Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Positronium. Träume von Schafen

Positronium. Träume von Schafen
9,50 EUR
inkl. MwSt zzgl. Versand

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Partner

Ein Zyklus über die Liebe II. Staphisagria - Liebe, die nicht sein darf

ab

Preis für MP3-Download 21,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: SO-206
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Ein Zyklus über die Liebe II. Staphisagria - Liebe, die nicht sein darf

Unsere Osteraktion 2017
300 Titel ermäßigt!


Frühjahr - Natur erwacht!

Ein buntes Bouquet homöopathischer Pflanzen...


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 21,- € (statt 24,-) oder als CD nur 25,- € (statt 28,-) bis 30. April 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Zur Vortragsreihe:
Viel erwarten wir von der Liebe: Glück, Erfüllung und Lust. Doch Sehnsucht und Wirklichkeit driften häufig auseinander. Aus Liebe wird Leid.

In ihrer Trilogie "Ein Zyklus über die Liebe" widmen sich Andreas Krüger, Michael Antoni und weitere ReferentInnen der verhinderten Liebe, ihren Hintergründen und Folgen, aber auch ihrem innewohnenden Potenzial.

Drei Arzneien zum Thema stehen im Zentrum: Natrium muriaticum, Staphisagria und Platin. Krügers reichhaltige Praxis- und Lebenserfahrung und Antonis astrologisch-symbolische Betrachtung werden durch die umfangreichen Differenzialdiagnosen der anderen Referenten sinnvoll ergänzt. Spannende Fälle aus der Praxis zeigen mögliche Wege vom verhinderten zum verwirklichten Liebespotenzial auf.

Zu diesem Teil:
Der zweite Teil der Trilogie befasst sich mit der Liebesproblematik von Staphisagria und ihren Themen Verletzung, Unterdrückung und Ehre. Anhand von Praxiserfahrungen erkundet Andreas Krüger die historischen und kulturellen Hintergründe des Phänomens (sexuelle) Unterdrückung. Mit einer kleinen Übung macht er erfahrbar, inwieweit das eigene erotische Potenzial bereits verwirklicht ist.

Anne Neuvians vergleicht Natrium mit dem hysterischen Kummer von Ignatia, und dem Zwiespalt der Schuldgefühle bei Lilium tigrinum. Zum Thema "Scham" differenziert Otto Hempel im weiteren Hyoscyamus, Medorrhinum und Magnesium muriaticum. Michael Antoni offenbart in seiner astrologischen Betrachtung, dass Staphisagria vornehmlich seine ungestüme Mars-Kraft, den inneren Krieger und Gewalttäter, unterdrückt.

Krügers Praxisfall einer Cervix-Dysplasie macht mögliche gravierende Folgen von Unterdrückung deutlich und veranschaulicht zugleich den beeindruckenden Weg zu einem erfüllten Liebesleben. Nach Exkursen zur Sexualökonomie (nach Reich) und zum Rauchen als erotischer Ersatzbefriedigung beschließt eine schamanisch inspirierte Übung den vielseitigen Arzneisonntag.

Nähere Informationen weiter unten

Edition: SO (Homöopathischer Sonntag Berl

Schlüsselworte (mit Querlinks): Hyoscyamus, Ignatia, Lilium Tigr., Magnesium Mur., Medorrhinum, Natrium Mur., Staphisagria, unglückliche Liebe

Abspieldauer (ca.): 3 Std. 15 Min.

Klang sehr gut (HiFi) Kurzdarstellung - als Einführung zu empfehlen enthält eine Trance (Seelenreise)  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

21,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
25,00 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Ein Zyklus über die Liebe II. Staphisagria - Liebe, die nicht sein darf
Zur Vortragsreihe:
Viel erwarten wir von der Liebe: Glück, Erfüllung und Lust. Doch Sehnsucht und Wirklichkeit driften häufig auseinander. Die Liebe ist dann oft mit Leid verbunden. Liebeskummer gehört zu den häufigsten seelischen Problemen von Patienten in homöopathischen Praxen.

Drei "homöopathische Sonntage" widmen Andreas Krüger, Michael Antoni und weitere ReferentInnen ihrem "Zyklus über die Liebe". Darin geht es vor allem um die verhinderte, unmögliche Liebe, um ihre Hintergründe und Folgen, aber auch um das Wesen der Liebe an sich und um ihr geheiltes/heilsames Potenzial.

Bei jedem der drei Teile steht eine "klassische" Arznei unglücklicher Liebe im Mittelpunkt: Natrium muriaticum, Staphisagria und Platin.

Andreas Krüger berichtet aus seiner reichhaltigen Praxis- und Lebenserfahrung und bietet die Möglichkeit, das Thema aus verschiedenen Perspektiven zu begreifen. Dazu gehören, neben der homöopathischen Betrachtung, auch Einblicke in den Chassidismus, den Schamanismus und unterschiedliche therapeutische Schulen. Michael Antoni blickt aus astrologischer und symbolischer Sicht auf die Gestaltungen der Liebe. Mit aufschlussreichen
Differenzialdiagnosen schulen die anderen ReferentInnen schließlich eine präzise homöopathische Einordnung einzelner Phänomene. Verschiedene beispielhafte Fälle aus Krügers Praxis machen abschließend deutlich, wie Menschen dabei geholfen werden kann, ihr spezifisches Liebespotenzial zu entwickeln.

Zu diesem Teil:
Im zweiten Teil der Trilogie steht Staphisagria im Mittelpunkt. Verletzung, Unterdrückung und (Verlust der) Ehre sind Themen des verträumten, idealisierenden Arzneityps, der unter einer besonderen Form von Liebeskummer leidet - einer Liebe, die nicht ausgelebt werden kann, wie jene eines Minnesängers.

Andreas Krüger zieht, ausgehend von eigenen und Praxiserfahrungen, einen weiten Bogen durch aufschlussreiche historische und kulturelle Umstände. Dabei wird deutlich, dass Staphisagria ein Symbol für die Feudalgesellschaft und ihre Unterdrückungsmechanismen ist. Abgerundet wird seine Einführung mit einer Übung: Hier kann der Hörer erkunden, wie unterdrückt sein eigenes erotisches Potenzial ist.

Die Differenzialdiagnose von Anne Neuvians bietet einen Überblick über andere Arzneien für unglückliche Liebe: Die unerreichbare Liebe von Natrium muriaticum, das schon als Kind wenig Nähe erlebte. Der hysterische Kummer von Ignatia, der in früherer Zurückweisung begründet sein kann. Der Zwiespalt von Lilium tigrinum zwischen sexueller Erregung und Schuldgefühlen. Eine weitere Differenzierung von Otto Hempel dreht sich um das Thema Scham. Hier vergleicht er Staphisagria mit Hyoscyamus, Medorrhinum und Magnesium muriaticum.

Michael Antoni erkundet astrologische Entsprechungen zum Staphisagria-Wesen und bringt auf den Punkt, was zuvor bereits durchklang: Staphisagria unterdrückt seine eigene, ungestüme Mars-Kraft, den Krieger, den inneren Gewalttäter, im Spannungsfeld zur Venus.

Wie gefährlich eine solche Unterdrückung werden kann, verdeutlicht Krüger schließlich an einem Praxisfall der häufig vorkommenden Cervix-Dysplasie (Präkanzerose). Die verantwortungsvolle homöopathische Begleitung wird zum Ausgangspunkt einer erfüllten Sexualität. Eine interessante Betrachtung zur Sexualökonomie nach Reich, ein kleiner Exkurs zum Rauchen als erotischer Ersatzbefriedigung und eine schamanisch inspirierte Übung beschließt diesen vielseitigen Arzneisonntag.

Dieser befreiende Vortrag demonstriert wie man die Würde und Ehre wahrt, ohne sich selbst zu unterdrücken.

Die beiden anderen Sonntage der Trilogie "Ein Zyklus über die Liebe" finden Sie hier:
SO-200 Natrium muriaticum - Die unglückliche Liebe
SO-209 Platin - Die unerreichbare Liebe

Alle drei Teile sind zu einem vergünstigten Paketpreis erhältlich: SO-20P

Bild Vorderseite Cover: Collage (von Jelena Wendler) aus den Fotos 1. "Ich schenk dir mein Herz" © JMG / PIXELIO und 2. "Delphinium" © Reenie / Quelle: Flickr.com
CD 1 (60:17)
1. Andreas Krüger: Liebe, die nicht sein darf / Staphisagria Träume (09:41)
2. Die Wahl der Waffen / Staphisagria im Duell (09:01)
3. Ehrenhaftigkeit / Schändung / Autoaggression (07:00)
4. Beschneidung von Frauen / Der innere Tiger (07:53)
5. Moral / Positive Erdenergie (10:19)
6. Staphisagria Übung (05:22)
7. Angst der Männer vor dem Matriarchat (10:59)

CD 2 (79:08)
1. Anne Neuvians: DD: Unglückliche Liebe (07:35)
2. Natrium muriaticum: Hochmut im Leid (07:04)
3. Ignatia: Hysterischer Kummer (04:30)
4. Lilium tigrinum: Gereizt mit Schuldgefühlen (05:39)
5. Otto Hempel: DD: Schamhaftigkeit / Hyoscyamus (06:07)
6. Hyoscyamus: Selbstwertproblematik (06:17)
7. Medorrhinum: Wildes Gefühl (06:39)
8. Magnesium muriaticum: Pazifistische Depression (09:59)
9. Michael Antoni: Staphisagria astrologisch (07:34)
10. Kompromiss / Gewalt / Zwang (08:03)
11. Vorzug der Fantasie (09:38)

CD 3 (54:38)
1. Andreas Krüger: Entwicklung der Mars-Kraft (11:05)
2. Fall: Beziehung ohne Sex (10:04)
3. Cervix-Dysplasie (09:16)
4. Rauchen, Lust und Monogamie (05:54)
5. Sexualökonomie nach Reich (06:04)
6. Timeline: Kuss des heiligen Flipper (06:00)
7. Tantrische Vision (06:12)


Andreas Krüger
geboren 1954, ist seit 1988 Schulleiter der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin und Mitbegründer der Prozessorientierten Homöopathie. Seit 1982 arbeitet er in eigener Praxis als Heiler, Aufsteller undSeelenreisender. Er ist Autor mehrerer Bücher und vieler Fachartikel. Seine Fähigkeit tiefes Wissen auf humorvolle und einprägsame Weise zu vermitteln zeichnen ihn als Lehrer aus.

Weitere Infos: Webseite von Andreas Krüger sowie auf unserer Seite Buchautoren


Michael Antoni - Autobiographisches
Seit meiner Jugend beschäftige ich mich intensiv mit der spirituellen Philosophie und ihren Themenkreisen; hier fasziniert mich vor allem die Astrologie (seit 1986). Die ersten spirituellen Wurzeln liegen in dem Gedankengut der damaligen
€Münchner-Esoterik-Wiege€ von Thorwald Dethlefson, Nicolaus Klein und Ruediger Dahlke. Trotz der großen Faszination kam erst einmal ein Studium der Elektrotechnik mit Abschluss als Dipl.-Ing. (FH) in der Energie-Technik. Neben dem Studium ließ ich michvon Nicolaus Klein (www.nicolausklein.de) zum Astrologen ausbilden (1994). Fortbildungen in Astrologie bei Peter Orban, Wolfgang Denzinger und anderen.

3 CDs in dekorativer Buchformatbox

Bild Vorderseite Cover: Collage (von Jelena Wendler) aus den Fotos 1. "Ich schenk dir mein Herz" © JMG / PIXELIO und 2. "Delphinium" © Reenie / Quelle: Flickr.com
206. Homöopathischer Sonntag der Samuel-Hahnemann-Schule Berlin, 23. September 2012

Zur Veranstaltung "Der Homöopathische Sonntag"
Die "Homöopathischen Sonntage" sind eine seit über 15 Jahren regelmäßig monatlich an Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin stattfindende Veranstaltung, in denen ein halber Tag (fünf Stunden)einem einzigen Arzneimittel, einem theoretischen oder praktischen Thema umfassend gewidmet ist. Sie gehören zu den kontinuierlichsten und zugleich fortschrittlichsten homöopathischen Vorlesungen, da das jeweilige Thema aus der aktuellen Sicht undErkenntnis der homöopathischen Empirie und Forschung vermittelt wird.

Alle drei Teile der Trilogie "Ein Zyklus über die Liebe" sind zu einem vergünstigten Paketpreis erhältlich:

SO-20P



Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Beziehungslosigkeit. Warum verleugnen wir die Liebe? Vier-Schritte-Programm, ATA, Homöopathie & Krafttierreise

Beziehungslosigkeit. Warum verleugnen wir die Liebe? Vier-Schritte-Programm, ATA, Homöopathie & Krafttierreise

Auch auf CD erhältlich - für nur 37,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Seit vielen Jahren hält Andreas Krüger auf den halbjährlichen Berliner Heilpraktikertagen gemeinsam mit KollegInnen einen speziellen Vortrag zu aktuellen Entwicklungen und Problemstellungen, die ihm bei Patienten und Schülern gerade gehäuft begegnen und ihn daher besonders beschäftigen. Dazu stellt er mögliche praktische Lösungswege vor, die sich in seiner täglichen Arbeit bislang bewährt haben.

Die verbreitete Beziehungslosigkeit steht im Mittelpunkt dieser Gemeinschaftspräsentation (mit Angelika Harbecke und Heidi Baatz). Die drei ReferentInnen unternehmen eine Exploration unserer Beziehungen miteinander, zueinander und mit der Welt um uns herum. Dabei wird deutlich, dass wir zu einer neuen Kultur des "Begreifens" und der Zärtlichkeit finden müssen, um unsere Lebenswelt als soziale Primaten zu retten, nachdem viele frühere Formen sozialer Beziehungskultur verloren gegangen sind.

Ein ermutigender Vortrag mit praktischen Schritten aus dem Mangel der Beziehungsarmut in den Reichtum erfüllter, glücklicher Beziehungen.

Themen
  • Alleinsein und Beziehungslosigkeit
  • Vom Urzustand unserer Spezies
  • Das Vierschritte-Programm
  • Dankes-ATA / Imprägnations-ATA / Opfer-ATA / Täter-ATA
  • Natrium muriaticum: Das Maximum an Glücksverleugnung
  • Lilium tigrinum: Die unbefleckte Empfängnis
  • Was ist Schamanismus?
  • Helferkrafttiere
  • Die Bedeutung von Krafttieren heute
  • Krafttierreise
  • Die "ursprünglichen Weisungen" (nach Manitonquat)
  • Schamanische Reise zur Ursippe
  • Haka-Tanzritual

29,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Homöopathie in der tiermedizinischen Praxis. Gemeinsamkeiten und Unterschiede gegenüber der Human-Homöopathie

Homöopathie in der tiermedizinischen Praxis. Gemeinsamkeiten und Unterschiede gegenüber der Human-Homöopathie

Auch auf CD erhältlich - für nur 42,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

"Unsere Haustiere sind unser emotionaler Schwamm." (Jaques Millemann)

Domestizierte Tiere begleiten Menschen schon seit vielen Jahrtausenden. Als Haus- und Nutztiere sind sie aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken, doch die damit verbundenen (oftmals wenig artgerechten) Lebensbedingungen stellen für unsere animalischen Freunde mitunter eine große Belastung dar. Haltungsbedingte, iatrogene und psychische Schäden sind leider an der Tagesordnung. Häufig sind zudem Impffolgen, pauschale Wurmkuren oder immunsuppressive allopathische Medikationen.

In ihrem Praxisalltag begegnet die homöopathische Tierärztin und bekannte Buchautorin Christiane Krüger häufig "austherapierten" Tierpatienten mit tiefgreifenden miasmatischen Schäden, die sich im Laufe vieler Zuchtgenerationen herausgebildet haben. Welche veterinärmedizinischen Alternativen und Heilungsmöglichkeiten bietet die Homöopathie?

An fast 40 Fallbeispielen demonstriert die Referentin vielfältige Pathologien und Verhaltensauffälligkeiten aus einer breiten Palette wahrnehmbarer Zeichen und objektiver Symptome, die schnell und sicher zur passenden Arznei führen.

Darüber hinaus kann die homöopathische Arbeit mit Tieren unsere allgemeine Wahrnehmungs- und Beobachtungsfähigkeit ungemein fördern. Der Umgang mit Tieren erschließt und erweitert insbesondere die nonverbalen Kommunikationskanäle, die in der humanmedizinischen Praxis sonst vielfach zu kurz kommen. Die umfangreiche PDF-Präsentation mit Tierpatienten-Bildern macht den Vortrag zudem auch optisch gut nachvollziehbar.

Ein "Praktikum" in der homöopathischen Tierarztpraxis und ein Fundus an veterinärhomöopathischer Erfahrung: informativ, kurzweilig, spannend und mit Herz.

Themen
  • Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Mensch und Tier
  • Anamnese in der Tierhomöopathie
  • Kriterien zum Finden des passenden Similes
  • Bewertung und Hierarchisierung von Symptomen
  • Verwendung von Humanrepertorien für Tiere
  • Praktisches Vorgehen bei Tieren
  • Besondere pathogene Faktoren der heutigen Zeit
  • Verschiedene Spezies und Schwerpunkte ihrer Pathologie

Mit umfangreichem Seminarmaterial im PDF-Format


35,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Wie der Phönix aus der Asche. Condor und die letzte Angst vor Deinem Potenzial.

Wie der Phönix aus der Asche. Condor und die letzte Angst vor Deinem Potenzial.

Auch auf CD erhältlich - für nur 81,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

"Unsere größte Angst ist, grenzenlos mächtig zu sein. Unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, ängstigt uns am meisten." (Aus dem "Condor-Gedicht" von Marianne Williamson)

Vor jeder wesenstiefen Wandlung kommt es zur Zerstörung überlebter Strukturen. Doch wenn es darum geht, überkommene Strukturen aufzugeben, blockieren wir den Prozess oft im letzten Moment und verhindern so unsere mögliche Weiterentwicklung. Warum hindern wir unser eigenes Leuchten und stellen damit unser Licht unter den Scheffel?

Andreas Krüger stellt in seinem feurig sprühenden "Phönix-Seminar" Arzneien und Methoden vor, die die Überwindung von Angst und Scham und das Loslassen des Alten erleichtern.

Themen
- Phönix aus der Asche - Schwierige Transformationsschritte
- Metamorphose durch den schmerzhaften Untergang des Alten
- Angst vor der eigenen Courage
- Angst vor dem ungelebten / unterdrückten Potenzial
- Das Vertrauen des Patienten in seinen Behandler

Vultur gryphus (Anden-Condor)
- Unklare Identität: "Ich weiß nicht, wer ich bin!"
- Verleugnung aus Scham
- Annahme, Ehrung und Überwindung der Verleugnung
- Vertrauensvolle Grundhaltung ohne Wertung

Lac dama (Hirschkuh-Milch)
- Matriarchale Kompetenz
- Die würdevolle Haltung der Frau
- Die Wahl des falschen Mannes - Unterstützung des natürlichen Wahlsinn

Seminargetaltung:
- AMEA - Timeline, Zeitlinienreise
- Cord Cutting
- Potenzialschau
- Trance zur Entleugnung

Ein vor Einfallsreichtum feurig zündendes Seminar, das sich ganz unserem inneren Potenzial und der großen inneren Wandlung widmet.

67,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Unterdrückte Wut. Wann tut Wut gut? Carc.,Sepia, Staph., Lac-c., Mag-m., Mag-c.

Unterdrückte Wut. Wann tut Wut gut? Carc.,Sepia, Staph., Lac-c., Mag-m., Mag-c.

Auch auf CD erhältlich - für nur 28,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Wut wird oft mit Aggression und anderen eher negativ besetzten Begriffen gleichgesetzt. Dieser homöopathische Sonntag untersucht ihre Hintergründe, Ausdrucksformen und Potenziale.

Auf einfühlsame und anschauliche Weise wird deutlich, wie ein angemessener Umgang mit diesem menschlichen Grundgefühl, das jeder kennt, aber kaum einer haben möchte, sich konstruktiv auf unser Leben auswirken kann.

Themen
  • Wie entsteht Wut?
  • Folgen unterdrückter Wut
  • Natürliche Frustregulation
  • Wut und Gewalt
  • Wut und Zorn im Repertorium
  • Das ohnmächtige Kind im Innern
  • Verletzung von Bedürfnissen
  • Carcinosinum und Sepia
  • Krankhafte Mutter-Kind-Bindung
  • Staphisagria, Lac caninum und Magnesiumsalze
Besprochene Arzneien
  • Carcinosinum
  • Sepia
  • Staphisagria
  • Lac caninum
  • Magnesium muriaticum
  • Magnesium carbonicum

24,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Thuja occidentalis - Der Lebensbaum

Thuja occidentalis - Der Lebensbaum

Unsere Osteraktion 2017
300 Titel ermäßigt!


Frühjahr - Natur erwacht!

Ein buntes Bouquet homöopathischer Pflanzen...


Dieser Vortrag als MP3-Download jetzt nur 11,- € (statt 13,-) oder als CD nur 15,- € (statt 17,50) bis 30. April 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Darstellung des Arzneimittels Thuja (Lebensbaum) in leicht verständlicher Form, mit besonderem Schwerpunkt auf Anwendungserfahrungen der Referentin. Die überblicksartigen und sich zugleich dem tieferen Wesen der Arznei widmende Betrachtungen sind für homöopathisch Interessierte nützlich und informativ. Sie können auch dem Homöopathie-Studenten und Anwender dienlich sein, um die richtige Arznei bei ihren Patienten leichter zu entdecken.

Das Verständnis des Mittels wird abgerundet durch eine Trance zum Wesen des Mittels.

11,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Gelsemium I / II (2 Teile)

Gelsemium I / II (2 Teile)

Unsere Osteraktion 2017
300 Titel ermäßigt!


Frühjahr - Natur erwacht!

Ein buntes Bouquet homöopathischer Pflanzen...


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 21,- € (statt 24,-) oder als CD nur 27,- € (statt 31,-) bis 30. April 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)



21,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Dienstag, 07. Mai 2013 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

Ihre E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.458s