Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Partner

Graphites. Wo liegt meine kreative Schicht?

ab

Preis für MP3-Download 24,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: SO-202
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Graphites. Wo liegt meine kreative Schicht?

Auch auf CD erhältlich - für nur 28,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Kohlenstoff ist die Basis des organischen Lebens. Graphit symbolisiert im sozialen Gefüge die Basis der Gesellschaft, das wirtschaftliche und soziale Fundament, verbildlicht durch die Arbeiter- und Bauernklasse. Sie sichert das Überleben Aller und erfährt doch meist wenig Wertschätzung. Die Verleugnung der eigenen Herkunft, der Elternschicht, hat sich als häufige Ätiologie einer Graphites-Symptomatik erwiesen. Eine äußere und innere Entfremdung, die zu Abstumpfung, Schwere und Verlangsamung führt, bis hin zur schweren Melancholie und körperlichen Störungen.

In ihrer umfassenden Würdigung widmen sich Michael Antoni, Otto Hempel und Marion Neitzel dem Stoff, der Symbolik und dem symptomatischen Erscheinungsbild von Graphit als homöopathischer Arznei. Neben aufschlussreichen Differenzialdiagnosen wird ein ungewohnter Einblick in ihr positives Potenzial gegeben: eine große Empfindsamkeit und künstlerische Kreativität, die in den seelischen Kohlegruben verborgen liegen. Die Referenten zeigen, wie man den Graphitpatienten aus seiner Konsum-, Fernseh- oder Internetbetäubung weckt und ihm zum kreativen Ausdruck verhilft.

Ein Vortrag zur Ehrung der Einfachheit der inneren und äußeren "Unterschicht" als Quelle ungeahnter Schaffensfreude.

Nähere Informationen weiter unten

Edition: SO (Homöopathischer Sonntag Berlin)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Antimonium crud., Graphites, Kreativität, Lachesis, Petroleum, Sulphur, Thuja

Abspieldauer (ca.): 2 Std. 47 Min.

Klang sehr gut (HiFi) Kurzdarstellung - als Einführung zu empfehlen  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

24,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
28,00 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Graphites. Wo liegt meine kreative Schicht?
Kohlenstoff ist die Basis des organischen Lebens - das Kohlenstoffmolekül Graphit thematisiert als homöopathisches Mittel die Basis im sozialen Gefüge, das wirtschaftliche Fundament einer Gesellschaft, verbildlicht durch die "Arbeiter- und Bauernklasse", die durch ihr einfaches, hartes Schaffen das Überleben Aller sichert. Obwohl die anderen Gesellschaftsklassen auf dieser Schicht aufbauen, erfährt sie wenig Wertschätzung.

Michael Antoni, Otto Hempel und Marion Neitzel widmen sich den Problemen, die aus einer Graphitstruktur entstehen können, z. B. wenn versucht wird, die ursprüngliche gesellschaftliche Herkunftsschicht zu verleugnen. Dann kann es zu emotionaler, körperlicher und geistiger Abstumpfung kommen, bis hin zur starken Melancholie - und zu Beschwerden, die für Graphit und für Kohlenstoffe typisch sind, geprägt von Schwere und Verlangsamung. Die innere Entfremdung und die graphittypischen Existenzängste werden durch Fernsehen und moderne Medien zwar vorübergehend verdeckt, doch geht dabei zugleich das eigene kreative Potenzial verschütt. Selbst die Sexualität verkommt zu einem Konsumgegenstand (Neigung zu Pornographie).

Bei einer so tiefgreifenden Abstumpfung und Selbstaufgabe kann Graphit als möglicherweise passende Arznei der eigenen Kreativität neue Geltung verschaffen. Bei diesem Vortrag wird besonders deutlich wie witzig und humorvoll Graphit sein kann und welch ein kreativer Künstler in ihm schlummert. So kann das Mittel auch dienlich sein, nachdem die Kinder aus dem Haus gegangen sind und die Eltern keine Idee haben, was ihr Leben im Weiteren ausfüllen und erfüllen könnte.

"Graphit ist der Künstler, der für seine Kunst noch keine Form gefunden hat!"

Otto Hempel differenziert Graphit von anderen Arzneien mit ähnlichen Hautproblemen (Calcium carb., Antimonium crud., Petroleum). Marion Neitzel bündelt am Ende noch einmal die Idee des Mittels, auch anhand einer umfangreichen Differenzialdiagnose zu anderen Arzneien mit großer Kreativität (Phosphor, Lachesis, Sulphur, Thuja).

Dieser homöopathische Sonntag ist nicht nur eine Reise durch das Arzneimittelbild, auf der die wichtigsten Symptome präsentiert werden, sondern ein lehrreicher Weg, der uns das Wesen dieses Stoffes näher bringt.

Im Unterschied zum gängigen Arzneibild wird hier die große, empfindsame Kreativität deutlich, die in der Einfachheit von Graphit verborgen liegt.

CD 1 (51:41)
1. Michael Antoni: Einleitende Worte (04:43)
2. Der Stoff Graphit (08:33)
3. Scham über eigene Herkunftsschicht (07:09)
4. Signatur der Carbonate: verlangsamte Prozesse und Faulheit (09:08)
5. Sexualität, Pornosucht / Gedächtnisstörungen / Faulheit (10:30)
6. Der Graphites Mensch / Polarisierende Menschen / Fußball und Kumpel (06:00)
7. Modalitäten (05:35)

CD 2 (59:28)
1. Otto Hempel: DD Calcium carbonicum: Signatur und Hauptsymptomatik (08:59)
2. Fallbeispiel (07:21)
3. DD Antimonium crudum: Anwendung, Heilwirkung und Modalitäten (10:29)
4. DD Petroleum: Der Stoff und die Arznei (10:03)
5. Michael Antoni: Der Künstler in Graphites (06:22)
6. Schutzschild aus Humor (06:03)
7. Fallbeispiel: Kreativität und Witz der Arznei (10:08)

CD 3 (54:14)
1. Marion Neitzel: DD kreative Mittel (07:03)
2. Phosphor: Das Außen als Spiegel (07:40)
3. Lachesis: Gegensätzlichkeit in einer Person (10:44)
4. Sulphur: Vielseitigkeit (09:21)
5. Thuja: Gespaltenheit (10:50)
6. Michael Antoni: Einen Ausdruck des Inneren finden / Entdecken, was Spaß macht! (08:35)

3 CDs in Buchformatbox

202. Homöopathischer Sonntag der Samuel-Hahnemann-Schule Berlin, 22. April 2012

Zur Veranstaltung "Der Homöopathische Sonntag"
Die "Homöopathischen Sonntage" sind eine seit über 15 Jahren regelmäßig monatlich an Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin stattfindende Veranstaltung, in denen ein halber Tag (fünf Stunden)einem einzigen Arzneimittel, einem theoretischen oder praktischen Thema umfassend gewidmet ist. Sie gehören zu den kontinuierlichsten und zugleich fortschrittlichsten homöopathischen Vorlesungen, da das jeweilige Thema aus der aktuellen Sicht undErkenntnis der homöopathischen Empirie und Forschung vermittelt wird.

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Stier (Astrologie + Homöopathie) - Bryonia, Calc-c., Graphit

Stier (Astrologie + Homöopathie) - Bryonia, Calc-c., Graphit

Auch auf CD erhältlich - für nur 24,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Michael Antoni umreißt die wesentlichen Qualitäten des Sternzeichens aus astrologischer Sicht. Im weiteren stellen die Vortragenden drei große homöopathische Mittel vor, die durch diese Qualität besonders gekennzeichnet sind. Dazu gehören auch differentialdiagnostische Betrachtungen.

Andreas Krüger ergänzt die Ausführungen durch seine eigenen Erfahrungen. Fallbeispiele und persönlich erlebte Prozesse der beteiligten ReferentInnen lassen das Thema lebendig und praxisnah werden.

Der Sonntag wird abgerundet durch ein Märchen - zum Thema ausgesucht, vorgetragen und erläutert von Marion Rausch, die unsere Homöopathischen Sonntage seit Anbeginn (vor über 10 Jahren) märchenhaft begleitet.



19,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Graphites. Das Reißblei.

Graphites. Das Reißblei.

Auch auf CD erhältlich - für nur 17,50 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Darstellung des Arzneimittels Graphites (Reißblei, Graphit) in leicht verständlicher Form, mit besonderem Schwerpunkt auf Anwendungserfahrungen der Referentin. Die überblicksartigen und sich zugleich dem tieferen Wesen der Arznei widmende Betrachtungen sind für homöopathisch Interessierte nützlich und informativ. Sie können auch dem Homöopathie-Studenten und Anwender dienlich sein, um die richtige Arznei bei ihren Patienten leichter zu entdecken.

Das Verständnis des Mittels wird abgerundet durch eine Seelenreise (Trance) zum Wesen des Mittels

13,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Testmethoden - Theorie und Praxis

Testmethoden - Theorie und Praxis

Auch auf CD erhältlich - für nur 28,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Biometrische Testungen dienen vielen Therapeuten als wertvolle diagnostische Unterstützung bei der Arbeit mit Patienten, auch im Rahmen einer homöopathischen Behandlung, beispielsweise zur Verifizierung einer Arzneiwahl. In der täglichen Praxis haben sich einige Testmethoden besonders bewährt. Sie werden an diesem Homöopathischen Sonntag überblicksartig vorgestellt.

Einleitend ermutigt Andreas Krüger dazu, alle zur Verfügung stehenden Medien zu nutzen, um offen, undogmatisch und kreativ heilerisch tätig zu werden. Er verweist dabei auf die späten Jahre Hahnemanns, als jener bei der Behandlung von Patienten zunehmend erfindungsreich, flexibel und intuitiv vorging. Andreas Bauhofer erzählt detailliert wie Hahnemann während seiner Pariser Zeit die zunächst starren Regeln zunehmend auflockerte. Dieser Werdegang des Begründers der Homöopathie verdeutlicht wie sich auf der Grundlage fundierten Wissens kreative Freiheit und Intuition entwickeln können.

24,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Medorrhinum - Die Sehnsucht nach Vereinigung

Medorrhinum - Die Sehnsucht nach Vereinigung

Auch auf CD erhältlich - für nur 28,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Beim diesem Homöopathischen Sonntag mit Andreas Krüger und seinem Referententeam steht die wichtige Nosode der Sykose Medorrhinum im Zentrum des Interesses. Andreas Krüger geht zunächst auf die Leitsymptome ein und stellt dann die Grunderscheinungsformen des medorrhinischen Patienten vor: den hypertone und hypotonen Typ sowie Patienten, bei denen medorrhinisches Potenzial nur als Schattenanteil deutlich wird.
Im Zentrum der Thematik steht die Sehnsucht nach Vereinigung und es geht bei medorrhinischer Heilung häufig um die Entwicklung des persönlichen Charismas. Der Vortrag von Andreas Krüger ist, wie immer, geprägt von lebendigen und symbolhaften Geschichten (z.B. Platons Gastmahl) und erlebten Patientenfällen aus seiner Praxis.

24,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Mercurius - Von Feinden umgeben

Mercurius - Von Feinden umgeben

Auch auf CD erhältlich - für nur 28,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

An diesem Homöopathische Sonntag steht Mercurius im Zentrum der Betrachtung, eines der großen Polychreste der Homöopathie. Zu diesem destruktiven und oft radikalen Arzneityp stellt Andreas Krüger seine Erfahrungen mit Patienten vor, die unter schweren Erkrankungen wie AIDS und Krebs leiden. Welche Qualitäten muss ein Therapeut entwickeln, zu dem ein Patient mit mercurieller Krankheit kommt? Der Umgang mit Mercur-Patienten verlangt viel Präsenz und radikale Aufrichtigkeit, zumal der Mercur-Patient sich schnell bedroht fühlt ("Von Feinden umgeben").

24,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Zwillinge (Astrologie + Homöopathie) - Lycopodium, Rhus T., Lachesis

Zwillinge (Astrologie + Homöopathie) - Lycopodium, Rhus T., Lachesis

Auch auf CD erhältlich - für nur 24,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Michael Antoni umreißt die wesentlichen Qualitäten des Sternzeichens aus astrologischer Sicht. Im weiteren stellen die Vortragenden drei große homöopathische Mittel vor, die durch diese Qualität besonders gekennzeichnet sind. Dazu gehören auch differentialdiagnostische Betrachtungen.

Andreas Krüger ergänzt die Ausführungen durch seine eigenen Erfahrungen. Fallbeispiele und persönlich erlebte Prozesse der beteiligten ReferentInnen lassen das Thema lebendig und praxisnah werden.

Der Sonntag wird abgerundet durch ein Märchen - zum Thema ausgesucht, vorgetragen und erläutert von Marion Rausch, die unsere Homöopathischen Sonntage seit Anbeginn (vor über 10 Jahren) märchenhaft begleitet.



19,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Freitag, 15. Februar 2013 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

Ihre E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.447s