Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Partner

Der Preis der Vollkommenheit - Die Homöopathie des Perfektionismus

product ratingproduct ratingproduct ratingproduct ratingproduct rating
ab

Preis für MP3-Download 67,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: M-2112
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Der Preis der Vollkommenheit - Die Homöopathie des Perfektionismus

Auch auf CD erhältlich - für nur 79,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Anhand vier exemplarisch ausgewählter Arzneien (Arsen, Staphisagria, Platin und Carcinosinum) beleuchtet Alfons Pollak das zeittypische Streben nach Vollkommenheit.

Er verknüpft die Homöopathie und ihre Miasmen mit der Astrologie und schnürt daraus ein Mut-mach-Paket, um die hinter dem Perfektionismus steckenden Ängste zu wandeln: in die Fähigkeit, sich auf das Unvorhergeseheneund Unvollkommene einzulassen.

Nähere Informationen weiter unten

Edition: M (Münchener Seminare)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Angst, Arsen, Burn-Out, Carcinosinum, Erschöpfung, Perfektionismus, Platin, Staphisagria, Vollkommenheit

Abspieldauer (ca.): 10 Std. 37 Min.

Klang sehr gut (HiFi) Seminar Umfassende Darstellung - zur Vertiefung  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

67,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
79,00 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Der Preis der Vollkommenheit - Die Homöopathie des Perfektionismus
Die Jagd nach Perfektion ist ein Charakteristikum unseres Zeitalters des "immer mehr!", "immer weiter!" und "immer besser!". Doch das menschliche Streben nach Vollkommenheit hat einen hohen Preis: Stress und chronische Überanstrengung. Wir bezahlen ihn mit dauerhafter Beeinträchtigung unserer körperlichen und geistig-emotionalen Gesundheit, ablesbar an der zunehmenden Zahl an Burn-out- und Erschöpfungszuständen, Neurosen und Krebserkrankungen.

"Der Weg zur Vollkommenheit muss die Unvollkommenheit integrieren, um überhaupt Vollkommenheit werden zu können."

Alfons Pollak untersucht in diesem Seminar das Perfektionsstreben und mögliche Ursachen aus verschiedenen Blickwinkeln. Hinter einem übertriebenen Perfektionismus stecken oft alte Ängste, beispielsweise, dem Leben nicht gewachsen zu sein oder den Erwartungen nicht zu genügen. Kompensatorisch kommt es zu Verhärtung, Erstarrung und Unbeweglichkeit, die jegliche Spontaneität zunehmend verhindern. Das Neue und Überraschende des Augenblicks ist der Feind aller Perfektion. Sich auf das Unvorhergesehene wieder einzulassen, markiert erste Schritte zur Heilung.

"Angst klopfte an die Türe, Vertrauen öffnete und niemand war draußen." (Chinesisches Sprichwort)
Wie schon im letzten Seminar von Pollak ("Die Sehnsucht nach dem Paradies") erweist sich das astrologische Kreuz wiederum als hilfreicher Bezugsrahmen, um verschiedene Aspekte und Formen des Themas besser verstehen und zuordnen zu können. Zu jedem Quadranten stellt der Referent eine Arznei exemplarisch vor, die eine spezifische Form des Perfektionismus repräsentiert:

1. Das Mineral Arsen: Angst vor Chaos und Tod, Versagen und Schuld, Strenge und Strafe, Konservierung, Misstrauen und Kontrolle 2. Die Pflanze Staphisagria: Idealistische Überhöhung, Angst vor Enttäuschung, Demütigung, Verletzung und Zurückweisung 3. Das Metall Platin: Stolz und Überheblichkeit, Macht und Ohnmacht, fremd und allein in der Welt, Verachtung 4. Die Nosode Carcinosinum: Angst vor dem Nein-Sagen, Verzicht auf eigene Bedürfnisse
Pollak beschreibt diese Arzneien sowohl in ihrer kranken als auch in ihrer geheilten Form. Daran demonstriert er umfassend und vielseitig mögliche Unterschiede zwischen einem gesunden und einem kranken Vollkommenheitsstreben.

Dieses Seminar entspannt nicht nur Perfektionisten: Pollak begeistert die Zuhörer durch sein tiefes Verständnis und seine metaphorisch mitreißende Vortragsweise und ermutigt sie zu mehr Fälern.


CD 1 (74:24)
1. Einleitung - Seminarvorschau (07:48)
2. Perfektion - Vollkommenheit / Improvisation / Angst (10:49)
3. Arsen: Angstmittel - "Da kannst Du Gift drauf nehmen" (11:57)
4. Der konservierte Tod / Arsen-Traumdetails (08:27)
5. Von Pendeln und Ruten (08:25)
6. Das Ringen um Entscheidungen (07:34)
7. Saturn-Aspekte: Liebe und Strenge (11:33)
8. Jehovas Zeuge - Nervosität und Ruhelosigkeit (07:47)

CD 2 (74:14)
1. Arsen: Jehovas Zeuge - Feinheit und Ehrerbietung (06:29)
2. Respekt und Strenge (09:29)
3. Versagen und Schuld (09:16)
4. Religiös fundiertes Leiden (08:09)
5. Kirche und Papst (07:13)
6. Sehnsucht nach Ruhe (05:55)
7. Misstrauen und Kontrolle / Inquisition: Suche nach dem Widersacher (06:08)
8. Niemals lachen / Präzision - Genauigkeit (10:42)
9. Akribie - Vorsorge - Sparsamkeit (10:49)

CD 3 (72:48)
1. Arsen: Unbestechlichkeit - Der innere Richter (07:32)
2. Der filigrane Künstler (09:45)
3. Beklemmung - Brustenge / Arsen und das dritte Reich (09:17)
4. Der schmerzensreiche Vater (09:16)
5. F. Werfel: Der veruntreute Himmel (09:17)
6. Schwer vorstellbare Gnade / Umgang mit Fehlern (09:52)
7. Angst und Erlösung (08:13)
8. Staphisagria: Minne und Ritterlichkeit (09:34)

CD 4 (78:03)
1. Naivität / Unterdrückte Sexualität (11:52)
2. Folgen von Unterdrückung / Taxonomie und Signatur (08:06)
3. Fairness / Der heilige Stephanus (07:19)
4. Japanische Mentalität - Kamikaze (09:58)
5. Cyrano von Bergerac / Höchste Erregung aus der Ferne (08:43)
6. Mut zur Auseinandersetzung (10:48)
7. Süßer Schmerz versus Verbitterung (11:00)
8. Staphisagria: Angst vor Enttäuschung und Verletzung (10:14)

CD 5 (60:38)
1. Staphisagria: Differenzialdiagnose zu Ignatia (05:44)
2. DD Sepia: Demütigung versus Würde (05:31)
3. Träume : Bundeswehr, Gandhi (10:43)
4. Verhinderte Wehrhaftigkeit / Scham - Unverschämtheit (10:49)
5. Höchste Empfindsamkeit - Dünnhäutige Feingeistigkeit (07:21)
6. Entrüstung - Empörung (07:21)
7. DD Hepar Sulf.: Gereiztheit vs. Zorn (05:32)
8. Edelmut, Würde und Stolz (07:06)

CD 6 (72:16)
1. Platin: Anal- und Stuhlthematik (07:35)
2. Spiel mit Macht und Ohnmacht (07:12)
3. Schimmer der Ewigkeit (07:20)
4. Platin im Periodensystem (Scholten) (07:21)
5. Historischer Rückblick (06:59)
6. Platin in der Praxis (08:26)
7. Stolz und Empfindlichkeit (06:11)
8. Mittel bei sich selbst erkennen (08:09)
9. Trias nach Candegabe: Wollust, Grausamkeit und Stolz (06:42)
10. Anspruch auf Sonderbehandlung (06:16)

CD 7 (70:37)
1. Platin: Anspruch auf Sonderbehandlung (06:13)
2. Film: Pretty Woman (05:01)
3. Schneidende Stille im Schweigen (10:15)
4. Callas und Onassis (06:31)
5. Callas und Onassis Forts. (07:26)
6. Treppenträume / Schande / Anmaßung (09:23)
7. Krankes und gesundes Platin (06:09)
8. Carcinosinum: Angst als Wegweiser (08:55)
9. Prüfbericht / Sykotische Aspekte / Heimlichtuerei (10:41)

CD 8 (69:34)
1. Carcinsosinum: Kinder / Perfektionismus (DD Arsen) (09:10)
2. Nosode des Verzichts / Geben und Nehmen (08:25)
3. Teilnehmerbeiträge / Erlebnisberichte / Ungelöste Ätiologie (11:15)
4. Umgang mit Krebs (10:17)
5. Extreme Vitalitätsminderung / Krankheit in den vier Quadranten (10:13)
6. Verführung und Einsamkeit im 4. Quadranten (10:38)
7. Bringe Dein Leben in Ordnung! / Inkarnation (09:33)

CD 9 (59:57)
1. Carcinosinum: Systemische Familienaufstellungen (10:28)
2. Den Anderen lieben lernen / Nichts zu verlieren haben (12:00)
3. Leben ohne Garantie / "Nein!" sagen können (09:33)
4. Übergroße Rücksichtnahme (09:41)
5. Märchen von Aschenputtel - Raus aus den zu engen Schuhen! (07:24)
6. Erlösung: sein Licht nach außen bringen - Schlussworte (10:48)


Alfons Pollak

Der Referent:
Alfons Pollak

1958 geboren bei Weiden in der Oberpfalz
Seit 1991 als Heilpraktiker in München niedergelassen
Seit 1997 Leiter des Arbeitskreises Homöopathie
Seit 2002 eigene Seminartätigkeit
Seit 2007 Ausbildung von Schülern in Prozessorientierter Homöopathie
Seit 2011 Supervision für Kollegen

Weitere Informationen finden Sie hier: Webseite von Alfons Pollak


9 CDs in Buchformatbox

Seminar im Forum Aufkirchen, Starnberger See, 7.-8. Mai 2011
Weitere Informationen finden Sie hier: Webseite vom Forum Aufkirchen


Kundenrezensionen:

Autor: Victoria G. am 17.12.2012
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:


Die Idee vier Mittel unter dem Aspekt Perfektionismus miteinander zu vergleichen, gefällt mir sehr gut. Es zeigt eine etwas andere Seite der Mittel und wie gross doch der Unterscheid zwischen Perfekt und Perfekt sein kann.
Allerdings neigt der gute Herr Pollak etwas zum ausschweifen und sich verzetteln, was der Sache keinen grossen Abbruch tut und sehr sympatisch ist. Aber mir als ungedultigen Mensch fiel es manchmal schwer die Gedult nicht zu verlieren.
Das mit den vier Quadranten war mir persönlich zu hoch. Hatte ich noch nie zuvor gehört und da fiel es nicht so leicht, da richtig mitzukommen.
Ein Punkt Abzug gibts auch für die Tonqualität bei Aufnahme der Fragen aus dem Publikum. Die waren teilweise schlecht bis gar nicht zu verstehen und konnten nur aus der Antwort hergeleitet werden.

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Stramonium - Die Drachengroßmutter

Stramonium - Die Drachengroßmutter

Als Download (keine CD)!


Trance zum archetypischen Themenkreis des Arzneimittels.

Die Trance finden Sie auch im Buch "Die Tafelrunde der Seele" (Andreas Krüger), das ebenfalls bei uns erschienen und erhältlich ist (ISBN 3-9804662-7-2).

9,50 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Reptilien und Raubvögel. Macht, Stärke und Vernichtung (Deutsche Version)

Reptilien und Raubvögel. Macht, Stärke und Vernichtung (Deutsche Version)

Unser Weihnachtsmarkt 2017


Leuchtende Sterne - Magische Kügelchen

Die bunte Vielfalt homöopathischer Vorträge & Seminare


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 62,- € (statt 69,-) oder als CD nur 72,- € (statt 81,-) bis 31. Dez. 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Deutsche Simultan-Übersetzung
von Andra Dattler & Karen Fildebrandt

"Die Patienten haben uns geholfen, indem sie uns die Augen für die Königreiche öffneten" (B. Joshi)

Bhawisha und Shachindra Joshi, ursprünglich aus der Mumbai-Schule (Sankaran) stammend, sind als Pioniere der homöopathischen Naturreiche, insbesondere des Tierreichs, weltweit als Dozentenpaar gefragt. Im Laufe ihrer langjährigen praktischen Arbeit an ihrer indischen Klinik verfeinerten und präzisierten sie das anamnestische Vorgehen sukzessive weiter, um zu noch klareren Zuordnungen zwischen einer Patientenproblematik und der passenden Einzelarznei und damit treffsicheren Verschreibungen zu gelangen. Dieser Weg führte sie zunehmend zu einer strukturellen Matrix, auf sich ganze Arzneifamilien abbilden lassen. So entwickelten sie ein tiefes Verständnis für die b>Entwicklungsebenen und menschlichen Lebensmuster, die sich in den Serien des Periodensystems abbilden.

In ihrem nunmehr dritten Berliner Seminar gehen die beiden ReferentInnen zunächst noch einmal im Überblick auf ihr Ebenenkonzept, die einzelnen Ebenen und ihr analytisches Vorgehen ein. Dadurch ist das vorliegende Seminar auch unabhängig von den beiden vorhergehenden nutzbar.

Anschließend präsentieren sie ausführlich zwei wichtige Klassen aus dem Tierreich: Während die Reptilien in der Homöopathie schon lange vertreten sind, waren die Raubvögel bislang weitgehend unbekannt. Erst in jüngerer Zeit wurden sie geprüft und erforscht. Beide Klassen entsprechen homöopathisch den Ebenen 6 (Lanthanide) und 7 (Actinoide). Daher stehen in diesem Seminar vor allem die beiden obersten Ebenen im Blickpunkt.

Eine Vielzahl an Raubvögeln und Reptilien werden vorgestellt und prägnant miteinander verglichen. Welche Gemeinsamkeiten haben sie, worin unterscheiden sie sich? (vgl. Themenliste unten) Fünf exemplarische Fälle verdeutlichen, wie man sich der gesuchten Arznei praktisch annähern kann.

Einmal mehr erweisen sich die Joshis als didaktisch höchst versiertes und gut eingespieltes Dozententeam, das einander hervorragend ergänzt. Damit gelingt es ihnen, ihr Publikum zu fesseln, die Einbeziehung der Ebenen zu schulen und zum eigenen Ausprobieren ermutigen.

Das Seminar bietet nicht nur praktikable zusätzliche Aspekte für die Fallanalyse, sondern zugleich ein tieferes Verständnis für menschliche Entwicklungsmuster und für unsere hoch fliegenden sowie tief kriechenden räuberischen Verwandten.

Dieses Seminar ist auch in der englischen Originalfassung (ohne deutsche Übersetzung) erhältlich:

DH-217E

 

62,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Mediale Mittel in der Homöopathie. Die homöopathische Begleitung von sensitiven Menschen.

Mediale Mittel in der Homöopathie. Die homöopathische Begleitung von sensitiven Menschen.

Unser Weihnachtsmarkt 2017


Leuchtende Sterne - Magische Kügelchen

Die bunte Vielfalt homöopathischer Vorträge & Seminare


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 64,- € (statt 71,-) oder als CD nur 77,- € (statt 86,-) bis 31. Dez. 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

In der deutschsprachigen Homöopathie gelten Andreas Krüger und Rosina Sonnenschmidt als Wegbereiter einer spirituell ausgerichteten Homöopathie, die den Lebensweg als beständige Wandlung hin zu den eigenen Potenzialen versteht - und nicht nur als Beseitigung von Pathologie wie in manchen "klassischen" Homöopathie-Ausrichtungen.

Ihre therapeutische Grundhaltung, in besonderen Gaben eine Aufgabe zu erkennen, lässt sie daher auch Gaben, die für Betroffene oft zunächst leidvoll oder beängstigend sind (wie Hellfühligkeit, Hellsichtigkeit, Hellhörigkeit, Vorahnungen, prophetische Träume usw.) nicht als ausschließlich pathologische Symptome abtun, sondern als große Chance für die Entwicklung besonderer Fähigkeiten und Qualitäten. Es ist ihr Anliegen, sensitive und medial Begabte von ihrem Leidensdruck zu befreien und zu schulen. Oft entwickeln solche Menschen dann selbst heilerische Qualitäten - im weitesten Sinne.

64,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Eifersüchtige Kinder. Lachesis, Hyoscyamus und Stramonium

Eifersüchtige Kinder. Lachesis, Hyoscyamus und Stramonium

Unser Weihnachtsmarkt 2017


Leuchtende Sterne - Magische Kügelchen

Die bunte Vielfalt homöopathischer Vorträge & Seminare


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 41,- € (statt 45,-) oder als CD nur 48,- € (statt 54,-) bis 31. Dez. 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Eifersucht ist zwar eine sehr verbreitete menschliche Schwäche, verbirgt jedoch im Grunde nur persönliche Unzulänglichkeiten und Schwierigkeiten. Gerade bei Kindern kann sie ein wesentlicher Aspekt von Verhaltensstörungen sein.
Aus seiner langen Praxiserfahrung weiß der international renommierte Arzt und Lehrer Dr. Mohinder S. Jus, dass die Eifersuchtsentwicklung meist schon früh beginnt, z. B. bei der Geburt eines Geschwisters, der Scheidung der Eltern oder fehlender Grenzsetzung. Das vorliegende Seminar schafft ein mitfühlendes Verständnis für diese besondere Form menschlicher Missgunst und zeigt homöopathische Möglichkeiten auf, sie positiv zu wandeln.

Jus ordnet die Eifersucht primär dem psorischen Miasma zu. Anhand dreier großer antipsorischer Arzneien mit Eifersucht (Lachesis, Hyoscyamus und Stramonium) spannt er einen facettenreichen Bogen um ihre verschiedenen Äußerungsformen und Hintergründe. Wie unterscheiden sich bestimmte Erkennungsmerkmale dieser Arzneien von ähnlichen anderen Mitteln?

Über die genaue Materia Medica-Kenntnis hinaus vermittelt Jus einen achtsamen Umgang mit den Patienten, denen er mit Geduld, Mitgefühl und genauer Beobachtung begegnet.

Ein Seminar, das nicht nur die differenzielle Arzneikenntnis verfeinert, sondern auch Chancen aufzeigt für ein Leben jenseits eifersüchtiger Vergleiche und neidischer Gier.

41,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Die Sehnsucht nach dem Paradies - Homöopathie, Miasmen und Astrologie

Die Sehnsucht nach dem Paradies - Homöopathie, Miasmen und Astrologie

Auch auf CD erhältlich - für nur 86,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Anhand eingängiger bildhafter Beispiele entwickelt der Münchner Homöopath Alfons Pollak eine schlüssige Philosophie des Heilwerdens aus biblischer Mythologie, Astrologie und Symbolik. Sein Ziel dabei ist, die vier bekannten homöopathischen Miasmen und ihre wichtigsten Arzneien verständlicher zu machen. Die "Sehnsucht nach dem Paradies" ist ein starker Antrieb, der die Herzen der Menschen seit Urzeiten bewegt. Im irdischen Leben kann dieses kollektive Heimweh nie völlig gestillt werden und motiviert uns, über uns selbst hinaus zu streben und nach Heilung zu suchen. In Form von Leidensdruck ist die Sehnsucht einer der stärksten Impulse zur Heilung.
"Es gibt nichts Neues, man hat nur einfach vieles vergessen." Schon das Wort Anamnese besagt nichts anderes als eine Aufforderung zur Wiedererinnerung!

71,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Schlangen in der Homöopathie. Seminar

Schlangen in der Homöopathie. Seminar

Referenten des Monats


Dres. Norbert Enders & Dieter Elendt

Genius und Psychodynamik der Arznei
- mit Herz & Verstand!


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 35,- € (statt 39,-) oder als CD nur 42,- € (statt 47,-) bis 30. Nov. 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

35,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Mittwoch, 06. Juni 2012 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Weitere Titel:
  • Pollak, Alfons
  • Newsletter

    Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

    Ihre E-Mail-Adresse:

    Parse Time: 0.851s