Katalog/Kontakt

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Kategorien 

Mehr über...

Informationen

Partner

ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche

Anamnese I - Die Erinnerung (Kurs Prozessorientierte Homöopathie Teil II)

Auch als Download - für nur 12,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Zur Neuherausgabe des Kurses "Prozessorientierte Homöopathie"
Um seinen Schülern und anderen Interessierten die Anwendung der prozessorientierten Homöopathie ganz konkret und praxisnah zu vermitteln, führte Andreas Krüger 1996 einen sechsteiligen Abendkurs an der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin durch, der seither zu unseren beliebtesten Titeln gehört. Da er zunächst nur in Kassettenform vorlag, war er jedoch seit einiger Zeit nicht mehr verfügbar. Nach digitaler Bearbeitung und Reinigung ist die Reihe nun wieder ganz neu auf CD erhältlich! Auch wenn sich die prozessorientierte Homöopathie als ebenfalls dynamischer Prozess seit ihren Anfängen stetig weiterentwickelt hat, dient dieser Kurs doch wie kein anderer als hervorragende Einführung und Basisschulung, zumal die Grundlagen der prozessorientierten Arbeit nach wie vor gültig sind.

Weitere Information...


Schlüsselworte (mit Querlinks)

Anamnese, Prozessorientierte Homöopathie.

Edition: PH (Prozessorient. Homöopathie)

Bestnr.: PH-962

16,00 EUR

inkl. 19 % MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Anamnese I - Die Erinnerung (Kurs Prozessorientierte Homöopathie Teil II)
Bild vergrößern

Abspieldauer (ca.)
2 Std. 26 Min.
product rating product rating product rating product rating product rating
Klang gut (nahe HiFi) Kurzdarstellung - als Einführung zu empfehlen Unterricht  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium: 
   Audio-CD
   MP3-Download (Download-Bedingungen) ( - 4,00 EUR )

Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung Merkzettel (Wunschliste) Anamnese I - Die Erinnerung (Kurs Prozessorientierte Homöopathie Teil II)
Zur Neuherausgabe des Kurses "Prozessorientierte Homöopathie"
Um seinen Schülern und anderen Interessierten die Anwendung der prozessorientierten Homöopathie ganz konkret und praxisnah zu vermitteln, führte Andreas Krüger 1996 einen sechsteiligen Abendkurs an der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin durch, der seither zu unseren beliebtesten Titeln gehört. Da er zunächst nur in Kassettenform vorlag, war er jedoch seit einiger Zeit nicht mehr verfügbar. Nach digitaler Bearbeitung und Reinigung ist die Reihe nun wieder ganz neu auf CD erhältlich! Auch wenn sich die prozessorientierte Homöopathie als ebenfalls dynamischer Prozess seit ihren Anfängen stetig weiterentwickelt hat, dient dieser Kurs doch wie kein anderer als hervorragende Einführung und Basisschulung, zumal die Grundlagen der prozessorientierten Arbeit nach wie vor gültig sind.

Zur Edition: Was ist und was will "Prozessorientierte Homöopathie"?

Hier finden Sie eine zusammenfassende Information zur Kurs-Reihe


Zum vorliegenden Teil "Anamnese I"
Im zweiten Teil der Vortragsreihe zur prozessorientierten Homöopathie spricht Andreas Krüger über den wohl wichtigsten Bereich der homöopathischen Behandlung - die Anamnese. Ethymologie, Sinn und Bedeutung des Begriffs Anamnese (Wieder-Erinnerung) sowie die Bedeutung der erkundeten Persönlichkeitsanteile ("innere Tafelrunde") sind Themen, die an diesem Abend ausführlich und umfassend besprochen werden.

Was gehört alles dazu, um eine Krankengeschichte und Biographie nicht nur symptomatisch, sondern auch in ihrer thematischen Essenz vollständig zu erfassen? Dies wird hier in eindrucksvoller und ausführlicher Weise anhand der
unterschiedlichsten Frage- und Wahrnehmungsebenen demonstriert. Aus ihnen müssen sich die zur Repertorisation und Arzneifindung verwendeten Symptome möglichst genau herausarbeiten lassen. Ausführungen zum tieferen Sinn und zum unmittelbaren therapeutischen Nutzen der Anamnese führen nahtlos in die Vertiefung des Themas: Krüger versteht Krankheit, in Übereinstimmung mit Detlef Thorwaldsen, als "somatisierten Schatten" und Homöopathie als "Spiel der Erinnerung". Die innere Haltung, also die Rolle des therapeutischen Ethos fungiert als entscheidender Faktor für Authentizität und Präsenz in der therapeutischen Begegnung. Die hierfür notwendigen Bedingungen werden, anhand ihrer Wichtigkeit, ausführlich und prägnant vorgestellt.

Andere Themen wie die Legitimation einer Verschreibung nach Bewährter Indikation, wertvolle Hinweise zur Praxisführung, etliche Fallbeispiele und Publikumsfragen zu den Fällen und zu den allgemeineren Ausführungen bereichern den Vortrag und bieten vor allem Anfängern der prozessorientierten Arbeit ein wertvolles Rüstzeug zum Einstieg in die eigene Praxis.


Andreas Krüger

Andreas Krüger
geboren 1954, ist seit 1988 Schulleiter der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin und Mitbegründer der Prozessorientierten Homöopathie. Seit 1982 arbeitet er in eigener Praxis als Heiler, Aufsteller und Seelenreisender. Er ist Autor mehrerer Bücher und vieler Fachartikel. Seine Fähigkeit tiefes Wissen auf humorvolle und einprägsame Weise zu vermitteln zeichnen ihn als Lehrer aus.

Weitere Infos über Andreas Krüger:
Webseite von Andreas Krüger

sowie auf unserer Seite Buchautoren

CD 1 (69:46)
1. Übersicht / Teilpersönlichkeiten (10:00)
2. Die innere Tafelrunde (07:41)
3. Hierarchie der Aspektepyramide (12:17)
4. Individuelle Züge (07:48)
5. Prozessorientierte Anamnese (10:01)
6. Die innere Haltung / Voraussetzungen (11:31)
7. Der Sinn der Anamnese (10:25)

CD 2 (75:47)
1. Hinweise und Ratschläge (10:28)
2. Praxisführung / Erstkontakt (10:10)
3. Erwartungen des Patienten (07:42)
4. Das Verhalten des Therapeuten (09:05)
5. Gelenkter Bericht (06:55)
6. Fallbeispiel 1 (06:06)
7. Fragen (08:54)
8. Fallbeispiel 2 (08:11)
9. Weitere Fragen (08:11)

2 CDs in kompakter Buchformatbox

Samuel-Hahnemann-Schule Berlin, 21. März 1996

Dieser Vortrag gehört zum sechsteiligen "Abendkurs Prozessorientierte Homöopathie".

Die gesamte Reihe besteht aus folgenden Vorträgen:
PH-961 Grundlagen
PH-962 Anamnese I - Die Erinnerung
PH-963 Anamnese II - Das Verständnis
PH-964 Arzneimittelfindung
PH-965 Widrigkeiten
PH-966 Begleitende Medien

Die komplette Reihe zum stark ermäßigten Paketpreis finden Sie hier: PH-96

Kundenrezensionen:

Autor: Dr. Stephan S. am 09.02.2014
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Andreas Krüger überrascht mich immer wieder: Der zweite Teil gefällt mir noch weitaus besser als der erste! Woran liegt das? Weil er genau so redet, wie sich ein Anfänger das wünscht und braucht: Kleinschrittig beginnt er beim Anruf des Patienten in der Praxis, bei der Terminvergabe, beim Betreten der Praxis, beim Händedruck, beim Inventar, bei den Accessoires, beim Erstellen des Flyers, bei der geldlichen Seite , nichts, aber auch gar nichts ist Krüger zu trivial, als dass sich daraus nicht ein Bezug zur Mittelfindung herstellen lässt. Er beweist sich damit ganz als Mann der Praxis, der sich nicht dafür schämt, auch einmal einen Patienten an einen Facharzt zu überweisen, weil dieser die Diagnose zuweilen besser stellen kann, um sich danach umso effektiver auf die prozessorientierte Behandlung konzentrieren zu können.

Tipps zur Anamnese, zur Repertorisation, zur Mittelfindung runden diese CD ab, die als Mittelpunkt den akuten Fall hat (CD 3 soll die chronische Krankheit behandeln, aber die habe ich noch nicht gehört). Am Ende gibt es dann noch eine Fragenbeantwortung  wunderbar!

Ich bin einfach hellauf begeistert von dieser CD und würde sie jedem Anfänger wärmstens ans Herz legen!

Autor: Kai H. am 05.04.2013
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Was zeichnet die Anamnese in der prozessorientierten Homöopathie aus? Welche Details sind hier von besonderer Bedeutung und verdienen besonderes Augenmerk? Was hat es mit der "Inneren Tafelrunde" der Seele auf sich, deren Bildlichkeit auch der Astrologe Peter Orban (von dem Andreas Krüger seit jeher sehr stark inspiriert ist), auf sich? In wie weit hilft diese Metapher uns, den Menschen, der zu uns in die homöopathische Beratung findet, noch stärker in seiner Ganzheit und Komplexität wahrzunehmen - mit all seinen Synergien, aber auch seinen "Spannungen", wie sie auch in der wundervollen Symbolik des persönlichen Horoskops zum Ausdruck kommen?

Ich empfehle dir den 2. Teil dieses Basiskurses uneingeschränkt! Und verwende ruhig auch du den "Schreiberling", mit dem du dich am allerwohlsten fühlst. Bei Andreas sind dies besondere Druckbleistifte, die so richtig schön am Papier kratzen und die die Anamnese für ihn dadurch zu einem besonderen Ritual machen.

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Orthopädie. Erkrankungen des Bewegungsapparats. Klinik und Homöopathie

Orthopädie. Erkrankungen des Bewegungsapparats. Klinik und Homöopathie

Auch als Download - für nur 49,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

In den letzten Jahren haben rheumatische Erkrankungen in Schwere und Ausmaß erheblich zugenommen. Entsprechend wurden auch die schulmedizinischen Medikationen und Maßnahmen immer aggressiver. Aus eigener praktischer Erfahrung weist Prof. (UMFT) Dr. Jorgos Kavouras, bekannter Arzt und internationaler Homöopathielehrer, darauf hin, dass Rheuma-Patienten dadurch auch für die Homöopathie immer schwerer behandelbar werden.

Zur Behandlung orthopädischer Probleme aller Art verfügt die Homöopathie über eine große Palette an Arzneien, insbesondere solange sich die Erkrankungen noch im funktionellen Stadium befinden. Für die Behandlungsstrategie ist die Suche nach besonders charakteristischen Symptomkombinationen zentral. Solche spezifischen Kombinationen erleichtern das Auffinden der passenden Arznei erheblich. Bei der Fallanalyse und bei der Verlaufsbeurteilung dient Kavouras insbesondere das "Ebenenmodell der Gesundheit" nach Georgos Vithoulkas.

Dieses übersichtlich strukturierte Lehr- und Nachschlagewerk zur Behandlung orthopädischer Krankheiten liefert prägnante Differenzierungen typischer und relevanter Arzneien für den homöopathischen Praxisalltag.

Themen
  • Ursachen und Entstehung rheumatischer Erkrankungen allgemein
  • Akutes rheumatisches Fieber
  • Herzklappenfehler
  • Gichterkrankungen
  • Exkurs zum Gicht-Dreieck
  • Ischias und Lumbago
  • Differenzialtherapie des akuten Rückenschmerzes bzw. der Ischialgie
  • Knochenkaries und Knochenmetastasen
  • Die Ebenen der Gesundheit
  • Anamnese und Fallverständnis
  • Verhältnis von akuten und chronischen Krankheiten
  • Potenzen und Dosierung
  • Ausleitungsproblematik
Krankheitsformen und angesprochene Arzneien
1. Gicht
2. Gelenkbeschwerden
3. Rückenschmerzen / Ischias, Lumbago
4. Knochenkaries - Knochenmetastasen

Besprochene Fälle
1. Rheumatische Gelenkbeschwerden
2. Polyarthritis

59,00 EUR (inkl. 19 % MwSt zzgl. Versand)
Opium - Die Rückkehr der Gefühle

Opium - Die Rückkehr der Gefühle

Auch als Download - für nur 12,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Andreas Krüger zeigt anhand verschiedener aufschlussreicher Opium-Fälle mögliche Heilungswege aus der oft Jahrzehnte alten Schockstarre nach Missbrauch, Gewalterfahrung oder Schändung. Das Wiederaufblühen der verloren gegangenen Berührbarkeit und Lebendigkeit spiegelt sich in der leuchtenden Schönheit des Mohns!

16,00 EUR (inkl. 19 % MwSt zzgl. Versand)
46. Berliner Homöopathietage

46. Berliner Homöopathietage

Paketpreis!

nur 64,- € (statt einzeln 76,- €)


Auch als Download - für nur 54,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Die 46. Berliner Homöopathietage im Paket

Persönliche Erfahrungen mit Arzneien ermöglichen ein besonders tiefes Verständnis für die jeweilige Substanz und ihre Anwendungsmöglichkeiten bei Patienten. Die offenherzige und mutige Schilderung solcher Erfahrungen ist ein typisches Merkmal der Vorträge und Referenten der Berliner Homöopathietage.

Verbindendes Thema dieser 46. Berliner Homöopathietage ist das Überleben in bedrohlichen und traumatischen Situationen. Gewalt, Angst, Missbrauch, Kriegserfahrung und andere schreckliche Erlebnisse führen zunächst in die Dissoziation, Verdrängung und Abspaltung. Eine individuell zugeschnittene Behandlung mit passenden Arzneien kann die eigene Lebendigkeit (zurück)bringen, um wieder berührbar und wahrhaftig zu werden.

Neben verschiedenen Meeresmitteln geben Arzneien wie Stramonium, Opium, Aurum Mur., Tuberculinum, Lac leontis und Nitricum acidum unterschiedliche Antworten auf die Frage: Wann und warum hat sich ein Teil der eigenen Seele zurückgezogen oder gar abgespalten? Was ist dem jeweiligen Menschen geschehen? Wie findet man die ursprüngliche Lebendigkeit wieder? Welche Chancen und Potenziale eröffnet das Erlebte jenseits des Leids?

Die Bereitschaft mit- und voneinander zu lernen, ist die seit über 20 Jahren bewährte Grundlage der Berliner Homöopathietage, denn:
Wissen und Erfahrung werden nicht weniger, wenn man sie teilt, sondern mehr.


64,00 EUR (inkl. 19 % MwSt zzgl. Versand)
Die schutzlosen Helfer (Schützer)

Die schutzlosen Helfer (Schützer)

Auch als Download - für nur 9,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Warum werden Heiler krank?
1. Um ähnlich zu werden
- völlige Gesundheit schließt Heilersein aus
- "Ich hab's geschafft, da wieder raus zu kommen"
2. Begeistert sein
- den Geistern des Lebens zu offen stehen
- krank werden, um vom Heilen abgehalten zu werden (dämonische Angriffe)
- Krankheit: vor allem, wenn geschwächt, auch lichte Persönlichkeiten
- Wahnidee der Unverletzlichkeit
Besondere Gefährdung:
- Schamanismus
- radionische Behandlung
- Homöopathie
Arzneimittel:
- Nux Vomica
- Acid. Phos.
- Causticum
- Phosphor (für die zu begeisterten)
- Mag-c, mag-p
- Kalium phos. (Nach großer Belastung und Verantwortung)
Burnout-Syndrom
Beim Burnout zieht sich die Leber völlig in sich zurück
- e.g. alle Arten von schlechten Nachrichten
- e.g. Grausamkeiten
- zusammenzucken
- mutlos
- kalt

11,00 EUR (inkl. 19 % MwSt zzgl. Versand)
Der miasmatische Weg - Paket aller 7 Miasmen

Der miasmatische Weg - Paket aller 7 Miasmen

Paketpreis

nur 159,- € (statt einzeln 182,- €)


Zur Reihe "Der miasmatische Weg"
Die "Homöopathischen Sonntage" der Samuel-Hahnemann-Schule Berlin gehören zu den ältesten Vortragsreihen deutschsprachiger Homöopathie und finden regelmäßig einmal monatlich statt. Jeder Homöopathie-Sonntag widmet sich einem Arzneimittel, einem klinischen oder theoretischen Thema, das von mehreren ReferentInnen, prozesshaft aus dem aktuellen Erkennntnis- und Erfahrungsstand heraus, vorgetragen wird.

159,00 EUR (inkl. 19 % MwSt zzgl. Versand)
Sucht und Sehnen - Die Befreiung und Heilung der Seele - Homöopathie - TOA - ESRA - ESA

Sucht und Sehnen - Die Befreiung und Heilung der Seele - Homöopathie - TOA - ESRA - ESA

Auch als Download - für nur 22,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Vertrieben aus dem Paradies bleibt uns nur die ewige Sehnsucht - ein schmerzvolles Sehnen. Der Wunsch nach Rückkehr verführt manche zum Ersatz, in die Sucht nach Drogen, Konsum oder Liebe.

Andreas Krüger sieht den Mangel an Zärtlichkeit im modernen Leben als eine Ursache für die weit verbreitete Süchtigkeit unserer Zeit. Im Versuch, das Zarte in der Welt zu retten, scheitern die Süchtigen und benötigen professionelle Hilfe.

Neben verschiedenen homöopathischen Arzneien mit Suchtthematik stellt das Referententeam um Andreas Krüger unterstützende Behandlungsmethoden vor: ESRA, TOA, Baum-Qigong, Haka und Glaubenssatzarbeit.

Ein seh(n)ender Blick auf die Süchte des Lebens.

26,00 EUR (inkl. 19 % MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Mittwoch, 16. März 2011 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Weitere Titel:
  • Krüger, Andreas
  • Newsletter

    Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

    Ihre E-Mail-Adresse:

    Weiterempfehlung

     

    Parse Time: 0.353s