Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Partner

Hahnemanns Organon - ein philosophisches Werk. Der Turmalin - eine neue Arznei mit Fällen. Int. Symposium HOG Berlin 2013

Preis für CD/DVD 18,50 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: HO-1307

Hahnemanns Organon - ein philosophisches Werk. Der Turmalin - eine neue Arznei mit Fällen. Int. Symposium HOG Berlin 2013

Video-DVD (Bild und Ton)


Nur auf Video-DVD erhältlich!


Trotz der dynamischen Weiterentwicklung der Homöopathie mit ihren verschiedenen Richtungen bleibt Hahnemanns Organon dennoch der wichtigste verbindende Bezugspunkt. Die intensive Beschäftigung mit diesem grundlegenden "Handwerkszeug" ermöglicht ein tiefes Verständnis für Gesundheit, Krankheit und Heilung, vor allem aber für den Patienten und seine passenden Heilmittel.

Anne Schadde betrachtet die Homöopathie in erster Linie als Heilkunst. Sie versteht Hahnemanns Aufforderung "Aude sapere!" auch dahingehend, die Wege dieser Kunst immer wieder neu zu erforschen und zu verstehen.

In ihrer gewohnt feinsinnigen Art analysiert Schadde den tieferen Bedeutungsgehalt von Hahnemanns Sprache im Organon und verweist dabei beispielsweise auch auf die versteckte Zahlensymbolik, die den Freimaurergeist Hahnemanns belegt. In einer Art literarischen Exkursion führt sie den Zuhörer durch verschiedene Seiten und zentrale Stellen des Organon und erörtert daran Grundprinzipien des Heilens. Hier zieht sie auch Querverbindungen zu modernen Entwicklungen, z. B. zu den Erkenntnissen und Methoden von Scholten oder Sankaran.

Zur Verdeutlichung, wie sich diese homöopathische Philosophie praktisch umsetzen lässt, stellt die Referentin eine neuere Arznei, den Edelstein Turmalin, vor und verdeutlicht seine Thematik am außergewöhnlichen Praxisfall einer Patientin mit metastasiertem Lungenkarzinom. Ihre zentralen Empfindungen (Eingekreistsein und Verlassenheit) entsprechen typischen Aspekten von Mineralien, insbesondere Edelsteinen.

Eine faszinierende Expedition durch die Vielschichtigkeit des Organons, hin zum neu erforschten Edelstein Turmalin.

Mit ergänzender PDF-Präsentation zum Vortrag!

Mit dieser DVD unterstützen Sie die Arbeit von HOG: 1 Euro wird als Spende an HOG abgeführt!

Filmausschnitt siehe unten

 

Nähere Informationen weiter unten

Edition: HO (Homöopathen ohne Grenzen)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Edelsteine, Hahnemann, Heilkunst, Organon, Turmalin

Abspieldauer (ca.): 1 Std. 9 Min.

Klang gut (nahe HiFi) Kurzdarstellung - als Einführung zu empfehlen  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte
Merkzettel (Wunschliste) Hahnemanns Organon - ein philosophisches Werk. Der Turmalin - eine neue Arznei mit Fällen. Int. Symposium HOG Berlin 2013

Filmausschnitt aus der DVD "Hahnemanns Organon - ein philosophisches Werk."

Trotz der dynamischen Weiterentwicklung der Homöopathie mit ihren verschiedenen Richtungen bleibt Hahnemanns Organon dennoch der wichtigste verbindende Bezugspunkt. Die intensive Beschäftigung mit diesem grundlegenden "Handwerkszeug" ermöglicht ein tiefes Verständnis für Gesundheit, Krankheit und Heilung, vor allem aber für den Patienten und seine passenden Heilmittel.

Anne Schadde betrachtet die Homöopathie in erster Linie als Heilkunst. Sie versteht Hahnemanns Aufforderung "Aude sapere!" auch dahingehend, die Wege dieser Kunst immer wieder neu zu erforschen und zu verstehen.

In ihrer gewohnt feinsinnigen Art analysiert Schadde den tieferen Bedeutungsgehalt von Hahnemanns Sprache im Organon und verweist dabei beispielsweise auch auf die versteckte Zahlensymbolik, die den Freimaurergeist Hahnemanns belegt. In einer Art literarischen Exkursion führt sie den Zuhörer durch verschiedene Seiten und zentrale Stellen des Organon und erörtert daran Grundprinzipien des Heilens. Hier zieht sie auch Querverbindungen zu modernen Entwicklungen, z. B. zu den Erkenntnissen und Methoden von Scholten oder Sankaran.

Zur Verdeutlichung, wie sich diese homöopathische Philosophie praktisch umsetzen lässt, stellt die Referentin eine neuere Arznei, den Edelstein Turmalin, vor und verdeutlicht seine Thematik am außergewöhnlichen Praxisfall einer Patientin mit metastasiertem Lungenkarzinom. Ihre zentralen Empfindungen (Eingekreistsein und Verlassenheit) entsprechen typischen Aspekten von Mineralien, insbesondere Edelsteinen.

Eine faszinierende Expedition durch die Vielschichtigkeit des Organons, hin zum neu erforschten Edelstein Turmalin.

Mit ergänzender PDF-Präsentation zum Vortrag!

Mit dieser DVD unterstützen Sie die Arbeit von HOG: 1 Euro wird als Spende an HOG abgeführt!

 

Video-DVD, Gesamtlaufzeit: 68:44 Minuten

Fachvortrag:
Anne Schadde

DVD enthält eine ergänzende PDF-Präsentation zum Vortrag

Die ReferentInnen:

Anne Schadde

Anne Schadde

lebt und arbeitet seit 1986 in ihrer Praxis in München. Sie gibt Seminare und Vorträge weltweit. Als Gründungsmitglied des Homöopathie-Forums und der European and International Councils for Classicai Homeopathy (ECCH & ICCH) hat Anne Schadde derHomöopathie der Gegenwart große Dienste erwiesen. Dies setzt sich in ihrer unermüdlichen Arbeit mit Prüfungen neuer Arzneimittel fort: Ozon, Lithium carbonicum, Ginkgo biloba, Cypraea eglantina (die Kauri-Schnecke), Lapislazuli, Lignum aquilaria agallocha(das edle Räucherholz) und zuletzt der Turmalin.

Das homöopathische Wirken von Anne Schadde zeichnet sich vor allem durch ihr Verständnis für das Seelische im Menschen aus. Ihre hohe Intuition, ihr liebevolles Einfühlungsvermögen und ihre Begabung der schnellen Verknüpfung der Eindrücke machen somanche ihrer Anamnesen zu einem wirklichen Kunstwerk. Wer sie schon live auf Vorträgen erlebt hat, kennt die Freude, Begeisterung und Liebe zum Menschen, die sie in ihrem Wirken als Homöopathie-Lehrerin, Therapeutin und Mensch vermittelt.

Webseite von Anne Schadde: http://www.anne.schadde.de


1 Video-DVD in dekorativer Buchformatbox


Wegen der technischen Gegebenheiten am Veranstaltungsort mit nur eingeschränkt regelbarer Tonaufzeichnung kommt es teilweise zu Übersteuerungen, die jedoch die Verständlichkeit nicht beeinträchtigen.Auch bitten wir um Nachsicht für die nur semiprofessionelle Filmqualität aufgrund geliehener Kamera- und Videoaufzeichnungstechnik.


Internationales Symposium der Homöopathen ohne Grenzen e. V.

7.-9. Juni 2013, Werkstatt der Kulturen e. V., Berlin-Kreuzberg

Nähere Informationen zum Symposium:

http://homoeopathenohnegrenzen.de/aktuelles/symposium/#c1829

Umfassende Informationen über Homöopathen ohne Grenzen e. V.:

Homöopathen ohne Grenzen e.V.

Zur die Geschichte von Homöopathen ohne Grenzen:

http://homoeopathenohnegrenzen.de/ueber-uns/unsere-geschichte


Vortrag als Video-DVD. Enthält zusätzlich ergänzende PDF-Präsentation zum Vortrag

Dieser Vortrag ist Teil des Internationalen Symposiums der Homöopathen ohne Grenzen e. V. in Berlin 2013, ein dreitägiger Kongress mit vielen interessantenBeiträgen. Das gesamte Seminar mit allen Vorträgen können Sie zum stark vergünstigten Paketpreis ebenfalls bei uns erhalten:

HO-13


Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Der schamanische Weg III. Heillied und Mantren, Heilkreise und magisches Operieren

Der schamanische Weg III. Heillied und Mantren, Heilkreise und magisches Operieren

Auch auf CD erhältlich - für nur 37,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Teil drei der schamanischen Ausbildung von Andreas Krüger und Dr. Beate Latour befasst sich mit der Verbindung zwischen dem Schamanen und seinem Umfeld. Dabei geht es sowohl um die Bedeutung des familiären Hintergrunds als auch des geistigen Stammes, des Clans: Ein Kreis von Therapeuten, Kollegen oder Gleichgesinnten kann einen gesicherten Raum für die Heilarbeit bilden. Schamanisches Tun soll kein Alleingang sein, sondern ein Weg, Menschen einander näherzubringen.

Menschlich verbindende Ausdrucksformen sind seit jeher gemeinsames Singen und Tönen. Ein persönlicher Heilton kann zum Ausdruck des tiefsten Inneren werden und gefangene Kräfte freisetzen. Heillieder, Mantren und Heilkreise bilden somit einen Schwerpunkt dieses Seminars. Eine Trancereise mit dem "Spirit Kanu", einer uralten Form des Heilkreises, führt zum eigenen Heillied. Ergänzend stellen Krüger und Latour verschiedene alte und neue Behandlungsformate vor, z. B. den Mesmerismus, das Heilströmen oder das "magische Operieren".

Moderne schamanische Arbeit - fundiert erklärt und praktisch demonstriert. Ein Kompendium an Übungen und Techniken zur Befreiung gefangener Kräfte, in der Verbindung des Einzelnen mit der Gemeinschaft.

 

29,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Empfindlich gegenüber Musik. Aurum, Graphites, Thuja, Natrium-mur., Viola, Carcinosinum u. a.

Empfindlich gegenüber Musik. Aurum, Graphites, Thuja, Natrium-mur., Viola, Carcinosinum u. a.

Arzneigruppe des Monats Februar

Halogene und ihre Verbindungen

Der Verlust der Geborgenheit


Dieser Vortrag als MP3-Download jetzt nur 11,- € (statt 13,-) oder als CD nur 15,- € (statt 17,50) bis 28. Feb. 2018!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Musik ist die "Sprache des Gefühls" (Ludwig Feuerbach) und die "gemeinsame Sprache der Menschheit" (Longfellow). Für die meisten Menschen spielt sie eine wichtige Rolle im Leben. Unser individuell so unterschiedliches Verhältnis ihr gegenüber kann als Modalität oder als symbolische Spezifität homöopathisch differenzialdiagnostische wichtig sein.

Michael Antoni und Julia Martineck untersuchen hier Arzneien, die eine besondere Empfindlichkeit gegenüber Musik aufweisen und in verschiedenen Repertoriumsrubriken zu finden sind. Sie machen deutlich, wie tief Musik die Seele berühren und somit auch als Therapeutikum nutzbar sein kann.

Julia Martineck beschreibt den physiologischen Hörvorgang als alchemistischen Prozess, der vom Gehörgang bis zur Wahrnehmung die vier Elemente durchläuft. Diesen Prozess überträgt sie anhand eines Natrium-muriaticum-Falls in die Praxis. Dabei wird klar, wie eng traumatische Situationen mit "konservierten Klängen" verbunden sein können. Michael Antoni geht auf weitere Arzneibeispiele mit hoher Musikempfindlichkeit ein: Ambra, Carcinosinum, Kreosotum und Viola.

Eine homöopathische Reise durch die Welt der Klänge. Ähnlich wie Musik kann auch Homöopathie den Menschen in eine heilsame Schwingung versetzen.

 

11,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Schönheit. Die Kunst des Schönschauens, Schönredens und Schöngreifens

Schönheit. Die Kunst des Schönschauens, Schönredens und Schöngreifens

Auch auf CD erhältlich - für nur 28,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Viele Menschen glauben, sie seien hässlich. Warum nehmen sie ihre eigene Schönheit nicht wahr oder unterschätzen sie? Andreas Krüger und Heidi Baatz ergründen Hintergründe, Folgen und Heilungsmöglichkeiten der vermeintlich fehlenden Attraktivität.

Diese Form von Selbstverachtung beginnt meist schon während der Kindheit, z. B. aufgrund von Missbilligungen des Vaters, Hänseleien von Mitschülern oder aufgezwungenen gesellschaftlichen Idealen. Die Folgen reichen von gestörter Beziehungsfähigkeit, Sexualitäts- und Lustproblemen bis hin zur Magersucht.

Die Referenten stellen eine Reihe homöopathischer Arzneien zur "Schönheitsförderung" vor - Arzneien, bei denen es vor allem um die Selbstachtung geht. Die Referenten vergleichen dazu Barium carbonicum mit Nux vomica, Weißkopf-Seeadler, Wanderfalke, Cuprum, Lycopodium und Bufo. Andreas Krüger ergänzt die Arzneikunde mit Erläuterungen zu therapeutischen Techniken und Übungen sowie mit Fällen aus seiner Praxis.

Abschließend gibt Heidi Baatz einen Überblick über mögliche schamanische Rituale, die das Gewahrwerden der eigenen Schönheit fördern können. Eine Trommel-Trance mit den Zuhörern dient dazu, die innere Venus- und Sonnenkraft zu wecken.

Eine Einladung zu dem Wagnis, die eigene Schönheit zu erkennen und wertzuschätzen. Erst dann kann sie auch für andere sichtbar werden und das Leben grundlegend verwandeln.

 

24,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Die homöopathische Potenzierung. Zum Stand der Grundlagenforschung. Int. Symposium HOG Berlin 2013

Die homöopathische Potenzierung. Zum Stand der Grundlagenforschung. Int. Symposium HOG Berlin 2013

Video-DVD (Bild und Ton)


Nur auf Video-DVD erhältlich!


Ist eine spezifische Wirksamkeit homöopathischer Hochpotenzen aus grundsätzlichen naturwissenschaftlichen Überlegungen heraus undenkbar? Dieser Frage geht Dr. Stephan Baumgartner, Leiter der experimentellen Grundlagenforschung an potenzierten Substanzen an der KIKOM der Universität Bern, nach.

Umfangreiche Studien und Labor-Untersuchungen an unterschiedlichen Substanzen mit verschiedensten Methoden (in-vitro und in-vivo) brachten eindrucksvolle, rekonstruierbare Ergebnisse hervor, die auch von unabhängiger Seite repliziert und bestätigt werden konnten. Der Referent stellt die hier angewandten Verfahren so umfassend und detailliert vor, dass sich davon jeder selbst ein überzeugendes Bild machen kann. Beispiele sind Baumgartners schon legendäres

"Wasserlinsenexperiment" oder die Versuche an Kaulquappen von Prof. Christian Endler.

Baumgartners Fazit: Eine empirisch signifikante Evidenz der Wirksamkeit potenzierter Substanzen ist unter bestimmten Bedingungen nachweisbar. Obwohl das Wirkprinzip selbst noch nicht bekannt ist, gibt es eindeutige, physikalisch messbare Hinweise auf die spezifischen Eigenschaften homöopathischer Präparate.

Ermutigende, wissenschaftlich hochwertige Studien, die wichtige Hinweise und Beiträge zur Diskussionen über die Wirksamkeit von Homöopathika liefern.

Mit ergänzender PDF-Präsentation zum Vortrag!

Mit dieser DVD unterstützen Sie die Arbeit von HOG: 1 Euro wird als Spende an HOG abgeführt!

Filmausschnitt siehe unten

 

18,50 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Das ABC des spirituellen Heilens. Inspirationen zum Heilen

Das ABC des spirituellen Heilens. Inspirationen zum Heilen

Das Alphabet der geistigen Quellen des Heilens


Das Buch im Überblick

  • Poetisch-meditative Texte zu den Grundprinzipien und Kraftquellen des Heilens
  • Inspirationen zu den Buchstaben des Alphabets, von A (Anfang) bis Z (Zirkel)
  • Jedem Buchstaben ist eine Doppelseite mit Text und Bildern gewidmet
  • Ein Kunstwerk, das sich ideal zum Verschenken eignet (besonders auch mit dem nun ebenfalls erhältlichen Hörbuch auf CD zusammen - nähere Infos dazu hier: ABC-CD)
Form und Gestaltung

  • 64 Seiten im handlichen Format A5 (15 x 21 cm), durchgehend farbig gedruckt
  • 33 Farbabbildungen
  • Feste Buchdeckel-Fadenbindung mit farbigem Umschlag

 

9,80 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Pulsatilla. Die Einheit der großen Mutter

Pulsatilla. Die Einheit der großen Mutter

Auch auf CD erhältlich - für nur 37,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Seminare der Enders-Gruppe sind weniger Informationsveranstaltungen als Einstimmungen auf das Wesen eines Mittels mittels Wahrnehmung und Erspüren. Für Dr. Norbert Enders ist dabei die Frage nach dem Genius der Arznei das Hauptanliegen - was ist das Zentrale, das Essenzielle in der Ähnlichkeitsbeziehung der Arznei zum Menschen?

Bei diesem Seminar steht - dem Wesen von Pulsatilla entsprechend - nicht die Ratio im Vordergrund, sondern die Sinnlichkeit. So findet ein Eintauchen in Pulsatilla statt, ohne allzu viel intellektuellen Überbau, eine berührende Hingabe an ein Wesen, das in unserer modern-rationalen Zeit häufig zu wenig wert geschätzt wird und in der gesunden Form doch Grundlage und Voraussetzung jeder heilvollen Kindheit ist. Der Genius von Pulsatilla ist die Fähigkeit zur Berührung, nicht die intellektuelle Rationalität. Im geheilten Zustand ermöglicht sie echte Begegnung, die ohne die Regeln der Vernunft den Anderen stets so nehmen kann wie er ist.

 

29,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Mittwoch, 13. November 2013 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Weitere Titel:
  • Schadde, Anne
  • Newsletter

    Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

    Ihre E-Mail-Adresse:

    Parse Time: 0.434s