Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Partner

Angststörungen und Depressionen - Die homöopathische Behandlung

ab

Preis für MP3-Download 47,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: SA-291
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Angststörungen und Depressionen - Die homöopathische Behandlung

Unser Weihnachtsmarkt 2017


Leuchtende Sterne - Magische Kügelchen

Die bunte Vielfalt homöopathischer Vorträge & Seminare


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 47,- € (statt 52,-) oder als CD nur 57,- € (statt 64,-) bis 31. Dez. 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Wenn sich solche Sätze häufen, ist Hilfe vonnöten. Unter Angststörungen und Depressionen leidet in unserer westlichen Gesellschaft inzwischen jeder Vierte mindestens einmal im Laufe seines Lebens. Wie kann die Homöopathie in solchen Fällen helfen?

Nähere Informationen weiter unten

Edition: SA (Scola Asclepia Berlin)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Angst, Angstneurose, Argentum nitr., Calcium carb., Conium, Depression, Kalium brom., Kalium carb., Lyssinum, Medorrhinum, Phos. acid., Psorinum

Abspieldauer (ca.): 8 Std. 11 Min.

Klang sehr gut (HiFi) Seminar Umfassende Darstellung - zur Vertiefung  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

47,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
57,00 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Angststörungen und Depressionen - Die homöopathische Behandlung
"Ich habe solche Angst... weiß nicht mehr weiter...komm da nicht mehr raus...schaff das nicht mehr..."

Wenn sich solche Sätze häufen, ist Hilfe vonnöten. Unter Angststörungen und Depressionen leidet in unserer westlichen Gesellschaft inzwischen jeder Vierte mindestens einmal im Laufe seines Lebens. Wie kann die Homöopathie in solchen Fällen helfen?

Viele Mittel aus dem homöopathischen Arzneischatz sind mittlerweile zwar so gut beschrieben, dass sie auf der Gemütsebene durchaus spezifische Charakteristiken abbilden. Doch psychische Erkrankungen sind nicht selten durch eine gewisse "Einseitigkeit" der Symptomatik gekennzeichnet, was die Aufgabe sehr erschweren kann, die passende Arznei zu finden. Daher ist es in diesen Fällen außerordentlich wichtig, sowohl den Patienten als auch die Arzneimittelbilder tiefgreifend zu verstehen.

In seinem umfassenden Seminar zum Thema berichtet Dr. Mohinder Singh Jus über seine langjährigen Erfahrungen in der Behandlung von Angst und Depression. Jus verfügt über vielfältige und höchst fundierte Arzneikenntnis und legt beim Unterrichten großen Wert auf vergleichende Materia Medica. Auf diese Weise ermöglicht er es den Zuhörern, sowohl die Essenz der einzelnen Mittel als auch die feinsten differenzialdiagnostischen Unterschiede zwischen den Arzneien wahrzunehmen. Einleitend gibt Dr. Jus, auch auf dem Hintergrund seiner Lebenserfahrung in westlichen und östlichen Kulturen, zu bedenken, dass die Zunahme von Ängsten und Depressionen im Westen nicht zuletzt mit einem Mangel an echter Kommunikation korrespondiert, der zu einer immer stärkeren Introvertiertheit und Vereinzelung führt.

Im ersten Abschnitt bespricht er dann den grundlegenden Unterschied zwischen den Begriffen Auslöser (Ätiologie) und Ursache (Causa). Auslöser von Ängsten und Depressionen (Stress, Schock, Narkose, Entbindung, Blutungen, Postinfarkt, Hysterektomie u.a.) werden in ihrer Vielfalt erörtert und an Arzneimitteln differenziert. Die homöopathische Differenzierung ergänzt Dr. Jus immer wieder mit hilfreichen praktischen Hinweisen.

Die Ursachen von Störungen liegen hingegen in den Miasmen begründet. Daher unterzieht der Referent Angststörungen und Depression auch einer ausführlichen miasmatischen Analyse, wobei die Miasmen Psora, Sykose, Syphilinie und Tuberkulinie in ihren wesentlichen Zügen und Verhaltensmustern plastisch herausgearbeitet werden. Die am häufigsten verschriebenen Arzneien werden - immer wieder auch durch Fallbeispiele illustriert - detailliert auf folgende Charakteristika hin untersucht: typische Auslöser, allgemeine Eigenschaften und Modalitäten der Arznei sowie ihre jeweiligen spezifischen Merkmale bei psychischen Erkrankungen.

Dr. Jus erweist sich in diesem Seminar erneut als ein großartiger Vermittler homöopathischen Wissens, basierend auf über seiner 40jährigen Praxistätigkeit als homöopathischer Arzt. Er brilliert sowohl durch Umfang und Tiefe seiner Kenntnisse und Erfahrungen als auch durch die pointierte Differenziertheit seiner Arzneivergleiche.

Ein hervorragendes Seminar, um sich einen praxisnahen Überblick über homöopathische Behandlungsmöglichkeiten bei Angststörungen und Depressionen zu verschaffen.

Besprochene Arzneien (u.a.):
  • Lyssinum
  • Psorinum
  • Calcium Carbonicum
  • Phosphoricum Acidum
  • Argentum Nitricum
  • Kalium Bromatum
  • Medorrhinum
  • Kalium Carbonicum
  • Conium


  • CD 1 (78:56)
    1. Begrüßung und Einführung (04:33)
    2. Angst und Depression in der Wohlstandsgesellschaft (04:57)
    3. Introvertiertheit und Kommunikationsmangel (04:56)
    4. Unterschied zwischen Auslöser und Causa (10:23)
    5. Auslöser Stress, Schock, Narkose u.a. (11:27)
    6. Entbindung, Blutungen, Postinfarkt, Hysterektomie (06:21)
    7. Hormontherapie (09:28)
    8. Ursachen: Miasmatischer Hintergrund / Psorische Ebene (09:16)
    9. Temperaturempfindlichkeit / Depression nach Entbindung (10:25)
    10. Psorische Ängste / Modalitäten (07:06)

    CD 2 (73:02)
    1. Sykotisches Miasma (10:10)
    2. Sykotische Zustände und Mittel: Aran, Nux-v, Aur, Nat-c, Nat-s, Sep (12:30)
    3. Syphilitische Arten von Beschwerden - Suizid und Drogenabhängigkeit (16:50)
    4. Modalitäten syphilitischer Zustände (13:52)
    5. Tuberkulare Depression und Ängste (08:04)
    6. Tuberkulare Arzneimittel (11:35)

    CD 3 (79:57)
    1. Tuberkulare Charakteristika: Innere Unruhe u.a. (13:08)
    2. Modalitäten bei tuberkularen Zuständen (04:49)
    3. Bedeutung von Pilzen / Ausscheidungen (08:33)
    4. Weinen - Besserung und Verschlechterung (04:50)
    5. Die Beobachtung in der Anamnese (05:10)
    6. Lyssinum: Charakteristika (09:58)
    7. Lyssinum: Empfindlichkeiten (09:34)
    8. Depression bei Lyssinum (10:40)
    9. Plötzliche Gewalttätigkeit (10:16)
    10. Modalitäten bei Lyssinum (02:57)

    CD 4 (67:15)
    1. Psorinum (07:53)
    2. Fitness und Unterdrückungen (11:02)
    3. Psorinum: Auslöser (10:29)
    4. Folge von Impfung und Desensibilisierung (06:40)
    5. Psorinum: Aussehen und Erscheinung (08:45)
    6. Psorinum: Ängste (09:55)
    7. Psorinum: Angst vor dem Versagen, Verlassenwerden, Prüfungen/Modalitäten (06:57)
    8. Zum Umgang mit Kaffee (05:34)

    CD 5 (73:06)
    1. Zur Haltung des Homöopathen (03:55)
    2. Calcium carb.: Erscheinung, Charakteristika, Depression (08:28)
    3. Calcium carb.: Ängste (07:39)
    4. Weitere Charakteristika (03:29)
    5. Schlafprobleme, Modalitäten (05:12)
    6. Phos. Acid.: Schwäche, Burnout, Liebesverlust (07:43)
    7. Phos. Acid.: Apathie, Abneigung zu reden (05:26)
    8. Phos. Acid. - DD Stannum, Modalitäten (07:54)
    9. Argentum Nitr. - Erwartungsspannung (09:49)
    10. Arg-n. - Traurigkeit und Ängste (10:56)
    11. Arg-n. - Schlaf und Modalitäten (02:38)

    CD 6 (58:34)
    1. Kalium Bromatum: Kummer, Todesfall, Geschäftsprobleme (11:48)
    2. Kalium Bromatum: Innere Unruhe / Ängste (11:59)
    3. Medorrhinum (12:07)
    4. Medorrhinum - Ungeduld und Unruhe / Ängste (10:30)
    5. Medorrhinum - Berührung, Weinen, Schlaf (05:32)
    6. Medorrhinum - Fallbeispiel / Modalitäten (06:38)

    CD 7 (60:10)
    1. Potenzen und schulmedizinische Medikation (07:06)
    2. Kalium carb. - Auslöser (08:07)
    3. Kalium carb. - Erscheinung (09:01)
    4. Kalium carb. - Familienmensch / Angst im Dunkeln (03:30)
    5. Kalium carb. - Ängste, Modalitäten (09:09)
    6. Anorexie: Kalium carb. und Natrium Mur. (05:05)
    7. Conium (06:58)
    8. Conium - Aberglaube, religiöser Fanatismus (07:04)
    9. Ausklang (04:10)


    Dr. Mohinder Singh Jusv.li.n.r. Dr. Martine Cachin-Jus, Dr. Mohinder Singh Jus, Veranstalterin Ute Habermann-Schlenther

    Der Referent Dr. Mohinder Singh Jus
    Dr. Mohinder Singh Jus gehört zu den renommiertesten Homöopathiepraktikern und -lehrern in Europa. Als Schüler des indischen Homöopathen B. K. Bose (nähere Informationen hier) steht er indirekter geistiger Nachfolge von James Tyler Kent. Nach über 40 Jahren intensiver Praxiserfahrung verfügt Dr. Jus über einen enormen homöopathischen Wissens- und Erfahrungsschatz, der es ihm erlaubt, homöopathische Arzneien und Behandlungsthemen anhand weniger Symptome und Zeichen prägnant zu umreißen, verständlich und erkennbar zu machen.
    Er ist Begründer und Leiter der SHI Homöopathie Schule in Zug (Schweiz) und der Bose-Stiftung.

    Buch-Publikationen
    - Die Reise einer Krankheit
    - Praktische Materia Medica
    - Kindertypen in der Homöopathie
    - Homöopathische Erste Hilfe
    u.a.

    Näheres zu Dr. Jus und der SHI-Schule finden Sie hier: SHI Homöopathie Schule

    7 CDs in kompakter Buchformatbox

    Bild auf der Covervorderseite:
    Sihouette of desperate teenager praxing © Kwest / Fotolia.com
    Wir danken dem/der FotografIn herzlich für die Erlaubnis zur Nutzung dieses Bildes!
    We thank the photographer very much for the permission to use this picture!

    Scola Asclepia Berlin, von-Delden-Haus, 29./30. August 2009
    " http://www.scola-asclepia.de"


    Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

    Schilddrüsenerkrankungen. Die homöopathische Behandlung

    Schilddrüsenerkrankungen. Die homöopathische Behandlung

    Unser Weihnachtsmarkt 2017


    Leuchtende Sterne - Magische Kügelchen

    Die bunte Vielfalt homöopathischer Vorträge & Seminare


    Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 67,- € (statt 74,-) oder als CD nur 82,- € (statt 92,-) bis 31. Dez. 2017!


    Auch auf CD erhältlich!

    (unter "Medium" weiter unten auswählbar)

    Die Bedeutung der Schilddrüse wird allgemein stark unterschätzt. Obwohl Schilddrüsenstörungen bei etwa einem Drittel der Bevölkerung auftreten sollen und somit sehr verbreitet sind, finden sie in der schulmedizinischen Klinik und Forschung kaum Beachtung, zumal sie nicht selten verdeckt verlaufen.

    Bittere Realität ist, dass selbst chronische Krankheiten wie Hashimoto-Thyreoiditis oftmals nicht erkannt und behandelt werden. Zudem ist die klinisch-therapeutische Palette bei Schilddrüsenerkrankungen recht schmal (Operation, Thyroxinsubstitution, Radiojodtherapie).

    Zu den häufigsten Schilddrüsenkrankheiten gehören (knotige) Strumata, Hashimoto-Thyreoiditis, Hypo- und Hyperthyreose. Nur wenigen Patienten ist bekannt, dass es neben den oft lebenslangen Maßnahmen (z. B. Thyroxin-Medikation) auch alternative Möglichkeiten zur Behandlung gibt. Als systemisch-hormonelle Störungen sind Schilddrüsenerkrankungen gerade auch der Homöopathie zugänglich, wie Roland Methner hier anhand von Fällen belegt. Die erfolgreiche Behandlung bedarf allerdings einer umfassenden Schulung, genauer Anamnese und zielführender Fallanalysestrategien.

    Mit großer analytischer Präzision und einem unbestechlich ehrlichen Blick erörtert Roland Methner alle wichtigen theoretischen und praktischen Aspekte der homöopathischen Schilddrüsenbehandlung.

    Dieser bislang umfassendste Seminarmitschnitt zum Thema imponiert durch fundierte theoretische Kenntnisse, langjährige praktische Erfahrungen und präzise Fallanalysen. Damit versetzt Methner Homöopathen in die Lage, die oft schwer zugänglichen Schilddrüsenerkrankungen sicher und erfolgreich zu behandeln.

    Themen
    • Die zentrale Bedeutung der Schilddrüse
    • Auswirkungen von Schilddrüsenstörungen auf andere organische Bereiche
    • Symptome der Über- und Unterfunktion
    • Anamnese: Spontanbericht / Zeitchronologie / Erweiterte Anamnese (v. a. bei Stagnation)
    • Die konventionelle Behandlung und naturheilkundliche Alternativen
    • Thyroxin, Thyreostatika, Radiojodbehandlung und mögliche Alternativen
    • Die substanzielle Bedeutung von Jod für die Schilddrüse. Problematik von Jod- Verwertungsstörungen. Das homöopathische Bild von Jodum.
    • Verschiedene Repertorisations-Strategien: Materia Medica / Repertorisation der Charakteristika / Umfangreiche Repertorisation ("Totalität")
    • Verwendbarkeit und Zuverlässigkeit moderner Repertorien.
    • Rubriken bei Schilddrüsenstörungen
    • Behandlungsstrategien: Warten / Potenz-Wechsel / Wiederholungen / Mittelwechsel
    • Wichtige Verlaufsparameter, klinische Laborwerte
    • Krankheitsunterhaltende Ursachen
    • Einfache (kohärente) und schwierige (inkohärente) Fälle

    Angesprochene Arzneien
    • Mercurius
    • Silicea
    • Jodum
    • Phosphor
    • Thuja

    Mit umfangreichem Seminarmaterial (Skripte, Fälle) im PDF-Format


    67,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
    Solanaceen. Die Nachtschattengewächse

    Solanaceen. Die Nachtschattengewächse

    Referenten des Monats


    Dres. Norbert Enders & Dieter Elendt

    Genius und Psychodynamik der Arznei
    - mit Herz & Verstand!


    Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 97,- € (statt 108,-) oder als CD nur 116,- € (statt 129,-) bis 30. Nov. 2017!


    Auch auf CD erhältlich!

    (unter "Medium" weiter unten auswählbar)

    "Die Seele fühlt sich nur in jenem Lichte wohl, das dem Dunkel Einlass gewährt." (Dr. Norbert Enders)
    Im Spannungsfeld zwischen dem Dunklen und dem Lichten, zwischen Magie und Ratio, trifft menschliche Leidenschaft auf Vernunft. Nachtschattengewächse (Solanaceen) werden schon seit der Antike von Hexen, Alchemisten und Heilkünstlern verehrt und gefürchtet zugleich - als faszinierendste, verrückteste und unheimlichste aller Pflanzenfamilien überhaupt.

    In einer einmaligen Verbindung aus praktisch-homöopathischer Erfahrung und theoretisch-geistvoller Ergründung geleiten uns Dr. Norbert Enders (einer der ältesten und erfahrensten homöopathischen Ärzte Europas) und sein Counterpart Dr. Dieter Elendt (homöopathischer Arzt, Autor, Erforscher literarischer und filmischer Bezüge zu Arzneiwesen) auf eine Tiefenexkursion ins Reich der Schatten - mit ebenso faszinierenden wie erschreckenden Einblicken in die Abgründe der menschlichen Seele...

    Themen
    • Überblick über die Nachtschattengewächse
    • Bekannte und weniger bekannte Solanaceen in der Homöoathie
    • Auslösende Grundsituationen, Konflikte, Probleme, Kompensationen
    • Licht und Dunkel, Symbolik des Lichts, Symbolik von Dunkelheit und Chaos
    • Erfahrungen an der Grenze zwischen Wildnis und Zivilisation
    • Die Bedeutung der Sinnlichkeit
    • Die Verbannung der weiblichen Seele
    • Das Erwachen von Sehnsucht, Sinnlichkeit und Leidenschaftlichkeit
    • Die Angst vor der eigenen Impulsivität, Katatonie und Totstellreflex
    • Ängste, Wut und Gewalt
    • Evolutions- und Involutionsprozess, Verlust an Urvertrauen
    • Obsessiv-sexuelles Verlangen, zwischen Lust und Scham, Absturz in die Perversion, Wahnsinn
    • Film-, Musik- und Literaturbeispiele mit Repertorisationen
    • Viele Fallbeispiele

    Arzneien
    • Belladonna: Missbrauch der kindlichen Naivität
    • Hyoscyamus: Der Narr, Kultivierte Wildheit, Gefühl von Wertlosigkeit
    • Stramonium: Purer Wahnsinn, erinnerungslose Gewalt
    • Mandragora: Verborgenheit, Zerrissenheit zwischen Wirklichkeit und Mythos
    • Dulcamara: Der ohnmächtig Mächtige, Kontrollsucht, Tyrannei
    • Capsicum: Querkopf mit Widerspruchsgeist, Sehnsucht nach dem verlorenen Paradies
    • Tabacum: Der Genius, Verpönter Rausch

    Ein im wahrsten Sinne "tolles", bisweilen traumhaft anmutendes Seminar, das mit breitem Pinsel die im Halbdunkel schimmernde Farbpalette der Solanaceen anschaulich in Szene setzt.

    97,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
    Nachtschattengewächse - Unser schreckhafter Körper. Problem und Heilung der Solanaceen.

    Nachtschattengewächse - Unser schreckhafter Körper. Problem und Heilung der Solanaceen.

    Aus der Reihe "Boller Rohschnitte"

    Sonderpreis nur 7 Euro (statt 8 Euro ab 1. Okt. 2017)


    Als Download (keine CD)!


    Die Reihe "Boller Homöopathiewoche"
    Das Anliegen der legendären Boller Homöopathiewochen war die Erkundung des Wesens der Arznei, insbesondere ihrer seelischen Heilkraft. Boll wurde zum Ausgangspunkt einer Homöopathie, die Heilung nicht allein als Beseitigung von Pathologie versteht, sondern als Wandlungs- und Erkenntnisweg.

    Der Vortrag über die Nachtschattengewächse
    Welche Aufgabe/Botschaft haben die Nachtschatten-Arzneien? Jürgen Becker bringt hier, auf seine einmalige Weise, die homöopathisch-arzneiliche Thematik der Nachtschattenfamilie auf ihren essenziellen Kernpunkt. Diese Familie befindet sich - auch von ihrer Symptomatik her (Wahnideen, Halluzinationen, Schreckvorstellungen, Folgen von Schreckerlebnissen) - in der zwielichten Grenzzone zwischen dem Pflanzlichen und Animalischen, zwischen der Sphäre der Körperlichkeit und der Seele... So stellen uns die Nachtschatten die Frage: Wie gehst du mit den Schrecken des Lebens um? Wie sehr bist Du mit dem Körperlichen (materiellen Aspekt des Lebens) identifiziert?

    Themenliste unten und im Inhaltsverzeichnis

    8,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
    Die Muttermittel. Amni liquor, Chorda umbilicalis, Folliculinum, Lac humanum, Oxytocin, Placenta, Vernix caseosa

    Die Muttermittel. Amni liquor, Chorda umbilicalis, Folliculinum, Lac humanum, Oxytocin, Placenta, Vernix caseosa

    Unser Weihnachtsmarkt 2017


    Leuchtende Sterne - Magische Kügelchen

    Die bunte Vielfalt homöopathischer Vorträge & Seminare


    Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 31,- € (statt 35,-) oder als CD nur 37,- € (statt 42,-) bis 31. Dez. 2017!


    Auch auf CD erhältlich!

    (unter "Medium" weiter unten auswählbar)

    Jüngere Erkenntnisse über die Entwicklung der individuellen Persönlichkeit besagen, dass unsere psychische Grundstruktur bereits mit 3 Jahren größtenteils angelegt ist. Die Pränatalphase ist davon die wichtigste und prägendste, wie der Schweizer homöopathische Arzt Dr. Heinz Wittwer auch aus eigener praktischer Erfahrung weiß. Viele Beispiele aus seiner Praxis belegen, dass grundlegende Wahnideen (im Sinne Sankarans) auf pränatale traumatische Erlebnisse zurückgehen. Scheinbar sinnlose oder zusammenhanglose Äußerungen erwachsener Patienten werden oft erst vor dem Hintergrund ihrer Schwangerschafts- und Geburtsumstände verständlich.

    Die sichere Bindung zwischen Kind und Eltern, vor allem aber zur Mutter, ist Voraussetzung für eine optimale kindliche Entwicklung. Im Normalfall gibt eine Mutter ihrem Kind alles, was ihr möglich ist. Doch kann auch sie nicht mehr geben, als sie selbst bekommen hat, insbesondere was Nähe und Bindung anbelangt. Daher können wir vielfach beobachten, wie ein Patient das Schicksal seiner Mutter weiterträgt.

    Bei der homöopathischen Behandlung der Folgen bieten sich immer öfter die sogenannten "Muttermittel" an. Dr. Wittwer befasst sich bereits seit Jahren mit den mütterlichen Sarkoden und hat vielfältige Erfahrungen mit ihnen gemacht. Sie kommen vor allem dann in Frage, wenn das Kernproblem bereits während der Schwangerschaft bestand. Zur Muttermittelgruppe gehören jene Arzneisubstanzen, die direkt mit der Schwangerschaft verbunden sind: Fruchtwasser (Amni liquor), Nabelschnur (Chorda umbilicalis), Mutterkuchen (Placenta) und Käseschmiere (Vernix caseosa). Weitere wichtige Arzneien bei pränatalen Traumatisierungen sind Lac maternum und Lac humanum. Oxytocin kommt hingegen bevorzugt bei perinatalen Traumen in Frage.

    Gemeinsame Merkmale aller Muttermittel sind eine schwierige Identitätsfindung und ein beeinträchtigtes Grundwohlbefinden.

    Um die Zusammenhänge zwischen prä- bzw. perinataler Traumatisierung und den Muttermitteln explizit zu verdeutlichen, stellt Dr. Wittwer in diesem Seminar sechs spannende Fälle vor, die mit jeweils einer oder mehrerer dieser Arzneien erfolgreich behandelt werden konnten.

    Lehrreicher und einfühlsamer Einblick in eine bislang noch wenig beachtete Arzneigruppe, der in unserer entfremdeten Zeit künftig eine zunehmende homöopathische Bedeutung zukommen dürfte.

     

    31,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
    Mediale Mittel in der Homöopathie. Die homöopathische Begleitung von sensitiven Menschen.

    Mediale Mittel in der Homöopathie. Die homöopathische Begleitung von sensitiven Menschen.

    Unser Weihnachtsmarkt 2017


    Leuchtende Sterne - Magische Kügelchen

    Die bunte Vielfalt homöopathischer Vorträge & Seminare


    Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 64,- € (statt 71,-) oder als CD nur 77,- € (statt 86,-) bis 31. Dez. 2017!


    Auch auf CD erhältlich!

    (unter "Medium" weiter unten auswählbar)

    In der deutschsprachigen Homöopathie gelten Andreas Krüger und Rosina Sonnenschmidt als Wegbereiter einer spirituell ausgerichteten Homöopathie, die den Lebensweg als beständige Wandlung hin zu den eigenen Potenzialen versteht - und nicht nur als Beseitigung von Pathologie wie in manchen "klassischen" Homöopathie-Ausrichtungen.

    Ihre therapeutische Grundhaltung, in besonderen Gaben eine Aufgabe zu erkennen, lässt sie daher auch Gaben, die für Betroffene oft zunächst leidvoll oder beängstigend sind (wie Hellfühligkeit, Hellsichtigkeit, Hellhörigkeit, Vorahnungen, prophetische Träume usw.) nicht als ausschließlich pathologische Symptome abtun, sondern als große Chance für die Entwicklung besonderer Fähigkeiten und Qualitäten. Es ist ihr Anliegen, sensitive und medial Begabte von ihrem Leidensdruck zu befreien und zu schulen. Oft entwickeln solche Menschen dann selbst heilerische Qualitäten - im weitesten Sinne.

    64,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
    Aqua marina. Die Kraft der Urmutter Meer

    Aqua marina. Die Kraft der Urmutter Meer

    Auch auf CD erhältlich - für nur 11,90 €!

    (unter "Medium" weiter unten auswählbar)

    Ragna Knebel stellt ihre Erfahrungen mit Aqua marina (Meerwasser) vor. Schon während der Vorbereitung zum Vortrag breiteten sich bei ihr eine auffällige Schwere und Depression aus. Zum Symptomenkomplex von Aqua marina gehören auch Gedächtnisschwäche, Hoffnungslosigkeit, Versagensängste und Bulimie. Die Referentin stellt die wichtigsten Rubriken und zwei Patientenfälle zu dieser neuen Arznei vor.

    Als menschliche Spezies entstammen wir evolutionsgeschichtlich dem Meer. So verwundert es nicht, dass Aqua marina tiefgreifend und lang wirkt. Wellenartig tauchen alte Konflikte auf und verschwinden wieder. Schwere und Verwirrung verwandelten sich nach Aqua marina in einen Wellenrhythmus - ein Rhythmus, der das Leben in Fluss bringt und weiterträgt.

    Ein Meer an Informationen über eine Arznei, die uns als menschliche Wesen im Kern (be)trifft und die evolutionären Wurzeln unserer Existenz spiegelt.

    9,50 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

    Diesen Titel haben wir am Dienstag, 27. Oktober 2009 in unseren Katalog aufgenommen.

    Warenkorb 

    Ihr Warenkorb ist noch leer.

    Willkommen zurück!

    Ihre E-Mail-Adresse:
       Passwort:
    Passwort vergessen?

    Rezensionen 

    Autoreninformation

    Weitere Titel:
  • Jus, Mohinder Singh
  • Newsletter

    Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

    Ihre E-Mail-Adresse:

    Parse Time: 0.503s