Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Partner

Calcium Carbonicum - Bleib getreu!

product ratingproduct ratingproduct ratingproduct ratingproduct rating
ab

Preis für MP3-Download 24,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: SO-143
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Auch auf CD erhältlich - für nur 28,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

"Bleib getreu!" Mit diesem Motto eröffnet Andreas Krüger die Arzneibetrachtungen von Calcium Carbonicum. Ausgehend von seinen reichhaltigen Erfahrungen - auch als persönlich Calcium-geprägter Mensch - zeichnet er ein eindrucksvolles Bild der wichtigsten Aspekte und Themen dieses großen Polychrests, mit vielen interessanten Beobachtungen und einprägsamen Geschichten lebendig ausgeschmückt.

Dabei legt er das Augenmerk zunächst auf die Grundthemen des Mittels und stellt fest, dass Calcium Carbonicum nicht nur eine häufig bewährte Arznei am Start ins Leben ist, sondern die Themen von Calcium auch für Lernende (Schüler, junge Studenten) eine wichtige Bedeutung haben. Ein Schüler sollte nämlich Vertrauen und innere Treue seinem Lehrer gegenüber gewinnen, mit einem festen Glauben an den Sinn des Vermittelten. Zudem benötigt er zur Bewältigung des Lernstoffes Kontinuität, Nachhaltigkeit und dabei ein gewisses Maß an Sturheit - zentrale Aspekte von Calcium Carbonicum! Diesen Aspekten stehen calcische Verunsicherung, Ängstlichkeit und Labilität gegenüber. Nähere Informationen weiter unten

Edition: SO (Homöopathischer Sonntag Berlin)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Calcium carb.

Abspieldauer (ca.): 3 Std. 42 Min.

Klang sehr gut (HiFi) Kurzdarstellung - als Einführung zu empfehlen  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

24,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
28,00 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Calcium Carbonicum - Bleib getreu!
"Bleib getreu!" Mit diesem Motto eröffnet Andreas Krüger die Arzneibetrachtungen von Calcium Carbonicum. Ausgehend von seinen reichhaltigen Erfahrungen - auch als persönlich Calcium-geprägter Mensch - zeichnet er ein eindrucksvolles Bild der wichtigsten Aspekte und Themen dieses großen Polychrests, mit vielen interessanten Beobachtungen und einprägsamen Geschichten lebendig ausgeschmückt.

Dabei legt er das Augenmerk zunächst auf die Grundthemen des Mittels und stellt fest, dass Calcium Carbonicum nicht nur eine häufig bewährte Arznei am Start ins Leben ist, sondern die Themen von Calcium auch für Lernende (Schüler, junge Studenten) eine wichtige Bedeutung haben. Ein Schüler sollte nämlich Vertrauen und innere Treue seinem Lehrer gegenüber gewinnen, mit einem festen Glauben an den Sinn des Vermittelten. Zudem benötigt er zur Bewältigung des Lernstoffes Kontinuität, Nachhaltigkeit und dabei ein gewisses Maß an Sturheit - zentrale Aspekte von Calcium Carbonicum! Diesen Aspekten stehen calcische Verunsicherung, Ängstlichkeit und Labilität gegenüber.
Im weiteren Verlauf des Arzneisonntags führen die Mitreferentinnen Doreen Scheier und Anna Elisabeth Junge den Zuhörer mit leichter Hand durch die manchmal schwierigen Differenzialdiagnosen gegenüber anderen Polychresten wie Barium Carbonicum oder Pulsatilla. Michael Antoni untersucht den astrologischen Bezug des Mittels zur Krebs-Steinbock-Achse und unternimmt einen Exkurs hin zum seltener verschriebenen Flußkrebs Astacus, der mit der Calcium-Auster verschiedene Wesensmerkmale teilt.

Der letzte Abschnitt der Calcium-Schau wird wiederum von Andreas Krüger vorgetragen, der auf die Leitsymptome, häufige Trauminhalte und den Heilungsweg dieser Arznei eingeht, bevor er die Zuhörer abschließend mitnimmt auf eine berührende Trance-Reise in die Länder der Seele.

Zur Veranstaltung "Der Homöopathische Sonntag"
Die "Homöopathischen Sonntage" sind eine seit über 15 Jahren regelmäßig monatlich an Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin stattfindende Veranstaltung, in denen ein halber Tag (fünf Stunden) einem einzigen Arzneimittel, einem theoretischen oder praktischen Thema umfassend gewidmet ist. Sie gehören zu den kontinuierlichsten und zugleich fortschrittlichsten homöopathischen Vorlesungen, da das jeweilige Thema aus der aktuellen Sicht und Erkenntnis der homöopathischen Empirie und Forschung vermittelt wird.


Die ReferentInnen v.l.n.r.: Michael Antoni, Doreen Scheier, Andreas Krüger, Anna Junge
CD 1 (78:46)
Andreas Krüger:
1. Einleitung (04:50)
2. Bleib getreu! - Freundschaft und Pathos (07:56)
3. Calcium Carbonicum: Charakteristika (09:38)
4. Geschichtliches zur Homöopathie (10:48)
5. Mathias Dorcsi und Calcium (14:05)
6. Der Start in das Leben (14:13)
7. Anekdoten zur Homöopathie (17:16)

CD 2 (72:00)
Doreen Scheier:
1. Differenzialdiagnosen: Barium Carbonicum (04:52)
2. Pulsatilla (02:59)
3. Phosphor (03:28)
Anna Elisabeth Junge:
4. Silicea (04:27)
5. Kalium Carbonicum (03:02)
6. Graphit (06:17)
Andreas Krüger:
7. Anekdote (04:03)
Michael Antoni:
8. Calcium und Astrologie (09:45)
9. Krebs und Steinbock / Astacus (12:53)
Andreas Krüger:
10. Pfarrer und Geschichtslehrer (05:43)
11. Lieblings-Calcium-Geschichte (14:30)

CD 3 (70:17)
Andreas Krüger:
1. Calcium muss glauben (11:57)
2. Calciums Heilung: Die Angst verschwindet (06:30)
3. Traum nach Calcium-Gabe (13:37)
4. Calcium-Leitsymptome (19:05)
5. Calcium-Träume (07:02)
6. Calcium-Trance (08:39)
7. Abschluss (03:27)


Andreas Krüger
geboren 1954, ist seit 1988 Schulleiter der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin und Mitbegründer der Prozessorientierten Homöopathie. Seit 1982 arbeitet er in eigener Praxis als Heiler, Aufstellerund Seelenreisender. Er ist Autor mehrerer Bücher und vieler Fachartikel. Seine Fähigkeit tiefes Wissen auf humorvolle und einprägsame Weise zu vermitteln zeichnen ihn als Lehrer aus.

Weitere Infos: Webseite von Andreas Krüger sowie auf unserer Seite Buchautoren


Michael Antoni - Autobiographisches
Seit meiner Jugend beschäftige ich mich intensiv mit der spirituellen Philosophie und ihren Themenkreisen; hier fasziniert mich vor allem die Astrologie (seit 1986). Die ersten spirituellen Wurzeln liegen in dem Gedankengut der damaligen
€Münchner-Esoterik-Wiege€ von Thorwald Dethlefson, Nicolaus Klein und Ruediger Dahlke. Trotz der großen Faszination kam erst einmal ein Studium der Elektrotechnik mit Abschluss als Dipl.-Ing. (FH) in der Energie-Technik. Neben dem Studium ließ ich michvon Nicolaus Klein (www.nicolausklein.de) zum Astrologen ausbilden (1994). Fortbildungen in Astrologie bei Peter Orban, Wolfgang Denzinger und anderen.

Um die Tätigkeit als Astrologe auf einen therapeutischen Boden zu stellen, kam 2000 eine dreijährige Ausbildung zum Heilpraktiker und Homöopathen an der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin (www.samuelhahnemannschule.de) € Aus- und Fortbildungsstätte des Fachverbands Deutscher Heilpraktiker, Landesverband Berlin-Brandenburg e.V. unter der Leitung von Andreas Krüger. Als persönlicherSchüler von Andreas Krüger ging ich nochmals drei Jahre in die €Lehre€ und schloss eine Ausbildung zum Homöopathie-Lehrer, sowie zum Ikonographen der Seele (wunderorientierte Aufstellungs- und Ritual-Arbeit) ab (www.andreaskruegerberlin.de). Zusätzliche Ausbildung in Systemischer Struktur- und Familien-Aufstellung bei Ekkehard Dehmel (www.ekkehard-dehmel.de).

Seit 2003 arbeite ich zusammen mit meiner Frau Annett Antoni (Homöopathie, Lymphdrainage, Craniosakrale Therapie und Leibarbeit) in unserer eigenen Naturheilpraxis.
In der Praxis ist die Homöopathie meine Basis der Therapie. Um den Prozess der Wandlung und Erkenntnis zu begleiten, stehen verschiedene Möglichkeiten zu Verfügung: Aufstellungsarbeit (ob Ikonen, Horoskop-, Familien-, Struktur- oder Traum-Aufstellungen), psychotherapeutische Gespräche und Symbol- und Trance-Therapie. Die Astrologie ist dabei ein wichtiger Wegweiser und Kompass durch die Länder der Seele.

Als Lehrer für prozessorientierte Homöopathie unterrichte ich an der Samuel-Hahnemann-Schule Berlin. Dort bin ich auch als "Haus- und Hof-Astrologe" zuständig für die Erforschung der Zusammenhänge von Astrologie und Homöopathie und deren erfolgreichen Verbindung. Ich leite Ausbildungs-Seminare für den Verband in Astrologie, AstroMedizin und Krankheitsbilder-Deutung. Einmal im Monat gestalte ich mit Andreas Krüger zusammen den "HomöopathischenSonntag".

Ich habe mehrere Artikel veröffentlicht zum Thema €Astrologie & Homöopathie€ in der homöopathischen Fachzeitschrift €Homöopathische Einblicke€. Mehrere Artikel zur Astrologie in verschiedenen spirituellen Zeitschriften. Reichhaltige Audio-CDs mit denThemenschwerpunkten Astrologie, Homöopathie und Krankheitsbilderdeutung (www.homsym.de). 2010 kam eine Ausbildung bei Dr. Richard Bartlett hinzu in Matrix Energetics® (www.matrixenergetics.com).

Weitere Infos: Webseite von Michael Antoni

3 CDs in kompakter Buchformat-Box

143. Homöopathischer Sonntag, Samuel-Hahnemann-Schule Berlin, 25. November 2006

Einen früheren Homöopathischen Sonntag (1996) zum Arzneimittelbild von Calcium Carbonicum, mit etwas anderen Themenschwerpunkten sowie einer Seelenreise zum Mittel, finden Sie hier: SO-30

Kundenrezensionen:

Autor: Pamela G. am 17.04.2016
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Wie immer mit viel Humor wird hier das Mittel Calcium carbonicum geschildert.
Ein Neugeborenes sollte Calc carb bekommen, die Botschaft ist: du bist willkommen, du bist sicher!
Es ist das Mittel für Urvertrauen und Urtreue. Das innere Kind muss sich sicher, satt und behütet fühlen. Sonst greifen kaum andere Therapien und Mittel.
Calcium wehrt sich nicht lässt sich versklaven. Auch hier wieder sehr wichtig die Träume. Calc ist auch ein Träumer, ein Hüter, ist harmlos.
Er liebt Lob und ist verführbar, kann nicht Nein sagen. Wichtigstes Mittel für Fettsucht uvm.
Volle Sternzahl für diese tollen CDs und vielen Dank

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Die Causticums. Das Leidtragende.

Die Causticums. Das Leidtragende.

Aus Anlass des plötzlichen Todes von Jürgen Becker können Sie diesen Vortrag als Download kostenlos hören!


Auch auf CD erhältlich - für nur 16,50 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

LEID - Für die meisten Menschen eine Qualität, die sie aus ihrem Leben möglichst fernhalten wollen. Doch warum sind wir so ungern Leid-Tragende? Was ist so schlimm daran, Leid zu tragen? Und was ist schweres Leid überhaupt? Was ist sein tieferer Sinn? Und wie können wir mit Leid umgehen? Diesen schwierigen, zumeist als unangenehm empfundenen Themen spürt Jürgen Becker, Mitinitiator der C4-Homöopathie, in seinem leidenschaftlichen Vortrag über die Causticum-Verbindungen nach.

Er macht deutlich, dass eine Annahme des Leidens lohnend ist, weil es dann zu persönlichem Wachstum und menschlicher Reife beitragen kann. Mit Hilfe der Causticums können wir damit beginnen, Leid überhaupt zu fühlen und zuzulassen, und treten damit in einen besonderen Reifungs- und Wachstumsprozess ein.

Eine mutige Würdigung des Leidens aus homöopathischer Sicht, die uns ein tiefes Verständnis für das Wesen der Causticum-Gruppe eröffnet.

Themen
  • Umgang mit Leid und Leidensaffinität
  • Kaffee und Burnout
  • Missbrauch von Leid
  • Die Kraft des Schmerzes: Wachstum durch Leid
  • Causticum: Herstellung, Zusammensetzung und Indikationen
  • Das Laugenprinzip und der Unterschied zu den Säuren
  • Fallbeispiele: Leichte Erregbarkeit; Erschöpfungszustände
Besprochene Arzneien
  • Causticum hahnemannii: Das Leid des Anderen
  • Calcium causticum: Reifung am eigenen Leiden
  • Kalium causticum (Kalilauge): Das das Leid im System, das christliche Thema
  • Natrium causticum (Natronlauge): die Revision der Verblendung hinsichtlich des eigenen "höheren Wesens" - eine Arznei für "harte" Fälle!
  • Magnesium causticum: das kollektiven Leiden an der gegenwärtigen Welt!
  • Ammonium causticum (Salmiak): die Überprüfung eigener und fremder Glaubenssätze auf ihren Realitätsgehalt

16,50 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Homöopathische Krebsbehandlung II. Die Wiederherstellung des Immunsystems

Homöopathische Krebsbehandlung II. Die Wiederherstellung des Immunsystems

Auch auf CD erhältlich - für nur 79,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Im Laufe der Homöopathie-Geschichte wurde schon vielfach unter Beweis gestellt, dass eine begleitende homöopathische Behandlung von Krebs und anderen tumorassoziierten Erkrankungen durchaus erfolgreich sein kann: Namen wie C. Burnett, Eli G. Jones, J. T. Kent sprechen mit ihren dokumentierten Fällen für sich.

Was heißt homöopathische Krebsbehandlung? Welche Aspekte, Parameter und Bausteine sollte sie umfassen? Welche Besonderheiten sind bei der Gestaltung der Anamnese zu beachten? Wie bewerten und beurteilen wir speziell bei Krebs vorhandene Symptome? Welche besonderen Kriterien gelten bei der Beurteilung des Verlaufs (z. B. Reaktionen auf Q-Potenzen)? Wie gehen wir mit Heilungshindernissen um? Welche Möglichkeiten der Palliation und Sterbebegleitung bietet die Homöopathie in Endzuständen?

All diese praxisrelevanten Fragen beantwortet der erfahrene homöopathische Arzt und Krebsspezialist Dr. Jens Wurster umfassend anhand zahlreicher Fallbeispiele, stets unter Einbeziehung des aktuellen Forschungsstands sowie neuerer therapeutischer Entwicklungen.

Themen
  • Angewandte Methoden
  • Krebsentstehung
  • Q-Potenzen und Reaktionsformen
  • Verlaufsbeurteilung
  • Chemo- und Strahlentherapie
  • Schmerzbehandlung
  • Tipps zur Nieren- und Blasenunterstützung
  • Palliation und Sterbebegleitung mit Homöopathie
  • Kasuistiken und Fallanalysen
  • Wichtige Rubriken in der Repertorisation
  • Viele Fallbeispiele (Nierenzellkarzinom, Brustkrebs, Krebs bei Tieren, Leberversagen, Harnblasenkarzinom, Analkarzinom, Darm-Ca)

67,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Eifersüchtige Kinder. Lachesis, Hyoscyamus und Stramonium

Eifersüchtige Kinder. Lachesis, Hyoscyamus und Stramonium

Arzneifamilie des Monats September

Die Nachtschattengewächse (Solanaceen)

Der erschreckende Schatten des Animalischen


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 41,- € (statt 45,-) oder als CD nur 48,- € (statt 54,-) bis 30. Sept. 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Eifersucht ist zwar eine sehr verbreitete menschliche Schwäche, verbirgt jedoch im Grunde nur persönliche Unzulänglichkeiten und Schwierigkeiten. Gerade bei Kindern kann sie ein wesentlicher Aspekt von Verhaltensstörungen sein.
Aus seiner langen Praxiserfahrung weiß der international renommierte Arzt und Lehrer Dr. Mohinder S. Jus, dass die Eifersuchtsentwicklung meist schon früh beginnt, z. B. bei der Geburt eines Geschwisters, der Scheidung der Eltern oder fehlender Grenzsetzung. Das vorliegende Seminar schafft ein mitfühlendes Verständnis für diese besondere Form menschlicher Missgunst und zeigt homöopathische Möglichkeiten auf, sie positiv zu wandeln.

Jus ordnet die Eifersucht primär dem psorischen Miasma zu. Anhand dreier großer antipsorischer Arzneien mit Eifersucht (Lachesis, Hyoscyamus und Stramonium) spannt er einen facettenreichen Bogen um ihre verschiedenen Äußerungsformen und Hintergründe. Wie unterscheiden sich bestimmte Erkennungsmerkmale dieser Arzneien von ähnlichen anderen Mitteln?

Über die genaue Materia Medica-Kenntnis hinaus vermittelt Jus einen achtsamen Umgang mit den Patienten, denen er mit Geduld, Mitgefühl und genauer Beobachtung begegnet.

Ein Seminar, das nicht nur die differenzielle Arzneikenntnis verfeinert, sondern auch Chancen aufzeigt für ein Leben jenseits eifersüchtiger Vergleiche und neidischer Gier.

41,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Acidum Phosphoricum - Der verbrannte Engel

Acidum Phosphoricum - Der verbrannte Engel

Auch auf CD erhältlich - für nur 11,90 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

9,50 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Aurum metallicum - Der siebenarmige Leuchter. (Arzneimittelbild)

Aurum metallicum - Der siebenarmige Leuchter. (Arzneimittelbild)

Auch auf CD erhältlich - für nur 17,50 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Metallisches Gold glänzt verführerisch, steht für Werterhalt und vermittelt existenzielle Sicherheit - scheinbar! Andreas Krüger und Jürgen Becker begeben sich auf die Suche nach den Licht- und Schattenseiten von Aurum und vermitteln einen tiefen Einblick in die Essenz dieser großen homöopathischen Arznei.

Andreas Krüger lässt uns an seiner eigenen "Reise zum Gold" teilnehmen und skizziert einen typisch "solaren" Menschen, der in der Ambivalenz zwischen innerem und äußerem Gold lebt, zwischen Sinai und Wallstreet, zwischen Diesseits und Jenseits. Auf der Jagd nach materiellem (äußerem) Gold, verliert er seine Anbindung an das "innere Gold" - den Zugang zur eigenen Spiritualität. Ein finanzieller Ruin kann ihn dann in tiefste Depression stürzen. Ein Lösungsweg liegt in bewusster Distanzierung vom äußeren Schein und der Hinwendung zum inneren Sein.

Aurum strahlt, wenn es sein goldenes Herz fühlen kann.

Die Reihe "Boller Homöopathiewoche"
Das Anliegen der legendären Boller Homöopathiewochen war die Erkundung des Wesens der Arznei, insbesondere ihrer seelischen Heilkraft. Boll wurde zum Ausgangspunkt einer Homöopathie, die Heilung nicht allein als Beseitigung von Pathologie versteht, sondern als Wandlungs- und Erkenntnisweg.

13,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Lac Felinum - Arzneibegegnung mit der Katze

Lac Felinum - Arzneibegegnung mit der Katze

Als Download (keine CD)!


Themen:
- Zum Ablauf der Arzneiprüfung - Vorurteile und Mythen über Katzen - Verlangen nach Nähe vs. Streben nach Freiheit - Charakter: zwiespältig, unberechenbar, impulsiv - Sorge um die Familie - Katzenglück bei Unfällen / plötzliche Todesfälle - Träume von Lac felinum - Fürsorglichkeit - Konfliktpotenzial: plötzliches Verschwinden - Fehlende Abgrenzungsfähigkeit - Die Freiheitsliebe von Lac-felinum-Kindern - Geschmeidigkeit, Gemütlichkeit und Wärme - Verlangen, Abneigung und Unverträglichkeiten - Traum während der Prüfung: Enge führt zum Tod - Differenzierung gegenüber Phosphor, Tuberculinum, Pulsatilla, Causticum - Lösungsstrategie: Kommunikation, Mut zur Freiheit

9,50 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Mittwoch, 12. Mai 2010 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

Ihre E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.498s