Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Partner

Hexen Hurra IV - Die Schicksalsmacht der Spinnenmittel

product ratingproduct ratingproduct ratingproduct ratingproduct rating
ab

Preis für MP3-Download 59,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: HF-2135
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Hexen Hurra IV - Die Schicksalsmacht der Spinnenmittel

Auch auf CD erhältlich - für nur 73,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Im vierten Teil ihrer Seminarreihe über die Magie von Homöopathie und Schamanismus führen Dr. Beate Latour und Andreas Krüger in die Schicksalskräfte der Spinnen ein. Sie stehen seit Urzeiten für Verhängnis und seelische Verstrickung. Wie können ihre inneren und äußeren Netze im Leben genutzt werden, ohne sich darin zu verfangen? Eine einführende Timeline blickt auf ihr besonderes Potenzial und eröffnet mögliche Wandlungsprozesse.

Ein ängstliches Festhalten an Personen, Dingen oder Verhaltensmustern kann Ausdruck einer Spinnen-Problematik sein, bei der das mächtige Netz der Mutter oftmals eine zentrale Rolle spielt. Gestörte Primärerfahrungen und Scham für das eigene Dasein können der tiefere Grund für dauerhaftes Unglück sein. Das Teilen des eigenen Schicksals mit anderen und das Aussprechen der Scham werden zum ersten Schritt hin zu mehr Lebensfreude.

Spinnenthemen bilden sich häufig in einem tiefen Bezug alter Verstrickungen mit dem System der Herkunftsfamilie und der Ahnenreihe. Der Weg von dort in spätere Lebensgemeinschaften wird, Beate Latour zufolge, häufig zu einem "Fallen von Netz zu Netz" - immer mit der Angst, den Halt zu verlieren. Im Heilungsprozess wird es möglich, neue eigene Netze zu knüpfen und überkommene zu verlassen.

Bei der ältesten Spinnengruppe, den Skorpionen, geht es um Gewalterfahrungen, Täter-Opfer-Konflikte (Kriegstraumata), um Leben oder Tod, um Wahnsinn und Illusion. Geheilt wird die Skorpionkraft zu einer gesunden Wehrhaftigkeit, die den Anderen nicht mehr vernichten muss.

Die Kraft der Spinnen wird im Seminar mittels verschiedener Seelenreisen, Trommeltrancen, Timeline- und Heilkreisarbeit persönlich erlebbar. Die homöopathischen Betrachtungen schaffen einen bewussten Zugang zu den unterschiedlichen heilerischen Qualitäten dieser besonderen Spezies.

Mit der Kraft der Spinnen knüpft der homöopathische Schamane ein neues Netz für das weitere Leben.

Nähere Informationen weiter unten

Edition: HF (Homöopath. Forum Berlin)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Aranea, Hexe, Hexenmittel, Magie, Schamanismus, Scorpio, Spinnen, Tarantula hisp.

Abspieldauer (ca.): 10 Std. 3 Min.

Klang sehr gut (HiFi) Seminar enthält eine Trance (Seelenreise) mit persönlichem Selbsterfahrungsbericht/Fall Umfassende Darstellung - zur Vertiefung  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

59,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
73,00 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Hexen Hurra IV - Die Schicksalsmacht der Spinnenmittel
Im vierten Teil ihrer homöopathisch-schamanischen Seminarreihe "Hexen Hurra" führen uns Dr. Beate Latour und Andreas Krüger in die Spinnenkraft ein. In vielen Kulturen werden Spinnen seit Urzeiten in engem Bezug zu Schicksal und Verhängnis gesehen. Sie begleiten den Mensch durch seelische Untiefen, hin zu seinen unbewussten Verstrickungen.

Andreas Krüger erläutert zunächst, wie innere und äußere Netzwerke entstehen. Wie können sie genutzt werden, ohne sich darin zu verfangen? Mit einer Timeline ermöglicht er dem Zuhörer eine individuelle Zukunftsvision in der Verbundenheit mit den eigenen inneren Spinnenkräften. Damit gelingt ihm ein tief erlebbarer Einblick in das Potenzial dieser Kräfte und in mögliche Wandlungsprozesse - hin zum eigenen Rhythmus, zum rechten Platz und zur persönlichen Berufung.

Das pathologische Verhältnis zur Spinnenkraft ist vom Festhalten an Personen, Dingen oder Verhaltensmustern geprägt. Bei Aranea drückt es sich beispielsweise im übermäßigen Verlangen zu rauchen aus. Spinnenthemen zeigen sich, mit Wucht und Gewalt, oft auch im mächtigen Netz einer Mutter oder Schwiegermutter. Gestörte Primärerfahrungen machen ein Grundgefühl von Sicherheit und Wertschätzung zunichte und rufen unangemessene Scham für das eigene Dasein hervor. Sie kann der tiefere Grund für dauerhaftes Unglück sein. Bei Tarantula führt das zu blankem Hass - als Reaktion auf die Zurückweisung. Mit dem An- und Aussprechen der Scham ist ein erster Schritt zu mehr Lebensfreude getan.

So findet sich bei Spinnen - in Analogie zu ihrem Netz - oftmals ein tiefgreifender Bezug zum Familiensystem, insbesondere zur Reihe der Ahnen (Groß- oder Urgroßeltern). Der Weg von der Herkunftsfamilie zu späteren Lebensgemeinschaften entspricht Dr. Beate Latour zufolge einem "Fallen von Netz zu Netz". Dazu schildert sie Erfahrungen mit Eltern, Rauchen und Drogen. Die Bewegung von einem Netz zum nächsten ist von der Angst geprägt, den Halt zu verlieren. Im Heilungsprozess wird es möglich, neue Netze zu knüpfen und die überkommenen zu verlassen.

In einer abschließenden Zusammenfassung geht Latour auf die ältesten Spinnentiere ein: die Skorpione. Es geht hier um Gewalterfahrungen, Täter-Opfer-Konflikte (Kriegstraumata), um Leben oder Tod, um Wahnsinn und Illusion. Geheilt wird die innere Skorpionkraft zu einer gesunden Wehrhaftigkeit, die den Anderen nicht mehr vernichten muss.

Die Kraft der Spinnen wird mittels Seelenreisen, Trommeltrancen, Timeline- und Heilkreisarbeit erlebbar ausgelotet und durch die homöopathische Betrachtung bewusst aufgearbeitet. Der homöopathische Schamane knüpft mithilfe der Spinnen ein neues Netz fürs weitere Leben.

CD 1 (73:20)
1. Andreas Krüger: Spinnenmittel-Themen / Idee der Spinne: das Netz (10:27)
2. Besinnen, Beten (05:41)
3. Timeline: Mit den Kräften verbinden / Sammlung im Zinnoberfeld (11:34)
4. Fetische: Die Runde der Zigarre / Ritualmagie mit Rauch (03:08)
5. Runde: Teilen (36:50)
6. Körperflüssigkeiten / Teilen und Schicksal (05:38)

CD 2 (73:46)
1. Beate Latour: Verwandelt / Themen: Leben, Tod, Rauchen, Eltern / Fallen in Netze (10:03)
2. Trance: Das Netz spinnen (06:44)
3. Spinnen und Tabak / Drogenerfahrungen / Kontrolle, Scham, Festhalten (08:51)
4. Erlaubnis zum Schamanismus / Geist der Liane (09:12)
5. Spinnenbegegnung / Erste Seelenrückholung (10:44)
6. Auftrag im Leben / Freiheiten unserer Zeit / Schwarze und weiße Mittel (08:26)
7. Angst und Schmerzen / Schutz und Halt (10:08)
8. Symptome: Hohe Sensibilität, Überforderung, Verdauung (09:35)

CD 3 (76:45)
1. Andreas Krüger: Eigene Spinnengeschichte / Verlangen: Tabak (09:46)
2. Sexualität, Gerüchte, Peinlichkeit / Sich selbst und andere trinken (09:36)
3. Weibliche Ejakulation / Unverleugnete Sexualität (09:23)
4. LSD, Psycholyse / Schwiegermutter (09:47)
5. Begegnung mit Schamanismus (09:40)
6. Burnout / Pluto und Aranea (08:49)
7. In der Klinik: "Und Herr sprich nur ein Wort..." (09:11)
8. Spinne im Heilkreis / Schicksalhafte Vernetzungen (10:30)

CD 4 (76:41)
1. Heilliedsängerin Roxana / Hellhörigkeit (06:26)
2. Reise zum Ort des eigenen Heilliedes (21:00)
3. Beate Latour: Scham zu Tönen / Schamane sein heißt schamlos sein (09:42)
4. Fesseln / Radnetzspinnen, Erdlochspinnen / Aranea, Tarantula, Tela (09:19)
5. Netz der Psychiatrie / Verhältnismäßige Rache / Aranea: tierisches Mercur (07:25)
6. Zahnarzt / Krafttier im eigenen Rhythmus (09:40)
7. Verhängnisvolle Verknüpfungen / Ausgleich, Gerechtigkeit (06:37)
8. Helfersyndrom und Verstrickungen / Pflege der Mutter (06:28)

CD 5 (70:33)
1. Das Nein finden / Verlassen des Netzes / Entwicklung (10:27)
2. Verwirrung und Verdrehung im System / Anschluss an Ahnen / Erfroren in Buchenwald (08:43)
3. Reise nur mit Auftrag / Reise: In den Körper (20:19)
4. Kraft des Kreises / Neues Heillied / Aus Not herauskommen (07:27)
5. Reise: Für die, die weniger sehend sind / Seher und Pirscher (19:00)
6. Worte finden und sprechen (04:35)

CD 6 (73:57)
1. Andreas Krüger: Literatur, Primärerfahrungen, Ängste (09:33)
2. Praxisalltag: Scham, Jammer, Glück (10:19)
3. Schämen für Scham / Hinweis zu Tarantula / Aggression: Bedürftigkeit (09:54)
4. Scheinrealitäten: Nintendosucht / Bedürftigkeit zeigen (09:10)
5. Tarantula, Hyoscyamus: Erotische Zurückweisung / Wertschätzung, Fremdgehen (10:10)
6. Männerhass / Wirkung von Zurückweisung / Aranea: weibliche Sexualität (09:27)
7. Gefährte der Königin / Erektionsstörungen, Verantwortung der Frauen (09:51)
8. Verachtung durch Therapeuten (05:29)

CD 7 (79:20)
1. Schamlose Erziehung / Polymorphe Perversität / Ja zur Scham (07:24)
2. Einführung zum Heilritual (03:48)
3. Heilritual: Verklebungen lösen / Fesselungen abschneiden (26:51)
4. Trommeln (03:42)
5. Beate Latour: Trommeln und Holen der Spinnenkraft / Angst vor Trennung (09:04)
6. Die Schönheit der Seele / Freude an Weiblichkeit (09:27)
7. Gefühle ausdrücken / Ungelebte Wehrhaftigkeit (09:56)
8. Weitere Spinnenthemen: Symptome, Modalitäten, Systemik (09:04)

CD 8 (75:18)
1. Angst und schamanische Arbeit / Für den anderen sprechen (08:17)
2. Reise durch die Mittelwelt / Tödliches der Spinnen und Skorpione (09:34)
3. Während der Reise: Im Kontakt bleiben (05:55)
4. Wozu ich bereit bin (05:19)
5. Skorpion Erfahrungen / Themen der Skorpione (09:48)
6. Illusion und Klärung / Gemütssymptome, Modalitäten / Fall: Grausige Angst (08:23)
7. Ständige Bedrohungen in Familie / Kriegtraumata / Abspaltung, Tabuisierung (09:55)
8. Aggression, Todesangst / Gesunde Wehrhaftigkeit (05:35)
9. Heilende Trance und Schlusswort (12:28)


Andreas Krüger

geboren 1954, ist seit 1988 Schulleiter der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin und Mitbegründer der Prozessorientierten Homöopathie. Seit 1982 arbeitet er in eigener Praxis als Heiler, Aufsteller und Seelenreisender. Er ist Autor mehrerer Bücher und vielerFachartikel. Seine Fähigkeit tiefes Wissen auf humorvolle und einprägsame Weise zu vermitteln zeichnen ihn als Lehrer aus.

Weitere Informationen zu Andreas Krüger finden Sie hier: Webseite von Andreas Krüger



Dr. Beate Latour

Homöopathische Ärztin. Bei der Arzneimittelfindung und Heilung von Traumata spielt die Reise zu den inneren Bildern der Seele in ihrer Praxis eine große Rolle. Seit vielen Jahren unterrichtet sie Ärzte, Heilpraktiker und Laien in prozessorientierterHomöopathie.

Weitere Informationen zu Dr. Beate Latour finden Sie hier:
Webseite von Dr. Beate Latour


8 CDs in dekorativer Buchformatbox

Coverbild: "Spiderweb reflecting light" © Thomas Leth-Olsen (Quelle: flickr.com)

Fachverband Dt. Heilpraktiker, LV Berlin, Samuel-Hahnemann-Schule Berlin, 25./26. Mai 2013

Kundenrezensionen:

Autor: Heike A. am 08.02.2014
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Eine wunderbare Reise in die Welt der Spinnen und Skorpione.
Andreas Krüger und Beate Latour leiten den Hörer mittels Vorträgen und schamanischer Trommelreisen durch einen mehrstündigen Prozess, der das Arzneimittel Aranea Diadema und das ihrer Verwandten leicht zugänglich macht.
Für mich wurde spürbar wie Jeder und alles miteinander verwoben und vernetzt ist. Vielen Dank an die Dozenten, die es mir als Hörer möglich machen mich nachträglich als Teil dieser Erfahrung zu erleben.
Dieses herrliche Seminar möchte ich wärmstens an jede Hexe und jeden Hexer weiter empfehlen. Es ist eine Bereicherung für die homöopathische Praxis, die prozessorientierte Arbeit mit Menschen und die Erweiterung des Horizonts.

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Scorpio - Der Skorpion

Scorpio - Der Skorpion

Unser Weihnachtsmarkt 2017


Leuchtende Sterne - Magische Kügelchen

Die bunte Vielfalt homöopathischer Vorträge & Seminare


Dieser Vortrag als MP3-Download jetzt nur 11,- € (statt 13,-) oder als CD nur 15,- € (statt 17,50) bis 31. Dez. 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Darstellung des Arzneimittels Scorpio (Skorpion) in leicht verständlicher Form, mit besonderem Schwerpunkt auf Anwendungserfahrungen der Referentin. Die überblicksartigen und sich zugleich dem tieferen Wesen der Arznei widmende Betrachtungen sind für homöopathisch Interessierte nützlich und informativ. Sie können auch dem Homöopathie-Studenten und Anwender dienlich sein, um die richtige Arznei bei ihren Patienten leichter zu entdecken.

Das Verständnis des Mittels wird abgerundet durch eine Trance zum Wesen des Mittels.

11,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Spinnen. Eine prozessorientierte Arzneimittelschau

Spinnen. Eine prozessorientierte Arzneimittelschau

Unser Weihnachtsmarkt 2017


Leuchtende Sterne - Magische Kügelchen

Die bunte Vielfalt homöopathischer Vorträge & Seminare


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 26,- € (statt 29,-) oder als CD nur 33,- € (statt 37,-) bis 31. Dez. 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Es gibt bereits verschiedene umfassende und differenzierte Darstellungen der homöopathisch bekannten Spinnen, auch bei uns im Sortiment. Die Art und Weise der Betrachtung ist jeweils geprägt von den Erfahrungen der ReferentInnen und ihrem oft sehr verschiedenen homöopathisch-geistigen Hintergrund.

Die Arzneimittelschau von Hans-Jürgen Achtzehn unterscheidet sich von anderen Abhandlungen durch den prozessorientierten Charakter. Für Achtzehn, Mitbegründer der prozessorientierten Homöopathie, spielen die seelische Essenz, die archetypischen und symbolischen Bezüge der Mittel eine besondere Rolle - stets gründend auf seiner über 20-jährigen Praxiserfahrung. Hans-Jürgen Achtzehn hat die Homöopathie durch die besondere Beachtung von Schattenthemen und den therapeutischen Umgang mit ihnen als auch durch eine besonders einfühlsame und gestaltende Patientenführung bereichert, die jedem Arzneimitteltyp auf spezifische Weise gerecht zu werden versucht. Prozessorientierte Behandlung bleibt nicht beim Kügelchen-Geben stehen, sondern bearbeitet die Lebensthemen des Patienten entlang des roten Fadens, den die Arznei spinnt.

26,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Spinnen - Eine Reise ins Herz der Finsternis

Spinnen - Eine Reise ins Herz der Finsternis

Unser Weihnachtsmarkt 2017


Leuchtende Sterne - Magische Kügelchen

Die bunte Vielfalt homöopathischer Vorträge & Seminare


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 59,- € (statt 67,-) oder als CD nur 72,- € (statt 79,-) bis 31. Dez. 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Gegenüber Spinnen haben wir Menschen ein sehr ambivalentes Verhältnis: Einerseits werden sie gefürchtet, gehasst und als bedrohlich empfunden (man erinnere sich an die riesige Spinne in "Herr der Ringe"), sie rufen Ekelgefühle hervor und verenden daher oft in Staubsaugern.

Andererseits werden Spinnen schon seit Menschengedenken in vielen Kulturen hoch geachtet, nicht nur wegen ihrer faszinierenden Netze, in denen sich lästige Moskitos verfangen, sondern auch als Personifikation weiblicher Schicksalsmächte, die in der Mythologie vieler Völker als Moiren, Parzen, Nornen oder Zorya bekannt sind. Diese Schicksalsgöttinnen treten zumeist als Trio auf: Die Erste spinnt den Lebensfaden, die Zweite bemisst dessen Länge und Dicke, die Dritte schneidet ihn schließlich ab. Selbst die Götter haben nicht die Macht, sich ihnen entgegenzustellen. Somit sind die Menschen ihrem persönlichen Schicksal, dem "Geschickten", erst recht ausgeliefert. Wie gehen wir mit diesen Mächten um? Ausgeliefert und ohne Kontrolle, missbraucht, gefoltert, gebunden, gefesselt, verstrickt, ohnmächtig zusehen müssen - oder schöpferisch verwandelt, achtsam, transformiert und gelöst?

59,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Der schamanische Weg III. Heillied und Mantren, Heilkreise und magisches Operieren

Der schamanische Weg III. Heillied und Mantren, Heilkreise und magisches Operieren

Unser Weihnachtsmarkt 2017


Leuchtende Sterne - Magische Kügelchen

Die bunte Vielfalt homöopathischer Vorträge & Seminare


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 26,- € (statt 29,-) oder als CD nur 33,- € (statt 37,-) bis 31. Dez. 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Teil drei der schamanischen Ausbildung von Andreas Krüger und Dr. Beate Latour befasst sich mit der Verbindung zwischen dem Schamanen und seinem Umfeld. Dabei geht es sowohl um die Bedeutung des familiären Hintergrunds als auch des geistigen Stammes, des Clans: Ein Kreis von Therapeuten, Kollegen oder Gleichgesinnten kann einen gesicherten Raum für die Heilarbeit bilden. Schamanisches Tun soll kein Alleingang sein, sondern ein Weg, Menschen einander näherzubringen.

Menschlich verbindende Ausdrucksformen sind seit jeher gemeinsames Singen und Tönen. Ein persönlicher Heilton kann zum Ausdruck des tiefsten Inneren werden und gefangene Kräfte freisetzen. Heillieder, Mantren und Heilkreise bilden somit einen Schwerpunkt dieses Seminars. Eine Trancereise mit dem "Spirit Kanu", einer uralten Form des Heilkreises, führt zum eigenen Heillied. Ergänzend stellen Krüger und Latour verschiedene alte und neue Behandlungsformate vor, z. B. den Mesmerismus, das Heilströmen oder das "magische Operieren".

Moderne schamanische Arbeit - fundiert erklärt und praktisch demonstriert. Ein Kompendium an Übungen und Techniken zur Befreiung gefangener Kräfte, in der Verbindung des Einzelnen mit der Gemeinschaft.

26,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Lac Delphinum I / II / Krafttier-Trance (2 Teile)

Lac Delphinum I / II / Krafttier-Trance (2 Teile)

Als Download (keine CD)!


Aus dem Veranstaltungsprospekt
- Lebendige, berührende und oft auch erschütternde Homöopathie - Homöopathie nicht nur erlernen, sondern auch erfahren im eigenen Prozess der Verwandlung - Vorträge, Mittelbilder, Arzneimitteltrancen und systemische Rituale - Ein Seminar besonders auch für den Heiler, der nicht nur wissender, sondern auch wirklich heiler werden möchte.

13,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Goldaschepulver. Alchemistisches Gold - Eine Arzneibegegnung

Goldaschepulver. Alchemistisches Gold - Eine Arzneibegegnung

Arzneigruppe des Monats November

Schwermetalle

Schwere Last - homöopathisch erleichtern


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 21,- € (statt 24,-) oder als CD nur 25,- € (statt 28,-) bis 30. Nov. 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Goldaschepulver, eine aus Gold, anderen Metallen und Pflanzen aufwändig hergestellte alchemistische Substanz, wurde vom burmesischen Heiler U Shine vor Jahrzehnten erträumt. Es wird von Heilern und Schamanen weltweit genutzt. An diesem homöopathischen Sonntag stellen Michael Antoni, Marion Neitzel und Fabian Strumpf erstmals die homöopathische Seite des Goldaschepulver vor.

Antoni klärt über den Herstellungsprozess auf und berichtet über die Verreibung und Arzneiprüfung. Das Pulver erweist sich als Arznei für besonders schwere Phasen im Leben, in denen Themen wie Selbstzweifel, Zusammenbruch und existenzielle Fragen im Zentrum stehen. Marion Neitzel teilt ihre sehr persönlichen Erfahrungen dazu mit.

Goldaschepulver konfrontiert den Menschen mit tief existenziellen Fragen: Wer bin ich? Was ist echt und rein an mir? Was bleibt hinter meiner Hülle? Die Auseinandersetzung damit ermöglicht, Grenzen zu ziehen, sich zu bekennen und eine klarere Position einzunehmen.

Fabian Strumpf rundet den goldenen Sonntag mit einem Überblick über andere Arzneien aus der Goldserie (nach Scholten) ab, darunter Aurum mur., Mercurius und Plumbum.

Eine neue, goldene Pionierarbeit der homöopathischen Materia Medica. Im alchemistischen Herstellungsprozess der Ursubstanz vereinen sich die physische und spirituelle Dimension des Menschen.

21,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Mittwoch, 15. Januar 2014 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

Ihre E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.466s