Kontakt

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Graphit - Der Verlust der Linie

product ratingproduct ratingproduct ratingproduct ratingproduct rating
ab

Preis für MP3-Download 21,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: SO-110
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Graphit - Der Verlust der Linie

Referentengruppe des Monats Juni


Das Gelbe Haus

Prozessorientierte Homöopathie
am Schwielowsee
Hans-Jürgen Achtzehn, Ekkehard Dehmel, Ulrike Müller, Sara Riedel & Hiltrud Schmolla


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 21,- € (statt 24,-) oder als CD nur 25,- € (statt 28,-) bis 30. Juni 2018!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Dieser Homöopathische Sonntag ist dem Arzneimittel Graphit gewidmet. Im Blickpunkt der Referate stehen die Graphit-Themen der Herkunft, der Schicht und der Linie unserer Vorfahren. Wie ist unser Verhältnis zu diesen Wurzeln, machen sie doch zu Beginn des Lebens alles aus, was wir sind? Wie kommt es zu einem solchen Verlust an familiärer und kollektiver Identität, der bei einer Graphit-Problematik Hintergrund der Krankheit sein kann? Was haben diese Themen mit graphitischer Fettsucht, Trägheit und Hautproblemen zu tun?

 

Nähere Informationen weiter unten

Edition: SO (Homöopathischer Sonntag Berlin)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Graphites

Abspieldauer (ca.): 2 Std. 54 Min.

Klang gut (nahe HiFi) mit persönlichem Selbsterfahrungsbericht/Fall Umfassende Darstellung - zur Vertiefung  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

21,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
25,00 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Graphit - Der Verlust der Linie

Dieser Homöopathische Sonntag ist dem Arzneimittel Graphit gewidmet. Im Blickpunkt der Referate stehen die Graphit-Themen der Herkunft, der Schicht und der Linie unserer Vorfahren. Wie ist unser Verhältnis zu diesen Wurzeln, machen sie doch zu Beginn des Lebens alles aus, was wir sind? Wie kommt es zu einem solchen Verlust an familiärer und kollektiver Identität, der bei einer Graphit-Problematik Hintergrund der Krankheit sein kann? Was haben diese Themen mit graphitischer Fettsucht, Trägheit und Hautproblemen zu tun?

Andreas Krüger gibt in seiner bekannt offenherzigen Art einen Einblick in seine persönliche Lebensgeschichte, insbesondere seine Herkunftsfamilie mit polnischen Wurzeln und ihre verwickelte Dynamik vor. Diese Ausführungen sind der Ausgangspunkt, um zwei systemische Formate vorzustellen: die Linien-Aufstellung und das Ahnenbild. Mit diesen Hilfsmitteln ist es möglich zu erfahren, welche großen Kräfte durch eine positive Verbindung zu den Vorfahren frei werden können. Eine mögliche Lösung besteht in der Ehrung der Herkunfts-Linie.

Unterhaltend und mit prägnanten persönlichen Erfahrungen illustriert Andreas Krüger die Themen, Charakteristika und Leitsymptome von Graphit, bevor Sara Riedel und Heike Hampel ihre persönlichen Erfahrungen mit diesem Polychrest vorstellen und sich den wichtigsten Differenzialdiagnosen (Platin, Antimonium Crud., Lycopodium) widmen, darunter eine DD zum Thema "Vaterlosigkeit". Abschließend erählt Marion Rausch das Märchen "Die faule Spinnerin" und zeigt ihre graphitischen Symbole.

Ein runder, kompakter und zugleich vielseitiger Überblick über die homöopathische Arznei Graphites aus prozessorientierter Sicht!

Zur Veranstaltung "Der Homöopathische Sonntag"

Die "Homöopathischen Sonntage" sind eine seit über 15 Jahren regelmäßig monatlich an Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin stattfindende Veranstaltung, in denen ein halber Tag (fünf Stunden) einem einzigen Arzneimittel, einem theoretischen oder praktischen Thema umfassend gewidmet ist. Sie gehören zu den kontinuierlichsten und zugleich fortschrittlichsten homöopathischen Vorlesungen, da das jeweilige Thema aus der aktuellen Sicht und Erkenntnis der homöopathischen Empirie und Forschung vermittelt wird.

 

CD 1 (57:30)
Andreas Krüger
1. Begrüßung (05:09)
2. Graphites - Schichten (02:52)
3. Chor der Toten - Weint beim Hören von Musik (06:00)
4. Verlust der Identität (09:03)
5. Linien-Aufstellung (06:40)
6. Übung zu den Linien (05:13)
7. Energie durch Ehrung der Ahnen (07:23)
8. Ahnenbild - Ikone der Seele (03:55)
9. Graphites - Charakteristika (06:00)
10. Malocher, Fernsehen, Bier und Hähnchen (05:12)

CD 2 (64:41)
1. Musik (02:33)
2. Polnische Linie (01:43)
3. Fettsucht (09:42)
4. Sentimentalität (02:48)
5. Modalitäten - Fissuren (05:47)
6. Leitsymptome nach Morrison (13:49)
7. Graphites-Naturheilkundler (04:41)
Heike Hampel
8. Drei Sorten Grau (00:21)
9. DD Platin: Unterschicht und Oberschicht (14:11)
10. DD Antimonium Crudum (09:15)

CD 3 (50:48)
Sara Riedel
1. Dazwischen (06:08)
2. DD Lycopodium (05:07)
3. Vaterlosigkeit (04:01)
4. gemeinsame Symptome (04:02)
5. DD Lac Caninum (05:25)
6. Unentschlossenheit (02:39)
Marion Rausch
7. Graphites - Faulheit - Hautsymptome (14:35)
8. Märchen: Die faule Spinnerin (06:02)
9. Interpretation (02:47)

3 CDs:

SO-110-01 Graphit - Der Verlust der Linie I

SO-110-02 Graphit - Der Verlust der Linie II

SO-110-03 Graphit - Der Verlust der Linie III


110. Homöopathischer Sonntag, Samuel-Hahnemann-Schule, 14. Dezember 2003

"http://www.samuelhahnemannschule.de"


Einen früheren Homöopathischen Sonntag (1996) zum Mittel Graphit, mit etwas anderen Themenschwerpunkten sowie einer Seelenreise zum Mittel, finden Sie hier: SO-22


Kundenrezensionen:

Autor: H. H. am 09.08.2013
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Die in dieser CD enthaltenen "Formate" Ahnenbild und Linienaufstellung werden auf dieser CD eindrücklich demonstriert. Wie auch bei anderen Formaten ist A. Krüger dabei klar in seinen Anweisungen und intuitiv in der Vorgehensweise, was den Reiz dieser CD ausmacht. Die Erfahrungsberichte von Heike Hampel und die Deutung eines Märchens zum Mittel runden die Aufnahmen ganzheitlich ab. Das für mich nur schwer zugängliche Mittel konnte ich nach Anhören dieser CD gut nachvollziehen. Im Moment für mich das beste Medium zu Graphit aus dem Verlag !

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Rheuma & Arthrosen. Die Heilung der miasmatischen Hintergründe

Rheuma & Arthrosen. Die Heilung der miasmatischen Hintergründe

Weite, Breite & Tiefe - homöopathische Vielfalt!


Unsere Sommeraktion 2018 - Teil 1 - Frühsommerlicher Auftakt

Alle Seminar-Neuerscheinungen 2016-2018


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 59,- € (statt 69,-) oder als CD nur 69,- € (statt 81,-) bis 9. Juli 2018!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

"Rheuma, der stille Schmerz"

Als chronische Erkrankungen haben rheumatische Beschwerden in den letzten Jahrzehnten stark zugenommen. Rheuma ist Sammelname für sehr unterschiedliche, meist entzündliche Erkrankungen des Bewegungsapparats, mit Schmerzen und Missbildungen der Gelenke, Muskeln, Sehnen und Knochen, unter diagnostischen Begriffen wie Gicht, Fibromyalgie, Morbus Bechterew, Arthritis deformans und vielen anderen. Der chronische Verlauf ist meist von akuten Phasen durchsetzt, in denen der Patient stark an seinen Symptomen leidet.

Wie können wir diese Erkrankungen erfolgreich homöopathisch behandeln? Welche Arzneien sind während der akuten und welche in der chronischen Phase angezeigt? Wann und auf welche Weise kommen Nosoden, Organmittel oder Schüsslersalze zum Einsatz? Welche Potenzen werden verwendet? Wie zeigen sich die akuten und chronischen Symptome bei psorischer, syphilitischer oder tuberkuliner miasmatischer Belastung? Wie gehen wir mit vererbten rheumatischen Beschwerden um? Diese und viele weitere Aspekte der Rheumabehandlung klärt der international bekannte Homöopath Ewald Stöteler in seinem dritten Berliner Seminar gekonnt ab.

Themen

  • Die Krankheitsklassifikation nach Hahnemann
  • Philosophische Aspekte zum Rheuma
  • Die unterschiedlichen Miasmen und ihre typischen Heilmittel und Nosoden
  • Verschiedene Krankheitstendenzen, ihre Entstehung und Heilung
  • Was heißt kontextuelle Materia Medica?
  • Schrittweise Vorgehensweise bei der Behandlung
  • Einsatz von Nosoden, Zwischenmitteln, psorischen und antipsorischen Arzneien, organotropen Arzneien und Schüsslersalzen
  • Posologie (Verabreichungsformen) und Wechselgaben
  • Die Rolle des Behandlers im Heilungsprozess

Extra! Mit visuellem Seminarmaterial im PDF-Format

 

59,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Impfungen und neurologische Erkrankungen - Die homöopathische Behandlung mit Nosoden und anderen Arzneien

Impfungen und neurologische Erkrankungen - Die homöopathische Behandlung mit Nosoden und anderen Arzneien

Auch auf CD erhältlich - für nur 54,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

"Das einzige Kriterium für die Wirksamkeit der homöopathischen Arznei ist, dass die Krankheit nicht weiter fortschreitet und nicht, dass der Mensch sich wohlfühlt. Der Mensch kann sich durch Vieles wohlfühlen."

Ravi Roy erläutert in seinem jüngsten Berliner Seminar an der Samuel-Hahnemann-Schule neurologische Erkrankungen und ihre möglichen Auslöser. Dabei legt er den Schwerpunkt zunächst auf Impffolgen, die er als eine entscheidende Ursache neurologischer Pathologien ansieht. Folgende Impfungen werden behandelt: Masern-Mumps-Röteln (MMR), FSME, Tetanus, Gelbfieber, Hepatitis A und B, Haemophilus Influenza B (HIB) und BCG. Roys Therapieansatz und die Wahl von Arzneien und Nosoden bei möglichen Impffolgen beruhen auf langer Erfahrung.

Besonders ausführlich werden die Krankheitsbilder der "Amyotrophen Lateralsklerose" sowie die "Myasthenia gravis" vorgestellt und häufig verschriebene Arzneien wie die verschiedenen Kalium-Verbindungen, andere Metallen (Plumbum, Alumina, Cuprum, Argentum) und einige Pflanzen differenzialdiagnostisch besprochen. Darüber hinaus skizziert der Referent die Pathologien von Multipler Sklerose, Trigeminusneuralgien, Tics und vom Restless Legs-Syndrom. Flankierend zur homöopathischen Behandlung gibt er Hinweise zur Ernährung. Roy ist für seine Fähigkeit bekannt, in die Mitteltypen hineinzuschlüpfen, deren Stimme/Stimmung er mit darstellerischem Talent hörbar wiederhallen lässt - ein lebendiger und lebensnaher Vortrag.

Das Seminar ermöglicht einen überblicksartig kompakten Einstieg in die homöopathische Neurologie, mit wichtigen Arzneien, um "den richtigen Nerv zu treffen".

Erweiterte Hörprobe - eine ganze CD als MP3 hier umsonst herunterladen!

 

45,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Graphit - die Sprache des Herzens

Graphit - die Sprache des Herzens

Als Download (keine CD)!


9,80 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Graphites - Der innere Rassist

Graphites - Der innere Rassist

Als Download (keine CD)!


Trance zum archetypischen Themenkreis des Arzneimittels.

Die Trance finden Sie auch im Buch "Reisen in die Länder der Seele" (Andreas Krüger), das ebenfalls bei uns erschienen und erhältlich ist (ISBN 3-9804662-6-4).

 

9,50 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Graphites. Wo liegt meine kreative Schicht?

Graphites. Wo liegt meine kreative Schicht?

Auch auf CD erhältlich - für nur 28,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Kohlenstoff ist die Basis des organischen Lebens. Graphit symbolisiert im sozialen Gefüge die Basis der Gesellschaft, das wirtschaftliche und soziale Fundament, verbildlicht durch die Arbeiter- und Bauernklasse. Sie sichert das Überleben Aller und erfährt doch meist wenig Wertschätzung. Die Verleugnung der eigenen Herkunft, der Elternschicht, hat sich als häufige Ätiologie einer Graphites-Symptomatik erwiesen. Eine äußere und innere Entfremdung, die zu Abstumpfung, Schwere und Verlangsamung führt, bis hin zur schweren Melancholie und körperlichen Störungen.

In ihrer umfassenden Würdigung widmen sich Michael Antoni, Otto Hempel und Marion Neitzel dem Stoff, der Symbolik und dem symptomatischen Erscheinungsbild von Graphit als homöopathischer Arznei. Neben aufschlussreichen Differenzialdiagnosen wird ein ungewohnter Einblick in ihr positives Potenzial gegeben: eine große Empfindsamkeit und künstlerische Kreativität, die in den seelischen Kohlegruben verborgen liegen. Die Referenten zeigen, wie man den Graphitpatienten aus seiner Konsum-, Fernseh- oder Internetbetäubung weckt und ihm zum kreativen Ausdruck verhilft.

Ein Vortrag zur Ehrung der Einfachheit der inneren und äußeren "Unterschicht" als Quelle ungeahnter Schaffensfreude.

 

24,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Magnesium

Magnesium

Auch auf CD erhältlich - für nur 17,50 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Das zentrale Thema der Familie der Magnesium-Arzneien ist die kindliche Abhängigkeit, denn die Magnesiums brauchen familiäre Harmonie und einen engen Kontakt zu ihren Bezugspersonen. Dieses Harmoniebedürfnis führt bei Konflikten leicht dazu, dass Kinder sich schuldig daran fühlen, wenn ihre Eltern sich streiten oder gar scheiden lassen, denn selbst kleinere Meinungsverschiedenheiten können bei diesen Arzneien starke Verlustängste auslösen. Sind diese Ängste bei Kindern jedoch fast immer offensichtlich, zeigen sie sich bei Erwachsenen oft erst über ihre pathologischen Manifestationen: Panikattacken, Darmkoliken, Leber- und Gallenprobleme, Verkrampfungen und Erschöpfungszustände.

 

13,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Mittwoch, 27. Januar 2010 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden

Parse Time: 0.449s