Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Partner

Depression mit Homöopathie behandeln

product ratingproduct ratingproduct ratingproduct ratingproduct rating
ab

Preis für MP3-Download 53,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: HF-2105
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Depression mit Homöopathie behandeln

Aktuelles klinisches Thema

Die gestörte Seele

Homöopathie bei psychischen Erkrankungen, Traumata & Sucht


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 53,- € (statt 59,-) oder als CD nur 65,- € (statt 73,-) bis 18. Okt. 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist Depression das zweithäufigste Leiden in westlichen Industrienationen. Allein in Deutschland leiden mittlerweile rund vier Millionen Menschen an dieser Erkrankung - und weltweit etwa 120 Millionen. Ausgelöst durch den tragischen Suizid eines bekannten deutschen Sportlers ist das Thema Depression stärker in den Fokus des öffentlichen Interesses und der Medien gerückt und wird offener thematisiert.

Was kann die Homöopathie zur Heilung von Depressionen beitragen? Auf diese Frage gibt Ravi Roy, einer der bekanntesten Homöopathen in Deutschland, in seinem Berliner Seminar umfassende Antwort. Aus der langjährigen Erfahrung in der Behandlung depressiver Menschen heraus stellt Roy die wichtigsten Arzneien für die immer häufiger auftretenden Störungsformen vor.

Nähere Informationen weiter unten

Edition: HF (Homöopath. Forum Berlin)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Ambra, Arsenicum album, Aurum, Calcium carb., Carcinosinum, Causticum, Depression, Hippocaenum, Ignatia, Lachesis, Lycopodium, Lyssinum, Medorrhinum, Natrium mur., Phosphor, Psorinum, Pulsatilla, Sulphur, Tuberculinum, Veratrum album

Abspieldauer (ca.): 8 Std. 44 Min.

Klang sehr gut (HiFi) Seminar Umfassende Darstellung - zur Vertiefung  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

53,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
65,00 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Depression mit Homöopathie behandeln
Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist Depression das zweithäufigste Leiden in westlichen Industrienationen. Allein in Deutschland leiden mittlerweile rund vier Millionen Menschen an dieser Erkrankung - und weltweit etwa 120 Millionen. Ausgelöst durch den tragischen Suizid eines bekannten deutschen Sportlers ist das Thema Depression stärker in den Fokus des öffentlichen Interesses und der Medien gerückt und wird offener thematisiert.

Was kann die Homöopathie zur Heilung von Depressionen beitragen? Auf diese Frage gibt Ravi Roy, einer der bekanntesten Homöopathen in Deutschland, in seinem Berliner Seminar umfassende Antwort. Aus der langjährigen Erfahrung in der Behandlung depressiver Menschen heraus stellt Roy die wichtigsten Arzneien für die immer häufiger auftretenden Störungsformen vor.

In seiner unnachahmlichen und gleichzeitig unterhaltsamen Weise setzt er die wesentliche Züge und typische Verhaltensweisen dieser Arzneien plastisch in Szene, um ihre Charaktere unmittelbar lebendig werden zu lassen. Ergänzend zu seinen lebensnahen Darstellungen erläutert der Referent, welche jeweils spezifischen Umstände und Dynamiken der verschiedenen Arzneien die Entwicklung einer Depression auslösen und illustriert dies anhand von Fallbeispielen aus seiner Praxis. Darüber hinaus präzisiert er die Unterscheidung psychologischer Begriffe wie "Mitleid / Mitgefühl", "Klugheit / Intelligenz" oder "Spaß / Vergnügen", um klare diagnostische Zuordnungen zu erhalten.
Differenzialdiagnostische Exkurse vertiefen und runden das Verständnis der besprochenen Arzneimittel ab.

Nachdrücklich betont Ravi Roy, dass allein die Gabe homöopathischer Arzneien bei Depressiven oft nicht ausreicht, um eine Heilung zu bewirken. Der behandelnde Therapeut hat auch die verantwortungsvolle Aufgabe, mit dem Patienten zusätzlich an dessen Einstellung zum Leben zu arbeiten, insbesondere wenn ab einem bestimmten Punkt keine Arznei mehr gegeben wird. An diesem Punkt muss der Patient selbst entscheiden, ob er sein(e) Leben(sumstände) und seine Haltung zu ändern bereit ist. Überzeugend vermittelt Roy, wie man als Therapeut mit dieser Situation umgeht und wie "schwierigen" Patienten hilfreich, aber auch bestimmt begegnet werden kann.

Ein kompaktes Seminar, um sich ein pointiertes und vertiefteres Verständnis der häufigsten Depressions-Arzneien anzueignen!

Besprochene Arzneien:
Arsenicum, Aurum, Calcium Carbonicum, Lycopodium, Lachesis, Ignatia, Natrium Muriaticum, Sulphur, Causticum, Pulsatilla, Veratrum, Tuberculinum, Phosphor, Psorinum, Medhorrhinum, Lyssinum, Ambra, Hippocaenum, Carcinosinum

Ravi Roy
Auto-Biographie des Referenten:
Ich bin in einer homöopathischen Arztfamilie in Indien aufgewachsen. So erlebte ich schon als Kind die schnelle, zuverlässige und heilsame Wirkung der Homöopathie am eigenen Leib und in meiner Familie.

Mein Vater war mein Lehrmeister, wodurch ich die Gelegenheit hatte, bereits am Anfang meines Studiums Patienten betreuen zu dürfen. Das Homöopathie-Studium absolvierte ich an dem bekannten Nehru Homoeopathic Medical College and Hospital in Neu Delhi. Meine Ausbildung beendete ich mit dem D.H.M.S (Diploma in Homoeopathic Medicine and Surgery).

Anschließend widmete ich mich vornehmlich der Behandlung der armen indischen Dorfbevölkerung, wo mir die mannigfaltigsten Arten von akuten und chronischen Erkrankungen begegneten. Doch schon bald entschied ich mich, nach Deutschland, dem Geburtsland der Homöopathie, zu kommen, um die homöopathische Literatur in der Orginalsprache zu studieren.

Hier lernte ich meine Frau kennen. Von 1979 an lebte ich in Deutschland. Ich gründete und leite in Murnau das Lehr- und Forschungsinstitut für Homöopathie und habe inzwischen zahlreiche Homöopathen ausgebildet.

CD 1 (72:58)
1. Einleitung / Depression heute (06:07)
2. Arsen: Gewissensangst und Strafe (09:52)
3. Arsen: Stadien / Einsamkeit (06:30)
4. Aurum: Introversion während der Depression (09:57)
5. Aurum: Nachtragend / Im Stich gelassen (11:41)
6. Aurum: Fleiß / Strenge / Zorn (10:09)
7. Aurum: Angst in der Herzgegend (09:26)
8. Calcium Carb.: Die Empfindsamen (09:12)

CD 2 (72:04)
1. Calcium Carb.: Ängste (10:33)
2. Lycopodium: Verlangen nach Anerkennung (10:27)
3. Lycopodium: Andere klein halten / Niederlagen (11:29)
4. Lycopodium: Workoholic (06:45)
5. Lycopodium: Überforderung (08:29)
6. Lachesis: Trostlose Verzweiflung / Lebensüberdruss (08:28)
7. Lachesis: Herz-Kreislauf-System / In der Enge (08:58)
8. Lachesis: Eifersucht / Rachsucht / Fallbeispiel (06:51)

CD 3 (58:47)
1. Ignatia: Zwischen Verstand und Gefühl (11:10)
2. Ignatia: Depression als Ausweg (09:36)
3. Ignatia: Schwankungen (07:35)
4. Ignatia: Homöopathischer Unsinn / DD Vanille (11:37)
5. Natrium Mur.: Enttäuschte Liebe / DD Aurum (09:47)
6. Fragen zur Differenzialdiagnose (08:59)

CD 4 (51:33)
1. Natrium Mur.: Verschlossenheit (06:28)
2. Natrium Mur.: Trostlosigkeit / Fallbeispiel (06:18)
3. DD: Aurum / Aurum Mur. (09:52)
4. Sulphur: Spaß haben (11:40)
5. Sulphur: Klugheit und Intelligenz / DD Lycopodium (09:37)
6. Sulphur: Das Denken hindert das Tun (07:36)

CD 5 (58:40)
1. Causticum: Mutlosigkeit / Verzagtheit (11:06)
2. Causticum: Ein Gefühl von Inkompetenz / Resignation (12:10)
3. Pulsatilla früher und heute (09:55)
4. Pulsatilla: Ambilvalenz (05:56)
5. Das zentrale Problem von Pulsatilla (10:49)
6. Pulsatilla: Distanz und Kälte (08:43)

CD 6 (77:36)
1. Veratrum: Manisch-depressiv (12:58)
2. Veratrum: Unberechenbarkeit (09:37)
3. Tuberculinum: Eingleisiges Denken (10:32)
4. Über den Umgang mit Tuberculinum-Patienten (12:23)
5. Tuberculinum: Fallbeispiel (08:42)
6. Tuberculinum: Fallverlauf (08:04)
7. Phosphor: Abgrenzung / Schwäche / Rückzug (07:50)
8. Phosphor: Gleichgültigkeit / Verdrängung (07:28)

CD 7 (61:32)
1. Psorinum: Die Entscheidung gegen das Glück (07:52)
2. Psorinum: Grundlos unglücklich (11:27)
3. Psorinum: Fallbeispiel (06:47)
4. Psorinum: Fallverlauf (09:11)
5. Medorrhinum: Spaß ohne Verantwortung (09:25)
6. Medorrhinum: Wie soll ich leben? (08:10)
7. Medorrhinum: Abneigung gegen Einschränkungen (08:37)

CD 8 (68:12)
1. Lyssinum: Was für eine Welt ist das hier? (07:58)
2. Lyssinum: Kompromisse machen depressiv (08:42)
3. Lyssinum: Stimulanz durch Abenteuer (07:52)
4. Ambra: Das Leben als Anstrengung (07:04)
5. Ambra: Der Wunsch nach Einsamkeit (07:12)
6. Hippocaenum: Desorientierung (08:41)
7. Hippocaenum: Alles wird zur Last (08:25)
8. Carcinosinum: Fatalismus (12:15)

8 CDs in kompakter Buchformatbox
HF-2105-01 Depression mit Homöopathie behandeln I
HF-2105-02 Depression mit Homöopathie behandeln II
HF-2105-03 Depression mit Homöopathie behandeln III
HF-2105-04 Depression mit Homöopathie behandeln IV
HF-2105-05 Depression mit Homöopathie behandeln V
HF-2105-06 Depression mit Homöopathie behandeln VI
HF-2105-07 Depression mit Homöopathie behandeln VII
HF-2105-08 Depression mit Homöopathie behandeln VIII

Bild auf der Covervorderseite:
Natures Infinate Perfection © fauxto digit (www.flickr.com, Lizenz: Lizenz: CC BY 2.0)
Wir danken dem/der FotografIn herzlich für die Erlaubnis zur Nutzung dieses Bildes!
We thank the photographer very much for the permission to use this picture!

Fachverband Deutscher Heilpraktiker e.V. Berlin-Brandenburg, Samuel-Hahnemann-Schule Berlin, 30.-31. Oktober 2010

Kundenrezensionen:

Autor: Ursula H. am 25.01.2015
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

An Ravi Roys ganz eigener Art, homöopathische Arzneimittel vorzustellen, scheiden sich viele Geister. Diesbezüglich polarisiert er oft. Die einen finden ihn phantastisch, die anderen können mit seiner Art der Mitteldarstellungen nicht ganz so viel anfangen. Mit diesem ausgesprochen empfehlenswerten Seminar über die homöopathische Behandlung von Depressionen dürften aber beide Gruppen gut bedient sein! Ravi Roy stellt hier kompakt und auf den Punkt gebracht die wichtigsten Arzneimittel aus seiner Praxis zur Behandlung depressiver Erkrankungen vor. Hörenswert auch immer seine präzise Differenzierung der Begriffe, um einen Zustand wirklich optimal zu erfassen.

Fundiert, humorvoll und sympathisch lässt er an seiner großen Kenntnis der Materia medica und seinen langjährigen Praxis-Erfahrungen teilhaben. Für mich eines der besten Seminare zum Thema Depressionen!

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Bedeutung der Homöopathie bei schweren psychiatrischen Pathologien

Bedeutung der Homöopathie bei schweren psychiatrischen Pathologien

Aktuelles klinisches Thema

Die gestörte Seele

Homöopathie bei psychischen Erkrankungen, Traumata & Sucht

Dieser Vortrag auf Video-DVD jetzt nur 12,- statt 15,- € bis 18. Okt. 2017!


Nur auf Video-DVD erhältlich!


Die Bedeutung psychiatrischer Erkrankungen hat in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich zugenommen. Sie nahmen an Häufigkeit deutlich zu und verloren viel von ihrer früheren Stigmatisierung.

Insbesondere bei schweren Pathologien, wie Psychosen aus dem Formenkreis der Schizophrenie, komplexen Traumafolgeerkrankungen, bipolaren Störungen und Persönlichkeitsstörungen gestaltet sich die Behandlung allerdings noch oft schwierig, hier gelingt meistens nur durch Kombination verschiedener therapeutischer Ansätze eine durchgreifende Besserung. Hier stellt die klassische Homöopathie neben konventioneller Psychopharmakotherapie, Psychotherapie und soziotherapeutischer Verfahren eine meistens hilfreiche und wirksame Arzneitherapie zu Linderung und langfristigen Heilung dieser Krankheitsbilder dar.

Kai Besserer wird in seinem Vortrag verschiedene schwere psychiatrische Krankheitsbilder in ihrer Phänomenologie beschreiben, die Einsatzmöglichkeiten der klassischen Homöopathie erläutern und anhand von Fallbeispielen verdeutlichen.

(Aus der Vortragsankündigung im Kongressprogramm - Abweichungen im tatsächlich vorgetragenen Inhalt sind möglich.)
Filmausschnitt siehe unten

12,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Depression - Die dunkle Nacht der Seele II

Depression - Die dunkle Nacht der Seele II

Aktuelles klinisches Thema

Die gestörte Seele

Homöopathie bei psychischen Erkrankungen, Traumata & Sucht


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 21,- € (statt 24,-) oder als CD nur 25,- € (statt 28,-) bis 18. Okt. 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

"Hölle ist, wenn kein Feuer mehr brennt."

Über die Trilogie "Die dunkle Nacht der Seele"
Bisweilen schieben sich, meist ausgelöst durch ein kummervolles Erlebnis, dunkle Wolken über unsere Existenz und wir zweifeln, wann und ob es wohl wieder hell wird. Wie verläuft der weitere Weg, wo findet sich ein Ausweg? Meist gehen solche Verfinsterungen von selbst vorüber, doch manchmal hält die Dunkelheit an, wie in Blei gegossen. Dann ist therapeutische Unterstützung angezeigt. Homöopathie kann hier wertvolle Hilfe leisten. Ausgehend von der Trauer, vom Kummer des Abschiednehmens (erster Teil), reicht die Trilogie über Depression (zweiter Teil) bis hin zu den systemischen Bezügen von Ahnen und Opfern (dritter Teil).

Über Teil II - Depression
Wurde Depression früher meist schamhaft verschwiegen, ist sie heute fast schon salonfähig. Depressive Erkrankungen und "Burnout-Syndrom" sind zur Volkskrankheit geworden. Während schulmedizinische Behandlungsoptionen und Medikationen bislang wenig überzeugen, kann eine individuell abgestimmte homöopathische Behandlung - insbesondere in Verbindung mit Maßnahmen zur Lebensgestaltung - durchaus nachhaltige Besserung erzielen.

Dieser Teil vermittelt nicht nur homöopathisch differenzierende Möglichkeiten, sondern auch eine klinische Einführung in die Krankheitsbilder (nach ICD-10) und Erkenntnisse zur Genese aus Sicht der Entwicklungspsychologie und Neurosenlehre.

Die zweite "Nacht der Seele" zeigt Möglichkeiten auf, das Feuer der Lebendigkeit bei depressiven Patienten wieder zu entfachen.

Themen
  • Depressionssymptome nach ICD-10
  • Das Pentagramm der Depression
  • Depression aus Sicht der Neurosenlehre
  • Staphisagria: Demütigung, Abhängigkeit, Schuldgefühle
  • Magnesium mur.: Gefühl, nicht willkommen zu sein
  • Lac humanum: fehlende Inkarnation
  • Mittel-Demonstration von Pulsatilla und Platin

21,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Phosphor - Der Schatten des Engels

Phosphor - Der Schatten des Engels

Auch auf CD erhältlich - für nur 28,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Mit ihrer geradezu leuchtenden und ätherischen Ausstrahlung erscheinen phosphorische Menschen häufig wie Licht- oder Engelwesen. Kaum ein anderes Arzneimittel ist in der Lage, gedanklich so leicht in andere Welten zu entschwinden. Daher wirkt es häufig so, als wären Phosphoriker nicht ganz in oder von dieser Welt. Aufgrund ihrer enormen Sensitivität und Medialität fällt es ihnen zudem meist sehr leicht, sich mit höheren Welten und deren Wesen zu verbinden. Diese "lichte Seite " des phosphorischen Menschen ist für ihr Umfeld oft sehr anziehend. Sie wird als offen, leicht und spritzig empfunden.

24,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Ferrum metallicum

Ferrum metallicum

Nur auf CD erhältlich!


Hier erleben Sie, wie Ravi Roy sich in das homöopathische Arzneimittelbild Ferrum metallicum hineinversetzt und seine Kenntnisse und Erfahrungen dazu live vorträgt. Der Mittelvortag kann auch im therapeutischen Rahmen verwendet werden, da die Auseinandersetzung mit dem Mittel das individuelle Bewusstsein erweitern und die persönliche Erfahrung und Entfaltung positiv unterstützen kann. Ravi Roy erreicht die Menschen durch seine Stimme und seine Ausstrahlung. Schon durch das Hören der CD kann man mit der Schwingung des Arzneimittels in Resonanz treten - eine Begegnung mit der Arznei, die über die reine Information hinaus reicht.

16,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Hyoscyamus Niger

Hyoscyamus Niger

Arzneifamilie des Monats September

Die Nachtschattengewächse (Solanaceen)

Der erschreckende Schatten des Animalischen

Dieser Vortrag auf CD jetzt nur 14,- statt 16,- € bis 30. Sept. 2017!


Nur auf CD erhältlich!


Hier erleben Sie, wie Ravi Roy sich in das homöopathische Arzneimittelbild Hyoscyamus niger hineinversetzt und seine Kenntnisse und Erfahrungen dazu live vorträgt. Der Mittelvortag kann auch im therapeutischen Rahmen verwendet werden, da die Auseinandersetzung mit dem Mittel das individuelle Bewusstsein erweitern und die persönliche Erfahrung und Entfaltung positiv unterstützen kann. Ravi Roy erreicht die Menschen durch seine Stimme und seine Ausstrahlung. Schon durch das Hören der CD kann man mit der Schwingung des Arzneimittels in Resonanz treten - eine Begegnung mit der Arznei, die über die reine Information hinaus reicht.

14,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Ignatia amara

Ignatia amara

Nur auf CD erhältlich!


Hier erleben Sie, wie Ravi Roy sich in das homöopathische Arzneimittelbild Ignatia amara hineinversetzt und seine Kenntnisse und Erfahrungen dazu live vorträgt. Der Mittelvortag kann auch im therapeutischen Rahmen verwendet werden, da die Auseinandersetzung mit dem Mittel das individuelle Bewusstsein erweitern und die persönliche Erfahrung und Entfaltung positiv unterstützen kann. Ravi Roy erreicht die Menschen durch seine Stimme und seine Ausstrahlung. Schon durch das Hören der CD kann man mit der Schwingung des Arzneimittels in Resonanz treten - eine Begegnung mit der Arznei, die über die reine Information hinaus reicht.

16,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Mittwoch, 19. Januar 2011 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Weitere Titel:
  • Roy, Ravi
  • Newsletter

    Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

    Ihre E-Mail-Adresse:

    Parse Time: 0.495s