Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Partner

Homöopathie bei Beschwerden der Wechseljahre. Umstellung als Chance

product ratingproduct ratingproduct ratingproduct ratingproduct rating
ab

Preis für MP3-Download 43,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: CV-2151
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Homöopathie bei Beschwerden der Wechseljahre. Umstellung als Chance

Unsere Sommeraktion 2017
300 Titel ermäßigt!


Weite, Breite & Tiefe...
Homöopathische Vielfalt!

Bei uns bekommen Sie was zu hören!


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 43,- € (statt 48,-) oder als CD nur 52,- € (statt 59,-) bis 31. August 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

"Was die Seele nicht erträgt, muss der Körper austragen."
(Jan Scholten)
Die Wechseljahre stellen im Leben einer Frau zumeist eine schwierige Phase tiefgreifender Umwälzungen dar. Während der eigene Körper neue Wege geht, muss sich die Frau mit fremden und eigenen Vorurteilen auseinandersetzen: nicht mehr begehrenswert, zu alt oder zu dick zu sein und keine Aufgabe mehr zu haben - der endgültige Verlust der Jugend! Müssen Frauen diesen scheinbaren Sinnverlust einfach so hinnehmen und klimakterische Beschwerden still ertragen?

Eine innere Neuorientierung im Klimakterium kann hingegen Chancen eröffnen, die im bisherigen Leben noch nicht ergriffen wurden. Diese neuen Möglichkeiten, auch zu tieferen Heilungsprozessen und einer veränderten Haltung sich selbst gegenüber, lassen die Jahre des Wechsels nicht zur Niederlage, sondern zu einem großen Gewinn werden!

Häufig stellen körperliche Beschwerden (z. B. Blutung, Hitzewallungen, Schlafstörungen, Gelenksbeschwerden, Hypertonie) zunächst den Anlass dar, eine homöopathische Behandlung zu beginnen. Dr. Friedrich Graf erklärt fachkundig wie diese typischen Leiden homöopathisch zu lindern sind. Die subjektiven Beschwerden und Empfindlichkeiten, die einzeln oder auch als ganzer Symptomenkomplex auftreten können, stehen bei seiner Behandlung im Vordergrund. Anhand ausgewählter Fälle illustriert er sein strukturiertes Vorgehen bei der homöopathischen Analyse.

Ein praxisnahes Seminar über Wechseljahrbeschwerden, das auch auf die Ursachen und Hintergründe eingeht und eine Fülle wertvoller Hinweise für ihre Behandlung bereithält.

Themen
  • Der weibliche Zyklus und die Entwicklung ins Klimakterium
  • Stadien der Hormonumverteilung
  • Typische Wechseljahresbeschwerden
  • Therapie der klimakterischen Beschwerden
  • Alternativen zur Hormontherapie
  • Die miasmatische Sicht
  • Anamnestisches Vorgehen
  • Allgemeine Empfehlungen
  • Bewährte homöopathische und phytotherapeutische Arzneien
  • Ausführliche Darstellungen häufiger Arzneien, z. B. bei Hitzewallungen
  • Die Bedeutung von Blutungen in dieser Phase

Auf Extra-CDR: Verschiedene Powerpointfolien im PDF-Format


Nähere Informationen weiter unten

Edition: CV (Clemens-v.-Boenninghausen-Gesellsch)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Agnus castus, Cimicifuga, Cuprum, Folliculinum, Frau, Frauen, Glonoinum, Hitze, Hormone, Klimakterium, Lachesis, Naja tripudians, Opium, Wechseljahre

Abspieldauer (ca.): 7 Std. 19 Min.

Klang sehr gut (HiFi) Seminar Umfassende Darstellung - zur Vertiefung  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

43,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
41,30 EUR: Nur für Seminarteilnehmer mit Nachweis: Audio-CD
52,00 EUR: Audio-CD
33,60 EUR: Nur für Seminarteilnehmer mit Nachweis: MP3-Download (Download-Bedingungen)
Merkzettel (Wunschliste) Homöopathie bei Beschwerden der Wechseljahre. Umstellung als Chance
"Was die Seele nicht erträgt, muss der Körper austragen." (Jan Scholten)
Die Wechseljahre stellen im Leben einer Frau zumeist eine schwierige Phase tiefgreifender Umwälzungen dar. Während der eigene Körper neue Wege geht, muss sich die Frau mit fremden und eigenen Vorurteilen auseinandersetzen: nicht mehr begehrenswert, zu alt oder zu dick zu sein und keine Aufgabe mehr zu haben - der endgültige Verlust der Jugend! Müssen Frauen diesen scheinbaren Sinnverlust einfach so hinnehmen und klimakterische Beschwerden still ertragen?

Eine innere Neuorientierung im Klimakterium kann hingegen Chancen eröffnen, die im bisherigen Leben noch nicht ergriffen wurden. Diese neuen Möglichkeiten, auch zu tieferen Heilungsprozessen und einer veränderten Haltung sich selbst gegenüber, lassen die Jahre des Wechsels nicht zur Niederlage, sondern zu einem großen Gewinn werden!

Häufig bilden neu auftretende körperliche Beschwerden (z. B. Blutung, Hitzewallungen, Schlafstörungen, Gelenksbeschwerden, Hypertonie) zunächst den Anlass, eine homöopathische Behandlung zu beginnen. Dr. Friedrich P. Graf erklärt fachkundig und praxisnah wie die typischen Beschwerden homöopathisch zu lindern sind. Unzufriedenheit in der Partnerschaft, mit der Arbeit oder mit sich selbst stellen seiner Erfahrung nach häufige Hintergründe solcher Störungen dar.

Die subjektiven Beschwerden und Empfindlichkeiten, die einzeln oder auch als Symptomenkomplexe auftreten können, stehen bei seiner Behandlung im Vordergrund. Für die Anamnese und Fallaufnahme hat Dr. Graf ein spezielles Arbeitsschema entwickelt, das neben den klinischen Symptomen auch die miasmatische Ebene einbezieht.

Von den schulmedizinisch oft empfohlenen Hormonersatztherapien rät Dr. Graf hingegen eher ab, da sie seines Erachtens mit erheblichen Nebenwirkungen und Risiken (gesteigertes Krebsrisiko) einhergehen. Die auftretenden Beschwerden sind seiner Erfahrung nach ebenso gut auf natürliche Weise behandelbar. So hält beispielsweise die Phytotherapie mit progesteron- und östrogenähnliche Substanzen gute pflanzliche Alternativen bereit. Sie haben sich bei Hitzewallungen, Schlafstörungen und Blutungen immer wieder bewährt.

Zu den hilfreichen homöopathischen Arzneien gehören Agnus castus, Dioscorea villosa, Cimicifuga, Rheum, und Trifolium und andere, die individualisiert ausgesucht werden müssen. Anhand ausgewählter Fälle illustriert Dr. Graf hier strukturiertes Vorgehen bei der homöopathischen Analyse und gibt darüber hinaus viele praktische Tipps zum Thema.

Ein praxisnahes Seminar über Wechseljahrbeschwerden, das auch auf die Ursachen und Hintergründe eingeht und eine Fülle wertvoller Hinweise für ihre Behandlung bereithält.

Vorgestellte Fälle
1. Libidoverlust 2. Klimakterisches Syndrom 3. Migräne, sexueller Missbrauch 5. Extremes Schwitzen und Polyarthritis
Besprochene Arzneien
Agnus castus, Amylenum nitrosum, China, Cimicifuga, Cuprum, Folliculinum, Glonoinum, Kalium carbonicum, Lachesis, Naja tripudians, Opium, Pilocarpus jaborandi, Sanguinaria, Sepia

Auf Extra-CDR: Verschiedene Powerpointfolien im PDF-Format


Besonderer Hinweis
Dieses Seminar bildete Teil I der Fachtagung an der CvB Wolfsburg zum Thema "Klimakterium".
Den zweiten Teil von Maria Schuller finden Sie hier: CV-2152.
Beide Teile sind auch zusammen vergünstigt erhältlich:

CV-215


CD 1 (79:45)
1. Begrüßung / Persönlicher Lebenslauf, Werdegang und Praxisschwerpunkte (08:01)
2. Vorurteile gegen die Wechseljahre / Kali-c., Cuprum / Arbeit gegen den Verfall (08:28)
3. Der weibliche Zyklus / Menarche / Entwicklung in das Klimakterium (09:17)
4. Stadien der Hormonumverteilung / Östrogenmangel und Androgenanstieg / Metabolisches Syndrom (06:39)
5. Verhütung und Klimakterium / Die häufigsten Gründe für Wechseljahresbeschwerden (08:05)
6. Typische klimakterische Beschwerden / Die konventionelle Behandlung des Klimakteriums (06:23)
7. Hormontherapien / PNEI und die gegenseitige Beeinflussung von Lebenskraft und Selbstheilung (07:15)
8. Therapie der klimakterischen Beschwerden und Alternativen / Ernährungseinfluss (09:00)
9. Die Miasmen / Orientierung an Ortega / Besonderheiten der Miasmen (08:27)
10. Exogene Einflüsse / Klimakterium miasmatisch gesehen: Psora, Sykose (08:06)

CD 2 (76:04)
1. Wie kann die Sykose beruhigt werden? / Syphilinie (06:32)
2. Die Impfpflicht / Wiederentdeckung der Phytotherapie (06:35)
3. Progesteron und Östrogen ähnliche Substanzen / Wie wirken Phytoöstrogene? / Beispielpräparate (05:25)
4. Allgemeine Maßnahmen bei Hitzewallungen, Schlafstörungen, Blutungen (11:33)
5. Die depressive Verstimmung / Allgemeine Empfehlungen bei klimakterischen Beschwerden / Übergewicht (07:43)
6. Übergewicht Forts.: Problem Insulin / Gutes und schlechtes Übergewicht (08:38)
7. Östrogen-Analoga / Umweltfaktoren für Diabetes Typ II / Folgen von Übergewicht (07:00)
8. Klimakterium: Allgemeine Empfehlungen / Substanzielle Behandlungsaspekte / Konsequenzen (09:19)
9. Ernährungsempfehlungen / Klimakterium ganz anders interpretiert (04:27)
10. Homöopathie in den Wechseljahren / Anamnese und Fallaufnahme nach Dr. Graf / Das Vanishing-Twin-Syndrom (08:47)

CD 3 (77:20)
1. Die häufigsten homöopathischen Arzneien im Klimakterium (10:09)
2. Klimakterium im Repertorium / Zusammenhang zwischen Menarche und Klimakterium? (07:04)
3. Fall 1: Libidoverlust / Vorbemerkungen zum Fall / Beschwerde- und Symptombild (10:23)
4. F1: Biografie und Selbstbeschreibung / Sexualität / Auffällige Symptome (06:54)
5. F1: Welche Symptome repertorisieren wir? / Was zeichnet homöopathisch relevante Symptome aus? (05:28)
6. F1: Was verordnen wir? / Diskussion der Symptome / Erfolglose Verordnungen: Phos., Nat-m. (07:50)
7. F1: Was ist das für eine Frau? / Neue Repertorisation / Arzneidiskussion / Reaktion auf Agnus castus (05:21)
8. Agnus castus: In Repertorium und Materia medica / Klinische Indikationen (10:06)
9. Cimicifuga: Botanik, Leitsymptome / DD Secale (07:29)
10. Cimicifuga: Persönlichkeit / Cimic. im Klimakterium (06:32)

CD 4 (75:17)
1. Folliculinum: AMB, homöopathische Bedeutung und klinische Indikationen (07:23)
2. Arzneien bei Hitzewallungen / Amylenum nitrosum: Wirkungen und Nebenwirkungen / Arzneibild (08:26)
3. Glonoinum: Verwendung, Indikationen, Leitsymptome, klimakterisch / DD: Amyl-n. - Glon. (05:52)
4. Fragen zu Cimicifuga und Glonoinum / Anmerkungen zu den Lanthaniden und zu J. Scholten (08:44)
5. Fall 2: Klimakterisches Syndrom / Beschwerdebild, Vorgeschichte, Anamnese, direkte Befragung (10:33)
6. Erste Worte eines Kindes / Rubrik: Angst vor Hunden / F2 Forts.: Biografie / Verwertbare Symptome? (09:10)
7. Besonderes Aethusa-Symptom bei Vithoulkas / F2 Verwertbare Symptome Forts. / Verlauf nach Opium (08:04)
8. F2: Analyse der Vorgehensweise / Überlegungen zu Carc. und Stram. / Wert von AM-Begegnungen (10:00)
9. F2: Was ist die zentrale Problematik? / Opium als das Mittel der Wahl (07:02)

CD 5 (64:28)
1. Opium: Botanik / Klinische Indikationen / Endorphine / Homöopathische Indikationen (07:29)
2. Opium: Polaritäten / Opium-Persönlichkeit / Opium im Repertorium / Frage zu Cuprum (10:47)
3. Fall 3: Migräne, sexueller Missbrauch / Beschwerden, Symptome / Sanguinaria: Klinik, AMB (08:46)
4. Frage nach Staphisagria / Märchen vom Froschkönig / Pilocarpus Jaborandi: Klinik, Leitsymptome (07:52)
5. Sepia: "Die Verdrängung des Bauches" / Leitsymptome, Modalitäten, Klimakterium (04:14)
6. Fall 5: Extremes Schwitzen, Polyarthritis / Anamnese / Hinweise zu Hämorrhoiden, Mastitis (10:07)
7. F5: Direkte Befragung / Biografie (09:50)
8. F5: Therapie und Verlauf unter Sulfur (05:19)

CD 6 (64:22)
1. F5 Fallanalyse: Symptome und Gewichtung / Seitenrelevanz der Beschwerden / Seelischer Hintergrund (10:15)
2. F5: Symptomsammlung / Diskussion der Gewichtung / Symptomauswahl / Repertorisation (10:31)
3. China: Malaria und Sklavenhandel / Leitsymptome (08:22)
4. China: Physiologische Wirkungen und Indikationen / Persönlichkeit / Kafka als China-Patient? (09:22)
5. Lachesis: Allgemeines und Leitsymptome / Persönlichkeit / Klinik / Klimakterische Symptome (05:54)
6. Naja tripudians: Allgemeines und Leitsymptome / Persönlichkeit / Klinik / DD Kali-m. (06:44)
7. Naja tripudians: Die Naja-Frau / Klimakterische Symptome (06:02)
8. DD Lachesis vs. Naja (07:10)

CD 7 Zusatzmaterial: Powerpoint Präsentation als Pdf



Dr. Friedrich Paul Graf

ist Experte für homöopathisch orientierte Gynäkologie. Seit 1978 arbeitet er als Allgemeinarzt und Homöopath in eigener Praxis in Plön, Schleswig-Holstein. Seine Praxistätigkeit umfasst im weitesten Sinne den Bereich der "Familienmedizin", mit denArbeitsschwerpunkten Gynäkologie und Geburtshilfe. Er sagt von sich selbst, er sei "...der einzige in Gynäkologie und Geburtshilfe ausgebildete homöopathische Allgemeinarzt in Norddeutschland". Neben seiner intensiven Praxistätigkeit bildet Grafregelmäßig Hebammen, Geburtshelfer und anderes Fachpersonal in Homöopathie aus.

Graf absolvierte sein Medizinstudium in Freiburg i. Br. und wendete sich anschließend der Homöopathie zu. Seine homöopathische Ausbildung erhielt er von namhaften Vertretern des Fachs, wie etwa Gerhard Köhler, Jürgen Becker, Mathias Dorsci, GeorgeVithoulkas u.a. Mit seiner großen Fähigkeit, Homöopathie und schulmedizinische Ansätze praktisch miteinander zu verbinden und in einer klaren, verständlichen Form darzubieten, wird er als Seminardozent und Autor zahlreicher Bücher und
Fachveröffentlichungen geschätzt.

Seine Fachbücher und Broschüren, die im eigenen Sprangsrade-Verlag sowie bei Herder und Elwin Staude erschienen sind, sind führend im Bereich homöopathischer Gynäkologie. Graf ist verheiratet und Vater von drei erwachsenen Kindern.

Nähere Informationen zu Dr. Graf und seinen Publikationen:
Sprangsrade-Verlag

Bild auf der Covervorderseite:
sunset 1021073 © skeeze / Pixabay.com
Wir danken dem/der FotografIn herzlich für die Erlaubnis zur Nutzung dieses Bildes!
We thank the photographer very much for the permission to use this picture!

Tagung der Clemens von Bönninghausen-Gesellschaft für Homöopathik e. V. an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Wolfsburg, 18.-20. September 2015

Dieses Seminar bildete Teil I der Fachtagung an der CvB Wolfsburg zum Thema "Klimakterium".
Den zweiten Teil von Maria Schuller finden Sie hier: CV-2152.

Beide Teile sind auch zusammen vergünstigt erhältlich:

CV-215


Kundenrezensionen:

Autor: Mirjam T. am 20.12.2016
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Mir gefällt das Hör-Seminar von Friedrich Graf sehr gut. Es ist sachlich und auch interessant aufgebaut und sehr kurzweilig. Erstmal gibt es viele generelle Informationen und Tipps zum Thema Wechseljahre, Hormone, Zeit der gesamten Umstellung, Ernährung, generelle Einflüsse von Impfungen usw. Dann natürlich auch die häufigsten Beschwerden in der Zeit der Wechseljahre, die Anamnese, die Repertorisation und natürlich immer wieder Fälle, Beispiele, Mittelbeschreibungen und Differentialdiagnosen der ganzen beschriebenen homöopathischen Mittel. Zwischendurch werden Fragen der Seminarteilnehmer beantwortet, was ich selber sehr interessant fand, weil es natürlich auch häufig genau die eigenen Fragen sind. Mir persönlich gefallen auch immer die persönlichen Fallbeschreibungen bzw. -verläufe. Jedenfalls ein toller Einstieg in das Thema. Ich habe viel gelernt und viele Impulse bekommen. Eindeutig 5 Sterne!!!

Autor: Astrid v. am 28.12.2015
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

In diesem Hörseminar berichtet Friedrich Graf aus seiner sehr reichhaltigen Erfahrung als homöopathischer Frauenarzt und im Hinblick auf Wechseljahrsbeschwerden ist wohl alles dabei: noch mal eine genaue Erklärung des Zyklus sowie alle möglichen Probleme, die im Wechsel auftreten können als auch abgewogene Hinweise und Ratschläge. Da es bisher nur vereinzelte CDs zum Thema gab, ist diese umfassende Behandlung ein dankenswerter Beitrag zur Hörliteratur. Graf gestaltet das Seminar lebendig und sehr kenntnisreich und es macht Spass, ihm zuzuhören. Dabei kommen natürlich auch Lieblingsthemen von ihm, wie zB die Impfproblematik, zur Sprache und die möglichen Auswirkungen der immer noch allseits propagierten Hormontherapie. Für alle, die sich einen gründlichen Überblick über Auswirkungen und Behandlungsmöglichkeiten von Wechseljahrbeschwerden machen möchten, ist dieses Seminar – wie auch das von Maria Schuller im gleichen Verlag erschienene – SEHR ZU EMPFEHLEN!

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Orchideen - Die exotische Verführung

Orchideen - Die exotische Verführung

Unsere Sommeraktion 2017
300 Titel ermäßigt!


Weite, Breite & Tiefe...
Homöopathische Vielfalt!

Bei uns bekommen Sie was zu hören!


Dieser Vortrag als MP3-Download jetzt nur 11,- € (statt 13,-) oder als CD nur 15,- € (statt 17,50) bis 31. August 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Frans Vermeulen gehört zu den bekanntesten und geschätztesten Autoren und Lehrern der zeitgenössischen internationalen Homöopathie. Im Mai 2008 hielt er in der Hahnemann-Stadt Torgau ein Seminar zum Reich der Pilze (Fungi) sowie der botanischen Familie der Orchideen ab. (Den Fungi-Teil finden Sie hier: TO-281D.)
Im vorliegenden Teil widmet sich Frans Vermeulen nun den Orchideen, die für viele Pflanzenliebhaber die bezaubernden Königinnen der Blütenpflanzen darstellen. Orchideen weisen eine enorme gestalterische und farbige Vielfalt ihrer Arten auf (ca. 30000 sind bislang bekannt). Einige Arten sind nicht nur auffallend schön und anmutig, sondern auch extrem selten und somit ausgesprochen kostbar. Nicht nur wegen dieser Seltenheit, sondern besonders auch wegen ihrer faszinierenden Formenvielfalt und verführerischen Schönheit ist bei Orchideen-Suchern und -Sammlern eine bisweilen grenzenlose Leidenschaft bis hin zur Besessenheit zu beobachten. Bei vielen Betrachtern lösen Orchideen Verzückung und Euphorie aus. Diese Themen finden sich auch in den Betrachtungen von Frans Vermeulen wieder. Sie repräsentieren Aspekte, die oft auch im Prüfungsbild in Erscheinung treten. So hat die Vanille, ebenfalls eine Orchidee, mit ihren verführerischen Geruchsstoffen ein großes spezifisches Suchtpotenzial. Bei verschiedenen Suchtformen hat sie sich homöopathisch bereits als hilfreich erwiesen. Weitere Themen der Orchideen, die sich aus ihrer Signatur und insbesondere ihrem trickreichen Bestäubungsverhalten ergeben, sind: Egoismus, perfekte Täuschung, parasitäres Verhalten, falsche Versprechungen (z.B. mittels Sexualpheromonen) oder Zocken mit hohem Risiko. Als verbindendes Thema sieht Vermeulen die Verdrehung der Wirklichkeit, wie sie beispielsweise in Zuständen von Verliebtheit mit Abhängigkeit auftritt.

11,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
From deep oceans to wide skies. The seven levels. Homoeopathic remedies from sea animals and birds

From deep oceans to wide skies. The seven levels. Homoeopathic remedies from sea animals and birds

Unsere Sommeraktion 2017
300 Titel ermäßigt!


Weite, Breite & Tiefe...
Homöopathische Vielfalt!

Bei uns bekommen Sie was zu hören!


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 87,- € (statt 97,-) oder als CD nur 99,- € (statt 119,-) bis 31. August 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

English (ohne deutsche Übersetzung)!

"Die Ebene ist wichtiger als das Reich!" (Bhawisha Joshi)
Im Laufe ihrer über 20-jährigen praktischen Arbeit erkannten die Joshis ein klares, universelles und zugleich ähnliches Entwicklungsmuster, das sich auf jedes arzneiliche Naturreich (Tiere, Pflanzen, Mineralien, Nosoden etc.) beziehen lässt.
Dieses Muster bildet, basierend auf den Reihen (Serien) des Periodensystems der Elemente (PSE), eine Matrix aus sieben Ebenen, die den Entwicklungsstufen von Menschen entsprechen und sich auch in der Chakrenlehre wiederfindet.
In ihrem zweiten Berliner Seminar machen die ReferentInnen die praktische Nutzbarkeit dieser Perspektive am Beispiel wirbelloser Meerestiere sowie Singvögel deutlich. Dazu geben sie einen Überblick über die Charakteristika und Themen dieser Tierklassen und stellen einzelne Vertreter ausführlich vor.

Anhand sieben prägnanter Fälle, darunter eine eindrucksvolle Live-Anamnese, demonstrieren die Joshis ihren konkreten Umgang mit Patienten und machen sowohl ihre typische Fragetechnik als auch analytische Herangehensweise nachvollziehbar deutlich.

Das Fallanalysemodell der sieben Ebenen nach Bhawisha und Shachindra Joshi bietet sich als schlüssiges, leicht erlern- und anwendbares Klassifizierungsschema an. In der Praxis ermöglicht es eine treffsichere und in sich begründete Arzneimittelfindung. Dabei kann auch so manch "kleine", bislang kaum bekannte Arznei zum Mittel der Wahl werden.

Dieser abwechslungsreiche Streifzug durch Arzneireiche der Meere und der Lüfte überträgt das komplexe System der Homöopathie überzeugend auf die Ebenen des Periodensystems.

Themen
  • Entwicklungsebenen und Serien im Periodensystem
  • Ebenen im Verhältnis zu Naturreichen und Klassen
  • Sieben ausführlich besprochene, beispielhafte Fälle
  • Live-Anamnese
  • Anamnese-Fokus: die grundlegende Empfindung
  • Verordnungskriterien der verschiedenen Ebenen
  • Arzneifamilien und ihre Charakteristiken
  • Hauptthemen und Eigenschaften verschiedener Meeresbewohner: Mollusken, Nesseltiere, Stachelhäuter, Schwämme u. a.
  • Themen verschiedener Vögel und ihrer Familien: Singvögel, Krähen u. a.
  • Themen von Lanthaniden
  • Ebenen und korrespondierende Chakren

Seminar topics
  • The concept of developmental levels
  • The periodic table and the allocation of remedies to the kingdoms
  • Seven exemplary cases with in-depth discussion
  • Live consultation
  • Discovery of remedies by focussing the patient´s sensations
  • Prescription criteria for the different levels
  • Remedy families and characteristics
  • Main themes and characteristics of various marine animals: molluscs, sponges, cnidarians and others
  • Themes of various starling birds and their families: passeri, tyranni ect.
  • Themes of lanthanides
  • Levels and corresponding chakras

Mit PDF-Seminarpräsentation (Ebenen und Chakren)


87,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
C. M. Bogers Synoptic Key. Konzept und Anwendung

C. M. Bogers Synoptic Key. Konzept und Anwendung

Auch auf CD erhältlich - für nur 92,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

"Man hat lange im Glauben gelebt, man brauche nur ein Repertorium zu benutzen und habe damit schon alles, um Homöopathie zu betreiben."

Vor- und zugleich Nachteil der neuzeitlichen Großrepertorien ist ihr stark gestiegener Umfang - eine Folge des Strebens nach verlässlicher Vollständigkeit. Die bekannten Kent-Derivate (Synthesis, Complete u. a.) werden dadurch jedoch nicht nur in ihrer Handhabung schwerfälliger. Auch der praktische Nutzen nimmt - wie viele erfahrene Behandler feststellen - eher wieder ab, wenn die Zahl der Eintragungen aus (zumal unterschiedlich zuverlässigen) Quellen ins Unüberschaubare wächst. Viele Rubriken (Symptome) sind dann nämlich kaum noch unterscheidbar, was zu einem schmerzlichen Verlust an fallanalytischer Trennschärfe führt, auf Kosten sicherer Arzneifindung.

Bogers straffe Reduktion relevanter Materia Medica-Informationen auf das Wesentliche bildet hier sowohl quantitativ als auch qualitativ einen Kontrapunkt gegenüber den üblichen modernen Repertorien, die Zigtausend Seiten umfassen. Genau das macht Bogers Werk aktuell und unverzichtbar in unserer Zeit, die gerade auch im homöopathischen Alltag mit Unwesentlichkeiten überfrachtet ist.

Der Synoptic Key, eines seiner herausragendsten Werke, bietet demgegenüber eine geradezu geniale Alternative: Aufgrund seiner komplexen und in sich schlüssigen Struktur ist der Synoptic Key ein Meisterstück ökonomischer Informationsverdichtung, mit universeller Anwendbarkeit. Dr. Jens Ahlbrecht gilt - auch aufgrund seiner verlegerischen Tätigkeit - als weithin geschätzter Experte für klassische Werke. Im vorliegenden Seminar stellt er den SK ausführlich sowie praxisnah vor.

Wie im Einzelnen vorzugehen ist und welche Fallstricke sowie Gefahren zu berücksichtigen sind, verdeutlicht Jens Ahlbrecht in diesem Seminar auf bekannt solide und zugleich humorvolle Weise, anhand einer Vielzahl unterschiedlichster Fälle aus der Literatur und der eigenen Praxis.

Ein didaktisch ausgezeichnetes Methodik-Seminar, das ein weltweit geschätztes und bewährtes Grundwerkzeug der Homöopathie im praktischen Alltag nutzbar macht!

Themen

  • Bogers Leben, Werke und Wirkung
  • Einfluss der alten Meister - Arbeitsweise und Konzepte der frühen Homöopathen
  • Semiotik und zeichenbasierte Medizin
  • Bogers Homöopathiekonzept
  • Zu Repertorien im Allgemeinen
  • Struktur und Funktion des Synoptic Key
  • Entwicklungsgeschichte des SK
  • Unterschiede zum General Analysis
  • Vergleichende Rubrikenanalyse an ausgewählten Beispielen
  • Der SK in praktischer Anwendung
  • Wirkungsdauer von Potenzen und Arzneien
  • Verschiedene Wege der Arzneifindung
  • Zahlreiche Fälle aus der Literatur und aus der Praxis des Dozenten

74,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Miasmatische Krebstherapie. Prozessorientierte Behandlung mit Homöopathie und Naturheilkunde.

Miasmatische Krebstherapie. Prozessorientierte Behandlung mit Homöopathie und Naturheilkunde.

Das ganzheitlich umfassende Behandlungskonzept aus Homöopathie und begleitenden Methoden


Der tausendfach gewundene Pfad Geht immer geradeaus.

Das Buch im Überblick
  • Physiologische Zusammenhänge: Die Kräfte des Immunsystems mit Enzymsystem
  • Ausführliche Darstellung begleitender Therapie: Ernährung, Entsäuerung, Fieber, Enzymtherapie, naturheilkundliche Bluttherapie, Rizol-Therapie, Blutmittel, Schüßlersalze, Anregung der Blutbildung, Förderung der Sauerstoffversorgung, Homöopathische Drainagemittel und Zungendiagnose, Farblichttherapie
  • Bedeutung von Viren in der Krebstherapie
  • Fieber als Heilreaktion
  • Die miasmatische Dynamik
  • Das miasmatische Behandlungskonzept
  • Potenzen und Verordnungsrhythmen
  • Das Wesen der Karzinogenie - Schatten und Licht
  • Psychisch-mentale Themen bei Krebs
  • Krebsarten und ihre biologischen Konflikte
  • Zehn Übungen zur Selbstheilung
  • Zahlreiche Fallbeispiele mit Verordnungsreihen
  • Das »Miasmenhaus«
  • Ausführlicher Anhang: Bezugsquellen, Tabellen, Literaturverzeichnis, Stichwortverzeichnis

Form und Gestaltung
  • Handliches Format A5 (15x21 cm)
  • Farbiger Bezug mit Bild
  • 487 Seiten (156 Seiten zusätzlich gegenüber dem Vorgängerwerk "Prozessorientierte Krebstherapie")
  • 30 Tabellen zum übersichtlichen Nachschlagen
  • 20 Abbildungen und Grafiken
  • 34 Fallbeispiele aus der praktischen Arbeit der Autorin und von KollegInnen illustrieren die miasmatische Behandlung
  • Ausführliches Stichwortverzeichnis (mit über 600 Begriffen)
  • Beitrag von Harald Knauss (Autor von "Geistiges Heilen") zur Kreuz-Symbolik
  • Geleitworte von Dr. Lothar Hirneise, Dr. Jürgen Hess, Dr. Helge Jany und Isolde Richter

39,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Homöopathie bei psychiatrischen Patienten. Möglichkeiten und Grenzen der Behandlung von Depression u. a. psychischen Erkrankungen

Homöopathie bei psychiatrischen Patienten. Möglichkeiten und Grenzen der Behandlung von Depression u. a. psychischen Erkrankungen

Unsere Sommeraktion 2017
300 Titel ermäßigt!


Weite, Breite & Tiefe...
Homöopathische Vielfalt!

Bei uns bekommen Sie was zu hören!


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 31,- € (statt 35,-) oder als CD nur 37,- € (statt 42,-) bis 31. August 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Wenn Patienten mit psychischen Störungen in die Praxis kommen, steht der Homöopath vor einer ganzen Reihe eigentümlicher Probleme. Die homöopathische Begleitung bei Depression und anderen psychischen Störungen kann durchaus unterstützend oder gar heilsam sein, doch gestaltet sich die Behandlung aus mehreren Gründen nicht selten schwierig.

Wo liegen die Grenzen ambulanter (homöopathischer) Behandlung? Wie sind Arzneimittelwirkungen bei gleichzeitiger allopathischer Behandlung zu bewerten? Wie stellen wir ein mögliches Suizidrisiko fest? Wann ist die Klinikeinweisung geboten? Welche Symptome sind für die Arzneimittelwahl wichtig? Wie gehen wir mit einer (Über)Fülle an Gemütssymptomen um - oder aber mit einem Mangel an charakteristischen Symptomen? Welchen Stellenwert haben Geistes- und Gemütsrubriken in modernen Repertorien?

Der erfahrene Psychiater und Homöopath Dr. Stephan Gerke demonstriert in seinem Workshop, wie er in seiner Praxis auch schwierige Fälle behandelt und stellt dazu ein hilfreiches 10-Schritte-Schema der Fallanalyse vor. Dabei geht er ausführlich auf alle wichtigen Aspekte der Arzneimittelfindung und Verlaufsbeurteilung sowie die oft diskutierte Frage nach der gleichzeitigen allopathischen und homöopathischen Behandlung ein.

Kompetent und zugleich beruhigend führt Dr. Stephan Gerke in die homöopathische Behandlung schwerer psychischer Krankheit ein und erörtert bewährte Strategien im Umgang mit schwierigen oder gar suizidgefährdeten Patienten.

Themen
  • Sinn und Ziel der Fallanalyse
  • 10 Schritte der Fallanalyse
  • Risiken der (Nicht)Verwendung allopathischer Psychopharmaka
  • Umgang mit Suizidalität
  • Grenzen ambulanter Behandlung / Klinikeinweisung ja oder nein?
  • Der Bedeutung körperlicher Symptome
  • Die Bewertung pathognomonischer Symptome
  • Fallstricke der Repertorisation
  • Umgang mit bedeutungsähnlichen Rubriken
  • Schulmedizinische vs. homöopathische Behandlung

Mit Seminarmaterial im PDF-Format


31,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Unfruchtbarkeit. Die homöopathische Behandlung (Gesamtpaket)

Unfruchtbarkeit. Die homöopathische Behandlung (Gesamtpaket)

Unsere Sommeraktion 2017
300 Titel ermäßigt!


Weite, Breite & Tiefe...
Homöopathische Vielfalt!

Bei uns bekommen Sie was zu hören!


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 69,- € (statt 78,-) oder als CD nur 84,- € (statt 94,-) bis 31. August 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Diese Fachtagung der renommierten CvB Akademie in Wolfsburg widmete sich dem weit verbreiteten Thema "Unerfüllter Kinderwunsch". Zwei bekannte FachreferentInnen, Dr. Friedrich Graf (Kiel) und Veronika Fischer (Münster), erörtern in ihren Vorträgen homöopathische und begleitende Behandlungsmöglichkeiten der Unfruchtbarkeit, auch anhand verschiedener Fälle aus der eigenen Praxis. Ein sehr umfassender Blick auf alle Aspekte, die bei diesem heiklen Thema wichtig sind.

CV-2161: Unfruchtbarkeit. Die homöopathische Behandlung (Dr. Friedrich P. Graf)


Homöopathische Auswege aus dem sykotischen Dilemma zwischen unerfülltem Kinderwunsch und künstlicher Befruchtung, in einer sehr detaillierten und umfassenden Darstellung.

Themen
  • Die relevanten Hormone
  • Ursachen für Hormonstörungen
  • Sterilitätsgründe und Diagnostik
  • Sterilität und Homöopathie
  • Schulmedizinische Therapie
  • Kalzium und Vitamin D
  • Eustress und Distress
  • Das Mikrobiom (Darmmilieu)
  • Chlamydien vor, während und nach der Schwangerschaft
  • Homöopathie nach Impfungen
  • Schilddrüsenerkrankungen und Jodproblematik
  • Ausführliche Reihenfolge der Anamneseschritte (n. Graf)
  • PCO (Polyzystisches Ovarialsyndrom)

CV-2162: Ungewollt kinderlos. Therapierelevante Aspekte der Sterilität (Veronika Fischer)


Veronika Fischer betrachtet die Kinderwunsch-Thematik aus verschiedenen Perspektiven und hält viele wertvolle Hinweise aus der Praxis bereit.

Themen
  • Unfruchtbarkeit im Altertum
  • Das Sterilitätstabu beim Mann
  • Auswirkungen von Unfruchtbarkeit auf die Geschlechter
  • Miasmatische Aspekte und Zuordnungen
  • Voraussetzungen für eine Schwangerschaft
  • Hormon- und Hormonersatztherapien
  • Wirkungen und Nebenwirkungen der Antibabypille
  • Gefahren und Risiken künstlicher Befruchtungsmethoden

69,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Dienstag, 24. November 2015 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Weitere Titel:
  • Graf, Friedrich P.
  • Newsletter

    Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

    Ihre E-Mail-Adresse:

    Parse Time: 0.473s