Kontakt

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Multiple Sklerose. Die homöopathische Behandlung.

product ratingproduct ratingproduct ratingproduct ratingproduct rating
ab

Preis für MP3-Download 52,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: SH-2051
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Multiple Sklerose. Die homöopathische Behandlung.

Auch auf CD erhältlich - für nur 64,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Verschiedene neurologische Beschwerden (Sehstörungen, Sensibilitätsstörungen, Nervenschmerzen, Muskellähmungen u. a.) können mögliche Hinweise auf eine Multiple Sklerose sein. Da sich die Symptomatik und der Verlauf dieser meist in Schüben verlaufenden Krankheit von Fall zu Fall erheblich unterscheiden, gilt sie als "Krankheit mit tausend Gesichtern".

Was kann eine homöopathische Behandlung bei Multipler Sklerose leisten? Welche Symptome sind angesichts der Einseitigkeit der Erkrankung von Bedeutung? Welche Verläufe sind zu erwarten? Mit welchen Arzneien bestehen die größten Chancen, etwas zu bewegen?

Dr. Mohinder Singh Jus macht mit seiner, von tiefem Mitgefühl und starker Empathie geprägten therapeutischen Grundhaltung Mut, die Behandlung dieser schwierigen Krankheit zu wagen und sich auch von einem zeitweiligem Scheitern nicht entmutigen zu lassen.

Im Mittelpunkt des Seminars steht seine präzise und lebendige Beschreibung der Dynamik typischer Arzneien, auf allen Ebenen (emotional, mental und körperlich). Daran werden auch unterschiedliche Entwicklungsverläufe von MS und anderen schweren Pathologien eindringlich nachvollziehbar.

Jus' Seminare sind durchdrungen von seiner inspirierend positiven Grundhaltung. Damit vermittelt er sowohl die Dynamik als auch die homöopathische Vorgehensweise auf lebendig prägnante Weise.

Themen und besprochene Arzneien

  • Krankheitsbild und mögliche Auslöser
  • Therapeutische Grundhaltung und Anamnese
  • Natrium muriaticum: von einer Abhängigkeit zur anderen
  • Gelsemium: überempfindlich, nervös, hysterisch
  • Alumina: schweigsam, verletzbar, Identitätsverlust
  • Picricum Acidum: Arbeitswut und Arbeitsunlust
  • Aurum: verdammt sein
  • Phosphoricum Acidum: romantisches Versagen
Weitere differenzierte Arzneien
  • Lathyrus sativus (Platterbse)
  • Hypericum
  • Cocculus
  • Conium maculatum
  • Nitricum acidum
  • Plumbum metallicum
  • Agaricus
  • Zincum phosphoricum
  • Natrium phosphoricum
  • Kalium phosphoricum
  • Magnesium phosphoricum

 

Nähere Informationen weiter unten

Edition: SH (SHI Schweiz)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Alumina, Aurum, Gelsemium, Multiple Sklerose, Natrium mur., Nerven, Neurologie, Phos. acid., Picricum acidum

Abspieldauer (ca.): 8 Std. 23 Min.

Klang gut (nahe HiFi) Seminar Umfassende Darstellung - zur Vertiefung  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

52,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
64,00 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Multiple Sklerose. Die homöopathische Behandlung.

"Wo beginnt der Heilprozess? In der Einsicht, etwas ändern zu müssen!"

Verschiedene neurologische Beschwerden (Sehstörungen, Sensibilitätsstörungen, Nervenschmerzen, Muskellähmungen u. a.) können mögliche Hinweise auf eine Multiple Sklerose sein. Da sich die Symptomatik und der Verlauf dieser meist in Schüben verlaufenden Krankheit von Fall zu Fall erheblich unterscheiden, gilt sie als "Krankheit mit tausend Gesichtern". In Deutschland leiden derzeit etwa 120.000 Menschen unter dieser gefährlichen chronischen Entzündung im Nervensystem.

Über die Entstehung und die Ursachen von MS herrscht weiterhin große Unklarheit. Ebenso inhomogen ist das Bild möglicher Auslöser: Neben medikamentösen und chirurgischen Interventionen bei typischen Vorerkrankungen (Colitis ulcerosa, Zysten, Myome) verdienen vor allem emotionale Faktoren besondere Beachtung (Verlust, Todesfall, Autoaggression, Selbsthass u. a.). Aus homöopathischer Erfahrung haben sich zudem miasmatische Belastungen, Impfreaktionen, Verletzungen, Kontrazeptiva, Alkohol, Drogen, Syphilis-Infektion sowie Vergiftungen (z. B. Blei) als relevant herausgestellt.

Was kann eine homöopathische Behandlung bei Multipler Sklerose leisten? Welche Symptome sind angesichts der Einseitigkeit der Erkrankung von Bedeutung? Welche Verläufe sind zu erwarten? Mit welchen Arzneien bestehen die größten Chancen, etwas zu bewegen?

Dr. Mohinder Singh Jus macht mit seiner, von tiefem Mitgefühl und starker Empathie geprägten therapeutischen Grundhaltung Mut, die Behandlung dieser schwierigen Krankheit zu wagen und sich auch von einem zeitweiligem Scheitern nicht entmutigen zu lassen.

Im Mittelpunkt des Seminars steht seine präzise und lebendige Beschreibung der Dynamik typischer Arzneien, auf allen Ebenen (emotional, mental und körperlich). Daran werden auch unterschiedliche Entwicklungsverläufe von MS und anderen schweren Pathologien eindringlich nachvollziehbar.

Die besten Resultate sind zu erwarten, wenn die Behandlung früh beginnt. Doch leider kommen die meisten Patienten erst nach mehreren Schüben in die Praxis. Auch wenn gravierende neurologische Läsionen dann kaum noch rückgängig gemacht werden können, sind unter gut gewählten Homöopathika durchaus Verbesserungen der Koordination, Muskelkraft und Sensibilität möglich. Jeder Zuwachs an Selbstständigkeit bedeutet eine erhebliche Steigerung der Lebensqualität für den Patienten. Nach Jus' Erfahrung lässt sich mit passenden Arzneien zudem eine positive Veränderung im psychischen Bereich erreichen.

Homöopathische Interventionen können nicht nur im chronischen Verlauf der MS hilfreich sein, sondern gerade auch während akuter Schübe. Milderung der Symptome und Stabilisierung sind hier vorrangige Behandlungsziele. Bei einem erfolgreichen Behandlungsverlauf sollten Schübe insgesamt seltener und weniger heftig werden.

Für Dr. Mohinder Singh Jus ist Heilung ist ein "heiliges Gefühl", das nicht nur eine Befreiung von körperlichen Beschwerden meint. Auf spiritueller Ebene bedeutet es, frei zu werden für das eigene Schicksal und Verantwortung für sich selbst zu übernehmen.

Jus' Seminare sind durchdrungen von seiner inspirierend positiven Grundhaltung. Damit vermittelt er sowohl die Dynamik als auch die homöopathische Vorgehensweise auf lebendig prägnante Weise.

 

CD 1 (63:44)
1. Begrüßung / Kampf und Rivalität / Impfkritik (10:35)
2. Hypothesen zur MS-Entstehung / Alter Wein in neuen Schläuchen (07:01)
3. Mögliche Dispositionen / Miasmatisch-prognostische Aspekte (06:23)
4. Auslöser: Impfungen, Antibabypille, Traumata, Alkohol, Drogen, Vergiftungen, Syphilis (10:10)
5. Stärkster Auslöser - Selbsthass / Nat-m., Aurum / Die Macht eines MS-Patienten (07:39)
6. Hoher Preis für kleine Erleuchtung / Gesprächsführung / Mitfließen, mitspüren (09:27)
7. Symptom-Verschiebungen vs. Veränderungen (06:56)
8. Diätempfehlungen / Welche Rolle spielen Virusinfektionen, Kaffee und Rauchen? (05:28)

CD 2 (75:01)
1. Natrium muriaticum: DD Pulsatilla / MS-Entwicklungsdynamik bei Nat-m. (09:58)
2. Nat-m.: Von einer Abhängigkeit zur anderen / Überhöhte Ansprüche (08:58)
3. Nat-m.: Schlechte Kommunikation und Unterdrückung (08:53)
4. Nat-m.: Pilzbefall, Leberschaden, Kontrazeption und Abtreibung / DD Causticum (07:29)
5. Nat-m.: Sympathetische Übertragung / Ängste / Wollen und nicht können (08:14)
6. Nat-m.: Salz / Durst und Trockenheit mit Schwindel / Begleitsymptome und Empfindungen (05:54)
7. Nat-m.: Geh-Modalitäten / Symptome des Bewegungsapparats / Schlaf und Träume (05:50)
8. Nat-m.: Temperaturregulation, Schweiß und Fieber / Zeitmodalitäten / Rückfallgefahr (07:18)
9. Nat-m.: Gabe höherer Potenzen / Nat-m., der Entwicklungshelfer / DD Medorrhinum, Thuja (06:45)
10. Nat-m.: Mittelfolgen / Haarverlust / Umgang mit extremen Reaktionen (05:37)

CD 3 (70:11)
1. Lathyrus sativus: Spastik, Bewegungen besser im Liegen, Schlechter kalt-feuchtes Wetter (08:44)
2. Hypericum: Auslöser, Symptome, Modalitäten, Empfindungen / DD Ars., Con., Lyss. (08:45)
3. Cocculus: SOS-Mittel, Überempfindlichkeit / Charakterprofil (09:00)
4. Cocculus: Folgen von zuviel Tee, Kaffee, Alkohol / Glaube an schlechte Diagnosen (08:32)
5. Cocculus: Probleme mit Stuhl und Urin, kraftlose Hände / Schlaf, Modalitäten (06:48)
6. Was ist Krankheit, was ist Heilung? / Was ist mein Anteil daran? (08:20)
7. Homöopathie, die andere Medizin / Psycho-Homöopathie (07:04)
8. Silicea-Fall: DD Thuja und verwandte Arzneien / Problem der Symptomhierarchisierung (06:08)
9. Fall Forts.: Frage zu Thuja und Kalium carbonicum / Nachteile von Live-Anamnesen (06:47)

CD 4 (79:22)
1. Gelsemium: Überempfindlich, nervös, hysterisch / Hauptindikation / Erwartungsangst (08:08)
2. Gelsemium: Blutdruck, Inkoordination, Taubheit / Modalitäten / Komplementärmittel (07:59)
3. Alumina: Schlüsselsymptome, Unterdrückungsfolgen, Auslöser / Liebeskummer (09:28)
4. Alumina: Schweigsamkeit, Verletzbarkeit, Identitätsverlust / Komplemente: Sulf., Nat-m. (07:56)
5. Alumina: Schlechter nach Menses, laufen im Dunkeln / DD Sil., Con., Arg-n. / Leukorrhoe (09:25)
6. Alumina: Fragen, wann alles begonnen hat / Äußerliche Behandlungen (06:48)
7. Frage: Erlaubte Maßnahmen? / Was Verschlimmerung bedeutet / Falsche Behandlung (10:48)
8. Alumina: Symptome an Extremitäten und Ausscheidungsorganen, Augen / Conium: Verstecken (08:51)
9. Nachtrag Alumina: Symptomverschiebung / Conium: Charakteristika und Modalitäten (09:53)

CD 5 (71:06)
1. Conium: Husten und Atemwege / DD Caust., Mang., Mag-c. (07:05)
2. Conium: Fasten, Entgiften / DD Lyc. / Der Conium-Typ / Modalitäten / Komplementmittel (08:30)
3. Acidum picricum: Arbeitswut und Arbeitsunlust / Unterdrückte Sexualität / Versagensangst (06:32)
4. Acid-pic.: Weitere Leitsymptome und Modalitäten / Motivierter Lebenswille (07:50)
5. Nitricum acidum: Drogen und Medikamentenabusus / Emotionelle Faktoren (09:45)
6. Nit-ac.: Charakteristische Ängste, Empfindungen, Herzsymptome / Modalitäten (08:24)
7. Beobachtung und therapeutische Erwartung / Die Haltung des Therapeuten (06:14)
8. Jeder hat eine Aufgabe zu erfüllen / Erkenntnis, Verfeinerung und Befreiung (09:21)
9. Therapeutische Herausforderungen / Kiffender MS-Patient / Heiliges Gefühl (07:21)

CD 6 (63:47)
1. Aurum: "Ich bin verdammt" / Der Aurum-Typ (06:58)
2. Aurum: Ätiologie und Krankheitsdynamik / Folgen unerfüllter Erwartungen (07:16)
3. Aurum: Empfindungen / Drogen-, Medikamentenmißbrauch / Modalitäten (06:04)
4. Aurum: Weitere Modalitäten / Demonstratives Leiden (05:41)
5. Plumbum: Wirkungsumfang und Indikationen / DD Carb-v., Op. / Leitsymptome (06:24)
6. Plumbum: Weitere markante Symptome / Modalitäten / Komplemente (07:51)
7. Agaricus: Typbeschreibung / Ätiologien und Auslöser / Dynamische Heilung (08:26)
8. Agaricus: Verrücktes Verhalten / Zwei Phasen / Auffällige Symptome (07:48)
9. Agaricus: Modalitäten / Markante Lokalisationen / Kurze DD Arsen / Komplemente (07:16)

CD 7 (79:02)
1. Zincum phosphoricum: Der Typ / Übermedikation / DD Acid-p. (07:38)
2. Zink-p.: Modalitäten / Gemütsverfassung / Weitere DD zu Acid-p./ Apathie (10:27)
3. Acidum phos.: Männern und Frauen gemeinsame Symptome / Emotionalität (07:40)
4. Acid-p.: Romantisches Versagen / Individualität entscheidet / Begleitsymptome (10:04)
5. Natrium phos.: Organschwerpunkt Magen / MS-Prodromalsymptome (09:40)
6. Nat-p.: Modalitäten / Urogenital-Organe / Rücken- und Gelenksymptome (06:14)
7. Kalium phos.: Überstrapazierte Nerven / Fehlende Entspannung / Ängste (07:34)
8. Kali-p.: Folgen von Besorgnis / Modalitäten / Bewährte Indikation / DD Gels. (08:57)
9. Magnesium phos.: Indikation Katheterisierung / Krämpfe, Spastik / Charakter / Abschluss (10:45)

Dr. Mohinder Singh Jus

Der Referent Dr. Mohinder Singh Jus

Dr. Mohinder Singh Jus gehört zu den renommiertesten Homöopathiepraktikern und -lehrern in Europa. Als Schüler des indischen Homöopathen B. K. Bose (nähere Informationen hier) steht er indirekter geistiger Nachfolge von James Tyler Kent. Nach über 40 Jahren intensiver Praxiserfahrung verfügt Dr. Jus über einen enormen homöopathischen Wissens- und Erfahrungsschatz, der es ihm erlaubt, homöopathische Arzneien und Behandlungsthemen anhand weniger Symptome und Zeichen prägnant zu umreißen, verständlich und erkennbar zu machen.

Er ist Begründer und Leiter der SHI Homöopathie Schule in Zug (Schweiz) und der Bose-Stiftung.

Buch-Publikationen

- Die Reise einer Krankheit

- Praktische Materia Medica

- Kindertypen in der Homöopathie

- Homöopathische Erste Hilfe

u.a.

Näheres zu Dr. Jus und der SHI-Schule finden Sie hier: SHI Homöopathie Schule


7 CDs in dekorativer Buchformat-Box oder als Download


Bild auf der Covervorderseite:
Mouse Neurons © NICHD (www.flickr.com, Lizenz: Lizenz: CC BY 2.0)
Wir danken dem/der FotografIn herzlich für die Erlaubnis zur Nutzung dieses Bildes!
We thank the photographer very much for the permission to use this picture!

SHI - Haus der Homöopathie, 17.-19. November 2005

Webseite des Veranstalters:

SHI - Haus der Homöopathie


Kundenrezensionen:

Autor: Corina A. am 19.04.2017
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Das schönste von den 3 Seminaren, die ich von Jus schon gehört habe. Hier fällt es mir leichter ihn zu verstehen, sowohl von der Sprache, wie auch von seinem Humor und Intension her.
Ein Stern Abzug, weil ich beim Hören des Seminars immer wieder das Gefühl hatte, es sei nicht vollständig, Stellen seien weggelassen. Ganz zum Schluss scheint mir klar, dass behandelte Live-Anamnesen nicht in die Aufnahme aufgenommen wurden. Das wird seinen Grund haben, ist aber irgendwie schade.
Großer Schwerpunkt und auch wertvoll sind die Mittelbilder, die Jus vermittelt. Dabei bleibt er eng am Krankheitsbild, auch von der Psyche her und erklärt diese auf seine Art einleuchtend.
Einige Male geht Jus auch auf die Potenzen ein. Ich finde es immer wieder interessant durch diese Infos einen Einblick in die Praxis des Homöopathen zu bekommen.
Wie bei vielen Seminaren fehlt mir auch hier das Skript. Ich werde mir wohl selbst eine Art Mitschrift anfertigen, um das ganze Wissen parat zu haben und den größten Gewinn aus den CDs zu ziehen.

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Krebs, Asthma und Polyarthritis. Akute und konstitutionelle Therapie.

Krebs, Asthma und Polyarthritis. Akute und konstitutionelle Therapie.

Auch auf CD erhältlich - für nur 64,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Drei Krankheiten ganz verschiedener Art - Krebs, Asthma und Rheuma - sind typische und häufige Behandlungsanlässe in der homöopathischen Praxis. Sie stehen im Mittelpunkt des Meißner Seminars 2007 anlässlich Hahnemanns Geburtstag. Dr. Jus gehört mit fast 30 Praxisjahren in Indien und der Schweiz zu den erfahrensten Meistern der zeitgenössischen Homöopathie und ist sowohl durch seine Bücher (u.a. "Die Reise einer Krankheit" sowie die umfangreiche und sehr geschätzte "Praktische Materia Medica") bekannt, als auch besonders durch seine klare und unbeirrbare Lehre und seine eindringliche, lebendige und humorvolle Vortragsweise. Seine Arbeit ist ganz der klassischen Lehre Hahnemanns verpflichtet. "Ich bin intolerant" bekennt er selbst und meint: eine feste Haltung vertreten, die faule Kompromisse ausschließt.

 

52,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Eifersüchtige Kinder. Lachesis, Hyoscyamus und Stramonium

Eifersüchtige Kinder. Lachesis, Hyoscyamus und Stramonium

Auch auf CD erhältlich - für nur 54,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Eifersucht ist zwar eine sehr verbreitete menschliche Schwäche, verbirgt jedoch im Grunde nur persönliche Unzulänglichkeiten und Schwierigkeiten. Gerade bei Kindern kann sie ein wesentlicher Aspekt von Verhaltensstörungen sein.

Aus seiner langen Praxiserfahrung weiß der international renommierte Arzt und Lehrer Dr. Mohinder S. Jus, dass die Eifersuchtsentwicklung meist schon früh beginnt, z. B. bei der Geburt eines Geschwisters, der Scheidung der Eltern oder fehlender Grenzsetzung. Das vorliegende Seminar schafft ein mitfühlendes Verständnis für diese besondere Form menschlicher Missgunst und zeigt homöopathische Möglichkeiten auf, sie positiv zu wandeln.

Jus ordnet die Eifersucht primär dem psorischen Miasma zu. Anhand dreier großer antipsorischer Arzneien mit Eifersucht (Lachesis, Hyoscyamus und Stramonium) spannt er einen facettenreichen Bogen um ihre verschiedenen Äußerungsformen und Hintergründe. Wie unterscheiden sich bestimmte Erkennungsmerkmale dieser Arzneien von ähnlichen anderen Mitteln?

Über die genaue Materia Medica-Kenntnis hinaus vermittelt Jus einen achtsamen Umgang mit den Patienten, denen er mit Geduld, Mitgefühl und genauer Beobachtung begegnet.

Ein Seminar, das nicht nur die differenzielle Arzneikenntnis verfeinert, sondern auch Chancen aufzeigt für ein Leben jenseits eifersüchtiger Vergleiche und neidischer Gier.

 

45,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Essstörungen - Die homöopathische Behandlung von Bulimie und Anorexie

Essstörungen - Die homöopathische Behandlung von Bulimie und Anorexie

Auch auf CD erhältlich - für nur 64,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Angesichts der stetigen Zunahme von Essstörungen (vor allem Bulimie und Anorexie bei Jugendlichen) werden Homöopathen zunehmend zu Rate gezogen, um diese besonderen Formen psychosomatischer Erkrankungen behandlerisch zu begleiten.

Wie schwierig eine solche Begleitung sein kann und wie man sie dennoch erfolgreich durchführt, beweist Dr. Mohinder Singh Jus in seinem umfassenden Seminar. Für die Anamnese und die Arzneifindung ist ein geschulter Blick auf die Hintergründe familiärer Verstrickungen und Konflikte wichtig, in deren Zusammenhang die Störung auftritt, sowie eine fundierte miasmatische Einordnung.

Der immense Erfahrungs- und Wissensschatz des Referenten, zusammen mit der ihm eigenen, auf treffsichere Differenzierung der Arzneien angelegten Didaktik, ergeben ein Seminar, das auch über das Thema hinaus eine große Bereicherung für das homöopathische Fallmanagement und für unsere Arzneimittelkenntnis bietet.

 

52,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Bedeutung der Homöopathie bei schweren psychiatrischen Pathologien

Bedeutung der Homöopathie bei schweren psychiatrischen Pathologien

Video-Vortrag vom Deutschen Homöopathiekongress 2015 in Köthen


Nur auf Video-DVD erhältlich!


Die Bedeutung psychiatrischer Erkrankungen hat in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich zugenommen. Sie nahmen an Häufigkeit deutlich zu und verloren viel von ihrer früheren Stigmatisierung.

Insbesondere bei schweren Pathologien, wie Psychosen aus dem Formenkreis der Schizophrenie, komplexen Traumafolgeerkrankungen, bipolaren Störungen und Persönlichkeitsstörungen gestaltet sich die Behandlung allerdings noch oft schwierig, hier gelingt meistens nur durch Kombination verschiedener therapeutischer Ansätze eine durchgreifende Besserung. Hier stellt die klassische Homöopathie neben konventioneller Psychopharmakotherapie, Psychotherapie und soziotherapeutischer Verfahren eine meistens hilfreiche und wirksame Arzneitherapie zu Linderung und langfristigen Heilung dieser Krankheitsbilder dar.

Kai Besserer wird in seinem Vortrag verschiedene schwere psychiatrische Krankheitsbilder in ihrer Phänomenologie beschreiben, die Einsatzmöglichkeiten der klassischen Homöopathie erläutern und anhand von Fallbeispielen verdeutlichen.

(Aus der Vortragsankündigung im Kongressprogramm - Abweichungen im tatsächlich vorgetragenen Inhalt sind möglich.)

Filmausschnitt siehe unten

 

15,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Verletzungen. Die homöopathische Akut- und Folgebehandlung

Verletzungen. Die homöopathische Akut- und Folgebehandlung

Auch auf CD erhältlich - für nur 54,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Dr. Mohinder Singh Jus stellt im vorliegenden Seminar sowohl die Behandlung akuter Verletzungen als auch ihrer langzeitlichen Folgen vor. Bei der Akutbehandlung sind auf Grundlage solider Materia-medica-Kenntnisse schnelle, treffsichere Entscheidungen nötig. Spätfolgen, darunter auch auftretende Depressionen, Persönlichkeitsveränderungen oder Neuralgien, werden von der Schulmedizin leider oft nicht als solche (an)erkannt. Die homöopathische Behandlung ist jedoch selbst dann noch möglich: Häufig zeigt sich in der Anamnese eine Verbindung zwischen dem Trauma und dem späteren Zustand.

Jus vermittelt auf bewährte Weise das dafür notwendige Wissen, basierend auf seiner Jahrzehnte langen Praxiserfahrung: Im Seminar stellt er einen großen Fundus bewährter Arzneien zu verschiedenen Verletzungsarten differenzialdiagnostisch prägnant vor - von der Ätiologie bis zu den Spätfolgen. Darüber hinaus erörtert er die Wirkungsweise von Arzneien, die Wahl passender Potenzen und andere Fragen zur Behandlung, z. B. zur unterstützenden Begleittherapie nach Implantaten (künstliche Gelenke).

Der weise, altgediente Praktiker Jus teilt sein Wissen, wie das Potenzial der Homöopathie effektiv zu nutzen ist - damit neue und alte Wunden gut verheilen!

 

45,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Der psychische Befund in der homöopathischen Praxis

Der psychische Befund in der homöopathischen Praxis

Auch auf CD erhältlich - für nur 158,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Die Erhebung des psychischen Befunds stellt für jeden Homöopathen eine große Herausforderung dar - sowohl bei psychischen Störungen im engeren Sinne, als auch bei primär körperlich manifestierten Krankheiten. Hier ist die Gefahr besonders groß, dass der (Gemüts-)Zustand des Patienten missverstanden oder durch spekulative Interpretationen umgedeutet und verzerrt wird. So stellt sich während der Fallaufnahme eine Vielzahl wichtiger Fragen:

- Liegt überhaupt eine psychische Störung vor und welcher Art?

- Wie kann sie möglichst genau diagnostiziert werden?

- Welche Gemütssymptome sind für die homöopathische Diagnostik wichtig?

- Wie lassen sich eigene Beobachtungen und das Verhalten des Patienten als Rubriken im Repertorium erfassen und wie findet man sie in der Materia Medica wieder?

- Welche Besonderheiten gibt es bei psychischen Störungen in Bezug auf das Fallmanagement?

- Was ist ambulant behandelbar und wie reagiert man auf akute Krisen?

 

134,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Mittwoch, 14. Oktober 2015 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Weitere Titel:
  • Jus, Mohinder Singh
  • Newsletter

    Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden

    Parse Time: 0.472s