Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Partner

Insekten. Vespa, Apis, Formica rufa & Schmetterlinge

ab

Preis für MP3-Download 24,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: SO-244
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Insekten. Vespa, Apis, Formica rufa & Schmetterlinge

Auch auf CD erhältlich - für nur 28,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Bienen, Wespen, Ameisen oder Schmetterlinge... Insekten fliegen, sammeln, stapeln, bauen, füttern, bestäuben und sortieren. Bis zum Umfallen? Mitnichten! Bis zur Fertigstellung! Insekten sind extrem fleißig und arbeitsam. Sie geben alles, um das Zusammenleben in ihrer Gemeinschaft zu organisieren und sicherzustellen. Die eigene Existenzberechtigung besteht allein im Erfüllen der zugewiesenen Aufgabe. Die Funktionalität des Tuns und die Belange der Gemeinschaft genießen höchste Priorität.

Sara Riedel, Ulrike Müller und Denise Lang führen uns in ihren Beiträgen durch das noch recht wenig bekannte Reich der Insekten und homöopathischen Insektenmittel.

Ein farbenfroher Homöopathischer Sonntag, der die beflügelnden und transformierenden Potenziale der Insektenarzneien erfahrbar macht.

Themen
  • Themen der Insekten, insbesondere der Hautflügler
  • Apis: emsige Biene
  • Vespa germanica: unterdrückter Konflikt
  • Formica rufa: Unruhe und Bewegungsdrang
  • Acidum formicicum: Bewegungseinschränkung
  • Schmetterlinge: Dilemma der Transformation
  • Differenzialdiagnose zwischen Insektenmitteln und anderen Arzneien (Spinnen, Milche)

Nähere Informationen weiter unten

Edition: SO (Homöopathischer Sonntag Berl

Schlüsselworte (mit Querlinks): Apeira syringaria, Apis, Bombyx processionea, Formic. Acid., Formica rufa, Graphium agamemnon, Inachis io, Insekten, Limenitis bredowii, Schmetterling, Vespa germanica

Abspieldauer (ca.): 3 Std. 10 Min.

Klang gut (nahe HiFi) Kurzdarstellung - als Einführung zu empfehlen  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

24,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
28,00 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Insekten. Vespa, Apis, Formica rufa & Schmetterlinge
Bienen, Wespen, Ameisen oder Schmetterlinge... Insekten fliegen, sammeln, stapeln, bauen, füttern, bestäuben und sortieren. Bis zum Umfallen? Mitnichten! Bis zur Fertigstellung! Insekten sind extrem fleißig und arbeitsam. Sie geben alles, um das Zusammenleben in ihrer Gemeinschaft zu organisieren und sicherzustellen. Die eigene Existenzberechtigung besteht allein im Erfüllen der zugewiesenen Aufgabe. Die Funktionalität des Tuns und die Belange der Gemeinschaft genießen höchste Priorität.

Sara Riedel, Ulrike Müller und Denise Lang führen uns an diesem Homöopathischen Sonntag durch das noch recht wenig bekannte Reich der Insekten und homöopathischen Insektenmittel.

Das "Ihr dort - wir hier"-Gefühl bei Insektenarzneien findet sich auch als Polarisierung in unserem Verhältnis zu Insekten wieder: Bienen werden geliebt, Wespen gehasst; Schmetterlinge werden bewundert, ihre Raupen hingegen eher gefürchtet. Manche Menschen finden die kleinen Krabbeltiere faszinierend, andere wiederum empfinden starke Abneigung oder Furcht.

Anhand der Morphologie führt Sara Riedel in die Signatur der Insekten ein und stellt damit erste Bezüge zu typischen Charakteristika von Insektenmitteln her. Im Weiteren arbeitet sie die Unterschiede zwischen Bienen und Wespen (Apis und Vespa germanica) heraus. Auch Formica rufa, die Rote Waldameise, und die von ihr produzierte Ameisensäure (Acidum formicicum) sind bereits bewährte Arzneien aus der Insektenfamilie - sie sind besonders häufig bei rheumatischen Erkrankungen indiziert.

Ulrike Müller begibt sich in die schillernde Welt der Schmetterlinge: Inachis io (Tagpfauenauge), Limenitis bredowii (Kalifornischer Eisvogel), Bombyx processionea (Eichenprozessionsspinner), Apeira syringaria (Fliederspanner), Graphium agamemnon (Neonsegelfalter) und Polyommatus icarus (Hauhechel-Bläuling) entfalten homöopathischen Facetten, die ebenso bunt anmuten wie ihre Namen. Schmetterlinge durchlaufen in ihrem Lebenszyklus eine ganz erstaunliche Entwicklung, von der Raupe über die Puppe bis hin zum adulten farbenprächtigen Flügeltier: Thematisch stehen bei Schmetterlingsarzneien oftmals tiefgreifende Transformationen im Mittelpunkt.

Denise Lang fasst die Themen der Insekten abschließend noch einmal zusammen und bietet im Weiteren eine detaillierte Differenzialdiagnostik gegenüber ähnlichen Mitteln, darunter Phosphor, Tuberculinum oder Säugetiermilche.

Ein farbenfroher Homöopathischer Sonntag, der die beflügelnden und transformierenden Potenziale der Insektenarzneien erfahrbar macht.

Angesprochene Arzneien
Apeira syringaria, Apis, Bombyx processionea, Calcium carbonicum, Acidum formicicum, Formica rufa, Graphium agamemnon, Inachis io, Limenitis bredowii, Nux vomica, Phosphor, Polyommatus icarus, Rhus toxicodendron, Tuberculinum, Vespa germanica
Teil/CD 1 (68:54)
Sara Riedel:
1. Signatur und Allgemeinsymptome der Insekten (10:24)
2. Bienen / Organisation eines Bienenstocks (08:25)
3. Apis: Zentrale Themen / Allgemeinsymptome (08:08)
4. Apis: Zentrales Problem / Folgemittel: Natrium muriaticum / Apis akut (06:01)
5. Vespa germanica: Wespenstaat / Stress, Stress, Stress (07:34)
6. Vespa: Der unterdrückte Konflikt / Fall (08:20)
7. Vespa: Starker Bezug zu Kindern / Wie innen, so außen (06:17)
8. Formica rufa: Geschichten / Symptome und Modalitäten (09:11)
9. Acidum formicicum / Die Ameisen im Film / Innere und äußere Bewegungseinschränkung (04:31)

Teil/CD 2 (43:59)
Ulrike Müller:
1. Allgemeine Charakteristika von Schmetterlingen (06:28)
2. Schmetterlinge: Das Dilemma der Transformation (08:53)
3. Geliebt und gehasst / DD Spinnenmittel (05:51)
4. Metamorphosestadien der Schmetterlinge (07:03)
5. Ätiologie, Geistes- und Gemütssymptome (09:48)
6. Weitere GG-Symptome, Körpersymptome (05:52)

Teil/CD 3 (77:11)
Ulrike Müller:
1. Inachis io (11:58)
2. Limenitits bredowii (09:03)
3. Bombyx processionea / Apeira syringaria (08:39)
4. Graphium agamemnon (05:04)
5. Weitere Schmetterlinge / Kurze Zusammenfassung (07:37)
Denise Lang:
6. Themen von Insekten, insbesondere Hautflüglern (07:18)
7. Differenzialdiagnose: Nux vomica, Rhus toxicodendron, Calcium carbonicum (10:17)
8. Themen der Schmetterlinge / DD Phosphor (06:38)
9. DD Tuberculinum / Milche (05:27)
Sara Riedel und Ulrike Müller:
10. Schlusswort (05:07)


Denise Lang, Ulrike Müller und Sara Riedel
(Foto: Marc Sutter)

Ulrike Müller
Ulrike Müller ist seit vielen Jahren an der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin als Dozentin für Homöopathie, Supervisorin und (seit 2009) Leiterin des Ambulatoriums tätig. Darüber hinaus unterrichtetsie regelmäßig in den Homöopathie-Kursen des Jonathan-Heilkundezentrums in Leipzig.

Vor ihrer Homöopathieausbildung an der Samuel-Hahnemann-Schule Berlin studierte sie Pädagogik und Soziologie. Seit über 15 Jahren behandelt sie Menschen in ihrer homöopathischen Praxis in Berlin.Neben der Homöopathie arbeitet sie dort mit Pressel-Massage, Gestalttherapie und Leibarbeit. Sie ist Mutter einer Tochter.

Weitere Informationen: Webseite von Ulrike Müller

Sara Riedel
Sara Riedel (HP) arbeitet seit 2001 als Homöopathin und Aufstellerin. Außerdem ist sie Dozentin an der Samuel-Hahnemann-Schule und leitet dort den Homöopathie-für-Laien-Kurs und die Abendausbildung für Prozessorientierte Homöopthie.

Weitere Informationen: Webseite von Sara Riedel

Denise Lang
Informationen zu Denise Lang: Webseite von Denise Lang

3 Audio-CDs in dekorativer Buchformatbox, oder als MP3-Download.

Bild auf der Covervorderseite:
Collage von Ariane Lüpke © Verlag Homöopathie + Symbol

244. Homöopathischer Sonntag der Samuel-Hahnemann-Schule Berlin, 6. März 2016

Zur Veranstaltung "Der Homöopathische Sonntag"
Die "Homöopathischen Sonntage" sind eine seit 1994 regelmäßig monatlich an Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin stattfindende Veranstaltung, in denen ein halber Tag (fünf Stunden) einem einzigenArzneimittel, einem theoretischen oder praktischen Thema umfassend gewidmet ist. Sie gehören zu den kontinuierlichsten und zugleich fortschrittlichsten homöopathischen Vorlesungen, da das jeweilige Thema aus der aktuellen Sicht und Erkenntnis derhomöopathischen Empirie und Forschung vermittelt wird.

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Flüchtlinge. Auf der Suche nach einer neuen Heimat. Stram., Tub., Lac-c., Lac-e., Adam. u. a.

Flüchtlinge. Auf der Suche nach einer neuen Heimat. Stram., Tub., Lac-c., Lac-e., Adam. u. a.

Auch auf CD erhältlich - für nur 28,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Etwa 60 Mio. Menschen befanden sich 2016 weltweit auf der Flucht, so viele wie seit dem 2. Weltkrieg nicht mehr - eine neuzeitliche Völkerwanderung! Kriegerische Auseinandersetzungen, politische Verfolgung, Naturkatastrophen und wirtschaftliche Hoffnungslosigkeit bringen viele Menschen dazu, ihre Heimat zu verlassen. Auf dem gefährlichen und beschwerlichen Weg in eine unsichere Zukunft werden sie von Gewalt, Hunger und Tod begleitet. Viele Flüchtlinge erreichen ihr ungewisses Ziel in der Fremde hoch traumatisiert.

Der 242. Homöopathische Sonntag der Samuel-Hahnemann-Schule Berlin greift diese brisante Problematik auf und setzt sich mit den Themen Flucht, Zugehörigkeit, Entwurzelung, Identität und Freiheit auseinander. Jens Brambach reflektiert Begriffe wie "Vaterland" und "Mutter Erde" und lotet damit unsere innere und äußere Verwurzelung aus. Ulrike Müller erweitert die Beziehung zur "Mutter Erde" anhand der Grundcharakteristika von Milchmitteln (Lac equinum, Lac caninum). Darüber hinaus werden die Fluchtbezüge von Stramonium, Tuberculinum und Adamas beschrieben und differenziert.

Dieser Vortrag über die Flüchtlingsnot unserer Zeit differenziert mögliche Arzneien für Geflüchtete und reflektiert zugleich die seelische Bedeutung des menschlichen Heimatgefühls.

Themen
  • Systemische Aspekte von Flucht und Vertreibung
  • Stramonium: Flucht aus Todesangst
  • Lac equinum und Milchmittel allgemein
  • Lac caninum: die Suche nach Zugehörigkeit
  • Tuberculinum: Vertreibung und Unverbundenheit
  • Adamas: unschuldig schuldig

24,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Nitricum Acidum. Einfach ätzend.

Nitricum Acidum. Einfach ätzend.

Auch auf CD erhältlich - für nur 11,90 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Acidum Nitricum (Nit-ac) ist krass: Die extrem ätzende Salpetersäure vernichtet in Ursubstanz alles. Homöopathisch gilt sie als das nachtragendste Mittel der Materia Medica, denn Nitricum acidum-Patienten sind nicht nur anderen gegenüber unverzeihlich, sondern vor allem sich selbst. Vergebung kommt nicht in Frage. Stattdessen verharrt man in der Verletzung und schürt sie weiter.

Die nicht nur wegen ihrer stets lebendig vorgetragenen Erfahrungen beliebte Ulrike Müller stellt die homöopathischen Potenziale der Salpetersäure vor: Nachhaltig rüttelt Nit-ac an der unversöhnlichen geistigen Einstellung und hilft dabei, Vergangenes loszulassen und sich für das präsente Leben(dige) neu zu entscheiden.

Plastisch vermittelt Ulrike Müller die ätzende Gefühlswelt der Salpetersäure und ihre große befreiende Wirkung als homöopathisches Mittel.

Themen
  • Die geistige Haltung von Nitricum acidum
  • Schnelle Befriedigung und seelische Erschöpfung
  • Alte Glaubenssätze lösen
  • Unerwünschte Gefühle annehmen
  • Die Lösung für Nitricum acidum
  • Fall: Konzentrationsschwierigkeiten nach Trennung
  • Eigene Erfahrungen mit Nitricum acidum: Alles wird leichter

9,50 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Seestern (Asterias rubens). Der tröstende Stern aus dem Meer

Seestern (Asterias rubens). Der tröstende Stern aus dem Meer

Arzneigruppe des Monats

Wasser-Arzneien

Im Urelement des Lebens


Dieser Vortrag als MP3-Download jetzt nur 8,- € (statt 9,50) oder als CD nur 10,- € (statt 11,90) bis 31. März 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Asterias rubens, der gemeine Seestern, hat - wie viele andere Meeresmittel (Natrium mur.) - einen starken Bezug zu Kummer, Verzweiflung und Ausweglosigkeit. Wie ein Stern, der direkt vom Firmament auf den Boden der Meere fiel, symbolisiert er zugleich Licht und Orientierung, Hoffnung und tiefste Hoffnungslosigkeit.

Ulrike Müller berichtet von eigenen Erfahrungen und zeigt, dass der Seestern nicht nur die Trauerarbeit unterstützt, sondern auch der eigenen Lebendigkeit Raum verschafft, damit sich die Wut stärker nach außen als nach innen wendet.

Themen
  • Symbol der Hoffnung vs. Hoffnungslosigkeit und Aussichtslosigkeit
  • Signatur: das Tier
  • Fortpflanzung und Ernährung
  • hart im Nehmen
  • das Seesternsterben
  • Seestern als Arznei
  • Kinder
  • körperliche und allgemein Symptomatik
  • Persönliche Geschichte eines Trennungsschocks
  • Entwicklung und Träume nach Einnahme

Wichtiger Hinweis zu diesem Titel
siehe unten in der ausführlichen Beschreibung

8,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Mittel aus dem Meer - Aqua marina, Calcium carb., Sepia, Natrium mur., Perle

Mittel aus dem Meer - Aqua marina, Calcium carb., Sepia, Natrium mur., Perle

Arzneigruppe des Monats

Wasser-Arzneien

Im Urelement des Lebens


Dieser Vortrag als MP3-Download jetzt nur 8,- € (statt 9,80) oder als CD nur 11,- € (statt 12,90) bis 31. März 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Ulrike Müller taucht in ihrem Referat über verschiedene Meeresmittel (Calcium carbonicum, Sepia, Natrium muriaticum, Perle und Aqua marina) zum Urgrund des Seins hinab. Hier finden sich mögliche Verletzungen und Traumata, die auf mittelspezifisch unterschiedliche Weise die eigene Lebendigkeit blockieren können.

Besonderer Hinweis zu diesem Titel
siehe unten in der ausführlichen Beschreibung

8,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Sepia - Der Tintenfisch

Sepia - Der Tintenfisch

Arzneigruppe des Monats

Wasser-Arzneien

Im Urelement des Lebens


Dieser Vortrag als MP3-Download jetzt nur 11,- € (statt 13,-) oder als CD nur 15,- € (statt 17,50) bis 31. März 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Darstellung des Arzneimittels Sepia (Tintenfisch) in leicht verständlicher Form, mit besonderem Schwerpunkt auf Anwendungserfahrungen der Referentin. Die überblicksartigen und sich zugleich dem tieferen Wesen der Arznei widmende Betrachtungen sind für homöopathisch Interessierte nützlich und informativ. Sie können auch dem Homöopathie-Studenten und Anwender dienlich sein, um die richtige Arznei bei ihren Patienten leichter zu entdecken.

Das Verständnis des Mittels wird abgerundet durch eine Trance zum Wesen des Mittels, begleitet von einer schönen Klangschalenimprovisation.

11,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Aqua marina. Die Kraft der Urmutter Meer

Aqua marina. Die Kraft der Urmutter Meer

Auch auf CD erhältlich - für nur 11,90 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Ragna Knebel stellt ihre Erfahrungen mit Aqua marina (Meerwasser) vor. Schon während der Vorbereitung zum Vortrag breiteten sich bei ihr eine auffällige Schwere und Depression aus. Zum Symptomenkomplex von Aqua marina gehören auch Gedächtnisschwäche, Hoffnungslosigkeit, Versagensängste und Bulimie. Die Referentin stellt die wichtigsten Rubriken und zwei Patientenfälle zu dieser neuen Arznei vor.

Als menschliche Spezies entstammen wir evolutionsgeschichtlich dem Meer. So verwundert es nicht, dass Aqua marina tiefgreifend und lang wirkt. Wellenartig tauchen alte Konflikte auf und verschwinden wieder. Schwere und Verwirrung verwandelten sich nach Aqua marina in einen Wellenrhythmus - ein Rhythmus, der das Leben in Fluss bringt und weiterträgt.

Ein Meer an Informationen über eine Arznei, die uns als menschliche Wesen im Kern (be)trifft und die evolutionären Wurzeln unserer Existenz spiegelt.

9,50 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Montag, 06. Juni 2016 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

Ihre E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.464s