Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Vipera berus. Diktatur und Verrat

Vipera berus. Diktatur und Verrat
9,50 EUR
inkl. MwSt zzgl. Versand

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Partner

Fische (Astrologie + Homöopathie) - Opium, Causticum, Ambra

product ratingproduct ratingproduct ratingproduct ratingproduct rating
ab

Preis für MP3-Download 19,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: AS-12
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Fische (Astrologie + Homöopathie) - Opium, Causticum, Ambra

Auch auf CD erhältlich - für nur 24,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Michael Antoni umreißt die wesentlichen Qualitäten des Sternzeichens aus astrologischer Sicht. Im weiteren stellen die Vortragenden drei große homöopathische Mittel vor, die durch diese Qualität besonders gekennzeichnet sind. Dazu gehören auch differentialdiagnostische Betrachtungen.

Andreas Krüger ergänzt die Ausführungen durch seine eigenen Erfahrungen. Fallbeispiele und persönlich erlebte Prozesse der beteiligten ReferentInnen lassen das Thema lebendig und praxisnah werden.

Der Sonntag wird abgerundet durch ein Märchen - zum Thema ausgesucht, vorgetragen und erläutert von Marion Rausch, die unsere Homöopathischen Sonntage seit Anbeginn (vor über 10 Jahren) märchenhaft begleitet.

Nähere Informationen weiter unten

Edition: AS (Astrologie und Homöopathie)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Ambra, Astrologie, Causticum, Fische, Opium

Abspieldauer (ca.): 3 Std. 26 Min.

Klang sehr gut (HiFi) mit persönlichem Selbsterfahrungsbericht/Fall Umfassende Darstellung - zur Vertiefung  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

19,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
24,00 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Fische (Astrologie + Homöopathie) - Opium, Causticum, Ambra

Michael Antoni umreißt die wesentlichen Qualitäten des Sternzeichens aus astrologischer Sicht. Im weiteren stellen die Vortragenden drei große homöopathische Mittel vor, die durch diese Qualität besonders gekennzeichnet sind. Dazu gehören auch differentialdiagnostische Betrachtungen.

Andreas Krüger ergänzt die Ausführungen durch seine eigenen Erfahrungen. Fallbeispiele und persönlich erlebte Prozesse der beteiligten ReferentInnen lassen das Thema lebendig und praxisnah werden.

Der Sonntag wird abgerundet durch ein Märchen - zum Thema ausgesucht, vorgetragen und erläutert von Marion Rausch, die unsere Homöopathischen Sonntage seit Anbeginn (vor über 10 Jahren) märchenhaft begleitet.

CD 1 (71:41)
1. Einführung (M. Antoni) (15:22)
2. Kernthema Fische (10:05)
3. Sehnsucht nach dem Jenseits (9:58)
4. Das Fische-Haus (6:10)
5. Täuschung (4:18)
6. Jungfrau und Fische (12:43)
7. Arbeit und Alltag (4:48)
8. Allgemeines zu den Fischen (8:15)

CD 2 (61:25)
1. Vorstellung der Mittel (M. Antoni) (1:14)
2. Opium - Fall (S. Chafirovitch) (4:57)
3. Signatur (16:42)
4. Causticum (A. Junge) (2:58)
5. Widnung und Lied (6:40)
6. Signatur und Arzneimittelbild (22:08)
7. Gedicht zum Abschluss (6:44)

CD 3 (71:09)
1. Ambra (M. Antoni) (3:06)
2. Was ist Ambra? (4:38)
3. Zum Pottwal (8:47)
4. Arzneimittelbild Ambra (15:03)
5. Der Ambra-Mensch (21:32)
6. Märchen (M. Rausch) (2:43)
7. Hesse "Piktor´s Verwandlungen" (14:09)
8. Verabschiedung (M. Antoni) (0:48)

Michael Antoni - Autobiographisches

Seit meiner Jugend beschäftige ich mich intensiv mit der spirituellen Philosophie und ihren Themenkreisen; hier fasziniert mich vor allem die Astrologie (seit 1986). Die ersten spirituellen Wurzeln liegen in dem Gedankengut der damaligen€Münchner-Esoterik-Wiege€ von Thorwald Dethlefson, Nicolaus Klein und Ruediger Dahlke. Trotz der großen Faszination kam erst einmal ein Studium der Elektrotechnik mit Abschluss als Dipl.-Ing. (FH) in der Energie-Technik. Neben dem Studium ließ ich michvon Nicolaus Klein (www.nicolausklein.de) zum Astrologen ausbilden (1994). Fortbildungen in Astrologie bei Peter Orban, Wolfgang Denzinger und anderen.

Um die Tätigkeit als Astrologe auf einen therapeutischen Boden zu stellen, kam 2000 eine dreijährige Ausbildung zum Heilpraktiker und Homöopathen an der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin (www.samuelhahnemannschule.de) € Aus- und Fortbildungsstätte des Fachverbands Deutscher Heilpraktiker, Landesverband Berlin-Brandenburg e.V. unter der Leitung von Andreas Krüger. Als persönlicherSchüler von Andreas Krüger ging ich nochmals drei Jahre in die €Lehre€ und schloss eine Ausbildung zum Homöopathie-Lehrer, sowie zum Ikonographen der Seele (wunderorientierte Aufstellungs- und Ritual-Arbeit) ab (www.andreaskruegerberlin.de). Zusätzliche Ausbildung in Systemischer Struktur- und Familien-Aufstellung bei Ekkehard Dehmel (www.ekkehard-dehmel.de).

Seit 2003 arbeite ich zusammen mit meiner Frau Annett Antoni (Homöopathie, Lymphdrainage, Craniosakrale Therapie und Leibarbeit) in unserer eigenen Naturheilpraxis.

In der Praxis ist die Homöopathie meine Basis der Therapie. Um den Prozess der Wandlung und Erkenntnis zu begleiten, stehen verschiedene Möglichkeiten zu Verfügung: Aufstellungsarbeit (ob Ikonen, Horoskop-, Familien-, Struktur- oderTraum-Aufstellungen), psychotherapeutische Gespräche und Symbol- und Trance-Therapie. Die Astrologie ist dabei ein wichtiger Wegweiser und Kompass durch die Länder der Seele.

Als Lehrer für prozessorientierte Homöopathie unterrichte ich an der Samuel-Hahnemann-Schule Berlin. Dort bin ich auch als "Haus- und Hof-Astrologe" zuständig für die Erforschung derZusammenhänge von Astrologie und Homöopathie und deren erfolgreichen Verbindung. Ich leite Ausbildungs-Seminare für den Verband in Astrologie, AstroMedizin und Krankheitsbilder-Deutung. Einmal im Monat gestalte ich mit Andreas Krüger zusammen den"Homöopathischen Sonntag".

Ich habe mehrere Artikel veröffentlicht zum Thema €Astrologie & Homöopathie€ in der homöopathischen Fachzeitschrift €Homöopathische Einblicke€. Mehrere Artikel zur Astrologie in verschiedenen spirituellen Zeitschriften. Reichhaltige Audio-CDs mit denThemenschwerpunkten Astrologie, Homöopathie und Krankheitsbilderdeutung (www.homsym.de). 2010 kam eine Ausbildung bei Dr. Richard Bartlett hinzu in Matrix Energetics® (www.matrixenergetics.com).

Weitere Infos: Webseite von Michael Antoni


3 Teile (CDs/Kass.):

AS-12-01 Fische (Astrologie + Homöopathie) - Opium, Causticum, Ambra I

AS-12-02 Fische (Astrologie + Homöopathie) - Opium, Causticum, Ambra II

AS-12-03 Fische (Astrologie + Homöopathie) - Opium, Causticum, Ambra III


Diese CD-Box gehört zu unserer Reihe "Astrologie und Homöopathie", die an 12 Homöopathischen Sonntagen an der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin stattfanden. Die Veranstaltung wurde homöopathisch von Andreas Krüger (gemeinsam mit verschiedenenMitarbeiterInnen) sowie astrologisch-homöopathisch von Michael Antoni geprägt.

Michael Antoni, ein großer Kenner der astrologischen Archetypen, beschäftigt sich schon seit Jahren mit der interessanten Frage, welche astrologischen Zeichen, Zusammenhänge und Zuordnungen bestimmten homöopathischen Mitteltypen entsprechen. Dabei kam er zu dem Ergebnis, dass bei jedem homöopathischen Mittel mindestens drei astrologische Zeichen (Qualitäten) in der Einheit eines Mittelbildes zusammenwirken - ähnlich wie in einem Horoskop die Planeten durch Aspekte oder Stellungen verbunden sind. DieseErkenntnisse hat Antoni dann bei Patienten überprüft, die bestimmte Mittel erfolgreich bekommen hatten und fand sie in deren Geburtshoroskop häufig bestätigt.

Die CDs werden in einer schönen Schmuckcoverbox geliefert. Wir bieten Ihnen damit auch ein wundervolles Geschenk für Ihre Freunde, Verwandte und Patienten, die unter dem jeweiligen Zeichen geboren sind. Die Vorträge sind so gehalten, dass sie auch für Laien gut verständlich sind.

124. Homöopathischer Sonntag 20.03.2005 Samuel-Hahnemann-Schule Berlin


Wir bieten die gesamte Reihe von 12 Astrologie-Homöopathie-Sonntagen auch als Paket an, zum besonders günstigen Paketpreis von nur 229,- € (Bestnr. AS-P)

Kundenrezensionen:

Autor: Silvia Z. am 13.04.2016
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Die Fische-Energie ist Thema dieses wunderbaren homöopathischen Sonntags. Wir sind alle eins. Das zu Hause der Fische-Energie im potenziellem Raum und die Schwierigkeit sich inkanieren. Diese Analyse der Kernproblematik macht Michael Antoni hier deutlich. Hier wird die Tiefgründigkeit der astrologischen Interpretation von Michael Antoni deutlich. Da ich persönlich mit dieser Thematik Resonanz habe, konnte ich diesen homöopathischen Sonntag für meinen persönlichen Prozess als Bereicherung erleben. Unbedingte Kaufempfehlung!

Autor: Evelyn R. am 10.08.2013
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Herr Antoni ist einfach der Beste seines (hier astrologischen) Faches! Seine Kenntnis und sein Erfassen der Qualitäten und Dimensionen der astrologischen Tierkreiszeichen haben mich tief beeindruckt und meine Sicht auf mich selbst und auf andere Menschen zutiefst geklärt und zu Verständnis geführt. Die Fischequalität, mein persönliches Thema, hat mir mich selbst ganz und gar vor Augen geführt und so viele Fragen, Dramatiken und Konflikte meines bisherigen Lebens verständlich und damit annehmbar gemacht. Eine solche Tiefe habe ich noch in keiner anderen astrologischen Darstellung gefunden. Ich bin begeistert! Der Inhalt dieser Darstellung ist mir immer von neuem Hilfe, Stärkung und Wegweiser. Ich empfinde sie als ein großes Geschenk.
Äußerst empfehlenswert!

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Die Muttermittel. Amni liquor, Chorda umbilicalis, Folliculinum, Lac humanum, Oxytocin, Placenta, Vernix caseosa

Die Muttermittel. Amni liquor, Chorda umbilicalis, Folliculinum, Lac humanum, Oxytocin, Placenta, Vernix caseosa

Referentengruppe des Monats

Materia-Medica-Pioniere

Die moderne Arzneifamilienforschung


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 31,- € (statt 35,-) oder als CD nur 37,- € (statt 42,-) bis 28. Feb. 2018!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Jüngere Erkenntnisse über die Entwicklung der individuellen Persönlichkeit besagen, dass unsere psychische Grundstruktur bereits mit 3 Jahren größtenteils angelegt ist. Die Pränatalphase ist davon die wichtigste und prägendste, wie der Schweizer homöopathische Arzt Dr. Heinz Wittwer auch aus eigener praktischer Erfahrung weiß. Viele Beispiele aus seiner Praxis belegen, dass grundlegende Wahnideen (im Sinne Sankarans) auf pränatale traumatische Erlebnisse zurückgehen. Scheinbar sinnlose oder zusammenhanglose Äußerungen erwachsener Patienten werden oft erst vor dem Hintergrund ihrer Schwangerschafts- und Geburtsumstände verständlich.

Die sichere Bindung zwischen Kind und Eltern, vor allem aber zur Mutter, ist Voraussetzung für eine optimale kindliche Entwicklung. Im Normalfall gibt eine Mutter ihrem Kind alles, was ihr möglich ist. Doch kann auch sie nicht mehr geben, als sie selbst bekommen hat, insbesondere was Nähe und Bindung anbelangt. Daher können wir vielfach beobachten, wie ein Patient das Schicksal seiner Mutter weiterträgt.

Bei der homöopathischen Behandlung der Folgen bieten sich immer öfter die sogenannten "Muttermittel" an. Dr. Wittwer befasst sich bereits seit Jahren mit den mütterlichen Sarkoden und hat vielfältige Erfahrungen mit ihnen gemacht. Sie kommen vor allem dann in Frage, wenn das Kernproblem bereits während der Schwangerschaft bestand. Zur Muttermittelgruppe gehören jene Arzneisubstanzen, die direkt mit der Schwangerschaft verbunden sind: Fruchtwasser (Amni liquor), Nabelschnur (Chorda umbilicalis), Mutterkuchen (Placenta) und Käseschmiere (Vernix caseosa). Weitere wichtige Arzneien bei pränatalen Traumatisierungen sind Lac maternum und Lac humanum. Oxytocin kommt hingegen bevorzugt bei perinatalen Traumen in Frage.

Gemeinsame Merkmale aller Muttermittel sind eine schwierige Identitätsfindung und ein beeinträchtigtes Grundwohlbefinden.

Um die Zusammenhänge zwischen prä- bzw. perinataler Traumatisierung und den Muttermitteln explizit zu verdeutlichen, stellt Dr. Wittwer in diesem Seminar sechs spannende Fälle vor, die mit jeweils einer oder mehrerer dieser Arzneien erfolgreich behandelt werden konnten.

Lehrreicher und einfühlsamer Einblick in eine bislang noch wenig beachtete Arzneigruppe, der in unserer entfremdeten Zeit künftig eine zunehmende homöopathische Bedeutung zukommen dürfte.

 

31,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Krebs, Asthma und Polyarthritis. Akute und konstitutionelle Therapie.

Krebs, Asthma und Polyarthritis. Akute und konstitutionelle Therapie.

Auch auf CD erhältlich - für nur 64,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Drei Krankheiten ganz verschiedener Art - Krebs, Asthma und Rheuma - sind typische und häufige Behandlungsanlässe in der homöopathischen Praxis. Sie stehen im Mittelpunkt des Meißner Seminars 2007 anlässlich Hahnemanns Geburtstag. Dr. Jus gehört mit fast 30 Praxisjahren in Indien und der Schweiz zu den erfahrensten Meistern der zeitgenössischen Homöopathie und ist sowohl durch seine Bücher (u.a. "Die Reise einer Krankheit" sowie die umfangreiche und sehr geschätzte "Praktische Materia Medica") bekannt, als auch besonders durch seine klare und unbeirrbare Lehre und seine eindringliche, lebendige und humorvolle Vortragsweise. Seine Arbeit ist ganz der klassischen Lehre Hahnemanns verpflichtet. "Ich bin intolerant" bekennt er selbst und meint: eine feste Haltung vertreten, die faule Kompromisse ausschließt.

 

52,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Parasitose. Ein Weg durch die Miasmen IV

Parasitose. Ein Weg durch die Miasmen IV

Auch auf CD erhältlich - für nur 47,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

"Ich kann das nicht alleine, ich brauche Hilfe von außen!"

Das Miasma der Parasitose verkörpert die Abhängigkeit von äußeren Gegebenheiten, bis hin zur Besetzung mit Fremdem. In Phasen der Überforderung offeriert die Parasitose vermeintliche Hilfe: "Nimm das! Viel hilft viel!" Doch die zweischneidige Unterstützung durch Hilfsmittel wie Medikamente schwächt auf Dauer anstatt zu helfen.

Was hilft einer Person wirklich? Wie gelingt die Lösung ihrer destruktiven Muster? Die Parasitose fordert im Positiven dazu auf, die eigenen Selbstheilungskräfte zu entwickeln. Innere Ängste und Haltlosigkeit öffnen hingegen Abhängigkeiten die Tür, zum Beispiel in Form schulmedizinischer Medikamente. Viele Patienten leiden nach langjähriger Einnahme von Antibiotika, Kortison, Schlaf- oder Schmerzmitteln an den Arzneifolgen stärker als an ihrer ursprünglichen Krankheit.

Bei der miasmatischen Behandlung der parasitären Besetzung ist auch die Anamnese des Familiensystems zentral. Welche alten Muster, die spezifische Formen der Besetzung vorgeprägt haben, sind hier möglicherweise wirksam? Um neue Abhängigkeiten zwischen Therapeut und Patient zu verhindern, geht Dr. Latour auch auf das Chironthema des "hilflosen Heilers" ein.

Eine gekonnte miasmatische Begleitung aus der Abhängigkeit von äußeren Helfern in eine echte Selbstbestimmung.

 

39,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Empfindlich gegenüber Musik. Aurum, Graphites, Thuja, Natrium-mur., Viola, Carcinosinum u. a.

Empfindlich gegenüber Musik. Aurum, Graphites, Thuja, Natrium-mur., Viola, Carcinosinum u. a.

Arzneigruppe des Monats Februar

Halogene und ihre Verbindungen

Der Verlust der Geborgenheit


Dieser Vortrag als MP3-Download jetzt nur 11,- € (statt 13,-) oder als CD nur 15,- € (statt 17,50) bis 28. Feb. 2018!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Musik ist die "Sprache des Gefühls" (Ludwig Feuerbach) und die "gemeinsame Sprache der Menschheit" (Longfellow). Für die meisten Menschen spielt sie eine wichtige Rolle im Leben. Unser individuell so unterschiedliches Verhältnis ihr gegenüber kann als Modalität oder als symbolische Spezifität homöopathisch differenzialdiagnostische wichtig sein.

Michael Antoni und Julia Martineck untersuchen hier Arzneien, die eine besondere Empfindlichkeit gegenüber Musik aufweisen und in verschiedenen Repertoriumsrubriken zu finden sind. Sie machen deutlich, wie tief Musik die Seele berühren und somit auch als Therapeutikum nutzbar sein kann.

Julia Martineck beschreibt den physiologischen Hörvorgang als alchemistischen Prozess, der vom Gehörgang bis zur Wahrnehmung die vier Elemente durchläuft. Diesen Prozess überträgt sie anhand eines Natrium-muriaticum-Falls in die Praxis. Dabei wird klar, wie eng traumatische Situationen mit "konservierten Klängen" verbunden sein können. Michael Antoni geht auf weitere Arzneibeispiele mit hoher Musikempfindlichkeit ein: Ambra, Carcinosinum, Kreosotum und Viola.

Eine homöopathische Reise durch die Welt der Klänge. Ähnlich wie Musik kann auch Homöopathie den Menschen in eine heilsame Schwingung versetzen.

 

11,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Sepia - Die Rückkehr der Amazonen

Sepia - Die Rückkehr der Amazonen

Auch auf CD erhältlich - für nur 28,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Laut Andreas Krügers eigener Praxis-Statistik ist Sepia das bei ihm am häufigsten verschriebene Arzneimittel. Vielleicht sind (oder werden) Berliner Frauen besonders amazonenhaft, allein diese Häufung war jedenfalls Anlass genug, diesen Homöopathischen Sonntag dem großen Polychrest Sepia zu widmen. Kämpferische Frauen sind allerdings nicht nur in der Moderne zu finden. So schlägt Krüger einen weiten Bogen mit Geschichten über Archetypen und starke Frauen von Medea, Penthesilea über Brunhild bis hin zu Rosa Luxemburg. Dabei kommen, ganz nebenbei, die wichtigsten Leitsymptome und Merkmale des Sepiatyps zur Sprache. In einer gelungenen Mischung aus heiteren sowie ernsten Themen vermittelt er dem Hörer Erfahrungen aus einem langjährigen Umgang mit Sepia-Persönlichkeiten. Er erläutert das archetypische Verhältnis von Venus und Mars und die Sepia-Ätiologie Würdeverlust. In diesem Zusammenhang reflektiert er auch das wichtige Thema therapeutischer und sexueller Gewalt. Häufige Sepia-Traumsymbole wie Pferde und Ratten werden in ihrer Symbolik transparent. Eine großartige Würdigung des Matriarchats und unseres (insbesondere männlichen) Verhältnisses zum Weiblichen.

 

24,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Lanthanide - Arzneien für den modernen Zeitgeist. Cerium, Promethium, Samarium, Thulium, Gadolinium & Ytterbium

Lanthanide - Arzneien für den modernen Zeitgeist. Cerium, Promethium, Samarium, Thulium, Gadolinium & Ytterbium

Referentengruppe des Monats

Materia-Medica-Pioniere

Die moderne Arzneifamilienforschung


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 59,- € (statt 67,-) oder als CD nur 72,- € (statt 79,-) bis 28. Feb. 2018!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Lanthanide, die dem Element Lanthan folgende Reihe von Metallen im Periodensystem, sind auch als "Seltene Erden" bekannt, weil sie nur in geringer Menge und in bestimmten Regionen vorkommen. Einst als billige Reduktionsmittel und "Zündsteine" in Verwendung, nimmt ihre technische Bedeutung als essenzielle Bestandteile von Smartphones, Computerbausteinen, Laser und Leuchtstoffen heutzutage ständig zu - bei abnehmender Verfügbarkeit. Die Lanthanide stehen somit für die überreizte Hochgeschwindigkeit der modernen virtuellen Kommunikationswelt, für die überspannte leistungs- und profitorientierte Konsumgesellschaft und für unseren Raubbau an der Natur, an den Mitmenschen und vor allem an uns selbst.

In der Homöopathie waren die Lanthanide bis vor kurzem noch weitgehend unbekannt. Dr. Rosina Sonnenschmidt hat sich in den letzten Jahren intensiv mit dieser jungen Familie, die von Jan Scholten homöopathisch erstmals breiter erforscht wurde, beschäftigt. Sie verschreibt die verschiedenen Arzneien zunehmend häufig bei chronischen Störungen mit dem Hintergrund von Dauerstress, permanenter Hochspannung, massivem Leistungsdruck und Mangel an Entspannung, mit den typischen Folgen eines Burnout oder anderen Stresssyndromen.

In ihrem ersten umfassenden Seminar über die Lanthanide stellt sie die einzelnen Substanzen und ihre arzneilichen Kernthemen, charakteristischen Merkmale und Störungen vor - eine in sich schlüssige Gesamtschau ihrer Gemeinsamkeiten und differenziellen Unterschiede. So entstehen prägnante, lebendige Arzneimittelbilder von Cerium, Promethium, Samarium, Thulium, Gadolinium und Ytterbium.

Doch vertritt Sonnenschmidt, über die Verschreibung von Homöopathika hinaus, ein schlüssiges ganzheitliches Therapiekonzept, bei dem die Selbstbetätigung des Patienten im Vordergrund steht. Dazu demonstriert sie gezielte regelmäßige Übungen zur Selbstwahrnehmung, Atmung, Entspannung und vor allem zur Rhythmisierung, unterstützt durch die Heilkraft des Humors. Damit Betroffene ihren verlorenen Rhythmus wiederfinden - mit dem Ziel eines sinnvollen Gleichgewichts zwischen Aktivität und Passivität im Leben.

Dieses klar strukturierte Hörkompendium über die junge Arzneifamilie der Lanthanide bietet ein schlüssiges ganzheitliches Behandlungskonzept für die typischen Störungen der "Höher-schneller-weiter"-Generation.

 

59,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Dienstag, 04. Oktober 2005 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

Ihre E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.440s