Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Partner

Laienpraktiker und Ärzte auf dem medizinischen Markt seit Hahnemanns Zeiten

ab

Preis für MP3-Download 13,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: IH-274
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Laienpraktiker und Ärzte auf dem medizinischen Markt seit Hahnemanns Zeiten

Auch auf CD erhältlich - für nur 17,50 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Zwischen den in vielfacher Hinsicht privilegierten Ärzten und Apothekern einerseits und den sogenannten "medizinischen Laien" andererseits verläuft schon seit Hahnemanns Zeiten eine bisweilen heftig umkämpfte Demarkationslinie. Der Dialog zwischen beiden Gruppen scheint bisweilen schwierig bis unmöglich, was unter anderem auch an den teilweise recht unterschiedlichen Welt- und Wahrheitsauffassungen liegt. Die ausgeprägte Neigung von Ärzten zur Besitzstandwahrung mit einem Anspruch auf Marktkontrolle, Behandlungs- und Wahrheitsmonopol kommt erschwerend hinzu.

Auf historisch präzise und unterhaltsame Weise zeichnet Prof. Dr. Martin Dinges die historischen, kulturellen und soziologischen Hintergründe dieser Spaltung nach, auch anhand einiger interessanter, teilweise auch amüsanter Lebenslinien von bedeutenden Vertretern der "Laienpraktiker"-Zunft, darunter Clemens von Bönninghausen, Melanie d'Hervilly, David Steinestel, Jean-David Pantillon oder Arthur Lutze. Diese großen Homöopathen bedienten sich bisweilen gewitzter Strategien, um behördliche Verordnungen zu umgehen und die ständischen Repressalien der herrschenden medizinischen Institutionen kreativ auszuhebeln.

Eine aufschlussreiche und zugleich amüsante Reise in die Geschichte des alten Konflikts zwischen Ärzten und Heilpraktikern

 

Nähere Informationen weiter unten

Edition: IH (Integrative Homöopathie)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Arthur Lutze, Berufsstand, Geschichte, Heilpraktiker, Laienpraktiker, Melanie dHervilly, Versorgung, Von Bönninghausen

Abspieldauer (ca.): 1 Std. 38 Min.

Klang sehr gut (HiFi) Kurzdarstellung - als Einführung zu empfehlen  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

13,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
17,50 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Laienpraktiker und Ärzte auf dem medizinischen Markt seit Hahnemanns Zeiten

Zwischen den in vielfacher Hinsicht privilegierten Ärzten und Apothekern einerseits und den sogenannten "medizinischen Laien" andererseits verläuft schon seit Hahnemanns Zeiten eine bisweilen heftig umkämpfte Demarkationslinie. Der Dialog zwischen beiden Gruppen scheint bisweilen schwierig bis unmöglich, was unter anderem auch an den teilweise recht unterschiedlichen Welt- und Wahrheitsauffassungen liegt. Die ausgeprägte Neigung von Ärzten zur Besitzstandwahrung mit einem Anspruch auf Marktkontrolle, Behandlungs- und Wahrheitsmonopol kommt erschwerend hinzu.

Auf historisch präzise und unterhaltsame Weise zeichnet Prof. Dr. Martin Dinges die historischen, kulturellen und soziologischen Hintergründe dieser Spaltung nach, auch anhand einiger interessanter, teilweise auch amüsanter Lebenslinien von bedeutenden Vertretern der "Laienpraktiker"-Zunft, darunter Clemens von Bönninghausen, Melanie d'Hervilly, David Steinestel, Jean-David Pantillon oder Arthur Lutze. Diese großen Homöopathen bedienten sich bisweilen gewitzter Strategien, um behördliche Verordnungen zu umgehen und die ständischen Repressalien der herrschenden medizinischen Institutionen kreativ auszuhebeln.

Wer wurde eigentlich aus welchen Gründen Laienpraktiker (Heilpraktiker)? Zum einen Mütter und Ammen, die nicht allein ihren anvertrauten Kindern helfen wollten, sondern auch anderen Kranken. Zudem gab es adlige Gutsfrauen und andere nicht-approbierte Heilkundige, die aus Sorge um die eigenen Tiere, Angehörigen und Mitarbeiter selbst therapeutisch tätig wurden.

Die Bedeutung der "Laien" für eine flächendeckende Versorgung wurde schon relativ früh (an)erkannt und trug dazu bei, Versorgungslücken aufgrund von Ärztemangel gerade auch in der ärmeren Bevölkerung erfolgreich zu schließen - und wird doch bis heute immer wieder in Frage gestellt...

Eine aufschlussreiche und zugleich amüsante Reise in die Geschichte des alten Konflikts zwischen Ärzten und Heilpraktikern

 

CD/Teil 1 (51:10)
1. Professionalität / Interessen von Verbänden / Sonderfall Deutschland (10:42)
2. Beispiel Indien / Versorgung zu Hahnemanns Zeiten / Apotheker vs. Ärzte / Hebammen (07:51)
3. Hahnemanns Werdegang auf dem medizinischen Markt / Streit mit Apothekern (08:28)
4. Frühe homöopathische "Laienpraktiker": Bönninghausen / Fragwürdige Dokumentation (06:12)
5. Melanie d`Hervilly: Armenpraxis, Karriere und Prozess (09:04)
6. Johann David Steinestel: Nachweis der Befähigung / Johann Wilhelm Wale: Memorabilia (08:51)

CD/Teil 2 (46:48)
1. Benno A. Mure: Grenzüberschreitende Aktivitäten und viel Ärger (05:31)
2. Jean-David Pantillon: Revolutionäre Ambitionen / Bekanntschaft mit Arthur Lutze (06:05)
3. Pantillon und Lutze in Potsdam und Berlin / Bürokratie und Königsgnadentum (06:14)
4. Wiederholte Versorgungslücken / Bettina von Arnim: Petition an den König (06:53)
5. Die gemeinsame Werbestrategie von Pantillon und Lutze (05:05)
6. Wer wird warum Heilpraktiker? / Ausweitung auf Vertreter anderer Berufe (08:31)
7. Der Begriff Kurpfuscher und das Heilpraktikergesetz / Fragen zum Abschluss (08:26)



Prof. Dr. Martin Dinges
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Archivar des Instituts für Geschichte der Medizin der Robert Bosch Stiftung in Stuttgart (seit 1991)
  • stellvertretender Leiter (seit 1997)
  • apl. Professor an der Universität Mannheim (seit 2000)

Weitere Infos: Webseite des IGM

2 Audio-CDs/Teile in dekorativer Buchformatbox oder als MP3-Download.

Integrative Homöopathie. Vortragsreihe im Umwelt-Bildungszentrum Berlin Gatow am 13. Mai 2017

Dieser Vortrag ist Teil der Vortragsreihe "Integrative Homöopathie" im Umwelt-Bildungszentrum Berlin Gatow. Alle verfügbaren Vorträge können Sie zum stark vergünstigten Paketpreis ebenfalls bei uns erhalten:

IH-27


Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Allergische Diathese. Pollinose, Asthma, Atopien. Die ganzheitlich homöopathische Behandlung

Allergische Diathese. Pollinose, Asthma, Atopien. Die ganzheitlich homöopathische Behandlung

Unser Weihnachtsmarkt 2017


Leuchtende Sterne - Magische Kügelchen

Die bunte Vielfalt homöopathischer Vorträge & Seminare


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 59,- € (statt 67,-) oder als CD nur 72,- € (statt 81,-) bis 31. Dez. 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Für einen ganzheitlich denkenden Homöopathen drücken atopische Störungen ein gestörtes Gesamtsystem aus und sind keinesfalls lediglich als partielle, isolierte Erkrankungen zu behandeln. Die allergische Diathese bildet die Grundlage einer übersteigerten, bisweilen dramatischen Reaktion des Immunsystems gegenüber harmlosen Substanzen. Die Pollinose, manche Colitiden, das allergische Asthma, das atopische Ekzem (Neurodermitis) und verschiedene Formen der Urtikaria sind die typischsten Vertreter des atopischen Formenkreises, der zunehmend häufig in Erscheinung tritt.

Hör will die Augen seiner Zuhörer für den individuellen Gesamtzusammenhang schärfen - auch in einem erweiterten Blick auf die sogenannten "kleinen" und neuen Arzneien, deren Nutzen über ihre bislang bekannte "Bewährte" Anwendung oftmals weit hinausreicht. So sind auch die "typischen" Pollinosearzneien meist nur in ihrer Akutsymptomatik bekannt. Sie tragen jedoch ein erheblich größeres Potenzial in sich, wenn sie individuell systemisch eingesetzt werden.

Das immer wieder erstaunlich breite und tiefe Arzneiwissen Hörs macht dieses Seminar zu einem schier unerschöpflichen Füllhorn fundierter Informationen, sowohl der bekannten Arzneien und Nosoden, als auch vieler seltenerer Arzneien. Auf seine unnachahmlich amüsante Art stellt der Referent dabei auch grundlegende Überlegungen an, die bei allergischen und atopischen Erkrankungen wichtig sind.

Hör weitet sowohl das ganzheitliche Verständnis für allergische und atopische Erkrankungen als auch den Blick für das große Spektrum bekannter und unbekannter Arzneien und ihrer Familien.

 

59,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Schmerzsyndrome - Neuralgien, Ischialgien, Kopfschmerzen u.a. - Die homöopathische Behandlung

Schmerzsyndrome - Neuralgien, Ischialgien, Kopfschmerzen u.a. - Die homöopathische Behandlung

Unser Weihnachtsmarkt 2017


Leuchtende Sterne - Magische Kügelchen

Die bunte Vielfalt homöopathischer Vorträge & Seminare


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 31,- € (statt 35,-) oder als CD nur 37,- € (statt 42,-) bis 31. Dez. 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Oft stellen sich in der Praxis Patienten vor, die an chronischen Schmerzsyndromen oder periodisch wiederkehrenden Schmerzen leiden. Der erfahrene Homöopath Eckart von Seherr-Thohs gibt uns mit diesem Seminar ein sehr ausführliches, detailreiches Wissen über die homöopathische Behandlung von Schmerzsyndromen und ihre Pathologie an die Hand: Wie entsteht Schmerz? Was unterscheidet akute von chronischen und neuropathische von viszeralen Schmerzen?

Aufschlussreiche Praxisfälle verdeutlichen, wie wir homöopathisch verschiedene Schmerzen repertorial sinnvoll abbilden können und welche Rolle dabei Schmerzerstreckung, Modalitäten, Begleitsymptome und Gemütszustand spielen. Von praktischem Nutzen sind auch die Ausführungen, welches Analysekonzept zum jeweiligen Fall passt und welche Repertorien dann am besten geeignet sind.

Ausgerüstet mit den hier gebotenen fundierten klinischen und homöopathischen Kompetenzen bereitet auch die Behandlung von Schmerzpatienten dem Homöopathen weniger Schmerz!

plus Extra-CDR mit Seminarmaterial


31,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Mittwoch, 13. September 2017 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Weitere Titel:
  • Dinges, Martin
  • Newsletter

    Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

    Ihre E-Mail-Adresse:

    Parse Time: 0.890s