Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Partner

Heilungsgesetze II - Heilung durch Entwicklung

product ratingproduct ratingproduct ratingproduct ratingproduct rating
ab

Preis für MP3-Download 24,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: SO-183
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Heilungsgesetze II - Heilung durch Entwicklung

Auch auf CD erhältlich - für nur 28,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Die beiden homöopathischen Sonntage zum Thema "Heilungsgesetze" zeigen, dass tiefgreifende Heilung nicht nur auf körperlicher Ebene stattfindet. Zu diesem Prozess gehört eine geistig-seelische Öffnung bis hin zur Rückbesinnung auf das Göttliche in uns. Im ersten Teil weist Michael Antoni auf die Notwendigkeit hin, die eigenen inneren Räume besser kennenzulernen. Im vorliegenden zweiten Teil erweitert er die Betrachtung: Krankheit wird überwunden, indem ein Entwicklungsweg hin zum höheren Selbst eingeschlagen wird. Dabei kommt den Gefühlen des Betroffenen überragende Bedeutung als Wegweiser zu. Sie kündigen neue oder veränderte Bedürfnisse nach Weiterentwicklung an und geben wie ein Navigator die Richtung vor.

Nähere Informationen weiter unten

Edition: SO (Homöopathischer Sonntag Berlin)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Entwicklung, Heilung, Lycopodium, Natrium mur., Wahrnehmung

Abspieldauer (ca.): 3 Std. 32 Min.

Klang gut (nahe HiFi) mit persönlichem Selbsterfahrungsbericht/Fall  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

24,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
28,00 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Heilungsgesetze II - Heilung durch Entwicklung
Die beiden homöopathischen Sonntage zum Thema "Heilungsgesetze" zeigen, dass tiefgreifende Heilung nicht nur auf körperlicher Ebene stattfindet. Zu diesem Prozess gehört eine geistig-seelische Öffnung bis hin zur Rückbesinnung auf das Göttliche in uns. Im ersten Teil weist Michael Antoni auf die Notwendigkeit hin, die eigenen inneren Räume besser kennenzulernen. Im vorliegenden zweiten Teil erweitert er die Betrachtung: Krankheit wird überwunden, indem ein Entwicklungsweg hin zum höheren Selbst eingeschlagen wird. Dabei kommt den Gefühlen des Betroffenen überragende Bedeutung als Wegweiser zu. Sie kündigen neue oder veränderte Bedürfnisse nach Weiterentwicklung an und geben wie ein Navigator die Richtung vor.

Zum Einstieg in das Thema rekapituliert Antoni kurz die Thesen und Inhalte des ersten Teils. Ausgehend von der anthropologischen Wesensfrage, wer wir (als Menschen) überhaupt sind, skizziert er die drei Ebenen des Menschseins aus astrologischer Sicht. Er stellt sie in Beziehung zu wesentlichen Kerngedanken Hahnemanns hinsichtlich der Ätiologie gestörter Lebenskraft. Daran entfaltet Antoni sein eigenes Verständnis über die Ausformung persönlicher Realität: Ausgehend von Glaubenssätzen und Gedanken erzeugen wir die uns gemäße Wirklichkeit mithilfe unserer Emotionen und selektiver Wahrnehmung.

Es folgt eine ausführliche Erörterung von Lösungen für die Konfliktpotenziale, die mit unserer Realitätsbildung einhergehen. In diesem Modell können homöopathische Arzneimittel als Katalysatoren der Heilungsdynamik verstanden werden. Auf der Grundlage von Hahnemanns Überlegungen zur Erst- und Nachwirkung von Arzneimitteln stellt Antoni abschließend einige interessante Thesen zu ihrer Wirkungsweise in den Raum.

Wie schon im ersten Teil der "Heilungsgesetze" übernimmt N. N. die Vorstellung zweier Arzneimittel, die sich auf besondere Weise für das heutige Thema eignen: Natrium Muriaticum und Lycopodium sind bekanntlich Arzneitypen, die kaum einer mag, denen also eher mit Antipathie begegnet wird. N. N. stellt sie in ein ganz anderes, positives Licht. Seine Ausführungen bilden damit einen deutlichen Kontrast zu jenen Beschreibungen, die das vorherrschende Bild bislang weitgehend geprägt haben (beispielsweise in Baileys "Psychologische Homöopathie"). Rousseaus These eines ursprünglich guten Menschen und sein Bild vom "edlen Wilden" wird Gehlens Kulturanthropologie gegenübergestellt, in der der Mensch als Handelnder gilt, der die Natur zu seinem Zweck verändert.

Auf sympathische Weise wohltuend und abweichend von gängigen Mainstream-Vorstellungen erfolgt hier eine Besinnung auf die Stärken von bislang überwiegend negativ bewerteten Arzneitypen.

Hier finden sie den ergänzenden ersten Teil SO-181 "Heilungs-Gesetze I - Heilung statt Konditionierung"
Beide HoSo-Vorträge gibt es auch zum günstigen Paketpreis: SO-18H "Heilungs-Gesetze"


Zur Veranstaltung "Der Homöopathische Sonntag"
Die "Homöopathischen Sonntage" sind eine seit über 15 Jahren regelmäßig monatlich an Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin stattfindende Veranstaltung, in denen ein halber Tag (fünf Stunden) einem einzigen Arzneimittel, einem theoretischen oder praktischen Thema umfassend gewidmet ist. Sie gehören zu den kontinuierlichsten und zugleich progressivsten homöopathischen Vorlesungen, die das jeweilige Thema aus der aktuellen Sicht und Erkenntnis der prozessorientiert homöopathischen Empirie und Forschung vermittelt.


Die Referenten: N. N. und Michael Antoni
CD 1 (70:30)
Michael Antoni:
1. Begrüßung und Wiederholung (06:58)
2. Störung der Lebenskraft (07:51)
3. Ätiologie der Störung (11:01)
4. Emotionen als Sekundärreaktionen (09:39)
5. Heilung als Entbindungskunst (09:18)
6. Inkarnationsprozess (10:12)
7. Das Ich und das höhere Selbst (08:55)
8. Arzneimittel verändern die Realität (06:32)

CD 2 (74:52)
Michael Antoni:
1. Homöopathische Erst- und Nachwirkung (07:44)
2. Hahnemanns Gedanken zum homöopathischen Wirkprinzip (07:48)
3. Sinn der Erstverschlimmerung (11:18)
4. Dynamik der Umstimmung (07:22)
5. Erläuterung der Wahrnehmung (06:09)
6. Umgang mit Ereignissen (09:46)
7. Ereignis, Wahrheit und Realität (07:40)
8. Gefühle als Anzeiger (09:29)
9. Schritthalten mit eigener Entwicklung (07:31)

CD 3 (65:40)
Michael Antoni:
1. Umgang mit Zweifeln (10:33)
2. Zusammenfassung (11:57)
Volkmar Preuß:
3. Einführung Arzneimittel (07:25)
4. Natrium Mur. nach Bailey (08:35)
5. Psychogramm von Natrium Mur. (08:14)
6. Lycopodium: Mangelnde Krankheits-Einsicht (7:10)
7. Lycopodiums Stärken und Dankbarkeit (05:29)
Michael Antoni:
8. Abschließende Reflexion (06:15)


Michael Antoni - Autobiographisches
Seit meiner Jugend beschäftige ich mich intensiv mit der spirituellen Philosophie und ihren Themenkreisen; hier fasziniert mich vor allem die Astrologie (seit 1986). Die ersten spirituellen Wurzeln liegen in dem Gedankengut der damaligen
€Münchner-Esoterik-Wiege€ von Thorwald Dethlefson, Nicolaus Klein und Ruediger Dahlke. Trotz der großen Faszination kam erst einmal ein Studium der Elektrotechnik mit Abschluss als Dipl.-Ing. (FH) in der Energie-Technik. Neben dem Studium ließ ich michvon Nicolaus Klein (www.nicolausklein.de) zum Astrologen ausbilden (1994). Fortbildungen in Astrologie bei Peter Orban, Wolfgang Denzinger und anderen.

Um die Tätigkeit als Astrologe auf einen therapeutischen Boden zu stellen, kam 2000 eine dreijährige Ausbildung zum Heilpraktiker und Homöopathen an der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin (www.samuelhahnemannschule.de) € Aus- und Fortbildungsstätte des Fachverbands Deutscher Heilpraktiker, Landesverband Berlin-Brandenburg e.V. unter der Leitung von Andreas Krüger. Als persönlicherSchüler von Andreas Krüger ging ich nochmals drei Jahre in die €Lehre€ und schloss eine Ausbildung zum Homöopathie-Lehrer, sowie zum Ikonographen der Seele (wunderorientierte Aufstellungs- und Ritual-Arbeit) ab (www.andreaskruegerberlin.de). Zusätzliche Ausbildung in Systemischer Struktur- und Familien-Aufstellung bei Ekkehard Dehmel (www.ekkehard-dehmel.de).

Seit 2003 arbeite ich zusammen mit meiner Frau Annett Antoni (Homöopathie, Lymphdrainage, Craniosakrale Therapie und Leibarbeit) in unserer eigenen Naturheilpraxis.
In der Praxis ist die Homöopathie meine Basis der Therapie. Um den Prozess der Wandlung und Erkenntnis zu begleiten, stehen verschiedene Möglichkeiten zu Verfügung: Aufstellungsarbeit (ob Ikonen, Horoskop-, Familien-, Struktur- oder Traum-Aufstellungen), psychotherapeutische Gespräche und Symbol- und Trance-Therapie. Die Astrologie ist dabei ein wichtiger Wegweiser und Kompass durch die Länder der Seele.

Als Lehrer für prozessorientierte Homöopathie unterrichte ich an der Samuel-Hahnemann-Schule Berlin. Dort bin ich auch als "Haus- und Hof-Astrologe" zuständig für die Erforschung der Zusammenhänge von Astrologie und Homöopathie und deren erfolgreichen Verbindung. Ich leite Ausbildungs-Seminare für den Verband in Astrologie, AstroMedizin und Krankheitsbilder-Deutung. Einmal im Monat gestalte ich mit Andreas Krüger zusammen den "HomöopathischenSonntag".

Ich habe mehrere Artikel veröffentlicht zum Thema €Astrologie & Homöopathie€ in der homöopathischen Fachzeitschrift €Homöopathische Einblicke€. Mehrere Artikel zur Astrologie in verschiedenen spirituellen Zeitschriften. Reichhaltige Audio-CDs mit denThemenschwerpunkten Astrologie, Homöopathie und Krankheitsbilderdeutung (www.homsym.de). 2010 kam eine Ausbildung bei Dr. Richard Bartlett hinzu in Matrix Energetics® (www.matrixenergetics.com).

Weitere Infos: Webseite von Michael Antoni

3 CDs in kompakter Buchformatbox

Bild auf der Covervorderseite:
Meditation © h.koppdelaney (www.flickr.com, Lizenz: Lizenz: CC BY-ND 2.0)
Wir danken dem/der FotografIn herzlich für die Erlaubnis zur Nutzung dieses Bildes!
We thank the photographer very much for the permission to use this picture!

183. Homöopathischer Sonntag, Samuel-Hahnemann-Schule Berlin, 13. Juni 2010

Die beiden Sonntage zum Thema "Heilungsgesetze" sind zu einem vergünstigten Paketpreis erhältlich:

SO-18H



Kundenrezensionen:

Autor: Astrid v. am 31.12.2014
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Zwar gibt es am Anfang eine kurze Zusammenfassung des ersten Teils zu den „Heilungsgesetzen“, aber allen Interessierten sei das gesamte CD-Paket empfohlen! An diesem Sonntag geht Michael Antoni auf das Menschenbild der Homöopathie ein, die er als umfassenden Ansatz zur Heilung, das heisst Ganzwerdung, von Menschen versteht, wobei er betont, dass es am Ende eigentlich nicht mehr darauf ankommt, mit welcher Methode man heilt. An welchem Ende? Wenn wir uns aus allen festhaltenden Gedanken und den nachfolgend dadurch stimulierten Gefühlen entbunden haben! Heilung als Entbindungskunst – ein sehr schöner Gedanke! Wenn wir uns nicht mehr mit unseren Erlebnissen und Gefühlen und Gedanken identifizieren, dann sind wir geheilt, weil kein Moment unserer Lebenskraft noch irgendwo festhängt und damit verstimmt ist. Passenderweise kommen an diesem Sonntag dann zwei der bindendsten bzw. gebundenen Mittel zur Sprache – Natrium muriaticum und Lycopodium. Ein sehr schöner Hörsonntag, den ich allen ans Herz lege, die mehr als Symptome zusammenzählen wollen! Zwar gibt es am Anfang eine kurze Zusammenfassung des ersten Teils zu den „Heilungsgesetzen“, aber allen Interessierten sei das gesamte CD-Paket empfohlen!

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Wer bin ich? Veratrum, Palladium, Platin, Pulsatilla (Der Aszendent)

Wer bin ich? Veratrum, Palladium, Platin, Pulsatilla (Der Aszendent)

Auch auf CD erhältlich - für nur 24,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Michael Antoni, Astrologe, Homöopath und Dozent an der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin ist bereits durch seine 12 Homöopathischen Sonntage zu den Tierkreiszeichen (AS-P) bekannt und geschätzt für seine klare, einprägsame und einfühlsame Sicht astrologischer Bezüge zu homöopathischen Mitteln.

An vier weiteren Homöopathischen Sonntagen der Schule in Berlin widmete er sich zusammen mit seinen MitstreiterInnen den zwei Hauptachsen bzw. vier Hauptpunkten des Horoskops (Aszendent, Deszendent, Imum und Medium Coeli) Er erörtert die seelisch-spirituelle Bedeutung dieser Punkte, ihre Problematik und Lösung. Dazu stellen die Vortragenden vier homöopathische Mittel vor, die zum Thema jeweils besonders passen.

An diesem Sonntag geht es um die Betrachtung des Aszendenten, mit dem Thema der Identität, Persönlichkeit, Ego und realistischen Selbsteinschätzung oder Orientierung an überhöhten Idealen.

Der Sonntag wird abgerundet durch ein Märchen - zum Thema ausgesucht, vorgetragen und erläutert von Marion Rausch, die unsere Homöopathischen Sonntage seit Anbeginn (vor über 10 Jahren) märchenhaft begleitet.

weitere Mitwirkende: Sophia Chafirovitch, Roman Wenzel

19,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Wer bist Du? Natrium Mur., Ignatia, Staphisagria, Phos-Ac. (Der Deszendent)

Wer bist Du? Natrium Mur., Ignatia, Staphisagria, Phos-Ac. (Der Deszendent)

Auch auf CD erhältlich - für nur 24,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Michael Antoni, Astrologe, Homöopath und Dozent an der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin ist bereits durch seine 12 Homöopathischen Sonntage zu den Tierkreiszeichen (AS-P) bekannt und geschätzt für seine klare, einprägsame und einfühlsame Sicht astrologischer Bezüge zu homöopathischen Mitteln.

An vier weiteren Homöopathischen Sonntagen der Schule in Berlin widmete er sich zusammen mit seinen MitstreiterInnen den zwei Hauptachsen bzw. vier Hauptpunkten des Horoskops (Aszendent, Deszendent, Imum und Medium Coeli) Er erörtert die seelisch-spirituelle Bedeutung dieser Punkte, ihre Problematik und Lösung. Dazu stellen die Vortragenden vier homöopathische Mittel vor, die zum Thema jeweils besonders passen.

An diesem Sonntag geht es um die Betrachtung des Deszendenten, des inneren Gegenübers, mit dem Thema der Beziehung, Liebe und Abhängigkeit.

Der Sonntag wird abgerundet durch ein Märchen - zum Thema ausgesucht, vorgetragen und erläutert von Marion Rausch, die unsere Homöopathischen Sonntage seit Anbeginn (vor über 10 Jahren) märchenhaft begleitet.

Weitere Mitwirkende: Maya Duffner, Anna-Elisabeth Jung, Roman Wenzel

19,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Woher komme ich? Lac humanum, Calcium carb., Capsicum, Tuberculinum (Das Imum Coeli)

Woher komme ich? Lac humanum, Calcium carb., Capsicum, Tuberculinum (Das Imum Coeli)

Arzneifamilie des Monats September

Die Nachtschattengewächse (Solanaceen)

Der erschreckende Schatten des Animalischen


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 17,- € (statt 19,-) oder als CD nur 21,- € (statt 24,-) bis 30. Sept. 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Michael Antoni, Astrologe, Homöopath und Dozent an der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin ist bereits durch seine 12 Homöopathischen Sonntage zu den Tierkreiszeichen (AS-P) bekannt und geschätzt für seine klare, einprägsame und einfühlsame Sicht astrologischer Bezüge zu homöopathischen Mitteln.

An vier weiteren Homöopathischen Sonntagen der Schule in Berlin widmete er sich zusammen mit seinen MitstreiterInnen den zwei Hauptachsen bzw. vier Hauptpunkten des Horoskops (Aszendent, Deszendent, Imum und Medium Coeli) Er erörtert die seelisch-spirituelle Bedeutung dieser Punkte, ihre Problematik und Lösung. Dazu stellen die Vortragenden vier homöopathische Mittel vor, die zum Thema jeweils besonders passen.

An diesem Sonntag geht es um die Betrachtung des Aszendenten Imum Coeli, mit dem Thema der Herkunft, Heimat, Anbindung an die Eltern und Ahnen.

Der Sonntag wird abgerundet durch ein Märchen - zum Thema ausgesucht, vorgetragen und erläutert von Marion Rausch, die unsere Homöopathischen Sonntage seit Anbeginn (vor über 10 Jahren) märchenhaft begleitet.

Weitere Mitwirkende: Anne-Elisabeth Junge, Maya Duffner, Doreen Scheyer

17,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Wohin gehe ich? Medorrhinum, Arsen, Nux Vomica, Aurum (Das Medium Coeli)

Wohin gehe ich? Medorrhinum, Arsen, Nux Vomica, Aurum (Das Medium Coeli)

Auch auf CD erhältlich - für nur 24,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Michael Antoni, Astrologe, Homöopath und Dozent an der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin ist bereits durch seine 12 Homöopathischen Sonntage zu den Tierkreiszeichen (AS-P) bekannt und geschätzt für seine klare, einprägsame und einfühlsame Sicht astrologischer Bezüge zu homöopathischen Mitteln.

An vier weiteren Homöopathischen Sonntagen der Schule in Berlin widmete er sich zusammen mit seinen MitstreiterInnen den zwei Hauptachsen bzw. vier Hauptpunkten des Horoskops (Aszendent, Deszendent, Imum und Medium Coeli) Er erörtert die seelisch-spirituelle Bedeutung dieser Punkte, ihre Problematik und Lösung. Dazu stellen die Vortragenden vier homöopathische Mittel vor, die zum Thema jeweils besonders passen.

An diesem Sonntag geht es um die Betrachtung des Medium Coeli, mit dem Thema der Bestimmung, Berufung und Orientierung in die Zukunft.

Der Sonntag wird abgerundet durch ein Märchen - zum Thema ausgesucht, vorgetragen und erläutert von Marion Rausch, die unsere Homöopathischen Sonntage seit Anbeginn (vor über 10 Jahren) märchenhaft begleitet.

Weitere Mitwirkende: Maya Duffner, Doreen Scheyer, Tina von Hardenberg

19,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Medorrhinum astrologisch / Trommeltrance

Medorrhinum astrologisch / Trommeltrance

Als Download (keine CD)!


9,50 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Sepia - Kraft und Schwäche des Tintenfischs

Sepia - Kraft und Schwäche des Tintenfischs

Auch auf CD erhältlich - für nur 37,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Mit diesem Vortrag regt Dr. Norbert Enders seine Zuhörer an, in die "Magie der Wirklichkeit" einzutauchen - in den Lebensraum der Sepia, des Tintenfischs. Es geht weniger um eine Aufzählung der körperlichen Symptome als um eine Beschreibung der Sepia-Energie primär im kranken Zustand, aber auch im gesunden. Norbert Enders entführt in die magische Zauberwelt, die uns im Alltag so oft verwehrt bleibt, ja sogar ausgetrieben wird.

Das zentrale Thema der Arznei ist die Entwürdigung der Intimsphäre, wie es zu dieser Verletzung kommen kann, beschreibt Herr Enders sehr eindrucksvoll mit anschaulichen Beispielen. Der Heilprozess wird detailliert beleuchtet, was ist das Ziel und wie kann es erreicht werden? Die Annahme der Würde, der Kraft und zuletzt auch der Weiblichkeit lassen Sepia im geheilten Zustand zu einer kraftvollen und starken Persönlichkeit werden. Obwohl Sepia primär im weiblichen Aspekt zu finden ist, schildert Norbert Enders auch den Sepia-Mann mit seiner emotionalen und seelischen Gleichgültigkeit und der fehlenden Lebensfreude.

29,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Dienstag, 25. Oktober 2011 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Weitere Titel:
  • Antoni, Michael
  • Newsletter

    Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

    Ihre E-Mail-Adresse:

    Parse Time: 0.481s