Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Partner

Carcinogenie - Unser Kulturmiasma. Einführung in die Miasmenlehre

product ratingproduct ratingproduct ratingproduct ratingproduct rating
ab

Preis für MP3-Download 29,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: FF-2162
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Carcinogenie - Unser Kulturmiasma. Einführung in die Miasmenlehre

Auch auf CD erhältlich - für nur 37,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

"Wir sollten alles in praktischer Anwendung prüfen und nicht blind als Wahrheit übernehmen!"

Was ist der Mensch? Was bedeutet Krankheit im Leben? Diese Fragen werden - ebenso wie alles Geistige - in der akademischen Medizin unserer Zeit fast durchweg ausgeklammert. Krankheit wird überwiegend als eine eindimensionale Störung von außen betrachtet und entsprechend behandelt. Im Unterschied dazu versteht Homöopathie Krankheit aus einer ganzheitlichen Perspektive als konsequenten Heilungsversuch der aus der inneren Ordnung geratenen Lebenskraft.
Die Carcinogenie ist das typische Miasma unserer Kulturepoche: Ihre zentralen Themen sind Druck, Zwang zur Konformität und der damit einhergehende Verlust von Individualität. In seinem Vortrag stellt Dr. Thomas Koch, Autor des miasmatischen Lehrbuchs "Gesund in den Himmel", die zentralen Merkmale dieses Miasmas vor. An verschiedenen Phänomenen macht er deutlich, wie tief es bereits mit unserem Gesellschaftssystem verflochten ist.
Homöopathie bedeutet für Koch, dass Gesundheit sich frei entwickeln kann. Für ein moderneres Verständnis der zugrundeliegenden Dynamik bezieht er auch maßgebliche Ideen der Philosophie (Immanuel Kant) sowie Erkenntnisse der Quantenphysik mit ein. Medizin bedeutet in seinen Augen nicht allein Beseitigung von Beschwerden, sondern eine umfassende Heilkunst, die den Patienten auch in seiner geistig-seelischen Weiterentwicklung fördert.

Ein tief verständiger Einblick in das zentrale Miasma unserer Zeit, getragen von einem inspiriert philosophischen Geist und reichhaltiger homöopathischer Erfahrung im praktischen Umgang mit carcinogenen Pathologien.

Themen
  • Was ist Miasmatik? Wozu dient sie in der Homöopathie?
  • Das Wesen des Menschen
  • Bedeutung von Krankheit und Gesundheit
  • Wesen und Funktion des Geistigen in der materiellen Welt
  • Theorie der Unterdrückung
  • Burnetts "Haltepunkte"
  • Die Säulen der Krebsbehandlung
  • Die wichtigsten carcinogenen Arzneien im Überblick
  • Krebsbehandlung und Symptome der Carcinogenie

Nähere Informationen weiter unten

Edition: FF (Frankfurter Seminare)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Autoimmunerkrankung, Burnett, Carcinogenie, Depression, Familienanamnese, Glioblastom, Infektionskrankheiten, Krebs, Lunge, Melanom, Miasmatik, miasmatische Behandlung, Miasmen, Neurodermitis, Psoriasis, Quantenphysik

Abspieldauer (ca.): 4 Std. 34 Min.

Klang gut (nahe HiFi) Seminar Umfassende Darstellung - zur Vertiefung  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

29,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
25,90 EUR: Nur für Seminarteilnehmer mit Nachweis: Audio-CD
37,00 EUR: Audio-CD
20,30 EUR: Nur für Seminarteilnehmer mit Nachweis: MP3-Download (Download-Bedingungen)
Merkzettel (Wunschliste) Carcinogenie - Unser Kulturmiasma. Einführung in die Miasmenlehre
"Wir sollten alles in praktischer Anwendung prüfen und nicht blind als Wahrheit übernehmen!"

Was ist der Mensch? Was bedeutet Krankheit im Leben? Diese Fragen werden - ebenso wie alles Geistige - in der akademischen Medizin unserer Zeit fast durchweg ausgeklammert. Krankheit wird überwiegend als eine eindimensionale Störung von außen betrachtet und entsprechend behandelt. Im Unterschied dazu versteht Homöopathie Krankheit aus einer ganzheitlichen Perspektive als konsequenten Heilungsversuch der aus der inneren Ordnung geratenen Lebenskraft.
Mit seiner Miasmenlehre hat Hahnemann ein Konzept entwickelt, das zu einem schlüssigeren Verständnis chronischer Erkrankungen führte. Typische (schwere) chronische Pathologien der heutigen Zeit, z. B. Autoimmunkrankheiten oder Krebs, werden durch die Sichtweise der Miasmatik besser verständlich, was den Umgang mit ihnen erweitert und konkrete Therapiemöglichkeiten eröffnet.

Die Carcinogenie ist das typische Miasma unserer Kulturepoche: Ihre zentralen Themen sind Druck, Zwang zur Konformität und der damit einhergehende Verlust von Individualität. In seinem Vortrag stellt Dr. Thomas Koch, Autor des miasmatischen Lehrbuchs "Gesund in den Himmel", die zentralen Merkmale dieses Miasmas vor. An verschiedenen Phänomenen macht er deutlich, wie tief es bereits mit unserem Gesellschaftssystem verflochten ist.
Warum wird die Miasmatik von vielen Homöopathen bis heute vernachlässigt? Ein Grund dürfte die Ablehnung des vieldeutigen Begriffs sein. Doch könnte man Miasmen zeitgemäßer auch als "epigenetische Dispositionen" bezeichnen oder - wie in der Psychotherapie inzwischen üblich - als "transgenerationale Krankheiten".

Auf der Ebene alter, biografisch verankerter Themen können mithilfe des miasmatischen Modells tiefgreifende Heilungs- und Lösungsimpulse gesetzt werden. Ihre Themen werden über die spezifisch miasmatischen Symptome und Zeichen des Falls, unter Berücksichtigung des biografischen Hintergrunds (ausführliche Familienanamnese) erkennbar.

Warum sollten wir daher auf ein Erklärungsmodell verzichten, das dazu dienen kann, auf dem schnellsten und unnachteiligsten Weg Heilung zu initiieren? Anhand von 14 Fallbeispielen demonstriert Thomas Koch in diesem Seminar die praktische Umsetzung des Modells und differenziert dabei alle wichtigen carcinogenen Arzneien.

Homöopathie bedeutet für Koch, dass Gesundheit sich frei entwickeln kann. Für ein moderneres Verständnis der zugrunde liegenden Dynamik bezieht er auch maßgebliche Ideen der Philosophie (Immanuel Kant) sowie Erkenntnisse der Quantenphysik mit ein. Medizin bedeutet in seinen Augen nicht allein Beseitigung von Beschwerden, sondern eine umfassende Heilkunst, die den Patienten auch in seiner geistig-seelischen Weiterentwicklung fördert.

Ein tief verständiger Einblick in das zentrale Miasma unserer Zeit, getragen von einem inspiriert philosophischen Geist und reichhaltiger homöopathischer Erfahrung im praktischen Umgang mit carcinogenen Pathologien.

Fallbeispiele
1. Depressive Episoden 2. Schreien im Schlaf 3. Ovarial-Ca 4. Depression 5. Ovarial-Ca 6. Abszedierter M. Crohn 7. Psoriasis 8. Neurodermitis 9. Intraduktales Ca 10. Inoperables Tonsillen-Ca 11. Glioblastom 12. Lungen-Ca 13. Ösophagus-Ca 14. Melanom
CD/Teil 1 (74:18)
1. Einführung / Kunst und Heilkunst / Das Thema der Carcinogenie (04:38)
2. Wozu Miasmatik? / Zwei Fallgeschichten (07:53)
3. Homöopathie - eine einfache Methode? / Ganzheitlichkeit / Vernachlässigte Miasmatik (07:34)
4. Was ist der Mensch? / Was bedeutet Krankheit für das Leben? / Was ist Gesundheit? (08:13)
5. Wenn alles leicht geht / Gesundheit und Krankheit bei Hahnemann / Drei kurze Fallgeschichten (07:50)
6. Was ist ein Miasma? / Reaktions- und Entwicklungsmodell / Krankheit im Kontext des Lebens (08:24)
7. Das Geistige erfassen / Fall 6: M. Crohn / Borniertes Denken (06:24)
8. Mangel an Erkenntnis / Der "Christus-Impuls" / Nichts ist ohne Grund (08:20)
9. Realität und Konzept / Kant, Schopenhauer und das Ding an sich / Paradigmenwechsel in der Physik (08:35)
10. Geschichte der kontrollierten Studien / Das Experiment / Methode und Ergebnis (06:22)

CD/Teil 2 (63:54)
1. Das eliminierte Subjekt / Betrachtungen zur Wertfreiheit / Anfeindungen (06:42)
2. Was macht die Homöopathie anders? / Teufelskreis Unterdrückung / Im Spannungsfeld (06:35)
3. Potenzierung und immaterielle Symptome / Theorie der Unterdrückung / Hering'sche Regel (09:22)
4. Regulation und Gegenregulation / Die "Magische Neun" (08:54)
5. Miasmatische Querverbindungen / Das Gienow-Modell / Fall 7: Psoriasis (06:13)
6. F7: Vorerkrankungen, Emotionalität, Familienanamnese / Verlauf nach Lyc. (05:53)
7. Dualität: Hegels Dialektik und Platons Ideen / Werden und gestörte Lebenskraft (06:52)
8. Familiäre Organbezüge und Epigenetik / Die Macht der Gedanken (05:40)
9. Entwicklung und Erscheinungsformen der Miasmen (07:38)

CD/Teil 3 (71:29)
1. Die Hering'sche Regel / Fall 8: Neurodermitis / Miasmatische Analyse der Fälle 3, 4 und 5 (08:45)
2. J. C. Burnett und der Haltepunkt / Es gibt keine multimiasmatischen Arzneien (06:49)
3. Parasitose und Läusebefall / F7: Miasmatische Interpretation / Forschungsvermächtnis (08:57)
4. Krebs und Autoimmunkrankheit / Das unterdrückte Ich (06:22)
5. Bestätigung durch die Epigenetik / Drei Säulen der Krebsbehandlung (05:44)
6. 1. Säule: Tumorreduktion / Fall 9: Intraduktales Ca (04:55)
7. 2. Säule: Psychoonkologie und Spiritualität / Spontanremission / Erlösung ist möglich (07:41)
8. 3. Säule: Homöopathie / Fall 10: Tonsillen-Ca / Fall 11: Glioblastom / Fall 12: Lungen-Ca (06:33)
9. Patienten in Latenz / Fall 13: Ösophagus-Ca / Sterbebegleitung / Fall 14: Melanom (07:16)
10. Einseitige Krankheiten / Die carcinogenen Arzneien / Hahnemann und Haltepunkt (08:22)

CD/Teil 4 (63:53)
1. Universale Verbindung / Carcinogene Arzneien: Adam., Alum., Anthr., Ars-j., Ast., Aur-m-n., Bapt. (08:04)
2. Bell-p., Bism., Cad-s., Cand-a., Carb-a., Carb-v., Carbon-s., Cist., Clem., Cocc. (08:40)
3. Con., Cund., Foll., Graph., Hecla., Hydr., Kreos., Podo., Lac-h., Myr. (09:00)
4. Petr., Placenta, Pyrog., Ran., Ruta, Sac-ac., Staph., Still., Chromturmalin, X-Ray (09:28)
5. Organbezüge von Graph. und Con. / Zur Potenzfrage (07:43)
6. Carcinosinum: Indikationen, Themen / Miasmatische Homöopathie (07:14)
7. 4. Säule: Naturheilverfahren / Misteltherapie, Ketogene Ernährung, Artemisia-Tee (06:48)
8. Strophantin / Symptome der Carcinogenie (06:51)


Dr. Thomas W. A. Koch

Der Referent:

"Es geht darum, gesund in den Himmel zu kommen."
(Herbert Pfeiffer nach meinem Vortrag in Bamberg 2008)

Studium kath. Theologie, Philosophie, Medizin 1982-89, Promotion in Psychiatrie 1991, 8 Jahre Kassenarztpraxis, seit 2001 Privatarztpraxis in Ingelheim-Grosswinternheim
Hom. Ausbildung bei Römer, Kuhn, Möhrke u. Pfeiffer, tätig in hom. Weiterbildung seit 1999, Fortbildung, Vorträge
Seit 2001 1.Vorsitzender des DZVhÄ-LV HRPS

(c) DZVhÄ e.V. (Bundesverband)

4 Audio-CDs/Teile in dekorativer Buchformatbox oder als MP3-Download.

Coverbild vorne:
"Himmelstreppe" © Ute Wentzel (http://ute-maria.de)
Wir bedanken uns herzlich bei der Künstlerin für das Bild und ihre Genehmigung zur Nutzung!
Aufgrund von Handyeinstreuungen treten an manchen Stellen im Vortrag flappernde Geräusche auf, die jedoch die Verständlichkeit nicht beeinträchtigen.

DZVhÄ LV Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland e. V., Ökohaus Frankfurt/Main, 3. Dezember 2016

Weiter Informationen finden Sie hier: DZVhÄ e. V.

Kundenrezensionen:

Autor: Silvia Z. am 18.04.2017
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Ein sehr interessanter Vortrag von Dr. Thomas Koch. Er geht zuerst der Frage nach was Krankheit im Leben eines Menschen überhaupt bedeutet. Die philosophische Betrachtung von Krankheit im Spannungsfeld von Schulmedizin und ganzheitlicher Betrachtungsweise hat mir sehr gut gefallen. Der Vortrag gibt einen guten Einblick in die grundlegende Arbeit mit Miasmatik. Besonders beeindruckend fand ich auch die Fallbeispiele aus der Praxis, die die Vorgehensweise sehr gut nachvollziehbar machen. Ein sehr guter gelungener Vortrag, vielen Dank!

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Erkrankungen der Schilddrüse - Die homöopathische Behandlung

Erkrankungen der Schilddrüse - Die homöopathische Behandlung

Auch auf CD erhältlich - für nur 16,50 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Schilddrüsenerkrankungen haben unterschiedlichste Ursachen: Dazu gehören Autoimmunreaktionen und toxische Umwelteinflüsse, aber auch falsche Ernährung und stark überhöhte Jodzusätze in Lebensmitteln. Das hat viele mögliche Krankheiten zur Folge, unter denen in jüngerer Zeit vor allem eine signifikante Zunahme von Thyreoitiden und Adenomen zu verzeichnen ist.

Wenn ein Patient mit fortgeschrittener Pathologie der Schilddrüse auf eine klassische konstitutionelle Behandlung mit Polychresten nur noch schlecht oder gar nicht mehr anspricht, schlägt die Referentin Clementina Rabuffetti den Einsatz sogenannter "kleiner" Mittel vor, mit denen sie hervorragende Erfahrungen gemacht hat.

13,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Rheumatischer Formenkreis. Die klassisch homöopathische Behandlung

Rheumatischer Formenkreis. Die klassisch homöopathische Behandlung

Auch auf CD erhältlich - für nur 99,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Unter dem Begriff Rheuma wird eine Vielzahl unterschiedlicher, meist schmerzhafter Erkrankungen des Bewegungsapparates zusammengefasst. Roland Methner zufolge sind rheumatische Erkrankungen im Allgemeinen homöopathisch gut behandelbar, was vor allem am Vorhandensein prägnanter Symptome und klar verifizierbarer Verlaufsparameter liegt. Bei entzündlichem Rheuma oder degenerativen Prozessen (z. B. Arthrose) kann eine weitere Verschlimmerung oftmals verhindert werden. Selbst anhaltende Schmerzverringerung ist möglich - bis hin zur völligen Beschwerdefreiheit.

Hier stellt der bekannte Homöopath Roland Methner seine Erfahrungen und sein Vorgehen bei Rheumapatienten umfänglich vor. Das Seminar umfasst die typische Symptomatik der wichtigsten Rheumaformen und ihre jeweils angemessene Behandlung. Die Integration schulmedizinischer Optionen im Behandlungsverlauf wird ebenso erörtert wie Fragen zur Dosierung oder optimalen Potenz.

Nicht zuletzt liefert Methner wertvolle Hinweise, wie Patienten zur konstruktiven Mitarbeit und zur Veränderung ihrer Lebensführung (Gewichtsminderung, Ernährungsumstellung u. a.) motiviert werden können, was mitentscheidend ist für den Erfolg der Therapie.

Praxisnaher Überblick über das breite Spektrum klassisch homöopathischer Interventionsmöglichkeiten bei den verschiedenen Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises.

Themen
  • Klinik und typische Symptomatik rheumatoider Erkrankungen, Arthritis und Arthrose
  • Schulmedizinische Rheumatherapien und ihre Nebenwirkungen
  • Schmerzmittel, nichtsteroidale Antirheumatika (NSAR), Methotrexat (MTX) u. a.
  • Die Arzneiwahl bei Rheuma
  • Charakteristische Rheumasymptome ausgewählter homöopathischer Arzneien
  • Rheumabezogene Rubriken im Repertorium
  • Verschiedene Analyse- und Behandlungsstrategien
  • Prognose, gute Verlaufsparameter und Bedeutung klinischer Laborwerte
  • Allgemeines zur Behandlung von Rückenschmerzen
  • Lebensführung
  • Typische homöopathische Arzneien

Mit umfangreichem Seminarmaterial im PDF-Format


82,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Gesund in den Himmel. Der miasmatische Heilweg. Ein homöopathisches Lese- und Lehrbuch

Gesund in den Himmel. Der miasmatische Heilweg. Ein homöopathisches Lese- und Lehrbuch

"Endlich eine leicht verständliche und zugleich umfassende Einführung in die Miasmatik!" - Für HomöopathInnen und ihre PatientInnen

2., bearbeitete und ergänzte Auflage

Vor 200 Jahren entdeckte Samuel Hahnemann, dass Krankheiten eine innere Bereitschaft zugrunde liegt, die er als Miasma bezeichnete. Konsequent entwickelte er eine spezielle homöopathische Therapie, die aus der Krankheitsspirale herausführt.
Das leicht verständliche Lesebuch ist eine Ermutigung für Patienten, Krankheit als sinnvollen und notwendigen Ausdruck des Lebens zuzulassen und sich auf einen ganzheitlichen Heilweg zu begeben, der Körper und Seele gleichermaßen einbezieht - um später einmal »gesund in den Himmel« zu kommen!

Als Lehrbuch ermutigt und schult es Homöopathen, miasmatische Therapien durchzuführen. Sie eignen sich besonders bei schweren chronischen Erkrankungen, bis hin zum Krebs. Die innere Logik der diagnostisch und prognostisch präzisen Beurteilung von Krankheits- und Heilungsverläufen ermöglicht eine schlüssige Behandlung »nach deutlich einzusehenden Gründen«. An einer Vielzahl von Fallbeispielen wird ihre praktische Umsetzung veranschaulicht.

Ein mitreißender Ruf, sich auf den miasmatischen Heilweg zu begeben...
Eine begeisternde Vision von Homöopathie als Heilkunst der Zukunft!


Aus dem Inhalt
  • Einführung in die Grundprinzipien der Homöopathie
  • Wie unterscheiden sich akute und chronische Krankheit?
  • Was sind Miasmen, welche Bedeutung haben sie und wie entstehen sie?
  • Die drei Hauptmiasmen (Psora, Sykose und Syphilinie)
  • Die drei Intermediärmiasmen (Tuberkulinie, Carcinogenie, Parasitose)
  • Homöopathische Arzneien und ihre miasmatischen »Haltepunkte«
  • Die unterschätzte Nosode Carcinosinum und der Krebs
  • Homöopathie im Sterbeprozess
  • Zur Philosophie von Krankheit und zur Frage nach den Ursachen
(Ausführliches Inhaltsverzeichnis unten im Register "Inhalt")
Form und Gestaltung
  • Feste Hardcover-Fadenbindung mit künstlerisch gestaltetem Umschlag von Ute Maria Wentzel
  • Handliches A5-Format (15x21 cm)
  • 351 Seiten im zweifarbig übersichtlichen Druck
  • 18 Farbabbildungen der Künstlerin Ute Maria Wentzel
  • Mehrere Tabellen und viele Listen

    34,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Homöopathie bei psychiatrischen Patienten. Möglichkeiten und Grenzen der Behandlung von Depression u. a. psychischen Erkrankungen

Homöopathie bei psychiatrischen Patienten. Möglichkeiten und Grenzen der Behandlung von Depression u. a. psychischen Erkrankungen

Auch auf CD erhältlich - für nur 42,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Wenn Patienten mit psychischen Störungen in die Praxis kommen, steht der Homöopath vor einer ganzen Reihe eigentümlicher Probleme. Die homöopathische Begleitung bei Depression und anderen psychischen Störungen kann durchaus unterstützend oder gar heilsam sein, doch gestaltet sich die Behandlung aus mehreren Gründen nicht selten schwierig.

Wo liegen die Grenzen ambulanter (homöopathischer) Behandlung? Wie sind Arzneimittelwirkungen bei gleichzeitiger allopathischer Behandlung zu bewerten? Wie stellen wir ein mögliches Suizidrisiko fest? Wann ist die Klinikeinweisung geboten? Welche Symptome sind für die Arzneimittelwahl wichtig? Wie gehen wir mit einer (Über)Fülle an Gemütssymptomen um - oder aber mit einem Mangel an charakteristischen Symptomen? Welchen Stellenwert haben Geistes- und Gemütsrubriken in modernen Repertorien?

Der erfahrene Psychiater und Homöopath Dr. Stephan Gerke demonstriert in seinem Workshop, wie er in seiner Praxis auch schwierige Fälle behandelt und stellt dazu ein hilfreiches 10-Schritte-Schema der Fallanalyse vor. Dabei geht er ausführlich auf alle wichtigen Aspekte der Arzneimittelfindung und Verlaufsbeurteilung sowie die oft diskutierte Frage nach der gleichzeitigen allopathischen und homöopathischen Behandlung ein.

Kompetent und zugleich beruhigend führt Dr. Stephan Gerke in die homöopathische Behandlung schwerer psychischer Krankheit ein und erörtert bewährte Strategien im Umgang mit schwierigen oder gar suizidgefährdeten Patienten.

Themen
  • Sinn und Ziel der Fallanalyse
  • 10 Schritte der Fallanalyse
  • Risiken der (Nicht)Verwendung allopathischer Psychopharmaka
  • Umgang mit Suizidalität
  • Grenzen ambulanter Behandlung / Klinikeinweisung ja oder nein?
  • Der Bedeutung körperlicher Symptome
  • Die Bewertung pathognomonischer Symptome
  • Fallstricke der Repertorisation
  • Umgang mit bedeutungsähnlichen Rubriken
  • Schulmedizinische vs. homöopathische Behandlung

Mit Seminarmaterial im PDF-Format


35,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Orchids - The exotic temptation

Orchids - The exotic temptation

Original English version

(Deutsche Version mit Übersetzung siehe TO-282D)

Auch auf CD erhältlich - für nur 17,50 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Frans Vermeulen gehört zu den bekanntesten und geschätztesten Autoren und Lehrern der zeitgenössischen internationalen Homöopathie. Im Mai 2008 hielt er in der Hahnemann-Stadt Torgau ein Seminar zum Reich der Pilze (Fungi) sowie der botanischen Familie der Orchideen ab. (Den Fungi-Teil finden Sie hier: TO-281E.)

13,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Vanille, Weizen, Weihrauch, Ginkgo & Efeu. Vanilla, Triticum, Olibanum, Ginkgo & Hedera. Neue Arzneien für die Homöopathie (mit Fällen)

Vanille, Weizen, Weihrauch, Ginkgo & Efeu. Vanilla, Triticum, Olibanum, Ginkgo & Hedera. Neue Arzneien für die Homöopathie (mit Fällen)

Auch auf CD erhältlich - für nur 37,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Die Verbesserung und Erweiterung unserer verfügbaren Werkzeuge (Repertorien, Arzneimittellehren) bedarf umfassender Arzneiprüfungen und der gewissenhaften Einordnung ihrer Prüfungsergebnisse. Wünschenswert sind vor allem solche Eintragungen, die auf Prüfungen hoher Qualität und auf den klinischen Bestätigungen ausführlicher Fallberichte beruhen. Das Ziel kritischer Sichtung und Überprüfung bestehender Einträge sollte stets eine größere Verlässlichkeit unserer Werkzeuge sein.
Dabei stellen sich verschiedene Fragen: Wie werden die Substanzen geprüft? Auf welche Weise gelangen sie ins Repertorium? Wie gewährleisten wir ihre zuverlässige Anwendung in der Praxis? Wie können wir die verfügbaren Erkenntnisse für alle zugänglich machen? Diese Fragen beantwortet der erfahrene homöopathische Arzt Gerhard Bleul mithilfe zahlreicher Fälle aus der Praxis und am Beispiel fünf noch "junger" Arzneien: Olibanum sacrum (Weihrauch), Triticum vulgare (Weizen), Ginkgo biloba (Ginkgo), Hedera helix (Efeu) und Vanilla planifolia (Vanille).

Gerhard Bleuls kritische Diskussion methodischer Grundlagen zur Durchführung und Auswertung einer homöopathischen Arzneimittelprüfung, Erstellen von Repertoriumseinträgen, Repertorisation überzeugt, in der Verbindung mit beispielhaften Präsentationen verschiedener Arzneiprüfungen jüngerer Arzneien, vor allem durch die zahlreichen vorgestellten Fälle, an denen er sein Grundanliegen verdeutlicht: Die zuverlässige Verwendbarkeit jeglicher Arzneierkenntnis im Praxisalltag.

Spannende Auseinandersetzung mit der Entstehung unserer Arbeitswerkzeuge und ein Lehrstück über die praktische Anwendung fünf bislang wenig bekannter Arzneien, denen mehr Aufmerksamkeit zukommen sollte.

Themen
  • Neue Mittel für die Homöopathie - Von der Prüfung über die Einträge ins Repertorium bis zur therapeutischen Anwendung.
  • Formen der homöopathischen AMP und ihre Zuverlässigkeit
  • Erstellung von Repertoriumseinträgen
  • Therapeutische Erfahrungen der Prüfer und unabhängiger Autoren
  • Vergleich der Prüfungsergebnisse mit der Anwendung im Praxisalltag

besprochene Arzneien
  • Olibanum sacrum - Weihrauch
  • Triticum vulgare - Weizen
  • Ginkgo biloba - Ginkgo-Baum
  • Vanilla planifolia - Vanille
  • Hedera helix - Efeu

29,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Dienstag, 28. März 2017 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Weitere Titel:
  • Koch, Thomas W. A.
  • Newsletter

    Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

    Ihre E-Mail-Adresse:

    Parse Time: 0.454s