Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Partner

Lac caninum - Romulus und Remus. Der Hund im Mensch. (Arzneimittelbild)

ab

Preis für MP3-Download 13,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: BO-9054
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Lac caninum - Romulus und Remus. Der Hund im Mensch. (Arzneimittelbild)

Auch auf CD erhältlich - für nur 17,50 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Der Mensch und sein Hund - eine lange Geschichte und ein besonders inniges Verhältnis. Um die homöopathische Arznei Lac caninum (Milch vom Rottweiler) besser verstehen zu können, nähert sich Dr. Gerhardus Lang zunächst dem Wesen dieses treuen Rudeltiers. Er erläutert charakteristische Arzneimerkmale, Symptome und klinische Indikationen. Die Kernthemen der Arznei veranschaulicht er anhand verschiedener Fälle aus seiner Praxis sowie eines klassischen Falls aus der Literatur von Adolph zur Lippe.

Die Hundemilch ist nicht nur häufig bei Diphterie und Mastitis indiziert, sondern auch bei möglichen Folgen eines zu frühen Abstillens, sexuellen Missbrauchs, Verlusts der Mutter, Vaterlosigkeit oder genereller elterlicher Vernachlässigung. Lac caninum ist nach Ansicht von Jürgen Becker für Pathologien geeignet, bei denen "...nicht mehr menschliche Mutterinstinkte gelten, sondern nur mehr tierisch-hündische Verhältnisse" (Becker).

Ein Vortrag über kollektive und individuelle Aspekte, die den Menschen auf den Hund kommen lassen.

Die Reihe "Boller Homöopathiewoche"
Das Anliegen der legendären Boller Homöopathiewochen war die Erkundung des Wesens der Arznei, insbesondere ihrer seelischen Heilkraft. Boll wurde zum Ausgangspunkt einer Homöopathie, die Heilung nicht allein als Beseitigung von Pathologie versteht, sondern als Wandlungs- und Erkenntnisweg.

Nähere Informationen weiter unten

Edition: BO (Boller Homöopathiewoche)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Lac Caninum

Abspieldauer (ca.): 2 Std. 37 Min.

Klang gut (nahe HiFi) Kurzdarstellung - als Einführung zu empfehlen  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

13,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
17,50 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Lac caninum - Romulus und Remus. Der Hund im Mensch. (Arzneimittelbild)
"Homo homini lupus est - Der Mensch ist des Menschen Wolf"

In welchem Verhältnis stehen Mensch und Wolf/Hund? Wie groß ist der Anteil unseres liebsten Haustieres in uns selbst? Um die homöopathische Arznei Lac caninum (Milch vom Rottweiler) besser zu verstehen, sollten wir uns zunächst dem Wesen des Hundes nähern, der als ältester und treuester Begleiter des Menschen gilt. Dr. Gerhardus Lang widmet sich in seinem spannenden Vortrag einleitend dem Verhalten und den hervorstechendsten Wesenszügen des Rudeltiers. Im Weiteren streift er durch die aufschlussreiche Kulturgeschichte der Beziehung zwischen Mensch und Hund. Dabei geht er besonders auf die römische Mythologie von Romulus und Remus ein.

Es folgen ein kleiner Exkurs zur Milch im Allgemeinen und eine ausführliche Darstellung charakteristischer Themen, Symptome und klinischer Indikationen. Zur Veranschaulichung stellt der Referent verschiedene Lac-caninum-Fälle aus seiner Praxis sowie einen lehrreichen klassischen Fall Adolphs zur Lippe vor. Eine Teilnehmerin schildert darüber hinaus eine beeindruckende Bilderflut von Lac-caninum-Phänomenen.

Auf der physischen Ebene gehören Diphterie und Mastitis zu den typischen Akut-Krankheiten. Die chronischen Beschwerden lassen sich häufig ihren Auslösern zuordnen, u. a. bei zu frühem Abstillen, sexuellem Missbrauch, dem Verlust der Mutter, Vaterlosigkeit oder einer generellen Vernachlässigung durch die Eltern. Lac caninum ist für Pathologien geeignet, wo bei denen "...nicht mehr menschliche Mutterinstinkte gelten, sondern nur mehr tierisch-hündische Verhältnisse" (Jürgen Becker).

Ein Vortrag, der die hündischen Aspekte im individuellen und kollektiven Menschsein verständlicher macht.

Tipp: Auch im günstigen Kennenlernpaket mit 10 Boller Vorträgen!



Die Reihe "Boller Homöopathiewoche"
In den Jahren 1987 bis 1992 trafen sich unter der Leitung von Jürgen Becker und Dr. Gerhardus Lang zweimal jährlich Homöopathie-Begeisterte in Bad Boll zu einwöchigen Intensivseminaren mit Arzneivorträgen, Liveanamnesen, speziellen Workshops und Gruppenprüfungen - der heute legendären Boller Homöopathiewoche. Revolutionär an Boll war die Erkundung von Arzneien weit über die übliche pathologische Symptomatik hinaus, um ihr essenzielles Wesen, ihre seelische Kraft erfahrbar zu machen. Eine besondere Rolle für das Verständnis der Arznei spielten daher auch kollektive Symbole, Märchen und Träume. Die Boller Homöopathie wurde zur Grundlage und zum Ausgangspunkt einer Homöopathie, die Heilung nicht allein als Beseitigung von Pathologie versteht, sondern als Erkenntnisweg zur Wandlung tiefer Konflikte und zur Befreiung verborgener Ressourcen. Boller Vorträge und Arzneiprüfungen vermitteln einen einmalig verdichteten und berührenden Zugang zum Wesen der Arznei.

CD 1 (79:30)
1. Ideen zu Lac caninum / Die Geschichte von Romulus und Remus (07:17)
2. Verhalten und Wesenszüge des Hundes (08:28)
3. Die Milch: Charakteristika und Themen von Lac caninum (08:11)
4. Hinweise von Allen: Symptome und klinische Indikationen / Fall (von der Lippe) (11:06)
5. Gerhardus Lang: Fall 1 (08:27)
6. Fall 1 Forts. (09:32)
7. Fall 1 Forts. (09:32)
8. Gerhardus Lang: Fall 2 mit Atemnot (09:38)
9. Fall 2 Forts. (07:16)

CD 2 (76:51)
1. Fall 2 Forts. (03:16)
2. Erfahrungsbericht zu Lac Caninum (08:02)
3. Weiterer Erfahrungsbericht (10:23)
4. Rekapitulation: Bilderflut / Zentrale Symptome (07:19)
5. Jürgen Becker: Fall 3 (11:34)
6. Fall 3 Forts. (08:37)
7. Akute Krankheiten (09:58)
8. Schwarz / Tierische Verrohung (09:15)
9. Traum / Kollektive Wurzeln (08:14)


Jürgen Becker

Jürgen Becker
- Studium der Medizin
- Homöopathische Ausbildung parallel zum Studium
- Homöopathischer Arzt in Freiburg
- Gemeinsam mit Dr. Gerhardus Lang Leitung der Boller Homöopathiewoche von 1987 bis 1992
- Leiter des Instituts für homöopathische Arzneimittelforschung (IHHF) in Freiburg
- Webseite: http://www.ihhf.de/ihhf/index.htm


Dr. Gerhardus Lang

Gerhardus Lang
- Geb. 1931
- Medizin-Studium Freiburg i. Br.
- Fortsetzung des Studiums in Paris, Approbation 1961
- Praktischer Arzt und Geburtshelfer
- Seit 1961 als homöopathischer Arzt in Bad Boll tätig
- Begründer der Homöopathiewoche Bad Boll 1983
- 1998 Fortbildung in der Sehgal-Methode
- Zahlreiche Übersetzungen und Veröffentlichungen in homöopathischen Zeitschriften
- Viele Vorträge, mehrere Buchveröffentlichungen

Bild auf der Covervorderseite:

Boller Homöopathiewoche, Oktober 1990 (AMB 2)

Diesen Vortrag erhalten Sie auch als Teil eines stark vergünstigten Kennenlernpakets "Boller Vorträge". Nähere Informationen zu diesem Paket finden Sie hier:

Kennenlernpaket Boller Vorträge



Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Miasmenkonzepte - Eine kritische Analyse verschiedener Modelle an praktischen Beispielen

Miasmenkonzepte - Eine kritische Analyse verschiedener Modelle an praktischen Beispielen

Auch auf CD erhältlich - für nur 74,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Seit Hahnemanns Zeiten haben sich aus der kontrovers diskutierten Miasmenlehre eine Vielzahl unterschiedlicher Modelle weiterentwickelt, die nur schwer zu überblicken und hinsichtlich ihres praktischen Nutzens zu beurteilen sind. Eckart von Seherr-Thohs vergleicht in seinem fundierten Seminar zunächst die wichtigsten Konzepte und stellt ihre Vertreter vor.

Anhand mehrerer aufschlussreicher Fälle aus der eigenen Praxis verdeutlicht von Seherr-Thohs dann den praktischen Nutzen der an Miasmen orientierten Herangehensweise. Was deutet auf eine miasmatische Belastung hin? Welchen Einfluss hat dies auf die Fallanalyse? Welche Erkenntnisse der Miasmatik haben sich in der Praxis besonders bewährt und in welchen Fällen?

Dieses Seminar ist nicht nur eine umfassende und reichhaltige Sammlung miasmatischer Heransgehensweisen, sondern auch eine ganz praktische Anleitung zur Behandlung komplizierter chronischer Fälle in der täglichen Praxis.


plus Extra-CDR mit Seminarmaterial


61,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Lac Humanum - Die Muttermilch

Lac Humanum - Die Muttermilch

Auch auf CD erhältlich - für nur 16,50 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Darstellung des Arzneimittels Lac Humanum (Muttermilch) in leicht verständlicher Form, mit besonderem Schwerpunkt auf den eigenen Anwendungserfahrungen, die für homöopathisch Interessierte informativ und nützlich sind und auch dem Homöopathie-Studenten und Anwender dienlich sein können, die richtige Arznei leichter zu entdecken.

Das Verständnis des Mittels wird abgerundet durch eine Seelenreise (Trance) zum Wesen des Mittels.

13,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Lac Lupi - Hunger,Erziehung und Wille

Lac Lupi - Hunger,Erziehung und Wille

Auch auf CD erhältlich - für nur 11,90 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Entscheidungen ins Auge zu blicken. Sie zeigten sich vor allem in Problemen im Umgang mit ihrer pubertierenden Tochter.

9,50 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Natrium Muriaticum - Der Salzweg

Natrium Muriaticum - Der Salzweg

Auch auf CD erhältlich - für nur 86,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

"Es darf nicht leicht sein!"
Ein Patient, der Natrium Muriaticum benötigt, wird diese Haltung immer auf irgendeine Art und Weise zum Ausdruck bringen. Was steckt eigentlich hinter diesem Satz? Dieser Mensch ist erstarrt in einem Kummer, von dem er sich nicht lösen kann oder will, und hat das Vertrauen darin verloren, dass es auch für ihn möglich ist, sein Leiden zu überwinden. Diese Vorstellung kann schließlich so stark werden, dass er sein Leben als eine ununterbrochenen Kette von schweren Mühen und unglücklichen Ereignissen empfindet und jedes Hilfsangebot als nutzlos oder unangemessen ansieht und daher abweist.

71,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Rosa Damascena - Die Damaszener Rose

Rosa Damascena - Die Damaszener Rose

Unsere Osteraktion 2017
300 Titel ermäßigt!


Frühjahr - Natur erwacht!

Ein buntes Bouquet homöopathischer Pflanzen...


Dieser Vortrag als MP3-Download jetzt nur 8,- € (statt 9,80) oder als CD nur 11,- € (statt 12,90) bis 30. April 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Dr. Beate Latour hat sich intensiv mit der symbolisch dem Herz nahestehendsten Pflanze befasst, der "Rose". Bei Themen, die mit dem Herzen - im körperlichen wie emotional-seelischen Sinne - zu tun haben kann sie eine Rolle spielen. Bei "Rosa Damascena", der Damaszener-Rose, handelt es sich um die auch in der Aromatherapie bekannte Rosenart, aus der das Rosenöl gewonnen wird.


8,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Angststörungen und Panikattacken. Einführung in die homöopathische Behandlung.

Angststörungen und Panikattacken. Einführung in die homöopathische Behandlung.

Auch auf CD erhältlich - für nur 19,80 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

30% aller Erwachsenen in Deutschland litten in ihrem Leben schon mindestens einmal an einer psychischen Störung. Trotz dieser Häufung sind psychische Leiden in unserer Gesellschaft weithin mit einer Art Tabu belegt.

Lars Friedrich, erfahrener klassischer Homöopath und Dozent, arbeitete zwölf Jahre lang in der Gemeindepsychiatrie. Diese Erfahrungen fließen mit in den vorliegenden Vortrag ein, der Homöopathie-Anfängern und interessierten Laien eine kompakte Einführung in die homöopathische Behandlung von Ängsten vermittelt.

Nach der Erfahrung vieler Homöopathen ist im Zuge einer homöopathischen Behandlung - insbesondere in Kombination mit Psychotherapie - eine Reduktion der Psychopharmaka möglich - bis hin zur dauerhaften Behebung der Störung. Dazu stellt Friedrich eine Reihe von Fällen vor. Die jeweilige Mittelwahl begründet er anhand von Repertoriumsrubriken und der vergleichenden Materia Medica.

So kam beispielsweise Natrium muriaticum bei unbestimmter Traurigkeit und Angstzuständen einer Patientin zum Einsatz. Platin heilte in einem anderen Fall die Zwangsidee, das Enkelkind umbringen zu müssen. Gelsemium erlöste eine Studentin von ihrer Prüfungsangst. Chamomilla befreite einen kleinen Jungen von ständigen Alpträumen.

Friedrich zeichnet in diesem Vortrag ein klares, plastisches und ermutigendes Bild der praktisch-homöopathischen Unterstützung bei psychischen Erkrankungen.

Mit visuellem PDF-Seminarmaterial (Präsentation)


16,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Donnerstag, 19. Juli 2012 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

Ihre E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.451s