Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Partner

Hyoscyamus - Ich liebe diese Hure!

product ratingproduct ratingproduct ratingproduct ratingproduct rating
ab

Preis für MP3-Download 21,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: SO-162
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Hyoscyamus - Ich liebe diese Hure!

Referent des Monats


Michael Antoni

Homöopathie, Astrologie & Symbolische Medizin


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 21,- € (statt 24,-) oder als CD nur 25,- € (statt 28,-) bis 31. März 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Hyoscyamus, das Bilsenkraut, gehört zu den Arzneien, mit denen sich Andreas Krüger in den letzten Jahren am meisten beschäftigt hat. Das Grundproblem dieses Mittels liegt darin, dass der Betroffene sich für einen wesentlichen Anteil (z. B. sexuelles Verlangen) seiner Persönlichkeit schämt, weil er seit einer traumatischen Erfahrung mit diesem Anteil befürchtet, erneut nur Schmerz und Verachtung zu ernten. Es erfordert Mut, offen über die eigene Sexualität zu sprechen und sich dabei der Schamgrenzen bewusst zu werden und sie zu wahren.

Nähere Informationen weiter unten

Edition: SO (Homöopathischer Sonntag Berl

Schlüsselworte (mit Querlinks): Hyoscyamus

Abspieldauer (ca.): 3 Std. 38 Min.

Klang sehr gut (HiFi) Umfassende Darstellung - zur Vertiefung  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

21,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
25,00 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Hyoscyamus - Ich liebe diese Hure!
Hyoscyamus, das Bilsenkraut, gehört zu den Arzneien, mit denen sich Andreas Krüger in den letzten Jahren am meisten beschäftigt hat. Das Grundproblem dieses Mittels liegt darin, dass der Betroffene sich für einen wesentlichen Anteil (z. B. sexuelles Verlangen) seiner Persönlichkeit schämt, weil er seit einer traumatischen Erfahrung mit diesem Anteil befürchtet, erneut nur Schmerz und Verachtung zu ernten. Es erfordert Mut, offen über die eigene Sexualität zu sprechen und sich dabei der Schamgrenzen bewusst zu werden und sie zu wahren.

Während die Sexualität als häufigstes Hyoscyamus-Konfliktfeld bekannt ist, liegt der Schwerpunkt dieses Sonntags auf einem noch stärker tabuisierten Thema: der Rehabilitation des Magier-Archetyps, d. h. dem Persönlichkeitsanteil der inneren Hexe / Hexer. Hyoscyamus ist die bislang einzige bekannte Arznei mit dem Symptom: "Muss leugnen, eine Hexe zu sein". Mit einer Imaginationsübung zur Ehrung des eigenen magischen Potenzials sowie einer Trancereise zur verbrannten Hexe bietet Andreas Krüger einen Zugang zu diesem oft verleugneten, aber potenziell mächtigen Archetyp. Abgerundet wird seine vielseitige Studie mit zwei berührenden Patientenfällen.

Sven Jehle und Rayk Schörling stellen Differenzialdiagnosen zu weiteren Arzneien vor, die ebenfalls mit Traumatisierung, Sexualität und Spiritualität zu tun haben: Belladonna, Stramonium, Lachesis und Lilium Tigrinum. Die astrologische Studie von Michael Antoni stellt das Planetenprinzip des Uranus (Wassermann) vor, in Verbindung mit astrologisch-archetypischen Themen von Nachtschattengewächsen generell: Mars, Venus und Mond. Die Figur des Narren, Harlekin oder Umstürzlers korrespondiert mit der Hyoscyamus-Wahnidee: "Ist ein Harlekin". Darüber hinaus geht es um Herakles den Helden-Archetyp der griechischen Mythologie. Er muss lernen, der (eigenen) Weiblichkeit wohlwollend zu dienen.

Zur Veranstaltung "Der Homöopathische Sonntag"
Die "Homöopathischen Sonntage" sind eine seit über 15 Jahren regelmäßig monatlich an Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin stattfindende Veranstaltung, in denen ein halber Tag (fünf Stunden) einem einzigen Arzneimittel, einem theoretischen oder praktischen Thema umfassend gewidmet ist. Sie gehören zu den kontinuierlichsten und zugleich fortschrittlichsten homöopathischen Vorlesungen, da das jeweilige Thema aus der aktuellen Sicht und Erkenntnis der homöopathischen Empirie und Forschung vermittelt wird.


Die ReferentInnen v.l.n.r.: Michael Antoni, Andreas Krüger, Rayk Schörling, Sven Jehle

CD 1 (75:34)
Andreas Krüger:
1. Die Trommel ruft (02:35)
2. Einleitung - Hexen (12:37)
3. Hyoscyamus und Körperbehaarung (12:40)
4. Mut und Verachtung (04:13)
5. Ich bin keine Hexe (07:14)
6. Vorbereitung der Übung (02:37)
7. Übung: Annahme der inneren Hexenkräfte (10:20)
8. Der Blick in den Spiegel (03:30)
9. Die Menarche als Trauma (09:58)
10. Die Ankunft der Hexen vor Armageddon (09:47)

CD 2 (78:45)
Andreas Krüger:
1. Das Wunder der Woche - Fallgeschichte (13:06)
2. Arbeit mit dem Spiegel (01:04)
Michael Antoni:
3. Begegnung mit der Wildsau (08:16)
4. Herakles und der Dienst (06:20)
5. Astrologie: Mars, Venus und Mond (12:15)
6. Wassermann: Der Narr (07:15)
Sven Jehle:
7. Die Familie der Nachtschattengewächse (09:07)
8. DD Belladonna und Stramonium (05:07)
Rayk Schörling:
9. Nackt auf dem Venusberg (03:39)
10. DD Lachesis und Lilium Tigrinum (09:06)
11. Die schwarze Göttin (03:25)

CD 3 (62:36)
Andreas Krüger:
1. Nähe und Distanz (07:03)
2. Scham und Exhibitionismus (08:18)
3. Sich schön machen ist gefährlich (12:08)
4. Frau darf Nein sagen (08:57)
5. Die Frau wählt und der Mann folgt (12:53)
6. Trancereise zu den verbrannten Hexen (10:25)
7. Jamunda Kali Ma / Verabschiebung (02:49)


Andreas Krüger
geboren 1954, ist seit 1988 Schulleiter der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin und Mitbegründer der Prozessorientierten Homöopathie. Seit 1982 arbeitet er in eigener Praxis als Heiler, Aufsteller undSeelenreisender. Er ist Autor mehrerer Bücher und vieler Fachartikel. Seine Fähigkeit tiefes Wissen auf humorvolle und einprägsame Weise zu vermitteln zeichnen ihn als Lehrer aus.

Weitere Infos: Webseite von Andreas Krüger sowie auf unserer Seite Buchautoren


Michael Antoni - Autobiographisches
Seit meiner Jugend beschäftige ich mich intensiv mit der spirituellen Philosophie und ihren Themenkreisen; hier fasziniert mich vor allem die Astrologie (seit 1986). Die ersten spirituellen Wurzeln liegen in dem Gedankengut der damaligen
?Münchner-Esoterik-Wiege? von Thorwald Dethlefson, Nicolaus Klein und Ruediger Dahlke. Trotz der großen Faszination kam erst einmal ein Studium der Elektrotechnik mit Abschluss als Dipl.-Ing. (FH) in der Energie-Technik. Neben dem Studium ließ ich michvon Nicolaus Klein (www.nicolausklein.de) zum Astrologen ausbilden (1994). Fortbildungen in Astrologie bei Peter Orban, Wolfgang Denzinger und anderen.

Um die Tätigkeit als Astrologe auf einen therapeutischen Boden zu stellen, kam 2000 eine dreijährige Ausbildung zum Heilpraktiker und Homöopathen an der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin (www.samuelhahnemannschule.de) ? Aus- und Fortbildungsstätte des Fachverbands Deutscher Heilpraktiker, Landesverband Berlin-Brandenburg e.V. unter der Leitung von Andreas Krüger. Als persönlicherSchüler von Andreas Krüger ging ich nochmals drei Jahre in die ?Lehre? und schloss eine Ausbildung zum Homöopathie-Lehrer, sowie zum Ikonographen der Seele (wunderorientierte Aufstellungs- und Ritual-Arbeit) ab (www.andreaskruegerberlin.de). Zusätzliche Ausbildung in Systemischer Struktur- und Familien-Aufstellung bei Ekkehard Dehmel (www.ekkehard-dehmel.de).

Seit 2003 arbeite ich zusammen mit meiner Frau Annett Antoni (Homöopathie, Lymphdrainage, Craniosakrale Therapie und Leibarbeit) in unserer eigenen Naturheilpraxis.
In der Praxis ist die Homöopathie meine Basis der Therapie. Um den Prozess der Wandlung und Erkenntnis zu begleiten, stehen verschiedene Möglichkeiten zu Verfügung: Aufstellungsarbeit (ob Ikonen, Horoskop-, Familien-, Struktur- oder Traum-Aufstellungen), psychotherapeutische Gespräche und Symbol- und Trance-Therapie. Die Astrologie ist dabei ein wichtiger Wegweiser und Kompass durch die Länder der Seele.

Als Lehrer für prozessorientierte Homöopathie unterrichte ich an der Samuel-Hahnemann-Schule Berlin. Dort bin ich auch als "Haus- und Hof-Astrologe" zuständig für die Erforschung der Zusammenhängevon Astrologie und Homöopathie und deren erfolgreichen Verbindung. Ich leite Ausbildungs-Seminare für den Verband in Astrologie, AstroMedizin und Krankheitsbilder-Deutung. Einmal im Monat gestalte ich mit Andreas Krüger zusammen den "HomöopathischenSonntag".

Ich habe mehrere Artikel veröffentlicht zum Thema ?Astrologie & Homöopathie? in der homöopathischen Fachzeitschrift ?Homöopathische Einblicke?. Mehrere Artikel zur Astrologie in verschiedenen spirituellen Zeitschriften. Reichhaltige Audio-CDs mit denThemenschwerpunkten Astrologie, Homöopathie und Krankheitsbilderdeutung (www.homsym.de). 2010 kam eine Ausbildung bei Dr. Richard Bartlett hinzu in Matrix Energetics® (www.matrixenergetics.com).

Weitere Infos: Webseite von Michael Antoni

3 CDs in kompakter Buchformat-Box


162. Homöopathischer Sonntag, Samuel-Hahnemann-Schule Berlin, 13. Juli 2008

Einen früheren Homöopathischen Sonntag (1999) zum Arzneimittelbild von Hyoscyamus, mit etwas anderen Themenschwerpunkten sowie einer Seelenreise zum Mittel, finden Sie hier: SO-63

Kundenrezensionen:

Autor: Barbara L. am 13.04.2014
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Hexe bedeutet die in der Hecke sitzt. Hecke ist gleichzusetzen mit Grenze.
Grunzt nach bzw. beim lachen. Verlangen zu beißen und zu kratzen. Wahnidee ist eine Nutte. Andreas Krüger erzählt, dass die mutigsten Mädchen Hyoscyamus brauchen. Sie machten die Erfahrung, wenn ich mutig bin, erlebe ich Schmerz und Verachtung, und das hat sehr weh getan.
Erst ist da die Angst, dann die Aggression, und anschließend die Depression. Wird die Depression behandelt kommt die Wut und dann die Angst erklärt Herr Krüger.
Hyoscyamus hat als Leitsymptom "muß verneinen eine Hexe zu sein". Wenn sie nicht verneint, wird sie umgebracht.
Hyoscyamus träumt ein Hexer, eine Hexe zu sein.
Thuja z.B. ist die Hexe mit der Warze auf der Nase.
Viele Erzählungen. Alles in allem ein interessantes Seminar.

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Terror außen und innen

Terror außen und innen

Auch auf CD erhältlich - für nur 17,50 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Homöopathische Mittel zum Thema Angst vor Terror, Panik und Angst überhaupt. Möglichkeiten zur Bewältigung der Angst und zur Unterstützung der Schattenarbeit bei Patienten mit besonderer thematischer Betroffenheit.

13,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Lac caninum - Zwei Unterrichtstage an der Samuel-Hahnemann-Schule

Lac caninum - Zwei Unterrichtstage an der Samuel-Hahnemann-Schule

Auch auf CD erhältlich - für nur 49,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Arzneimittel-Unterricht mit Andreas Krüger an der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin ist einer der Hauptgründe, warum Homöopathie-Lernende auch aus weiter Ferne nach Berlin kommen, um drei Jahre lang am Tagesunterricht dieser Schule teilzunehmen. Der Unterricht von Andreas Krüger zeichnet sich durch eine besondere Tiefe, Lebendigkeit, Vielseitigkeit aus und unterscheidet sich daher in vielerlei Hinsicht von üblichen Arzneimittel-Kursen.

Neben der klassischen Symptomenlehre und der Beschreibung von Fallbeispielen spielt hier die Eigenerfahrung, beispielsweise anhand von Trancen und Übungen oder Erlebnisberichten eine besondere Rolle. Die Ausführungen von Andreas Krüger werden zudem ergänzt durch Beiträge von Schülern, denen das jeweilige Mittel besonders am Herzen liegt und die sich mit einem thematischen Aspekt intensiv auseinandergesetzt haben. Diese Beiträge referieren Schwerpunkt- und Hintergrundthemen des Mittels, die das Wesen des Mittels noch einmal von anderen Seiten beleuchten.

41,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Geister, Dämonen und Flüche. ESRA, ESA und Parasitose

Geister, Dämonen und Flüche. ESRA, ESA und Parasitose

Als Download (keine CD) - für nur 24,- €!


Andreas Krüger arbeitet seit vielen Jahren daran, die heilsame Wirkung des gut gewählten homöopathischen Arzneimittels durch Techniken aus dem Bereich des Schamanismus und der Aufstellungsarbeit zu ergänzen. Dem liegt seine Erfahrung zugrunde, dass es bei einigen Patienten nicht möglich ist, Traumata oder Verdrängungen ausschließlich durch die Gabe von ein paar Globuli aufzulösen. Heilung hat immer auch mit Bewusstwerdung zu tun. Bei diesem Prozess können natürlich neben der Homöopathie auch andere Heilweisen eine förderliche Rolle spielen.

24,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Phosphor  (AMB, Trance, Erfahrungen)

Phosphor (AMB, Trance, Erfahrungen)

Nur auf CD erhältlich!


Die Homöopathischen Sonntage sind eine seit vielen Jahren regelmäßig jeden Monat an der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin stattfindende Veranstaltung, in denen ein halber Tag (fünf Stunden) einem einzigen Arzneimittel, einem theoretischen oder praktischen Thema umfassend gewidmet ist. Diese Veranstaltung besteht zumeist aus einer zum Thema passenden Meditation und Trance, Fallbeispielen, einer Übersicht über das Mittel/Thema und einem abschließenden - ebenfalls zum Thema passenden - Märchen. Diese Sonntage sind berühmt, nicht zuletzt weil an ihnen die besten der Krügerschen Seelenreisen stattfanden, die Sie auch großenteils in unseren Büchern und auf den Trancen-CDs wiederfinden.

Die Aufzeichnungen wurden vom Symbolon-Verlag (Frankfurt) bearbeitet und herausgegeben, geschmückt mit passenden Motiven und Bildern aus dem Symbolon-Verlag.

Viele der Seelenreisen, die auf diesen Sonntagen gehalten wurden, finden Sie auch auf unseren Trancen-CDs der Reihe CS (Bestellnummern CS-01 bis CS-72).

26,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Skrophulose und Tuberkulinie - Zwei Arten des Elends, zwei Arten der Heilung

Skrophulose und Tuberkulinie - Zwei Arten des Elends, zwei Arten der Heilung

Auch auf CD erhältlich - für nur 11,90 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Skrophulose und Tuberkulose können als Folgeerscheinungen des frühen Industrialisierungselends verstanden werden. Sie wirken bis in die heutige "Moderne" nach, z.B. in Form von Schnelllebigkeit und Karrieresucht.

In ihrem Vortrag zu den 60. Berliner Heilpraktikertagen beleuchtet Dr. Rosina Sonnenschmidt Wesen, Ähnlichkeiten und Unterschiede dieser beiden Miasmen.

Für die stringente miasmatische Therapie ist ein Verständnis der Zusammenhänge zwischen Konstitution, ätiologischen Faktoren wie Lebensweise oder familiäre Hintergründe und den Symptomen des Patienten von elementarer Bedeutung.

Gemeinsam sind beiden Miasmen frühe Lokalsymptome, oftmals Hauterscheinungen, die lange Zeit problemlos bewältigbar sind. Unbehandelt können sie im späteren Leben jedoch unmittelbar ins syphilitische Miasma übergehen und mit bösartigen Systemerkrankungen einhergehen.

Wie kann es gelingen, Heilungsimpulse im Einklang mit den miasmatischen Gesetzen zu setzen? Was ist jenseits von Arzneigaben für einen tieferen Wandel im Leben erforderlich, damit Heilung gelingt?

Ein fundierter, anschaulicher Überblick über zwei wichtige Miasmen in der heutigen Zeit.

9,50 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Homöopathie für Musiker. Lachesis, Belladonna, Ignatia und andere Künstlermittel

Homöopathie für Musiker. Lachesis, Belladonna, Ignatia und andere Künstlermittel

Auch auf CD erhältlich - für nur 17,50 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Die Referentin hat zu Berufsmusikern eine ganz besondere und persönliche Beziehung: als professionelle Sängerin machte sie nämlich selbst jahrelang Musik, stand mit verschiedenen Ensembles der Alten Musik (Renaissance, Barock) auf bekannten Bühnen und veröffentlichte mehrere wunderbare Schallplatten und CDs, die bis heute im Genre der Alten Musik wegweisend sind.

Während ihrer Tätigkeit lernte sie deshalb hautnah typische Probleme, Leiden und Krankheiten von Berufsmusikern (angefangen mit Lampenfieber, Verausgabung und Größenwahn bis hin zu schweren Krankheiten) kennen und im Zuge ihrer Ausbildung und Entwicklung zur Homöopathischen Praktikerin dann auch die homöopathische Heilmittel, die für künstlerisch begabte Menschen besonders passend und häufig sind. Nach wie vor behandelt sie in ihrer eigenen Praxis gerne und erfolgreich Musikerkollegen.

13,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Mittwoch, 12. Mai 2010 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

Ihre E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.438s