Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Partner

Homöopathie bei Psychotrauma. Seelische Misshandlung erkennen und behandeln

product ratingproduct ratingproduct ratingproduct ratingproduct rating
ab

Preis für MP3-Download 19,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: TU-2161
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Homöopathie bei Psychotrauma. Seelische Misshandlung erkennen und behandeln

Auch auf CD erhältlich - für nur 24,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Ein feineres Gespür für traumatisierte Menschen zu entwickeln, ist das erklärte Ziel der homöopathischen Ärztin und Traumaexpertin Dr. Claudia De Laporte. In ihrem sensiblen Vortrag geht sie sowohl auf die offensichtlichen Traumatisierungsfolgen einer PTBS ein, als auch besonders auf die Problematik seelischer Gewalt, vor allem (subtiler) Gewalt in der Partnerschaft.

Einfühlsam beschreibt Dr. de Laporte, welche Reaktionsformen auf Traumata hin auftreten können und welche Strategien zur Bewältigung ihrer Folgen zur Verfügung stehen. Dazu stellt sie auch einige häufige und bewährte homöopathische Traumamittel vor und verdeutlicht ihre eigene therapeutische Vorgehensweise anhand von drei exemplarischen Fällen.

Ein mitfühlender, sorgfältiger Vortrag über kreative homöopathische und psychologische Handlungsoptionen bei der Behandlung traumatisierter Patienten, insbesondere subtiler Partnerschaftsgewalt.

Themen
  • Trauma - was ist das?
  • Umgang mit traumatisierten Patienten
  • Wichtige Trauma-Arzneien: Aconit, Arnica, Nat-mur. u. a.
  • Seelische Gewalt in Beziehungen, auch nach einer Trennung
  • Phasen einer Gewaltbeziehung
  • Checkliste "Subtile Gewalt"
  • Opferprofile und Motivation der Täter

Mit umfangreicher Präsentation im PDF-Format


Nähere Informationen weiter unten

Schlüsselworte (mit Querlinks): Aurum, Gewalt, Misshandlung, Partnerschaft, Psychotrauma, Psychotraumatologie, PTBS, Staphisagria, Stramonium, Trauma, Traumatherapie, Traumatisierung, Traumatologie

Abspieldauer (ca.): 2 Std. 22 Min.

Klang gut (nahe HiFi) Kurzdarstellung - als Einführung zu empfehlen  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

19,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
16,80 EUR: Nur für Seminarteilnehmer mit Nachweis: Audio-CD
24,00 EUR: Audio-CD
13,30 EUR: Nur für Seminarteilnehmer mit Nachweis: MP3-Download (Download-Bedingungen)
Merkzettel (Wunschliste) Homöopathie bei Psychotrauma. Seelische Misshandlung erkennen und behandeln
Homöopathie betrachtet den Menschen als Einheit und unsere Behandlung orientiert sich daher sowohl am Körper als auch an der Seele. Anspruch der Anamnese ist es, herauszuarbeiten, was den körperlichen und seelischen Symptomen zugrunde liegt. Dabei stellt sich auch die Frage, ob hinter den Beschwerden, unter denen ein Patient leidet, womöglich ein tiefes, scheinbar längst vergessenes Trauma verborgen ist, das seine quälenden Schatten bis in die Gegenwart wirft. Traumatascher Auslöser kann jedes Ereignis sein, das die Schutzhülle des Patienten verletzte und ihn mit einem Gefühl von Überwältigung und Hilflosigkeit zurückließ.

Ein feineres Gespür für traumatisierte Menschen zu entwickeln, ist das erklärte Ziel der homöopathischen Ärztin und Traumaexpertin Dr. Claudia De Laporte. In ihrem sensiblen Vortrag geht sie sowohl auf die offensichtlichen Traumatisierungsfolgen einer PTBS ein, als auch besonders auf die Problematik seelischer Gewalt, vor allem (subtiler) Gewalt in der Partnerschaft.

Solche verdeckt gewalttätigen Beziehungen sind erschreckend häufig, bleiben jedoch meist lange unerkannt, weil sie eher im Verborgenen stattfinden und nur selten klar thematisiert werden können. De Laporte klärt daher auch darüber auf, wie Therapeuten subtile Gewalt erkennen und angemessen reagieren können.

Um mehr Bewusstsein für subtile seelische Misshandlung in Partnerschaften (und für die Gefahr von Kunstfehlern/Fehldiagnosen) zu schaffen, hat die Autorin einen leicht anwendbaren strukturierten Kurzcheck entwickelt. Er kann Behandlern die Diagnosestellung wesentlich erleichtern (im beigefügten Seminarmaterial mit enthalten).

Einfühlsam beschreibt Dr. de Laporte, welche Reaktionsformen auf Traumata hin auftreten können und welche Strategien zur Bewältigung ihrer Folgen zur Verfügung stehen. Dazu stellt sie auch einige häufige und bewährte homöopathische Traumamittel vor und verdeutlicht ihre eigene therapeutische Vorgehensweise anhand von drei exemplarischen Fällen.

Traumata können heilen, wenn der/die PatientIn die traumatisierende Situation - aus einer geschützten Position des Angenommenseins heraus - noch einmal durchleben kann. Indem er/sie ihren körperlichen und emotionalen Ausdruck wiederfindet, werden alle Ebenen von Körper, Seele und Geist reintegrierbar.

Ein mitfühlender, sorgfältiger Vortrag über kreative homöopathische und psychologische Handlungsoptionen bei der Behandlung traumatisierter Patienten, insbesondere subtiler Partnerschaftsgewalt.

Fälle
1. Junge Frau: wiederkehrende depressive Einbrüche, Kontaktarmut, schwere Verlassenheitsängste und heftige Wutanfälle. -> Stram.
2. Emotionale Misshandlungsbeziehung -> Aurum metallicum 3. Extreme Erschöpfung -> Staphisagria
Angesprochene Trauma-Arzneien
Aconit, Arnica, Coffea, Hyoscyamus, Ignatia, Lachesis, Natrium muriaticum, Opium, Stramonium

Mit umfangreicher Präsentation im PDF-Format


CD/Teil 1 (71:42)
1. Selbstvorstellung, Werdegang / Einleitung / Kleine Meditation (10:23)
2. Definition von Trauma / Wie reagieren wir auf starke Bedrohung? (06:36)
3. Traumabewältigung / Traumamittel / Fall von Stramonium / Dissoziation (08:48)
4. Op., Stram., Hyos., Lach. / Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) / Coffea (08:45)
5. Kummermittel / Weitere Traumafolgen / Der Heilungsprozess (08:43)
6. Seelische Gewalt: Mobbing, Gewalt in der Partnerschaft / Opfer-Täter oder Opferrolle? (07:28)
7. Fall 1: Emotionale Misshandlungsbeziehung / Subtile Partnerschaftsgewalt (09:18)
8. Kriterien für destruktives Verhalten / Formen seelischer Partnerschaftsgewalt (04:53)
9. Das gefestigte Gegenüber / Subtile seelische Gewalt / Checkliste "Subtile Gewalt" (06:46)

CD/Teil 2 (69:34)
1. F1: Aconit / Perverse Kommunikation / Projektive Identifizierung (08:25)
2. Gewaltsamer Umgang mit Bedürfnissen / Subtile sexuelle Gewalt / Soziale Gewalt (07:27)
3. F1: Beispiele aus der Kommunikationsgewalt / Schizophrenogene Familie (06:27)
4. Phasen einer Gewaltbeziehung / Das kann jedem passieren / F1: Sexuelle Gewalt (08:04)
5. Folgen subtiler Partnerschaftsgewalt / Seelische Gewalt nach Beziehungsende (06:43)
6. Opferprofile / F1: Therapieverlauf / Aurum / Teilnehmerbeitrag (09:53)
7. Fall 2: Extreme Erschöpfung / Vorgeschichte, Biografisches und Symptome (08:38)
8. F2: Verlauf nach Staphisagria / Motivation der Täter / Borderline und Narzissmus (09:17)
9. Was wir tun können / Das Opfer braucht Schutz (04:36)

CD/Teil 3 Zusatzmaterial: Präsentation im PDF-Format



Dr. Claudia de Laporte
Claudia de Laporte ist 1961 geboren, hat zwei erwachsene Söhne und ist Homöopathin, Allgemeinärztin und Fachärztin für psychosomatische Medizin und Psychotherapie.

Seit 1997 kombiniert sie in ihrer privaten Praxis in Esslingen alle drei Bereiche, nachdem sie für einige Zeit auch in einer psychiatrischen Klinik homöopathisch tätig war.

Ihr größtes Interesse gilt seit Beginn ihrer Tätigkeit als Ärztin dem Zusammenspiel zwischen Seele und Körper und der Unterstützung von Bewusstwerdungsprozessen.

Sie ist Autorin des Buchs "Homöopathie bei psychischen Erkrankungen", das am 2.11.2016 bei uns in neuer, erweiterter Auflage erscheint. Es ist schon jetzt vorbestellbar:
Bestnr. 301 - Homöopathie bei psychischen Erkrankungen

Weitere Informationen: Webseite von Dr. Claudia de Laporte

2 Audio-CDs und 1 Extra-CD-R mit Präsentation in dekorativer Buchformatbox.
Oder als MP3-Download. Das Extra-Material ist in der Download-Version ebenfalls enthalten.

Akademie homöopathischer Ärzte Tübingen e. V., Universitäts-Frauenklinik Tübingen, 19. März 2016

Weitere Informationen finden sie hier:
www.akademie-homoeopathie-tuebingen.de

Das bekannte Buch der Referentin Dr. Claudia De Laporte "Homöopathie bei psychischen Erkrankungen" erscheint am 2.11.2016 bei uns in neuer, erweiterter Auflage. Es ist schon jetzt vorbestellbar:

Nähere Informationen: Bestnr. 301 - Homöopathie bei psychischen Erkrankungen

Kundenrezensionen:

Autor: Astrid v. am 09.08.2016
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Ich habe den Vortrag auf einer längeren Autofahrt gehört, die mir dadurch spannend, wenngleich auch beklemmend verkürzt wurde! Auch wenn Frau Laporte anfänglich noch mal die bekannten Traumaarzneien bespricht, so konzentriert sich ihr Vortrag doch vor allem auf das Thema der Beziehungsgewalt mit ihren chronischen Traumafolgestörungen. Hier berichtet sie lebendig von eigenen, erschreckenden Fällen, gibt Hinweise für Hintergrundinformationen und schildert die manchmal so schwer erkennbaren Merkmale einer solchen Gewaltbeziehung. Im Zusammenhang der vielfältigen psychotraumatologischen Darstellungen nimmt der Vortrag dankenswerterweise damit einen oft vernachlässigten Aspekt auf. Um auch solche Fälle besser erkennen und einordnen zu können, kann ich die CDs nur sehr empfehlen!

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Angststörungen und Panikattacken. Einführung in die homöopathische Behandlung.

Angststörungen und Panikattacken. Einführung in die homöopathische Behandlung.

Auch auf CD erhältlich - für nur 19,80 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

30% aller Erwachsenen in Deutschland litten in ihrem Leben schon mindestens einmal an einer psychischen Störung. Trotz dieser Häufung sind psychische Leiden in unserer Gesellschaft weithin mit einer Art Tabu belegt.

Lars Friedrich, erfahrener klassischer Homöopath und Dozent, arbeitete zwölf Jahre lang in der Gemeindepsychiatrie. Diese Erfahrungen fließen mit in den vorliegenden Vortrag ein, der Homöopathie-Anfängern und interessierten Laien eine kompakte Einführung in die homöopathische Behandlung von Ängsten vermittelt.

Nach der Erfahrung vieler Homöopathen ist im Zuge einer homöopathischen Behandlung - insbesondere in Kombination mit Psychotherapie - eine Reduktion der Psychopharmaka möglich - bis hin zur dauerhaften Behebung der Störung. Dazu stellt Friedrich eine Reihe von Fällen vor. Die jeweilige Mittelwahl begründet er anhand von Repertoriumsrubriken und der vergleichenden Materia Medica.

So kam beispielsweise Natrium muriaticum bei unbestimmter Traurigkeit und Angstzuständen einer Patientin zum Einsatz. Platin heilte in einem anderen Fall die Zwangsidee, das Enkelkind umbringen zu müssen. Gelsemium erlöste eine Studentin von ihrer Prüfungsangst. Chamomilla befreite einen kleinen Jungen von ständigen Alpträumen.

Friedrich zeichnet in diesem Vortrag ein klares, plastisches und ermutigendes Bild der praktisch-homöopathischen Unterstützung bei psychischen Erkrankungen.

Mit visuellem PDF-Seminarmaterial (Präsentation)


16,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Schwere Pathologien. Die homöopathische Behandlung.

Schwere Pathologien. Die homöopathische Behandlung.

Unser Weihnachtsmarkt 2017


Leuchtende Sterne - Magische Kügelchen

Die bunte Vielfalt homöopathischer Vorträge & Seminare


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 64,- € (statt 71,-) oder als CD nur 77,- € (statt 86,-) bis 31. Dez. 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Angesichts schwerer Pathologien wie Krebs oder Multipler Sklerose sind selbst viele erfahrene Therapeuten unsicher, ob bzw. in welchem Umfang Homöopathie zum Einsatz kommen kann. Können wir damit nur Anfangsstadien oder auch fortgeschrittene Fälle behandeln? Genügt ein Mittel oder braucht man mehrere? Wie muss man dosieren? Was ist mit Operationen, Strahlen- und Chemotherapie? Was bedeuten neue Symptome? Wie ist es zu bewerten, wenn der Verlauf nicht der Hering'schen Regel entspricht? Woran erkennt man eine homöopathische Unterdrückung?

Der seit Jahren an der bekannten Clinica Sta. Croce tätige Dr. Jens Wurster stellt in seinem Seminar zahlreiche neue Fälle vor, deren Pathologie teilweise als unheilbar galt. Besonders eindrucksvoll illustriert dies der Fall eines Merkelzelltumors. Anhand vielfältiger Beispiele bespricht Wurster Methoden und Strategien, aber auch Fallen bei der Behandlung von Pankreas-, Prostata- und Nierenzellkarzinomen, MS und Ewing-Sarkom.

Dieses sehr ermutigende Seminar veranschaulicht, wie Homöopathie auch als Rüstzeug bei schweren Krankheiten genutzt werden kann.

Themen
  • Krebsheilung mit dem Konstitutionsmittel
  • Wiederaufbau des Immunsystems
  • Erstanamnese und Tumoranamnese
  • Vorgehen bei komplexen Fällen
  • Reaktionsbeurteilungen bei Tumoren
  • Anwendung der Q-Potenzen
  • Tumorbehandlung bei Tieren
  • Homöopathische Begleittherapie bei Chemotherapie

Besprochene Arzneien
Aloe vera, Arsen, Belladonna, Cadmium sulfuricum, Calcium carbonicum, Calendula, Carcinosinum, Causticum, Chamomilla, Crotalus horridus, Ipecacuanha, Kakibaum (Diospyros kaki), Lycopodium, Momordica, Nitricum acidum, Nux vomica, Okoubaka, Phosphor, Radium bromatum, Sepia, Silicea, Tabacum, Thuja, Tuberculinum, X-Ray

64,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Das Vorgehen bei komplizierten Tumorfällen und akuten Krankheiten während einer homöopathischen Behandlung

Das Vorgehen bei komplizierten Tumorfällen und akuten Krankheiten während einer homöopathischen Behandlung

Nur auf Video-DVD erhältlich!


Der Kongress - Homöopathie KONKRET Live!
Beim 1. Homöopathie KONKRET Live! Kongress in Ottobrunn diskutierten hochkarätige Homöopathie-AutorInnen verschiedene theoretische Ansätze und praktische Möglichkeiten fundiert klassisch-homöopathischer Behandlung bei Akutkrankheiten und akuten Zuständen während chronischer Erkrankung.

Der Vortrag von Dr. Jens Wurster
Dr. Jens Wurster widmet sich hier der Frage, wie wir schweren Akuterkrankungen während einer chronischen Kur sowie Folgezuständen nach Operation u. a. allopathischen Maßnahmen homöopathisch begegnen können.

Wie behandelt man beispielsweise Erysipel, Verwachsungen oder Fistelbildungen nach Operationen? Welche Möglichkeiten gibt es bei Darmverschluss, Leberzirrhose oder akuten Schmerzzuständen von multipler Sklerose und Tumorerkrankungen? Welche generelle Bedeutung haben akute Erkrankungen während einer chronischen Kur? Wie lassen sich die akute und chronische Behandlung voneinander trennen?

Wenn die vordergründige, den Patienten akut am stärksten belastende Ebene nicht behandelt wird, kann auch das konstitutionelle Mittel nicht wirken. Nach Wursters Erfahrung ist somit die vielversprechendste Vorgehensweise, sich Schicht für Schicht ans Zentrum der Krankheit vorzutasten.

In seinem energiegeladenen Vortrag verdeutlicht Wurster die Wichtigkeit der Unterscheidung akuter und chronischer Ebenen bei schweren Krankheitsfällen - und ihre therapeutischen Konsequenzen.

Themen
  • Behandlung von Tumorschmerzen
  • Unterscheidung von akuten und chronischen Symptomen
  • Behandlung "austherapierter" Patienten
  • Exkurs zu CYP 1B1
  • Fälle: Merkelzelltumor, Multiple Sklerose, metastasiertes Melanom, Uterus-Ca, austherapierter Brustkrebs, Prostata-Ca mit Hauttumor, Pankreas-Ca, Nierenzell-Ca mit Lungenmetastasen

18,50 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Nosoden - Das Königreich der Erreger

Nosoden - Das Königreich der Erreger

Unser Weihnachtsmarkt 2017


Leuchtende Sterne - Magische Kügelchen

Die bunte Vielfalt homöopathischer Vorträge & Seminare


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 53,- € (statt 59,-) oder als CD nur 65,- € (statt 73,-) bis 31. Dez. 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Der für seine detailreiche Arzneiliteratur weltweit bekannte und geschätzte niederländische Homöopath Frans Vermeulen diskutiert die Nosoden hier weniger aus praktischer, sondern mehr aus wissenschaftlicher Sicht. Seine jahrelange intensive und sehr präzise Erforschung der Quellenliteratur fordert zu einem kritischen Blick auf die heute gültige Arzneimittellehre und ihre Klassifikationen auf.

Medorrhinum, Tuberculinum, Syphilinum - die Nosoden stellen heute eine unverzichtbare Gruppe von homöopathischen Arzneien dar. Ihre Verschreibung gehört zur alltäglichen Praxis. Doch es gibt in Nosodenfamilien zahlreiche Arzneien, die untereinander sehr ähnlich sind. Was unterscheidet beispielsweise Tuberculinum Avis von Tub. Bovinum, Tub. Koch oder von Bacillinum?

53,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Löwenmilch. Lac leontis - Gut gebrüllt, Löwin!

Löwenmilch. Lac leontis - Gut gebrüllt, Löwin!

Unser Weihnachtsmarkt 2017


Leuchtende Sterne - Magische Kügelchen

Die bunte Vielfalt homöopathischer Vorträge & Seminare


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 26,- € (statt 29,-) oder als CD nur 33,- € (statt 37,-) bis 31. Dez. 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

"Willkommen im Leben"

Der Löwe beherrscht die Steppen und Savannen Afrikas. Er kontrolliert seinen Clan und verteidigt sein Revier. Daher gilt er als der "König der Tiere" und Inbegriff von Macht und Herrschaft. Zugleich sind Löwen aber höchst soziale, verspielte und zärtliche Säugetiere.

Dieses kraftvolle Seminar über die homöopathisch noch junge Löwenmilch ist den Frauen gewidmet, die in ihre verborgene Löwenkraft gelangen und das Brüllen erlernen wollen. Es geht um Respekt und Selbstbefreiung - heraus aus krankmachenden Zwängen und Beengungen!

Löwenmilch wird vor allem von Menschen gebraucht, die zu wenig emotionale Unterstützung erfahren haben oder als Kinder geschlagen, misshandelt oder gar sexuell missbraucht wurden (v. a. vom Vater oder Großvater). Lac leontis ist daher zugleich ein Mittel für HeilerInnen, denn es ist imstande, die eigene tiefe (Heiler-)Wunde zu heilen. Ein Bedürfnis nach Kontakt und ein Verlangen, mehr in die eigene Körperlichkeit zu kommen und sich auch gerne anfassen zu lassen, sind typische Heilungszeichen von Löwenmilch!

Die Funken ihres wüstenheißen Glaubens an die Liebe springen auf mitreißende Weise auf ihre Hörer über: Gut gebrüllt, Löwin!

Themen
  • Körperlichkeit und Bedürfnis nach Kontakt
  • Emotionale Tiefe und intellektuelles Mittelmaß
  • Löwe und Löwin - Neue Muster braucht die Welt
  • Verletztes Ehrgefühl und heiliger Zorn
  • Schattenkraft, Wut und Macht
  • Wahrnehmung und Wahrhaftigkeit
  • Die Heilung der Männlichkeit
  • Einführung in den Haka
  • Konkurrenz zwischen Vätern und Söhnen
  • Lac leontis aus miasmatischer Sicht
  • Löwinnen in Beziehungen - Kraftvolle Frauen
  • Milche und Spinnenmittel
  • Hunger nach Anerkennung
  • Weiblicher Narzissmus
  • Aus dem Schatten der Mutter

DD Arzneien
Aranea diadema, Aurum, Ignatia, Lac humanum, Platin, Pulsatilla, Sepia, Sulfur

Mit Gastbeiträgen von Florian Gronen und Fabian Strumpf



26,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Conium - Stasi-, Hexen- und Wahrheitskraut

Conium - Stasi-, Hexen- und Wahrheitskraut

Als Download (keine CD)!


Dieser berührendste und eindringlichste Vortrag der 38. Homöopathietage vermittelt ein tiefes Bild von Conium. Für Annett Antoni, Homöopathin in Berlin, war Conium wichtigstes Heilmittel in ihrer persönlichen Krankheitsgeschichte von Schwäche, Erschöpfung und Präcancerose. In diesem Vortrag berichtet sie über ihren Heilungsweg. Ausgehend von den bislang bekannten Leitsymptomen gelangt sie zu einem umfassenderen Verständnis der Problematik von Conium.

Conium ist in der Homöopathie hauptsächlich als Mittel für Gewebsverhärtungen, maligne Entartungen und Lähmungen, vor einem Hintergrund von Enthaltsamkeit und unterdrückter Sexualität bekannt. Doch im Symptom "Gewissensangst, als ob er ein Verbrechen begangen hätte" zeigt sich eine tiefere Ebene. Es geht um den Umgang mit Rigidität, Dogmatismus, Zwängen und Strenge, wie sie beispielsweise für die DDR typisch waren (Die Lebensgeschichte der Referentin ist davon geprägt). Eine Atmosphäre von Unterdrückung der Lebenslust und der Willenskraft, die irgendwann zum Selbstverständnis wird. Diese unterdrückte Freiheit wieder zu gewinnen kann ein Heilungsweg von Conium sein.

9,80 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Dienstag, 21. Juni 2016 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Weitere Titel:
  • De Laporte, Claudia
  • Newsletter

    Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

    Ihre E-Mail-Adresse:

    Parse Time: 0.528s