Kontakt

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Muttersöhne und Vatertöchter - Die Behandlung von Beziehungsstörungen mit Homöopathie und Ritualarbeit

product ratingproduct ratingproduct ratingproduct ratingproduct rating
ab

Preis für MP3-Download 59,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: FG-2121
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Muttersöhne und Vatertöchter - Die Behandlung von Beziehungsstörungen mit Homöopathie und Ritualarbeit

Auch auf CD erhältlich - für nur 73,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Glücklich lieben zu können setzt innere Freiheit voraus. Eine Freiheit, die zunächst Untreue gegenüber den eigenen Eltern erfordert, um sich einem fremden Gegenüber offen zuwenden zu können. Denn häufig belasten alte Gefühlsverstrickungen mit dem gegengeschlechtlichen Elternteil die Beziehung mit dem Partner im Heute - Söhne bleiben ihren Müttern treu und Töchter ihren Vätern.

Eine Belastung, die sich dann auch häufig in der nächstfolgenden Generation fortpflanzt, indem sich die Kinder der Betroffenen wiederum an den (Un)Glücks-Formen ihrer Eltern orientieren. Andreas Krüger nähert sich diesem Dilemma auf vielen Wegen: Er präsentiert in diesem Seminar homöopathische, avatäterische, ikonografische sowie paartherapeutische Methoden und demonstriert Rituale, die eine Lösungshilfe für alte und verfahrene Verhaltensmuster anbieten können.

Beziehungen prägen schließlich unser Leben, sie sind die Basis unserer Gemeinschaft und wir können sie verstehen, pflegen und auch manchmal ändern.

Ein Seminar, um (störungs)freiere Paarbeziehungen zu ermöglichen.

 

Nähere Informationen weiter unten

Edition: FG (Freiberger Seminare)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Avatäterarbeit, Beziehung, Lac caninum, Liebe, Mutter, Natrium mur., Paarbeziehung, Paartherapie, Partnerschaft, Peganum harmala, Ritual, Sepia, unglückliche Liebe, Vater

Abspieldauer (ca.): 9 Std. 5 Min.

Klang gut (nahe HiFi) Seminar mit persönlichem Selbsterfahrungsbericht/Fall  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

59,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
73,00 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Muttersöhne und Vatertöchter - Die Behandlung von Beziehungsstörungen mit Homöopathie und Ritualarbeit

"Um wirklich in Beziehung treten zu können, müssen wir frei sein."

Um den Schritt in eine freie Partnerschaft zu tun, ist Untreue gegenüber den Eltern erforderlich - nur so können sich Heranwachsende für eine unbelastete Liebesbeziehung öffnen. Solange Töchter ihren Vätern und Söhne ihren Müttern "treu" bleiben, hat es eine Liebe schwer. Alte Verstrickungen mit den Eltern können zu Abneigung und Hass gegenüber dem Partner führen und eine Beziehung überfrachten. Deshalb fordert Bernd Hellinger: "Freiheit verlangt Untreue."

Im Idealfall basiert eine Partnerschaft auf befreiter Liebe, doch tatsächlich gründet sie häufig auf der Angst vor dem Alleinsein. Besonders schwierig gestaltet sich diese Konstellation für Menschen, die sich am Glück oder Unglück der eigenen Eltern orientieren - eine schwere Hypothek für die nächste Generation. Eine mögliche Ursache belasteter Partnerschaften liegt in der Verleugnung sowie Unterdrückung von Freiheit, Zärtlichkeit, Sexualität und Glück.

Andreas Krüger nähert sich diesem komplexen Thema aus homöopathischer, avatäterischer, ikonografischer und paartherapeutischer Sicht. Er erläutert bewährte Arzneimittel der Behandlung von Beziehungsproblemen, gibt Hinweise zur systemischen Arbeit und demonstriert eine Reihe praktisch anwendbarer Rituale.

Das Thema Beziehung ist existenziell. Wir alle stehen in Beziehung miteinander und suchen nach Wegen, sie zu pflegen und sozial zu gestalten. Sie ist die Basis jeder tragfähigen Gemeinschaft.

Ein Seminar, um (störungs)freiere Paarbeziehungen zu ermöglichen.

Besprochene Arzneimittel:

Lac caninum: Das wichtigste Mittel für die beschnittene Männlichkeit, die Sehnsucht nach Rudel und Helden, Treue bis zum Verzicht.

Sepia: Das wichtigste Mittel bei der Verletzung weiblicher Würde, systemische Rache, Frauen suchen sich die falschen Männer, Glaubenssatz: "Es darf mir nicht besser gehen, als meinen Eltern.", Drama: Orientierung am Glück/Unglück der Eltern.

Natrium muriaticum: Bedingungslose Treue gegenüber dem missachtenden Vater, die verborgene, unsichtbare, graue Maus, verliebt sich in unerreichbare Männer, Glaubenssatz: "Es muss unerreichbar sein, nur dann ist es etwas wert!" Peganum Harmala: Eines der ältesten Halluzinogene, zugleich großes Schamanenmittel gegen Geister und Dämonen, besessen von der Wahnidee, es sei Böses im System, jemand habe den bösen Blick auf ihn gerichtet, er sei ein Teufel oder würde dem Teufel gehören, Hass auf die Mutter. Zum diesem Arzneimittel gibt es außerdem einen umfangreichen Exkurs zum Thema "Schamanismus, Geister und Dämonen".

Praktizierte Rituale:

1. Ritual: Ahnenritual, Übungsvorbereitungen, Anweisungen und Hinweise zum vorgestellten Format.

2. Ritual: "Mach mir den Kailash", Demonstration und praktische Durchführung.

3. Ritual: Zielannäherungs-Aufstellung.

4. Ritual: ATA-Aufstellung, Aufstellung aus der Perspektive des Schöpferbewusstseins.

5. Ritual: Ikonen-Aufstellung.

6. Ritual: weitere Ikonen-Aufstellung.

7. Ritual: Nach-Näherungsübung zum gegengeschlechtlichen Elternteil.

 

CD 1 (67:23)
1. Einleitung - Text von J. Beuys (11:06)
2. Folgen verleugneter Sinnlichkeit (06:49)
3. Erste Trance - Zärtlichkeits- und Freiheitsvirus (10:22)
4. Beziehungsstörungen: Vater-Söhne, Mutter-Töchter (10:08)
5. "Auf der Suche nach dem verlorenen Glück" (J. Liedloff) (10:08)
6. Friedliche Bonobos / Soziale Reflexe (09:45)
7. Angst als beziehungserhaltende Energie (09:01)

CD 2 (70:59)
1. Zweierbeziehungen - Monogame Beziehungen (07:41)
2. Freiheit verlangt Untreue / Eltern-Kind- versus Liebesbeziehungen (09:18)
3. Funktionierende Erotik / "Moralisch ist, was dem Lebendigen dient" (09:10)
4. Basisaufstellung zur Beziehungsfähigkeit (10:09)
5. Lac Caninum: Der peinliche Vater (09:09)
6. Potenz und Impotenz / Annahme des Vaters (08:53)
7. Der Durchbruch / Winselnde Männer (08:38)
8. Freiheit ist, wenn alles möglich ist (07:57)

CD 3 (66:15)
1. Lac Caninum: Männer sind gutmütig (06:08)
2. Hinweis auf Leonard Shaw / Die Ehrung der Ohren (07:23)
3. Faschismus als Ausdruck unterdrückter Sexualität (07:11)
4. Der gute Wächter / Arterhaltendes Verhalten (07:28)
5. Lebenslanges Stillverlangen (06:42)
6. Totalitäre Schatten (07:07)
7. Der Nazi-Onkel / Treue bis zum Verzicht (05:32)
8. Übermäßige Hingabe / Straffe Führung (09:40)
9. Geschorene Männer und Frauen (09:00)

CD 4 (60:34)
1. Lac Caninum: Adoptierte Kinder (10:00)
2. Helden wie Winnetou (07:58)
3. Der räudige Hund / Frauen- und Mutterhass (08:28)
4. Kannibalismus / Schizoidität (10:16)
5. Die Bondingtherapie (05:52)
6. Lac Caninum-Berufe / Fragen (06:14)
7. "Wir können nur heilen, was wir lieben." (06:54)
8. Vaterlosigkeit in der systemischen Arbeit (04:48)

CD 5 (65:56)
1. Sepia: Verletzung weiblicher Würde / Rache gegen Männer (06:28)
2. Fallbeispiel / Reaktion auf systemische Aufstellung (10:16)
3. "Es darf mir nicht besser gehen als meinen Eltern." (06:47)
4. Natrium Mur.: vatertreue Töchter / unerreichbare Männer (09:13)
5. Graue Maus und Aschenputtel (10:29)
6. Zögern und Zaudern / Paradoxe Intervention (08:25)
7. Die schizoid-hysterische Persönlichkeit / Wert des Unerreichbaren (06:23)
8. Zweite Trance - Kontaktaufnahme zur ersten Trance (07:52)

CD 6 (77:43)
1. Dritte Trance - Erinnerung an die vergangenen Trancen (06:45)
2. Programmatischer Vorblick (07:15)
3. Warum Beziehungen nicht funktionieren (07:52)
4. Über Dämonen (11:00)
5. Umgang mit Besessenheit / Peganum und Opium (05:43)
6. Peganum Harmala: Hass auf die Mutter / Furcht vor der Liebe (06:48)
7. Homöopathische Strategie (08:04)
8. Schamanisches Arbeiten / Psychologische Erklärungen (08:19)
9. Peganum-Wahnideen / Fallgeschichte Opium (07:01)
10. Zeichen dämonischer Besessenheit (08:51)

CD 7 (66:21)
1. Andreas' dämonische Erfahrung (06:15)
2. Dämonen- und Geisterarten (09:47)
3. Ahnenritual: Übungsvorbereitungen, Anweisungen (06:44)
4. Anweisungen mit getauschten Rollen / Tipps und Hinweise zum Ritual (08:19)
5. "Mach mir den Kailash" (06:26)
6. Praktische Durchführung / Kailash im Singleformat (07:45)
7. Zielannäherungs-Aufstellung (08:29)
8. Ressourcen holen (08:09)
9. Erfolg der Interventionen / Zusammenfassung (04:25)

CD 8 (66:27)
1. ATA-Aufstellung: Auflösung verhindernder Glaubenssätze (09:31)
2. Die Verhinderung / Misstrauen (08:48)
3. Bemerkungen zum ATA-Format / Geschichte vom Sultan (04:51)
4. I. Ikonenaufstellung: verhinderte Selbstständigkeit (06:11)
5. Die helfende Rune (07:18)
6. II. Ikonenaufstellung: ungelöste Beziehung (10:03)
7. III. Ikonenaufstellung: Näherungsübung (10:03)
8. Begleithandlungen / Fragen / Abschlusstrance (09:38)

Andreas Krüger

Der Referent:

geboren 1954, ist seit 1988 Schulleiter der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin und Mitbegründer der Prozessorientierten Homöopathie. Seit 1982 arbeitet er in eigener Praxis als Heiler, Aufsteller und Seelenreisender. Er ist Autor mehrerer Bücher undvieler Fachartikel. Seine Fähigkeit tiefes Wissen auf humorvolle und einprägsame Weise zu vermitteln zeichnen ihn als Lehrer aus.

Weitere Informationen zu Andreas Krüger finden Sie hier:

"Webseite von Andreas Krüger"


Freiberger Homöopathie-Seminare Waltraud Fischer, Bürgerhaus Prisma in Freiberg/Neckar, 24./25. März 2012

Weitere Informationen zur veranstalterin finden Sie hier:

"Webseite von Waltraud Fischer"


Kundenrezensionen:

Autor: Corina A. am 18.04.2016
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Ich bin gespannt, ob mir diese Problematiken, die in dem Seminar Muttersöhne - Vatertöchter besprochen werden, im (Praxis-)Alltag begegnen, jetzt wo ich dank des Seminars dafür sensibilisiert bin. Ich dachte eigentlich, dass es noch mehr um Familiendynamik geht in dem Seminar.
Einzelne häufige Beziehungsmuster werden erklärt und beleuchtet und die gesellschaftlichen Hintergründe. Zudem werden therapeutische Lösungsansätze aufgezeigt und entsprechende häufig passende Arzneimittel aufgezeigt und wie immer thematisch bezogen genauer beleuchtet. Wieder ein Ansatzpunkt zur Differenzierung und für weitere Ideen - danke!

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Der schamanische Weg I - Reisen in andere Welten

Der schamanische Weg I - Reisen in andere Welten

Auch auf CD erhältlich - für nur 54,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Im vorliegenden ersten Teil der vierjährigen schamanischen Ausbildung in Troisdorf begeben sich Dr. Beate Latour und Andreas Krüger gemeinsam mit den Teilnehmern auf eine Reise in die vielfältigen Welten der Magie. Diese Welten werden in unserer "aufgeklärten Zeit" häufig noch mit Unheimlichem, Geheimnisvollem, aber auch mit Verheißungsvollem assoziiert - als einem uralten, fast vergessenen Weg, Probleme und Nöte zu bewältigen, gerade auch jene der "modernen" Seele. Für Andreas Krüger bedeutet schamanische Arbeit "verloren gegangenes Potenzial zurückzuholen". So schildert er hier zunächst seinen eigenen Weg zum Schamanismus und führt die Zuhörer zu dessen historischen Wurzeln.

 

45,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Lac caninum. Die unendliche Geschichte des Scheiterns

Lac caninum. Die unendliche Geschichte des Scheiterns

Auch auf CD erhältlich - für nur 11,90 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

"Alles kommt zu seiner Zeit."

Dieser Vortrag von Alfons Pollak knüpft an seinen ersten Lac-caninum-Vortrag von 1994 (hier bei uns: HT-9417) an und überspannt damit einen Bogen von fast 25 Jahren. Bei der legendären finalen Boller Homöopathiewoche (über die plutonischen Arzneien) hatte Pollak 1993 einen Traum von Adolf Hitler, der ihn in eine ungeheuer finstere Tiefe führte.

Erst später wurde dem Referenten klar, dass sich schon damals Lac caninum zu erkennen gab. Lac caninum-Patienten sind sich oft selbst (wie Kaspar Hauser) ein Rätsel, mit verwirrenden, unklaren systemischen Herkunftsverhältnissen. Ersatzweise neigen sie dazu, sich an die falschen Führer zu binden.

Im heutigen Vortrag teilt Pollak einen über zwei Jahrzehnte gewachsenen Lac-caninum-Erfahrungsschatz mit uns, erworben sowohl in seiner Münchner Praxis als renommierter homöopathischer Heilpraktiker und Dozent, als auch auf seinem persönlichen Werdegang, mit dem Resultat eines enorm vertieften und zum Wesentlichen destillierten Arzneiverständnisses.

 

9,50 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Ikonen der Seele - Schamanische, wunderorientierte Aufstellungen und Rituale - Band 2

Ikonen der Seele - Schamanische, wunderorientierte Aufstellungen und Rituale - Band 2

Form und Gestaltung

  • Paperback mit farbigem Umschlag
  • 302 Seiten, handliches A5-Format (15 x 21 cm)
  •  

    22,80 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
    Natrium Muriaticum - Der Salzweg

    Natrium Muriaticum - Der Salzweg

    Referentengruppe des Monats Juni


    Das Gelbe Haus

    Prozessorientierte Homöopathie
    am Schwielowsee
    Hans-Jürgen Achtzehn, Ekkehard Dehmel, Ulrike Müller, Sara Riedel & Hiltrud Schmolla


    Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 64,- € (statt 71,-) oder als CD nur 77,- € (statt 86,-) bis 30. Juni 2018!


    Auch auf CD erhältlich!

    (unter "Medium" weiter unten auswählbar)

    "Es darf nicht leicht sein!"

    Ein Patient, der Natrium Muriaticum benötigt, wird diese Haltung immer auf irgendeine Art und Weise zum Ausdruck bringen. Was steckt eigentlich hinter diesem Satz? Dieser Mensch ist erstarrt in einem Kummer, von dem er sich nicht lösen kann oder will, und hat das Vertrauen darin verloren, dass es auch für ihn möglich ist, sein Leiden zu überwinden. Diese Vorstellung kann schließlich so stark werden, dass er sein Leben als eine ununterbrochenen Kette von schweren Mühen und unglücklichen Ereignissen empfindet und jedes Hilfsangebot als nutzlos oder unangemessen ansieht und daher abweist.

     

    64,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
    ATA-Trainingspaket - Drei Live-Videoseminare zur Avatäterarbeit

    ATA-Trainingspaket - Drei Live-Videoseminare zur Avatäterarbeit

    Nur auf Video-DVD erhältlich!


    Der Geist entscheidet - Du wirst, was Du denkst!

    Das Gesamtpaket der drei bisherigen ATA-Trainings-Seminare, die Andreas Krüger zwischen 2010 und 2012 in Berlin abhielt, dokumentiert alle wichtigen bewährten und neu entwickelten ATA-Formate.

    Im ersten Seminar für ATA-Lernende (ATA-Woodstock genannt) stellt Krüger grundlegende ATA-Formate vor. Dieses Seminar eignet sich besonders für Anfänger dieser Methodik. Die Grundformate ergänzt er im zweiten ATA-Training durch eine Reihe neuer, spezieller ATA-Formate und durch unterstützende Übungen, darunter das "exquisite Zuhören" sowie eine Einführung in den "Beinlängentest". Im dritten ATA-Schulungsseminar 2012 demonstriert Andreas Krüger 15 bewährte und auch einige neue ATA-Formate. Im Vordergrund stehen Techniken, bei denen man nicht auf zusätzliche Testmethoden angewiesen ist.

    Die drei Seminare sind ein Angebot an interessierte TherapeutInnen, um die ATA-Methodik bis zur Praxisreife zu erlernen. Alle wesentlichen Teile der Seminare sind auf den 6 DVDs (insgesamt ca. 12 Stunden Video) enthalten. Neben theoretischen Erläuterungen und Fallbeispielen aus der Praxis veranschaulichen die Live-Vorführungen der Formate die praktische Arbeit zwischen ATA-Trainer und Klient und ermöglichen eine unmittelbare Umsetzbarkeit für den eigenen Gebrauch und für die tägliche Praxis mit Klienten und Patienten.

    Filmausschnitt unten

     

    81,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
    ATA-Briefe - Das Hörbuch - Briefe 1-59

    ATA-Briefe - Das Hörbuch - Briefe 1-59

    Auch auf CD erhältlich - für nur 81,- €!

    (unter "Medium" weiter unten auswählbar)

    Die Avatäterische Seelenhaltungsarbeit, kurz ATA genannt, wurde von Andreas Krüger in den letzten Jahren aus schamanischen, therapeutischen und spirituellen Ansätzen geschöpft und stetig weiterentwickelt. Entstanden war diese Arbeit unter anderem aufgrund von Belehrungen, die Krüger während einer Trauminitiation durch seinen geistigen Führer Vyvamos empfing. ATA war zunächst als Experiment gedacht, entwickelte sich jedoch bald zu einer effektiven Arbeit mit (selbst)heilerischer Qualität: Die radikale Grundannahme von ATA-Arbeiten lautet, dass die individuelle Lebenswirklichkeit und ihre Ereignisse Resultate des eigenen Schöpfungsprozesses sind. Dies ist jedoch nicht als Weltbild oder gar absolute Wahrheit zu verstehen, sondern lediglich als virtuelle Grundhaltung innerhalb der ATA-Übungen. Dadurch werden Perspektivenwechsel und seelische Neuausrichtungen möglich, mit der Chance, dem eigenen Leben neu zu begegnen und zu mehr Eigenverantwortung und zur Verwirklichung vorhandener Potenziale zu gelangen.

     

    69,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

    Diesen Titel haben wir am Mittwoch, 15. August 2012 in unseren Katalog aufgenommen.

    Warenkorb 

    Ihr Warenkorb ist noch leer.

    Willkommen zurück!

    Ihre E-Mail-Adresse:
       Passwort:
    Passwort vergessen?

    Rezensionen 

    Autoreninformation

    Weitere Titel:
  • Krüger, Andreas
  • Newsletter

    Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden

    Parse Time: 0.465s