Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Partner

Acute & Chronic Disease. The Mirror of (Dis)Illusion

product ratingproduct ratingproduct ratingproduct ratingproduct rating
ab

Preis für MP3-Download 24,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: SA-2121E
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Acute & Chronic Disease. The Mirror of (Dis)Illusion

Auch auf CD erhältlich - für nur 28,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Englische Originalversion (Übers. deutsche Version siehe SA-2121D)

"There are two things about homeopathy: The science and the magic. And I believe in both of them"
World-wide renown homeopath Jeremy Sherr gets to the heart of his understanding of disease as well as the important differentiation of "acute" and "chronic". A profound understanding of the disease (what needs to be cured?) is fundamental for a successful homeopathic treatment.

How does disease occur in the first place? What is the character of acute disease? How does chronic disease develop in the end? Hahnemann's Organon contains detailed instructions that need to be put into practice. With the help of impressive images Jeremy Sherr transfers them into today's language.

He savors the useful action of the vital force in acute disease and outlines the loss of this action in chronic disease. While acute disease has the capability of bringing a person back to "here and now" and to an understanding of oneself, chronic disease progressively carries the patient away from himself and thus away from "here and now".

Development, process and homeopathic treatment of chronic illness are illustrated impressively. Repeatedly it can be seen in practice that fever as an acute reaction after an accurate homeopathic remedy can indicate the beginning of the healing process and a turning point for the patient's life.

A convincing insight into the essence of disease and possibilities for self-awareness and reversal - through the mirror of the homeopathic remedy.

Deutsche Beschreibung s. u.


Nähere Informationen weiter unten

Edition: SA (Scola Asclepia Berlin)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Akute Krankheit, chronische Krankheit, Fieber, Heilungshindernisse, Unterdrückung

Abspieldauer (ca.): 3 Std. 14 Min.

Klang sehr gut (HiFi) Kurzdarstellung - als Einführung zu empfehlen  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

24,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
28,00 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Acute & Chronic Disease. The Mirror of (Dis)Illusion

Englische Originalversion (Deutsch übers. Version siehe SA-2121D

"People in sickness are either living in the future or in the past. They are not living NOW. If they lived now, they would not be sick." (Jeremy Sherr)
Der für seine Lehrtätigkeit inner- und außerhalb seiner Dynamis-Schule (www.dynamis.edu), für seine wegweisenden Arzneiprüfungen und für seine Arbeit mit AIDS-Patienten in Afrika weltweit renommierte Homöopath Jeremy Sherr bringt in seinem ersten Berliner Seminar ein essenzielles Verständnis des Wesens von Krankheit auf den Punkt. Dabei steht die Philosophie für ihn ganz im Dienste der Praxis: Sie muss sich am Patienten bewähren und verifizieren.
Grundbedingung für eine erfolgreiche homöopathische Behandlung ist die sichere Unterscheidung zwischen akuter und chronischer Krankheit. Wie entsteht Krankheit überhaupt? Was ist das Wesen einer akuten Krankheit? Wie kommt es zur chronischen Krankheit? Die §§71 ff. aus Hahnemanns Organon bilden hier eine klare theoretische Grundlage. Sie enthalten detaillierte Anweisungen zur Vorgehensweise, die es in die Praxis umzusetzen gilt.

Wichtigste Funktion der Lebenskraft ist die Aufrechterhaltung der Homöostase. Symptome dienen dabei als Helfer, um den Menschen wieder ins "Hier und Jetzt", in seine natürliche Präsenz und zur Selbsteinsicht zu bringen. Sherr zeigt, wie sinnvoll und im Grunde lebensrettend diese Funktion ist. Mit der chronischen Krankheit entfernt sich der Mensch jedoch immer weiter von seinem Kern weg. Die Lebenskraft produziert dabei Symptome, um Probleme zu bekämpfen, die im Grunde gar nicht vorhanden sind (Täuschung, falsche Richtung). Insofern agiert sie kontraproduktiv.

Während akute Krankheiten zur Besinnung oder Auseinandersetzung mit unerledigten Problemen aufrufen, versetzt sich der Mensch bei der chronischen Krankheit nicht ins "Hier und Jetzt", sondern in ein "Dann und Dort": in Zerstreuung, Flucht und Ausweichen. Sherr zeigt eindrucksvoll wie chronische Erkrankungen sich entwickeln, wie sie regelhaft verlaufen und wie sie homöopathisch therapiert werden und geheilt werden können. Oft zeigt eine akute Reaktion (z. B. Fieber) nach Gabe des passenden homöopathischen Mittels die notwendige Umkehr an.

Eine spannende Abhandlung über die Entstehung von Krankheit, über Selbsttäuschung und über mögliche Wege zur Einsicht und Umkehr, mit Hilfe des heilsamen Spiegels der Homöopathie.


Jeremy Sherr beim Vortrag (Foto: Martin Bomhardt)
Bild Vorderseite Cover: Collage (von Josefin Wetzel) mit Fotos von R. Pertiet, ModernDope & zoutedrop / Quelle: flickr.com und von © / Quelle: PIXELIO
CD 1 (65:48)
1. Scheme (06:05)
2. To the Organon / Organon §3 / §71 (06:50)
3. Organon §72 / Differentation of acute and chronic / A chronic remedy for an acute disease? (04:56)
4. Acute diseases / Fever (06:34)
5. Chronic disease: definition, clinical course (06:58)
6. Herings "law"? / New definition of disease (09:48)
7. Direction of healing (Jeremys "law") / Purpose and function of symptoms (07:01)
8. Vital force / Meaninglessness of symptoms? (07:53)
9. Examples / Escape or fight / Chronic disease as an autoimmune activity (09:38)

CD 2 (61:40)
1. Illustrating story (06:05)
2. Story: "Knocking on the door" / How acute becomes chronic (09:35)
3. Examples: anger, irritability, fear (05:49)
4. Depression, grief / Chronic heals through acute (06:22)
5. Differences between obstacle and antidote (06:52)
6. Antidotes, coffee etc. (06:21)
7. Questions / Old and modern obstacles (08:02)
8. Organon §4 / An apparent contradiction (06:32)
9. Elimination of obstacles: when and how? (05:58)

CD 3 (65:52)
1. Allegory of a boy ready to fight / Results of suppression (09:20)
2. Tao and Yin Yang concept / Separation and fusion / Identification (07:47)
3. Wrong direction / Realization and reversion (06:55)
4. The deception and the mirror of Psora (09:49)
5. Homoeopathy: the healing mirror / Words out of the shadow (09:06)
6. Direction and process of healing / Mirrors and shadows (07:58)
7. Shadows: where and how? / Use of homoeopathic remedies (07:50)
8. Paradoxes: entity, effect / Confrontation with antagonisms (07:03)


Jeremy Sherr

About the referent (source: www.dynamis.edu):
Jeremy Sherr was born in South Africa and grew up in Israel. He began his homoeopathic studies in 1980 at the College of Homoeopathy, London. He simultaneously completed a degree in Acupuncture at the International College of Oriental Medicine. Though he practices classical homeopathy exclusively, his knowledge of Chinese Medicine shines through his homeopathic thinking.

Jeremy began taught in most of the British schools of homeopathy and began the Dynamis School in 1986. His school is the longest running post-graduate homeopathy course in the world. He has taught the Dynamis curriculum extensivly in England, Ireland,Holland, Switzerland, Norway, Finland, Denmark, Israel, Canada, and the Throughout the United States. Jeremy has lectured in Spain, Italy, Germany, Check republic, Bulgaria, China, Russia, India, Japan, South Africa, Swazinland, Mexico, New Zealand andAustralia. He maintains busy practices in London, Tel Aviv, and New York.

He was awarded a fellowship from the Society of Homoeopaths in 1991 and a Ph.D. from Medicina Alternativa and from Pioneer University. He is a member of the North American Society of Homeopaths and the Israeli Society for Classical Homoeopathy. Jeremy is an honorary professor at Yunan Medical College, Kunming, China, and an associate Professor at university Candegabe for Homoeopathy, Argentina.

He is the author of numerous homoeopathic books and journal articles and has proved 35 new homeopathic remedies. His books the Dynamic and Methadology of Homoeopathic provings and Dynamic Materia Medica of Syphilis are homoeopathic bestsellers and areused as textbooks in many schools. He is currently working on a series of books on the Noble gases, the first of which 'Helium' has just been published. He is also the Author of Q-Rep, the repertory of Mental Qualities.

During the last 5 years Jeremy has been working in Tanzania on his project `Homeopathy for Health in Africa´ treating AIDS patients and researching the genus epidemicus of AIDS.

Über den Referenten:
Jeremy Sherr ist in Südafrika geboren und in Israel aufgewachsen. Seine homöopathische Ausbildung begann 1980 am College of Homoeopathy in London. Gleichzeitig hat er eine Ausbildung in Akupunktur am International College of Oriental Medicine absolviert. Obwohl er heute nur noch homöopathisch arbeitet, scheint sein Wissen über chinesische Medizin in seinem homöopathischen Denken durch.

Er gründete 1986 die "Dynamis School" (www.dynamis.edu). Das umfangreiche Ausbildungsprogramm seiner Schule dozierte er vor Fachpublikum auf der ganzen Welt. Sherr unterhält Professuren am Yunan MedicalCollege, Kunming, China und an der homöopathischen Universität Candegabe.

Jeremy verbindet klare Didaktik mit professioneller Vortragsweise, die auch komplizierte Dinge sehr einfach, anschaulich und prägnant erklärt. Begleitend stellt er immer wieder verschiedene Fälle mit Nachbeobachtung vor, und zur Veranschaulichungabstrakter Sachverhalte greift er vielfach mit erfrischendem Humor auf Geschichten und Allegorien zurück. Bei ihm finden sich tiefe Einsichten ins Wesen der Arzneien mit erstaunlichen und z. T. mystischen Erfahrungen verknüpft.

Als Autor vieler homöopathischer Bücher und Fachartikel haben sich vor allem seine Titel "The Dynamic and Methadology of Homoeopathic Provings" und "Dynamic Materia Medica of Syphilis" zu Bestsellern und Standardwerken an vielen Schulen entwickelt.

Seit einigen Jahren arbeitet Sherr in Tansania mit seinem Projekt "Homeopathy for Health in Africa" (http://www.homeopathyforhealthinafrica.org) in dem vor allem HIV-infizierte Menschenbehandelt werden und die Erkrankung homöopathisch erforscht wird.

3 CDs in dekorativer Buchformatbox

Bild Vorderseite Cover: Collage (von Josefin Wetzel) mit Fotos von R. Pertiet, ModernDope & zoutedrop / Quelle: flickr.com und von © / Quelle: PIXELIO
Scola Asclepia Berlin, von-Delden-Haus, 16./18. November 2012
" http://www.scola-asclepia.de"


Seminarsprache Englisch - ohne Übersetzung!
Deutsch übersetzte Version siehe Bestnr. SA-2121D

Kundenrezensionen:

Autor: Victoria G. am 01.04.2016
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Einer , wenn nicht sogar der wichtigste Vortrag meines bisherigen Homöopathen Lebens. Ich hab ihn live gehört und freue mich jetzt darauf ihn als mp3 noch mal hören zu können.
Jeremy hält einem wirklich den Spiegel der Wahrheit vor ohne dabei Oberlehrerhaft zu wirken. Mit vielen Geschichten und Annektoten lert er ohne das es auffällt oder schwer fällt.
Er erklärt auf eindrucksvolle Weise wie es zu akuten Krankheiten kommt, was man darauss lernen kann, was der Unterschied zwischen akuten und chronischen Krankheiten ist und wo die Lösung liegt.
Mich hat der Vortrag zu einem tieferen Verständniss und eienr völlig neuen Arbeit mit Homöopathie gefuehrt.

Bewertung schreiben

Diesen Titel haben wir am Montag, 03. Juni 2013 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Weitere Titel:
  • Sherr, Jeremy
  • Newsletter

    Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

    Ihre E-Mail-Adresse:

    Parse Time: 0.624s