Kontakt

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Im Kreis des Medizinrads - Osten. Entdecke Deine kindliche Unschuld!

product ratingproduct ratingproduct ratingproduct ratingproduct rating
ab

Preis für MP3-Download 34,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: LA-311
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Im Kreis des Medizinrads - Osten. Entdecke Deine kindliche Unschuld!

Weite, Breite & Tiefe - homöopathische Vielfalt!


Unsere Sommeraktion 2018 - Teil 3 - Spätsommerlicher Sternenhimmel

300 Fünf-Sterne Vorträge und Seminare


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 34,- € (statt 39,-) oder als CD nur 39,- € (statt 47,-) bis 31. August 2018!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

"Im Kreis ist alles gehalten, im Kreis ist alles geheilt."

 

Zum Medizinrad-Zyklus

Unsere beliebte Referentin Dr. Beate Latour ist aus ganzem Herzen Homöopathin und zugleich Schamanin. Seit ihrer Visionssuche 2014 erfährt sie täglich die Weisheit des "Medizinrads", eines archaischen indianischen Symbols.

Im Kreis des "Medizinrads" dienen die vier Himmelsrichtungen als natürliche Orientierung, um eine innere Ordnung zu finden: Darin darf alles sein, was ist. Der Weg durch das Himmelsrad führt in die eigene Seelenheimat.

Jede Himmelsrichtung beinhaltet eigene Themen: Der Osten beherbergt das innere Kind. Im Süden liegt das lebendige, sinnliche Sein. Der Westen birgt die Tiefe der Seele und unsere Schatten. Im Norden gelangen wir ganz in die Kraft.

Mögliche Heilwege werden mittels Übungen, Singen, Trommeln, Krafttieren, Engelwesen, Seelenreisen und den homöopathischen Arzneien der Mutter Natur erkundet.

 

Zum ersten Teil - Der Osten

Im ersten Seminar des Medizinrad-Kreises reist Beate Latour in den Osten, zur kindlichen Unschuld. Der Osten steht für den Wunsch, genährt und zugehörig zu sein. Es ist der Ort unserer Urkraftquelle.

Der alte Osten, seit Jahrtausenden tradiert, verheißt tiefe Weisheit und uraltes Wissen. Im neuen Osten finden sich der Neuanfang, die Unschuld und die Neugier. Man kann also bedürftiges Kind und weiser Experte zugleich sein.

Im Seminar erwarten uns geführte Seelen-Reisen, Gesänge, Trommel-Trancen, Übungen zu schamanischen Techniken und verschiedene homöopathische Arzneien, die für Geborgenheits- und Liebesersatz stehen (Saccharum raff.), Versorgung und Urnahrung (Milche: Lac humanum, Lac leontis), Rückerinnerung an das Licht und Trost (Phosphor) oder den (fehlenden) Schutz nach der Geburt (Vernix caseosa).

Im Osten begegnen wir auf berührende Weise der eigenen Weisheit, auf Wegen zur Nachnährung und zum Wachstum des inneren Kindes.

 

Nähere Informationen weiter unten

Edition: LA (Latour Vorträge und Seminare)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Ignatia, Käseschmiere, Krafttier, Magie, Milche, Mutter, Nachnährung, Osten, Phosphor, prozessbegleitende Medien, Saccharum raff., Schamanismus, Spiritualität, Übung, Vernix caseosa

Abspieldauer (ca.): 6 Std. 7 Min.

Klang gut (nahe HiFi) Seminar mit persönlichem Selbsterfahrungsbericht/Fall Umfassende Darstellung - zur Vertiefung  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

34,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
32,90 EUR: Nur für Seminarteilnehmer mit Nachweis: Audio-CD
39,00 EUR: Audio-CD
27,30 EUR: Nur für Seminarteilnehmer mit Nachweis: MP3-Download (Download-Bedingungen)
Merkzettel (Wunschliste) Im Kreis des Medizinrads - Osten. Entdecke Deine kindliche Unschuld!

"Im Kreis ist alles gehalten, im Kreis ist alles geheilt."

 

Zum Medizinrad-Zyklus

Unsere beliebte Referentin Dr. Beate Latour ist aus ganzem Herzen Homöopathin und zugleich Schamanin. Seit ihrer Visionssuche 2014 erfährt sie täglich die Weisheit des "Medizinrads", eines archaischen indianischen Symbols.

Das freie Wissen der alten Schamanen und ein tiefes Vertrauen in die geistige Welt spielen im Umgang damit eine wesentliche Rolle. Der Mensch ist zwar einerseits eine zerstörerische Bestie, andererseits jedoch auch ein göttliches Wesen, stets in der Lage, sich selbst zu heilen, zu verfeinern und mit seiner Seele in Einklang zu kommen. Die Seminare von Beate Latour sind ganz von dieser Hoffnung getragen.

Im Kreis des "Medizinrads" dienen die vier Himmelsrichtungen als natürliche Orientierung, um eine innere Ordnung zu finden: Darin darf alles sein, was ist. Der Weg durch das Himmelsrad führt in die eigene Seelenheimat.

Jede Himmelsrichtung entspricht grundlegenden Lebensthemen: Der Osten beherbergt das innere Kind. Im Süden liegt das lebendige, sinnliche Sein. Der Westen birgt die Tiefe der Seele und unsere Schatten. Im Norden gelangen wir ganz in die Kraft.

Mögliche Heilwege werden mittels Übungen, Singen, Trommeln, Krafttieren, Engelwesen, Seelenreisen und den homöopathischen Arzneien der Mutter Natur erkundet.

 

Zum ersten Teil - Der Osten

Im ersten Seminar des Medizinrad-Kreises reist Beate Latour in den Osten, zur kindlichen Unschuld. Der Osten steht für den Wunsch, genährt und zugehörig zu sein. Er ist Ort unserer Urkraftquelle. Der alte Osten, seit Jahrtausenden tradiert, verheißt tiefe Weisheit und uraltes Wissen. Im neuen Osten finden sich der Neuanfang, die Unschuld und die Neugier. Man kann also bedürftiges Kind und weiser Experte zugleich sein.

Jedes Kind ist von Natur aus urmagisch veranlagt. Heutzutage finden die meisten Erwachsenen in unserer Kultur Magie jedoch eher seltsam. Dieser Haltung passt sich folglich auch das Kind an, um in der modernen Welt zu überleben.

Wird ein Kind nicht geliebt und genährt, können Risse in seiner Persönlichkeit (Abspaltungen, Fragmentierungen) entstehen. Um damit nicht in Kontakt kommen zu müssen, werden diese Anteile später ausgeblendet. Die Abspaltung kann viel Raum einnehmen, Energie kosten und die weitere Lebensentwicklung blockieren.

Zuckerkonsum kann eine Ersatzlösung sein, um den Fragmentierungen aus dem Weg zu gehen. "Wenn wir aufhören, Zucker zu essen, spüren wir, was wir eigentlich wollen". In der Homöopathie spiegelt sich diese Thematik im Arzneimittelbild von Saccharum raffinatum wider.

Die Milche sorgen für die Urnahrung der Kleinen. Besonders Lac humanum (Muttermilch) und Lac leontis (Löwenmilch) decken diese Thematik des Ostens ab und helfen, aus der Abhängigkeit heraus zum eigenen festen Standpunkt zu finden.

Phosphor kommt im Osten als Tröster und Rückerinnerer zum Einsatz. "Ich bin das Licht und alle freuen sich, dass ich da bin". Es lehrt uns, dass in dieser Welt kein Licht ohne Schatten leuchtet.

Auch Vernix caseosa (Käseschmiere) ist als Muttermittel des Ostens von Bedeutung. Sie bildet den letzten Schutz nach der Geburt und unterstützt das Kind beim Übergang. Neurodermitis, Allergien und Berührungsempfindlichkeit sind Beispiele für ihre Erscheinungen.

Im Osten begegnen wir auf berührende Weise der eigenen Weisheit, auf Wegen zur Nachnährung und zum Wachstum des inneren Kindes.

 

CD/Teil 1 (75:32)
1. Homöopathisch-schamanische Feldheilungsarbeit (07:38)
2. Magischer Name / Vertrauen in die geistige Welt (06:19)
3. Schwitzhütten / Frauen heilen ihre Weiblichkeit (06:39)
4. Kraftwochenende / Kinder und die magische Welt (07:37)
5. Frauenkreis / Burnout-Prophylaxe / Visionssuche (09:55)
6. Kein Licht ohne Schatten / Misstrauen (08:31)
7. Singen - Achtsame Menschen im Kreis (09:39)
8. Ost-Anrufung / Beten / Alles hat seinen Platz (05:18)
9. Alter und neuer Osten / Tiere sind magisch / Widmung (07:33)
10. Wo komme ich her? / Die Urkraftquelle / Christliche Wurzeln (06:17)

CD/Teil 2 (65:56)
1. Reise zur eigenen Ost-Kraft (21:45)
2. Singen - Ich gehe meinen Weg in Schönheit (12:47)
3. Ost-Namen / Kraftessenz in einem Wort / Freies Wissen (06:15)
4. Sonnenaufgänge / Morgenmuffel / Persönliche Kreise (07:19)
5. Löwenherzen / Neuer Osten / Jedes Kind ist urmagisch (08:57)
6. Parallelkreise / Gedicht - Ideale Mutter (08:50)

CD/Teil 3 (77:51)
1. Einladung in den alten Osten (05:04)
2. Reise zum magischen Kind (15:03)
3. Singen - Ich bin hier in meinem Körper (13:25)
4. Magischer Kindergarten / Männergruppen (05:01)
5. Seelenzentriertes Coaching nach Sabina Wyss (07:45)
6. Typische Ost-Mittel in der Homöopathie / Milche (05:26)
7. Ignatia / Phosphor / Käseschmiere (06:34)
8. Das Medizinrad beten / Seelenleistung (06:52)
9. Der fragmentierte Osten / Saccharum raffinatum (07:06)
10. Geschichte vom weißen und schwarzen Wolf (05:30)

CD/Teil 4 (73:46)
1. Singen - Das Lied der leuchtenden Löwinnen (06:13)
2. Nennung weiterer Ost-Namen (08:31)
3. Abschluss Samstag - Danksagung an den Osten (05:43)
4. Eröffnung des Magischen Sonntags / Wünsche (09:59)
5. Beten des gesamten Medizinrades (07:39)
6. Mutter Erde / Vater Himmel / Liebendes Herz (05:33)
7. Eigener Prozess / Geschichte vom Schornsteinfeger (06:57)
8. Singen - Achtsame Menschen im Kreis (09:24)
9. Krafttiersuche und ihre Verkündung (07:04)
10. Taufnamen der magischen Kinder (06:39)

CD/Teil 5 (72:36)
1. Spirituelle und heilerische Ressourcen früherer Leben (05:55)
2. Scheiterhaufen / Seelenrückholung einer Verbrannten (05:56)
3. Aversion gegen die Kirche / Erklärung zur Kreuzreise (05:42)
4. Schamanische Reise zur Heilung der Ostspiritualität (09:36)
5. Austausch im Kreis (06:24)
6. Singen - Halleluja (05:15)
7. Musik - Lausche den Klängen des Kosmos (16:27)
8. Reise zum Löwenplatz (11:31)
9. Singen - Halleluja / Letzter Kreis (05:46)

Dr. Beate Latour

Dr. med. Beate Latour

Homöopathische Ärztin. Bei der Arzneimittelfindung und Heilung spielt die Reise zu den inneren Bildern der Seele in ihrer Praxis eine große Rolle. Seit vielen Jahren unterrichtet sie Ärzte, Heilpraktiker und Laien in prozessorientierterHomöopathie.

Von Frau Dr. Latour haben wir ein umfassendes Sortiment von Arzneimittelvorträgen im Programm, die speziell für homöopathisch Interessierte und Homöopathie-Anfänger geeignet sind:

Vorträge von Dr. Beate Latour

Weitere Informationen zu Dr. Beate Latour finden Sie hier:

Webseite von Dr. Beate Latour


5 CDs/Teile in dekorativer Buchformat-Box oder als MP3-Download


Bild auf der Covervorderseite:
Gestaltung zum Medizinrad-Kreis-Seminar von Susanne Gilbrich

Seminar in Zwingenberg, Dorfgemeinschaftshaus, 5. November 2016

Weitere Informationen darüber finden Sie hier:

Webseite von Dr. Beate Latour


Dies ist der erste Teil der vierteiligen Seminarreihe in Zwingenberg.

Die Aufzeichnungen der anderen drei Teile finden Sie ebenfalls bei uns hier:

LA-312

LA-313

LA-314

Die Reihe "Im Kreis des Medizinrads" können Sie zum besonders günstigen Paketpreis ebenfalls bei uns erhalten: LA-31

Nähere Informationen zur Veranstaltungsreihe "Im Kreis des Medizinrads" sowie anderen Veranstaltungen der Autorin hier: Webseite von Dr. Beate Latour


Kundenrezensionen:

Autor: Christian T. am 03.11.2017
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Ein wunderbarer Einstieg in die Welt des Medizinrads. Vor allem die kraftvollen Gesänge haben mich sehr berührt. Auch wenn man nicht persönlich an dem eigentlichen Seminar teilgenommen hat schafft es Fr. Dr. Latour, dem Hörer durch Raum und Zeit hinweg das Gefühl zu vermitteln, ein Teil des Kreises zu sein. Und \"im Kreis wird alles gehalten, im Kreis wird alles geheilt\". Auch auf dem Schamanischen Weg bleibt Fr. Dr. Latour der Homöopathie Treu und zeigt auf, wie sich die Kräfte des Ostens in den Mitteln der Löwenmilch und des Zuckers wiederfinden.
Sehr wohltuend ist auch die undogmatische Offenheit von Fr. Dr. Latour die vom Hörer keine unbedingte Gefolgschaft fordert sondern ihn einlädt, in sich zu gehen und dass anzunehmen, was bei einem Resonanz erzeugt.

Autor: Cornelia K. am 28.08.2017
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Federleicht mit Tiefenwirkung!!! Wow...welch eine Wiederbegegnung mit dem Medizinrad. Ich kenne das Medizinrad (von Sun Bear) noch aus Jugendtagen, hat mich damals ziemlich beschäftigt...und dann viele Jahre später, als ich den \"Flugschein\" zur schamanisch Reisenden gemacht habe....und begegne jetzt Beates Version....sie kommt so federleicht, so liebevoll rüber...mit ihrem alles darf sein, alles ist möglich, alles ist magisch....es hat mich zu Tränen gerührt....diese Erlaubnis zu sein....verbunden zu sein in allem...ich habe alle Lieder mitgesungen und alle Übungen mitgemacht, als wäre ich dabei im Kreis...eine natürlich fließende, bunte Mischung aus Liedern, Reisen, Erzählungen, Ritualen....sehr heilsam

Autor: Silvia Z. am 26.04.2017
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Im Kreis des Medizinrads mit Beate Latour. Die Seminarreihe beginnt im Osten mit der Reise zum inneren Kind. Hier ist der Ort der Zugehörigkeit und der Ort der Nährung. Das Seminar ist eine wunderbare Verbindung von Trancen , Übungen und auch Erfahrungsberichten von TeilnehmerInnen. Auch die Vorstellung der passenden homöopathischen Mittel wie Saccharum raff., Lac humanum, Lac leontis, u.a. ist wie immer bei den Seminaren von Fr. Latour ein Erlebnis.
Mir hat die Reise in den Osten sehr gefallen und ich bin schon auf die nächsten Teile gespannt.

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Time Line. Anleitung zur Heilung im Fluss der Zeit.

Time Line. Anleitung zur Heilung im Fluss der Zeit.

Nur auf CD erhältlich!


Das therapeutische Arbeiten mit der Time-Line ging ursprünglich aus dem Schamanismus hervor und wird auch im NLP (Neurolinguistisches Programmieren) verwendet. Die Time-Line-Arbeit basiert, wie andere Traumatherapien (z.B.

Craniosacral-Therapie oder EMDR (Eye Movement Desensitation Reprocessing) auch, auf der Annahme, dass zurückliegende belastende Ereignisse langfristige Erkrankungen nach sich ziehen können. Unfälle, besondere Schocksituationen, Traumata, aber auch unterdrückte Wut sowie unbewältigte Konflikte führen in solchen Fällen zu einer energetischen Blockade. Solche Blockaden stellen in der Homöopathie oft Heilungshindernisse dar und sind mit Homöopathie alleine oder herkömmlichen Therapien kaum nachhaltig behandelbar. Die "Reise zum Fluss der Zeit" (im Schamanismus wird Zeit nicht linear, sondern als Fluss aufgefasst) kann solche Traumata heilsam aufzulösen.

 

54,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Reptiles and Birds of Prey. Power, Strength and Destruction (English version)

Reptiles and Birds of Prey. Power, Strength and Destruction (English version)

Auch auf CD erhältlich - für nur 81,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

"The patients helped us to open our eyes for the kingdoms" (B. Joshi)

Bhawisha and Shachindra Joshi, originating from the Mumbai School (Sankaran), are pioneers in the homoeopathic research of the natural kingdoms, especially the animal kingdom. Along with their long lasting practical work at their Indian clinic they gradually refined and specified the consultation procedure in order to come to clearer relations between the patient's problems and his similar individual remedy. More and more their path has led them to examine remedy families within a structural matrix on which remedies can be depicted. They found strong relations between developmental levels resp. behavioural patterns and the series of the Periodic System of Elements.

In their third Berlin seminar Joshi & Joshi initially explain and clarify once again their method of analysis and present the 7 levels in a concise overview, so this seminar can be listened to independently from the two previous ones.

Two classes from the animal kingdom are then presented in detail. While many reptiles have already been integrated in homeopathy for a long time, birds of prey were mostly still unknown. Many of them have been examined only recently, by provings and clinical experience. Both animal classes correspond to the PSE levels 6 (lanthanides) and 7 (actinoids). Therefore the seminar primarily focuses on these two top levels and the differentiation within them.

A large number of birds of prey and reptiles are presented and compared to each other. What similarities do they have and in which way do they differ (also see list of topics below)? Five exemplary cases illustrate how to approach the required remedy in practical daily work.

Once again the Joshis prove to be a highly accomplished and well-trained team, complementing each another excellently. In doing so, they captivate the audience, encourage us to use the levels concept and to try it on our own.

The seminar doesn't only provide practical additional aspects for homoeopathic case analysis, but a deeper understanding of human development patterns, reflected in our high flying and deep creeping predator relatives.

Additional visual material with three presentations (PDF)!

Dieses Seminar ist auch mit deutscher Übersetzung erhältlich!
This seminar is also available with German translation: DH-217D

 

69,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Rheuma & Arthrosen. Die Heilung der miasmatischen Hintergründe

Rheuma & Arthrosen. Die Heilung der miasmatischen Hintergründe

Auch auf CD erhältlich - für nur 81,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

"Rheuma, der stille Schmerz"

Als chronische Erkrankungen haben rheumatische Beschwerden in den letzten Jahrzehnten stark zugenommen. Rheuma ist Sammelname für sehr unterschiedliche, meist entzündliche Erkrankungen des Bewegungsapparats, mit Schmerzen und Missbildungen der Gelenke, Muskeln, Sehnen und Knochen, unter diagnostischen Begriffen wie Gicht, Fibromyalgie, Morbus Bechterew, Arthritis deformans und vielen anderen. Der chronische Verlauf ist meist von akuten Phasen durchsetzt, in denen der Patient stark an seinen Symptomen leidet.

Wie können wir diese Erkrankungen erfolgreich homöopathisch behandeln? Welche Arzneien sind während der akuten und welche in der chronischen Phase angezeigt? Wann und auf welche Weise kommen Nosoden, Organmittel oder Schüsslersalze zum Einsatz? Welche Potenzen werden verwendet? Wie zeigen sich die akuten und chronischen Symptome bei psorischer, syphilitischer oder tuberkuliner miasmatischer Belastung? Wie gehen wir mit vererbten rheumatischen Beschwerden um? Diese und viele weitere Aspekte der Rheumabehandlung klärt der international bekannte Homöopath Ewald Stöteler in seinem dritten Berliner Seminar gekonnt ab.

Themen

  • Die Krankheitsklassifikation nach Hahnemann
  • Philosophische Aspekte zum Rheuma
  • Die unterschiedlichen Miasmen und ihre typischen Heilmittel und Nosoden
  • Verschiedene Krankheitstendenzen, ihre Entstehung und Heilung
  • Was heißt kontextuelle Materia Medica?
  • Schrittweise Vorgehensweise bei der Behandlung
  • Einsatz von Nosoden, Zwischenmitteln, psorischen und antipsorischen Arzneien, organotropen Arzneien und Schüsslersalzen
  • Posologie (Verabreichungsformen) und Wechselgaben
  • Die Rolle des Behandlers im Heilungsprozess

Extra! Mit visuellem Seminarmaterial im PDF-Format

 

69,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Zur kindlichen Mitte. Schamanische und homöopathische Wege in eine geheilte Skrophulose. Mit Calcium carb., Barium carb., Silicea und Bufo

Zur kindlichen Mitte. Schamanische und homöopathische Wege in eine geheilte Skrophulose. Mit Calcium carb., Barium carb., Silicea und Bufo

Auch auf CD erhältlich - für nur 37,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

"Die Entdeckung der Langsamkeit"

Der heutige Zeitgeist und die ihm gemäße Erziehungshaltung erzwingen den Verzicht auf Selbstsein zugunsten eines rein rational durchorganisierten Funktionierens. Abweichungen von diesem weltanschaulichen Mainstream sind eher unerwünscht. Die Folgen: permanenter Stress (mit Burnout als finalem Resultat), Herz-Kreislauf-Erkrankungen, chronische Müdigkeit und (Selbst-)Vergesslichkeit. Hier herrscht das Miasma Skrophulose in Reinkultur.

Die Skrophulose ist das kranke Herz des Miasmenhauses, gewissermaßen das "Durchhalte"-Miasma. Mittels Verdrängung früherer traumatischer Erfahrungen wurde der Schmerz der Kindheit weggesperrt und wartet lebenslang auf Erlösung. Es handelt sich um unsere "Kellerkinder" - unterdrückte kindliche Anteile, die ein Leben unter den heutzutage üblichen ("normalen") Umständen erschweren würden.

Um diesem Zeitgeist etwas Wirkungsvolles entgegenzusetzen, hat Dr. Beate Latour, für ihre kompetente und liebevolle Verbindung von Homöopathie und Schamanismus weithin geschätzt, dieses (Wieder)findungsseminar veranstaltet. Dazu lädt sie die homöopathischen Arzneien Silicea, Calcium carbonicum, Barium carbonicum und Bufo ein.

Eine geheilte Skrophulose entstresst und entschleunigt. Sie gönnt sich Pausen und entdeckt die Langsamkeit wieder. Damit widersteht sie dem Diktat übermäßig beschleunigter Zeit, Stress und rationalem Druck. Der Weg führt vom (Selbst)Verzicht in die Erlaubnis zu genießen - in eine unverblendete, gesunde Mitte zwischen Machen und Sein.

"In die Welt gehen heißt, das Risiko einzugehen, zum Täter, zur Täterin zu werden."

 

29,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Im Kreis des Medizinrads - Norden. Lebe Deine entschiedene Kraft.

Im Kreis des Medizinrads - Norden. Lebe Deine entschiedene Kraft.

Weite, Breite & Tiefe - homöopathische Vielfalt!


Unsere Sommeraktion 2018 - Teil 3 - Spätsommerlicher Sternenhimmel

300 Fünf-Sterne Vorträge und Seminare


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 47,- € (statt 52,-) oder als CD nur 57,- € (statt 64,-) bis 31. August 2018!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

"Im Kreis ist alles gehalten, im Kreis ist alles geheilt."

 

Zum Medizinrad-Zyklus

Unsere beliebte Referentin Dr. Beate Latour ist aus ganzem Herzen Homöopathin und zugleich Schamanin. Seit ihrer Visionssuche 2014 erfährt sie täglich die Weisheit des "Medizinrads", eines archaischen indianischen Symbols.

Im Kreis des "Medizinrads" dienen die vier Himmelsrichtungen als natürliche Orientierung, um eine innere Ordnung zu finden: Darin darf alles sein, was ist. Der Weg durch das Himmelsrad führt in die eigene Seelenheimat.

Jede Himmelsrichtung beinhaltet eigene Themen: Der Osten beherbergt das innere Kind. Im Süden liegt das lebendige, sinnliche Sein. Der Westen birgt die Tiefe der Seele und unsere Schatten. Im Norden gelangen wir ganz in die Kraft.

Mögliche Heilwege werden mittels Übungen, Singen, Trommeln, Krafttieren, Engelwesen, Seelenreisen und den homöopathischen Arzneien der Mutter Natur erkundet.

 

Zum vierten Teil - Der Norden

"Norden heißt: Weitergehen"

Im "Norden" vollendet sich das magische Rad. Es ist der Ort der inneren Stille, wo wir der Einsamkeit, den eigenen Ängsten und Befürchtungen begegnen. Wer diese kalte, dunkle Region durchschreitet, wird gefestigter, gereifter und erwachsener daraus hervorgehen und dem Leben besser standhalten können.

Im vierten, abschließenden Teil ihres Medizinrad-Zyklus lädt uns Dr. Beate Latour erneut in ihren magischen Kreis. Hier loten wir das Verhältnis zwischen dem eigenen Ego und den Grenzen der anderen aus, in einer lebendigen Pulsation zwischen Abstand und Nähe. Wo befinde ich mich gerade mit mir im Leben? Dabei geht es auch um Macht und Gleichgewicht.

Der Norden konfrontiert uns mit der eigenen Opferstruktur. Nur wenn wir Wurzeln in uns selbst finden, lässt sie sich auflösen. Ein achtsam kreativer Raum entsteht, um zu wachsen, um erwachsen zu werden. Doch wo hört Achtsamkeit auf und beginnt Kontrolle? Wann ist Kontrolle nötig, wann können wir uns entspannen? Das Zulassen des Scheiterns, des Nicht-Gelingen, des Fehlermachens ist ebenfalls ein Aspekt gesunden Wachstums.

Mit ihrer langen homöopathischen, therapeutischen Erfahrung und einem umfangreichen Repertoire an heilsamen Ritualen, Geschichten, Gesängen und schamanischen Reisen geleitet uns Beate Latour auf den Weg zur eigenen Nordkraft.

Nordkraft ist Tatkraft: Präsent, entschieden und bereit, Klarheit in die Welt zu bringen. Die erfahrene Seelenbegleiterin Beate Latour zeigt Möglichkeiten auf, diese Kraft auf erwachsene Weise zu verwirklichen.

 

47,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Spätsommer der Lust. Liebeskunde & Homöopathie im Herbst des Lebens

Spätsommer der Lust. Liebeskunde & Homöopathie im Herbst des Lebens

Auch auf CD erhältlich - für nur 73,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

"Ich kann meine Träume nicht fristlos entlassen, ich schulde ihnen noch mein Leben."

Eine lustvolle, befreite Sexualität gehört zu den wesentlichen Bedingungen, um mit uns selbst und anderen in Frieden und Harmonie zu sein. Als Therapeuten können wir fast täglich erleben, wie Patienten daran leiden, ihre Sexualität nicht ungehemmt ausleben zu können. Selbst in vielen homöopathischen Praxen wird das Thema gerne umgangen - oftmals von beiden Seiten! Wenn der Patient unbewusst spürt, dass auch der Therapeut Angst davor hat, gibt sie ihr Innerstes nicht preis. Die Patientenseele öffnet sich nur, wenn der Therapeut unbefangen, verständnisvoll, mitfühlend und wirklich offen mit Thema umgehend kann. Daher ist eine "vorurteilslose" Haltung des Homöopathen eine wichtige Voraussetzung der heilenden Arbeit, selbst wenn die sexuellen Bedürfnisse des Patienten den moralischen Horizont des Therapeuten überschreiten.

Neben jenem Patienten, wo sich sexuelle Unterdrückung hinter anderen Erkrankungen verbirgt, kommen mit zunehmendem Alter auch Patienten in die Praxis, deren sexuelle Probleme direkt im Vordergrund stehen, beispielsweise Erektionsstörungen, Impotenz oder das Versiegen der Lust bei Frauen. Nicht wenige Patienten haben bereits eine lange therapeutische "Karriere" hinter sich.

Die wundervolle Wirkung passender homöopathischer Arzneien wird gerade auch bei gestörter Sexualität deutlich. Passende Mittel können dabei behilflich sein, innere negative Glaubenssätze aufzulösen und sich wieder mehr selbst zu lieben - eine Grundvoraussetzung für die liebevolle Begegnung mit dem anderen. Unter dem besonderen Aspekt lebendiger Sexualität jenseits der Jugend stellt Andreas Krüger in seinem Seminar zahlreiche bekannte (Causticum, Medorrhinum, Hyoscyamus) und weniger bekannte Arzneien vor, die in seiner Praxis bei sexuellen Problemen oft dienlich waren, darunter Lac dama, Caladium, Picricum Acidum, Phosphoricum Acidum oder Ginseng.

"Menschen zu helfen, dass sie sich wieder lieben können, ist Friedensarbeit!" A. Krüger

 

59,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Mittwoch, 18. Januar 2017 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Weitere Titel:
  • Latour, Beate
  • Newsletter

    Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden

    Parse Time: 0.472s