Kontakt

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Mentha Piperita. AMP Pfefferminze

product ratingproduct ratingproduct ratingproduct ratingproduct rating
ab

Preis für MP3-Download 8,60 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: HT-312
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Mentha Piperita. AMP Pfefferminze

Auch auf CD erhältlich - für nur 10,90 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Nähere Informationen weiter unten

Edition: HT (Berliner Homöopathietage)

Schlüsselworte (mit Querlinks): AMP, Mentha piperita, Pfefferminze

Abspieldauer (ca.): 41 Min.

Klang sehr gut (HiFi) Kurzdarstellung - als Einführung zu empfehlen  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

8,60 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
10,90 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Mentha Piperita. AMP Pfefferminze

31. Berliner Homöopathietage Februar 2005

Die Berliner Homöopathietage sind eine seit über 10 Jahren zweimal im Jahr stattfindende kostenlose Seminarveranstaltung der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin, auf der Arzneimittelbilder und Prüfungsberichte von alten, aber auch neuen und seltenen Arzneimitteln - stets verbunden mit der persönlichen Erfahrung des/r ReferentIn - im Vordergrund stehen. Diese Veranstaltung hat überregionalen Ruhm erworben und zieht Besucher aus dem ganzendeutschsprachigen Raum an.

Ausführliche Rezensionen zu den Berliner Homöopathietagen finden Sie, teilweise auch online, in den verschiedenen "Berliner Heilpraktikernachrichten"

Dieser Vortrag ist Teil der 31. Berliner Homöopathietage, einem zweitägigen Veranstaltung mit einer Vielzahl interessanter Vorträge. Das gesamte Seminar mit allen Vorträgen können Sie zum stark vergünstigten Paketpreis ebenfalls bei uns erhalten:

HT-31


Kundenrezensionen:

Autor: Kai H. am 09.02.2013
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Ein schön erfrischender Vortrag mit der gewissen Schärfe der Pfefferminze, deren intensiven Geschmack die einen (wie auch ich!) lieben, die anderen hingegen gar nicht leiden mögen. Doch was zeichnet das Wesen dieses Lippenblütlers, der auf moor- und tonhaltigen Kalkböden wächst, aus? Arne Krüger verrät uns einiges über den Geist der Pfefferminze. Wie auch das Heilmittel Cina kann die Minze nicht nur bei "Eingeweidewürmern", sondern auch bei Galleleiden, Dysmenorrhö und Schwergeburten helfen. Und das sind nur einige der bewährten Anwendungen. Arne Krüger verrät dir noch so einiges mehr über diese wunderbare Pflanze, die übrigens nicht nur ätherische Öle (Menthol) in sich birgt, sondern auch - man höre und staune - Kaffeesäurederivate!

Wer wie ich die Minze liebt, der weiß auch seine entspannende, entkrampfende und Körper und Geist befreiende Wirkung zu schätzen, derer sich auch die Phytotherapie zu Nutze macht.

Eine Warnung, die Arne Krüger ausspricht, muss ich in meiner Rezension unbedingt erwähnen, und ich würde mir wünschen, dass du sie an viele Menschen (besonders an junge Eltern!) weiter gibst: Wenn man Säuglinge mit Minze (also besonders mit Minzölen) einreibt, ist äußerste Vorsicht geboten!!! Es besteht Erstickungsgefahr! Arne Krüger berichtet, wie Eltern seelenruhig im Sessel saßen, während das Kind zu ersticken drohte! Pass also bitte, bitte gut auf!!!

Ein prima Vortrag mit einem Hauch Frische, die auch in Arne Krügers lebendiger, erdiger und kräftiger Stimme und seiner schwungvollen Vortragsweise zum Ausdrück kommt.




Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Thuja occidentalis - Der Lebensbaum

Thuja occidentalis - Der Lebensbaum

Auch auf CD erhältlich - für nur 17,50 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Darstellung des Arzneimittels Thuja (Lebensbaum) in leicht verständlicher Form, mit besonderem Schwerpunkt auf Anwendungserfahrungen der Referentin. Die überblicksartigen und sich zugleich dem tieferen Wesen der Arznei widmende Betrachtungen sind für homöopathisch Interessierte nützlich und informativ. Sie können auch dem Homöopathie-Studenten und Anwender dienlich sein, um die richtige Arznei bei ihren Patienten leichter zu entdecken.

Das Verständnis des Mittels wird abgerundet durch eine Trance zum Wesen des Mittels.

 

13,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Pflanzenfamilie Liliaceen

Pflanzenfamilie Liliaceen

Nur auf CD erhältlich!


"Sie werden nie ein Arzneimittel vergessen, wenn Sie das Arzneimittelbild gehört haben oder wenn Sie die Pflanze in der Hand hatten." So fordert Dr. Gawlik den Zuhörer dieses Vortrages auf, einen direkten Kontakt zur Natur und den tiefen Eindruck im Geiste zur Quelle der Erkenntnis zu machen. Konkret steht dann die Pflanzenfamilie Liliaceen im Mittelpunkt. Bei fast allen Pflanzen dieser Familie findet man z.B. "Gedächtnisschwäche" vor, bei Sabadilla, Veratrum album, Colchicum, Crocus usw.

Konstitutionell sind vor allem zwei Erscheinungen auffällig:

1. Müde, matt, reizbar nach geistigen Anstrengungen

2. Abneigung gegen geistige Arbeit. (Imp. 5.1640)

So führt Dr. Gawlik Sie hinein in diese ungeheuer umfangreiche Pflanzenfamilie der Liliaceen und ihrem Wesen.

 

12,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Rauschgifte

Rauschgifte

Nur auf CD erhältlich!


"Sucht hat nichts mit Suchen zu tun" laut Luther zu finden in den Etymologischen Darstellungen. "Sucht heißt krank sein. ... Suchen liegt deshalb nahe, weil es sich hier um Substanzen handeln, die einen Rausch auslösen, der soweit gehen kann, dass man dadurch irgendwo eine Bewusstseinserweiterung haben kann." So eröffnet Dr. Gawlik seine Beschreibung verschiedener Rauschgifte, wie z. B. Opium bei Schädelverletzungen, Weihrauch, Conium, Mandragora, Nicotiana tabacum, Cannabis indica, Agaricus u.a..

 

17,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Aesculap Natter - Die vier Stufen des Krankseins und des Heilers

Aesculap Natter - Die vier Stufen des Krankseins und des Heilers

Auch auf CD erhältlich - für nur 17,50 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Inhalt

Im Vortrag des C4-Begründers Witold Ehrler geht es nicht primär um die praktisch-homöopathischen Arzneiwirkungen der Aesculap-Natter, sondern um ihre spirituelle "Aussage" hinsichtlich Krankheit, Heilung und Heilertum. Die Aesculap-Natter ist die "Heilerschlange" per se und enthält aus der C4-Sicht in ihrer Wesenheit die Grundlagen der Heilerthematik. Als eine sehr gemächliche Würgeschlange hängt sie gerne auf Bäumen und schaut sich die Welt sozusagen von oben an - mit dem gelassen-aufmerksamen Blick, der auch einen guten Therapeuten auszeichnet.

 

13,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Mandragora - Die Alraune. Arzneimittelbild.

Mandragora - Die Alraune. Arzneimittelbild.

Referentengruppe des Monats Juni


Das Gelbe Haus

Prozessorientierte Homöopathie
am Schwielowsee
Hans-Jürgen Achtzehn, Ekkehard Dehmel, Ulrike Müller, Sara Riedel & Hiltrud Schmolla


Dieser Vortrag als MP3-Download jetzt nur 11,- € (statt 13,-) oder als CD nur 15,- € (statt 17,50) bis 30. Juni 2018!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Seltene, kleine, ungewöhnliche, alte, mystische, bewährte, etwas in Vergessenheit geratene und andere gut geprüfte Mittel unserer Materia Medica sollen an diesen Abenden wieder in Erinnerung gerufen werden, um ihnen einen guten Platz in unserem Arzneimittelschatz zu geben. Ziel ist es, diese nicht ganz so bekannten Mittel akut und konstitutionell klarer erkennen, spüren und anwenden zu können.

11,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Wie der Phönix aus der Asche. Condor und die letzte Angst vor Deinem Potenzial.

Wie der Phönix aus der Asche. Condor und die letzte Angst vor Deinem Potenzial.

Auch auf CD erhältlich - für nur 79,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

"Unsere größte Angst ist, grenzenlos mächtig zu sein. Unser Licht, nicht unsere Dunkelheit, ängstigt uns am meisten." (Aus dem "Condor-Gedicht" von Marianne Williamson)

Vor jeder wesenstiefen Wandlung kommt es zur Zerstörung überlebter Strukturen. Doch wenn es darum geht, überkommene Strukturen aufzugeben, blockieren wir den Prozess oft im letzten Moment und verhindern so unsere mögliche Weiterentwicklung. Warum hindern wir unser eigenes Leuchten und stellen damit unser Licht unter den Scheffel?

Andreas Krüger stellt in seinem feurig sprühenden "Phönix-Seminar" Arzneien und Methoden vor, die die Überwindung von Angst und Scham und das Loslassen des Alten erleichtern.

Themen

- Phönix aus der Asche - Schwierige Transformationsschritte

- Metamorphose durch den schmerzhaften Untergang des Alten

- Angst vor der eigenen Courage

- Angst vor dem ungelebten / unterdrückten Potenzial

- Das Vertrauen des Patienten in seinen Behandler

Vultur gryphus (Anden-Condor)

- Unklare Identität: "Ich weiß nicht, wer ich bin!"

- Verleugnung aus Scham

- Annahme, Ehrung und Überwindung der Verleugnung

- Vertrauensvolle Grundhaltung ohne Wertung

Lac dama (Hirschkuh-Milch)

- Matriarchale Kompetenz

- Die würdevolle Haltung der Frau

- Die Wahl des falschen Mannes - Unterstützung des natürlichen Wahlsinn

Seminargetaltung:

- AMEA - Timeline, Zeitlinienreise

- Cord Cutting

- Potenzialschau

- Trance zur Entleugnung

Ein vor Einfallsreichtum feurig zündendes Seminar, das sich ganz unserem inneren Potenzial und der großen inneren Wandlung widmet.

 

67,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Mittwoch, 23. Februar 2005 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Weitere Titel:
  • Krüger, Arne
  • Newsletter

    Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden

    Parse Time: 0.451s