Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Partner

Essstörungen - Die homöopathische Behandlung von Bulimie und Anorexie

product ratingproduct ratingproduct ratingproduct ratingproduct rating
ab

Preis für MP3-Download 52,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: SH-2041
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Essstörungen - Die homöopathische Behandlung von Bulimie und Anorexie

Auch auf CD erhältlich - für nur 64,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Angesichts der stetigen Zunahme von Essstörungen (vor allem Bulimie und Anorexie bei Jugendlichen) werden Homöopathen zunehmend zu Rate gezogen, um diese besonderen Formen psychosomatischer Erkrankungen behandlerisch zu begleiten.

Wie schwierig eine solche Begleitung sein kann und wie man sie dennoch erfolgreich durchführt, beweist Dr. Mohinder Singh Jus in seinem umfassenden Seminar. Für die Anamnese und die Arzneifindung ist ein geschulter Blick auf die Hintergründe familiärer Verstrickungen und Konflikte wichtig, in deren Zusammenhang die Störung auftritt, sowie eine fundierte miasmatische Einordnung.

Der immense Erfahrungs- und Wissensschatz des Referenten, zusammen mit der ihm eigenen, auf treffsichere Differenzierung der Arzneien angelegten Didaktik, ergeben ein Seminar, das auch über das Thema hinaus eine große Bereicherung für das homöopathische Fallmanagement und für unsere Arzneimittelkenntnis bietet.

Nähere Informationen weiter unten

Edition: SH (SHI Schweiz)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Alumina, Anorexie, Arsen, Bulimie, Calcium Phos., Cyclamen, Essstörungen, Graphit, Helleborus, Lac Caninum, Lachesis, Lyssinum, Phos. Acid., Silicea, Zincum

Abspieldauer (ca.): 9 Std. 4 Min.

Klang gut (nahe HiFi) Seminar Umfassende Darstellung - zur Vertiefung  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

52,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
64,00 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Essstörungen - Die homöopathische Behandlung von Bulimie und Anorexie
"Wir haben die schwierige Arbeit, das Leben wieder zum Leben zu bringen." (Dr. Jus)

In den letzten Jahrzehnten haben sich Essstörungen in unserer westlichen Wohlstandsgesellschaft immer weiter ausgebreitet. Vor allem bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen gehören sie zu den häufigsten psychosomatischen Erkrankungen. Statistiken zufolge finden sich bei nahezu 30% aller Mädchen zwischen 11 und 17 Jahren Hinweise auf eine Essstörung. Für die Betroffenen selbst und ihre Angehörigen stellen sie eine große Herausforderung dar. Die Schulmedizin, vor allem die medikamentöse Therapie, stößt bei Essstörungen schnell an ihre Grenzen. Hier bieten sich vielseitige Behandlungsmöglichkeiten für Homöopathie, zumal die psychischen Konflikte hinter der Essstörung ganzheitlich mit einbezogen werden.

Dem Homöopathen stellen sich dabei ganz praktische Fragen: Woher kommt die Störung? Was sind ihre jeweiligen miasmatischen Hintergründe (häufig: psorisch)? Wie gehe ich als Homöopath mit den Betroffenen um? Welche Symptome und Fragen sind wichtig und führen zur passenden Arznei? In seinem umfangreichen Seminar, gehalten an der Schweizer SHI Homöopathie Schule, bereitet der international bekannte Homöopath Dr. Mohinder Singh Jus einen soliden Boden für die erfolgreiche Behandlung dieser Störungen, basierend auf seinen reichhaltigen Erfahrungen aus vier Jahrzehnten Praxis.

Neben der miasmatischen Zuordnung liefert Jus wertvolle Hinweise zu den familiären Hintergründen und Auslösern. Seiner Erfahrung nach ist die Essstörung oft sichtbarer Ausdruck konfliktreicher innerfamiliärer Beziehungen, beispielsweise wenn die Eltern, statt gemeinschaftlich bei- und zueinander zu stehen, gegeneinander kämpfen. Kinder brauchen Wärme statt materiellem Überfluss, der lediglich als Kompensation für den Unfrieden dient. Folgt man diesen Spuren und findet zur individuellen Problematik der Krankheit, gelangt man zu einer möglichen tieferen Bedeutung:

"Dem Betroffenen schmeckt das Leben nicht mehr."

Essstörungen wie Bulimie und Anorexie, die nicht selten lebensbedrohlich werden, können dann auch als eine Art schleichenden Selbstmords verstanden werden. Die Behandlung der Patienten bedarf daher der gesamten Intelligenz, Empathie und Anteilnahme des Therapeuten. Es reicht nicht, nur die Arzneien zu kennen, sondern eine lange, geduldige Begleitung der Betroffenen ist vonnöten. Diese Begleitung erfordert auch die Arbeit des Therapeuten an sich selbst.
Nur so kann es gelingen, bei den oftmals sehr sensiblen Patienten Vertrauen in den therapeutischen Prozess zu gewinnen.

Im Seminarverlauf werden vorrangig die beiden großen Störungen Bulimie und Anorexie anhand ihrer typischsten Mittel besprochen. Einige Sonderformen von Essstörungen werden darüber hinaus differenzialdiagnostisch zusätzlich behandelt. Mit seiner bewährt anschaulichen und humorvollen Didaktik gelingt Dr. Jus ein umfassender Überblick über dieses schwierige und hochaktuelle Thema. Da er großen Wert auf Präzision bei der differenzialdiagnostischen Abgrenzung legt, führt das beim Hörer zusätzlich zur nutzvollen Bereicherung der allgemeinen Arzneikenntnis, jenseits vom behandelten Thema.

Ein fundiertes Seminar mit gut verdaulichem, nahrhaften Wissen aus 40 Jahren Praxistätigkeit, das Appetit auf mehr macht!

Besprochene Arzneimittel
Alumina, Arsen, Calcium phosphoricum, Cyclamen, Graphites, Helleborus, Lac caninum, Lachesis, Lyssinum, Phosphoricum Acidum, Silicea, Zincum

CD 1 (78:27)
1. Wieso wird man krank? / Psorischer Ursprung (08:40)
2. Die medizinische Herausforderung (10:31)
3. Gestörte innerfamiliäre Beziehungen (08:01)
4. Essstörungen verstehen (07:51)
5. Formen von Anorexie und Bulimie (07:54)
6. Modell: Kultfigur und Vorbild / DD Bulimie, Anorexie (07:09)
7. Fixierung auf Äußerlichkeiten / Fatale Bemerkungen (06:40)
8. Essen als Kompensation (07:15)
9. Umgang mit Patienten (07:40)
10. Familientherapie / Alum.-Fall (06:40)

CD 2 (79:51)
1. Alum.: Konstitution / Fragilität, Isolation (07:30)
2. Widersprüchlichkeiten und Ängste (08:34)
3. Unverstanden / Missempfindungen (06:32)
4. Menses / Träume / Haut / Modalitäten (07:57)
5. Lac-c.: Kindheit und Pubertät / DD Nat-m., Nit-ac., Alum. (09:17)
6. Selbsthass / Leitsymptom / Wahnideen (07:00)
7. Selbstwertgefühl / Hals, Mund, Magen und Verdauung (08:49)
8. Verlangen, Abneigungen / Menses (08:29)
9. Graph.: Kindheit / Konstitution (07:49)
10. Verstopfung / Akne, Risse / Folge von... (07:50)

CD 3 (72:08)
1. Graph. Forts: Sexualität / Phlegma mit mentaler Unruhe (08:12)
2. Ängste / Vorlieben, Abneigungen (06:47)
3. Magen, Verdauung / Suizidalität (07:19)
4. Miasmatische Reinigung / Umgang mit Verschlimmerung (07:44)
5. Calc-p.: Pubertät / Aussehen, Konstitution und Gemüt (09:07)
6. Fehlende Kreativität / DD Phos., Ign. (05:53)
7. Eifersucht / Auslöser (06:29)
8. DD Phos-ac. / Verfeinerte Sinne (06:28)
9. Vorlieben, Abneigungen und Modalitäten (05:54)
10. Buchhinweis: "Eine Reise durch die Miasmen" (08:11)

CD 4 (77:44)
1. Calc-p. Forts.: Kleine Krankheiten, großer Effekt / Kopf, Zähne, Magen (10:01)
2. Menses, Lunge, Rücken, Extremitäten / Träume (08:40)
3. Vorlieben und Abneigungen / DD Sanic., Sil. (10:13)
4. Phos.ac.: Schlimmste Fälle von Anorexie / DD Ars., Calc. (08:28)
5. Vorlieben und Abneigungen / Resignation (06:55)
6. Loser / DD Sep. (08:31)
7. Schlaf / DD Nux-v. / Modalitäten (08:31)
8. Ars.: Frühe Unterdrückungen (08:17)
9. Krank von Anfang an / materialistisches Umfeld und Wesen (08:04)

CD 5 (78:00)
1. Ars. Forts.: Drogen, Alkohol / Ängste (08:21)
2. Akribie und Eifersucht / Vorlieben und Abneigungen (08:20)
3. Religiosität / DD Lach., Verat., Hyos. / Neuralgien (06:44)
4. Durst, Essen, Trinken, Schlaf / DD Phos-ac. (08:37)
5. Sadismus / Eltern-Kind Verhältnis (09:44)
6. Impfproblematik / Uneinsichtigkeit (07:31)
7. Homöopathische Frustration (06:47)
8. Zinc.: Nervosität, Unruhe, Schwäche, Schuldgefühle (05:49)
9. Nervöser Hunger / Modalitäten (06:55)
10. Auslöser / Menses / DD Ferr-p. (09:07)

CD 6 (77:15)
1. Lyss.: Epilepsie / Familiärer Hintergrund (10:44)
2. Abneigungen, Unverträglichkeiten / Menses (06:51)
3. Sil.: Einsam, kommunikationsarm, perfektionistisch (07:38)
4. Schwierige Assimilation / DD Komplementärmittel (09:39)
5. Konstitution / Fixiert auf Ideale (07:39)
6. Entscheidungsschwäche / Suizidgedanken (06:09)
7. Kopfschmerzen / Stuhl, Schlaf, Träume (06:26)
8. Lach.: Pubertät / Miasmatische Prägung / Auslöser (07:52)
9. Unterdrückte Sexualität und religiöser Druck (07:42)
10. Diktatorisch, besitzergreifend (06:31)

CD 7 (78:45)
1. Lach. Forts.: Modalitäten / DD Nat-m., Hell. (06:08)
2. Identitätsprobleme / DD Lyc. (06:48)
3. Essverhalten / Verdauung (07:35)
4. Folgen unterdrückter Blutung / Atmung, Schlaf (08:02)
5. Hell.: Auslöser / Pubertät (07:42)
6. Ängste / Kopf / Verdauung (07:21)
7. Konstitution / Wirkung von Hell. / Amenorrhoe (08:40)
8. Cycl.: Aussehen und Verhalten / DD Nat-m., Puls. (06:15)
9. Beschäftigung amel. / DD Con., Nat-c., Aur., Jod. (07:06)
10. Zunehmende Isolation / DD Puls. (07:34)
11. Selbstmitleid / Verdauung, Schlaf (05:27)


Dr. Mohinder Singh Jus

Der Referent Dr. Mohinder Singh Jus
Dr. Mohinder Singh Jus gehört zu den renommiertesten Homöopathiepraktikern und -lehrern in Europa. Als Schüler des indischen Homöopathen B. K. Bose (nähere Informationen hier) steht er indirekter geistiger Nachfolge von James Tyler Kent. Nach über 40 Jahren intensiver Praxiserfahrung verfügt Dr. Jus über einen enormen homöopathischen Wissens- und Erfahrungsschatz, der es ihm erlaubt, homöopathische Arzneien und Behandlungsthemen anhand weniger Symptome und Zeichen prägnant zu umreißen, verständlich und erkennbar zu machen.
Er ist Begründer und Leiter der SHI Homöopathie Schule in Zug (Schweiz) und der Bose-Stiftung.

Buch-Publikationen
- Die Reise einer Krankheit
- Praktische Materia Medica
- Kindertypen in der Homöopathie
- Homöopathische Erste Hilfe
u.a.

Näheres zu Dr. Jus und der SHI-Schule finden Sie hier: SHI Homöopathie Schule

7 CDs in dekorativer Buchformatbox

SHI - Haus der Homöopathie, 16.-18. September 2004

Webseite des Veranstalters:
SHI - Haus der Homöopathie

Kundenrezensionen:

Autor: Corina A. am 15.04.2016
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Entgegen meiner Befürchtung, dass man Singh Jus nicht gut versteht (wie auf manchen Youtube-Videos), ist dieser Vortrag sehr gelungen und absolut verständlich in jeder Hinsicht. Mit Witz und speziellem Humor bringt Jus die Charakteristika der einzelnen Mittel und die generelle Problematik bei diesen psychischen Erkrankungen gut zu verstehen. Dabei kommt auch das möglicherweise (oder wahrscheinlich) vorhandene Unverständnis von Außenstehenden (und evtl. auch unerfahrenen Therapeuten) sehr deutlich heraus und auch mögliche Formen des Umgangs damit werden betont. Ich finde diese Tipps nicht selbstverständlich und daher sehr wertvoll.

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Carcinosinum I / II

Carcinosinum I / II

Als Download (keine CD) - für nur 24,- €!




24,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Die Grundformen der Angst  - Gesamtpaket (SO-191, SO-195, SO-198, SO-199)

Die Grundformen der Angst - Gesamtpaket (SO-191, SO-195, SO-198, SO-199)

Referent des Monats


Michael Antoni

Homöopathie, Astrologie & Symbolische Medizin


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 69,- € (statt 78,-) oder als CD nur 88,- € (statt 98,-) bis 31. März 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Die vierteilige Reihe "homöopathischer Sonntage" präsentiert, angelehnt an das Modell des Tiefenpsychologen Fritz Riemann, die vier wichtigsten Formen von Angst und die daraus abgeleiteten Persönlichkeitsstrukturen (depressiv, schizoid, hysterisch, zwanghaft, ergänzend narzisstisch). Anhand passender Arzneien verbinden die Referenten Riemanns Erkenntnisse mit Homöopathie und Astrologie und vertiefen so das therapeutische Verständnis für das menschliche Leid mit der Angst.

Hinweis: Der Teil über die "zwanghafte Persönlichkeit" wurde leider nicht aufgezeichnet und ist daher nicht erhältlich.


69,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Geschmeidig wie ein Leopard. Beweglichkeit und Homöopathie. (Paket aus SO-232, SO-233, SO-234)

Geschmeidig wie ein Leopard. Beweglichkeit und Homöopathie. (Paket aus SO-232, SO-233, SO-234)

Referent des Monats


Michael Antoni

Homöopathie, Astrologie & Symbolische Medizin


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 56,- € (statt 62,-) oder als CD nur 65,- € (statt 74,-) bis 31. März 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Über die Trilogie "Geschmeidig wie ein Leopard"

Der geschmeidige Leopard gilt als Symbol für rasante Schnelligkeit, kraftvolle Sprungfähigkeit und elegante Wendigkeit. Eine wilde Raubkatze, die für ihre scheinbar mühelose und anmutige Beweglichkeit verehrt und gefürchtet wird. Auch wir Menschen entstammen als Primaten ursprünglich einer Umgebung, in der Kraft, Beweglichkeit und flexible Geschicklichkeit überlebensnotwendig waren. In unserer heutigen Zeit hat diese Beweglichkeit stark abgenommen und viele Menschen sitzen den ganzen Tag vor Computern oder im Auto und bewegen sich kaum noch. Mit der körperlichen Bewegungsarmut geht früher oder später auch eine geistige Unbeweglichkeit einher. Die Folge sind direkte und indirekte Bewegungsstörungen - Schmerzen im Bewegungsapparat bis hin zum Rheuma, Rücken- und Hüftprobleme aufgrund einer unterentwickelten Haltemuskulatur, Bandscheibenprobleme, Arthrosen und vieles mehr.

Wie können wir - neben Änderungen in der Lebensführung und aktiver Betätigung, die Beweglichkeit auch mithilfe der Homöopathie wiedergewinnen? Welche homöopathischen Arzneien stehen im Vordergrund, wenn es um Immobilität, Rigidität und Trägheit geht - um uns selbst und Patienten mit Bewegungseinschränkungen zu einer besseren Mobilität zu verhelfen?

Drei homöopathische Sonntage widmen sich den verschiedenen Hauptbereichen gestörter Bewegung: Rücken, Schulter und Hüfte.

Das Paket besteht aus folgenden drei Teilen:

SO-232

Die Hüfte - Geschmeidig wie ein Leopard I

SO-233

Der Rücken - Geschmeidig wie ein Leopard II

SO-234

Die Schulter - Geschmeidig wie ein Leopard III

Genauere Informationen (Inhaltsverzeichnisse, Beschreibungen, Hörproben) zu den drei Teilen finden Sie weiter unten und wenn Sie die Bestellnummern anklicken.

56,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Hexen Hurra VI - Die Milche. Lac leontis, Lac asinum & Lac suinum

Hexen Hurra VI - Die Milche. Lac leontis, Lac asinum & Lac suinum

Auch auf CD erhältlich - für nur 81,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Neu zum Reinhören!
Kostenloser Download eines kompletten 70-min. Seminarausschnitts!
Direkt hier mit nur einem Mausklick!


Hexen Hurra VI - ein weiteres spannendes Seminar aus der beliebten homöopathisch-schamanischen Reihe von Andreas Krüger und Dr. Beate Latour. Es befasst sich eingehend mit der Heilkraft von drei neuen Milch-Arzneien: Löwe (Lac leontis), Esel (Lac asinum) und Schwein (Lac suinum).

Milche sind Mutter- und Nährmittel, die mit der Erinnerung an unsere Urbedürfnisse nach Versorgung und (körperlicher wie seelischer) Nahrung verbunden sind. Ihre spirituelle Heilkraft besteht unter anderem in einer oftmals notwendigen Nachnährung. Diese Qualität ruft die homöopathischen Milche gerade heutzutage besonders auf den kollektiven Plan. Die passende Milcharznei kann dem Patienten helfen, sein verschüttetes und vergessenes Potenzial zu zünden und ihn von Verleugnungen zentraler Wesensanteile zu befreien, damit er die Fesseln unterdrückender Moral- und Erziehungsvorstellungen aus eigener Kraft sprengen kann.

Wie immer bei Krüger-Latour-Seminaren werden neben Vorträgen über das Wesen der Arzneien, untermauert durch Fallbeispiele, auch viele Übungen, Rituale und Trancen zur Selbsterfahrung der Teilnehmer und Hörer angeboten. Das Seminar dient insofern auch der eigenen Nachnährung!

Dieser magisch-experimentelle Hexenkreis besticht durch die eindrucksvolle emotionale Herausarbeitung der Milchqualitäten und ist zugleich ein stimmgewaltiges Plädoyer dafür, sich auf die Seite der Andersartigen zu stellen und ihre Rechte zu verteidigen.

Themen
  • Die Milche und das Prinzip der prozessorientierten Homöopathie
  • Räucherritual und Arbeit im magischen Kreis
  • Schamanische "Zerstückelungsarbeit": Einen neuen Leib erschaffen
  • Wohlwollend-liebende Selbstannahme bei Lac suinum
  • Schamlosigkeit und Sicherheit: Beschwerden durch Scham
  • Revolution und sexuelle Befreiung: Orgastische Potenz
  • Eselsmilch: Tragen und ertragen müssen
  • Beschwerden nach Demütigung
  • Lac asinum: DD Caust., Cann-i.
  • Begegnung mit der Löwenmilch - Ich bin eine Zumutung
  • Astrologische Löwe-Bezüge
  • Zwei Löwentrancen
  • Die Polarität der Löwenmilch: Heilung von Männlichkeit und Weiblichkeit
  • Wege der Anbindung - Öffnung des Herzens
  • Trauminhalte von Löwenmilch
  • Bewährte Indikationen von Lac leontis
  • Lac leontis in miasmatischer Hinsicht
  • Lac leontis: DD Lac lupi, Sepia, Ignatia, Sulfur, Cham.

67,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Mediale Mittel in der Homöopathie. Die homöopathische Begleitung von sensitiven Menschen.

Mediale Mittel in der Homöopathie. Die homöopathische Begleitung von sensitiven Menschen.

Auch auf CD erhältlich - für nur 86,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

In der deutschsprachigen Homöopathie gelten Andreas Krüger und Rosina Sonnenschmidt als Wegbereiter einer spirituell ausgerichteten Homöopathie, die den Lebensweg als beständige Wandlung hin zu den eigenen Potenzialen versteht - und nicht nur als Beseitigung von Pathologie wie in manchen "klassischen" Homöopathie-Ausrichtungen.

Ihre therapeutische Grundhaltung, in besonderen Gaben eine Aufgabe zu erkennen, lässt sie daher auch Gaben, die für Betroffene oft zunächst leidvoll oder beängstigend sind (wie Hellfühligkeit, Hellsichtigkeit, Hellhörigkeit, Vorahnungen, prophetische Träume usw.) nicht als ausschließlich pathologische Symptome abtun, sondern als große Chance für die Entwicklung besonderer Fähigkeiten und Qualitäten. Es ist ihr Anliegen, sensitive und medial Begabte von ihrem Leidensdruck zu befreien und zu schulen.
Oft entwickeln solche Menschen dann selbst heilerische Qualitäten - im weitesten Sinne.

71,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Medialität & Sensitivität. Mediale Mittel in der Homöopathie

Medialität & Sensitivität. Mediale Mittel in der Homöopathie

Auch auf CD erhältlich - für nur 81,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

"Heilung heißt Erinnern."

Negative Lebenserfahrungen und Misserfolge werden meist dem Zufall oder der eigenen Schuld zugeschrieben. Sie sind jedoch - wie Andreas Krüger hier verdeutlicht - oftmals Folge der unbewussten Verleugnung eigener zentraler Persönlichkeitsaspekte, insbesondere des individuellen magischen Potenzials, der Medialität und Sensitivität. Solche Selbstverleugnungen (Unterdrückungen) können auf Dauer ins Unglück oder gar in schwere Krankheit führen.

In diesem Seminar stellt Andreas Krüger Werkzeuge und Techniken zur "Zündung" unserer materiellen, spirituellen und erotischen Potentiale vor: Homöopathische Arzneien mit hoher Medialität, schamanische Rituale, Krafttiersuche, ATA-Übungen, Wertschätzungsrunden und eine aufschlussreiche Arzneimittelaufstellung gehören mit zum Seminarprogramm.

Krankheit entsteht, wenn wir unsere ursprüngliche Gesundheit vergessen. Darum bedeutet Heilung primär, sich wieder an sie zu erinnern. Passende homöopathische Arzneien können bei der individuellen "Entleugnung" behilflich sein, denn sie dienen als Erinnerer - besonders wenn wir (an)erkennen, dass wir Schöpferbewusstsein und Magie bereits in uns tragen. Zur Förderung der Erinnerung entfaltet Andreas Krüger einen zauberhaften Reigen medialer Mittel, darunter Phosphor, Cannabis indica, Drachenfeuer und Marienmilch.

Dieses magisch kraftvolle Seminar möchte unser Schöpferbewusstsein wecken und uns befähigen, verschüttete mediale Potentiale zu nutzen und die eigene Lebensrealität selbst zu gestalten.

Themen
  • Folgen unterdrückter Hellsichtigkeit
  • Drei Pfeiler des Erfolgs
  • Techniken zur Entleugnung
  • Selbstwürdigung und Erfolg
  • Mediale Krafttiersuche
  • AMEA zu Cannabis indica
  • ATA-Übungen
  • Cannabis indica: Friedfertigkeit und mangelnde Anbindung
  • Phosphor: Der große Inkarnator
  • Marienmilch: Innere Befreiung
  • Drachenfeuer: Höchste Magie und Mächtigkeit

67,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Donnerstag, 03. Januar 2013 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Weitere Titel:
  • Jus, Mohinder Singh
  • Newsletter

    Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

    Ihre E-Mail-Adresse:

    Parse Time: 0.471s