Kontakt

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Autoimmunerkrankungen - Homöopathisch behandeln

product ratingproduct ratingproduct ratingproduct ratingproduct rating
ab

Preis für MP3-Download 43,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: DD-2011
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Autoimmunerkrankungen - Homöopathisch behandeln

Weite, Breite & Tiefe - homöopathische Vielfalt!


Unsere Sommeraktion 2018 - Teil 3 - Spätsommerlicher Sternenhimmel

300 Fünf-Sterne Vorträge und Seminare


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 43,- € (statt 48,-) oder als CD nur 52,- € (statt 59,-) bis 31. August 2018!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Autoimmunerkrankungen wie Morbus Crohn oder Hashimoto-Thyreoditis werden insbesondere in den Industrieländern immer häufiger. Die tieferen Ursachen für den Anstieg dieser selbstdestruktiven Krankheitsformen liegen bislang weitgehend im Dunkeln. Auch diagnostisch sind Autoimmunkrankheiten schwer zu erfassen - und noch schwerer wirkungsvoll und nachhaltig zu behandeln.

Was kann die Homöopathie bei diesen Krankheitsbildern leisten und was ist bei der homöopathischen Behandlung zu beachten? Der erfahrene niedersächsische Homöopath Eckart von Seherr-Thohs stellt in seinem vielseitigen und hervorragend strukturierten Seminar vier spannende Kasuistiken vor, um die Chancen und Schwierigkeiten homöopathischer Therapie anschaulich zu demonstrieren.

plus Extra-CDR mit Seminarmaterial

 

Nähere Informationen weiter unten

Edition: DD (Dresdner Homöopathietag)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Autoaggression, Autoimmunerkrankung, Boger, Bönninghausen, Hashimoto-Thyreoiditis, Miasmen, Morbus Crohn

Abspieldauer (ca.): 6 Std. 53 Min.

Klang sehr gut (HiFi) Seminar Umfassende Darstellung - zur Vertiefung  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

43,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
52,00 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Autoimmunerkrankungen - Homöopathisch behandeln

Autoimmunerkrankungen wie Morbus Crohn oder Hashimoto-Thyreoditis werden insbesondere in den Industrieländern immer häufiger. Die tieferen Ursachen für den Anstieg dieser selbstdestruktiven Krankheitsformen liegen bislang weitgehend im Dunkeln. Auch diagnostisch sind Autoimmunkrankheiten schwer zu erfassen - und noch schwerer wirkungsvoll und nachhaltig zu behandeln. Was kann die Homöopathie bei diesen Krankheitsbildern leisten und was ist bei der homöopathischen Behandlung zu beachten? Der erfahrene niedersächsische Homöopath Eckart von Seherr-Thohs stellt in seinem vielseitigen und hervorragend strukturierten Seminar vier spannende Kasuistiken vor, um die Chancen und Schwierigkeiten homöopathischer Therapie anschaulich zu demonstrieren.

Zu Beginn schafft v. Seherr-Thohs einen Überblick über die Ätiologie, das klinische Bild und die gängigen schulmedizinischen Erklärungsmodelle für Autoimmunerkrankungen. Bei der Darstellung der typischen pathophysiologischen Prozesse widmet er dem System der zellulären Immunabwehr und den zugehörigen Laborwerten besondere Aufmerksamkeit. Die Beurteilung, ob sich ein Fallverlauf in positiver Richtung entwickelt, wird damit auch objektiv verifizierbar.

Ergänzend stellt der Referent die Frage nach der miasmatischen Einordnung von Autoimmunerkrankungen. Welche Konsequenzen hat die miasmatische Ebene für die Behandlungsstrategie, Arzneiwahl und Verlaufsbeurteilung?

Bei den detailliert ausgearbeiteten Kasuistiken, allesamt mit langer Nachbeobachtungszeit, legt der Referent großes Gewicht auf ein gründliches und tiefes Fallverständnis und eine flexible Anpassung der Behandlung an die individuellen Besonderheiten des Patienten. Einen Schwerpunkt in der Arbeits- und Herangehensweise von Eckart v. Seherr-Thohs bilden die speziellen Analyse- und Repertorisationsmethoden von Boger und Bönninghausen, die hier im Überblick vorgestellt und miteinander verglichen werden. Bogers komprimierte Repertorien "General Analysis" und "Synoptic Key" unterscheiden sich grundlegend von der Kent-Struktur und erweisen sich als zuverlässige Werkzeuge, die leider noch zu wenig bekannt sind. Sie ermöglichen besonders in Fällen mit einer Vielzahl relativ unspezifischer Symptome noch die klare Ermittlung passender Arzneien, zumal sie nicht so überladen sind wie die heute gängigen Kentvarianten. Der praktische Wert des "Therapeutischen Taschenbuchs" von Bönninghausens zeigt sich vor allem in den klaren Leitlinien, anhand derer sich die Arzneiwirkung beurteilen lässt.

Eingewoben in die Falldarstellungen bietet der Referent immer wieder wertvolle Hinweise zu zahlreichen Fragen, die sich im Verlauf der homöopathischen Behandlung stellen. Ob es um das Problem der Reaktionsbeurteilung bei gleichzeitigem Einsatz von Kortikoiden, um die oft fragwürdige Quellenlage bei Nosoden, um die Bedeutung der Psychosomatik oder um die Unterscheidung von Erst- und Nachwirkungen von Arzneien geht - in angenehm unprätenziöser Weise stellt v. Seherr-Thohs hierzu seine Erfahrungen und Standpunkte vor. Auch kleine Tipps aus seiner vielseitigen Praxistätigkeit (z. B. die bei Neurodermitis wichtige Frage: Wie reagiert die Haut auf Kratzen?) tragen zur Fülle dieses Seminars bei. Interessante Erläuterungen zur Entwicklung der Miasmatik - dazu ein aufschlussreicher Exkurs über die Lepra - sowie zur Gewichtung miasmatischer Zeichen in der Fallanalyse runden das Seminar ab.

Jenseits aller Fragen von Methodik und Miasmatik legt uns der Referent zum Abschluss ans Herz:

"Entscheidend - vor aller Theorie - ist die Krankheitserkenntnis im individuellen Fall."

Die vorgestellten Fälle:

1. Hashimoto-Thyreoiditis

2. Systemischer Lupus Erythematodes (SLE)

3. Morbus Crohn

4. Churg-Strauß-Syndrom

Extra-CDR mit Seminarmaterial

Das Set beinhaltet neben dem Mitschnitt eine zusätzliche CD-Rom, auf der sich die im Seminar gezeigte Powerpoint-Präsentation des Referenten als PDF befindet.

 

CD 1 (61:05)
1. Begrüßung und Überblick (05:41)
2. Klinik der Autoimmunerkrankungen (10:20)
3. Die zelluläre Immunabwehr / Funktionelle Klassifikation (09:46)
4. Miasmen als Reaktionsmuster: Immunzelluläre Zuordnung (07:37)
5. Miasmen in der PAP-Klassifikation (05:50)
6. Gründe immunologischer Dysregulation (07:06)
7. Exkurs: Komplementsystem (06:35)
8. Frage / Miasmatische Spiegelreaktionen (08:07)

CD 2 (60:20)
1. Gienow-Rubrik: Autoimmunerkrankungen (07:26)
2. Ursachen für Autoimmun-Reaktionen (07:35)
3. Bedeutung der Geistes- und Gemüts-Symptome (11:16)
4. Fall 1: Hashimoto-Thyreoiditis / Klinik (07:23)
5. Laborparameter und Ätiologie / Skrophulose (07:33)
6. Anamnese I (08:59)
7. Anamnese II / Mögliche Arzneien (10:05)

CD 3 (58:19)
1. Fall 1: Analysestrategie / Staphisagria (09:13)
2. Erläuterung und Begründung der Vorgehensweise (06:21)
3. Follow-Up: Zeichen der Besserung (10:07)
4. Veränderte Verordnungsweise / Fragen (08:30)
5. Die Kriterien realer Besserung (07:01)
6. Besserung bei Bönninghausen / Genius der Arznei (09:46)
7. Simile oder Simillimum? / Literaturhinweise (07:20)

CD 4 (78:58)
1. Boger / Empfehlungen (02:57)
2. Fall 4: Churg-Strauss-Syndrom / Anamnese (08:39)
3. Natrium Mur. / Arzneireaktion / Analyse (10:28)
4. Churg-Strauss-Vaskulitis: Klinik / Bogers Methodik (09:10)
5. Fallanalyse nach Boger / Terminologie (09:23)
6. Übertragung auf den Fall / Verordnung: Lycopodium (09:41)
7. Kriterien der Besserung / Arzneireaktion (06:22)
8. Verlauf / Kortikoide-Problem / Neue Symptome (06:07)
9. Analyse nach Bönninghausen / Verlauf (10:28)
10. Zusammenfassung / Die indische Boger-Tradition (05:38)

CD 5 (76:57)
1. Fall 2: Lupus erythematodes / Klinik (07:28)
2. Verlauf / Prognose / Sonderformen (04:53)
3. Vorgeschichte / Anamnese (07:40)
4. Wahlanzeigende Symptome / Nosoden / Bacillinum (09:13)
5. Bacillinum: Herkunft der Symptome (09:18)
6. Reaktion / Analyse / Mercurius Iod. Ruber (08:44)
7. Reaktion / Analyse / Akute Krise (10:49)
8. Digitalis / Reaktion / Kalium Carb. / Reaktion (07:01)
9. Bacillinum / Reaktion / Analyse / Resümee (06:34)
10. Meine Erfolgsquoten in der Praxis (05:12)

CD 6 (75:47)
1. Fall 3: Morbus Crohn / Vorgeschichte (07:12)
2. Aktuelle Symptomatik / Repertorisation (08:47)
3. Verordnung: Mercurius / Reaktion (07:12)
4. Lachesis / Reaktion / Thuja / Reaktion (05:27)
5. Sulfur / Reaktion / Methodisch-praktische Hinweise (08:52)
6. Erfolgsvergleich der Analysemethoden (04:18)
7. Hahnemanns Miasmatik / Theorieentwicklung (09:44)
8. Allens Weiterführung der Miasmatik / Lepra (11:35)
9. Unterschiede der verschiedenen Miasmatikschulen (04:54)
10. Entscheidend ist die Individualisierung (07:40)

CD 7 (ZUSATZ-CDR)
- Zu dieser CD (PDF-Datei)
- Seminarpräsentation: Autoimmunkrankheiten homöopathisch behandeln (PDF-Datei)

Eckart von Seherr-Thohs und Teilnehmer während des Seminars (Fotos: Martin Bomhardt)

Eckart von Seherr-Thohs

Heilpraktiker und Homöopath in Laatzen. Magister der Geschichte und Philosophie. 1978-1980 Ausbildung zum Heilpraktiker. Ab 1981 Studium der Klassischen Homöpathie bei Alfred Franke und Eric Schwarz. Seit 1986 mit Schwerpunkt Klassische Homöopathie in eigener Praxis tätig. Mitwirkung in einem homöopathischen Forschungskreis. Zahlreiche Veröffentlichungen in den Fachzeitschriften "Homöopathie-Zeitschrift" und "Homöopathie Konkret". Übersetzung und quellenkritische Bearbeitung von S. R. Phataks"Homöopathisches Repertorium" (München 2006). Tätig als SHZ-zertifizierter Dozent und Supervisor.

Nähere Informationen zu Eckart Seherr-Thohs auf seiner Homepage:

www.seherr-thohs.de


7 CDs (5 Audio-CDs zum Hören und 1 CDR mit Seminarskript) in Buchformatbox


Aufgrund einer systembedingten Übersteuerung zu Beginn des Seminars ist die Tonqualität in den ersten 50 Minuten geringfügig beeinträchtigt (Ton etwas krachig). Der Vortrag ist jedoch einwandfrei verständlich.


16. Dresdner Homöopathietag des Fachverband Deutscher Heilpraktiker Sachsen e. V., 29. Januar 2011


PDF mit Seminarmaterial auf extra Bonus-CDR


Kundenrezensionen:

Autor: Corina A. am 18.04.2016
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Einsame Spitze ist die Einführung in die Thematik der Schmerzentstehung. Die Anatomie und Physiologie ist sehr schön, aber auch ausführlich behandelt - vielen Dank! Da mag man dazu auch mal ein Anatomiebuch in die Hand nehmen und kann Schmerzpatienten noch besser verstehen. Die Patognomie wird in den Fällen immer diskutiert und fordert im Fallverständnis heraus. Seherr-Thohs erklärt die Vorgehensweisen immer sehr detailliert - vielen Dank!
Interessant auch die Erklärung der cutivisceralen Reflexe im Zusammenhang mit dem kinesiologischen Tapen.

Autor: Petra O. am 12.07.2013
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Ein sehr hilfreicher Seminarmitschnitt von Eckart von Seherr-Thohs über die homöopathische Behandlung von Autoimmunerkrankungen. Er vermittelt in dem Seminar sehr gut, wie Autoimmunerkrankung entstehen, welche Symptome auftreten und wie man sie anhand Repertorisation umsetzen kann.

Anhand beschriebener Praxisfälle über den Systemischen Lupus Erythematodes, Hashimoto Thyreoiditis, Morbus Crohn und Churg-Strauss-Syndrom zeigt er, wie er die Analyse macht und wie der Langzeitverlauf war.

Insgesamt ein sehr gelungenes Seminar. Eckart von Seherr-Thohs gibt einem einen den roten Faden an die Hand für Fälle, die nicht so einfach erscheinen.

Was mir auch sehr gut gefallen hat ist die beigefügte Datei, in der man alles nochmals nachlesen kann.

Autor: Astrid v. am 14.04.2013
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Also ich bin inzwischen ein großer Fan von Eckart Seherr-Thos geworden! Auch dieses Seminar überzeugt durch gründlichste Darlegung auch der medizinischen Hintergründe von Autoimmunerkrankungen und differenzierte Fallbesprechungen. Ich habe wieder viel gelernt, sowohl über Fallanalyse als auch über miasmatische Dynamiken.Dabei bevorzuge ich seine strukturierte Herangehensweise an das Thema vor dem Ansatz Klaus Hörs, von dem es auch ein Seminar zu den Autoimmunkrankheiten gibt. Hör denkt "familienspezifischer" und neigt eher dazu, viele Mittel aufzuzählen. Seherr Thos ist ein wirklich engagierter Dozent mit klassisch-fundiertem Hintergrund, den ich sehr empfehlen kann!

Autor: Christine Schreiber am 04.05.2011
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Hervorragend! Wertvoll auch über die Autoimmunerkrankungen hinaus. Je nach Kenntnisstand lernt man auch allgemein homöopathisch ungeheuer viel! Hat bei mir eine Flut von Leseaktivität und Lernen ausgelöst und mein Spektrum auch der Analysemöglichkeiten erweitert (z.B. Boger).

Zum Einordnen: mein Stand war eine solide klassische Ausbildung v.a. nach Kent. Ich kannte auch die Bönninghausenmethode. Ich kannte als Miasmatik nur P, S, T, L und wusste noch wenig über Dynamiken. Mir hat gefallen, dass dies mit sehr bodenständiger Analysemethodik verbunden wurde.

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Schlafstörungen. Homöopathische Arzneien, Fallbeispiele und Liveanamnesen

Schlafstörungen. Homöopathische Arzneien, Fallbeispiele und Liveanamnesen

Auch auf CD erhältlich - für nur 47,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

"Homöopathie ist Medizin mit Spirit."

Schlafstörungen sind ein häufiges Behandlungsanliegen, hinter dem stets eine tiefere Störung steckt. Ihr vielgestaltiges Gesicht reicht von leichten Einschlaf- bis hin zu schweren Durchschlafstörungen. Schlafprobleme können einen Menschen sehr quälen und seine Gesamtbefindlichkeit erheblich beeinträchtigen. Im Zuge der homöopathischen Anamnese gilt es, die individuellen Gründe und Auslöser zu finden, was nicht immer einfach ist. Darüber hinaus ist der miasmatische Hintergrund zu beachten, denn Schlafstörungen kommen bei jedem Miasma vor. Fast immer sind sie Ausdruck einer gewissen Überempfindlichkeit (z. B. gegen Umwelteinflüsse oder soziale Probleme) oder auch Folge besonderer körperlich-seelischer Belastungen sowie anderer Erkrankungen.

Dr. Mohinder S. Jus und seine Frau Dr. Martine Cachin Jus gehören zu den renommiertesten Homöopathen Europas, bekannt nicht nur für hervorragende Bücher ("Die Reise einer Krankheit"), sondern auch für eine hochkarätige Homöopathieausbildung an der eigenen Schule in der Schweiz (SHI - Haus der Homöopathie. In Frankfurt waren sie zu einem Gastseminar über Schlafstörungen eingeladen.

Zu Beginn beschreibt Dr. Martine Cachin Jus die verwendete anamnestische und fallanalytische Methodik und ihren historischen Entstehungshintergrund. Im Anschluss daran skizziert die Referentin fünf der wichtigsten Schlaflosigkeits-Arzneien aus ihrer besonderen Materia-Medica-Perspektive: Psorinum, Zincum phosphoricum, Ignatia, Cocculus und Digitalis. Sie können bei den unterschiedlichsten Anlässen zum Einsatz kommen.

Die vier Live-Anamnesen, die Dr. Jus im vorliegenden Seminar durchführt, zeigen sein Vorgehen auf höchst anschauliche Weise: Detailliert und in leicht nachvollziehbaren Schritten erläutert er die Anamnesen und begründet jede einzelne Verordnung, insbesondere auch in differenzialdiagnostischer Abgrenzung gegenüber anderen ähnlichen Arzneien. Dabei betont er auch immer wieder die miasmatische Bedeutung von Begleitsymptomen und Ausscheidungsreaktionen und warnt umso eindringlicher vor unterdrückender Behandlung.

"Medizin ohne Flügel ist hilflos. Wir haben Medizin mit Flügeln."

Fundierte Materia-medica-Kenntnisse gehen in diesem Seminar mit empathischer Patientenbefragung virtuos Hand in Hand. Ein leidenschaftliches Plädoyer für eine fundierte Homöopathie!

 

39,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Hauterkrankungen bei Kindern. Effektive Homöopathie in Theorie und Praxis. (Berliner Kurs 3)

Hauterkrankungen bei Kindern. Effektive Homöopathie in Theorie und Praxis. (Berliner Kurs 3)

Weite, Breite & Tiefe - homöopathische Vielfalt!


Unsere Sommeraktion 2018 - Teil 3 - Spätsommerlicher Sternenhimmel

300 Fünf-Sterne Vorträge und Seminare


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 55,- € (statt 61,-) oder als CD nur 65,- € (statt 74,-) bis 31. August 2018!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Die stetige Zunahme kindlicher Hauterkrankungen stellt auch für die homöopathische Praxis eine besondere Herausforderung dar. Oft sind für die Arzneiwahl nur wenige individualisierende Symptome vorhanden, wodurch die präzise Erfassung der Morphologie umso wichtiger wird.

Die langjährig erfahrene, auf Pädiatrie spezialisierte Homöopathin Heike M. Westhofen widmet sich diesen Anforderungen grundlegend und umfassend. Systematisch stellt sie die häufigsten Hauterkrankungen vor und erläutert deren Morphologie (mit Bildmaterial auf Extra-CD). Dazu differenziert sie wichtige homöopathische Arzneien. Verschiedene Repertorien kommen zur Sprache, insbesondere das Therapeutische Taschenbuch (Bönninghausen).

Zur Veranschaulichung des Vorgehens werden mehrere Praxisfälle vorgestellt. Eine Live-Anamnese mit einem Neurodermitis-Kind demonstriert einen einfühlsamen und souveränen Umgang mit Eltern und Kind.

Für die kompetente Beratung der Eltern sind auch Kenntnisse nötig, die über die Homöopathie hinausgehen. Dazu gehören Fragen nach der richtigen Körperpflege, nach adäquater Juckreizbehandlung und nach möglicher Unterdrückung.

Das Seminar vermittelt praktische Behandlungskompetenz für kindliche Hauterkrankungen - von der Beratung bis zur Behandlung: Untersuchung, Diagnose, Analyse, Mittelwahl, Patientenführung, begleitende Maßnahmen - ein umfassendes Konzept, liebevoll vorgetragen.

Extra-CDR mit Seminarmaterial

 

55,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
HNO-Erkrankungen bei Kindern. Untersuchungsmethoden und homöopathische Behandlung.

HNO-Erkrankungen bei Kindern. Untersuchungsmethoden und homöopathische Behandlung.

Auch auf CD erhältlich - für nur 42,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Infekte der oberen Atemwege bei Kindern gehören zu den alltäglichen Behandlungsanliegen einer homöopathischen Praxis. So verbreitet Erkältungsneigung, rezidivierende Anginen, chronische Katarrhe, Mittelohr- und Nasennebenhöhlenentzündungen sind, so schwierig gestaltet sich oft ihre homöopathische Behandlung.

Diese praktischen Schwierigkeiten haben verschiedene Gründe: Einerseits spiegeln die vorhandenen Symptome meist nur bedingt den eigentlichen Krankheitsprozess wider, insbesondere wenn sie durch allopathische Vorbehandlung verfremdet sind. Zudem zeigt sich häufig ein recht einseitiges Bild mit nur wenigen gut verwertbaren Symptomen. Vor allem kleine Kinder weisen eher uniforme, kaum differenzierte / differenzierbare Beschwerdebilder auf.

Dr. Mayer-Brix bespricht in diesem praxisorientierten Überblicks-Seminar neben Untersuchungsmethoden und Fallmanagement die klinischen Aspekte der wichtigsten HNO-Krankheiten und ihre homöopathische Behandlung. Darüber hinaus stellt er einige der in seinem Praxisalltag häufig eingesetzten Arzneien vor und erörtert zudem hilfreiche bewährte Rubriken.

Humorvoll und sympathisch vermittelt Dr. Mayer-Brix wertvolles Know-how aus der HNO-Praxis und zeigt, wie selbst schwierige Fälle homöopathisch erfolgreich behandelt werden können.

Themen

  • Fallmanagement bei HNO-Erkrankungen
  • Verbesserung der klinischen Untersuchungstechnik, Tipps und Tricks bei der körperlichen HNO-Untersuchung
  • Aufbau und Anatomie von Ohr (Innenohr, Mittelohr), Mund und Nase
  • Klinische Themen: Nasenpolypen (Adenoide Vegetationen), Ohrschmalz, Anomalien, Perforiertes Trommelfell, Innenohrbeschwerden, Akute Otitis media, Grippe-Otitis, Trommelfell-Perforation, Polypen, Paukenerguss, Gesichtsschmerz, Sinusitis, Säuglingsschnupfen, Anginen, Pfeiffersches Drüsenfieber, Peritonsillarabszess, Landkartenzunge, Aphten, Kehlkopferkrankungen, Stimmbandknötchen, Stimmbandlähmung
  • Gefährliche Verläufe bei HNO-Erkrankungen
  • Homöopathisch relevante Befunde
  • Häufige Arzneimittel und hilfreiche Rubriken
  • Mehr Sicherheit in der homöopathischen Behandlung von HNO-Erkrankungen

Mit ausführlichem optischen Seminarmaterial (Präsentation) im PDF-Format!

 

35,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Biochemie und Anti-Aging

Biochemie und Anti-Aging

Auch auf CD erhältlich - für nur 11,90 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Unsere Expertin für Biochemie und Augendiagnose, bereits durch verschiedene Vorträge zu ihrem Lieblingsthema, der Behandlung mit Schüßler-Salzen (Biochemie), bekannt (bei uns veröffentlicht in der Reihe BC), wendet sich im vorliegenden Vortrag dem Thema "Gesund bleiben im Alter" (heutzutage auch als "Anti-Aging" bezeichnet) zu und referiert die fünf wichtigsten biochemischen Mineralienmittel, die im Alterungsprozess zur Unterstützung von Körper und Seele hilfreich sein können. Jedes dieser Mittel hat eine spannende und im Vortrag der Referentin gut verständliche Funktion in der Auffrischung von Zellen und Organen.

Die Referentin

Gebürtige Berlinerin, Jahrgang 1960. Nach dem Studium von Germanistik, Theaterwissenschaften und

Literaturwissenschaften in Hamburg und Kiel hat sie von 1982 bis 1985 ihre Heilpraktikerausbildung in München absolviert. Seit 1986 eigene Praxis in Berlin. Arbeitsschwerpunkte: Augendiagnose, Ohrakupunktur,

Fußreflexzonenmassage, Homöopathie, Farbakupunktur und Phytotherapie.

Seit 1987 ist Adelheid Henke als Dozentin in den Fächern Irisdiagnose, Humoralpathologie und Fußreflexzonenmassage tätig. Darüber hinaus wirkt sie in unterschiedlichen Bereichen und Funktionen im Berufsverband mit und war über Jahre Vorstandsmitglied im Fachverband Deutscher Heilpraktiker e.V.

9,50 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Biochemie - Schüßlersalze komplett

Biochemie - Schüßlersalze komplett

Als Download (keine CD)!


Adelheid Henke ist eine überregional bekannte Heilpraktikerin mit 20-jähriger praktischer Erfahrung in naturheilkundlichen Verfahren. Dabei liegt ihr Schwerpunkt in der Behandlung mit Biochemie, Fußreflexzonenmassage und der Diagnostik durch Irisdiagnose.

In all diesen Feldern hat sie sich einen Namen gemacht. Sie unterrichtet seit Jahren als Dozentin an der Samuel-Hahnemann-Schule und war darüber hinaus sowohl im Bundesvorstand des Fachverbands Deutscher Heilpraktiker e.V. als auch im Landesverband Berlin-Brandenburg e.V. berufspolitisch zur Förderung der Naturheilverfahren tätig.

Für Heilpraktiker und Schüler der Samuel-Hahnemann-Schule hielt sie 2003 eine regelmäßig stattfindende Vortragsreihe ab, in der sie die Grundzäge der Biochemie und alle Schüßlersalze ausführlich vorstellte. Diese Reihe liegt nun vollständig (also mit Darstellungen aller 12 Schüßlersalze) auf CD vor.

Verschaffen Sie sich einen umfassenden Überblick über die Biochemie, ihre besonderen Einsatzmöglichkeiten und die Charakteristik und Anwendung der einzelnen Salze. Darüber hinaus stellt die Referentin interessante Beziehungen zur Augendiagnostik her.

Diese Vortragsreihe ist ausgesprochen praxisorientiert.

 

114,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Die zwölf Tore der Heilung. Das Spiel der Kräfte im Jahreslauf

Die zwölf Tore der Heilung. Das Spiel der Kräfte im Jahreslauf

Ihr Gesundheitsbegleiter durch die 12 Monate!


Das Buch im Überblick

Theorie

  • Das heilende Potenzial des natürlichen Jahreslaufs
  • Die Bedeutung Jahreszeiten und Monate für unsere Befindlichkeit
  • Die zwölf Tore zu den zwölf Energiepotenzialen
  • Die heilende Nahrung im Jahreslauf
    zu jedem einzelnen Monat
  • Natur und Mythologie
  • Die germanische Himmelsburg
  • Astrologische Bezüge
Praxis (zu jedem Monat)

  • Der zugeordnete Organbereich
  • Hinweise zur Stärkung des Organbereichs und zur Förderung der seelisch-energetischen Qualität
  • Die Heilnahrung in diesem Monat - Hinweise zur passenden Ernährung, viele Rezepte und Nahrungstips
  • Schüßlersalz (Zuordnung zu den Monaten nach Schüßler)
  • Energieübungen zur Förderung der körperlichen und seelischen Qualitäten, die in diesem Monat zentral sind
  • Meditation und Affirmationen
Form und Gestaltung

  • 259 Seiten im handlichen Format 13 x 21 cm, durchgehend farbig gedruckt
  • 87 Farbabbildungen
  • 15 Tabellen
  • Feste Buchdeckel-Fadenbindung mit farbigem Umschlag

 

34,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Mittwoch, 13. April 2011 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Weitere Titel:
  • von Seherr-Thohs, Eckart
  • Newsletter

    Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden

    Parse Time: 0.624s