Kontakt

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Krebs. Die homöopathische Behandlung

product ratingproduct ratingproduct ratingproduct ratingproduct rating
ab

Preis für MP3-Download 53,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: TO-283
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Krebs. Die homöopathische Behandlung

Weite, Breite & Tiefe - homöopathische Vielfalt!


Unsere Sommeraktion 2018 - Teil 2 - Hochsommerliche Downloadwolke

300 Vorträge und Seminare zum Herunterladen


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 53,- € (statt 59,-) / 73,- € (CD) bis 31. August 2018!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Was ist gesund für Krebspatienten, was ist ungesund? Diese Frage beantwortet Ravi Roy ganz einfach: gesund ist, was individuell zum Patienten passt - ungesund, was nicht zu ihm passt. Alle Theorien über gesunde Nahrung, gesunde Lebensweise usw.

sind unhomöopathisch, da sie diese individuellen Unterschiede nicht berücksichtigen. Daher sind die Modalitäten von Arzneien so aufschlussreich. Krebspatienten achten häufig gerade nicht darauf, was für sie persönlich richtig ist, sondern orientieren ihr Leben an dem, was Andere für richtig halten.

 

Nähere Informationen weiter unten

Edition: TO (Torgauer Seminare)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Bellis perennis, Carbo anim., Chemotherapie, Cholesterinum, Condurango, Fel tauri, Hippocaenum, Krebs, Krebstherapie, Kreosotum, Magnet, Malaria off., Mercurius corr., Onkologie, Radium brom., Sol, Toxoplasmose, X-ray

Abspieldauer (ca.): 8 Std. 44 Min.

Klang sehr gut (HiFi) Seminar Umfassende Darstellung - zur Vertiefung  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

53,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
73,00 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Krebs. Die homöopathische Behandlung

Was ist gesund für Krebspatienten, was ist ungesund? Diese Frage beantwortet Ravi Roy ganz einfach: gesund ist, was individuell zum Patienten passt - ungesund, was nicht zu ihm passt. Alle Theorien über gesunde Nahrung, gesunde Lebensweise usw.

sind unhomöopathisch, da sie diese individuellen Unterschiede nicht berücksichtigen. Daher sind die Modalitäten von Arzneien so aufschlussreich. Krebspatienten achten häufig gerade nicht darauf, was für sie persönlich richtig ist, sondern orientieren ihr Leben an dem, was Andere für richtig halten.

Ravi Roy zählt auch aufgrund seiner Bücher ("Selbstheilung durch Homöopathie"), Schriften (über 20 "Homöopathische Ratgeber") und Kurse zu den bekanntesten Homöopathen in Deutschland. Er studierte Homöopathie in Indien und praktiziert seit 1980 in Deutschland. Durch seine Lehrtätigkeit wurde er zum geistigen Vater einer ganzen Generation von Homöopathen und Homöopathinnen, die heute selbst erfolgreich praktizieren.

In der Hahnemann-Stadt Torgau ("Internationales Homöopathiekolleg Torgau e.V.") fand das vorliegende zweitägige Seminar statt, das sich umfassend und vielseitig dem Thema Krebs widmete. Viele Homöopathen scheuen die Behandlung von Krebs als komplexe und gefährliche Krankheit. Ravi Roys pragmatisch gestaltetes Seminar macht insbesondere Einsteigern Mut zur homöopathischen Krebs-Behandlung. Es vermittelt einen Überblick über häufige Mittel und ihre Differenzierung anhand wesentlicher Merkmale. Daher beschreibt er nicht einfach alle möglichen bekannten Charakteristika von Arzneien, sondern primär jene, die für Krebspatienten besonders relevant und kennzeichnend sind. Fallbeispiele aus seinen Praxen in Murnau und Indien illustrieren dies.

Ravi Roys Behandlungsansatz orientiert sich in konsequent an den individuellen Gegebenheiten des Patienten sowie am pragmatisch Möglichen der Situation. Die homöopathische Arzneiwahl erfolgt aufgrund der charakteristischen Symptomatik, der Krebsart und des Stadiums der Erkrankung. Roy unterscheidet Patienten zunächst danach, auf welchen Wegen und mit welchen Erwartungen sie zur Homöopathie kommen. Manche haben gleich den klaren Wunsch nach ausschließlich komplementärer Behandlung - andere verstehen die Homöopathie lediglich als begleitende Therapie zur Schulmedizin. Auch diesen unterschiedlichen Voraussetzungen möchte er gerecht werden.

Im Verlauf des Seminars stellt Roy drei Gruppen von Mitteln vor, die verschiedenen Aspekten und Ebenen der Behandlung entsprechen - miasmatische, personotrope und organotrope Arzneien:

1. Aufbaumittel (zur Unterstützung des geschwächten Allgemeinzustands)

2. Mittel für Folgezustände (z.B. nach Operation, Chemotherapie)

3. Mittel für das Krebsgeschehen selbst

Auch wenn die Homöopathie stets den roten Faden der Behandlung bildet, ist Ravi Roy offen für zusätzliche, manchmal ungewöhnliche oder auch lange vergessene Maßnahmen wie bestimmte Nahrungs- und Naturheilkundemittel (z.B. Eichelkaffee oder Kaffee-Einlauf) oder die Behandlung mit besonderen Nosoden, Imponderablien (Magnet, Sonnenlicht), Urtinkturen oder täglich hohen Potenzen. Die meisten dieser Maßnahmen sowie die Arzneien, die er gibt, hat er persönlich erforscht, durch Anwendung an sich selbst bzw. unzählige Arzneiprüfungen. Dieser Forschergeist sowie seine lange Erfahrung begründen die hohe Authentizität seines Unterrichts.

 

Teil I: Arten von Krebspatienten
CD 1 (72:09)
1. Arten von Krebspatienten - Der Heilungswille (03:38)
2. Patientengruppe: Unmöglichkeit physischer Heilung (03:58)
3. Patientengruppe: Zaudern vor dem inneren Weg (08:06)
4. Patientengruppe: Wunsch nach komplementärer Onkologie (05:28)
5. Ebenen und Ansatz der Behandlung (06:20)
6. Der Weg des Homöopathen (03:35)
7. Schulmedizinische Behandlung in der Vorgeschichte (11:07)
8. Operations-Traumata / Emotional- und Mentalkörper (08:34)
9. Kategorien von Operationstraumen (07:27)
10. Trauma der Weichteile - Blockade und Bellis perennis (13:56)

Teil II: Aufbau- und Folgemittel bei Krebs
CD 2 (78:19)
1. Verletzung des Darms - Organotropie und Urtinktur (12:09)
2. Arnica - Körperliche Verausgabung und Krebs (09:08)
3. Bellis Perennis - wiederholte seelische und körperliche Verletzung (11:26)
4. X-Ray und Radium - Folgen von Bestrahlungen (12:53)
5. Selbstverbot des Lebensgenusses (07:31)
6. Radium Bromatum - Das Leben schmeckt nicht mehr (03:13)
7. Wunsch nach begleiteter Chemotherapie (06:49)
8. Bewährtes zur Unterstützung - Darm, Leber, Blutung (08:24)
9. Chelidonium - Untötbares und Feuriges (06:35)

CD 3 (78:18)
1. Arsenverbindungen - Bauchbeschwerden, F. v. Chemotherapie (05:05)
2. Carcinosinum miasmatisch: komplikationsfrei nach OP (04:40)
3. Komplexe Wirkungen der Corticosteroide (01:48)
4. Sonnenlicht - zwischen Aufbau und Allergie (08:87)
5. Magnetismus - Traumen und Hindernisse in Nord und Süd (07:55)
6. Abgrenzungsproblematik der magnetischen Bipolarität (05:29)
7. Elektrizität - ständig unter Strom (02:21)
8. Essigsäure - Magenschwäche seit OP ohne Organbefund (04:30)
9. Carduus marianus - Hepatomegalie, Magenbeschwerden, Fieber (07:36)
10. Tödliche Schwäche in der Behandlung (06:52)
11. Zeit für die Innenschau (08:37)
12. Salzsäure Urtinktur - Durchfall langsame Schwächung (06:59)
13. Camphora Urtinktur - Kollaps durch Durchfall (07:21)

CD 4 (69:56)
1. Cholesterinum - Hepatomegalie, brennende Leberschmerzen (10:55)
2. Carcinosinum - Du darfst das nicht! (09:05)
3. Unterstützung in Herbst (Colch.) und Frühjahr (Tarax.) (05:20)
4. Phosphoricum Acidum - Gleichgültigkeit, Wechsel aller Art verschlimmern (04:26)
5. Schmerzen - Morphinum, Nux vomica, Syphilinum (06:45)
6. Fallbericht: Echinacea-Schmerz ausgehend vom Fuß (10:40)
7. Mercurius corrosivus - Stauungsschmerz (01:45)
8. Reinigung / Grundlegende Vergiftungen (07:56)
9. Blockaden und Homöopathie / Paratyphus-B-Nosode (06:30)
10. Toxoplasmose - häufige mitteleuropäische Nosode (06:29)

CD 5 (66:30)
1. Malaria Officinalis - Tuberkulose (06:55)
2. Folgen alter Erkrankungen (03:08)
3. Individuelle Diät nach Verlangen und Verträglichkeit (11:11)
4. DD Essverhalten und Diätmaßnahmen (08:36)
5. Behandlung mit Erfahrung und Verstand (06:38)
6. Entgiftungseinlauf mit Kaffee und anderem (09:06)
7. Tun was wirklich Freude macht (09:03)
8. Reaktionärer Druck der Familie (04:28)
9. Selbst-Traumatisierung des Krebspatienten (07:20)

Teil III: Krebsmittel
CD 6 (44:56)
1. Aurum muriaticum - Störung des inneren Friedens (09:58)
2. Aurum mur. - Frieden nüchtern betrachtet (04:04)
3. Aurum mur. - Körperzeichen, gefühlte Last (08:12)
4. Aurum mur. natronatum - Hartnäckige Verwachsungen (06:58)
5. Blitzartige Rezidive des Krebs (12:01)
6. Akute Schmerz- und Rötungssymptomatik (03:40)

CD 7 (57:25)
1. Calcium - Unspezifische Schwäche (06:52)
2. Calcium fluoricum - Härte-Weiche-Thematik (06:10)
3. Calcium arsenicosum - Lebermetastasen, Angst, Stille (05:56)
4. Carbo animalis-Krebs - Scheinbar symptomlos (06:15)
5. Carbo animalis: Brust, Muttermund, Thyroidea (04:49)
6. Causticum - hart, ätzend, grün (06:24)
7. Cistus canadensis - Feinschmecker mit Nasenkatarrh (03:52)
8. Condurango - eingerissene Mundwinkel (01:30)
9. Crotalus horridus - stinkende Absonderungen, Ohnmachtsgefühl (06:15)
10. Crotalus horridus - abhängig vom unverträglichen Zucker (02:28)
11. Elaps - Eisige Kälte, schwarzes Blut, Buttermilch (03:38)
12. Der Freudenweg, Abschluss mit altem (03:12)

CD 8 (53:31)
1. Fel Tauri - Energie raubende Halsstarrigkeit (05:22)
2. Hippocaenum - Krebs, wiederholte Grippe, chronischer Katarrh (08:08)
3. Hydrastis - Magenschwäche und Mercurius-Mund (07:17)
4. Mercurius corrosivus - trockene Zunge, isst Unbekömmliches (04:23)
5. Mercurius iodatus flavus - Verlangen nach besonderen Speisen (01:26)
6. Kalium phos. - Aufregung und süß-kalte Beruhigung (04:42)
7. Silicea - unverdauter Stuhl im fortgeschrittenen Stadium (03:59)
8. Petroleum-Kur - Anämie, kräftiger nach Essen (04:30)
9. Kreosotum - ätzend, faulig, blutig, stechender Schmerz (03:05)
10. Scirrhinum - alles ist vergessen, kein Gefühl für sich (03:06)
11. Hekla lava - Aufbaumittel bei Knochenbefall (03:02)
12. Fragen und Abschluss (04:24)

Bild links: Ravi Roy und Carola Lage-Roy / Bild rechts: Dr. Peter Alex, Ravi Roy und Rocco Kirch in Torgau

Der Referent (Auto-Biographisches)

Ich bin in einer homöopathischen Arztfamilie in Indien aufgewachsen. So erlebte ich schon als Kind die schnelle, zuverlässige und heilsame Wirkung der Homöopathie am eigenen Leib und in meiner Familie.

Mein Vater war mein Lehrmeister, wodurch ich die Gelegenheit hatte, bereits am Anfang meines Studiums Patienten betreuen zu dürfen. Das Homöopathie-Studium absolvierte ich an dem bekanntenNehru Homoeopathic Medical College and Hospital in Neu Delhi.Meine Ausbildung beendete ich mit dem D.H.M.S (Diploma in Homoeopathic Medicine and Surgery). Anschließend widmete ich mich vornehmlichder Behandlung der armen indischen Dorfbevölkerung, wo mir die mannigfaltigsten Arten von akuten und chronischenErkrankungen begegneten. Doch schon bald entschied ich mich, nach Deutschland, dem Geburtsland der Homöopathie, zu kommen, um die homöopathische Literatur in der Orginalsprache zu studieren.

Hier lernte ich meine Frau kennen. Von 1979 an lebte ich in Deutschland. Ich gründete und leite in Murnau das Lehr- und Forschungsinstitut für Homöopathie und habe inzwischen zahlreiche Homöopathen ausgebildet.

(von der Webseite des Verlag Lage-Roy mit freundlicher Genehmigung)

Weitere Informationen zum Referenten, seiner Schule und seinem Verlag:

www.lage-roy.de


8 CDs in dekorativer Buchformat-Box


Kundenrezensionen:

Autor: Evelyn R. am 23.04.2014
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Es gibt hier viele umfassende Seminare und Vorträge zum Thema Krebs zur Auswahl. Wer mit Krebs oder Krebspatienten zu tun hat, sollte meines Erachtens die Kenntnisse, Erfahrungen und Gedanken des bedeutenden Arztes Ravi Roy zur Verfügung haben, denn er blickt auf langjährige Forschnung und Heilpraxis zurück und verfügt über ein profundes Verständnis von bekannten wie auch unkonventionellen Arzneien.
Der Anfang gibt einem einen guten Überblick über die Einordnung des jeweiligen Patientenwunsches, was ich sehr wichtig und praktikabel finde. Ist es nicht das Wichtigste des an Krebs erkrankten, die Verbindung zu seinen ureigensten Wünschen wieder zu finden? Anhand dieses Schemas kann man den Patienten begleiten, so weit es dieser wünscht, nicht mehr und nicht weniger!
Ravi Roy geht soweit, den ganzen Lebenssinn als Suche nach dem Similium in jeder Hinsicht zu sehen. Beeindruckend.
In Verlauf des Vortrages werden viele viele Zusammenhänge, homöopathische Mittel und ergänzende Hilfen genannt, die sich in seiner Praxis bewährt haben.
Sehr sehr wertvoll!

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Vanille, Weizen, Weihrauch, Ginkgo & Efeu. Vanilla, Triticum, Olibanum, Ginkgo & Hedera. Neue Arzneien für die Homöopathie (mit Fällen)

Vanille, Weizen, Weihrauch, Ginkgo & Efeu. Vanilla, Triticum, Olibanum, Ginkgo & Hedera. Neue Arzneien für die Homöopathie (mit Fällen)

Auch auf CD erhältlich - für nur 37,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Die Verbesserung und Erweiterung unserer verfügbaren Werkzeuge (Repertorien, Arzneimittellehren) bedarf umfassender Arzneiprüfungen und der gewissenhaften Einordnung ihrer Prüfungsergebnisse. Wünschenswert sind vor allem solche Eintragungen, die auf Prüfungen hoher Qualität und auf den klinischen Bestätigungen ausführlicher Fallberichte beruhen. Das Ziel kritischer Sichtung und Überprüfung bestehender Einträge sollte stets eine größere Verlässlichkeit unserer Werkzeuge sein.

Dabei stellen sich verschiedene Fragen: Wie werden die Substanzen geprüft? Auf welche Weise gelangen sie ins Repertorium? Wie gewährleisten wir ihre zuverlässige Anwendung in der Praxis? Wie können wir die verfügbaren Erkenntnisse für alle zugänglich machen? Diese Fragen beantwortet der erfahrene homöopathische Arzt Gerhard Bleul mithilfe zahlreicher Fälle aus der Praxis und am Beispiel fünf noch "junger" Arzneien: Olibanum sacrum (Weihrauch), Triticum vulgare (Weizen), Ginkgo biloba (Ginkgo), Hedera helix (Efeu) und Vanilla planifolia (Vanille).

Gerhard Bleuls kritische Diskussion methodischer Grundlagen zur Durchführung und Auswertung einer homöopathischen Arzneimittelprüfung, Erstellen von Repertoriumseinträgen, Repertorisation überzeugt, in der Verbindung mit beispielhaften Präsentationen verschiedener Arzneiprüfungen jüngerer Arzneien, vor allem durch die zahlreichen vorgestellten Fälle, an denen er sein Grundanliegen verdeutlicht: Die zuverlässige Verwendbarkeit jeglicher Arzneierkenntnis im Praxisalltag.

Spannende Auseinandersetzung mit der Entstehung unserer Arbeitswerkzeuge und ein Lehrstück über die praktische Anwendung fünf bislang wenig bekannter Arzneien, denen mehr Aufmerksamkeit zukommen sollte.

Themen

  • Neue Mittel für die Homöopathie - Von der Prüfung über die Einträge ins Repertorium bis zur therapeutischen Anwendung.
  • Formen der homöopathischen AMP und ihre Zuverlässigkeit
  • Erstellung von Repertoriumseinträgen
  • Therapeutische Erfahrungen der Prüfer und unabhängiger Autoren
  • Vergleich der Prüfungsergebnisse mit der Anwendung im Praxisalltag
besprochene Arzneien
  • Olibanum sacrum - Weihrauch
  • Triticum vulgare - Weizen
  • Ginkgo biloba - Ginkgo-Baum
  • Vanilla planifolia - Vanille
  • Hedera helix - Efeu

 

29,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Strategien der homöopathischen Krebsbehandlung. Gesamtpaket des Ramsteiner Kongresses 2014

Strategien der homöopathischen Krebsbehandlung. Gesamtpaket des Ramsteiner Kongresses 2014

Auch auf CD erhältlich - für nur 139,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Krebs zählt zu den häufigsten Todesursachen weltweit und nimmt in Besorgnis erregendem Maße ständig weiter zu. Die schulmedizinische Onkologie gerät mit ihren Standardtherapien (Chemo, Strahlentherapie, OP) immer mehr in eine Sackgasse.

Gleichzeitig gibt es kaum ein Gebiet der Homöopathie, auf dem die Unsicherheit und Angst so groß sind wie beim Thema Krebs. Daher ist es sinnvoll, sich gründlich, frühzeitig und umfassend mit dem Thema auseinanderzusetzen.

Der Ramsteiner Kongress 2014 hatte zum Ziel, die bisherigen Erkenntnisse zur homöopathischen Behandlung von Krebs - unterstützt durch ergänzende Therapien - zusammenzutragen, weiter zu teilen und kritisch zu diskutieren. Dazu stellten drei international renommierte Homöopathen ihre langjährigen persönlichen Erfahrungen und Arbeitsstrategien vor und reflektierten sie gemeinsam mit den Kongressteilnehmern.

Der Kongress besteht aus folgenden drei Beiträgen:

RP-2141 Teil 1 - Roland Methner: Die nordamerikanische Tradition

RP-2142 Teil 2 - Dr. Helmut Retzek: Homöopathie und adjuvante Therapien

RP-2143 Teil 3 - Dr. Holger Malchow: Pareek, Spinedi und die Klinik Sta. Croce

Nähere Informationen zu jedem Teil finden Sie, wenn Sie auf die Bestellnummer klicken.

Ein toller Kongress, der durch die Vielseitigkeit seiner Inhalte und die Authentizität seiner Referenten überzeugt und jedem interessierten Homöopathen ein umfassendes praktisches Handwerkszeug zur Verfügung stellt. Dieser Kongress macht großen Mut, sich dem Thema Krebs in der homöopathischen Praxis zu stellen.

Extra-CDRs mit den Kongressmaterialien im PDF-Format

 

119,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Konflikte und Tabus - Erkennen, spüren und lösen

Konflikte und Tabus - Erkennen, spüren und lösen

Weite, Breite & Tiefe - homöopathische Vielfalt!


Unsere Sommeraktion 2018 - Teil 2 - Hochsommerliche Downloadwolke

300 Vorträge und Seminare zum Herunterladen


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 59,- € (statt 67,-) / 79,- € (CD) bis 31. August 2018!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

aus dem Veranstaltungsprospekt

Aufgabe und Ziel dieses Kurses ist, durch Erfahrungen mit der eigenen Wahrnehmung und dem Erspüren von Konflikten und Tabuthemen, die Sinne zu schärfen. Dadurch können wir leichter ähnliche Probleme und Konflikte beim Patienten erkennen und mit ihm gemeinsam nach deren Lösungen suchen.

 

59,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Prozessorientierte Krebstherapie

Prozessorientierte Krebstherapie

Weite, Breite & Tiefe - homöopathische Vielfalt!


Unsere Sommeraktion 2018 - Teil 2 - Hochsommerliche Downloadwolke

300 Vorträge und Seminare zum Herunterladen


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 35,- € (statt 39,-) / 47,- € (CD) bis 31. August 2018!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Tagesseminar zu allen wichtigen Aspekten der Prozessorientierten Krebstherapie, wie sie von der Autorin auch in ihrem Buch Prozessorientierte Krebstherapie beschrieben wird. Dieses Seminar veranschaulicht die verschiedenen Aspekte einer integrativen Krebstherapie und erläutert sie anhand von vielen Fällen und Beispielen.

Eine ideale Ergänzung zum Buch, für alle am Thema naturheilkundlich-homöopathische Onkologie Interessierte, die nicht nur gerne lesen, sondern einer lebendigen Darstellung auch zuhören möchten.

Aus dem Veranstaltungsprospekt:

Anlässlich des 250. Geburtstages von Dr. Samuel Hahnemann veranstalten wir die nunmehr 7. Leipziger Homöopathietage unter dem Motto:

"Die chronischen Krankheiten"

Unser Anliegen ist es, traditionelles Wissen mit neuen Erfahrungen zu verbinden, um Brücken zwischen den unterschiedlichsten Richtungen innerhalb der Homöopathie zu bauen.

So werden wir uns dem miasmatischen Grundthema der Tagung aus verschiedenen Richtungen nähern, sowie am folgenden Tag in einem lebendigen praxisnahen Seminar die Verbindung von umfangreichem miasmatischem Wissen und den der heutigen Zeit gemäßen Therapien bei schweren Krankheiten verdeutlichen.

 

35,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Homöopathie Sonderseminar: Krebserkrankungen

Homöopathie Sonderseminar: Krebserkrankungen

Nur auf CD erhältlich!


Dr. Sieghard Wilhelmer, Komplementärmediziner am Deutsch Ordens Krankenhaus in Friesach in Österreich, propagiert einen menschlicheren Umgang mit den Krebspatienten. Im Zentrum seiner Bemühungen steht die Steigerung der Lebensqualität der durch die Diagnose Krebs geschockten Patienten. Zutiefst menschlich und humorvoll berichtet er von Schwierigkeiten, Fallstricken und Erfolgen in der Krebstherapie. Der Referent gibt eine Vielzahl von Hinweisen zur Anwendung ergänzender Therapien wie Hyperthermie, Orthomolekulare Medizin, Misteltherapie oder Mikroimmunologie.

 

24,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
ATA-Woodstock. Bewährte ATA-Formate für die tägliche Praxis. Video-Doppel-DVD

ATA-Woodstock. Bewährte ATA-Formate für die tägliche Praxis. Video-Doppel-DVD

Referent des Monats Juli


Andreas Krüger

Kreative homöopathisch-schamanische Heilkunst

Dieses Seminar auf Video-DVD jetzt nur 28,- statt 32,- € bis 31. Juli 2018!


Nur auf Video-DVD erhältlich!


Der Geist entscheidet - Du wirst, was Du denkst!

Woodstock war für Andreas Krüger ein Ausdruck von schöpferischer demokratischer Freiheit und ein Lebenstransformationspunkt seiner Generation. Das hier aufgezeichnete Seminar schenkte er seinen Schülern als "ATA-Woodstock", ein kostenloses "free concert", um in diesem Festival seine bewährtesten ATA-Formate in Form einer komprimierten Schulung vorzuführen, damit interessierte Therapeuten diese Formate auf einfache und übersichtliche Weise kennen- und anwenden lernen können.

Das vierstündige Video der Veranstaltung kann somit zu einem ersten Kennenlernen der ATA-Arbeit dienen, vor allem ist es aber ein Schulungs- und Trainingsvideo für interessierte Therapeuten.

Filmausschnitt unten

 

28,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Mittwoch, 18. Februar 2009 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Weitere Titel:
  • Roy, Ravi
  • Newsletter

    Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden

    Parse Time: 0.468s