Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Partner

Natrium Muriaticum - Der Salzweg

product ratingproduct ratingproduct ratingproduct ratingproduct rating
ab

Preis für MP3-Download 64,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: HF-282
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Natrium Muriaticum - Der Salzweg

Unser Weihnachtsmarkt 2017


Leuchtende Sterne - Magische Kügelchen

Die bunte Vielfalt homöopathischer Vorträge & Seminare


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 64,- € (statt 71,-) oder als CD nur 77,- € (statt 86,-) bis 31. Dez. 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

"Es darf nicht leicht sein!"
Ein Patient, der Natrium Muriaticum benötigt, wird diese Haltung immer auf irgendeine Art und Weise zum Ausdruck bringen. Was steckt eigentlich hinter diesem Satz? Dieser Mensch ist erstarrt in einem Kummer, von dem er sich nicht lösen kann oder will, und hat das Vertrauen darin verloren, dass es auch für ihn möglich ist, sein Leiden zu überwinden. Diese Vorstellung kann schließlich so stark werden, dass er sein Leben als eine ununterbrochenen Kette von schweren Mühen und unglücklichen Ereignissen empfindet und jedes Hilfsangebot als nutzlos oder unangemessen ansieht und daher abweist.

Nähere Informationen weiter unten

Edition: HF (Homöopath. Forum Berlin)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Natrium mur.

Abspieldauer (ca.): 12 Std. 4 Min.

Klang gut (nahe HiFi) Seminar Umfassende Darstellung - zur Vertiefung  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

64,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
77,00 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Natrium Muriaticum - Der Salzweg
"Es darf nicht leicht sein!"
Ein Patient, der Natrium Muriaticum benötigt, wird diese Haltung immer auf irgendeine Art und Weise zum Ausdruck bringen. Was steckt eigentlich hinter diesem Satz? Dieser Mensch ist erstarrt in einem Kummer, von dem er sich nicht lösen kann oder will, und hat das Vertrauen darin verloren, dass es auch für ihn möglich ist, sein Leiden zu überwinden. Diese Vorstellung kann schließlich so stark werden, dass er sein Leben als eine ununterbrochenen Kette von schweren Mühen und unglücklichen Ereignissen empfindet und jedes Hilfsangebot als nutzlos oder unangemessen ansieht und daher abweist.

Am Ende kommt es zu einem in sich abgeschlossenen Zustand, in dem Selbstmitleid und Selbstkasteiung vorherrschen: Dieser Mensch verhindert seine weitere persönliche Entwicklung und sabotiert schließlich jegliche Empfindung von Glück und Fülle. Doch wie kann ihm geholfen werden?

Ein Satz von Jürgen Becker, einem der wichtigsten homöopathischen Lehrer von Andreas Krüger, beleuchtet treffend den Prozess der Heilung bei diesem fundamentalen Polychrest der Homöopathie: "Die Lösung für Natrium Muriaticum ist keine Entwicklung oder Erkenntnis - die Lösung für Natrium Muriaticum ist einfach die Lösung!" Genau wie das Salz in der Lage ist, unsere Nahrung zu konservieren, so pökeln Natrium Muriaticum-Menschen ihren Kummer ein. Doch Salz kann durch Wasser gelöst werden, und in dieser Lösung sind seine Bestandteile wieder beweglich geworden. Heilung für Natrium Muriaticum-Menschen heißt demnach immer: Die kristalline Erstarrung auflösen und sich neu dem Fluss des Lebens und der Emotionen hingeben. An kaum einer anderen Arznei der homöopathischen Materia Medica lässt sich so plastisch verdeutlichen, dass der Mensch sich seine Wirklichkeit durch eigene Gedanken und Vorstellungen selbst erschafft. Bei Natrium Muriaticum ist diese Realität meistens durch eine negative Erwartungen und eine tiefsitzende Opferhaltung geprägt, weshalb Andreas Krüger bei seinen Forschungen zum "inneren Saboteur" auch immer wieder auf diese Arznei gestoßen ist. Doch lässt sich diese Negativität vielleicht auch "umdrehen"? Diese Frage versucht Andreas Krüger mit Hilfe der Avatäterischen Seelenhaltungsarbeit (ATA) zu beantworten, der jüngsten Entwicklung seines therapeutischen Instrumentariums. Bei ATA geht es darum, sich die eigene Realität bewusst zu erschaffen, eine Arbeit, die sich gerade bei Natrium Muriaticum-Patienten als äußerst fruchtbringend erweisen kann.

Andreas Krüger und Ekkehard Dehmel gelingt es in diesem Seminar eindrucksvoll, das etwas eindimensionale Bild dieses Polychrests als Kummermittel um neue Facetten zu erweitern. Sie gehen ausführlich auf die Signatur von Natrium Muriaticum, seine Charakteristika, Leitsymptome und Ätiologien ein und verdeutlichen diese durch treffende Fallbeispiele aus ihrer homöopathischen Praxis, wobei das Verständnis der zentralen Themen dieses Polychrests durch die Arzneimittelentwicklungsaufstellung (AMEA) zu Natrium Muriaticum und Trance-Arbeit weiter vertieft wird.

Doch setzt das Referentenduo nicht allein auf die heilende Wirkung der Homöopathie. Gerade bei der Arbeit mit Natrium Muriaticum-Patienten hat es sich besonders bewährt, Heilungstrancen und Aufstellungsformate einzusetzen, die es den Patienten erleichtern, sich von ihrem Kummer zu verabschieden und ihre inneren Blockaden aufzulösen.

Dies ist nicht nur ein Seminar über ein wichtiges Arzneimittel, vielmehr geht es Andreas Krüger und Ekkehard Dehmel hier um den therapeutischen Umgang mit Kummer und Unglück überhaupt. Auf unterhaltsame und humorvolle Weise geben sie wichtige Anregungen dafür, wie es möglich ist, sich von altem Leid zu lösen, den Blick wieder nach vorn zu richten und die Zukunft positiv zu gestalten.

CD 1 (70:42)
1. Der Salzweg - Einführung Ekkehard Dehmel (02:56)
2. Tränenworte - Einführung Andreas Krüger (15:01)
Andreas Krüger:
3. Natrium Muriaticum - Leitsymptome (11:46)
4. Trance: Die Reise zum Salz (Teil 1) (08:33)
5. Die Reise zum Salz (Teil 2) (07:47)
6. Geschichten zu Natrium Muriaticum (02:16)
Ekkehard Demel:
7. Natrium (13:15)
8. Chlor (05:41)
9. Die Verbindung von Natrium und Chlorid (03:23)

CD 2 (78:50)
1. Vom Salz (13:24)
2. Traditionelle Verwendung (04:56)
3. Toxische Wirkungen (06:07)
4. Vom Meer (08:13)
Andreas Krüger:
5. Unendliche Traurigkeit (04:58)
6. Fall: Vom Kassler zum Tripper (07:06)
7. Schatten und Licht (07:14)
8. Trockenheit (05:00)
9. Unsichtbar bleiben (12:18)
10. Die Angst vor dem Glück (Teil 1) - Übung (09:28)

CD 3 (60:31)
1. Die Angst vor dem Glück (Teil 2) (03:59)
Ekkehard Dehmel:
2. Christus und das Salz (12:23)
3. Mater Dolorosa (06:21)
4. Mangel an Vertrauen (05:34)
5. Physiognomie und Leitsymptome (06:48)
6. Ätiologien und Modalitäten (07:11)
7. Passive Aggressivität und Opferrolle (06:53)
8. Hadern mit Gott (03:01)
9. Geben und Nehmen - Das Ausgleichsgewissen (03:20)
10. Das Haar in der Suppe (04:48)

CD 4 (71:33)
1. Konservierte Verletzungen (03:19)
2. Das Leben als Jammertal (06:07)
3. Kummer und verkümmern (09:08)
4. Anorexie (02:18)
5. Unglück und Achtsamkeit (03:40)
6. Konservierung von Emotionen (04:07)
Andreas Krüger:
7. Fall: Hochzeiten ohne Bräutigam (06:44)
8. Tragische Liebe (12:02)
9. Fall: Es darf nicht leicht sein (09:10)
10. Abschied vom lächelnden Elend (14:55)

CD 5 (79:53)
1. Christentum und Schamanismus (08:38)
2. Opfer und Schöpfer (12:12)
3. Stigmata - Träume von Kreuzigung (07:35)
4. Das Grab ist leer - Theorie der TOA (10:20)
5. Die Auferstehung der Seele - Übung (11:21)
6. Das Kreuz und das Herzchakra - Übung (07:05)
7. Die Gemeinschaft vollentwickelter Egoisten (08:52)
8. Gesunder Egoismus, Nächstenliebe und Schuld (13:46)

CD 6 (79:24)
Heidi Baatz:
1. AMEA Natrium Mur.: Auswahl der Symptome (04:38)
2. Freie Seelenbewegung (10:04)
3. Natrium Mur. C30 - Befragung (10:24)
4. Natrium Mur. C200 - Befragung (14:14)
5. Natrium Mur. C1000 - Befragung (12:19)
6. Natrium Mur. C10000 - Befragung (10:49)
7. Natrium Mur. C100000 - Befragung (08:57)
8. Natrium Mur. C1000000 - Befragung - Entrollung (07:55)

CD 7 (66:04)
Andreas Krüger:
1. Der Guru Angst - Arbeit mit Krafttieren (06:20)
2. Kassler-Trance (11:57)
Ekkehard Dehmel:
3. Abschied von den Toten - Aufstellung (10:26)
4. Kein Abschied ist leicht (05:54)
5. Träume von Verstorbenen - Abtreibung (07:00)
6. Abschied von der Mutter (07:39)
7. Aufstellung: Ein guter Tag zum Sterben (Teil 1) (08:50)
8. Ein guter Tag zum Sterben (Teil 2) (07:55)

CD 8 (71:01)
1. Die perfideste Form der Rache (15:00)
2. Abschied nehmen (05:02)
3. Trennung der Eltern als Causa (07:44)
Andreas Krüger:
4. Todesfälle - Zwillingsarbeit (07:21)
5. Zwillingstod in der therapeutischen Praxis (08:09)
6. Zwillingstod und kinesiologische Testung (10:58)
7. Märchen vom Totenhemdchen (04:09)
8. Abschied vom toten Zwilling (12:35)

CD 9 (75:37)
1. Wege in die Freiheit (09:18)
Ekkehard Dehmel:
2. Der Fluss des Lebens (02:21)
3. Umwege erhöhen die Ortskenntnis (08:01)
4. Nur nicht weinen (09:23)
5. Die Bindung zur Mutter (05:58)
6. Warum ich? (06:37)
7. Pflicht und Freude - Verletzbarkeit ist Offenheit (02:54)
Andreas Krüger:
8. Der Hai als Schatten (12:28)
9. Resel von Konnersreuth (04:16)
10. Jäger-Energie (14:15)

CD 10 (67:48)
1. Der innere Saboteur (12:44)
2. Vom Umgang mit Widersacherkräften (08:22)
3. Zur Potenzwahl - Die Kunst des Dankens (10:11)
4. Verweilen bei negativen Gedanken (10:08)
5. Ich-Schwäche und Anämie (04:40)
6. Innere Stille und Nüchternheit (04:51)
7. Selbstmitleid - Die Kraft des positiven Denkens (04:17)
8. Fragen (08:32)
9. Verabschiedung (04:00)


Ekkehard Dehmel und Andreas Krüger

Die Referenten:
Andreas Krüger
geboren 1954, ist seit 1988 Schulleiter der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin und Mitbegründer der Prozessorientierten Homöopathie. Seit 1982 arbeitet er in eigener Praxis als Heiler, Aufsteller und Seelenreisender. Er ist Autor mehrerer Bücher und vielerFachartikel. Seine Fähigkeit tiefes Wissen auf humorvolle und einprägsame Weise zu vermitteln zeichnen ihn als Lehrer aus.

Weitere Informationen zu Andreas Krüger finden Sie hier:
"Webseite von Andreas Krüger"


Ekkehard Dehmel
1963 in Berlin geboren, Homöopathie- und HP-Ausbildung an der Samuel-Hahnemann-Schule. Seit 1996 in eigener Praxis tätig mit den Schwerpunkten Homöopathie sowie systemische Struktur- undFamilienaufstellungen (Schüler von Matthias Varga von Kibéd, Insa Sparrer und Jörg Petersdorf). Leitet seit 2000 selbst Aufstellungen. Seit 1997 Lehrer für Prozessorientierte Homöopathie, Anatomie und Pathologie an der SHS Berlin und verschiedenen anderenSchulen. Ekkehard Dehmel lebt mit seiner Lebensgefährtin und einem Sohn in Berlin-Mitte.

Ausführlichere Informationen:
"Webseite von Ekkehard Dehmel"


10 CDs:

Bild auf der Covervorderseite:
Destroyed Innocence © h.koppdelaney (www.flickr.com, Lizenz: Lizenz: CC BY 2.0)
Wir danken dem/der FotografIn herzlich für die Erlaubnis zur Nutzung dieses Bildes!
We thank the photographer very much for the permission to use this picture!

Homöopathie-Seminar an der Samuel-Hahnemann-Schule Berlin, 20./21. Dezember 2008

Kundenrezensionen:

Autor: Kai H. am 14.04.2013
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Ich erinnere mich noch gut an Andreas Worte während seines Arzneimittelunterrichts zu Natrium. Er bedauerte es, dass er in seinen Augen wenig empathisch mit Natrium-Persönlichkeiten umgegangen sei. Denn bei dieser Arzneimittelpersönlichkeit helfen Platitüden "Nun denk doch auch mal positiv" oder "Mensch, nimm's locker, und gönn' dir 'ne fette Zeit auf Malle" einfach nicht weiter.

Und so entschloss sich Andreas Krüger, gemeinsam mit seinem in gepflegter Berliner Mundart parlierendem Co-Referenten ein Seminar rund ums Natrium zu bestreiten. Und diese Reise auf dem Salzweg ... nun, es macht Spaß, sich die Impressionen rund um Natrium anzuhören, wenngleich es - wie mein Vorredner sehr treffend sagte - kein lustiger Pfad ist.

Und dennoch kommt beim Hören immer wieder Spaß auf - und zwar deswegen, weil durch das profunde Wissen von Krüger und Dehmel die realistische Aussicht besteht, Patienten mit einem starkem Natrium-Anteil an ihrer Tafelrunde sowie auch Menschen, die gerade durch eine Natrium-Phase gehen, viel besser helfen zu können.

Und diese Aussicht lässt den passionierten Therapeuten froh werden - und je mehr man sich mit Natrium in der Tiefe seiner Seele befasst, umso lieber hat man dieses "salty remedy". Auch wenn's altklug wirkt :-): Wer auf Menschen im Natrium-Zustand herumhackt, ist in diesem Moment nicht nur gefühllos, sondern darf gerne auch ein bisserl Schattenarbeit machen, um seinen eigenen "inneren Salzweg" kennen und schätzen zu lernen.



Autor: Victoria G. am 21.03.2013
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Dieser Vortrag ist nicht lustig. Er ist auch nicht leicht. Aber er ist am Ende erleichternd. Wer auf einen richtigen Natrium Menschen stösst, wird sich fragen warum es demjenigen so schwer fällt seinen Kummer irgendwann einmal loszulassen, weiterzugehen im Leben und es so gut wie möglich zu geniessen. Warum nur halten natrische Menschen, oder Menschen im Natrium Zustand so sehr an dem Schlimmen, an dem Kummer, an lang zurückliegenden Verletzungen fest, ja halten sie quasi in Ehren und bauen einen Schrein drumherum? Das treibt jeden nicht natriker zur Verzweiflung. Aber dank dieses Vortrages hab ich gelernt, WARUM Natrium sich so verhält, WARUM es gar nicht anders kann. Die Anerkennung des Kummers ist Schlüssel zur Heilung. Es klingt so simpel und ist so wichtig. Wer das als Therapeut verinnerlicht und die Möglichkeit hat es einem natrischen Patienten zu übermitteln hat das heilwerden auf den Weg gebracht. Mit dem Satz ”Frieden heisst, es darf gewesen sein” ist Heilung pur verbunden.
Hut ab! Ein grosses Mittel, so zu erklären ist wirklich eine Leistung. Den Referenten gelingt hier ein ganz grosser Wurf und das Andreas Krüger als selbst bekennender ” Verursacher von natrischen Zuständen” und natrischen Patienten eher skeptischiv eingestellt, seine Einstellung so ändern kann, ist echt grossartig.
Vielen Dank für diesen wunderbaren Vortrag!


Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Lac caninum. Die unendliche Geschichte des Scheiterns

Lac caninum. Die unendliche Geschichte des Scheiterns

Auch auf CD erhältlich - für nur 11,90 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

"Alles kommt zu seiner Zeit."

Dieser Vortrag von Alfons Pollak knüpft an seinen ersten Lac-caninum-Vortrag von 1994 (hier bei uns: HT-9417) an und überspannt damit einen Bogen von fast 25 Jahren. Bei der legendären finalen Boller Homöopathiewoche (über die plutonischen Arzneien) hatte Pollak 1993 einen Traum von Adolf Hitler, der ihn in eine ungeheuer finstere Tiefe führte.

Erst später wurde dem Referenten klar, dass sich schon damals Lac caninum zu erkennen gab. Lac caninum-Patienten sind sich oft selbst (wie Kaspar Hauser) ein Rätsel, mit verwirrenden, unklaren systemischen Herkunftsverhältnissen. Ersatzweise neigen sie dazu, sich an die falschen Führer zu binden.

Im heutigen Vortrag teilt Pollak einen über zwei Jahrzehnte gewachsenen Lac-caninum-Erfahrungsschatz mit uns, erworben sowohl in seiner Münchner Praxis als renommierter homöopathischer Heilpraktiker und Dozent, als auch auf seinem persönlichen Werdegang, mit dem Resultat eines enorm vertieften und zum Wesentlichen destillierten Arzneiverständnisses.

 

9,50 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Muttersöhne und Vatertöchter - Die Behandlung von Beziehungsstörungen mit Homöopathie und Ritualarbeit

Muttersöhne und Vatertöchter - Die Behandlung von Beziehungsstörungen mit Homöopathie und Ritualarbeit

Unser Weihnachtsmarkt 2017


Leuchtende Sterne - Magische Kügelchen

Die bunte Vielfalt homöopathischer Vorträge & Seminare


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 53,- € (statt 59,-) oder als CD nur 65,- € (statt 73,-) bis 31. Dez. 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Glücklich lieben zu können setzt innere Freiheit voraus. Eine Freiheit, die zunächst Untreue gegenüber den eigenen Eltern erfordert, um sich einem fremden Gegenüber offen zuwenden zu können. Denn häufig belasten alte Gefühlsverstrickungen mit dem gegengeschlechtlichen Elternteil die Beziehung mit dem Partner im Heute - Söhne bleiben ihren Müttern treu und Töchter ihren Vätern.

Eine Belastung, die sich dann auch häufig in der nächstfolgenden Generation fortpflanzt, indem sich die Kinder der Betroffenen wiederum an den (Un)Glücks-Formen ihrer Eltern orientieren. Andreas Krüger nähert sich diesem Dilemma auf vielen Wegen: Er präsentiert in diesem Seminar homöopathische, avatäterische, ikonografische sowie paartherapeutische Methoden und demonstriert Rituale, die eine Lösungshilfe für alte und verfahrene Verhaltensmuster anbieten können.
Beziehungen prägen schließlich unser Leben, sie sind die Basis unserer Gemeinschaft und wir können sie verstehen, pflegen und auch manchmal ändern.

Ein Seminar, um (störungs)freiere Paarbeziehungen zu ermöglichen.

53,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Das Kriegsenkel-Trauma - Homöopathische Heilung für die Nachkriegsgeneration

Das Kriegsenkel-Trauma - Homöopathische Heilung für die Nachkriegsgeneration

Referentin des Monats Dezember


Dr. Beate Latour

Im heilenden Kreis - Homöopathie & Schamanismus


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 59,- € (statt 67,-) oder als CD nur 72,- € (statt 79,-) bis 31. Dez. 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Ist der Krieg nicht längst vorbei?

Die heute lebenden Nachkommen der Weltkriegs- und Nachkriegsgeneration kennen jene schreckliche Zeit nur noch aus Erzählungen. Auf vielerlei Weise zeigt sich jedoch, dass traumatische Erlebnisse von Eltern oder Großeltern eine erhebliche systemische Wirkung auf ihre heute längst erwachsenenen Kinder, Enkel oder gar Urenkel haben können. Aus scheinbar unerklärlichen Gründen treten eine Vielzahl von Ängsten, Depressionen, Burn-Out-Phänomenen und emotionale Störungen in einer Generation auf, die eigentlich in "Frieden und Fülle" aufgewachsen ist und der es so gut geht wie nie zuvor in unseren Breiten. Trotzdem fällt es den "Kriegsenkeln" bisweilen sehr schwer, einfach glücklich zu sein. Obwohl alles vorhanden zu sein scheint, herrscht ein Gefühl des Mangels vor, eine Sehnsucht und Gier nach mehr. Woher stammt dieser scheinbare Widerspruch?

59,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Ikonen der Seele - Arbeitsbuch

Ikonen der Seele - Arbeitsbuch

Form und Gestaltung

  • Paperback mit farbigem Umschlag
  • 128 Seiten, handliches A5-Format (15 x 21 cm)

  • 9,90 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
    Ikonen der Seele - Schamanische, wunderorientierte Aufstellungen und Rituale - Band 1

    Ikonen der Seele - Schamanische, wunderorientierte Aufstellungen und Rituale - Band 1

    Form und Gestaltung

  • Paperback mit farbigem Umschlag
  • 296 Seiten, handliches A5-Format (15 x 21 cm)

  • 22,80 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
    Ikonen der Seele - Schamanische, wunderorientierte Aufstellungen und Rituale - Band 2

    Ikonen der Seele - Schamanische, wunderorientierte Aufstellungen und Rituale - Band 2

    Form und Gestaltung

  • Paperback mit farbigem Umschlag
  • 302 Seiten, handliches A5-Format (15 x 21 cm)

  • 22,80 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

    Diesen Titel haben wir am Dienstag, 16. März 2010 in unseren Katalog aufgenommen.

    Warenkorb 

    Ihr Warenkorb ist noch leer.

    Willkommen zurück!

    Ihre E-Mail-Adresse:
       Passwort:
    Passwort vergessen?

    Rezensionen 

    Autoreninformation

    Newsletter

    Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

    Ihre E-Mail-Adresse:

    Parse Time: 0.450s