Kontakt

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Impfungen und neurologische Erkrankungen - Die homöopathische Behandlung mit Nosoden und anderen Arzneien

product ratingproduct ratingproduct ratingproduct ratingproduct rating
ab

Preis für MP3-Download 41,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: HF-2115
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Impfungen und neurologische Erkrankungen - Die homöopathische Behandlung mit Nosoden und anderen Arzneien

Referent des Monats August


Ravi Roy

Erfahrung, Forschung, Praxis & Prophylaxe


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 41,- € (statt 45,-) oder als CD nur 48,- € (statt 54,-) bis 31. August 2018!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

"Das einzige Kriterium für die Wirksamkeit der homöopathischen Arznei ist, dass die Krankheit nicht weiter fortschreitet und nicht, dass der Mensch sich wohlfühlt. Der Mensch kann sich durch Vieles wohlfühlen."

Ravi Roy erläutert in seinem jüngsten Berliner Seminar an der Samuel-Hahnemann-Schule neurologische Erkrankungen und ihre möglichen Auslöser. Dabei legt er den Schwerpunkt zunächst auf Impffolgen, die er als eine entscheidende Ursache neurologischer Pathologien ansieht. Folgende Impfungen werden behandelt: Masern-Mumps-Röteln (MMR), FSME, Tetanus, Gelbfieber, Hepatitis A und B, Haemophilus Influenza B (HIB) und BCG. Roys Therapieansatz und die Wahl von Arzneien und Nosoden bei möglichen Impffolgen beruhen auf langer Erfahrung.

Besonders ausführlich werden die Krankheitsbilder der "Amyotrophen Lateralsklerose" sowie die "Myasthenia gravis" vorgestellt und häufig verschriebene Arzneien wie die verschiedenen Kalium-Verbindungen, andere Metallen (Plumbum, Alumina, Cuprum, Argentum) und einige Pflanzen differenzialdiagnostisch besprochen. Darüber hinaus skizziert der Referent die Pathologien von Multipler Sklerose, Trigeminusneuralgien, Tics und vom Restless Legs-Syndrom. Flankierend zur homöopathischen Behandlung gibt er Hinweise zur Ernährung. Roy ist für seine Fähigkeit bekannt, in die Mitteltypen hineinzuschlüpfen, deren Stimme/Stimmung er mit darstellerischem Talent hörbar wiederhallen lässt - ein lebendiger und lebensnaher Vortrag.

Das Seminar ermöglicht einen überblicksartig kompakten Einstieg in die homöopathische Neurologie, mit wichtigen Arzneien, um "den richtigen Nerv zu treffen".

Erweiterte Hörprobe - eine ganze CD als MP3 hier umsonst herunterladen!

 

Nähere Informationen weiter unten

Edition: HF (Homöopath. Forum Berlin)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Alumina, Amyotrophische Lateralsklerose, Conium, Cuprum, Curare, Impfung, Multiple Sklerose, Myasthenia Gravis, Neurologie, Plumbum, Trigeminusneuralgie

Abspieldauer (ca.): 7 Std. 47 Min.

Klang sehr gut (HiFi) Seminar Umfassende Darstellung - zur Vertiefung  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

41,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
48,00 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Impfungen und neurologische Erkrankungen - Die homöopathische Behandlung mit Nosoden und anderen Arzneien

Erweiterte Hörprobe - eine ganze CD als MP3 hier umsonst herunterladen!

"Das einzige Kriterium für die Wirksamkeit der homöopathischen Arznei ist, dass die Krankheit nicht weiter fortschreitet und nicht, dass der Mensch sich wohlfühlt. Der Mensch kann sich durch Vieles wohlfühlen."

Ravi Roy erläutert in seinem jüngsten Berliner Seminar an der Samuel-Hahnemann-Schule neurologische Erkrankungen und ihre möglichen Auslöser. Dabei legt er den Schwerpunkt zunächst auf Impffolgen, die er als eine entscheidende Ursache neurologischer Pathologien ansieht. Folgende Impfungen werden behandelt: Masern-Mumps-Röteln (MMR), FSME, Tetanus, Gelbfieber, Hepatitis A und B, Haemophilus Influenza B (HIB) und BCG. Roys Therapieansatz und die Wahl von Arzneien und Nosoden bei möglichen Impffolgen beruhen auf langer Erfahrung.

Besonders ausführlich werden die Krankheitsbilder der "Amyotrophen Lateralsklerose" sowie die "Myasthenia gravis" vorgestellt und häufig verschriebene Arzneien wie die verschiedenen Kalium-Verbindungen, andere Metallen (Plumbum, Alumina, Cuprum, Argentum) und einige Pflanzen differenzialdiagnostisch besprochen. Darüber hinaus skizziert der Referent die Pathologien von Multipler Sklerose, Trigeminusneuralgien, Tics und vom Restless Legs-Syndrom. Flankierend zur homöopathischen Behandlung gibt er Hinweise zur Ernährung. Roy ist für seine Fähigkeit bekannt, in die Mitteltypen hineinzuschlüpfen, deren Stimme/Stimmung er mit darstellerischem Talent hörbar wiederhallen lässt - ein lebendiger und lebensnaher Vortrag.

Das Seminar ermöglicht einen überblicksartig kompakten Einstieg in die homöopathische Neurologie, mit wichtigen Arzneien, um "den richtigen Nerv zu treffen".

Angesprochene Arzneien:

Alumina, Argentum Nitr., Argentum Ars., Argentum Phos., Barium Ars., Barium Mur., Barium Phos., Belladonna, Calcium Phos., Causticum, Capsicum, Coffea, Conium, Cuprum, Cuprum Ars., Cuprum Acet., Cuprum Phos., Curare, Gelsemium, Hyoscyamus, Ignatia, Kalium Ars., Kalium Phos., Medorrhinum, Natrium Mur., Lathyrus, Phosphor, Platin, Plumbum, Plumbum Acet., Plumbum Ars., Plumbum Chrom., Plumbum Jod., Plumbum Phos., Plumbum Tetraethylicum, Polio-Nosode, Tuberculinum Koch und Bov.

Erweiterte Hörprobe - eine ganze CD als MP3 hier umsonst herunterladen!

 

CD 1 (75:09)
1. Naturheilkunde und Schulmedizin (10:07)
2. Ursachen / Auslöser / Miasmen (07:00)
3. Hygiene / Mild im Herzen (05:30)
4. Sexualität / Potenzwahl (06:06)
5. Der emotionale Körper (07:25)
6. Ernährung (07:14)
7. Reizarme Kost / Getreidezubereitung (09:11)
8. Selenmangel / Ernährungsplan / Mangan (14:03)
9. BCG-Impfung / Verletzung der Hirnhaut (08:28)

CD 2 (79:29)
1. Tuberculinum / BCG-Impfung (09:33)
2. Impfproblematiken / Diphterinum (11:51)
3. Haemophilus Influenza B / Hepatitis A+B (13:21)
4. Gelbfieberimpfung / Tetanus (07:38)
5. FSME: Dummheit / Panikattacken (05:04)
6. MMR-Impfung: Boshaftigkeit (05:38)
7. Amyotrophe Lateralsklerose / Miasmen (12:07)
8. Lähmung / Magen-Darm (14:10)

CD 3 (79:48)
1. Arzneien für ALS / Impfnosode (09:34)
2. Kalium Ars. (10:20)
3. Angst (07:32)
4. Schreck im Blick / Eifersucht und Melancholie (10:37)
5. Kalium Phos.: Geist und Gemüt (13:50)
6. Plumbum : Atrophie und Lähmungen (07:09)
7. Uneinig / Mächtig / Verfolgungswahn (13:31)
8. Sehnsucht nach Heimat / Erlaubnis (07:11)

CD 4 (78:40)
1. Plumbum: Auslöser / Widersprüchlichkeit (06:15)
2. Plumbum-Salze (09:56)
3. Argentum-Salze (04:25)
4. Barium Ars. / Barium Phos. (09:20)
5. Cuprum: Bedürfnisse / Geheimnisse verkraften (03:15)
6. Boshaftigkeit / Imitieren (11:05)
7. Neugier mit Ängstlichkeit / Unruhe / Melancholische Depression (09:07)
8. Sensibel und boshaft / Cuprum-Salze (11:29)
9. Myasthenia pseudoparalytica (13:42)

CD 5 (79:24)
1. Conium: Stumpfsinn (06:35)
2. Verschwenderin und Wildfang (09:17)
3. Strafe / Moralvorstellungen (10:26)
4. Depressive Neigung / Schwäche / Potenzen (06:12)
5. Alumina: Getrübtes Bewusstsein (09:28)
6. Ich-Unsicherheit (07:51)
7. Muss sich zwingen (05:02)
8. Gelsemium: Angst (05:49)
9. Curare: Ekel / Luxus (12:45)
10. Geistiger Hintergrund / Reue (05:53)

CD 6 (72:40)
1. Curare: Schreckt vor nichts zurück (07:49)
2. Tics und Grimassen (10:38)
3. Arsen / Cuprum / Medhorrinum (04:30)
4. Restless-Legs (06:25)
5. Trigeminus Neuralgie (12:23)
6. Multiple Sklerose: Ernährung / Genuss-Mittel (09:24)
7. Lathyrus sativus / Polio-Nosode (08:01)
8. Plumbum Acet. / Aurum Mur. (10:32)
9. Barium Mur. (02:52)

Bild links: Ravi Roy und Carola Lage-Roy

Der Referent

Ravi Roy wuchs in einer homöopathischen Arztfamilie in Indien auf. So erlebte er schon als Kind die schnelle, zuverlässige und heilsame Wirkung der Homöopathie am eigenen Leib und in der Familie.

Sein Vater war sein Lehrmeister, wodurch er Gelegenheit hatte, bereits am Anfang seines Studiums Patienten betreuen zu dürfen. Das Homöopathie-Studium absolvierte er an dem bekannten Nehru Homoeopathic Medical College and Hospital in Neu Delhi. SeineAusbildung beendete er mit dem D.H.M.S (Diploma in Homoeopathic Medicine and Surgery). Anschließend widmete er sich vornehmlich der Behandlung der armen indischen Dorfbevölkerung, wo er den mannigfaltigsten Arten von akuten und chronischen Erkrankungenbegegnete. Doch schon bald entschied er sich, nach Deutschland, dem Geburtsland der Homöopathie, zu kommen, um die homöopathische Literatur in der Orginalsprache zu studieren.

Hier lernte er seine Frau kennen. Von 1979 an lebte er in Deutschland. Er gründete und leite in Murnau das Lehr- und Forschungsinstitut für Homöopathie und hat inzwischen zahlreiche Homöopathen ausgebildet.

(von der Webseite des Verlag Lage-Roy mit freundlicher Genehmigung)

Weitere Informationen zum Referenten, seiner Schule und seinem Verlag:

www.lage-roy.de


6 CDs (5 Audio-CDs zum Hören und 1 CDR mit Seminarskript) in Buchformatbox


Fachverband Dt. Heilpraktiker LV Berlin-Brandenburg e.V., Samuel-Hahnemann-Schule Berlin, 5./6. November 2011


Kundenrezensionen:

Autor: Corina A. am 13.08.2017
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Ravi Roy ist einzigartig - in seiner Art zu behandeln, in seiner Herangehensweise allgemein und in der Art zu Lehren. Nicht jedermanns Sache sicherlich. Es ist teils sehr anstrengend ihm zuzuhören. Dennoch sind seine Erfahrungen und Überzeugungen sicher wertvoll und hilfreich. Mir fällt auf, dass ich seine Meinung beim ersten Hören noch vor 2 Jahren sehr extrem fand und nun beim letzten Hören vor Kurzem fällt mir auf, dass viele andere Therapeuten, deren Seminare ich zwischenzeitlich besucht/gehört habe ähnliche Beobachtungen hinter den Problemen der Patienten/Bevölkerung erkennen und vermuten. Ravi Roy scheint uns in einigem voraus.
Roy bietet hier einen gelungenen alternativen Rundumschlag mit vielen Ansatzmöglichkeiten für sinnvoll anzuwendende Kombinations-Therapien, weil er mögliche Ursachen der neurologischen Krankheiten in vielseitiger Hinsicht nennt.

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Homöopathie bei Beschwerden im Klimakterium (Paket aus den Seminaren CV-2151 und CV-2152)

Homöopathie bei Beschwerden im Klimakterium (Paket aus den Seminaren CV-2151 und CV-2152)

Weite, Breite & Tiefe - homöopathische Vielfalt!


Unsere Sommeraktion 2018 - Teil 3 - Spätsommerlicher Sternenhimmel

300 Fünf-Sterne Vorträge und Seminare


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 79,- € (statt 89,-) oder als CD nur 97,- € (statt 108,-) bis 31. August 2018!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Die beiden erfahrenen HomöopathInnen und DozentInnen Dr. Friedrich Graf und Maria Schuller stellten bei der Herbsttagung der Clemens von Bönninghausen Gesellschaft e. V. (Wolfsburg) ihren reichen praktischen Erfahrungsschatz zur homöopathischen Behandlung klimakterischer Beschwerden vor.

Dr. Graf geht im ersten Seminarteil zunächst von typischen klinischen Befunden aus und diskutiert anhand typischer Wechseljahrbeschwerden (z. B. Blutung, Hitzewallungen, Schlafstörungen, Gelenksbeschwerden, Hypertonie) die Möglichkeiten ihrer homöopathischen Behandlung.

Maria Schuller zeigt im zweiten Seminarteil auf welche Weise die verschiedenen miasmatischen Grundbelastungen (Psora, Sykose, Tuberkulinie, Syphilinie, Kanzerinie) in den Wechseljahren zum Ausdruck kommen und wie man sie erfolgreich homöopathisch angehen kann.

Anhand zahlreicher Fälle illustrieren die beiden ReferentInnen ihre persönliche Herangehensweisen und Anamnesetechniken ebenso wie ihr Vorgehen bei der Arzneimittelwahl. Steckbriefe zu unbekannteren Arzneien und Hinweise zu Begleittherapien runden die Tagung ab.

Diese Tagung über Klimakteriums-Beschwerden bietet einen umfassenden Blick auf homöopathische Behandlungsmöglichkeiten aus zwei Perspektiven, unter besonderer Berücksichtigung der miasmatischen Ebene.

Themen

  • Der weibliche Zyklus und die Entwicklung ins Klimakterium
  • Stadien der Hormonumverteilung
  • Typische Wechseljahresbeschwerden
  • Therapie der klimakterischen Beschwerden
  • Alternativen zu Hormontherapien / Phytoöstrogene
  • Das Klimakterium aus miasmatischer Sicht
  • Bewährte homöopathische und phytotherapeutische Arzneien
  • Ausführliche Darstellungen häufiger Arzneien, z. B. bei Hitzewallungen
  • Blutungen und ihre klimakterische Bedeutung
  • Gesunde Lebensführung
  • Cholesterin und Blutzucker
  • Organotrope Mittel und die Vorteile ihrer Anwendung
  • Voraussetzungen für die homöopathische Therapie

Mit Seminarskripten und Powerpointfolien

 

79,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Rheuma & Arthrosen. Die Heilung der miasmatischen Hintergründe

Rheuma & Arthrosen. Die Heilung der miasmatischen Hintergründe

Auch auf CD erhältlich - für nur 81,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

"Rheuma, der stille Schmerz"

Als chronische Erkrankungen haben rheumatische Beschwerden in den letzten Jahrzehnten stark zugenommen. Rheuma ist Sammelname für sehr unterschiedliche, meist entzündliche Erkrankungen des Bewegungsapparats, mit Schmerzen und Missbildungen der Gelenke, Muskeln, Sehnen und Knochen, unter diagnostischen Begriffen wie Gicht, Fibromyalgie, Morbus Bechterew, Arthritis deformans und vielen anderen. Der chronische Verlauf ist meist von akuten Phasen durchsetzt, in denen der Patient stark an seinen Symptomen leidet.

Wie können wir diese Erkrankungen erfolgreich homöopathisch behandeln? Welche Arzneien sind während der akuten und welche in der chronischen Phase angezeigt? Wann und auf welche Weise kommen Nosoden, Organmittel oder Schüsslersalze zum Einsatz? Welche Potenzen werden verwendet? Wie zeigen sich die akuten und chronischen Symptome bei psorischer, syphilitischer oder tuberkuliner miasmatischer Belastung? Wie gehen wir mit vererbten rheumatischen Beschwerden um? Diese und viele weitere Aspekte der Rheumabehandlung klärt der international bekannte Homöopath Ewald Stöteler in seinem dritten Berliner Seminar gekonnt ab.

Themen

  • Die Krankheitsklassifikation nach Hahnemann
  • Philosophische Aspekte zum Rheuma
  • Die unterschiedlichen Miasmen und ihre typischen Heilmittel und Nosoden
  • Verschiedene Krankheitstendenzen, ihre Entstehung und Heilung
  • Was heißt kontextuelle Materia Medica?
  • Schrittweise Vorgehensweise bei der Behandlung
  • Einsatz von Nosoden, Zwischenmitteln, psorischen und antipsorischen Arzneien, organotropen Arzneien und Schüsslersalzen
  • Posologie (Verabreichungsformen) und Wechselgaben
  • Die Rolle des Behandlers im Heilungsprozess

Extra! Mit visuellem Seminarmaterial im PDF-Format

 

69,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Graphit - Der Verlust der Linie

Graphit - Der Verlust der Linie

Weite, Breite & Tiefe - homöopathische Vielfalt!


Unsere Sommeraktion 2018 - Teil 3 - Spätsommerlicher Sternenhimmel

300 Fünf-Sterne Vorträge und Seminare


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 21,- € (statt 24,-) oder als CD nur 25,- € (statt 28,-) bis 31. August 2018!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Dieser Homöopathische Sonntag ist dem Arzneimittel Graphit gewidmet. Im Blickpunkt der Referate stehen die Graphit-Themen der Herkunft, der Schicht und der Linie unserer Vorfahren. Wie ist unser Verhältnis zu diesen Wurzeln, machen sie doch zu Beginn des Lebens alles aus, was wir sind? Wie kommt es zu einem solchen Verlust an familiärer und kollektiver Identität, der bei einer Graphit-Problematik Hintergrund der Krankheit sein kann? Was haben diese Themen mit graphitischer Fettsucht, Trägheit und Hautproblemen zu tun?

 

21,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Akute und chronische Blasenentzündung. Behandlung mit klassischer Homöopathie

Akute und chronische Blasenentzündung. Behandlung mit klassischer Homöopathie

Weite, Breite & Tiefe - homöopathische Vielfalt!


Unsere Sommeraktion 2018 - Teil 3 - Spätsommerlicher Sternenhimmel

300 Fünf-Sterne Vorträge und Seminare


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 22,- € (statt 27,-) oder als CD nur 27,- € (statt 32,-) bis 31. August 2018!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Blasenentzündung (Zystitis) ist eine weit verbreitete Erkrankung mit zumeist recht schmerzhaftem Verlauf. Frauen sind häufiger betroffen als Männer, was u. a. an der kürzeren Harnröhre liegt. Risikofaktoren bei Frauen sind Geschlechtsverkehr, Katheterisierung, Östrogenmangel und Unterkühlung, bei Männern Abwehrschwäche, Diabetes und Prostataleiden.

In seinem Vortrag beleuchtet Lars Friedrich die Möglichkeiten der Zystitis-Behandlung aus unterschiedlichen Perspektiven: Was sind die üblichen schulmedizinischen Maßnahmen und warum sind sie nicht unumstritten? Welche Alternativen bieten sich an? Wie sieht die homöopathische Herangehensweise aus und warum sollten wir akute, chronische und chronisch-rezidivierende Verläufe klar unterscheiden? Welche Rolle kommt möglichen Auslösern zu?

Die praktische, klassisch-homöopathische Herangehensweise wird anhand von zwei Fällen veranschaulicht. Dabei bespricht der Referent die verschriebenen Arzneien Aconit, Sepia und Thuja ausführlicher, in differenzialdiagnostischer Abgrenzung zu Chamomilla, Coffea und Natrium muriaticum. Wie bei einem der Fälle deutlich wird, erweist sich die Mitbehandlung des Partners bisweilen als hilfreich oder gar notwendig.

Ein kompakter Überblick über alternative Optionen bei entzündlichen Blasenbeschwerden, aus routiniert klassisch-homöopathischer Perspektive.

Mit Seminarmaterial im PDF-Format!

(Auch in der Download-Version enthalten.)

 

22,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Homöopathische Zellregeneration. Plankton, Chlorophyll, Blut, Oxygenium

Homöopathische Zellregeneration. Plankton, Chlorophyll, Blut, Oxygenium

Auch auf CD erhältlich - für nur 16,50 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Irene Witzel nähert sich hier dem Geist vier "junger" homöopathischer Arzneien, die dem kleinsten zellulären Umfeld entstammen und nach Erfahrung der Referentin insbesondere auf der Zellebene regenerativ wirken: Plankton, Blut, Chlorophyll und Oxygenium.

Die Referentin betrachtet diese Arzneien vornehmlich unter der Frage, welche Empfindung sie in uns hervorrufen. Diese spezifische Empfindung können wir dann auch bei Patienten wiedererkennen.

Ein farbiger, lebendiger Vortrag über vier noch weitgehend unbekannte Arzneimittel aus den feinstofflich zellulären Sphären des Lebens.

Themen und Arzneien

  • Neue homöopathische Arzneien
  • Zelle
  • Regeneration
  • Welche Empfindung rufen Arzneien in uns hervor?
  • Plankton: Unter der Glocke, Blutungen. Zellreinigung
  • Blut: Stagnation vs. Fluss
  • Chlorophyll: Katalysator und tiefe Atmung
  • Oxygenium: Brutalität, Rücksichtslosigkeit und Wandlungen

 

13,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Chara intermedia. Die Armleuchteralge

Chara intermedia. Die Armleuchteralge

Auch auf CD erhältlich - für nur 10,90 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

"Das Wasser ist unser aller Anfang."

Chara intermedia, die Armleuchteralge, ist eine der ältesten Wasserpflanzen dieses Planeten. Schon seit 2,5 Millionen Jahren wandeln Algen durch massenhafte Sauerstoffproduktion die Erdatmosphäre in einen Lebensraum, der Atmung überhaupt erst ermöglicht.

Homöopathisch verhilft sie auch dem Menschen zur Klärung und Reinigung, zum Abwerfen unnötig gewordenen Ballasts. Patienten kommen mit Problemen des Leberstoffwechsels oder des Bewegungsapparats (Steifheit, Erstarrung) und fallen durch rituelles Verhalten oder einen Putzfimmel auf.

Christine Zarft spannt einen weiten Bogen von der Signatur über die Prüfungssymptome und einen typischen Fall hin zu eigenen Erfahrungen mit dieser urzeitlichen Alge.

Engagierter Vortrag über ein uraltes, doch homöopathisch noch junges Wasserwesen mit einem klärenden heilerischen Potenzial, das weit über die unmittelbare Ähnlichkeitsverwendung hinausreicht.

Themen

  • Wasser als Anfang allen Lebens
  • Signatur: Uraltes Fossil und junge Pionierpflanze
  • Gemüts- und Allgemeinsymptome
  • Klärung und Reinigung von altem Ballast
  • Träume und Erfahrungen
  • Fall: Hüftarthrose

     

    8,60 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
  • Diesen Titel haben wir am Donnerstag, 03. Mai 2012 in unseren Katalog aufgenommen.

    Warenkorb 

    Ihr Warenkorb ist noch leer.

    Willkommen zurück!

    Ihre E-Mail-Adresse:
       Passwort:
    Passwort vergessen?

    Rezensionen 

    Autoreninformation

    Weitere Titel:
  • Roy, Ravi
  • Newsletter

    Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden

    Parse Time: 0.458s