Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Partner

Hauterkrankungen - Klinische Differenzierung und homöopathische Behandlung

product ratingproduct ratingproduct ratingproduct ratingproduct rating
ab

Preis für MP3-Download 38,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: DD-2013
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Hauterkrankungen - Klinische Differenzierung und homöopathische Behandlung

Unser Weihnachtsmarkt 2017


Leuchtende Sterne - Magische Kügelchen

Die bunte Vielfalt homöopathischer Vorträge & Seminare


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 38,- € (statt 42,-) oder als CD nur 46,- € (statt 52,-) bis 31. Dez. 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Urtikaria, Psoriasis, Neurodermitis oder andere Ekzeme sind sowohl für den Betroffenen als auch für den Homöopathen eine echte Herausforderung. Der als Boger-Experte bereits bekannte Eckart von Seherr-Thohs wagt sich hier umfassend an die homöopathische Therapie der Hauterkrankungen.

Egal ob chronisch oder akut, bedeuten Hautleiden für den Betroffenen oft eine dauerhafte Qual und die herkömmlichen Behandlungen erscheinen wenig aussichtsreich. Sieben ganz verschiedenartige Fälle verdeutlichen das homöopathische Vorgehen. Die genaue Einschätzung der miasmatischen Lage anhand der Morphologie und ein methodischer Ansatz, der auf die Symptomlage zugeschnitten ist, führen zur treffsicheren Arzneiwahl.

Extra-CDR mit Seminarmaterial


Nähere Informationen weiter unten

Edition: DD (Dresdner Homöopathietag)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Akne, Boger, Ekzem, Geschwür, Haut, Hautausschläge, Hautkrankheit, Neurodermitis, Psoriasis, Urticaria

Abspieldauer (ca.): 5 Std. 29 Min.

Klang sehr gut (HiFi) Seminar Umfassende Darstellung - zur Vertiefung  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

38,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
46,00 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Hauterkrankungen - Klinische Differenzierung und homöopathische Behandlung
Hauterkrankungen gehen für Betroffene oft mit qualvollem Leiden und kosmetischer Beeinträchtigung einher und für den behandelnden Homöopathen mit schwierigen, mühsamen Behandlungsverläufen. Nun wagt sich einer unserer bewährtesten Referenten mutig ans Thema Haut, denn oft herrscht auch noch das grundlegende Missverständnis vor, dass man Hautkrankheiten (homöopathisch) nicht direkt behandeln solle, weil die Haut "als letztes" heile.

Eckart von Seherr-Thohs verfügt über langjährige Erfahrung in der Therapie akuter und chronischer Hauterkrankungen. In seinem Seminar vermittelt er sowohl klinische Erkenntnisse als auch wichtige theoretische Grundlagen und unterschiedliche Analyseansätze, vor allem die Methodik von Boger. Für eine erfolgreiche Behandlung ist es unabdingbar, die charakteristischen Symptome sowie die Morphologie und Modalitäten der Erkrankung zu kennen. Die Morphologie des Hautausschlags ist besonders bedeutsam, weil sie die miasmatische Dynamik spiegelt und Auskunft über die Tiefe der Erkrankung geben kann. Allgemeine Charakteristika, Modalitäten und eine umfassende miasmatische Analyse bilden die Basis für die weitere Arbeit mit Repertorium und Arzneimittellehren und führen zu einer treffsicheren Verschreibung.

Von Seherr-Thohs erläutert seine Strategie anhand eigener exemplarischer Fälle. Sie verdeutlichen die Vielseitigkeit der Erkrankungsformen und des methodischen Herangehens. Dabei beweist er einen sicheren Umgang in der Behandlung sowohl des chronischen Leidens als auch akuter Krisen. Gerade die bei vielen Hautkrankheiten typischen Exazerbationen (Aufflammen der Beschwerden) stellen eine große Herausforderung dar und verlangen ein souveränes Fall-Management und eine professionelle Patientenführung.

Der Referent erläutert zunächst die verschiedenen Arten von Effloreszenzen, erklärt ihre Morphologie und Klinik. Wichtig sind auch Kenntnisse über Impfungen (als mögliche Auslöser) und über Cortison, (mögliche Symptomverschiebungen, z. B. Asthma). Über die Homöopathie hinaus gibt Seherr-Thohs wertvolle Hinweise zu unterstützenden Maßnahmen, beispielsweise zu Umschlägen mit Heilerde, Lehm, Schwarztee und Calendula oder Badezusätzen wie Olivenöl und Sahne. Der Mut des Referenten, Hauterkrankungen direkt anzugehen, und sein professionelles Vorgehen bei der Behandlung übertragen sich auf den Zuhörer.

Eine Bereicherung für den Therapie-Alltag: klinisch-analytisch und homöopathisch fundiert. Damit Patient und Homöopath sich "in ihrer Haut" wohler fühlen können.

Die Fälle:
1. Ekzem mit akuter Exazerbation 2. Akuter bläschenförmiger Hautausschlag 3. Akute Neurodermitis 4. Epidermolysis bullosa 5. Psoriasis-Arthritis 6. Akute generalisierte Urtikaria 7. Asthma nach unterdrücktem Hautausschlag
Angesprochene Arzneien: Apis, Arsen, Chloralum Hydratum, Clematis, Corallium Rubrum, Dulcamara, Graphit, Kalium Brom., Lycopodium, Mangan, Mercurius, Natrium Sulf., Ranunculus Bulb., Thuja

Extra-CDR mit Seminarmaterial

Das Set beinhaltet neben dem Mitschnitt eine zusätzliche CD-Rom, auf der sich die im Seminar gezeigte Powerpoint-Präsentation des Referenten als PDF befindet.

Buchempfehlung des Referenten

Der Referent empfiehlt zum Thema Neurodermitis und Homöopathie folgendes Buch:
"Neurodermitis erfolgreich behandelt durch klassische Homöopathie" von Drs. Karl und Roland Eichler, Barthel & Barthel Verlag, Schärftlan 1996
CD 1 (65:50)
1. Einführung (04:49)
2. Maculae und Papulae (08:53)
3. Knoten und Pusteln (10:20)
4. Erosionen, Exkoriationen, Ulcera, Fissuren, Rhagaden (10:16)
5. Squamae, Schuppen, Lichen, Narben, Atrophie (08:51)
6. Differenzialdiagnosen (06:25)
7. Miasmatische Dynamik (07:49)
8. Dellwarzen / Psoriasis / Modalitäten (08:22)

CD 2 (66:26)
1. Repertorisation (08:15)
2. Allgemein- und Gemütssymptome (08:51)
3. Causa / Verlaufsparameter (12:15)
4. Exazerbation / Cortison (08:09)
5. Patientenführung (07:32)
6. Gabengröße und Potenzen (06:53)
7. Cortison bei Asthma und Hautausschlägen (06:38)
8. Prognose / Atopischer Formenkreis / Ausleitung (07:49)

CD 3 (66:09)
1. Impfung / Hautpflege (09:03)
2. Fall 1: Ekzem / Anamnese und Analyse (07:20)
3. Repertorisation / Auffällige Symptome (07:43)
4. Materiae medicae (09:35)
5. Das entscheidende Symptom für Graphites (08:00)
6. Fall 2: Akuter bläschenförmiger Hautausschlag / Anamnese und Analyse (08:26)
7. Fragen zum Fall / Verordnung (07:59)
8. Verlaufskontrolle / Überprüfung des Wirkungskreises (08:00)

CD 4 (68:43)
1. Fall 3: Neurodermitis / Anamnese, Analyse und Repertorisation (12:56)
2. Follow-Up (11:57)
3. Fall 5: Psoriasis-Arthritis / Anamnese und Analyse (10:18)
4. Repertorisation / Klinische Verifikationen (10:13)
5. Auswertung / Miasmatische Aspekte nach Gienow (08:52)
6. Fall 6: Urticaria / Anamnese, Analyse und Repertorisation (07:17)
7. Follow-Up (07:06)

CD 5 (60:41)
1. Fall 7: Asthma nach unterdrücktem Hautausschlag (06:16)
2. Anamnese / Arbeitshypothese (05:52)
3. Miasmatische Analyse, Repertorisation und Prognose (08:33)
4. Verordnungsfehler / Reaktionsanalyse (10:25)
5. Miasmatische Analyse / Retrospektive (07:18)
6. Fall 4: Epidermolysis bullosa / Anamnese, Analyse und Repertorisation (09:51)
7. Potenzsteigerungen (06:59)
8. Anmerkungen zu Boger (05:24)

CD 6 (CDR)
1. Haut-Repertorisationen (PDF-Datei)
2. Krisenmanagement bei Hauterkrankungen (PDF-Datei)
3. Zusatz-CDR: Bitte lesen.txt
4. Zu dieser CD.pdf


Eckart von Seherr-Thohs

Eckart von Seherr-Thohs ist Heilpraktiker und Homöopath in Laatzen. Nach einem Magister der Geschichte und Philosophie absolvierte er 1978-1980 eine Ausbildung zum Heilpraktiker. Ab 1981 folgte das Studium der Klassischen Homöpathie bei Alfred Franke und Eric Schwarz. Seit 1986 ist er mit dem Schwerpunkt der klassischen Homöopathie in eigener Praxis tätig und wirkt in einem homöopathischen Forschungskreis mit. Er tätigt zahlreiche Veröffentlichungen in den Fachzeitschriften "Homöopathie-Zeitschrift" und"Homöopathie Konkret". Er war zuständig für die Übersetzung und quellenkritische Bearbeitung von S. R. Phataks "Homöopathisches Repertorium" (München 2006) und ist weiterhin als SHZ-zertifizierter Dozent und Supervisor tätig.

Nähere Informationen zu Eckart Seherr-Thohs auf seiner Homepage:
www.seherr-thohs.de

Buchempfehlung des Referenten

Der Referent empfiehlt zum Thema Neurodermitis und Homöopathie folgendes Buch:
"Neurodermitis erfolgreich behandelt durch klassische Homöopathie" von Drs. Karl und Roland Eichler, Barthel & Barthel Verlag, Schärftlan 1996

Chiron Bildungs- und Gesundheitszentrum, Dresden, 3. März 2012

Nähere Informationen auf der Homepage:
www.chiron-net.de

PDF mit Seminarmaterial auf Extra-CDRom

Kundenrezensionen:

Autor: Corina A. am 18.04.2016
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Sehr guter kurzweiliger Vortrag über ein extrem umfassendes Thema mit serh vielen Tipps zur Vorgehensweise und Einordnung von Symptomen. Es bleibt nicht bei "individuell alles schwer einzuordnen" und "subjektiv - objektiv-Diskrepanz könnte sein...". Anhand historischer Literatur, die Seherr-Thohs dankenswerterweise in aktuelles Deutsch übersetzt, zeigt der Referent klare Repertorisierungswege auf. Klare Anweisungen zum Beurteilen der Arzneiwirkung, indem man sich vorher überlegt, ob das Mittel das leisten kann, was man von ihm erwartet, sind einfach, aber wertvoll und können nicht oft genug in Seminaren geübt und gehört werden. Danke!

Autor: Petra O. am 12.07.2013
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Mittlerweile weiß ich die Seminaraufzeichnungen von Eckart von Seherr-Thohs sehr zu schätzen, da er auf klare und präzise Weise uns einen roten Faden zur homöopathischen Behandlung an die Hand gibt.

In diesem Seminar über vermittelt er sehr gut, wie man bei der Behandlung von Hauterkrankungen vorgeht, welche Symptome man bewerten kann und wie man sie repertorisiert. Interessant ist, dass er den Augenmerk auf die verschiedenen Hautsymptome, Modalitäten, Jucken und die Reaktionen auf Kratzen nach vorne stellt. Ich habe in Anlehnung an seine Vorgehensweise nun schon einige Hauterkrankungen in der Praxis und deutlichen Erfolg gehabt. Bin froh, dass ich dieses Seminar auf Hörbuch gehört habe und kann es weiterempfehlen!

Hilfreich ist auch beigefügte Datei der CD, in der man alles nochmals nachlesen kann.

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Das Pflanzensystem nach Jan Scholten. Serien, Phasen und Stadien. Neue Wege zur Bestimmung pflanzlicher Arzneien

Das Pflanzensystem nach Jan Scholten. Serien, Phasen und Stadien. Neue Wege zur Bestimmung pflanzlicher Arzneien

Auch auf CD erhältlich - für nur 81,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Mit seinem neuartigen, am Periodensystem orientierten fallanalytischen Ansatz stellt Jan Scholten ein zentrales Postulat der klassischen Homöopathie in Frage, dem zufolge die Anwendbarkeit von Arzneimitteln allein aus Arzneiprüfungen erschlossen werden könne. Schon seine Erkenntnisse über die direkte Ableitung mineralischer Arzneicharakteristiken aus dem Periodensystems der Elemente dienten dazu, Lücken in der Materia Medica zu schließen.

Wenn sich nicht nur die Mineralien, sondern der gesamte Aufbau der Natur im Periodensystem der Elemente spiegelt, müssten damit auch die anderen Arzneireiche (Pflanzen, Tiere usw.) erschließbar werden. Basierend auf seinen Erkenntnissen zum Mineralienreich entdeckte Scholten in den letzten Jahren zusätzliche Kriterien, die auf das arzneiliche Pflanzenreich anwendbar sind und sich ebenfalls im PSE wiederfinden.

Nach mehreren Jahren Pionierforschung entwickelte er daraus ein in sich schlüssiges Pflanzensystem, das wiederum Vorhersagen und Verschreibungen auch bislang ungeprüfter pflanzlicher Arzneien erlaubt - eine erhebliche potenzielle Erweiterung des homöopathischen Arzneispektrums: In Scholtens Pflanzensystem kommt jeder Spezies ein vorhersagbarer Platz zu. Durch die Entdeckung ihrer Gesetzmäßigkeiten kann die Thematik aller Pflanzen und ihrer Familien klarer eingegrenzt und vorhergesagt werden.

In seinem ersten Berliner Seminar stellt der Schweizer Arzt Dr. Heinz Wittwer, der Scholtens Methodik seit vielen Jahren praktisch nutzt, dieses neue analytische Konzept ausführlich vor - eine weniger theoretische als praktische/pragmatische Anleitung zur konkreten Anwendung im Behandlungsalltag. Anhand 15 gut nachvollziehbarer Fallbeispiele demonstriert Wittwer die systematische, geradezu mathematisch genaue Bestimmung der passendsten pflanzlichen Arznei aufgrund klarer anamnestischer Kriterien.

Schwerpunkt des Seminars ist somit nicht die systematisch umfassende Darstellung verschiedener Pflanzen oder gar Schwerpunktthemen von Pflanzenfamilien, sondern die ganz praktische Einübung der analytischen Vorgehensweise, als Übersetzung und Zuordnung charakteristischer, auffälliger und differenzierender Patientenmerkmale in die verschiedenen Serien, Phasen und Stadien - mit dem Ziel der Bestimmung der am besten passenden Arznei.

Das einzigartige Pflanzenklassifikations- und Analysesystem nach Scholten besticht durch seine natürliche, klare, in sich logische Struktur. Damit eröffnen sich nicht nur neue Anwendungsmöglichkeiten für eine faszinierende homöopathische Pflanzenwelt, sondern ein tieferes Verständnis für ihre unterschiedlichen Themen.

Themen
  • Einführung in die Struktur des Periodensystems
  • Erläuterung der Serien (Reihen)
  • Erläuterung der Stadien (Spalten)
  • Der Unterschied zwischen geraden und ungeraden Stadien
  • Grundaufbau des Pflanzensystems
  • Der Pflanzencode nach Scholten zur Identifizierung der Pflanze: XXX.YY.ZZ
  • Die sieben Phasen der persönlichen Stellung im Leben
  • Bestimmungskriterien für Phasen und Subphasen
  • 15 Fälle und ihre Analyse nach dem Pflanzencode

Mit Seminarmaterial im PDF-Format


69,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Lac Humanum - Die Muttermilch

Lac Humanum - Die Muttermilch

Unser Weihnachtsmarkt 2017


Leuchtende Sterne - Magische Kügelchen

Die bunte Vielfalt homöopathischer Vorträge & Seminare


Dieser Vortrag als MP3-Download jetzt nur 11,- € (statt 13,-) oder als CD nur 14,- € (statt 16,50) bis 31. Dez. 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Darstellung des Arzneimittels Lac Humanum (Muttermilch) in leicht verständlicher Form, mit besonderem Schwerpunkt auf den eigenen Anwendungserfahrungen, die für homöopathisch Interessierte informativ und nützlich sind und auch dem Homöopathie-Studenten und Anwender dienlich sein können, die richtige Arznei leichter zu entdecken.

Das Verständnis des Mittels wird abgerundet durch eine Seelenreise (Trance) zum Wesen des Mittels.

11,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Bier - Die Wesenskraft des Bieres

Bier - Die Wesenskraft des Bieres

Auch auf CD erhältlich - für nur 16,50 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Zwar verringert sich der Bier-Konsum der Deutschen laut Statistik schon seit Jahren, doch wir belegen im internationalen Vergleich nach wie vor einen der Spitzenplätze. Weshalb wird so viel Bier getrunken? Welche Wirkung hat dieses Gebräu eigentlich? Diese Fragen brachten Jürgen Becker auf die eigentlich schon längst überfällige Idee, den so beliebten Gerstensaft einer homöopathischen Verreibung zu unterziehen.

In diesem Vortrag geht Becker der Frage nach, was das Bier mit dem Biertrinker macht. Die erste Antwort ist nicht sehr überraschend: Frust wird vergessen und Probleme jeglicher Art scheinen zu verschwinden - die pure Verdrängung setzt ein. Doch wie kann man feststellen, ob man verdrängt? Was kann dagegen unternommen werden? Und sind Biertrinker leichter zu manipulieren als Weintrinker?

13,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Lac Lupi - Hunger,Erziehung und Wille

Lac Lupi - Hunger,Erziehung und Wille

Auch auf CD erhältlich - für nur 11,90 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Entscheidungen ins Auge zu blicken. Sie zeigten sich vor allem in Problemen im Umgang mit ihrer pubertierenden Tochter.

9,50 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Natrium Muriaticum - Der Salzweg

Natrium Muriaticum - Der Salzweg

Unser Weihnachtsmarkt 2017


Leuchtende Sterne - Magische Kügelchen

Die bunte Vielfalt homöopathischer Vorträge & Seminare


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 64,- € (statt 71,-) oder als CD nur 77,- € (statt 86,-) bis 31. Dez. 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

"Es darf nicht leicht sein!"
Ein Patient, der Natrium Muriaticum benötigt, wird diese Haltung immer auf irgendeine Art und Weise zum Ausdruck bringen. Was steckt eigentlich hinter diesem Satz? Dieser Mensch ist erstarrt in einem Kummer, von dem er sich nicht lösen kann oder will, und hat das Vertrauen darin verloren, dass es auch für ihn möglich ist, sein Leiden zu überwinden. Diese Vorstellung kann schließlich so stark werden, dass er sein Leben als eine ununterbrochenen Kette von schweren Mühen und unglücklichen Ereignissen empfindet und jedes Hilfsangebot als nutzlos oder unangemessen ansieht und daher abweist.

64,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Rosa Damascena - Die Damaszener Rose

Rosa Damascena - Die Damaszener Rose

Unser Weihnachtsmarkt 2017


Leuchtende Sterne - Magische Kügelchen

Die bunte Vielfalt homöopathischer Vorträge & Seminare


Dieser Vortrag als MP3-Download jetzt nur 8,- € (statt 9,80) oder als CD nur 11,- € (statt 12,90) bis 31. Dez. 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Dr. Beate Latour hat sich intensiv mit der symbolisch dem Herz nahestehendsten Pflanze befasst, der "Rose". Bei Themen, die mit dem Herzen - im körperlichen wie emotional-seelischen Sinne - zu tun haben kann sie eine Rolle spielen. Bei "Rosa Damascena", der Damaszener-Rose, handelt es sich um die auch in der Aromatherapie bekannte Rosenart, aus der das Rosenöl gewonnen wird.


8,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Freitag, 25. Mai 2012 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Weitere Titel:
  • von Seherr-Thohs, Eckart
  • Newsletter

    Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

    Ihre E-Mail-Adresse:

    Parse Time: 1.860s