Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Partner

Ein Zyklus über die Liebe III. Platin - Die unerreichbare Liebe

product ratingproduct ratingproduct ratingproduct ratingproduct rating
ab

Preis für MP3-Download 21,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: SO-209
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Ein Zyklus über die Liebe III. Platin - Die unerreichbare Liebe

Unsere Sommeraktion 2017
300 Titel ermäßigt!


Weite, Breite & Tiefe...
Homöopathische Vielfalt!

Bei uns bekommen Sie was zu hören!


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 21,- € (statt 24,-) oder als CD nur 25,- € (statt 28,-) bis 31. August 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Zur Vortragsreihe:
Viel erwarten wir von der Liebe: Glück, Erfüllung und Lust. Doch Sehnsucht und Wirklichkeit driften häufig auseinander. Aus Liebe wird Leid.

In ihrer Trilogie "Ein Zyklus über die Liebe" widmen sich Andreas Krüger, Michael Antoni und weitere ReferentInnen der verhinderten Liebe, ihren Hintergründen und Folgen, aber auch ihrem innewohnenden Potenzial.

Drei Arzneien zum Thema stehen im Zentrum: Natrium muriaticum, Staphisagria und Platin. Krügers reichhaltige Praxis- und Lebenserfahrung und Antonis astrologisch-symbolische Betrachtung werden durch die umfangreichen Differenzialdiagnosen der anderen Referenten sinnvoll ergänzt. Spannende Fälle aus der Praxis zeigen mögliche Wege vom verhinderten zum verwirklichten Liebespotenzial auf.

Zu diesem Teil:
Der letzte Teil der Liebes-Trilogie ist Platin und der Sexualität als treibender Kraft gewidmet. Der Praxisfall von Andreas Krüger verdeutlicht die Platin-Problematik: Begehrt von allen Männern, gilt ihre große Liebe demjenigen, der sie als einziger abweist.

Melanie Vogt führt durch die Phasen der sexuellen Entwicklung des Kindes und erörtert die Entstehung von Pervertierungen: Wie wird eine bereichernde Vorliebe zur einengenden Sucht? Ihr persönlicher Exkurs zur Homosexualität räumt mit vielen Vorurteilen auf. Auch in den weiteren Differenzialdiagnosen geht es um Erotik und Perversion. Marion Neitzel und Otto Hempel stellen vergleichend die Problematik und das sexuelle Potenzial von Lachesis, Hyoscyamus, Medorrhinum, Palladium, Lac caprinum (Ziegenmilch) und Cantharis vor.

Die astrologische Erkundung von Michael Antoni macht die schwer auszuhaltende Spannung zwischen Bindung und Freiheit spürbar. Sie birgt jedoch auch eine große Kraft. Andreas Krüger sieht im Platin-Narzissmus die Grundlage für einen verleugneten Lebenserfolg. Ein abschließender Praxisfall zeigt, wie sich eine solche Selbstsabotage lösen kann.

Ein homöopathischer Sonntag über die Anerkennung der sexuellen Kraft. Befreit wird sie zu einem Schlüssel für das eigene Lebenspotenzial.

Nähere Informationen weiter unten

Edition: SO (Homöopathischer Sonntag Berlin)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Cantharis, Depression, Homosexualität, Hyoscyamus, Lac caprinum, Lachesis, Liebe, Magersucht, Medorrhinum, Palladium, Perversion, Platin, Platinum mur., Sexualität

Abspieldauer (ca.): 3 Std. 28 Min.

Klang sehr gut (HiFi) Kurzdarstellung - als Einführung zu empfehlen mit persönlichem Selbsterfahrungsbericht/Fall  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

21,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
25,00 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Ein Zyklus über die Liebe III. Platin - Die unerreichbare Liebe
Zur Vortragsreihe:
Viel erwarten wir von der Liebe: Glück, Erfüllung und Lust. Doch Sehnsucht und Wirklichkeit driften häufig auseinander. Die Liebe ist dann oft mit Leid verbunden. Liebeskummer gehört zu den häufigsten seelischen Problemen von Patienten in homöopathischen Praxen.

Drei "homöopathische Sonntage" widmen Andreas Krüger, Michael Antoni und weitere ReferentInnen ihrem "Zyklus über die Liebe". Darin geht es vor allem um die verhinderte, unmögliche Liebe, um ihre Hintergründe und Folgen, aber auch um das Wesen der Liebe an sich und um ihr geheiltes/heilsames Potenzial.

Bei jedem der drei Teile steht eine "klassische" Arznei unglücklicher Liebe im Mittelpunkt: Natrium muriaticum, Staphisagria und Platin.

Andreas Krüger berichtet aus seiner reichhaltigen Praxis- und Lebenserfahrung und bietet die Möglichkeit, das Thema aus verschiedenen Perspektiven zu begreifen. Dazu gehören, neben der homöopathischen Betrachtung, auch Einblicke in den Chassidismus, den Schamanismus und unterschiedliche therapeutische Schulen. Michael Antoni blickt aus astrologischer und symbolischer Sicht auf die Gestaltungen der Liebe. Mit aufschlussreichen Differenzialdiagnosen schulen die anderen ReferentInnen schließlich eine präzise homöopathische Einordnung einzelner Phänomene. Verschiedene beispielhafte Fälle aus Krügers Praxis machen abschließend deutlich, wie Menschen dabei geholfen werden kann, ihr spezifisches Liebespotenzial zu entwickeln.

Zu diesem Teil:
Den Abschluss der Trilogie zur Liebe bildet der homöopathische Sonntag über Platin. Gemäß der syphilitischen Natur dieses Edelmetalls stehen extreme Spielarten der Sexualität, Narzissmus und der Begriff der Perversion im Vordergrund der Betrachtung.

Einleitend stellt Andreas Krüger einen Praxisfall vor, der ein auffälliges Phänomen der Platin-Liebes-Problematik verdeutlicht: Eine Patientin wird von vielen Männern begehrt. Doch ihre große Liebe ist ein Mann, der ihr Beziehungsangebot nicht erwidert - der Unerreichbare.

Melanie Vogt erläutert den Freudschen Begriff des "polymorph Perversen" im Kontext gesellschaftlicher Normen. Sie führt durch die Phasen der natürlichen sexuellen Entwicklung des Kindes und erörtert mögliche Pervertierungen durch Erziehungseinflüsse. So kann eine Vorliebe zu einer Sucht werden, die die Sexualität dann nicht mehr bereichert, sondern einschränkt. In ihrem sehr persönlichen Exkurs zur Homosexualität räumt sie als lesbische Frau mit einigen Vorurteilen auf.

Auch in den Differenzialdiagnosen geht es um die Unterschiede zwischen Erotik und Perversion. Marion Neitzel stellt die Probleme, aber auch das sexuelle Potenzial der wandelbaren Lachesis, des enthüllenden Hyoscyamus und des lebenshungrigen Medorrhinum vor. Die Vorlieben und Spezifitäten von Palladium, Lac caprinum (Ziegenmilch) und Cantharis werden von Otto Hempel erkundet. In der astrologischen Betrachtung von Michael Antoni stehen der Konflikt und das Potenzial der Platin-typischen Spannung (Bindung vs. Freiheit) im Blickpunkt.

Andreas Krüger versteht Platin auch als Arznei zur Erinnerung an das eigene leuchtende Potenzial. Auf überraschende Weise wird deutlich, wie der Lebenserfolg im Narzissmus geradezu verleugnet wird. Ein weiterer Praxisfall zeigt, wie sich eine solche Selbstsabotage lösen kann.

Ein facettenreicher Überblick über die größte Kraft des Menschseins - die Sexualität. In befreitem Zustand ermöglicht sie, das persönliche Potenzial ganz auszuschöpfen.


Die beiden anderen Sonntage der Trilogie "Ein Zyklus über die Liebe" finden Sie hier:
SO-200 Natrium muriaticum - Die unglückliche Liebe SO-206 Staphisagria - Liebe, die nicht sein darf
Alle drei Teile sind zu einem vergünstigten Paketpreis erhältlich: SO-20P

Bild Vorderseite Cover: "Ich schenk dir mein Herz" © JMG / PIXELIO

CD 1 (70:11)
1. Andreas Krüger: Rilke / Platin muriaticum (02:59)
2. Fall: Frau, spirituelle Lehrerin (07:56)
3. Königskinder-Syndrom (10:29)
4. Sinn finden / Trotzkraft (10:15)
5. Zärtlichkeit des Scheiterns (09:06)
6. Melanie Vogt: Psychosexuelle Phasen des Kindes (11:40)
7. Polymorph-pervers / Unterdrückte Sexualität (06:48)
8. Erziehung / Neurosen (07:07)
9. Homosexualität psychoanalytisch (03:47)

CD 2 (66:03)
1. Mein Coming-out / Vorurteile (11:49)
2. Marion Neitzel: DD Sexuelle Energie (06:39)
3. Lachesis: Begehren, Verlustangst (07:11)
4. Hyoscyamus: Bestrafung, Kontrollverlust (12:12)
5. Medorrhinum: Grenzenlosigkeit, Überlastung (07:50)
6. Otto Hempel: Palladium / Pallas Athene (08:35)
7. Lac caprinum: Pan (06:09)
8. Cantharis: Gewaltfantasien (05:33)

CD 3 (70:10)
1. Michael Antoni: Platin astrologisch (08:32)
2. Spannung: Bindung und Freiheit (10:26)
3. Andreas Krüger: Platin als Erinnerung (11:13)
4. Potenzialverleugnung aus Narzissmus (11:50)
5. Fall: Depression, Magersucht (10:17)
6. Zweifel, Ängste, Projektionen (10:44)
7. Das eigene Leuchten sehen (07:05)


Andreas Krüger
geboren 1954, ist seit 1988 Schulleiter der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin und Mitbegründer der Prozessorientierten Homöopathie. Seit 1982 arbeitet er in eigener Praxis als Heiler, Aufstellerund Seelenreisender. Er ist Autor mehrerer Bücher und vieler Fachartikel. Seine Fähigkeit tiefes Wissen auf humorvolle und einprägsame Weise zu vermitteln zeichnen ihn als Lehrer aus.

Weitere Infos: Webseite von Andreas Krüger sowie auf unserer Seite Buchautoren


Michael Antoni - Autobiographisches
Seit meiner Jugend beschäftige ich mich intensiv mit der spirituellen Philosophie und ihren Themenkreisen; hier fasziniert mich vor allem die Astrologie (seit 1986). Die ersten spirituellen Wurzeln liegen in dem Gedankengut der damaligen
€Münchner-Esoterik-Wiege€ von Thorwald Dethlefson, Nicolaus Klein und Ruediger Dahlke. Trotz der großen Faszination kam erst einmal ein Studium der Elektrotechnik mit Abschluss als Dipl.-Ing. (FH) in der Energie-Technik. Neben dem Studium ließ ich michvon Nicolaus Klein (www.nicolausklein.de) zum Astrologen ausbilden (1994). Fortbildungen in Astrologie bei Peter Orban, Wolfgang Denzinger und anderen.

3 CDs in dekorativer Buchformatbox

Bild Vorderseite Cover: "Ich schenk dir mein Herz" © JMG / PIXELIO

209. Homöopathischer Sonntag der Samuel-Hahnemann-Schule Berlin, 9. Dezember 2012

Zur Veranstaltung "Der Homöopathische Sonntag"
Die "Homöopathischen Sonntage" sind eine seit über 15 Jahren regelmäßig monatlich an Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin stattfindende Veranstaltung, in denen ein halber Tag (fünf Stunden)einem einzigen Arzneimittel, einem theoretischen oder praktischen Thema umfassend gewidmet ist. Sie gehören zu den kontinuierlichsten und zugleich fortschrittlichsten homöopathischen Vorlesungen, da das jeweilige Thema aus der aktuellen Sicht undErkenntnis der homöopathischen Empirie und Forschung vermittelt wird.

Alle drei Teile der Trilogie "Ein Zyklus über die Liebe" sind zu einem vergünstigten Paketpreis erhältlich:

SO-20P



Kundenrezensionen:

Autor: H. H. am 15.08.2013
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Es wäre kein homöopathischer Blick auf das Thema Liebe, ohne auch die leidvollen Situationen ins Visier zu nehmen. Dies ist aus meiner Sicht auf dieser CD zum Mittel Platin sehr gelungen. Fast physisch greifbar beschreibt A. Krüger Aspekte des Mittels und typische Dynamiken in seinem Beziehungsverhalten. Sehr gute Mischung aus Information und Raum für eigene Gedanken und Assoziationen, und wie fast immer ergänzen sich die Vorträge zu einem stimmigen Ganzen. Gut finde ich bei dieses Ausgabe, dass der Verlag das Gesamtpaket des Zyklus auch als Einzelausgaben anbietet, denn nicht immer sind alle Aspekte zu einem Thema für mich relevant.

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

ATA. Der Weg des AvaTäters. (ATA-Buch)

ATA. Der Weg des AvaTäters. (ATA-Buch)

Das Lehrbuch zur Theorie und praktischen Anwendung der AvaTäter-Arbeit


Zahme Vögel singen - freie fliegen

Avatar - Verkörpertes göttliches Prinzip allumfassenden Bewusstseins Täter - Der Mensch als aktiv und kreativ Handelnder
Der Weg des AvaTäters führt, durch die Überwindung von Selbstunterdrückung und Verleugnung, zum Bewusstsein konsequenter Verantwortung für die eigene Schöpfung - zum Wohle des Ganzen. Ein Weg, um sich aus der Gefangenschaft des unglücklichen Opferdaseins zu befreien, damit sich das individuelle Glückspotenzial verwirklichen kann.

Die von Andreas Krüger entwickelte und von Klaus Jürgen Becker dokumentierte Ava-Täterarbeit (kurz »ATA«) ist ein effektives, leicht zu erlernendes Geisteshaltungstraining für die persönliche und therapeutische Anwendung. Die einfach durchzuführenden ATAFormate dienen dazu, vorhandene Realitäten einerseits wertschätzend anzunehmen, andererseits schöpferisch zu korrigieren. Das im Leben Fehlende wird sichtbar, oft allein schon durch den neuen Blick aus einer besseren Richtung.

Das hässliche Entlein verwandelt sich in einen frei fliegenden, leuchtenden Schwan!

Form und Gestaltung
  • 728 Seiten, gebunden, 27 Abb., 49 Grafiken, Tabellen
  • Ausführliche Anleitungen zu über 50 ATA-Formaten, mit praktischen Fallbeispielen
  • Spannende Hintergründe und theoretische Grundlagen der ATA-Entwicklung
  • Vielseitige Übungen zur Schulung von Sensitivität, Intuition und Selbsterforschung

49,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Exkarnation - Der große Wandel

Exkarnation - Der große Wandel

Sterben und Tod im Lichte der Medialität, Homöopathie, Farben- und Baumenergien

Unser Dauer-Bestseller - Bereits in der 3. Auflage!


Das Buch im Überblick

Theorie
  • Die Weisheit der Tibetischen Totenbücher anwendbar übertragen in unsere westliche Kultur
  • kritische Betrachtung unseres gesellschaftlichen Verhältnisses zu Sterben und Tod, inbesondere im Rahmen der Medizin und im Vergleich verschiedener Kulturepochen

Praxis
  • Die Phasen des Sterbens
  • Hilfen zur Begleitung des Sterbenden und zur Erleichterung des Sterbeprozesses in den verschiedenen Phasen
  • Behandlung von Zuständen zwischen Leben und Tod (Koma usw.)
  • Behandlung von Todessehnsucht und unvollständiger Inkarnation
  • Der Umgang mit Angehörigen
  • Mediale Kontakte mit Sterbenden und Toten
  • Umfassende Darstellung von Theorie und Praxis - mit Übungen und Fallbeispielen
  • Eine einmalige Synthese aus Homöopathie, medialen Methoden, Farbtherapie und Baumenergien
  • Ausführliche Beschreibung der wichtigsten Arzneimittel

Form und Gestaltung
  • 267 Seiten im handlichen Format 13 x 21 cm
  • 21 Schwarzweiß- und 8 Farbabbildungen
  • Feste Buchdeckel-Fadenbindung mit farbigem Umschlag
  • Geleitwort von Hans-Joachim Ehlers (Herausgeber von raum&zeit)

34,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Homöopathisches Krebsrepertorium. Im Kopf-zu-Fuß-Schema

Homöopathisches Krebsrepertorium. Im Kopf-zu-Fuß-Schema

Das Buch im Überblick
Tabellarisches Repertorium im Kopf-zu-Fuß-Schema für alle wichtigen Tumorarten und ihre bewährten homöopathischen Arzneimittel.

Praxis (Repertorium)

  • Über 70 verschiedene Tumorarten (Karzinome, Sarkome u.a.)
  • Tabellarische Anordnung im übersichtlichen Kopf-zu-Fuß-Schema
  • Miasmatische Angaben zu jedem Mittel
  • Hinweise auf organotrope Mittel und Zwischenmittel
  • Allgemeine Phänomene und Themen in 20 Rubriken (bsp. Folge von Chemotherapie, Angst vor Krebs, Kachexie)
  • Drainagemittel
  • Tinkturen zur äußeren Behandlung

Theorie
  • Zum Wesen des Krebses und der Krebsarten
  • Krebsarten und ihre Konflikte
  • Die miasmatische Behandlung von Krebs, unter Einbeziehung der Erfahrungen des
  • Miasmenforschers Dr. Peter Gienow
  • Zitate und Hinweise klassischer Autoren wie Burnett, Lutze oder Hahnemann sowie moderner Krebsforscher wie Roland Methner, Wolfgang Mettler und Yves Laborde.

Form und Gestaltung
  • 154 Seiten im handlichen Format 15 x 21,5 cm
  • Feste Buchdeckel-Fadenbindung mit farbigem Umschlag
  • 91 Tabellen in übersichtlicher Anordnung
  • Geleitwort des Münchener Onkologen und Leiter des Ärztlichen Fortbildungsinstituts für Ganzheitsmedizin in München, Prof. Dr. Werner Grauberger
  • Vorwort von Dr. Rosina Sonnenschmidt

25,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Homöopathie bei Psychotrauma. Seelische Misshandlung erkennen und behandeln

Homöopathie bei Psychotrauma. Seelische Misshandlung erkennen und behandeln

Unsere Sommeraktion 2017
300 Titel ermäßigt!


Weite, Breite & Tiefe...
Homöopathische Vielfalt!

Bei uns bekommen Sie was zu hören!


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 15,- € (statt 19,-) oder als CD nur 19,- € (statt 24,-) bis 31. August 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Ein feineres Gespür für traumatisierte Menschen zu entwickeln, ist das erklärte Ziel der homöopathischen Ärztin und Traumaexpertin Dr. Claudia De Laporte. In ihrem sensiblen Vortrag geht sie sowohl auf die offensichtlichen Traumatisierungsfolgen einer PTBS ein, als auch besonders auf die Problematik seelischer Gewalt, vor allem (subtiler) Gewalt in der Partnerschaft.

Einfühlsam beschreibt Dr. de Laporte, welche Reaktionsformen auf Traumata hin auftreten können und welche Strategien zur Bewältigung ihrer Folgen zur Verfügung stehen. Dazu stellt sie auch einige häufige und bewährte homöopathische Traumamittel vor und verdeutlicht ihre eigene therapeutische Vorgehensweise anhand von drei exemplarischen Fällen.

Ein mitfühlender, sorgfältiger Vortrag über kreative homöopathische und psychologische Handlungsoptionen bei der Behandlung traumatisierter Patienten, insbesondere subtiler Partnerschaftsgewalt.

Themen
  • Trauma - was ist das?
  • Umgang mit traumatisierten Patienten
  • Wichtige Trauma-Arzneien: Aconit, Arnica, Nat-mur. u. a.
  • Seelische Gewalt in Beziehungen, auch nach einer Trennung
  • Phasen einer Gewaltbeziehung
  • Checkliste "Subtile Gewalt"
  • Opferprofile und Motivation der Täter

Mit umfangreicher Präsentation im PDF-Format


15,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Beziehungslosigkeit. Warum verleugnen wir die Liebe? Vier-Schritte-Programm, ATA, Homöopathie & Krafttierreise

Beziehungslosigkeit. Warum verleugnen wir die Liebe? Vier-Schritte-Programm, ATA, Homöopathie & Krafttierreise

Referent des Monats Juli


Andreas Krüger

Die 200 beliebtesten Vorträge & Seminare


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 26,- € (statt 29,-) oder als CD nur 33,- € (statt 37,-) bis 31. Juli 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Seit vielen Jahren hält Andreas Krüger auf den halbjährlichen Berliner Heilpraktikertagen gemeinsam mit KollegInnen einen speziellen Vortrag zu aktuellen Entwicklungen und Problemstellungen, die ihm bei Patienten und Schülern gerade gehäuft begegnen und ihn daher besonders beschäftigen. Dazu stellt er mögliche praktische Lösungswege vor, die sich in seiner täglichen Arbeit bislang bewährt haben.

Die verbreitete Beziehungslosigkeit steht im Mittelpunkt dieser Gemeinschaftspräsentation (mit Angelika Harbecke und Heidi Baatz). Die drei ReferentInnen unternehmen eine Exploration unserer Beziehungen miteinander, zueinander und mit der Welt um uns herum. Dabei wird deutlich, dass wir zu einer neuen Kultur des "Begreifens" und der Zärtlichkeit finden müssen, um unsere Lebenswelt als soziale Primaten zu retten, nachdem viele frühere Formen sozialer Beziehungskultur verloren gegangen sind.

Ein ermutigender Vortrag mit praktischen Schritten aus dem Mangel der Beziehungsarmut in den Reichtum erfüllter, glücklicher Beziehungen.

Themen
  • Alleinsein und Beziehungslosigkeit
  • Vom Urzustand unserer Spezies
  • Das Vierschritte-Programm
  • Dankes-ATA / Imprägnations-ATA / Opfer-ATA / Täter-ATA
  • Natrium muriaticum: Das Maximum an Glücksverleugnung
  • Lilium tigrinum: Die unbefleckte Empfängnis
  • Was ist Schamanismus?
  • Helferkrafttiere
  • Die Bedeutung von Krafttieren heute
  • Krafttierreise
  • Die "ursprünglichen Weisungen" (nach Manitonquat)
  • Schamanische Reise zur Ursippe
  • Haka-Tanzritual

26,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Homöopathie in der tiermedizinischen Praxis. Gemeinsamkeiten und Unterschiede gegenüber der Human-Homöopathie

Homöopathie in der tiermedizinischen Praxis. Gemeinsamkeiten und Unterschiede gegenüber der Human-Homöopathie

Unsere Sommeraktion 2017
300 Titel ermäßigt!


Weite, Breite & Tiefe...
Homöopathische Vielfalt!

Bei uns bekommen Sie was zu hören!


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 31,- € (statt 35,-) oder als CD nur 37,- € (statt 42,-) bis 31. August 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

"Unsere Haustiere sind unser emotionaler Schwamm." (Jaques Millemann)
Domestizierte Tiere begleiten Menschen schon seit vielen Jahrtausenden. Als Haus- und Nutztiere sind sie aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken, doch die damit verbundenen (oftmals wenig artgerechten) Lebensbedingungen stellen für unsere animalischen Freunde mitunter eine große Belastung dar. Haltungsbedingte, iatrogene und psychische Schäden sind leider an der Tagesordnung. Häufig sind zudem Impffolgen, pauschale Wurmkuren oder immunsuppressive allopathische Medikationen.

In ihrem Praxisalltag begegnet die homöopathische Tierärztin und bekannte Buchautorin Christiane Krüger häufig "austherapierten" Tierpatienten mit tiefgreifenden miasmatischen Schäden, die sich im Laufe vieler Zuchtgenerationen herausgebildet haben. Welche veterinärmedizinischen Alternativen und Heilungsmöglichkeiten bietet die Homöopathie?

An fast 40 Fallbeispielen demonstriert die Referentin vielfältige Pathologien und Verhaltensauffälligkeiten aus einer breiten Palette wahrnehmbarer Zeichen und objektiver Symptome, die schnell und sicher zur passenden Arznei führen.

Darüber hinaus kann die homöopathische Arbeit mit Tieren unsere allgemeine Wahrnehmungs- und Beobachtungsfähigkeit ungemein fördern. Der Umgang mit Tieren erschließt und erweitert insbesondere die nonverbalen Kommunikationskanäle, die in der humanmedizinischen Praxis sonst vielfach zu kurz kommen. Die umfangreiche PDF-Präsentation mit Tierpatienten-Bildern macht den Vortrag zudem auch optisch gut nachvollziehbar.

Ein "Praktikum" in der homöopathischen Tierarztpraxis und ein Fundus an veterinärhomöopathischer Erfahrung: informativ, kurzweilig, spannend und mit Herz.

Themen
  • Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Mensch und Tier
  • Anamnese in der Tierhomöopathie
  • Kriterien zum Finden des passenden Similes
  • Bewertung und Hierarchisierung von Symptomen
  • Verwendung von Humanrepertorien für Tiere
  • Praktisches Vorgehen bei Tieren
  • Besondere pathogene Faktoren der heutigen Zeit
  • Verschiedene Spezies und Schwerpunkte ihrer Pathologie

Mit umfangreichem Seminarmaterial im PDF-Format


31,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Montag, 06. Mai 2013 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

Ihre E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.458s