Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Partner

Beziehungsspiele. Paarkommunikation von drei Arzneipaaren in zwei Akten

product ratingproduct ratingproduct ratingproduct ratingproduct rating
ab

Preis für MP3-Download 13,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: HT-362
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Beziehungsspiele. Paarkommunikation von drei Arzneipaaren in zwei Akten

Als Download (keine CD)!


Die 36. Berliner Homöopathietage standen unter dem Leitthema "Mercurius und die Syphilis". Die Vorträge dieser Homöopathietage - auch zu anderen Themen - sind von diesem mercuriellen Geist geprägt.

Wir können immer wieder beobachten, dass oft geradezu polare Mittel in mehr oder weniger schwierigen Paarbeziehungen wiederzufinden sind - Arsen/Sulfur, Calcium/Phosphor, Pulsatilla/Tuberculinum oder Aurum/Sepia - Paare, die sich einerseits wunderbar ergänzen (und ihre eigenen Schwächen kompensieren) können, andererseits sich oft heftig missverstehen und streiten und dabei ihre Schattenanteile zum Ausdruck bringen - und meist dasselbe Grundthema haben.

Nähere Informationen weiter unten

Edition: HT (Berliner Homöopathietage)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Beziehung, Kommunikation, Lac caninum, Lachesis, Paarbeziehung, Pulsatilla, Sepia, Sulphur, Tuberculinum

Abspieldauer (ca.): 1 Std. 21 Min.

Klang sehr gut (HiFi) mit persönlichem Selbsterfahrungsbericht/Fall  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

13,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
Merkzettel (Wunschliste) Beziehungsspiele. Paarkommunikation von drei Arzneipaaren in zwei Akten
Die 36. Berliner Homöopathietage standen unter dem Leitthema "Mercurius und die Syphilis". Die Vorträge dieser Homöopathietage - auch zu anderen Themen - sind von diesem mercuriellen Geist geprägt.

Wir können immer wieder beobachten, dass oft geradezu polare Mittel in mehr oder weniger schwierigen Paarbeziehungen wiederzufinden sind - Arsen/Sulfur, Calcium/Phosphor, Pulsatilla/Tuberculinum oder Aurum/Sepia - Paare, die sich einerseits wunderbar ergänzen (und ihre eigenen Schwächen kompensieren) können, andererseits sich oft heftig missverstehen und streiten und dabei ihre Schattenanteile zum Ausdruck bringen - und meist dasselbe Grundthema haben.

Ekkehard Dehmel und Ulrike Müller - beide langjährige Praktiker und Homöopathie-DozentInnen an der SHS - unternehmen erstmals den ungewöhnlichen Versuch, die Kommunikation bestimmter Arzneimitteltypen in Paarbeziehungen als Rollenspiel zu demonstrieren. Jeweils 5- bis 10-minütige verbale Auseinandersetzungen zu einem typischen Beziehungsthema ("in Urlaub fahren") finden statt. Im ersten Teil werden anhand von Leitsymptomen der jeweiligen Mittel unproduktive bis destruktive Gespräche dargestellt. Im zweiten Teil - während der Pause - haben die Figuren ihr Heilmittel erhalten und gehen nun erlöster mit sich und dem anderen um.

Ein unterhaltsames und nicht ganz ernst gemeintes Theaterstück der besonderen Art, sehr lehrreich in Bezug auf jedes Mittel, insbesondere aber hinsichtlich der Kommunikation zwischen verschiedenen Mitteln und ihrer Entwicklungsmöglichkeit.

Es treten auf:
Lachesis-Brigitte mit Lac-caninum-Rolf (Thema: Vertrauen) Pulsatilla-Rosie mit Sulfur-Dieter (Thema: Erwachsen werden) Tuberculinum-Karo mit Sepia-Manuel (Thema: Identität finden)

Ulrike Müller und Ekkehard Dehmel während des Vortrags (Foto Holger Bachmann)
2 CDs:
HT-362-01 Beziehungsspiele. Paarkommunikation von drei Arzneipaaren in zwei Akten I
HT-362-02 Beziehungsspiele. Paarkommunikation von drei Arzneipaaren in zwei Akten II

36. Berliner Homöopathietage, Samuel-Hahnemann-Schule Berlin, 8. September 2007

Die Berliner Homöopathietage sind eine seit über 15 Jahren zweimal im Jahr stattfindende kostenlose Seminarveranstaltung der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin, auf der Arzneimittelbilder undPrüfungsberichte von alten, aber auch neuen und seltenen Arzneimitteln - stets verbunden mit der persönlichen Erfahrung des/r ReferentIn - im Vordergrund stehen. Diese Veranstaltung hat überregionalen Ruhm erworben und zieht Besucher aus dem ganzendeutschsprachigen Raum an.
Ausführliche Rezensionen zu den Berliner Homöopathietagen finden Sie, teilweise auch online, in den verschiedenen "Berliner Heilpraktikernachrichten"

Dieser Vortrag ist Teil der 36. Berliner Homöopathietage, einer zweitägigen Veranstaltung mit einer Vielzahl interessanter Vorträge. Das gesamte Seminar mit allen Vorträgen können Sie zum stark vergünstigten Paketpreis ebenfalls bei uns erhalten:
HT-35

Kundenrezensionen:

Autor: Sonja D. am 02.04.2016
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Mal wieder nichts im TV was interessiert? Alles schon x- mal gesehen und alles mega langweilig? Wie wäre es dann mit einem homöopathischen Hörspiel?

Mein Motivation zum Kauf war: Ein Streit mit meinem Mann ;-)

Mein Mann und ich hatte am Abend einen Streit - irgendwie passte mir nicht was er so wollte und er verstand nicht was ich wollte. Da fiel mir ein: Hey, da gibt es hier im Verlag doch etwas was helfen kann! Ich startete den PC, loggte mich ein, suchte und siehe da: Beziehungsspiele. Paarkommunikation von drei Arzneipaaren in zwei Akten. Noch in der Nacht bestellte ich den Download, um meinem Mann und mir damit, ein paar Stunden später, das Frühstück zu versüßen.
Während des Frühstücks lauschten wir dem Streit der drei Paare. Es dauert auch nicht lange und wir mussten beide von einem Ohr zum anderen grinsen. Irgendwie erkannten wir uns wieder - und UNSERE Spannung wich - es wurde ein wunderschöner Samstag, mit einer spontanen Einladung zum Essen in meinem Lieblingsrestaurant.

Also, wenn es mal hakt, wenn man selber irgendwie nicht von der Stelle kommt, dann kann diese CD den Kick geben, sich und den Partner mal aus einem anderen Blickwinkel zu sehen.

Ganz nebenbei lernt man sechs Arzneien mal in Aktion kennen. Pulsatilla und Tuberkulinum waren recht einfach zu erkennen - bei den anderen Arzneien war es deutlich schwerer. Das reale Leben ist eben keine Matera Medica, wo alles so schön homogen beschrieben wird.

....und jetzt höre ich mir die CD noch mal ( alleine) an - um das Gelernte zu wiederholen und zu vertiefen.

Autor: Astrid v. am 18.07.2013
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Ekkehard Dehmel und Ulrike Müller inszenieren in amüsantester Weise charakteristische Konfliktstrukturen bekannter und häufig vorkommender Arzneimittel(paarungen). Im ersten Akt ihrer Präsentation erleben wir mit wie etwa Pulsatilla und Sulfur oder aufeinander treffen bzw. aneinander vorbeireden, wenn es um die gemeinsame Urlaubsplanung geht. Dabei werden die wesentlichen Themen der jeweiligen Mittel vor allem in ihren Schattenmomenten deutlich. Im zweiten Akt schließlich - nachdem alle beim Homöopathen waren - werden dann mögliche Lösungswege aufgezeigt. Daran wird deutlich, wie sich bestimmte "Veranlagungen" ausdrücken und entwickeln können. Und am besten mit Humor!

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Is(s)t weniger mehr? Die Lust an der Entbehrung - Über die Verzicht-Sucht

Is(s)t weniger mehr? Die Lust an der Entbehrung - Über die Verzicht-Sucht

Auch auf CD erhältlich - für nur 28,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

In einer verführerischen Konsumgesellschaft, die uns unbegrenzten Genuss vorgaukelt, verheißt Askese eine alternative, womöglich gesündere Lebenshaltung. Doch in extremen Ausprägungen kann gerade auch der Verzicht zu einer Sucht werden - aus ganz unterschiedlichen Motiven, die sich in bestimmten Krankheiten und homöopathischen Arzneien reflektieren. Mehrere erfahrene HomöopathInnen setzen sich hier mit ihren persönlichen Erfahrungen zum Thema auseinander und stellen eigene Fälle vor.

Eine füllig vielseitige, nachdenklich machende und zugleich unterhaltsame Auseinandersetzung mit dem Thema des selbstgewählten Mangels - und seinen arzneilichen Hauptvertretern!




Arzneien
  • Natrium mur.: Verzicht auf die Erfüllung ihrer Sehnsüchte, darbende Haltung und Anerkennung dafür.
  • Sepia: Trotz, klaren Vorstellungen, was sie (nicht) will.
  • Causticum: die Heilige, die nichts für sich selbst braucht.
  • Carcinosinum: Resignativer Selbstverzicht - Gegenteil des Krebses
  • Lachesis: Gespaltene Grenzgängerin zwischen Askese und Exzess, immer zu kurz gekommen, später selbst lustvolle Entsagung.
  • Kalium carbonicum: Verzicht auf Emotion aus Unsicherheit
  • Arsen: Bestrafung/Einschränkung sichern die €höhere Ordnung€.
  • Naja tripudians: Lust vs. Pflicht
  • Lilium tigrinum: Lust vs. Keuschheit
  • Mercurius: Abweisende Grundhaltung, Selbstzerstörung, Menschenfeindlichkeit, Flucht
  • Staphisagria: Unterdrückung des Mars-Prinzips (aggressiver Aspekt der Sexualität).

 

24,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Krebsbehandlung mit Homöopathie. Therapie-Optionen, Strategien & positive Patientenführung

Krebsbehandlung mit Homöopathie. Therapie-Optionen, Strategien & positive Patientenführung

Referentengruppe des Monats

Klassische und genuine Homöopathie

Das sichere Fundament


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 67,- € (statt 74,-) oder als CD nur 82,- € (statt 92,-) bis 31. Januar 2018!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Krebs entwickelt sich, auch aufgrund der Altersstruktur unserer Gesellschaft, allmählich zur häufigsten Todesursache in Europa. So sehen sich auch HomöopathInnen mit dem Thema zunehmend konfrontiert, sowohl in ihrer Praxis als auch im persönlichen Umfeld. Doch in kaum einem homöopathischen Gebiet besteht zugleich eine derart große therapeutische Verunsicherung. Um mehr Sicherheit zu erlangen, gibt dieses Seminar des international renommierten Dozenten, Autors und Supervisors Roland Methner dem Hörer ein rundes Konzept aus Strategien an die Hand, die sich in seiner Praxis vielfach bewährt haben.

Methner versteht Krebs nicht als einen linearen, sondern schleichenden Prozess, der zunächst lange potenziell reversibel bleibt, soweit durchgreifende Veränderungen in der Lebensweise vorgenommen werden. Da die Homöopathie auf primär immunstimulierender Wirkung beruht, wird das Immunsystem zum natürlichen Bündnispartner in der gemeinsamen Arbeit.

Wie eine sinnvolle Behandlung und die begründete Verschreibung passend gewählter homöopathischer Arzneimittel in Praxi vonstattengeht, wird im Seminar an lehrreichen Fällen gemeinsam erarbeitet. Die Fälle zeigen auch mögliche Grenzen und Schwierigkeiten auf, bereiten aber vor allem viel Hoffnung! Hier stärkt der Dozent unsere therapeutische Gelassenheit und den Mut, sich vom weit üblichen Krebs-Zeitdruck nicht aus der inneren Ruhe bringen zu lassen.

Ein sehr ermutigendes, didaktisch klares und in sich schlüssiges Strategie-Konzept ganzheitlicher Krebs-Behandlung, untermauert von alltagstypischen Fällen, optisch begleitet von einer hochwertigen Skript-PDF.

Themen:

  • Theorie der Krebsentstehung aus homöopathischer Sicht
  • Exkurs Vitamin D und Sonne
  • Prognose aus homöopathischer Sicht
  • Chemotherapie, Bestrahlung und andere konventionellen Strategien
  • Nosoden und Homöopathie
  • Wege der Arzneimittelfindung
  • Patientenführung
  • Merkmale von Langzeitüberlebenden
  • Die fünf größten Hindernisse
  • Kriterien der Verlaufsbeurteilung
  • Adjuvante Maßnahmen
  • Umgang mit Endzuständen und die Angst des Therapeuten

 

67,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Sulfur - Arzneimittelbild mit Schwerpunkt Impffolgen

Sulfur - Arzneimittelbild mit Schwerpunkt Impffolgen

Als Download (keine CD)!


9,50 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Sulfur für Fortgeschrittene

Sulfur für Fortgeschrittene

Als Download (keine CD)!


9,50 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
PMS und Menstruationsbeschwerden

PMS und Menstruationsbeschwerden

Als Download (keine CD)!


Aus dem Infoblatt des Veranstalters
Frauen bilden das Hauptklientel in vielen homöopathischen Praxen. Nach jahrelanger Odyssee, ihre Kopfschmerzen oder Menstruationsbeschwerden loszuwerden, scheint die Homöopathie eine Alternative zur konservativen Schmerzmitteleinnahme zu sein. Gerade die Patienten fordern uns Therapeuten auf, schonendere Behandlungsmethoden mit guter Verträglichkeit und ohne Gefahr von Nebenwirkungen und Abhängigkeiten zu suchen und anzubieten.
So sollen an diesem Tag einige der häufigsten Krankheitsbilder und deren homöopathische Behandlung vorgestellt werden. Alle homöopathisch tätigen Ärzte, Heilpraktiker und Interessierte sind herzlich eingeladen.



9,80 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Chamomilla

Chamomilla

Auch auf CD erhältlich - für nur 11,90 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Arne Krügers Vorträge zeichnen sich durch nüchterne Sachlichkeit und sorgfältige Recherche der Arzneimittelbilder aus. Sie geben einen guten, prägnanten und umfassenden Überblick über Signatur, Geschichte, die wesentlichen Eigenschaften der Arznei und die Charakteristika der homöopathischen Anwendung.

Der Referent
Arne Krüger ist Heilpraktiker und Tierarzt und stellvertretender Schulleiter der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin, wo er auch als Dozent für Anatomie, Pathologie, Biochemie, Pharmakologie u.a. Fächer tätig ist. Seit 1988 arbeitet er als Heilpraktiker in eigener Naturheilpraxis sowie als Tierarzt in eigener Tierarztpraxis, mit dem Schwerpunkt Homöopathie in Berlin. Seit 1993 ist er 1. Vorsitzender des Landesverbandes Berlin-Brandenburg e.V. im Fachverband Deutscher Heilpraktiker. Er ist darüber hinaus Mitglied des Gutachterausschusses für Heilpraktiker bei der Senatsverwaltung für Gesundheit des Landes Berlin und Mitglied der Arzneimittelkommission E.

9,50 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Freitag, 11. Januar 2008 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

Ihre E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.461s