Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Partner

Nachtschattengewächse - Unser schreckhafter Körper. Problem und Heilung der Solanaceen.

ab

Preis für MP3-Download 8,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: BO-5212
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Nachtschattengewächse - Unser schreckhafter Körper. Problem und Heilung der Solanaceen.

Aus der Reihe "Boller Rohschnitte"

Sonderpreis nur 7 Euro (statt 8 Euro ab 1. Okt. 2017)


Als Download (keine CD)!


Die Reihe "Boller Homöopathiewoche"
Das Anliegen der legendären Boller Homöopathiewochen war die Erkundung des Wesens der Arznei, insbesondere ihrer seelischen Heilkraft. Boll wurde zum Ausgangspunkt einer Homöopathie, die Heilung nicht allein als Beseitigung von Pathologie versteht, sondern als Wandlungs- und Erkenntnisweg.

Der Vortrag über die Nachtschattengewächse
Welche Aufgabe/Botschaft haben die Nachtschatten-Arzneien? Jürgen Becker bringt hier, auf seine einmalige Weise, die homöopathisch-arzneiliche Thematik der Nachtschattenfamilie auf ihren essenziellen Kernpunkt. Diese Familie befindet sich - auch von ihrer Symptomatik her (Wahnideen, Halluzinationen, Schreckvorstellungen, Folgen von Schreckerlebnissen) - in der zwielichten Grenzzone zwischen dem Pflanzlichen und Animalischen, zwischen der Sphäre der Körperlichkeit und der Seele... So stellen uns die Nachtschatten die Frage: Wie gehst du mit den Schrecken des Lebens um? Wie sehr bist Du mit dem Körperlichen (materiellen Aspekt des Lebens) identifiziert?

Themenliste unten und im Inhaltsverzeichnis

Nähere Informationen weiter unten

Edition: BO (Boller Homöopathiewoche)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Belladonna, Hyoscyamus, Inkarnation, Nachtschattengewächse, Schreck, Solanaceen, Stramonium, Tod

Abspieldauer (ca.): 37 Min.

Klang mäßig Kurzdarstellung - als Einführung zu empfehlen  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

8,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
Merkzettel (Wunschliste) Nachtschattengewächse - Unser schreckhafter Körper. Problem und Heilung der Solanaceen.
Welche Aufgabe/Botschaft haben die Nachtschatten-Arzneien? Jürgen Becker bringt hier, auf seine einmalige Weise, die homöopathisch-arzneiliche Thematik der Nachtschattenfamilie auf ihren essenziellen Kernpunkt. Diese Familie befindet sich - auch von ihrer Symptomatik her (Wahnideen, Halluzinationen, Schreckvorstellungen, Folgen von Schreckerlebnissen) - in der zwielichten Grenzzone zwischen dem Pflanzlichen und Animalischen, zwischen der Sphäre der Körperlichkeit und der Seele... So stellen uns die Nachtschatten die Frage: Wie gehst du mit den Schrecken des Lebens um? Wie sehr bist Du mit dem Körperlichen (materiellen Aspekt des Lebens) identifiziert?

Themen und Thesen
  • Solanaceen: solanare = trösten (Gawlik). Nachtschattengewächse als Tröster
  • Tröster bei Schreck und Panik
  • Der Schreck als "Nachtgespenst"
  • Schreck beruht auf unseren eigenen Vorstellungen (z. B. wie wäre es, wenn der Felsbrocken mich getroffen hätte?) oder auf "tierischem" Schmerz
  • Heilung: Unerschrockenheit. Wenn man unerschrocken bleibt, löst sich der Schrecken in Nichts auf
  • Blut als zentrales körperliches Element
  • Der (animalische) Körper (Blut) ist Träger unseres Lebens, jedoch nicht das Leben selbst
  • Problem ist die eigene Identifikation mit dem Körper(lichen), der Materie
  • Ich und mein "Auto" (Körper). Wir behandeln unseren Körper wie ein Auto (Schulmedizin = Reparaturbetrieb)
  • Heilung: Begegnung mit dem Nichtkörperlichen, dem Schatten, dem Unbewussten, dem Seelischen

Themen und Thesen
  • Solanaceen: solanare = trösten (Gawlik). Nachtschattengewächse als Tröster
  • Tröster bei Schreck und Panik
  • Der Schreck als "Nachtgespenst"
  • Schreck beruht auf unseren eigenen Vorstellungen (z. B. wie wäre es, wenn der Felsbrocken mich getroffen hätte?) oder auf "tierischem" Schmerz
  • Heilung: Unerschrockenheit. Wenn man unerschrocken bleibt, löst sich der Schrecken in Nichts auf
  • Blut als zentrales körperliches Element
  • Der (animalische) Körper (Blut) ist Träger unseres Lebens, jedoch nicht das Leben selbst
  • Problem ist die eigene Identifikation mit dem Körper(lichen), der Materie
  • Ich und mein "Auto" (Körper). Wir behandeln unseren Körper wie ein Auto (Schulmedizin = Reparaturbetrieb)
  • Heilung: Begegnung mit dem Nichtkörperlichen, dem Schatten, dem Unbewussten, dem Seelischen

Jürgen Becker

Jürgen Becker
- Studium der Medizin
- Homöopathische Ausbildung parallel zum Studium
- Homöopathischer Arzt in Freiburg
- Gemeinsam mit Dr. Gerhardus Lang Leitung der Boller Homöopathiewoche von 1987 bis 1992
- Mitentwickler und Forscher der C4-Homöopathie
- Leiter des Instituts für homöopathische Arzneimittelforschung (IHHF) in Freiburg
- 2017 verstorben

- Webseite: http://www.ihhf.de/ihhf/index.htm

Die Reihe "Boller Rohschnitte"
Der große Schatz aus ca. 500 Homöopathie-Vorträgen der legendären Boller Homöopathiewochen, lange Zeit verborgen auf Tonbändern schlummernd, wurde von uns inzwischen komplett digitalisiert, um die vielfältigen Arzneimittelvorträge, Prüfungsaufzeichnungen und klinischen Abhandlungen zu dokumentieren und für Sie und die Nachwelt dauerhaft verfügbar zu halten.

Die einzelnen Vorträge werden nach der Digitalisierung (Toneinschränkungen der Originalaufnahmen sind zeit- und technisch bedingt möglich) sukzessive nachbearbeitet, klanglich optimiert, neu geschnitten und frisch gemastert, bevor wir sie in vereinfachterForm herausgeben. Vereinfacht heißt: ohne den hohen Zeit- und Kostenaufwand für das sonst übliche CD-Mastering, CD-Herstellung, Bildrecherche, Covergestaltung sowie umfassende(re) inhaltliche Aufbereitung.

Die Boller Rohschnitte sind daher ausschließlich als Download erhältlich, nicht als CD.

Durch die Beschränkung auf das Wesentlichste (den eigentlichen Hörvortrag) und den deutlich geringeren Herstellungsaufwand können wir diese einzigartigen Vorträge besonders günstig anbieten.

Symbolbild (Regenbogen in Wolken) der Rohschnitt-Downloadreihe:
© flowerstock (Quelle: Bigstockphoto)

Der Vortrag hat, trotz digitaler Nachbearbeitung einer stark verrauschten Original-Kassettenaufnahme, keinen optimalen Klang (hallig, digitale Artefakte usw.), ist aber dennoch, bis auf einige wenige kurze Teilnehmerbeiträge, bestens verständlich.

Boller Homöopathiewoche, April 1992 (vormals Bestnr. 92T12/Diff 21)

Die Reihe "Boller Homöopathiewoche"
In den Jahren 1987 bis 1992 trafen sich unter der Leitung von Jürgen Becker und Dr. Gerhardus Lang zweimal jährlich Homöopathie-Begeisterte in Bad Boll zu einwöchigen Intensivseminaren mit Arzneivorträgen, Liveanamnesen, speziellen Workshops undGruppenprüfungen - der heute legendären Boller Homöopathiewoche. Revolutionär an Boll war die Erkundung von Arzneien weit über die übliche pathologische Symptomatik hinaus, um ihr essenzielles Wesen, ihre seelische Kraft erfahrbar zu machen. Einebesondere Rolle für das Verständnis der Arznei spielten daher auch kollektive Symbole, Märchen und Träume. Die Boller Homöopathie wurde zur Grundlage und zum Ausgangspunkt einer Homöopathie, die Heilung nicht allein als Beseitigung von Pathologieversteht, sondern als Erkenntnisweg zur Wandlung tiefer Konflikte und zur Befreiung verborgener Ressourcen. Boller Vorträge und Arzneiprüfungen vermitteln einen einmalig verdichteten und berührenden Zugang zum Wesen der Arznei.

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Prozessorientierte Krebstherapie

Prozessorientierte Krebstherapie

Auch auf CD erhältlich - für nur 47,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Tagesseminar zu allen wichtigen Aspekten der Prozessorientierten Krebstherapie, wie sie von der Autorin auch in ihrem Buch Prozessorientierte Krebstherapie beschrieben wird. Dieses Seminar veranschaulicht die verschiedenen Aspekte einer integrativen Krebstherapie und erläutert sie anhand von vielen Fällen und Beispielen.

Eine ideale Ergänzung zum Buch, für alle am Thema naturheilkundlich-homöopathische Onkologie Interessierte, die nicht nur gerne lesen, sondern einer lebendigen Darstellung auch zuhören möchten.

Aus dem Veranstaltungsprospekt:
Anlässlich des 250. Geburtstages von Dr. Samuel Hahnemann veranstalten wir die nunmehr 7. Leipziger Homöopathietage unter dem Motto:

"Die chronischen Krankheiten"
Unser Anliegen ist es, traditionelles Wissen mit neuen Erfahrungen zu verbinden, um Brücken zwischen den unterschiedlichsten Richtungen innerhalb der Homöopathie zu bauen.

So werden wir uns dem miasmatischen Grundthema der Tagung aus verschiedenen Richtungen nähern, sowie am folgenden Tag in einem lebendigen praxisnahen Seminar die Verbindung von umfangreichem miasmatischem Wissen und den der heutigen Zeit gemäßen Therapien bei schweren Krankheiten verdeutlichen.

39,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Carcinosinum - Die Begegnung mit den Krebstoten der Familie

Carcinosinum - Die Begegnung mit den Krebstoten der Familie

Als Download (keine CD)!


Trance zum archetypischen Themenkreis des Arzneimittels.

Die Trance finden Sie auch im Buch "Reisen in die Länder der Seele" (Andreas Krüger), das ebenfalls bei uns erschienen und erhältlich ist (ISBN 3-9804662-6-4).

8,60 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Das Hellsehen - Die Bejahung der eigenen Potenziale

Das Hellsehen - Die Bejahung der eigenen Potenziale

Auch auf CD erhältlich - für nur 17,50 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Andreas Krüger stellt am "Magischen Mittwoch" ungewöhnliche Wege zur Entwicklung verborgener Potenziale vor.

Die Schulung hellseherischer Fähigkeiten beim Therapeuten kann dazu beitragen, Ressourcen des Patienten zu erschließen, die bislang verleugnet wurden und brach lagen.

Mit einfach durchzuführenden Übungen, die eine lösungsorientierte Arbeitsweise fördern und unterstützen.

13,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Die fünf Miasmen der C4-Homöopathie

Die fünf Miasmen der C4-Homöopathie

Nur auf CD erhältlich!


17,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Die Causticums. Das Leidtragende.

Die Causticums. Das Leidtragende.

Unser Weihnachtsmarkt 2017


Leuchtende Sterne - Magische Kügelchen

Die bunte Vielfalt homöopathischer Vorträge & Seminare

Dieser Vortrag auf CD jetzt nur 14,- statt 16,50 € bis 31. Dez. 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

LEID - Für die meisten Menschen eine Qualität, die sie aus ihrem Leben möglichst fernhalten wollen. Doch warum sind wir so ungern Leid-Tragende? Was ist so schlimm daran, Leid zu tragen? Und was ist schweres Leid überhaupt? Was ist sein tieferer Sinn? Und wie können wir mit Leid umgehen? Diesen schwierigen, zumeist als unangenehm empfundenen Themen spürt Jürgen Becker, Mitinitiator der C4-Homöopathie, in seinem leidenschaftlichen Vortrag über die Causticum-Verbindungen nach.

Er macht deutlich, dass eine Annahme des Leidens lohnend ist, weil es dann zu persönlichem Wachstum und menschlicher Reife beitragen kann. Mit Hilfe der Causticums können wir damit beginnen, Leid überhaupt zu fühlen und zuzulassen, und treten damit in einen besonderen Reifungs- und Wachstumsprozess ein.

Eine mutige Würdigung des Leidens aus homöopathischer Sicht, die uns ein tiefes Verständnis für das Wesen der Causticum-Gruppe eröffnet.

Themen
  • Umgang mit Leid und Leidensaffinität
  • Kaffee und Burnout
  • Missbrauch von Leid
  • Die Kraft des Schmerzes: Wachstum durch Leid
  • Causticum: Herstellung, Zusammensetzung und Anwendungen
  • Das Laugenprinzip und der Unterschied zu den Säuren
  • Fallbeispiele: Leichte Erregbarkeit; Erschöpfungszustände
Besprochene Arzneien
  • Causticum hahnemannii: Das Leid des Anderen
  • Calcium causticum: Reifung am eigenen Leiden
  • Kalium causticum (Kalilauge): Das das Leid im System, das christliche Thema
  • Natrium causticum (Natronlauge): die Revision der Verblendung hinsichtlich des eigenen "höheren Wesens" - eine Arznei für "harte" Fälle!
  • Magnesium causticum: das kollektiven Leiden an der gegenwärtigen Welt!
  • Ammonium causticum (Salmiak): die Überprüfung eigener und fremder Glaubenssätze auf ihren Realitätsgehalt

14,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Arsenicum album - Sicherheit vor Angst und Tod. (Arzneimittelbild und Märchen)

Arsenicum album - Sicherheit vor Angst und Tod. (Arzneimittelbild und Märchen)

Auch auf CD erhältlich - für nur 28,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Was sind die zentralen Themen von Arsen? Das von unrühmlichen Geschichten umrankte giftige Mineral gehört zu den größten Polychresten der homöopathischen Materia medica. Jürgen Beckers erster Boller Arsen-Vortrag ergründet die vielseitige Arzneiwirkung anhand ihrer substanziellen Wesenszüge und Gemütscharakteristika.

Geprägt von einer tiefen Angst vor dem Tod, strebt der Arsenpatient nach verlässlicher Sicherheit, denn: "Jeder kleinste Fehler kann tödlich sein". Wie findet ein so angstvoller Mensch zur Erlösung? Wie erkennt man Arsen in der Praxis? Anhand eines Fallbeispiels und des Märchens vom armen Hirtenjungen eröffnet Becker einen verständnisvollen Zugang zur arsenischen Seele.

Ein möglicher Weg aus unerbittlicher Strenge, geiziger Enge und tödlicher Angst tut sich auf, hin zu einer entspannten Toleranz gegenüber den eigenen Fehlern und zu einer friedvollen Annahme des Sterbens als Voraussetzung für das Leben.
Die Reihe "Boller Homöopathiewoche"
Das Anliegen der legendären Boller Homöopathiewochen war die Erkundung des Wesens der Arznei, insbesondere ihrer seelischen Heilkraft. Boll wurde zum Ausgangspunkt einer Homöopathie, die Heilung nicht allein als Beseitigung von Pathologie versteht, sondern als Wandlungs- und Erkenntnisweg.

24,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Mittwoch, 30. August 2017 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Weitere Titel:
  • Becker, Jürgen
  • Newsletter

    Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

    Ihre E-Mail-Adresse:

    Parse Time: 0.486s