Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Partner

Anacardium

ab

Preis für MP3-Download 8,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: FR-2802
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Anacardium

Referentengruppe des Monats

Freiburger Homöopathen

Junge Arzneien - neue Ansätze - aktuelle Themen


Dieser Vortrag als MP3-Download jetzt nur 8,- € (statt 9,80) oder als CD nur 11,- € (statt 12,90) bis 31. Okt. 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Anacardium ist vordergründig eines der einprägsamsten Arzneimittel der homöopathischen Materia Medica. Ursache dafür ist sicherlich das berühmte Bild des Engels auf der einen und des Teufels auf der anderen Schulter, die beide gleichzeitig auf den bedauernswerten Patienten einzuwirken versuchen. So ist es kein Wunder, dass dieses Mittel für eine extreme Entscheidungsschwäche, veritablen Selbsthass und schizoide Persönlichkeitszüge berühmt-berüchtigt ist. Allerdings kommt es in der Praxis eher selten vor, dass diese Charakteristika schon zu Beginn einer Behandlung unmittelbar hervorkommen. Um Anacardium-Patienten vor solch drastischen Symptomen zu bewahren, ist es wichtig, diese faszinierende Arznei schon in ihrem Frühstadium erkennen zu können.

Nähere Informationen weiter unten

Edition: FR (Freiburger Abende)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Anacardium

Abspieldauer (ca.): 1 Std. 18 Min.

Klang mäßig bis gut Kurzdarstellung - als Einführung zu empfehlen  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

8,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
11,00 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Anacardium
Anacardium ist vordergründig eines der einprägsamsten Arzneimittel der homöopathischen Materia Medica. Ursache dafür ist sicherlich das berühmte Bild des Engels auf der einen und des Teufels auf der anderen Schulter, die beide gleichzeitig auf den bedauernswerten Patienten einzuwirken versuchen. So ist es kein Wunder, dass dieses Mittel für eine extreme Entscheidungsschwäche, veritablen Selbsthass und schizoide Persönlichkeitszüge berühmt-berüchtigt ist.
Allerdings kommt es in der Praxis eher selten vor, dass diese Charakteristika schon zu Beginn einer Behandlung unmittelbar hervorkommen. Um Anacardium-Patienten vor solch drastischen Symptomen zu bewahren, ist es wichtig, diese faszinierende Arznei schon in ihrem Frühstadium erkennen zu können.

In diesem Vortrag lässt Dr. Johannes Latzel die Facetten von Anarcardium in hellem Licht erstrahlen. Er referiert aus der Arzneimittelprüfung, stellt häufige Anwendungen und Leitsymptome anhand von Fällen dar. Dabei geht er auch auf die zentralen Empfindungen nach Sankaran ein und bebildert die Sympomatik dieses Mittels mit deftigen Beispielen aus der Literatur. Empfehlenswert!

- Merkgedicht
- Signatur
- Sankaran: Gemeinsamkeiten der Anacardiaceen
- Indikationen und Falle (Charette)
- Leitsymptome;
- Die AMP von Hans-Jürgen Achtzehn: Widerstreit mit sich selbst
- eigene Fälle
- Dr. Jekyll und Mr.Hyde - psychoanalytische Deutung
- Folgemittel Derris pinata
- Heilung durch Spielen, Spüren des Körpers, Spaß
- Eigene Mittelprüfung

Der Referent
Dr. Johannes Latzel ist homöopathischer Arzt in Freiburg und betreibt das Institut für systemische Homöopathie. Er ist Mitbegründer und langjähriger Mitgestalter der Freiburger Universitätsabende.

Näheres zu Dr. Johannes Latzel finden Sie hier

1 CD in Jewelbox

Bild auf der Covervorderseite:
angel vs devil © Lisa Omarali (www.flickr.com, Lizenz: Lizenz: CC BY 2.0)
Wir danken dem/der FotografIn herzlich für die Erlaubnis zur Nutzung dieses Bildes!
We thank the photographer very much for the permission to use this picture!

Freiburger Homöopathievorträge, Universität, 20. Februar 2008

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Santo Daime (Ayahuasca) - Wozu wir da sind...

Santo Daime (Ayahuasca) - Wozu wir da sind...

Referentengruppe des Monats

Freiburger Homöopathen

Junge Arzneien - neue Ansätze - aktuelle Themen


Dieser Vortrag als MP3-Download jetzt nur 11,- € (statt 13,-) oder als CD nur 14,- € (statt 16,50) bis 31. Okt. 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Bei Ayahuasca handelt es sich um einen psychoaktiven Trank, der rituell in Südamerika benutzt wird, um Erfahrungen mit dem Göttlichen zu ermöglichen. Ayahuasca bedeutet "Liane der Geister" oder "Ranke der Seelen".
Santo Daime, eine religiöse Gemeinschaft in Brasilien, verwendet diesen Trank als heiliges Sakrament. Im Weltbild der "Daimistas" ist Ayahuasca ist Bewahrer ihrer Kultur und Quelle tiefer künstlerischer Inspirationen. Es bildet somit den Mittelpunkt des sozialen und spirituellen Lebens. Gleichzeitig ist es das wichtigste Heilmittel - eine universelle Medizin für Krankheiten, Verhaltensstörungen und negative Gewohnheiten. Damit es zur Heilwirkung kommt, muss der Adept sich jedoch auch selbst um Erkenntnis bemühen. Gesundheit liegt im Erkennen der eigenen transzendenten Einheit mit Gott.

Der bekannte homöopathische Arzt Dr. Johannes Latzel aus Freiburg lebte selbst längere Zeit in Südamerika mit Santo-Daime-Gemeinschaften zusammen. Hier berichtet er von seinen persönlichen Erfahrungen mit der Ayahuasca-Wirkung, mit den Initiierungsritualen und Liedern von Santo Daime. Die zutiefst spirituell ausgerichtete Lebensweise dieser Gemeinschaft, ihr ausgeprägtes Bewusstsein für die Belange der Natur und ihr starkes sozialpolitisches Engagement haben ihn tief beeindruckt.

In der homöopathischen Arzneimittelprüfung von Ayahuasca traten einerseits Empfindungen wie Alleinsein, Erschöpfung, Sehnsucht und Traurigkeit, andererseits aber auch eine große innere Kraft, Lebensfreude, Frieden und Gelassenheit auf. Latzel schließt daraus, dass es keine spezifischen Indikationen für Ayahusaca gibt, sondern die Arznei möglicherweise als vertiefende Unterstützung anderer homöopathischer Arzneien begleitend eingesetzt werden kann, sofern bereits ein spiritueller Weg eingeschlagen wurde.

Die Erforschung von Ayahuasca stellt die Frage nach dem Zusammenhang zwischen Materie und Geist. Ayahuasca lädt dazu ein, sich mit dem Sinn des Lebens zu beschäftigen. Die lakonische Antwort der Schamanen auf diese Frage lautet: "Trink Ayahuasca, dann wirst du es verstehen."

Erfahrungsreiche Einblicke in eine fremde Welt und in die heilsamen Potenziale einer zutiefst spirituellen Arznei.

11,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Anacardiaceae (Sumachgewächse). Mango, Anacardium, Rhus tox. & Co.

Anacardiaceae (Sumachgewächse). Mango, Anacardium, Rhus tox. & Co.

Referentengruppe des Monats

Freiburger Homöopathen

Junge Arzneien - neue Ansätze - aktuelle Themen


Dieser Vortrag als MP3-Download jetzt nur 11,- € (statt 13,-) oder als CD nur 15,- € (statt 17,50) bis 31. Okt. 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Anacardiaceen (Familie der Sumachgewächse) sind zwar vorrangig in Amerika, Südostasien und Afrika beheimatet, doch gehören zwei ihrer Vertreter schon seit Hahnemann zu unseren wichtigen Arzneien: Anacardium orientale und Rhus Tox. Viele weitere Arten sind homöopathisch allerdings kaum bekannt.

In ihrem Überblicksvortrag stellt Dr. Juliane Hesse verschiedene unbekanntere Sumach-Arzneien vor und beleuchtet ihre verbindenden und unterscheidenden Merkmale, darunter mehrere Rhus-Arten sowie ausführlich die Mango (Mangifera indica) - mit einem spannenden, aufschlussreichen Bericht über die C4-Verreibung dieser süßen Frucht und über Erfahrungen der Referentin während einer schamanischen Reise.

Themen
  • Gemeinsamkeiten und Unterschiede innerhalb der Pflanzenfamilie der Anacardiaceen
  • Die zentrale Empfindung der Anacardiaceen nach R. Sankaran
  • Allgemeines zur Vital-Sensation-Methode
  • Folgen der Unterwerfung unter Glaubenssysteme (Starre, Steifheit, Ängste)
  • Innerer Widerstreit, Unfähigkeit zur Entscheidung
  • Schamanische Reise zur Mango und Bericht über die C4-Verreibung
  • Kurze Fallbeispiele zu Rhus-t. und Rhus-rad.
Besprochene Arzneien
  • Anacardium orientale
  • Mangifera indica (Mango)
  • Rhus toxicodendron
  • Im Überblick: Rhus glabra, Rhus radicans, Rhus venenata, Rhus aromatica und Rhus typhina

11,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Anacardium - Die Begegnung mit dem misshandelten Kind

Anacardium - Die Begegnung mit dem misshandelten Kind

Auch auf CD erhältlich - für nur 11,90 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Trance zum archetypischen Themenkreis des Arzneimittels.

Die Trance finden Sie auch im Buch "Die Tafelrunde der Seele" (Andreas Krüger), das ebenfalls bei uns erschienen und erhältlich ist (ISBN 3-9804662-7-2).

9,50 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Anacardium. Arzneimittelbild und Vorträge.

Anacardium. Arzneimittelbild und Vorträge.

Auch auf CD erhältlich - für nur 12,90 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Die "kleinen" Arzneimittel werden im dritten Unterrichtsjahr der Samuel-Hahnemann-Schule Berlin jeweils einen halben Unterrichtstag lang behandelt. Der Schwerpunkt der Vermittlung liegt hier auf Bewährter Anwendung und Differenzialdiagnose. Die Beiträge werden hauptsächlich von DozentenschülerInnen gehalten, die sich intensiv mit den einzelnen Aspekten des Mittels und seiner Themen auseinandergesetzt haben. Andreas Krüger ist hier in der Regel nicht selbst Vortragender, doch moderiert er die Beiträge oft und bringt immer wieder Ergänzungen ein.

Jedes Arzneimittel umfasst einen halben Unterrichtstag (1-2 CDs). Der Schwerpunkt liegt hier auf Bewährter Anwendung und Differentialdiagnose.

9,80 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Bambus und Burnout. Erfahrungen mit Bambusa Arundicea

Bambus und Burnout. Erfahrungen mit Bambusa Arundicea

Referentengruppe des Monats

Freiburger Homöopathen

Junge Arzneien - neue Ansätze - aktuelle Themen


Dieser Vortrag als MP3-Download jetzt nur 11,- € (statt 13,-) oder als CD nur 14,- € (statt 16,50) bis 31. Okt. 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Die Referentin erlebte die heilsame Wirkung von Bambus persönlich, bei einer anhaltenden Energieschwäche aufgrund von Verausgabung und Überarbeitung. Seitdem hat sie sich mit Bambus intensiv beschäftigt. Diese kulturell so wichtige Pflanze ist in der Homöopathie noch relativ unbekannt und wurde erst in den letzten Jahren intensiver erforscht. Bambus hat sich besonders bei bestimmten Erschöpfungssyndromen bereits sehr bewährt.

Johanna Wolf widmet diesem hervorragenden Gras eine umfassende botanische und kulturell-mythologische Betrachtung und wendet sich dann dem homöopathischen Bild zu, seiner Symptomatik und typischen Zuständen und Anwendungen. Dabei geht sie auch auf das Modell der Zuordnung von geistigen zu körperlichen Symptomen nach Paul Herscu ein, sowie auf die homöopathisch-systemische Aufstellung. Das Fallbeispiel eines Patienten mit Wirbelsäulenbeschwerden und M. Bechterew runden die Darstellung ab.

11,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Niccolum Metallicum - Der Nickel - Fallbericht und Hinweise zu einer vertiefenden Anamnesetechnik

Niccolum Metallicum - Der Nickel - Fallbericht und Hinweise zu einer vertiefenden Anamnesetechnik

Referentengruppe des Monats

Freiburger Homöopathen

Junge Arzneien - neue Ansätze - aktuelle Themen


Dieser Vortrag als MP3-Download jetzt nur 8,- € (statt 9,80) oder als CD nur 11,- € (statt 12,90) bis 31. Okt. 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Nickel (Niccolum metallicum) gehört zu den eher unbekannten und selten verschriebenen Mitteln in der Homöopathie, das in vielen Arzneimittellehren gar nicht verzeichnet ist. Im Seideneder wird das Gemütssymptom "Bangigkeit und Schwermütigkeit, als stünde Böses bevor" - diese Art von Ängstlichkeit scheint ein typisches Phänomen von Niccolum zu sein.
Esther Ostermünchner, Homöopathin in der Schweiz, hat sich mit diesem Mittel beschäftigt, ausgehend von einem spannenden Fall, über den sie in diesem Vortrag unter anderem berichtet. Ein kleines Mittel, das es neu zu entdecken gilt.

8,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Mittwoch, 02. Dezember 2009 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Weitere Titel:
  • Latzel, Johannes
  • Newsletter

    Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

    Ihre E-Mail-Adresse:

    Parse Time: 0.422s