Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Partner

Exkarnation - Der große Wandel

product ratingproduct ratingproduct ratingproduct ratingproduct rating

34,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: 202
Leseprobe:

Exkarnation - Der große Wandel

Sterben und Tod im Lichte der Medialität, Homöopathie, Farben- und Baumenergien

Unser Dauer-Bestseller - Bereits in der 3. Auflage!


Das Buch im Überblick

Theorie
  • Die Weisheit der Tibetischen Totenbücher anwendbar übertragen in unsere westliche Kultur
  • kritische Betrachtung unseres gesellschaftlichen Verhältnisses zu Sterben und Tod, inbesondere im Rahmen der Medizin und im Vergleich verschiedener Kulturepochen

Praxis
  • Die Phasen des Sterbens
  • Hilfen zur Begleitung des Sterbenden und zur Erleichterung des Sterbeprozesses in den verschiedenen Phasen
  • Behandlung von Zuständen zwischen Leben und Tod (Koma usw.)
  • Behandlung von Todessehnsucht und unvollständiger Inkarnation
  • Der Umgang mit Angehörigen
  • Mediale Kontakte mit Sterbenden und Toten
  • Umfassende Darstellung von Theorie und Praxis - mit Übungen und Fallbeispielen
  • Eine einmalige Synthese aus Homöopathie, medialen Methoden, Farbtherapie und Baumenergien
  • Ausführliche Beschreibung der wichtigsten Arzneimittel

Form und Gestaltung
  • 267 Seiten im handlichen Format 13 x 21 cm
  • 21 Schwarzweiß- und 8 Farbabbildungen
  • Feste Buchdeckel-Fadenbindung mit farbigem Umschlag
  • Geleitwort von Hans-Joachim Ehlers (Herausgeber von raum&zeit)

Nähere Informationen weiter unten

Schlüsselworte (mit Querlinks): Kulturgeschichte, Miasmen, Sterbebegleitung, Sterben, Tod

Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte
Merkzettel (Wunschliste) Exkarnation - Der große Wandel
Exkarnation und Tod sind das unausweichliche Ende unseres Lebens. Dennoch verdrängt die westliche Spass- und Leistungsgesellschaft den Tod zu einem Tabuthema. Auch die Medizin kämpft stets nur um Lebensverlängerung und kümmert sich wenig um ein würdevolles Sterben.

Rosina Sonnenschmidt, bekannte Homöopathin und Autorin, arbeitet seit vielen Jahren, unterstützt durch ihre mediale Befähigung, mit schwer kranken Patienten und Sterbenden. Aus ihrer Arbeit und der Lehre des Tibetischen Totenbuches, dem uralten Wissen östlicher Kulturen, erwuchs ein Verständnis des Todes, das ihn nicht als Bedrohung, sondern als natürlichen Übergang in eine neue Daseinsform sieht. Diesen Schatz hat sie in unsere Kultur übertragen.

Im vorliegenden Buch stellt sie ihre Erfahrungen und Möglichkeiten, Sterbenden und Angehörigen beim Übergang zu helfen und den Tod zu erleichtern, theoretisch und praktisch vor. Dabei kommen homöopathische Mittel, Farblichtbestrahlung, Baumenergien und mediale Methoden zum Einsatz. Durch konkrete Übungen und interessante Fallbeispiele werden sie nachvollziehbar und anwendbar.

Lebendig, freimütig und doch sachlich führt uns die Autorin zu einem vertrauensvollen und tabulosen Umgang mit dem Sterbeprozess und macht Mut und Hoffnung für seine Annahme - als eine der wichtigsten Voraussetzungen für ein erfülltes Leben.

Vorwort
Sie können das Vorwort hier als PDF-Textdatei herunterladen
Geleitwort von Hans-Joachim Ehlers

Wir empfehlen Ihnen zur Information über das Thema auch ein Interview mit der Autorin, das wir hier online zum Download als PDF-Datei für Sie bereithalten.

ISBN 978-3-937095-20-2


Zum Geleit
Widmung und Danksagung
Einleitung
  • Das Thema Sterbenergetik in der Human- und Tiermedizin
  • Persönliche Vorgeschichte
  • Medialität und SterbeenergetikDer Bardo Thödol oder die Tibetischen Totenbücher
  • Der Sterbeprozess gemäss dem Bardo Thödol
  • Die SterbeenergetikDie erste Wandlungsphase - Die Elemente geraten in Bewegung
  • Hilfen in der ersten Wandlungsphase
  • Baumessenz Esche
  • Farblicht OrangeDie zweite Wandlungsphase - Die Erde geht in das Wasser ein
  • Hilfen in der zweiten Wandlungsphase
  • Baumessenz Weide
  • Farblicht Blau und GelbDie dritte Wandlungsphase - Das Wasser geht in das Feuer ein
  • Hilfen in der dritten Wandlungsphase
  • Baumessenz Erle
  • Farblicht Orange und BlauDie vierte Wandlungsphase - Das Feuer geht in die Luft ein
  • Hilfen in der vierten Wandlungsphase
  • Baumessenz Haselnussstrauch
  • Farblicht GrünDie fünfte Wandlungsphase - Die Luft geht in den Äther ein
  • Hilfen in der fünften Wandlungsphase
  • Baumessenz Holunder
  • Farblicht Violett
  • Violettlicht und TotenwacheDie sechste Wandlungsphase - Entscheidungsfreiheit zur Inkarnation
  • Trauerzeit in OrangelichtDas Geleit bei der Exkarnation
  • Sterben im Krankenhaus
  • Energieübertragung
  • Atemübertragung
  • Heilenergieübertragung
  • Radionische FernheilungSterbebegleitung im Heilerzirkel
  • Die Mediale Balance der Therapeutischen Kinesiologie
  • Die ESA
  • Die Mediale ESA
  • Die SurrogatpersonVerschiedene Arten der Exkarnation
  • Der mediale Kontakt im Sterbeprozess
  • Die Organentnahme
  • Unfalltod, Sekundentod, TötungDas Zwischenreich - die unvollendete Inkarnation und Exkarnation
  • Wachkoma
  • Todessehnsucht
  • Todessehnsucht aus miasmatischer Sicht
  • Der Rokoko - das Kokettieren mit dem Tod
  • Die Romantik - die Anbetung des Todes
  • Die Belle Epoque - die Stilisierung des Todes
  • Der Barock - die Verdrängung des Todes
  • VoyeurtumDie Behandlung von Todessehnsucht
  • Psorische Todessehnsucht
  • Syphilitische Todessehnsucht
  • Tuberkuline Todessehnsucht
  • Sykotische Todessehnsucht
  • Schlussbetrachtung

  • Weitere verfügbare Informationen
    Presse, Rezensionen und Kommentare
    Interview mit der Autorin zum Buch




    Dr. Rosina Sonnenschmidt  (Jahrgang 1947)
    Mit der Erforschung der Sterbenergetik befasste sich die Autorin schon während ihres Studiums östlicher Kulturwissenschaften. Sie folgte dann dem Ruf zu einer intensiven Medial- und Heilerschulung. Seit mehreren Jahren ist sie in eigener Praxis tätig und arbeitet mit Prozessorientierter Homöopathie, Kinesiologie, mentalen Heilweisen und Chinesischer Medizin. Ihr besonderes Interesse gilt medialen Aspekten homöopathischer Mittel. Lehrmeister ihres offenen und freien Herzens waren dabei stets unserefliegenden Geschwister - die Vögel.

    Weitere Informationen zur Autorin
    auf unserer Seite "BuchautorInnen"

    267 Seiten, 21 SW- und 8 Farbabb., handliches Format (13x21cm), Hardcover geb.

    Lesen und Hören - Entspannt audiovisuell Neues erfahren und lernen!

    Empfohlenes Seminar zum Buch: HF-209 Exkarnation - Der große Wandel

    Das Buch ist auch im Gesamtpaket mit dem gleichnamigen Seminar erhältlich:
    Hören-und-Lesen-Paket "Exkarnation - Der große Wandel"

    Kundenrezensionen:

    Autor: Silvia Z. am 22.07.2016
    Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

    Rezension:

    Leider wird das Thema Tod und Sterben in unserer heutigen Gesellschaft nach wie vor tabuisiert und verdrängt. Deshalb bin ich sehr froh, dass ich auf dieses Buch von Frau Sonnenschmidt über dieses Thema gestoßen bin. Dieses Buch ist ein sehr wertvoller Wegweiser, für den Umgang mit Sterben und Tod. Sei es nun beruflich, oder im privaten Bereich. Es ist klar und verständlich geschrieben und läßt den Sterbeprozeß in einem anderen, tief spirituellen Sinne verstehen. Ich bin zutiefst dankbar für dieses Buch.

    Autor: barbara E. am 03.11.2014
    Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

    Rezension:

    Um es frei heraus zu sagen: Ich bin enttäuscht von diesem Buch. Die Tatsache, dass dieses Werk schon so lange die Bestsellerliste anführt, hatte mich zum Kauf verlockt. Aber es konnte mich weder inhaltlich noch von seiner Aufmachung als Buch überzeugen.
    Dem Werk fehlt meiner Meinung nach Systematik. Erlebnisschilderungen der Autorin wechseln ab mit Handlungsanleitungen a la Kochbuch: "Man nehme..."
    Von der Gestaltung des Buches bin ich auch enttäuscht. Der Satz ist zu breit für die Seite und erschwert das Lesen.
    Daher mein Fazit: ein überschätztes Buch, dass aber wohl weiterhin seine Leser finden wird.

    Autor: H. H. am 26.09.2013
    Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

    Rezension:

    Ich bin ein großer Fan von den Veröffentlichungen von Frau Dr. Sonnenschmidt. Sie arbeitet unglaublich kreativ und vielseitig. Dieses Buch passt besonders gut zum Thema Medizinrad, mit dem ich mich seit Längerem befasse. Es gibt nicht viele gute Beiträge zum Thema Exkarnation, und wer sich mit den Beiträgen von Frau Dr. Sonnenschmidt schon beschäftigt hat bemerkt schnell, dass es eines ihrer Lieblingsthemen ist. Manch einer denkt vielleicht, er müsse sich in seinem Leben nicht mit der Thematik des Buches auseinandersetzen - ich kann nur sagen: es lohnt sich !

    Autor: Dr. Stephan S. am 20.01.2013
    Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

    Rezension:

    Ich habe dieses Buch von Frau Dr. Sonnenschmidt, wie alle ihre anderen auch, mit großem Interesse gelesen, halte es jedoch für besonders wichtig, da das Thema "Sterben" in unserer Zeit zu sehr tabuisiert wird und man, wenn das Leben einen damit im Bekannten-, Verwandten- oder Freundeskreis konfrontiert, zunächst hilflos überfordert und geschockt zugleich ist. Deshalb frühzeitig damit beschäftigen!

    Weiterhin ist bereits die 1. Sterbephase bei jeder schweren Krankheit vorliegend, also nicht denken, dass das Thema erst dann wichtig wird, wenn es "ans Sterben geht" und der "Sensenmann bereits an die Tür klopft".

    Die einzelnen Sterbephase werden ausführlich beschrieben, dabei jeweils mit den/ dem passenden Mittel(n); diese werden ergänzt durch weitere Mittel, die dann den jeweiligen individuellen Symptomen zugeordnet sind (z.B. dunkle Gestalten sehen, Töne hören, Unruhe usw.). Sehr hilfreich!!

    Sehr schön fand ich auch, dass die Baum-Essenzen von Harald Knauss mit einbezogen wurden! Ich habe seine Bücher zu den Essenzen vorliegen und schon oft mit ihnen gearbeitet, weshalb ich den Wert dieser Essenzen zu schätzen weiß.

    Es freut mich, dass dieses Buch auf Platz 1. der Besteller-Liste steht, denn dort gehört es auch hin, wie ich mit dieser Rezension nur bestätigen möchte. Danke dafür, Frau Dr. Sonnenschmidt!

    Bewertung schreiben

    Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

    Ein Zyklus über die Liebe III. Platin - Die unerreichbare Liebe

    Ein Zyklus über die Liebe III. Platin - Die unerreichbare Liebe

    Referent des Monats


    Michael Antoni

    Homöopathie, Astrologie & Symbolische Medizin


    Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 21,- € (statt 24,-) oder als CD nur 25,- € (statt 28,-) bis 31. März 2017!


    Auch auf CD erhältlich!

    (unter "Medium" weiter unten auswählbar)

    Zur Vortragsreihe:
    Viel erwarten wir von der Liebe: Glück, Erfüllung und Lust. Doch Sehnsucht und Wirklichkeit driften häufig auseinander. Aus Liebe wird Leid.

    In ihrer Trilogie "Ein Zyklus über die Liebe" widmen sich Andreas Krüger, Michael Antoni und weitere ReferentInnen der verhinderten Liebe, ihren Hintergründen und Folgen, aber auch ihrem innewohnenden Potenzial.

    Drei Arzneien zum Thema stehen im Zentrum: Natrium muriaticum, Staphisagria und Platin. Krügers reichhaltige Praxis- und Lebenserfahrung und Antonis astrologisch-symbolische Betrachtung werden durch die umfangreichen Differenzialdiagnosen der anderen Referenten sinnvoll ergänzt. Spannende Fälle aus der Praxis zeigen mögliche Wege vom verhinderten zum verwirklichten Liebespotenzial auf.

    Zu diesem Teil:
    Der letzte Teil der Liebes-Trilogie ist Platin und der Sexualität als treibender Kraft gewidmet. Der Praxisfall von Andreas Krüger verdeutlicht die Platin-Problematik: Begehrt von allen Männern, gilt ihre große Liebe demjenigen, der sie als einziger abweist.

    Melanie Vogt führt durch die Phasen der sexuellen Entwicklung des Kindes und erörtert die Entstehung von Pervertierungen: Wie wird eine bereichernde Vorliebe zur einengenden Sucht? Ihr persönlicher Exkurs zur
    Homosexualität räumt mit vielen Vorurteilen auf. Auch in den weiteren Differenzialdiagnosen geht es um Erotik und Perversion. Marion Neitzel und Otto Hempel stellen vergleichend die Problematik und das sexuelle Potenzial von Lachesis, Hyoscyamus, Medorrhinum, Palladium, Lac caprinum (Ziegenmilch) und Cantharis vor.

    Die astrologische Erkundung von Michael Antoni macht die schwer auszuhaltende Spannung zwischen Bindung und Freiheit spürbar. Sie birgt jedoch auch eine große Kraft. Andreas Krüger sieht im Platin-Narzissmus die Grundlage für einen verleugneten Lebenserfolg. Ein abschließender Praxisfall zeigt, wie sich eine solche Selbstsabotage lösen kann.

    Ein homöopathischer Sonntag über die Anerkennung der sexuellen Kraft. Befreit wird sie zu einem Schlüssel für das eigene Lebenspotenzial.

    21,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
    ATA. Der Weg des AvaTäters. (ATA-Buch)

    ATA. Der Weg des AvaTäters. (ATA-Buch)

    Das Lehrbuch zur Theorie und praktischen Anwendung der AvaTäter-Arbeit


    Zahme Vögel singen - freie fliegen

    Avatar - Verkörpertes göttliches Prinzip allumfassenden Bewusstseins
    Täter - Der Mensch als aktiv und kreativ Handelnder

    Der Weg des AvaTäters führt, durch die Überwindung von Selbstunterdrückung und Verleugnung, zum Bewusstsein konsequenter Verantwortung für die eigene Schöpfung - zum Wohle des Ganzen. Ein Weg, um sich aus der Gefangenschaft des unglücklichen Opferdaseins zu befreien, damit sich das individuelle Glückspotenzial verwirklichen kann.

    Die von Andreas Krüger entwickelte und von Klaus Jürgen Becker dokumentierte Ava-Täterarbeit (kurz »ATA«) ist ein effektives, leicht zu erlernendes Geisteshaltungstraining für die persönliche und therapeutische Anwendung. Die einfach durchzuführenden ATAFormate dienen dazu, vorhandene Realitäten einerseits wertschätzend anzunehmen, andererseits schöpferisch zu korrigieren. Das im Leben Fehlende wird sichtbar, oft allein schon durch den neuen Blick aus einer besseren Richtung.

    Das hässliche Entlein verwandelt sich in einen frei fliegenden, leuchtenden Schwan!

    Form und Gestaltung
    • 728 Seiten, gebunden, 27 Abb., 49 Grafiken, Tabellen
    • Ausführliche Anleitungen zu über 50 ATA-Formaten, mit praktischen Fallbeispielen
    • Spannende Hintergründe und theoretische Grundlagen der ATA-Entwicklung
    • Vielseitige Übungen zur Schulung von Sensitivität, Intuition und Selbsterforschung

    49,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
    Krebs, Asthma und Polyarthritis. Akute und konstitutionelle Therapie.

    Krebs, Asthma und Polyarthritis. Akute und konstitutionelle Therapie.

    Auch auf CD erhältlich - für nur 64,- €!

    (unter "Medium" weiter unten auswählbar)

    Drei Krankheiten ganz verschiedener Art - Krebs, Asthma und Rheuma - sind typische und häufige Behandlungsanlässe in der homöopathischen Praxis. Sie stehen im Mittelpunkt des Meißner Seminars 2007 anlässlich Hahnemanns Geburtstag. Dr. Jus gehört mit fast 30 Praxisjahren in Indien und der Schweiz zu den erfahrensten Meistern der zeitgenössischen Homöopathie und ist sowohl durch seine Bücher (u.a. "Die Reise einer Krankheit" sowie die umfangreiche und sehr geschätzte "Praktische Materia Medica") bekannt, als auch besonders durch seine klare und unbeirrbare Lehre und seine eindringliche, lebendige und humorvolle Vortragsweise. Seine Arbeit ist ganz der klassischen Lehre Hahnemanns verpflichtet. "Ich bin intolerant" bekennt er selbst und meint: eine feste Haltung vertreten, die faule Kompromisse ausschließt.

    52,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
    53. Berliner Homöopathietage

    53. Berliner Homöopathietage

    Günstiger Paketpreis für alle 10 Vorträge!

    Nur 78,- € / 92,- € (statt 98,70 € / 122,60 € einzeln)


    Auch auf CD erhältlich - für nur 92,- €!

    (unter "Medium" weiter unten auswählbar)

    Persönliche Erfahrungen mit homöopathischen Arzneien vermitteln ein besonders tiefes Verständnis für die jeweilige Substanz und ihre Anwendungsmöglichkeiten bei Patienten. Die offenherzige und mutige Schilderung des eigenen Krankheits- und Heilungswegs ist ein typisches Merkmal der halbjährlichen Berliner Homöopathietage, die im Februar 2016 bereits zum 53. Mal stattfanden.

    Symbolisch verbindet Ganesha, der beliebte indische Glücksgott, diesen Vortragsreigen. Er gilt sowohl als Erschaffer von Hindernissen als auch ihr gnadenvoller Entferner - ein Vermittler des Glücks: In den zehn Vorträgen erweist sich Glück als eine stets reale Möglichkeit. Homöopathie kann dazu beitragen, dass die Gnade des Wunders möglich wird, indem das entscheidende Heilungshindernis aufgelöst wird.

    • Andreas Krüger ist überzeugt davon, dass das richtige Mittel oder der richtige Satz in nur einer Sekunde ein Wunder entzünden kann - und alles verändert! Elefantenmilch (Lac loxodonta) erwies sich für ihn schon des Öfteren als ein Mittel mit besonderem "Wunderpotenzial" - Ganesha ist das göttliche Symbol unseres Elefantenanteils.
    • Ulrike Müller stellt Acidum Nitricum als das nachtragendste Mittel der Materia Medica vor - unverzeihlich nicht nur anderen gegenüber, sondern vor allem sich selbst - ein nicht selten lebenslanges Hindernis. Die homöopathische Gabe hilft, das Unverzeihbare loszulassen und sich zu versöhnen.
    • Auf das Hindernis unangemessener oder gar schädlicher Behandlungsweisen geht Brigitte Kramp ein und beleuchtet die wissenschaftlich-logischen Unterschiede zwischen Homöopathie und Allopathie.
    • Sara Riedel vermittelt ein liebevolles Verständnis für Lycopodium-Persönlichkeiten, deren primäres Hindernis die Abspaltung von Emotionalität ist.
    • Franziska Feist untersucht die homöopathischen Bezüge der in Vergessenheit geratenen Götter unserer nordischen Mythologie und fördert damit auch ein Verständnis für unsere verschütteten kulturellen Wurzeln.
    • Mit dem Hindernis des (un)freiwilligen Verzichts auf den eigenen Willen und auf persönliche Bedürfnisse befassen sich Irmgard Schmitz und Gabriela Eichhorn in ihrem gemeinsamen Vortrag über Carcinosinum.
    • Heike Martens bestätigt aus ihrer Praxis: Krebs ist nicht gleich Krebs! Unsere Rolle als Behandler besteht nicht darin, Entscheidungen für den Patienten zu treffen, sondern ihn bei seinen Entscheidungen bestmöglich zu beraten und zu begleiten!
    • In Michael Meyers Vortrag über eigene Erfahrungen mit Thuja bestand das Hindernis im fehlenden Vertrauen in die eigenen Wahrnehmungen und Empfindungen und in der Abspaltung "unheimlicher" Seiten an sich selbst.
    • Ralf Engelmann differenziert anhand seiner eigenen Geschichte und dem Hindernis einer ständigen Suche nach Abwechslung und neuer Begeisterung die Nosode Bacillinum Burnett vom bekannteren Tuberculinum.
    • In seinem Abschlussvortrag geht Ekkehard Dehmel auf ein zentrales therapeutisches Hindernis ein: den Mangel an Gelassenheit. Sein erlösendes Fazit lautet ebenfalls: Es kommt, wie's kommt. Wir können lediglich aufmerksam, selbstkritisch und liebevoll begleiten - nicht aber ver-hindern.

    78,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
    Homöopathie bei psychiatrischen Patienten. Möglichkeiten und Grenzen der Behandlung von Depression u. a. psychischen Erkrankungen

    Homöopathie bei psychiatrischen Patienten. Möglichkeiten und Grenzen der Behandlung von Depression u. a. psychischen Erkrankungen

    Auch auf CD erhältlich - für nur 42,- €!

    (unter "Medium" weiter unten auswählbar)

    Wenn Patienten mit psychischen Störungen in die Praxis kommen, steht der Homöopath vor einer ganzen Reihe eigentümlicher Probleme. Die homöopathische Begleitung bei Depression und anderen psychischen Störungen kann durchaus unterstützend oder gar heilsam sein, doch gestaltet sich die Behandlung aus mehreren Gründen nicht selten schwierig.

    Wo liegen die Grenzen ambulanter (homöopathischer) Behandlung? Wie sind Arzneimittelwirkungen bei gleichzeitiger allopathischer Behandlung zu bewerten? Wie stellen wir ein mögliches Suizidrisiko fest? Wann ist die Klinikeinweisung geboten? Welche Symptome sind für die Arzneimittelwahl wichtig? Wie gehen wir mit einer (Über)Fülle an Gemütssymptomen um - oder aber mit einem Mangel an charakteristischen Symptomen? Welchen Stellenwert haben Geistes- und Gemütsrubriken in modernen Repertorien?

    Der erfahrene Psychiater und Homöopath Dr. Stephan Gerke demonstriert in seinem Workshop, wie er in seiner Praxis auch schwierige Fälle behandelt und stellt dazu ein hilfreiches 10-Schritte-Schema der Fallanalyse vor. Dabei geht er ausführlich auf alle wichtigen Aspekte der Arzneimittelfindung und Verlaufsbeurteilung sowie die oft diskutierte Frage nach der gleichzeitigen allopathischen und homöopathischen Behandlung ein.

    Kompetent und zugleich beruhigend führt Dr. Stephan Gerke in die homöopathische Behandlung schwerer psychischer Krankheit ein und erörtert bewährte Strategien im Umgang mit schwierigen oder gar suizidgefährdeten Patienten.

    Themen
    • Sinn und Ziel der Fallanalyse
    • 10 Schritte der Fallanalyse
    • Risiken der (Nicht)Verwendung allopathischer Psychopharmaka
    • Umgang mit Suizidalität
    • Grenzen ambulanter Behandlung / Klinikeinweisung ja oder nein?
    • Der Bedeutung körperlicher Symptome
    • Die Bewertung pathognomonischer Symptome
    • Fallstricke der Repertorisation
    • Umgang mit bedeutungsähnlichen Rubriken
    • Schulmedizinische vs. homöopathische Behandlung

    Mit Seminarmaterial im PDF-Format


    35,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
    Wissenschaftliche Grundlagen der Homöopathie. Die feinstoffliche Dimension der arzneilichen Schwingung

    Wissenschaftliche Grundlagen der Homöopathie. Die feinstoffliche Dimension der arzneilichen Schwingung

    Auch auf CD erhältlich - für nur 17,50 €!

    (unter "Medium" weiter unten auswählbar)

    Samuel Hahnemann vertrat die Auffassung, dass Krankheit als solche nicht einsehbar ist. Sichtbar würden lediglich ihre phänomenologischen Symptome. Folglich enthielt er sich einer philosophischen Betrachtung des Wesens von Krankheit, der Wirkweise von Homöopathie und ihrer wissenschaftlichen Grundlagen. Stattdessen forderte er lediglich eine Befolgung der exakten Anwendungsregeln: "Macht's nach, aber macht's genau nach!"

    Ein wissenschaftliches Verständnis der Arzneiwirkung wurde deshalb lange Zeit als irrelevant oder gar unsinnig angesehen. Jürgen Becker erachtet die wissenschaftliche Ergründung der Homöopathie jedoch als eine der großen Aufgaben für uns als Hahnemanns Nachfolger.

    Ein Verständnis für das Wesen von Potenzierung gehört zu den zentralen Ausgangspunkten der wissenschaftlichen Begründung von homöopathischer Arzneiwirkung. Becker erörtert dazu die vier Formen der Arzneimittelmodifikation und ihre wesentlichen Parameter (Amplitude, Selbstähnlichkeit, Frequenz, Vitalitätsenergie). In der speziellen Verreibungserfahrung der C4-Homöopathie werden sie deutlich und überprüfbar.

    Mit einem tiefen Einblick in die feinstofflichen Dimensionen des Lebens macht Jürgen Becker die Wirkweise der Homöopathie verständlich und logisch nachvollziehbar.

    Themen
    • Die Lebenskraft
    • Der Sinn von Krankheitsentstehung
    • Materielle und potenzierte Arzneien
    • Wasser als Schwingungsraum
    • Verreibung, Weiterentwicklung der Potenzierung, Verschüttelung
    • C4-Verreibung
    • Zucker als Trägerstoff
    • Die vier Formen der Arzneimittelmodifikation
    • Amplitude und Frequenz
    • Die fünf "Körper" des Menschen und ihre Relevanz für Gesundheit und Krankheit
    • Das Phänomen der Erstverschlimmerung
    • Das Herz als "Verschüttelungsorgan"

    15,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

    Diesen Titel haben wir am Dienstag, 24. April 2012 in unseren Katalog aufgenommen.

    Warenkorb 

    Ihr Warenkorb ist noch leer.

    Willkommen zurück!

    Ihre E-Mail-Adresse:
       Passwort:
    Passwort vergessen?

    Rezensionen 

    Autoreninformation

    Weitere Titel:
  • Sonnenschmidt, Rosina
  • Newsletter

    Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

    Ihre E-Mail-Adresse:

    Parse Time: 0.465s