Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Partner

Angststörungen und Depressionen - Die homöopathische Behandlung

ab

Preis für MP3-Download 52,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: SA-291
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Angststörungen und Depressionen - Die homöopathische Behandlung

Auch auf CD erhältlich - für nur 64,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Wenn sich solche Sätze häufen, ist Hilfe vonnöten. Unter Angststörungen und Depressionen leidet in unserer westlichen Gesellschaft inzwischen jeder Vierte mindestens einmal im Laufe seines Lebens. Wie kann die Homöopathie in solchen Fällen helfen?

Nähere Informationen weiter unten

Edition: SA (Scola Asclepia Berlin)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Angst, Angstneurose, Argentum nitr., Calcium carb., Conium, Depression, Kalium brom., Kalium carb., Lyssinum, Medorrhinum, Phos. acid., Psorinum

Abspieldauer (ca.): 8 Std. 11 Min.

Klang sehr gut (HiFi) Seminar Umfassende Darstellung - zur Vertiefung  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

52,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
64,00 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Angststörungen und Depressionen - Die homöopathische Behandlung
"Ich habe solche Angst... weiß nicht mehr weiter...komm da nicht mehr raus...schaff das nicht mehr..."

Wenn sich solche Sätze häufen, ist Hilfe vonnöten. Unter Angststörungen und Depressionen leidet in unserer westlichen Gesellschaft inzwischen jeder Vierte mindestens einmal im Laufe seines Lebens. Wie kann die Homöopathie in solchen Fällen helfen?

Viele Mittel aus dem homöopathischen Arzneischatz sind mittlerweile zwar so gut beschrieben, dass sie auf der Gemütsebene durchaus spezifische Charakteristiken abbilden. Doch psychische Erkrankungen sind nicht selten durch eine gewisse "Einseitigkeit" der Symptomatik gekennzeichnet, was die Aufgabe sehr erschweren kann, die passende Arznei zu finden. Daher ist es in diesen Fällen außerordentlich wichtig, sowohl den Patienten als auch die Arzneimittelbilder tiefgreifend zu verstehen.

In seinem umfassenden Seminar zum Thema berichtet Dr. Mohinder Singh Jus über seine langjährigen Erfahrungen in der Behandlung von Angst und Depression. Jus verfügt über vielfältige und höchst fundierte Arzneikenntnis und legt beim Unterrichten großen Wert auf vergleichende Materia Medica. Auf diese Weise ermöglicht er es den Zuhörern, sowohl die Essenz der einzelnen Mittel als auch die feinsten differenzialdiagnostischen Unterschiede zwischen den Arzneien wahrzunehmen. Einleitend gibt Dr. Jus, auch auf dem Hintergrund seiner Lebenserfahrung in westlichen und östlichen Kulturen, zu bedenken, dass die Zunahme von Ängsten und Depressionen im Westen nicht zuletzt mit einem Mangel an echter Kommunikation korrespondiert, der zu einer immer stärkeren Introvertiertheit und Vereinzelung führt.

Im ersten Abschnitt bespricht er dann den grundlegenden Unterschied zwischen den Begriffen Auslöser (Ätiologie) und Ursache (Causa). Auslöser von Ängsten und Depressionen (Stress, Schock, Narkose, Entbindung, Blutungen, Postinfarkt, Hysterektomie u.a.) werden in ihrer Vielfalt erörtert und an Arzneimitteln differenziert. Die homöopathische Differenzierung ergänzt Dr. Jus immer wieder mit hilfreichen praktischen Hinweisen.

Die Ursachen von Störungen liegen hingegen in den Miasmen begründet. Daher unterzieht der Referent Angststörungen und Depression auch einer ausführlichen miasmatischen Analyse, wobei die Miasmen Psora, Sykose, Syphilinie und Tuberkulinie in ihren wesentlichen Zügen und Verhaltensmustern plastisch herausgearbeitet werden. Die am häufigsten angezeigten Arzneien werden - immer wieder auch durch Fallbeispiele illustriert - detailliert auf folgende Charakteristika hin untersucht: typische Auslöser, allgemeine Eigenschaften und Modalitäten der Arznei sowie ihre jeweiligen spezifischen Merkmale bei psychischen Erkrankungen.

Dr. Jus erweist sich in diesem Seminar erneut als ein großartiger Vermittler homöopathischen Wissens, basierend auf über seiner 40jährigen Praxistätigkeit als homöopathischer Arzt. Er brilliert sowohl durch Umfang und Tiefe seiner Kenntnisse und Erfahrungen als auch durch die pointierte Differenziertheit seiner Arzneivergleiche.

Ein hervorragendes Seminar, um sich einen praxisnahen Überblick über homöopathische Behandlungsmöglichkeiten bei Angststörungen und Depressionen zu verschaffen.

Besprochene Arzneien (u.a.):
  • Lyssinum
  • Psorinum
  • Calcium Carbonicum
  • Phosphoricum Acidum
  • Argentum Nitricum
  • Kalium Bromatum
  • Medorrhinum
  • Kalium Carbonicum
  • Conium


  • CD 1 (78:56)
    1. Begrüßung und Einführung (04:33)
    2. Angst und Depression in der Wohlstandsgesellschaft (04:57)
    3. Introvertiertheit und Kommunikationsmangel (04:56)
    4. Unterschied zwischen Auslöser und Causa (10:23)
    5. Auslöser Stress, Schock, Narkose u.a. (11:27)
    6. Entbindung, Blutungen, Postinfarkt, Hysterektomie (06:21)
    7. Hormontherapie (09:28)
    8. Ursachen: Miasmatischer Hintergrund / Psorische Ebene (09:16)
    9. Temperaturempfindlichkeit / Depression nach Entbindung (10:25)
    10. Psorische Ängste / Modalitäten (07:06)

    CD 2 (73:02)
    1. Sykotisches Miasma (10:10)
    2. Sykotische Zustände und Mittel: Aran, Nux-v, Aur, Nat-c, Nat-s, Sep (12:30)
    3. Syphilitische Arten von Beschwerden - Suizid und Drogenabhängigkeit (16:50)
    4. Modalitäten syphilitischer Zustände (13:52)
    5. Tuberkulare Depression und Ängste (08:04)
    6. Tuberkulare Arzneimittel (11:35)

    CD 3 (79:57)
    1. Tuberkulare Charakteristika: Innere Unruhe u.a. (13:08)
    2. Modalitäten bei tuberkularen Zuständen (04:49)
    3. Bedeutung von Pilzen / Ausscheidungen (08:33)
    4. Weinen - Besserung und Verschlechterung (04:50)
    5. Die Beobachtung in der Anamnese (05:10)
    6. Lyssinum: Charakteristika (09:58)
    7. Lyssinum: Empfindlichkeiten (09:34)
    8. Depression bei Lyssinum (10:40)
    9. Plötzliche Gewalttätigkeit (10:16)
    10. Modalitäten bei Lyssinum (02:57)

    CD 4 (67:15)
    1. Psorinum (07:53)
    2. Fitness und Unterdrückungen (11:02)
    3. Psorinum: Auslöser (10:29)
    4. Folge von Impfung und Desensibilisierung (06:40)
    5. Psorinum: Aussehen und Erscheinung (08:45)
    6. Psorinum: Ängste (09:55)
    7. Psorinum: Angst vor dem Versagen, Verlassenwerden, Prüfungen/Modalitäten (06:57)
    8. Zum Umgang mit Kaffee (05:34)

    CD 5 (73:06)
    1. Zur Haltung des Homöopathen (03:55)
    2. Calcium carb.: Erscheinung, Charakteristika, Depression (08:28)
    3. Calcium carb.: Ängste (07:39)
    4. Weitere Charakteristika (03:29)
    5. Schlafprobleme, Modalitäten (05:12)
    6. Phos. Acid.: Schwäche, Burnout, Liebesverlust (07:43)
    7. Phos. Acid.: Apathie, Abneigung zu reden (05:26)
    8. Phos. Acid. - DD Stannum, Modalitäten (07:54)
    9. Argentum Nitr. - Erwartungsspannung (09:49)
    10. Arg-n. - Traurigkeit und Ängste (10:56)
    11. Arg-n. - Schlaf und Modalitäten (02:38)

    CD 6 (58:34)
    1. Kalium Bromatum: Kummer, Todesfall, Geschäftsprobleme (11:48)
    2. Kalium Bromatum: Innere Unruhe / Ängste (11:59)
    3. Medorrhinum (12:07)
    4. Medorrhinum - Ungeduld und Unruhe / Ängste (10:30)
    5. Medorrhinum - Berührung, Weinen, Schlaf (05:32)
    6. Medorrhinum - Fallbeispiel / Modalitäten (06:38)

    CD 7 (60:10)
    1. Potenzen und schulmedizinische Medikation (07:06)
    2. Kalium carb. - Auslöser (08:07)
    3. Kalium carb. - Erscheinung (09:01)
    4. Kalium carb. - Familienmensch / Angst im Dunkeln (03:30)
    5. Kalium carb. - Ängste, Modalitäten (09:09)
    6. Anorexie: Kalium carb. und Natrium Mur. (05:05)
    7. Conium (06:58)
    8. Conium - Aberglaube, religiöser Fanatismus (07:04)
    9. Ausklang (04:10)


    Dr. Mohinder Singh Jusv.li.n.r. Dr. Martine Cachin-Jus, Dr. Mohinder Singh Jus, Veranstalterin Ute Habermann-Schlenther

    Der Referent Dr. Mohinder Singh Jus
    Dr. Mohinder Singh Jus gehört zu den renommiertesten Homöopathiepraktikern und -lehrern in Europa. Als Schüler des indischen Homöopathen B. K. Bose (nähere Informationen hier) steht er indirekter geistiger Nachfolge von James Tyler Kent. Nach über 40 Jahren intensiver Praxiserfahrung verfügt Dr. Jus über einen enormen homöopathischen Wissens- und Erfahrungsschatz, der es ihm erlaubt, homöopathische Arzneien und Behandlungsthemen anhand weniger Symptome und Zeichen prägnant zu umreißen, verständlich und erkennbar zu machen.
    Er ist Begründer und Leiter der SHI Homöopathie Schule in Zug (Schweiz) und der Bose-Stiftung.

    Buch-Publikationen
    - Die Reise einer Krankheit
    - Praktische Materia Medica
    - Kindertypen in der Homöopathie
    - Homöopathische Erste Hilfe
    u.a.

    Näheres zu Dr. Jus und der SHI-Schule finden Sie hier: SHI Homöopathie Schule

    7 CDs in kompakter Buchformatbox

    Bild auf der Covervorderseite:
    Sihouette of desperate teenager praxing © Kwest / Fotolia.com
    Wir danken dem/der FotografIn herzlich für die Erlaubnis zur Nutzung dieses Bildes!
    We thank the photographer very much for the permission to use this picture!

    Scola Asclepia Berlin, von-Delden-Haus, 29./30. August 2009
    " http://www.scola-asclepia.de"


    Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

    Bedeutung der Homöopathie bei schweren psychiatrischen Pathologien

    Bedeutung der Homöopathie bei schweren psychiatrischen Pathologien

    Video-Vortrag vom Deutschen Homöopathiekongress 2015 in Köthen


    Nur auf Video-DVD erhältlich!


    Die Bedeutung psychiatrischer Erkrankungen hat in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich zugenommen. Sie nahmen an Häufigkeit deutlich zu und verloren viel von ihrer früheren Stigmatisierung.

    Insbesondere bei schweren Pathologien, wie Psychosen aus dem Formenkreis der Schizophrenie, komplexen Traumafolgeerkrankungen, bipolaren Störungen und Persönlichkeitsstörungen gestaltet sich die Behandlung allerdings noch oft schwierig, hier gelingt meistens nur durch Kombination verschiedener therapeutischer Ansätze eine durchgreifende Besserung. Hier stellt die klassische Homöopathie neben konventioneller Psychopharmakotherapie, Psychotherapie und soziotherapeutischer Verfahren eine meistens hilfreiche und wirksame Arzneitherapie zu Linderung und langfristigen Heilung dieser Krankheitsbilder dar.

    Kai Besserer wird in seinem Vortrag verschiedene schwere psychiatrische Krankheitsbilder in ihrer Phänomenologie beschreiben, die Einsatzmöglichkeiten der klassischen Homöopathie erläutern und anhand von Fallbeispielen verdeutlichen.

    (Aus der Vortragsankündigung im Kongressprogramm - Abweichungen im tatsächlich vorgetragenen Inhalt sind möglich.)
    Filmausschnitt siehe unten

    15,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
    Depression - Die dunkle Nacht der Seele II

    Depression - Die dunkle Nacht der Seele II

    Auch auf CD erhältlich - für nur 28,- €!

    (unter "Medium" weiter unten auswählbar)

    "Hölle ist, wenn kein Feuer mehr brennt."

    Über die Trilogie "Die dunkle Nacht der Seele"
    Bisweilen schieben sich, meist ausgelöst durch ein kummervolles Erlebnis, dunkle Wolken über unsere Existenz und wir zweifeln, wann und ob es wohl wieder hell wird. Wie verläuft der weitere Weg, wo findet sich ein Ausweg? Meist gehen solche Verfinsterungen von selbst vorüber, doch manchmal hält die Dunkelheit an, wie in Blei gegossen. Dann ist therapeutische Unterstützung angezeigt. Homöopathie kann hier wertvolle Hilfe leisten. Ausgehend von der Trauer, vom Kummer des Abschiednehmens (erster Teil), reicht die Trilogie über Depression (zweiter Teil) bis hin zu den systemischen Bezügen von Ahnen und Opfern (dritter Teil).

    Über Teil II - Depression
    Wurde Depression früher meist schamhaft verschwiegen, ist sie heute fast schon salonfähig. Depressive Erkrankungen und "Burnout-Syndrom" sind zur Volkskrankheit geworden. Während schulmedizinische Behandlungsoptionen und Medikationen bislang wenig überzeugen, kann eine individuell abgestimmte homöopathische Behandlung - insbesondere in Verbindung mit Maßnahmen zur Lebensgestaltung - durchaus nachhaltige Besserung erzielen.

    Dieser Teil vermittelt nicht nur homöopathisch differenzierende Möglichkeiten, sondern auch eine klinische Einführung in die Krankheitsbilder (nach ICD-10) und Erkenntnisse zur Genese aus Sicht der Entwicklungspsychologie und Neurosenlehre.

    Die zweite "Nacht der Seele" zeigt Möglichkeiten auf, das Feuer der Lebendigkeit bei depressiven Patienten wieder zu entfachen.

    Themen
    • Depressionssymptome nach ICD-10
    • Das Pentagramm der Depression
    • Depression aus Sicht der Neurosenlehre
    • Staphisagria: Demütigung, Abhängigkeit, Schuldgefühle
    • Magnesium mur.: Gefühl, nicht willkommen zu sein
    • Lac humanum: fehlende Inkarnation
    • Mittel-Demonstration von Pulsatilla und Platin

    24,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
    Homöopathie bei psychischen Erkrankungen

    Homöopathie bei psychischen Erkrankungen

    Homöopathie für die Seele...

    Buchneuerscheinung - erweiterte Wiederauflage!

    2., bearbeitete und erweiterte Auflage!


    Das Buch im Überblick
    • Ausführliche Darstellung der häufigsten psychischen Störungen in der homöopathischen Praxis: Angstsyndrome, reaktive Störungen, Depression, Suizidalität, psychovegetative Störungen, Zwangsneurosen, Konversionsneurosen, Psychotraumata, posttraumatische Belastungsstörung (PTBS), Misshandlung, subtile Beziehungsgewalt
    • Prägnante Beschreibung der homöopathischen Behandlung, mit Hinweisen und Tipps zu psychotherapeutischen Techniken
    • Kompakte Überblicks-, Merk- und Hinweiskästen zu den wichtigsten Aspekten der verschiedenen Erkrankungsformen: Anamnese, Diagnose, Fallanalyse und Verlaufsbeurteilung
    • 34 Definitions- und Repertorisationstafeln zu allen relevanten psychologischen Bereichen mit charakteristischen Symptomen, Repertoriumsrubriken (dt./engl.) und den hervorstechenden Arzneien
    • 42 Fallbeispiele zu den einzelnen Krankheitsformen sowie drei ausführliche Fallverläufe mit Nachbeobachtung
    • Umfassendes Stichwortverzeichnis mit ca. 400 Begriffen zur schnellen begrifflichen Recherche

    Hauptteile
    • 1 - Entstehung, Diagnose und Differenzialdiagnose von Neurosen
    • 2 - Homöopathische Behandlung
    • 3 - Die häufigsten Gemütskrankheiten in der homöopathischen Praxis

    Form und Gestaltung
    • Feste Hardcover-Bindung mit farbigem Umschlag
    • 352 Seiten im leicht lesbaren zweispaltigen Handbuch-Format 17x24 cm
    • Übersichtlich strukturierte zweifarbige Gliederung und Gestaltung
    • Zahlreiche Grafiken, Überblicks- und Merkkästen, Tabellen, Tafeln und Repertoriumsrubriken

    48,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
    Die Erhöhung der Schlange. Schamanismus und Homöopathie.

    Die Erhöhung der Schlange. Schamanismus und Homöopathie.

    Referent des Monats Juli


    Andreas Krüger

    Die 200 beliebtesten Vorträge & Seminare


    Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 64,- € (statt 71,-) oder als CD nur 77,- € (statt 86,-) bis 31. Juli 2017!


    Auch auf CD erhältlich!

    (unter "Medium" weiter unten auswählbar)

    Schlangen spielen in der Menschheitsgeschichte archetypisch eine besondere Rolle, angefangen vom Schöpfungsmythos, über Medusa, die Gralssucher (Merlin), als heilige Tiere in vielen Kulturen (z.B. Indien oder amerikanische Indianer), bis hin zum modernen Verständnis in der Homöopathie.

    Dr. Beate Latour und Andreas Krüger suchen und untersuchen seit einigen Jahren in gemeinsamer Arbeit die praktisch umsetzbare Verbindung von schamanistischen Ansätzen und Homöopathie, für ihren persönlichen und heilerischen Weg und für neue Behandlungsmöglichkeiten des modernen Menschen. Aus dem Schamanismus haben sich insbesondere die Traumaorientierte Aufstellung (TOA) und die Timeline-Arbeit als enorm effektiv erwiesen in der Auflösung alter Muster und Glaubenssätze und ergänzen die homöopathische Mittelgabe. Auch können diese Rituale, ebenso wie schamanische Seelenreisen und Krafttier-Trancen, bei der Mittelsuche wegweisend sein. Bei Patienten fördern sie oft ungekannte Resourcen.

    64,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
    Fluoricum Acidum - Radikale Härte - Fließende Auflösung (Arzneimittelbild)

    Fluoricum Acidum - Radikale Härte - Fließende Auflösung (Arzneimittelbild)

    Unsere Sommeraktion 2017
    300 Titel ermäßigt!


    Weite, Breite & Tiefe...
    Homöopathische Vielfalt!

    Bei uns bekommen Sie was zu hören!


    Dieser Vortrag als MP3-Download jetzt nur 11,- € (statt 13,-) oder als CD nur 15,- € (statt 17,50) bis 31. August 2017!


    Auch auf CD erhältlich!

    (unter "Medium" weiter unten auswählbar)

    Isolation, Blockade und Empfindlichkeit einerseits und das Verlangen nach Umarmung andererseits - das sind die Charakteristika von Fluoricum acidum. In diesem Vortrag erweitert Jürgen Becker die Ergebnisse der ersten Boller Arzneimittelprüfung von 1987 und erarbeitet ein umfangreiches Bild der homöopathisch aufbereiteten Flusssäure.

    Ein zentrales Merkmal dieser Arznei ist Aggressivität, verbunden mit Symptomen von Auflösung auf unterschiedlichen Ebenen. Im körperlichen Bereich betrifft das vor allem die stark überdehnbaren Bänder, Sehnen und Gelenke. Psychisch zeigt es sich im mangelnden Halt, in Gefühlskälte und Skrupellosigkeit. Schlüsselaspekte dieser aggressiven Säure sind: Radikalität, Auflösung von Bindungen, Materialismus, Ängste vor Leiden und Armut sowie harter und unverbindlicher Sex.

    Ein Spannungsbogen zwischen radikaler Härte und fließender Auflösung.

    Die Reihe "Boller Homöopathiewoche"
    Das Anliegen der legendären Boller Homöopathiewochen war die Erkundung des Wesens der Arznei, insbesondere ihrer seelischen Heilkraft. Boll wurde zum Ausgangspunkt einer Homöopathie, die Heilung nicht allein als Beseitigung von Pathologie versteht, sondern als Wandlungs- und Erkenntnisweg.

    11,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
    Salzsäure. Muriaticum acidum und der grundlegende Zweifel

    Salzsäure. Muriaticum acidum und der grundlegende Zweifel

    Unsere Sommeraktion 2017
    300 Titel ermäßigt!


    Weite, Breite & Tiefe...
    Homöopathische Vielfalt!

    Bei uns bekommen Sie was zu hören!


    Dieser Vortrag als MP3-Download jetzt nur 11,- € (statt 13,-) oder als CD nur 15,- € (statt 17,50) bis 31. August 2017!


    Auch auf CD erhältlich!

    (unter "Medium" weiter unten auswählbar)

    Jürgen Becker, Mitbegründer der Boller Homöopathie und der C4-Homöopathie, stellt in diesem Vortrag die Arznei der Salzsäure (Muriaticum acidum) vor. Zunächst widmet er sich der Ausgangssubstanz: Was ist Salzsäure, wozu braucht man sie? Lebenswichtige Aufgaben erfüllt sie bei der Eiweißzersetzung im Magen und tötet auch eindringende Krankheitserreger ab - als hoch aggressive Säure, die organische Strukturen auflöst.

    Salzsäureverätzungen veranschaulichen den grundlegenden Konflikt eines Muriaticum-acidum-Betroffenen: Er wird seiner Form, z. B. seines Gesichts und damit seiner menschlichen Ausdrucksmöglichkeiten beraubt und zieht sich in Folge zunehmend aus der Gemeinschaft zurück - bis hin zur völligen Isolation. Auch die geprüften Symptome des Mittels repräsentieren die Grundthematik aller Chlorverbindungen (Muriaticums): das Gefühl in der Fremde zu sein, nicht an seinem Platz.

    Anhand von Praxisfällen veranschaulicht Becker auf seine bewährt spannende und lebendige Weise, wie diese Form der Isolation auf starken Selbstzweifeln und einem sich selbst "zersetzenden" Verstand beruht - ein allzu kritischer Geist. Die Fälle machen auch deutlich, dass die Arznei alleine eine Pathologie nicht beheben, sondern lediglich bewusster machen kann. Erst der innere Entschluss zur Selbstbefreiung lässt die Lösung zu. Der Salzsäure-Patient kann endlich damit aufhören, sich das Vertrauen ins Leben selbst auszureden.

    Wann sind Zweifel angebracht? Wann zerstören sie hingegen das natürliche Urvertrauen und damit das Leben selbst? Ein Vortrag, der eine höchst aggressive Säure in ihrer ätzenden Tiefe ergründet.

    11,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

    Diesen Titel haben wir am Dienstag, 27. Oktober 2009 in unseren Katalog aufgenommen.

    Warenkorb 

    Ihr Warenkorb ist noch leer.

    Willkommen zurück!

    Ihre E-Mail-Adresse:
       Passwort:
    Passwort vergessen?

    Rezensionen 

    Autoreninformation

    Weitere Titel:
  • Jus, Mohinder Singh
  • Newsletter

    Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

    Ihre E-Mail-Adresse:

    Parse Time: 0.485s