Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Partner

Elemente des Periodensystems. Nach Jan Scholten. Unter besonderer Berücksichtigung der Lanthanide

ab

Preis für MP3-Download 58,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: KS-2168
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Elemente des Periodensystems. Nach Jan Scholten. Unter besonderer Berücksichtigung der Lanthanide

Jetzt zum Einführungspreis (bis 1. Mai 2017)!
MP3-Download nur 58,- € statt regulär 64,- €
oder CD-Version nur 68,- € statt 77,- €


Auch auf CD erhältlich - für nur 68,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

"Krankheit ist Verwirrung!"

Scholtens Theorie über die Elemente des Periodensystems gehört zu den progressiven Neuerungen der Homöopathie unserer Zeit. Sie ermöglicht eine systematische Anwendung sämtlicher Mineralien und ihrer Salze - in Form einer Landkarte, mit der man sich auch auf bislang wenig erschlossenem arzneilichen Terrain gut orientieren und bekannte ebenso wie noch unbekannte mineralische Arzneien begründet verschreiben kann.

Das Seminar von Martin Jakob, der seit vielen Jahren eng mit Jan Scholten zusammenarbeitet und nach dessen System behandelt, gibt eine umfassende Einführung in den Umgang mit dem PSE, um es im Praxisalltag sinnvoll zu nutzen - vorausgesetzt, dass eine mineralische Arznei im betreffenden Fall überhaupt in Frage kommt. Eine spezielle Gruppe von jungen Arzneimitteln wird besonders hervorgehoben und diskutiert, die sich bei der Behandlung moderner Autoimmunerkrankungen als enorm wichtig erwiesen hat: die Lanthanide.

Martin Jakob bietet mit diesem Seminar eine didaktisch klare Schulung, um in den Strukturen des Periodensystems denken und auf seiner Basis sicher verschreiben zu können. Im Mittelpunkt stehen dabei 17 exemplarisch ausgewählte Fallbeispiele, deren Analyse auf bereits vorhandenen Kenntnissen und Fähigkeiten der Hörer aufbaut, um sie dann in Beziehung zur Matrix Scholtens zu setzen und dabei zu vertiefen und zu verfeinern.

Diese systematische Einführung vermittelt auf bestens nachvollziehbare und anschauliche Weise die komplexen homöopathischen Anwendungsmöglichkeiten des Periodensystems und seiner mineralisch arzneilichen Vertreter.

Themen
  • Aufbau des Periodensystems
  • Bewusstseinsebenen und Entwicklungsstadien
  • Serien und Stadien des Periodensystems
  • Arzneimittelverbindungen
  • Lanthaniden

Mit visuellem PDF-Seminarmaterial (Präsentation)


Erweiterte Hörprobe! Die gesamte erste CD hier KOSTENLOS anhören / herunterladen!


Nähere Informationen weiter unten

Edition: KS (Karlsruher Seminare)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Argentum Met., Aurum, Calcium chloratum, Calcium lacticum, Cobaltum, Dysprosium sulph., Eisenserie, Erbium, Europium phos., Ferrum Met., Ferrum picricum, Lanthanide, Lithium phos., Neodymium oxal., Nitrogenium, Oxygenium, Periodensystem, Rhodium metallicum, Samarium nitricum, Scholten, Silberserie, Terbium, Thulium, Wasserstoff

Abspieldauer (ca.): 9 Std. 59 Min.

Klang sehr gut (HiFi) Seminar Umfassende Darstellung - zur Vertiefung  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

58,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
53,90 EUR: Nur für Seminarteilnehmer mit Nachweis: Audio-CD
68,00 EUR: Audio-CD
44,80 EUR: Nur für Seminarteilnehmer mit Nachweis: MP3-Download (Download-Bedingungen)
Merkzettel (Wunschliste) Elemente des Periodensystems. Nach Jan Scholten. Unter besonderer Berücksichtigung der Lanthanide

Erweiterte Hörprobe! Die gesamte erste CD hier KOSTENLOS anhören / herunterladen!


"Krankheit ist Verwirrung!"

Scholtens Theorie über die Elemente des Periodensystems gehört zu den progressiven Neuerungen der Homöopathie unserer Zeit. Sie ermöglicht eine systematische Anwendung sämtlicher Mineralien und ihrer Salze - in Form einer Landkarte, mit der man sich auch auf bislang wenig erschlossenem arzneilichen Terrain gut orientieren und bekannte ebenso wie noch unbekannte mineralische Arzneien begründet verschreiben kann.

Scholtens Konzept bezieht sich auf die Reihen und Spalten des Periodensystems, die in Form thematischer Serien und Stadien in die Homöopathie übertragen werden. Die Vorteile dieses Systems bestehen zum einen darin, die enorme Vielfalt der heute potenziell zur Verfügung stehenden Arzneien zu erschließen, ohne bereits jede einzelne im Detail kennen zu müssen. Das führt nicht nur zu einer außerordentlichen Erweiterung an Verschreibungsmöglichkeiten, sondern auch zu einem noch stringenteren methodischen Zugang - sowohl bei der Anamnese, als auch der Analyse eines Falls.

Das Seminar von Martin Jakob, der seit vielen Jahren eng mit Jan Scholten zusammenarbeitet und nach dessen System behandelt, gibt eine umfassende Einführung in den Umgang mit dem PSE, um es im Praxisalltag sinnvoll zu nutzen - vorausgesetzt, dass eine mineralische Arznei im betreffenden Fall überhaupt in Frage kommt. Eine spezielle Gruppe von jungen Arzneimitteln wird besonders hervorgehoben und diskutiert, die sich bei der Behandlung moderner Autoimmunerkrankungen als enorm wichtig erwiesen hat: die Lanthanide.

Bei der Anamnese mit Patienten werden - wie bei der klassischen Herangehensweise - ebenfalls Symptome und individuelle Auffälligkeiten erhoben, doch liegt der Fokus dabei stärker auf der Frage, wann diese entstanden sind und in welcher Beziehung sie zu bedeutsamen biografischen Ereignissen stehen. Fast durchweg lässt sich dann ein bereits früh im Leben verankertes Problem ausfindig machen - ein unbewältigtes Lebensthema, das sich im individuellen Krankheitsgeschehen als ausschlaggebend erweist.

Dazu ist eine möglichst wertfreie Wahrnehmung der gesamten Person erforderlich, wozu auch die äußere Erscheinung, der Habitus, Mimik, Gestik, Sprache, Ausstrahlung usw. gehören. Die Herstellung der Ähnlichkeitsbeziehung zwischen den zentralen Problemen des Klienten und denen des gesuchten Minerals erfolgt schließlich anhand bestimmter inhaltlicher Kriterien zu den Serien (Lebensbereich) und Stadien (Entwicklung). Die wesentlichen Entscheidungsaspekte dieser Zuordnung werden hier ausführlich besprochen und eingeübt.

Martin Jakob bietet mit diesem Seminar eine didaktisch klare Schulung, um in den Strukturen des Periodensystems denken und auf seiner Basis sicher verschreiben zu können. Im Mittelpunkt stehen dabei 17 exemplarisch ausgewählte Fallbeispiele, deren Analyse auf bereits vorhandenen Kenntnissen und Fähigkeiten der Hörer aufbaut, um sie dann in Beziehung zur Matrix Scholtens zu setzen und dabei zu vertiefen und zu verfeinern.

Diese systematische Einführung vermittelt auf bestens nachvollziehbare und anschauliche Weise die komplexen homöopathischen Anwendungsmöglichkeiten des Periodensystems und seiner mineralisch arzneilichen Vertreter.

Fälle (Nummerierung entspricht verwendetem Handout)
1. Frau mit Kinderwunsch und polyzystischem Ovarialsyndrom (Ferrum met.)
2. Junge Frau mit Kopf- und Muskelschmerzen (Argentum met.)
3. Mann mit Knochenmarksödem und Knochenmarksnekrose im linken Knie (Aurum met.)
4. Frau mit Kinderwunsch und zwei Fehlgeburten (Rhodium met.)
5. Junge Frau mit Prüfungsangst (Cobaltum)
6. Reizhusten bei geistig Behindertem jungem Mann mit Trisomie (Nitrogenium)
7. Frau mit stechenden Schmerzen im Unterbauch (Calcium chloratum)
8. Junge Frau mit M. Hashimoto (Calcium lacticum)
9. Frau mit Diagnose "Depressive Verstimmung" (Lithium phosphoricum)
11. Mann mit rheumatischen Schmerzen (Ferrum picricum)
12. Frau mit Rechtsherzschenkelblock (Neodymium oxalicum)
13. Frau mit Akne (Dysprosium sulphuricum)
14. Frau nach Aorten-OP wg. Aneurysma (Thulium chloratum)
15. Frau mit Dysmenorrhoe und Augenproblemen (Samarium nitricum)
16. Frau mit chronischer Blasenentzündung (Europium phosphoricum)
17. 17 jähriger Junge mit Gelenkschmerzen, Allergien und Asthma (Europium)
18. 80 jähriger Mann mit Pemphigus bulbosus (Terbium chloratum)

Mit visuellem Seminarmaterial (Powerpoint-Präsentation) im PDF-Format!

(Selbstverständlich ist dieses Material auch in der Download-Version enthalten.)

CD/Teil 1 (73:19)
1. Was ist Krankheit und woher kommt sie? / Themenübersicht / Serien und Stadien (05:09)
2. Themen und Essenzen der Serien / Vom Wasserstoff zum Silber (08:54)
3. Die Lanthaniden / Von der Gold- zur Uranserie (07:47)
4. Andere Form der Anamnese / Was kann man wahrnehmen? / Vorsortierung (08:04)
5. Zuordnung und Klassifizierung der drei Reiche: Minerale, Pflanzen, Tiere (06:29)
6. Pflanzen und Periodensystem / Vorteile des Systems (05:18)
7. Fall 1: Kinderwunsch / Beschwerdebild / Lebensumstände (07:43)
8. F1: Leben voller Stress / Problemanalyse (08:41)
9. F1: Bestätigung für Eisenserie / Stadium 8: Durchhalten (07:53)
10. F1: Reaktion auf Ferrum metallicum / Lockerer und ausgeglichener / Warum kein Salz? (07:15)

CD/Teil 2 (79:46)
1. Fall 2: Kopf- und Muskelschmerzen / Was wird wahrgenommen? (07:55)
2. F2: Beschwerden, Biografie, Lebensführung und Einstellung / Einschätzung (06:47)
3. F2: Vorschlag Stadium 11 / Bestätigung für Stadium 11 (07:20)
4. F2: Verlauf nach Argentum metallicum / Bestätigung der Verschreibung (06:44)
5. Fall 3: Knochenmarksödem und Nekrose im Knie / Beschwerden und Vorgeschichte (06:44)
6. F3: Einschätzung des Patienten / Arbeitsbelastung / Symptome (05:23)
7. F3: Aurum met., Stadium 11 / Analyse und Bestätigung / Verlauf nach Aurum (06:55)
8. Fragen zu Dosierung, Mittelwechsel und Potenzen (09:37)
9. Störende Einflüsse / Die richtige Arznei zählt / Weitere Fragen (07:21)
10. Fall 4: Fehlgeburten / Was ist das Problem? / Erste Einschätzung (06:05)
11. F4: Biografie, Kindheit, Familie / Wahrung des Scheins / Wo die Krankheit entsteht (08:52)

CD/Teil 3 (78:59)
1. F4: Problemanalyse / Zuordnung: Silberserie / Stadium 9: Sich verwirklichen (07:46)
2. F4: Nach Rhodium metallicum / Rhodium und Hinweise zur Anamnese / Zwischenfragen (05:54)
3. Fall 5: Prüfungsangst / Symptome, Analyse / Eisenserie, Stadium 8 / DD: Cobalt, Rhodium (06:57)
4. F5: Verlauf nach Cobalt / Pflanzliche Anmutung / Hinweise und Anmerkungen zu Cobalt (06:33)
5. F5: Krankheit ist Verwirrung / Fragen nach Caust. und Nat-c. (06:23)
6. F5: Die Vorteile des Systems / Kritik erwünscht / Frage nach Kognitionsstörungen (06:06)
7. Fall 6: Reizhusten bei geistig Behindertem / Problem Wutausbrüche (06:23)
8. F6: Allgemeine Einschätzung / Aussagen der Eltern / Böse bei Nichtbeachtung (06:22)
9. F6: Probleme und sonstige Beschwerden / Fallanalyse / Kohlenstoffserie: Nitrogenium (08:46)
10. F6: Frage nach Pilzen / Reaktion auf Nitrogenium (10:23)
11. Zusammengesetzte Mittel und ihre Themen / Beispiel zur Anwendung (07:21)

CD/Teil 4 (75:01)
1. Fall 7: Stechende Schmerzen im Unterbauch (05:55)
2. F7: Symptomenbild / Zwanghafte Gedanken und Sorgen / Was denken die anderen? (06:14)
3. F7: Fallanalyse / Eisenserie, Stadium 2 / Calcium chloratum (06:45)
4. F7: Symptome für Calc-chl. / Verlauf nach Calc-chl. / Frage nach dem Lebensgefühl (06:56)
5. Fall 8: Hashimoto / Krankheitsbild und Geschichte / Schüchtern und ängstlich (08:52)
6. F8: Auffälligkeiten / Ideen und Vorschläge zum Fall / Calcium lacticum (09:41)
7. F8: Restitutio ad integrum nach Calc-lac. (06:10)
8. Fall 9: Diagnose "Depressive Verstimmung" / Erste Einschätzung / Kindlichkeit, Naivität (09:56)
9. F9: Kohlenstoffserie, Stadium 1 / Anamnesebericht (07:08)
10. F9: Was ist das Problem? / Themen: Stadium 1 / Lithium phosphoricum (07:19)

CD/Teil 5 (75:50)
1. F9: Intuition oder Analyse? / Was deckt den Rest ab? (07:36)
2. F9: Offener Verlauf nach Lithium phosphoricum / Frage zu den Stadien (07:16)
3. Fall 11: Rheumatische Schmerzen / Habituelle Einschätzung / Symptome, Hintergrund (06:45)
4. F11: Schnell "auf der Palme" / Eisenserie, Stadium 8 (06:35)
5. F11: Welches Salz? / DD: Picricum, Oxygenium, Causticum (07:29)
6. F11: Verlauf nach Ferrum picricum / Deutlich verbessertes Lebensgefühl (05:39)
7. Die Lanthaniden / Innere Entwicklung und Autonomie / Indikationen (11:39)
8. Fall 12: Rechtsherzschenkelblock / Erster Eindruck / Anamnese (09:06)
9. F12: Ideensammlung / Schauen, wo das Problem liegt / Kuckuckskind (07:32)
10. F12: Ich werd's euch beweisen / Anmerkung zu den Stadien (06:08)

CD/Teil 6 (71:21)
1. F12: Verlauf nach Neodymium oxalicum / Begründung für Neodymium oxalicum (07:21)
2. Fall 13: Akne / Was lässt sich wahrnehmen (06:34)
3. F13: Beschwerdebild, Vorgeschichte / Häusliche Konflikte (06:51)
4. F13: Autonomie, Konsequenz, Kompromisslosigkeit / Ideensammlung (07:38)
5. F13: Dysprosium sulphuricum / Zusammenfassung / Stadium 12 (06:30)
6. F13: Reaktion auf Dysprosium / Der blinde Fleck (06:43)
7. Fall 14: Aorten-OP wg. Aneurysma / Spürbare Schwere (06:25)
8. F14: Krankengeschichte / Privatleben / Welche Möglichkeiten gibt es? (06:32)
9. F14: Negative Kindheitserfahrungen / Beziehung zur Mutter (07:52)
10. F14: Familienleben / Eindrücke und Ideen (08:50)

CD/Teil 7 (65:40)
1. F14: Verlauf nach Thulium chloratum / Das Gefühl von Thulium (09:08)
2. F14: Reanalyse / Goldserie: Die Welt, Stadium 15: Untergang / Sonstige Verschreibungen (06:52)
3. Fall 15: Dysmenorrhoe und Augenprobleme / Erster Eindruck: Viel Energie (08:50)
4. F15: Beschwerden, Lebensgeschichte, Kindheit / Ideensammlung (07:20)
5. F15: Lanthanidisches Lebensziel / Psychologisches Interesse (06:08)
6. F15: Integration, Anerkennung, Kontrolle, Genuss / Verhältnis zum Vater (06:37)
7. F15: Analyse / Indizien für Samarium nitricum (06:35)
8. F15: Übertreibung, Enthusiasmus / Es kommt auf Präzision an (07:03)
9. F15: Nach Samarium: Veränderter Charakter, Entspannung, Beschwerdefreiheit (07:02)

CD/Teil 8 (77:47)
1. Fall 16: Chronische Blasenentzündung / Erster Eindruck: Carbonischer Habitus (05:17)
2. F16: Beschwerden und Symptome / Kindheit, Jugend und frühe Erlebnisse (07:10)
3. F16: Analyse / Themen: Körperbau, Energie, Selbstwert / Stadium 14 (09:49)
4. F16: Verlauf nach Erbium / Frage nach Picricum / Hinweis auf weitere Lanthanidensalze (07:27)
5. Fall 17: Gelenkschmerzen, Allergien und Asthma / Symptome und Krankengeschichte (09:42)
6. F17: Fallanalyse / Themen: Konzentration, Lernen, Schule / Häusliche Situation (08:07)
7. F17: Ideensammlung / Welches Stadium? / Argumente für Europium phosphoricum (06:41)
8. F17: Gewitzt und schlau / Zusammenfassung zum Fall / Verlauf nach Europium (07:28)
9. Fall 18: Pemphigus bulbosus / Symptomenbild, Lebensgeschichte / Analyse (09:43)
10. F18: Verlauf nach Terbium chloratum / Abschied (06:18)

CD/Teil 9 Extra-CDR mit Zusatzmaterial



Martin Jakob (Foto: privat)

  • Ausbildung zum Heilpraktiker und Homöopathen am Zentrum für Naturheilkunde, München.
  • Fortbildung in Klassischer Homöopathie, unter anderem bei Peter Werner (Deutschland), H.L. Chitkara (Indien) und regelmäßig bei Jan Scholten (Niederlande).
  • Seit 1996 in eigener Praxis tätig. Lehrer für Tai-Chi-Chuan.

Näheres zu Martin Jakob erfahren Sie auf seiner Webseite:
www.c1000.de/martin-jakob

8 Audio-CDs/Teile und 1 Extra-CDR mit Präsentation in dekorativer Buchformatbox oder als MP3-Download.

Bei diesem Seminar sind manche Videoaufnahmen aufgrund von Dialekt und technischer Nachbearbeitung nicht gut verständlich. Der Referent wiederholt aber die wesentlichen Inhalte, so dass die Informationen nachvollziehbar sind.

Unsere Klangwertung bezieht sich insofern auf die Tonqualität des Vortrags selbst.
HomöopathieTage Ursula Jendrek, Bad Herrenalb, 26.-27. November 2016

Weitere Seminare aus dieser Reihe finden Sie hier:
www.homoeopathietage.com

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Unheilbarkeit ist eine Fiktion

Unheilbarkeit ist eine Fiktion

Auch auf CD erhältlich - für nur 11,90 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

"Eine Offenbarung! Alle, die mit schwerstkranken Menschen leben, arbeiten, zu tun haben oder selbst betroffen sind, sollten unbedingt diese Gedanken zu sich einlassen! Es gibt so viel Mut, Hoffnung und Vertrauen, Rosina zu folgen und ihre hochschwingenden Überzeugungen anzunehmen, die sie anhand praktizierter Fälle illustriert. Wie wahr, daß wir mit unseren Gedanken und Worten Grenzen setzen und genauso Grenzen erweitern oder abschaffen können, wer hat das Recht, einem Menschen vorauszusagen, wie seine Lebensgeschichte weitergehen und wann sie enden wird... Danke für diese lebensbejahenden und das Leben feiernden Thesen. Eine riesengroße Horizonterweiterung, die man nie mehr vergißt! " (Kommentar von Eveyln R.)

9,50 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Mittwoch, 12. April 2017 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Weitere Titel:
  • Jakob, Martin
  • Newsletter

    Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

    Ihre E-Mail-Adresse:

    Parse Time: 0.476s