Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Partner

Arsenicum album - Sicherheit vor Angst und Tod. (Arzneimittelbild und Märchen)

ab

Preis für MP3-Download 21,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: BO-8702
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Arsenicum album - Sicherheit vor Angst und Tod. (Arzneimittelbild und Märchen)

Referentengruppe des Monats

Freiburger Homöopathen

Junge Arzneien - neue Ansätze - aktuelle Themen


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 21,- € (statt 24,-) oder als CD nur 25,- € (statt 28,-) bis 31. Okt. 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Was sind die zentralen Themen von Arsen? Das von unrühmlichen Geschichten umrankte giftige Mineral gehört zu den größten Polychresten der homöopathischen Materia medica. Jürgen Beckers erster Boller Arsen-Vortrag ergründet die vielseitige Arzneiwirkung anhand ihrer substanziellen Wesenszüge und Gemütscharakteristika.

Geprägt von einer tiefen Angst vor dem Tod, strebt der Arsenpatient nach verlässlicher Sicherheit, denn: "Jeder kleinste Fehler kann tödlich sein". Wie findet ein so angstvoller Mensch zur Erlösung? Wie erkennt man Arsen in der Praxis? Anhand eines Fallbeispiels und des Märchens vom armen Hirtenjungen eröffnet Becker einen verständnisvollen Zugang zur arsenischen Seele.

Ein möglicher Weg aus unerbittlicher Strenge, geiziger Enge und tödlicher Angst tut sich auf, hin zu einer entspannten Toleranz gegenüber den eigenen Fehlern und zu einer friedvollen Annahme des Sterbens als Voraussetzung für das Leben.
Die Reihe "Boller Homöopathiewoche"
Das Anliegen der legendären Boller Homöopathiewochen war die Erkundung des Wesens der Arznei, insbesondere ihrer seelischen Heilkraft. Boll wurde zum Ausgangspunkt einer Homöopathie, die Heilung nicht allein als Beseitigung von Pathologie versteht, sondern als Wandlungs- und Erkenntnisweg.

Nähere Informationen weiter unten

Edition: BO (Boller Homöopathiewoche)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Arsenicum album

Abspieldauer (ca.): 3 Std. 8 Min.

Klang sehr gut (HiFi) Kurzdarstellung - als Einführung zu empfehlen  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

21,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
25,00 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Arsenicum album - Sicherheit vor Angst und Tod. (Arzneimittelbild und Märchen)
"Im Moment der größten Angst zeigt sich die größte Erlösung."

Was haben das homöopathische Mittel Arsen, der preußische Staat und Immanuel Kant gemeinsam? Was sind die beherrschenden Themen des Arseniks, das einerseits von unrühmlichen Geschichten umrankt ist, andererseits zu den größten Polychresten der homöopathischen Materia medica gehört? Jürgen Beckers erster Boller Arsen-Vortrag ergründet dieses harmlos aussehende, aber tödlich wirkende Gift anhand seiner zentralen Gemütscharakteristika und substanziellen Wesenszüge.

Geprägt von einer tiefen Angst vor der Unsicherheit des Todes, sucht der Arsenpatient verlässliche Sicherheit mit höchstem Aufwand, denn: "Jeder kleinste Fehler kann tödlich sein". So ist er stets darauf bedacht, sich gegen alle Eventualitäten vorsorglich abzusichern. Nur "preußischer Kadavergehorsam" und "Strammstehen" können die Ordnung gegenüber dem Chaos erhalten. Doch mit dieser Haltung bringt sich der Arseniker in die Absolutheitsfalle eines "Alles oder Nichts".

Wie findet so ein angstvoll strenger Mensch zur Erlösung und Entspannung? Welchen tieferen Sinn und Hintergrund haben seine Ängste? Wie erkennt man den Arseniker in der Praxis? Wie unterscheidet sich das arsenische Wesen von anderen, ähnlichen Arzneimitteln?

Ein aufschlussreiches Fallbeispiel und die bewährte Anwendung homöopathischen Arsens bei starker Angst vor dem Tod bei Sterbenden verdeutlichen einen möglichen Weg aus der arsenischen Verstrickung.

Das Märchen
"Wer den Pfennig nicht ehrt, ist des Talers nicht wert."

Das Märchen vom armen Hirtenjungen ist eine typische Arsen-Geschichte und lässt die Wesenszüge und Themen des Mittels deutlich zutage treten. Dabei vermittelt sich ein archaisches, kollektives Bild des Arsen-Problems. Seine tiefe Symbolik findet sich auch im Golgatha wieder, wo Jesus den leidvollen Kreuzigungstod erlitt. Hier deutet sich eine wechselseitige Beziehung zwischen Arsen und Causticum an.

Vortrag und Märchen weisen einen Weg aus der unerbittlichen Strenge und geizigen Enge, aus der Angst vor dem Sterben hin zu einer entspannten Toleranz gegenüber der eigenen Fehlerhaftigkeit und zu einer Annahme des Sterbens als Voraussetzung für das Leben.

Tipp: Auch im günstigen Kennenlernpaket mit 10 Boller Vorträgen!


Die Reihe "Boller Homöopathiewoche"
In den Jahren 1987 bis 1992 trafen sich unter der Leitung von Jürgen Becker und Dr. Gerhardus Lang zweimal jährlich Homöopathie-Begeisterte in Bad Boll zu einwöchigen Intensivseminaren mit Arzneivorträgen, Liveanamnesen, speziellen Workshops und Gruppenprüfungen - der heute legendären Boller Homöopathiewoche. Revolutionär an Boll war die Erkundung von Arzneien weit über die übliche pathologische Symptomatik hinaus, um ihr essenzielles Wesen, ihre seelische Kraft erfahrbar zu machen. Eine besondere Rolle für das Verständnis der Arznei spielten daher auch kollektive Symbole, Märchen und Träume. Die Boller Homöopathie wurde zur Grundlage und zum Ausgangspunkt einer Homöopathie, die Heilung nicht allein als Beseitigung von Pathologie versteht, sondern als Erkenntnisweg zur Wandlung tiefer Konflikte und zur Befreiung verborgener Ressourcen. Boller Vorträge und Arzneiprüfungen vermitteln einen einmalig verdichteten und berührenden Zugang zum Wesen der Arznei.

CD 1 (72:55) (Arzneimittelbild)
1. Fall / Arsen im Weinanbau / Insektenvertilgung und Tod (09:49)
2. Ehrgeiz und Leistungswille / Störanfälligkeit / Das tödliche Gift (09:32)
3. Der unerlöste Zustand - Giftmord und Eifersucht / Die Leiche im Keller (07:09)
4. Der ambitionierte Wille / Der kleinste Fehler kann tödlich sein (07:14)
5. Arsen-Traum / Tödliche Sicherheit / Das arsenische Preussen (10:37)
6. Gehorsam / Fallgeschichte / Strammstehen vor dem Höchsten (06:28)
7. Herr und Knecht / Komplementarität / Kant / Absolutheitsprinzip (05:06)
8. DD Lycopodium, Kalium-carbonicum, Nux-vomica (06:18)
9. Arsen erkennen / DD Sulfur / Arsen und der Tod (10:38)

CD 2 (60:55) (Arzneimittelbild Forts.)
1. Die Angst: Sinn und Erlösung / Fallbeispiel (10:41)
2. Die größte Angst birgt auch ihre Befreiung / Fallbeispiel (08:29)
3. Fall: Gnadenlose Strenge / Traum mit Jesus (06:20)
4. Sterben in Frieden oder in Angst? (07:34)
5. Das schwarze Nichts (04:58)
6. Sterben und Geborenwerden (07:42)
7. Das Prinzip des Entstehens und Vergehens (05:40)
8. Frieden und Stille nach der Angst (07:03)
9. Dona nobis pacem (02:26)

CD 3 (53:32) (Märchen)
1. Das Märchen vom armen Hirtenjungen (08:00)
2. Tod, Armut und Verlassenheit / Arbeit / Strafe (09:57)
3. Botendienste / Akribie / Wer essen will, muss arbeiten (08:24)
4. Verzweifelt und lebensmüde / Der süße Tod (11:01)
5. Fehler annehmen / Geiz / Das harte Herz / Angst und Erlösung (08:46)
6. Symbolik: Gift, Habicht, Richter / Golgatha / Arsen und Causticum (07:27)


Jürgen Becker

Jürgen Becker
- Studium der Medizin
- Homöopathische Ausbildung parallel zum Studium
- Homöopathischer Arzt in Freiburg
- Gemeinsam mit Dr. Gerhardus Lang Leitung der Boller Homöopathiewoche von 1987 bis 1992
- Leiter des Instituts für homöopathische Arzneimittelforschung (IHHF) in Freiburg
- Webseite: http://www.ihhf.de/ihhf/index.htm

Bild auf der Covervorderseite:

Boller Homöopathiewoche, September 1987 (AMB 1 & MMS 1)

Diesen Vortrag erhalten Sie auch als Teil eines stark vergünstigten Kennenlernpakets "Boller Vorträge". Nähere Informationen zu diesem Paket finden Sie hier:

Kennenlernpaket Boller Vorträge



Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Nachtschattengewächse - Unser schreckhafter Körper. Problem und Heilung der Solanaceen.

Nachtschattengewächse - Unser schreckhafter Körper. Problem und Heilung der Solanaceen.

Aus der Reihe "Boller Rohschnitte"

Sonderpreis nur 7 Euro (statt 8 Euro ab 1. Okt. 2017)


Als Download (keine CD)!


Die Reihe "Boller Homöopathiewoche"
Das Anliegen der legendären Boller Homöopathiewochen war die Erkundung des Wesens der Arznei, insbesondere ihrer seelischen Heilkraft. Boll wurde zum Ausgangspunkt einer Homöopathie, die Heilung nicht allein als Beseitigung von Pathologie versteht, sondern als Wandlungs- und Erkenntnisweg.

Der Vortrag über die Nachtschattengewächse
Welche Aufgabe/Botschaft haben die Nachtschatten-Arzneien? Jürgen Becker bringt hier, auf seine einmalige Weise, die homöopathisch-arzneiliche Thematik der Nachtschattenfamilie auf ihren essenziellen Kernpunkt. Diese Familie befindet sich - auch von ihrer Symptomatik her (Wahnideen, Halluzinationen, Schreckvorstellungen, Folgen von Schreckerlebnissen) - in der zwielichten Grenzzone zwischen dem Pflanzlichen und Animalischen, zwischen der Sphäre der Körperlichkeit und der Seele... So stellen uns die Nachtschatten die Frage: Wie gehst du mit den Schrecken des Lebens um? Wie sehr bist Du mit dem Körperlichen (materiellen Aspekt des Lebens) identifiziert?

Themenliste unten und im Inhaltsverzeichnis

8,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Arsenicum album

Arsenicum album

Nur auf CD erhältlich!


Hier erleben Sie, wie Ravi Roy sich in das homöopathische Arzneimittelbild Arsenicum album hineinversetzt und seine Kenntnisse und Erfahrungen dazu live vorträgt. Der Mittelvortag kann auch im therapeutischen Rahmen verwendet werden, da die Auseinandersetzung mit dem Mittel das individuelle Bewusstsein erweitern und die persönliche Erfahrung und Entfaltung positiv unterstützen kann. Ravi Roy erreicht die Menschen durch seine Stimme und seine Ausstrahlung. Schon durch das Hören der CD kann man mit der Schwingung des Arzneimittels in Resonanz treten - eine Begegnung mit der Arznei, die über die reine Information hinaus reicht.

16,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Thuja - Gespaltenheit, Undurchschaubarkeit, Vernebelung. (Arzneimittelbild)

Thuja - Gespaltenheit, Undurchschaubarkeit, Vernebelung. (Arzneimittelbild)

Referentengruppe des Monats

Freiburger Homöopathen

Junge Arzneien - neue Ansätze - aktuelle Themen


Dieser Vortrag als MP3-Download jetzt nur 11,- € (statt 13,-) oder als CD nur 15,- € (statt 17,50) bis 31. Okt. 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Thujapatienten sind oft schwer zu erkennen bzw. zu durchschauen. Um den Nebel zu lichten, betrachtet Jürgen Becker in seinem Vortrag zunächst die Pflanze und ihre Verwendung. Er berichtet dann von eigenen Prüfungserfahrungen und Träumen.

Thuja entpuppt sich dabei als seltsames, manchmal geradezu gespenstisches Mittel, bisweilen von einer dämonischen und undurchschaubaren Aura umgeben. Alles geschieht im Verborgenen, mit großer Scham, Peinlichkeit und Verheimlichung. Seitensprünge werden vertuscht, vor allem, wenn sie den Thuja-typischen Tripper zur Folge hatten...

Empfindungen "als stünde jemand neben ihm" oder "als sei etwas Lebendiges im Bauch" weisen auf die innere Gespaltenheit der Patienten. Das Grimm'sche "Märchen von einem, der auszog das Fürchten zu lernen" symbolisiert das Wesen dieser Arznei auf mehrfache Weise.
Ein un-heimlich gelungener Überblicksvortrag über die Wesenhaftigkeit und Symbolik des Lebensbaums.

Die Reihe "Boller Homöopathiewoche"
Das Anliegen der legendären Boller Homöopathiewochen war die Erkundung des Wesens der Arznei, insbesondere ihrer seelischen Heilkraft. Boll wurde zum Ausgangspunkt einer Homöopathie, die Heilung nicht allein als Beseitigung von Pathologie versteht, sondern als Wandlungs- und Erkenntnisweg.

11,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
TNT (Trinitrotoluol) - Homöopathisches Arzneimittelbild eines Bombensprengstoffs

TNT (Trinitrotoluol) - Homöopathisches Arzneimittelbild eines Bombensprengstoffs

Referentengruppe des Monats

Freiburger Homöopathen

Junge Arzneien - neue Ansätze - aktuelle Themen


Dieser Vortrag als MP3-Download jetzt nur 11,- € (statt 13,-) oder als CD nur 15,- € (statt 17,50) bis 31. Okt. 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Der Großmeister der Boller Homöopathie und der C4-Homöopathie erörtert zusammen mit den Zuhörern die zentralen Wesenszüge und die grundlegende Thematik eines noch nicht allzu bekannten homöopathischen Mittels, dem TNT (Trinitrotoluol), das die Grundlage von Bomben- und Granatensprengstoff ist und dessen hohe Empfindlichkeit und Explosivität reflektiert. Ein spannender Vortrag - wie immer bei Jürgen Beckers außergewöhnlichen Mittelbetrachtungen!


11,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Thuja - Der Lebensbaum

Thuja - Der Lebensbaum

Referentengruppe des Monats

Freiburger Homöopathen

Junge Arzneien - neue Ansätze - aktuelle Themen


Dieser Vortrag als MP3-Download jetzt nur 11,- € (statt 13,-) oder als CD nur 14,- € (statt 16,50) bis 31. Okt. 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Der Großmeister der Boller Homöopathie und der C4-Homöopathie erörtert zusammen mit den Zuhörern die zentralen Wesenszüge und die grundlegende Thematik von Thuja, dem Lebensbaum - ein wichtiges Mittel und grundlegender Archetyp in der Homöopathie. Ein spannender Vortrag - wie immer bei Jürgen Beckers außergewöhnlichen Mittelbetrachtungen!


11,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Homöopathische Reifung. Entwicklungsschritte zwischen Krankheit und Gesundheit

Homöopathische Reifung. Entwicklungsschritte zwischen Krankheit und Gesundheit

Referentengruppe des Monats

Freiburger Homöopathen

Junge Arzneien - neue Ansätze - aktuelle Themen


Dieser Vortrag als MP3-Download jetzt nur 11,- € (statt 13,-) bis 31. Okt. 2017!


Als Download (keine CD)!


Jürgen Becker zählt zu den erfahrensten und inspiriertesten Homöopathen in Deutschland. Als Mitbegründer der Boller Schule und der C4-Homöopathie betrachtet er Patienten nicht lediglich in ihrer Pathologie, sondern besonders auch in ihrer seelischen Entwicklung. Die langen Jahre seiner Praxis und Forschungstätigkeit (unzählige Prüfungen) verbindet die Erkenntnis, dass Krankheit (und homöopathische Behandlung) wesentliche Entwicklungsschritte im Leben ermöglichen. Sie lassen uns als Mensch reifer und erwachsener werden.

11,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Donnerstag, 19. Juli 2012 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Weitere Titel:
  • Becker, Jürgen
  • Newsletter

    Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

    Ihre E-Mail-Adresse:

    Parse Time: 3.087s