Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Medorrhinum. Träume vom Teufel

Medorrhinum. Träume vom Teufel
13,00 EUR
inkl. MwSt zzgl. Versand

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Partner

Der Preis der Vollkommenheit - Die Homöopathie des Perfektionismus

product ratingproduct ratingproduct ratingproduct ratingproduct rating
ab

Preis für MP3-Download 67,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: M-2112
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Der Preis der Vollkommenheit - Die Homöopathie des Perfektionismus

Auch auf CD erhältlich - für nur 79,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Anhand vier exemplarisch ausgewählter Arzneien (Arsen, Staphisagria, Platin und Carcinosinum) beleuchtet Alfons Pollak das zeittypische Streben nach Vollkommenheit.

Er verknüpft die Homöopathie und ihre Miasmen mit der Astrologie und schnürt daraus ein Mut-mach-Paket, um die hinter dem Perfektionismus steckenden Ängste zu wandeln: in die Fähigkeit, sich auf das Unvorhergeseheneund Unvollkommene einzulassen.

Nähere Informationen weiter unten

Edition: M (Münchener Seminare)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Angst, Arsen, Burn-Out, Carcinosinum, Erschöpfung, Perfektionismus, Platin, Staphisagria, Vollkommenheit

Abspieldauer (ca.): 10 Std. 37 Min.

Klang sehr gut (HiFi) Seminar Umfassende Darstellung - zur Vertiefung  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

67,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
79,00 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Der Preis der Vollkommenheit - Die Homöopathie des Perfektionismus
Die Jagd nach Perfektion ist ein Charakteristikum unseres Zeitalters des "immer mehr!", "immer weiter!" und "immer besser!". Doch das menschliche Streben nach Vollkommenheit hat einen hohen Preis: Stress und chronische Überanstrengung. Wir bezahlen ihn mit dauerhafter Beeinträchtigung unserer körperlichen und geistig-emotionalen Gesundheit, ablesbar an der zunehmenden Zahl an Burn-out- und Erschöpfungszuständen, Neurosen und Krebserkrankungen.

"Der Weg zur Vollkommenheit muss die Unvollkommenheit integrieren, um überhaupt Vollkommenheit werden zu können."

Alfons Pollak untersucht in diesem Seminar das Perfektionsstreben und mögliche Ursachen aus verschiedenen Blickwinkeln. Hinter einem übertriebenen Perfektionismus stecken oft alte Ängste, beispielsweise, dem Leben nicht gewachsen zu sein oder den Erwartungen nicht zu genügen. Kompensatorisch kommt es zu Verhärtung, Erstarrung und Unbeweglichkeit, die jegliche Spontaneität zunehmend verhindern. Das Neue und Überraschende des Augenblicks ist der Feind aller Perfektion. Sich auf das Unvorhergesehene wieder einzulassen, markiert erste Schritte zur Heilung.

"Angst klopfte an die Türe, Vertrauen öffnete und niemand war draußen." (Chinesisches Sprichwort)
Wie schon im letzten Seminar von Pollak ("Die Sehnsucht nach dem Paradies") erweist sich das astrologische Kreuz wiederum als hilfreicher Bezugsrahmen, um verschiedene Aspekte und Formen des Themas besser verstehen und zuordnen zu können. Zu jedem Quadranten stellt der Referent eine Arznei exemplarisch vor, die eine spezifische Form des Perfektionismus repräsentiert:

1. Das Mineral Arsen: Angst vor Chaos und Tod, Versagen und Schuld, Strenge und Strafe, Konservierung, Misstrauen und Kontrolle 2. Die Pflanze Staphisagria: Idealistische Überhöhung, Angst vor Enttäuschung, Demütigung, Verletzung und Zurückweisung 3. Das Metall Platin: Stolz und Überheblichkeit, Macht und Ohnmacht, fremd und allein in der Welt, Verachtung 4. Die Nosode Carcinosinum: Angst vor dem Nein-Sagen, Verzicht auf eigene Bedürfnisse
Pollak beschreibt diese Arzneien sowohl in ihrer kranken als auch in ihrer geheilten Form. Daran demonstriert er umfassend und vielseitig mögliche Unterschiede zwischen einem gesunden und einem kranken Vollkommenheitsstreben.

Dieses Seminar entspannt nicht nur Perfektionisten: Pollak begeistert die Zuhörer durch sein tiefes Verständnis und seine metaphorisch mitreißende Vortragsweise und ermutigt sie zu mehr Fälern.


CD 1 (74:24)
1. Einleitung - Seminarvorschau (07:48)
2. Perfektion - Vollkommenheit / Improvisation / Angst (10:49)
3. Arsen: Angstmittel - "Da kannst Du Gift drauf nehmen" (11:57)
4. Der konservierte Tod / Arsen-Traumdetails (08:27)
5. Von Pendeln und Ruten (08:25)
6. Das Ringen um Entscheidungen (07:34)
7. Saturn-Aspekte: Liebe und Strenge (11:33)
8. Jehovas Zeuge - Nervosität und Ruhelosigkeit (07:47)

CD 2 (74:14)
1. Arsen: Jehovas Zeuge - Feinheit und Ehrerbietung (06:29)
2. Respekt und Strenge (09:29)
3. Versagen und Schuld (09:16)
4. Religiös fundiertes Leiden (08:09)
5. Kirche und Papst (07:13)
6. Sehnsucht nach Ruhe (05:55)
7. Misstrauen und Kontrolle / Inquisition: Suche nach dem Widersacher (06:08)
8. Niemals lachen / Präzision - Genauigkeit (10:42)
9. Akribie - Vorsorge - Sparsamkeit (10:49)

CD 3 (72:48)
1. Arsen: Unbestechlichkeit - Der innere Richter (07:32)
2. Der filigrane Künstler (09:45)
3. Beklemmung - Brustenge / Arsen und das dritte Reich (09:17)
4. Der schmerzensreiche Vater (09:16)
5. F. Werfel: Der veruntreute Himmel (09:17)
6. Schwer vorstellbare Gnade / Umgang mit Fehlern (09:52)
7. Angst und Erlösung (08:13)
8. Staphisagria: Minne und Ritterlichkeit (09:34)

CD 4 (78:03)
1. Naivität / Unterdrückte Sexualität (11:52)
2. Folgen von Unterdrückung / Taxonomie und Signatur (08:06)
3. Fairness / Der heilige Stephanus (07:19)
4. Japanische Mentalität - Kamikaze (09:58)
5. Cyrano von Bergerac / Höchste Erregung aus der Ferne (08:43)
6. Mut zur Auseinandersetzung (10:48)
7. Süßer Schmerz versus Verbitterung (11:00)
8. Staphisagria: Angst vor Enttäuschung und Verletzung (10:14)

CD 5 (60:38)
1. Staphisagria: Differenzialdiagnose zu Ignatia (05:44)
2. DD Sepia: Demütigung versus Würde (05:31)
3. Träume : Bundeswehr, Gandhi (10:43)
4. Verhinderte Wehrhaftigkeit / Scham - Unverschämtheit (10:49)
5. Höchste Empfindsamkeit - Dünnhäutige Feingeistigkeit (07:21)
6. Entrüstung - Empörung (07:21)
7. DD Hepar Sulf.: Gereiztheit vs. Zorn (05:32)
8. Edelmut, Würde und Stolz (07:06)

CD 6 (72:16)
1. Platin: Anal- und Stuhlthematik (07:35)
2. Spiel mit Macht und Ohnmacht (07:12)
3. Schimmer der Ewigkeit (07:20)
4. Platin im Periodensystem (Scholten) (07:21)
5. Historischer Rückblick (06:59)
6. Platin in der Praxis (08:26)
7. Stolz und Empfindlichkeit (06:11)
8. Mittel bei sich selbst erkennen (08:09)
9. Trias nach Candegabe: Wollust, Grausamkeit und Stolz (06:42)
10. Anspruch auf Sonderbehandlung (06:16)

CD 7 (70:37)
1. Platin: Anspruch auf Sonderbehandlung (06:13)
2. Film: Pretty Woman (05:01)
3. Schneidende Stille im Schweigen (10:15)
4. Callas und Onassis (06:31)
5. Callas und Onassis Forts. (07:26)
6. Treppenträume / Schande / Anmaßung (09:23)
7. Krankes und gesundes Platin (06:09)
8. Carcinosinum: Angst als Wegweiser (08:55)
9. Prüfbericht / Sykotische Aspekte / Heimlichtuerei (10:41)

CD 8 (69:34)
1. Carcinsosinum: Kinder / Perfektionismus (DD Arsen) (09:10)
2. Nosode des Verzichts / Geben und Nehmen (08:25)
3. Teilnehmerbeiträge / Erlebnisberichte / Ungelöste Ätiologie (11:15)
4. Umgang mit Krebs (10:17)
5. Extreme Vitalitätsminderung / Krankheit in den vier Quadranten (10:13)
6. Verführung und Einsamkeit im 4. Quadranten (10:38)
7. Bringe Dein Leben in Ordnung! / Inkarnation (09:33)

CD 9 (59:57)
1. Carcinosinum: Systemische Familienaufstellungen (10:28)
2. Den Anderen lieben lernen / Nichts zu verlieren haben (12:00)
3. Leben ohne Garantie / "Nein!" sagen können (09:33)
4. Übergroße Rücksichtnahme (09:41)
5. Märchen von Aschenputtel - Raus aus den zu engen Schuhen! (07:24)
6. Erlösung: sein Licht nach außen bringen - Schlussworte (10:48)


Alfons Pollak

Der Referent:
Alfons Pollak

1958 geboren bei Weiden in der Oberpfalz
Seit 1991 als Heilpraktiker in München niedergelassen
Seit 1997 Leiter des Arbeitskreises Homöopathie
Seit 2002 eigene Seminartätigkeit
Seit 2007 Ausbildung von Schülern in Prozessorientierter Homöopathie
Seit 2011 Supervision für Kollegen

Weitere Informationen finden Sie hier: Webseite von Alfons Pollak


9 CDs in Buchformatbox

Seminar im Forum Aufkirchen, Starnberger See, 7.-8. Mai 2011
Weitere Informationen finden Sie hier: Webseite vom Forum Aufkirchen


Kundenrezensionen:

Autor: Victoria G. am 17.12.2012
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:


Die Idee vier Mittel unter dem Aspekt Perfektionismus miteinander zu vergleichen, gefällt mir sehr gut. Es zeigt eine etwas andere Seite der Mittel und wie gross doch der Unterscheid zwischen Perfekt und Perfekt sein kann.
Allerdings neigt der gute Herr Pollak etwas zum ausschweifen und sich verzetteln, was der Sache keinen grossen Abbruch tut und sehr sympatisch ist. Aber mir als ungedultigen Mensch fiel es manchmal schwer die Gedult nicht zu verlieren.
Das mit den vier Quadranten war mir persönlich zu hoch. Hatte ich noch nie zuvor gehört und da fiel es nicht so leicht, da richtig mitzukommen.
Ein Punkt Abzug gibts auch für die Tonqualität bei Aufnahme der Fragen aus dem Publikum. Die waren teilweise schlecht bis gar nicht zu verstehen und konnten nur aus der Antwort hergeleitet werden.

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Schlangen in der Homöopathie. Seminar

Schlangen in der Homöopathie. Seminar

Auch auf CD erhältlich - für nur 47,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

39,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Arnica. Bring zu Fall, was dich zu Fall bringt

Arnica. Bring zu Fall, was dich zu Fall bringt

Auch auf CD erhältlich - für nur 10,90 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Durch einen Unfall kurz vor dem lange geplanten Arnica-Vortrag geriet Julia Kanz in eine ganz persönliche Beziehung zu ihrem Vortragsthema. Sie fühlte sich danach für längere Zeit wie in einer Falle gefangen.

Typische Arnica-Patienten haben meist ein offenes Wesen und verfügen über eine große, fast unermüdliche Tatkraft. Der verletzte, kranke Arnica-Mensch verträgt hingegen keinen Druck mehr - weder körperlich noch psychisch.
Aus dem Beinamen der Pflanze - "Fallkraut" - lassen sich lehrreiche Analogien zur Ätiologie und einzelnen Symptomen ziehen. Ausgehend von der häufigen Fallneigung der Referentin und einem Traum, bei dem sie aus einem Hubschrauber springt, wird ihr ein großes Verlangen bewusst, sich "frei fallen" lassen zu können.

Die berührende Schilderung eines zentralen Aspekts von Arnica: Die Neigung zu fallen und sich zu verletzen - und die Erkenntnis dessen, was sich dahinter verbirgt.

8,60 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Lac delphinum (Delphinmilch). Sinnlichkeit, Verbundenheit und Zugehörigkeit

Lac delphinum (Delphinmilch). Sinnlichkeit, Verbundenheit und Zugehörigkeit

Auch auf CD erhältlich - für nur 28,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Verschiedene charakteristische Verhaltensmerkmale von Delphinen finden sich auch bei Patienten, die Delphinmilch (Lac delphinum) homöopathisch benötigen: ausgeprägt geselliges Sozialverhalten, Friedfertigkeit, Fürsorglichkeit und Hilfsbereitschaft bis hin zum ausgeprägtem Helfersyndrom. Neben diesen kommunikativen Wesenszügen beschreibt Dr. Beate Latour im vorliegenden Seminar auch ausgeprägte intuitive Fähigkeiten sowie Abgrenzungsprobleme gegenüber emotionaler und geistiger Reizüberflutung.

"Ruhe im Angesicht von Gefahr!"

Im positiven Sinne vermittelt Lac delphinum die Kraft der "radikalen Ignoranz eines Problems": Mit seiner natürlichen Leichtigkeit nimmt der Delphin Gefahren zwar wahr, behält aber dennoch seine innere Ruhe und Integrität. So gilt die Delphinmilch auch als bewährte Trauma-Arznei und wird als "Opium der Milchmittel" bezeichnet.

Miasmatisch kann Lac delphinum der Karzinogenie zugeordnet werden: Aus der Not sozialer Unterversorgung erwächst ein Bedürfnis nach "spiritueller Ausdehnung", Zugehörigkeit und Verbundenheit zu einem schützenden Kreis von Menschen.

Die liebevoll-mütterliche Natur der Delphinmilch erinnert uns an Primärerfahrungen des Umsorgt- und Gehaltenseins und lässt uns zur natürlichen Leichtigkeit des Lebens zurückfinden.

24,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Phosphor

Phosphor

Nur auf CD erhältlich!


Hier erleben Sie, wie Ravi Roy sich in das homöopathische Arzneimittelbild Phosphor hineinversetzt und seine Kenntnisse und Erfahrungen dazu live vorträgt. Der Mittelvortag kann auch im therapeutischen Rahmen verwendet werden, da die Auseinandersetzung mit dem Mittel das individuelle Bewusstsein erweitern und die persönliche Erfahrung und Entfaltung positiv unterstützen kann. Ravi Roy erreicht die Menschen durch seine Stimme und seine Ausstrahlung. Schon durch das Hören der CD kann man mit der Schwingung des Arzneimittels in Resonanz treten - eine Begegnung mit der Arznei, die über die reine Information hinaus reicht.

16,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Kennenlernpaket: 9 Boller Vorträge

Kennenlernpaket: 9 Boller Vorträge

Boller Homöopathiewoche - günstiges Kennenlernpaket!

9 spannende Boller Vorträge zum günstigen Kennenlernpreis

Nur 124,- € / 148,- € (statt 130,20 € / 165,30 € einzeln)


Auch auf CD erhältlich - für nur 148,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Die Reihe "Boller Homöopathiewoche"
Das Anliegen der legendären Boller Homöopathiewochen war die Erkundung des Wesens der Arznei, insbesondere ihrer seelischen Heilkraft. Boll wurde zum Ausgangspunkt einer Homöopathie, die Heilung nicht allein als Beseitigung von Pathologie versteht, sondern als Wandlungs- und Erkenntnisweg.

Mit diesem besonders günstigen Paket erhalten Sie 9 spannende Vorträge der ersten Wiederauflage:

Arsenicum album, Calcium carbonicum, Hypericum perforatum, Phytolacca, Sulfur, Thuja, Apis Mellifica. Aurum, Fluoricum Acidum, Lac caninum


124,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Familiensystemische Krankheiten und ihre organischen Manifestationen. Leber, Galle, Pankreas, Blut.

Familiensystemische Krankheiten und ihre organischen Manifestationen. Leber, Galle, Pankreas, Blut.

Referentin des Monats


Dr. Rosina Sonnenschmidt

Homöopathie, Inspiration & Humor


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 76,- € (statt 84,-) oder als CD nur 89,- € (statt 99,-) bis 30. Sept. 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Rosina Sonnenschmidt behandelt chronische Krankheiten zum großen Teil miasmatisch orientiert (verschiedene Kurse zu den Miasmen sind bereits bei uns erschienen: Grundkurse Miasmen, weitere Miasmenkurse). Die Miasmatik reicht weit in kollektive Ebenen, naheliegenderweise zunächst in die der Herkunftsfamilie. Auch die familiensystemische Forschung und Aufstellungspraxis hat gezeigt, dass familiäre Belastungen eine große Rolle für schwere chronische Krankheiten spielen können. Im vorliegenden Seminar gibt die Referentin zunächst eine Einführung in ihre miasmatische Arbeit und wendet sich dabei dem Thema dieses Seminars zu: der Betrachtung familiensystemischer Zusammenhänge und ihren Manifestationen auf körperlicher Ebene beim einzelnen Patienten. Sie greift als Schwerpunkt drei Organbereiche heraus und verbindet die homöopathische Betrachtung der Krankheiten dieser Organe mit ihren Erfahrungen in Chinesischer Medizin: Leber/Galle, Pankreas und Blut stehen im Mittelpunkt dieses Vortrags. Eine Liveanamnese verdeutlicht zudem den praktischen Umgang mit dem Miasmenmodell.

76,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Mittwoch, 06. Juni 2012 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Weitere Titel:
  • Pollak, Alfons
  • Newsletter

    Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

    Ihre E-Mail-Adresse:

    Parse Time: 0.527s