Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Kategorien 

Informationen

Translate Page:

Partner

Homöopathie und Mobilfunk. Die Resonanz der Lebenskraft mit technischen Frequenzen

product ratingproduct ratingproduct ratingproduct ratingproduct rating
ab

Preis für MP3-Download 13,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: FR-2810
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Homöopathie und Mobilfunk. Die Resonanz der Lebenskraft mit technischen Frequenzen

Auch auf CD erhältlich - für nur 17,50 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Hahnemann betrachtete Geist und Materie als Einheit. Doch in der naturwissenschaftlichen Medizin herrscht bis heute eine materialistisch-reduktionistische Denkweise vor. Ihr stehen unzählige Belege gegenüber, dass immaterielle Informationen materielle Reaktionen auslösen können. So können beispielsweise gesprochene Worte "materielle Reaktionen" auslösen - in Form von Tränen!

"Materie ist geronnener Geist!" (Potsdamer Manifest)

In seinem Vortrag über die Gefahren des Mobilfunks stellt der Freiburger homöopathische Arzt Dr. Wolf Bergmann zunächst aktuelle Ergebnisse der Quantenphysik vor, nach deren Erkenntnissen Materie eine Form von "erstarrter Potenzialität" ist.

"Wir erleben mehr als wir begreifen!" (Physiker Prof. Hans-Peter Dürr)

Jede lebendige Zelle sendet und empfängt elektromagnetische Schwingungen, die der Regulation des Organismus und seiner Homöostase dienen. Technische Frequenzen befinden sich jedoch im selben Spektrum wie diese
"Lebenssteuerung", wodurch sie eine erhebliche Gefahr für die zellulären Regelungssysteme darstellen.

Dr. Bergmann hat sich seit vielen Jahren mit dem Thema befasst und erörtert solche Gefahren. In seinem Vortrag geht er auch auf Heilungshindernisse und auf die Gefährdung homöopathischer Arzneimittel durch technische Strahlung ein. Diesbezügliche Forschungserkenntnisse aus der C4-Homöopathie fasste Witold Ehrler so zusammen: "Die Mobilfunk-Taktung macht uns fremdbestimmt".

Ein längst überfälliger Beitrag zu einem hochaktuellen Thema. Anschaulich werden die Folgen des Mobilfunks auf die Lebenskräfte dargelegt und Möglichkeiten der Prophylaxe erörtert.

Nähere Informationen weiter unten

Edition: FR (Freiburger Abende)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Elektrosensibilität, Elektrosmog, Mobilfunk

Abspieldauer (ca.): 1 Std. 48 Min.

Klang mäßig bis schlecht Kurzdarstellung - als Einführung zu empfehlen  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

13,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
17,50 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Homöopathie und Mobilfunk. Die Resonanz der Lebenskraft mit technischen Frequenzen
Hahnemann betrachtete Geist und Materie als Einheit. In der naturwissenschaftlichen Medizin herrscht jedoch bis heute eine materialistisch-reduktionistische Denkweise vor, trotz unzähliger bekannter Beispiele, dass immaterielle Informationen materielle Reaktionen auslösen können. Dies wurde in den vergangenen 100 Jahren auch durch Erkenntnisse in der Physik, Biologie und Systemtheorie bestätigt. So können beispielsweise gesprochene Worte "materielle Reaktionen" auslösen - in Form von Tränen!

"Materie ist geronnener Geist!" Potsdamer Manifest

In seinem Vortrag über die Gefahren des Mobilfunks stellt Dr. Wolf Bergmann zunächst aktuelle Ergebnisse der Quantenphysik vor. Nach ihren Erkenntnissen handelt es sich bei Materie um "erstarrte Potenzialität". So sagt auch der bekannte Physiker Prof. Hans-Peter Dürr: "Wir erleben mehr als wir begreifen!"

So sendet und empfängt jede lebendige Zelle elektromagnetische Schwingungen, die der Regulation der eigenen Homöostase dienen. Technische Frequenzen befinden sich jedoch im selben Spektrum wie diese "Lebenssteuerung", wodurch sie eine erhebliche Gefahr für die zellulären Regelungssysteme bilden. Tatsächlich verändern sich nach längeren Mobiltelefongesprächen unsere EEG-Ströme nachweislich und teilweise anhaltend. Auch die Bewegung von Spermien verlangsamt sich, die Bluthirnschranke öffnet sich, vermehrt werden freie Radikale gebildet und auch Brüche im Erbgut häufen sich.

Der homöopathische Arzt Dr. Bergmann aus Freiburg hat sich seit vielen Jahren mit dem Thema befasst. Hier geht er auch auf Heilungshindernisse und auf die Gefährdung homöopathischer Arzneimittel durch technische Strahlung ein. Diesbezügliche Forschungserkenntnisse aus der C4-Homöopathie fasste Witold Ehrler so zusammen: "Die Mobilfunk-Taktung macht uns fremdbestimmt".

Ein längst überfälliger Beitrag zu einem hochaktuellen Thema. Anschaulich werden die Folgen des Mobilfunks auf die Lebenskräfte dargelegt und Möglichkeiten zur Prophylaxe erörtert.

CD 1 (50:36)
1. Organon §§ 9 und 15 / Überholte Denkweisen (06:47)
2. Materielle Reaktion auf Information / Eigenregulation und Homöostase (06:54)
3. Gesundheit / Ordnungstherapie / Elektromagnetische Felder (07:07)
4. Informationsübermittlung / Frequenzen und Lebenssteuerung (06:32)
5. Wirklichkeit, Potenzialität / Potsdamer Manifest (08:52)
6. Literatur / Mobilfunk und Organismen? (06:02)
7. Folgen / Fatale Einsatzmöglichkeiten / Empfehlungen (08:19)

CD 2 (56:18)
1. Forschungsergebnisse / Bluthirnschranken-Reaktion (08:50)
2. Initiativen / Dunkelfeldmikroskopie / Elektrosensible (08:51)
3. Freiburger Appell / Elektrosensible Menschen / Fatale Empfehlung (07:03)
4. Verleugnung der Gefahr / Gepulste Strahlung (07:34)
5. Obsolete Grenzwerte / Gefährdung homöopathischer AM (06:10)
6. Prävention / C4-Verreibung / Skalar-Wellen (09:44)
7. Hugo Makibi Enomiya-Lassalle / Mentale Stärkung/ Sinn der Gefahr (08:02)

2 CDs in dekorativer Buchformatbox

Bild auf der Covervorderseite:
Silhouette Telefonieren © geralt / Pixabay.com
Wir danken dem/der FotografIn herzlich für die Erlaubnis zur Nutzung dieses Bildes!
We thank the photographer very much for the permission to use this picture!

Freiburger Homöopathievorträge, Universität, 19. November 2008

Kundenrezensionen:

Autor: Kai H. am 06.11.2014
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Fast niemand von uns möchte die Vorzüge des Mobilfunks heute mehr missen, und WhatsApp und Co. sind dieser Tage in (fast) aller Munde. Andreas Krüger spricht gerne von seinem "Heilhandy" - und doch: Was ist an dem Gedanken daran, dass Mobilfunk unserer Gesundheit abträglich ist? Koryphäen der Naturheilmedizin wünschen sich, dass die Handysendemasten bald der Vergangenheit angehören, da sie spüren, dass die Strahlung unseres Wohlbefindens nicht zuträglich sein kann. Welche Impulse gibt Dr. Wolf Bergmann aus Sicht eines homöopathischen Arztes? Warum ist er der Ansicht, dass uns der Mobilfunk in die FREMDBESTIMMUNG führt? Was können wir tun, um einerseits autonom und autark zu bleiben und andererseits den Mobilfunk in Maßen und verantwortungsbewusst zu nutzen? Ein gelungener Vortrag, wenngleich die homöopathische Komponente in meinen Augen ein klein wenig kurz und knapp geraten ist.

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Arsenicum Album I - IV (4 Teile)

Arsenicum Album I - IV (4 Teile)

Referentin des Monats


Dr. Beate Latour

Prozessorientierte Homöopathie & Schamanismus


Dieses Seminar als Download jetzt nur 31,- statt 35,- € (MP3) - bis 31. Dez. 2016


Als Download (keine CD) - für nur 31,- €!




31,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Arsenicum Album - Der weiße Arsenik

Arsenicum Album - Der weiße Arsenik

Referentin des Monats


Dr. Beate Latour

Prozessorientierte Homöopathie & Schamanismus


Dieser Vortrag als Download jetzt nur 11,- statt 13,- € (MP3) / 16,50 € (CD) - bis 31. Dez. 2016


Auch auf CD erhältlich - für nur 14,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

"Ist dir gerade kalt und du sehnst dich nach Wärme? Kennst du Menschen, die sich (wie auch Natrium) vor Räubern fürchten, oder auch Menschen, die nicht gerade Frohnaturen sind und gar nie zu Späßen aufgelegt sind?

Nun, dann könnte der Vortrag über Arsenicum Album interessant sein. Menschen mit einem starken Arsen-Anteil sind gaaanz penibel, studieren im Bioladen ganz genau die Liste der Inhaltsstoffe. Mehr noch, sie haben sogar Angst davor, vergiftet zu werden.

Doch hat die Klarheit und elegante Nüchternheit des gesunden Arsen auch etwas Schönes, ja fast Anmutiges. Beate Latours Vortrag gibt dir einen schönen Einblick in die Seelenlandschaft des stark arsenisch aspektierten Menschen.

Als weiterführendes "Hörerlebnis" möchte ich dir gerne Andreas Krügers CD "Arsenicum album - Arzneimittelbild (Unterricht)" empfehlen. Ich habe es noch ganz genau im Ohr, wie brilliant Andreas Krüger das Wesen des unerlösten Arsens, das durch einen krampfhaften Perfektionismus auffällt, widergibt: "Setzt euch und hört zu, denn sonst sinkt die Wahrscheinlichkeit, die Prüfung zu bestehen, um ... Prozent".

Gerade die Wesenszüge des unerlösten Arsens sind sehr markant. Eben aus diesem Grunde bitte ich dich: Denke auch an die arsenischen Sonnenseiten. Beate Latours Vortrag kann dir dabei helfen!"

Kundenrezension zum Titel von Kai H.

11,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Das System der 14 Nothelfer. Arzneien für Lebenskrisen aus Sicht der C4-Homöopathie

Das System der 14 Nothelfer. Arzneien für Lebenskrisen aus Sicht der C4-Homöopathie

Unsere Weihnachtsaktion 2016


Kügelchen in bunter Vielfalt

...Hoffnung auf Heilung...


Dieser Vortrag als Download jetzt nur 11,- statt 13,- € (MP3) / 17,50 € (CD) - bis 31. Dez. 2016


Auch auf CD erhältlich - für nur 15,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Die "14 Nothelfer" sind im Christentum als eine Gruppe von Heiligen bekannt, die in Notsituationen zu Hilfe kommen. Mittels der C4-Forschung konnte Witolds Ehrler auch in der Homöopathie ein System von 14 Nothelfern entdecken. Sie repräsentieren kritische Stufen der Lebensbewältigung und können in den damit verbundenen Krisen sehr hilfreich sein. In diesem Vortrag geht es jedoch weniger um eine unmittelbar praktische Anwendung von Notfallmitteln, sondern um die Bedeutung und Wesenhaftigkeit von Arzneien in einer spirituellen und allgemeineren Bedeutung von "Notfall".

In seinem Vortrag beschreibt Witold Ehrler zunächst die einzelnen Verreibungsstufen von C1 nach C4, ihre Erfahrungsbereiche sowie die vier Wirkungsformen von Arznei. Er berichtet einführend allgemein von seinen Erfahrungen mit der Erforschung von Arzneien mittels der Verreibung: "Nicht ich prüfe die Arznei, sondern die Arznei prüft mich".

11,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Allergie und Aggression? Aus der Sicht der C4-Homöopathie

Allergie und Aggression? Aus der Sicht der C4-Homöopathie

Nur auf CD erhältlich!


17,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Die fünf Miasmen der C4-Homöopathie

Die fünf Miasmen der C4-Homöopathie

Nur auf CD erhältlich!


17,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Miasmen

Miasmen

Nur auf CD erhältlich!


Aus dem Infoblatt der Veranstalterin
Das Thema
Was sind Miasmen? Wie entstehen sie, und was nützt uns die Kenntnis der miasmatischen Zusammenhänge in der homöopathischen Praxis?

Der Referent
Dr. Peter Gienow studierte in Düsseldorf Medizin und kam während seiner klinischen Ausbildung mit Homöopathie in Berührung. Er genoß eine schamanische Ausbildung. Seit 28 Jahren ist er auf der Suche nach der idealen Heilung. Sein erstes Buch "Psora" - aus einer Reihe, in der er sein Konzept der Miasmen darlegt - ist bereits erschienen.


17,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Montag, 24. März 2014 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Weitere Titel:
  • Bergmann, Wolf
  • Newsletter

    Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

    Ihre E-Mail-Adresse:

    Parse Time: 0.366s