird ein eigener Patientenfall umfassend dargestellt, der im miasmatischen Format nach Gienow sowie traumorientiert behandelt wurde. Ein aufrüttelnder Vortrag, der vielen KollegInnen Verständnis und Unterstützung im Umgang mit ihren eigenen Schwächen und denen von Patienten vermitteln wird.

CD 1 (45:08)
1. Dank und Widmung - zum Thema (09:04)
2. Sucht und Faulheit bei Therapeuten (05:39)
3. Trägheit als Unfreiheit (08:58)
4. Die nicht angenommenen Anteile (21:25)

CD 2 (50:08)
1. Patientenfall (09:52)
2. Das Gienowsche Format (09:47)
3. Follow-Up nach 4 Wochen (04:07)
4. Traumorientierte Behandlung (09:51)
5. Follow-Up (05:20)
6. Geschichte und Abschluss (10:58)

2 CDs in kompakter Buchformatbox
AK-281-01 Faulheit und Sucht bei Therapeuten. Die Angst vor der eigenen Mächtigkeit. I
AK-281-02 Faulheit und Sucht bei Therapeuten. Die Angst vor der eigenen Mächtigkeit. II

51. Berliner Heilpraktikertage, Logenhaus Berlin, 9. März 2008

Kundenrezensionen:

Autor: Barbara L. am 31.12.2013
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Andreas Krüger erzählt von seiner Faulheit und Sucht. Er sagt, "Heilung ist Freiheit und Freiheit ist Heilung". Freiheit und Heilung entsteht, wenn alles, das zu uns gehört, genommen ist im Innen und Außen. Und wenn alles, das nicht zu uns gehört im Innen und Außen gelassen worden ist.
Sein Ziel ist, seine Patienten frei und selbstbestimmt werden zu lassen.
Der freie Mensch ist das Ziel der ganzen Schöpfung sagt Andreas Krüger in Bezug auf Steiner. Es gibt Kräfte, die versuchen, den Menschen davon abzuhalten, frei zu werden. DieTaktik dieser Kräfte ist die Sucht. Richtig süchtig sind meistens die Besten mit wahnsinnigen Potenzialen.
Herr Krüger erzählt von Seelenverlusten. Mit Seelenverlusten ist Ressource verloren gegangen, die bei einer Seelenrückholung zurückkommt. Ein Seelenverlust macht leer, macht Ich-los. Wo viel Platz ist, kommt viel rein...
5 Sterne für diesen informativen Vortrag!

Autor: Dr. Stephan S. am 17.12.2013
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Was für ein Thema: Faulheit und Sucht beim Therapeuten. Zunächst einmal wundert man sich, denn gerade dieser Personenkreis dürfte eigentlich kein Problem damit haben oder? Und dann fängt Andreas Krüger an zu erzählen und man kommt aus dem Staunen nicht heraus, wie nämlich gerade dieser Personenkreis sehr wohl eine beliebte Zielgruppe der Widersachermächte ist.

Ich persönlich hätte mir an dieser Stelle mehr Infos gewünscht, aber die wird man wahrscheinlich eher in den entsprechenden Vorträgen dazu finden (Stichwort: Dämonentum & Schamanismus); hier konzentriert sich Krüger ganz auf sein gut gewähltes Fallbeispiel, bei dem er den Aspekt „Angst vor der eigenen Mächtigkeit“ sehr gut nachvollziehbar herausarbeitet und darstellt.

Natürlich sind die Gründe, die zu diesem Verhalten fühlen, für den „normalen“ Menschen „irrational“, nichtsdestotrotz sind sie real für den Betroffenen und damit ernst zu nehmen und zu therapieren. Dies geschieht allerdings nicht mit einer Auswahl Allzweckmittel, sondern hier muss ganz individuell am besten durch Testung vorgegangen werden (mehr dazu im Vortrag).

Wie Andreas Krüger letztendlich geholfen hat, ist auf diesem Vortrag nachzuhören und die Zeit vergeht wieder einmal wie im Fluge – klare Kaufempfehlung für ein Thema, das sicherlich mehr betrifft, als man zunächst denkt bzw. sich eingesteht.

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Ambra - Der Pottwal

Ambra - Der Pottwal

Inhalt
Umfassendes Referat über Ambra Grisea, das Sekret des Pottwals, nicht nur aus der bekannten Sicht als Akutmittel, sondern auch in seiner wesenhaften Bedeutung.

Der Referent
Wolf Bergmann lebt und arbeitet seit über 20 Jahren als Homöopath in Freiburg. Er war schon bei der legendären Boller Homöopathiewoche in den 80er-Jahren regelmäßig Dozent und Gruppenleiter. Auch bei den jährlichen Freiburger Homöopathietagen und an anderen Orten ist er ein gern gehörter und gesehener Referent.

15,00 EUR (inkl. 19 % MwSt zzgl. Versand)
Die Grundformen der Angst  - Gesamtpaket (SO-191, SO-195, SO-198, SO-199)

Die Grundformen der Angst - Gesamtpaket (SO-191, SO-195, SO-198, SO-199)

Günstiger Paketpreis

Alle vier Sonntage kosten nur nur 89,- € (statt 104,- € für die Einzelvorträge)


Die vierteilige Reihe "homöopathischer Sonntage" präsentiert, angelehnt an das Modell des Tiefenpsychologen Fritz Riemann, die vier wichtigsten Formen von Angst und die daraus abgeleiteten Persönlichkeitsstrukturen
(depressiv, schizoid, hysterisch, zwanghaft, ergänzend narzisstisch). Anhand passender Arzneien verbinden die Referenten Riemanns Erkenntnisse mit Homöopathie und Astrologie und vertiefen so das therapeutische Verständnis für das menschliche Leid mit der Angst.

Hinweis: Der Teil über die "zwanghafte Persönlichkeit" wurde leider nicht aufgezeichnet und ist daher nicht erhältlich.


89,00 EUR (inkl. 19 % MwSt zzgl. Versand)
Gesund in den Himmel. Der miasmatische Heilweg. Ein homöopathisches Lese- und Lehrbuch

Gesund in den Himmel. Der miasmatische Heilweg. Ein homöopathisches Lese- und Lehrbuch

"Endlich eine leicht verständliche und zugleich umfassende Einführung in die Miasmatik!" - Für HomöopathInnen und ihre PatientInnen

Bereits lieferbar!

ISBN 978-3-937095-25-7

Menschen werden heutzutage zwar immer älter, aber auch immer kränker. Warum führen konventionelle medizinische Maßnahmen oft nicht zur dauerhaften Heilung?

Vor 200 Jahren entdeckte Samuel Hahnemann, dass Krankheiten eine innere Bereitschaft zugrunde liegt, die er als Miasma bezeichnete. Konsequent entwickelte er eine spezielle homöopathische Therapie, die aus der Krankheitsspirale herausführt.

Das leicht verständliche Lesebuch ist eine Ermutigung für Patienten, Krankheit als sinnvollen und notwendigen Ausdruck des Lebens zuzulassen und sich auf einen ganzheitlichen Heilweg zu begeben, der Körper und Seele gleichermaßen einbezieht - um später einmal »gesund in den Himmel« zu kommen!

Als Lehrbuch ermutigt und schult es Homöopathen, miasmatische Therapien durchzuführen. Sie eignen sich besonders bei schweren chronischen Erkrankungen, bis hin zum Krebs. Die innere Logik der diagnostisch und prognostisch präzisen Beurteilung von Krankheits- und Heilungsverläufen ermöglicht eine schlüssige Behandlung »nach deutlich einzusehenden Gründen«. An einer Vielzahl von Fallbeispielen wird ihre praktische Umsetzung veranschaulicht.

Ein mitreißender Ruf, sich auf den miasmatischen Heilweg zu begeben...

Eine begeisternde Vision von Homöopathie als Heilkunst der Zukunft!

Aus dem Inhalt
· Einführung in die Grundprinzipien der Homöopathie
· Wie unterscheiden sich akute und chronische Krankheit?
· Was sind Miasmen, welche Bedeutung haben sie und wie entstehen sie?
· Die drei Hauptmiasmen (Psora, Sykose und Syphilinie)
· Die drei Intermediärmiasmen (Tuberkulinie, Carcinogenie, Parasitose)
· Homöopathische Arzneien und ihre miasmatischen »Haltepunkte«
· Die unterschätzte Nosode Carcinosinum und der Krebs
· Homöopathie im Sterbeprozess
· Zur Philosophie von Krankheit und zur Frage nach den Ursachen

(Genaueres unter "Inhalt")

34,00 EUR (inkl. 7 % MwSt zzgl. Versand)
Schattenarbeit

Schattenarbeit

Referent des Monats April
Hans-Jürgen Achtzehn

Dieser Vortrag jetzt nur 9,- statt 11,- € (bis 30. April 2014 )


9,00 EUR (inkl. 19 % MwSt zzgl. Versand)
Erkrankungen der Schilddrüse - Die homöopathische Behandlung

Erkrankungen der Schilddrüse - Die homöopathische Behandlung

Schilddrüsenerkrankungen haben unterschiedlichste Ursachen: Dazu gehören Autoimmunreaktionen und toxische Umwelteinflüsse, aber auch falsche Ernährung und stark überhöhte Jodzusätze in Lebensmitteln. Das hat viele mögliche Krankheiten zur Folge, unter denen in jüngerer Zeit vor allem eine signifikante Zunahme von Thyreoitiden und Adenomen zu verzeichnen ist.

Wenn ein Patient mit fortgeschrittener Pathologie der Schilddrüse auf eine klassische konstitutionelle Behandlung mit Polychresten nur noch schlecht oder gar nicht mehr anspricht, schlägt die Referentin Clementina Rabuffetti den Einsatz sogenannter "kleiner" Mittel vor, mit denen sie hervorragende Erfahrungen gemacht hat.

15,00 EUR (inkl. 19 % MwSt zzgl. Versand)
Saboteure und Dämonen - Wege zur Befreiung - Homöopathie - Schamanismus - Systemarbeit

Saboteure und Dämonen - Wege zur Befreiung - Homöopathie - Schamanismus - Systemarbeit

Auch als Download - für nur 57.00 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Wir selbst sind es, die das eigene Glück am stärksten verhindern. Tiefsitzende Ängste vor der Entwicklung des eigenen Potenzials und vor möglichem Erfolg lassen dem unbewussten inneren Saboteur und seinen dämonischen Helfern freie Hand. Dämonen hassen das Lichthafte und liebevoll Zärtliche im Leben.

Als Werkzeuge gegen dämonische Besetzung stellt Andreas Krüger hier zum einen schamanische Techniken sowie das Aufstellungsformat der "Entsetzung" vor. Zum anderen präsentiert er wichtige homöopathische Arzneien für dieSelbstsabotage, darunter Thuja, Positronium und Bovista. Sie können uns von Fremdbesetzungen, Ängsten und innerer Gewalttätigkeit befreien und uns dem eigentlichen Selbst näherbringen.

Ein befreiendes Seminar zur vollen Verwirklichung des persönlichen Glückpotenzials.

67,00 EUR (inkl. 19 % MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Freitag, 11. Juli 2008 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Weitere Titel:
  • Krüger, Andreas
  • Newsletter

    Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

    Ihre E-Mail-Adresse:

    Weiterempfehlung

     

    Parse Time: 0.351s