Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Partner

Parasitose. Ein Weg durch die Miasmen IV

product ratingproduct ratingproduct ratingproduct ratingproduct rating
ab

Preis für MP3-Download 39,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: LA-2124
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Parasitose. Ein Weg durch die Miasmen IV

Auch auf CD erhältlich - für nur 47,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

"Ich kann das nicht alleine, ich brauche Hilfe von außen!"

Das Miasma der Parasitose verkörpert die Abhängigkeit von äußeren Gegebenheiten, bis hin zur Besetzung mit Fremdem. In Phasen der Überforderung offeriert die Parasitose vermeintliche Hilfe: "Nimm das! Viel hilft viel!" Doch die zweischneidige Unterstützung durch Hilfsmittel wie Medikamente schwächt auf Dauer anstatt zu helfen.

Was hilft einer Person wirklich? Wie gelingt die Lösung ihrer destruktiven Muster? Die Parasitose fordert im Positiven dazu auf, die eigenen Selbstheilungskräfte zu entwickeln. Innere Ängste und Haltlosigkeit öffnen hingegen Abhängigkeiten die Tür, zum Beispiel in Form schulmedizinischer Medikamente. Viele Patienten leiden nach langjähriger Einnahme von Antibiotika, Kortison, Schlaf- oder Schmerzmitteln an den Arzneifolgen stärker als an ihrer ursprünglichen Krankheit.

Bei der miasmatischen Behandlung der parasitären Besetzung ist auch die Anamnese des Familiensystems zentral. Welche alten Muster, die spezifische Formen der Besetzung vorgeprägt haben, sind hier möglicherweise wirksam? Um neue Abhängigkeiten zwischen Therapeut und Patient zu verhindern, geht Dr. Latour auch auf das Chironthema des "hilflosen Heilers" ein.

Eine gekonnte miasmatische Begleitung aus der Abhängigkeit von äußeren Helfern in eine echte Selbstbestimmung.

Nähere Informationen weiter unten

Edition: LA (Latour Vorträge und Seminare)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Aeskulap-Schlange, Arzneikrankheit, Chara intermedia, China, Cina, Helfersyndrom, hilfloser Helfer, Miasmen, Natrium mur., Nux vomica, Parasitose

Abspieldauer (ca.): 5 Std. 17 Min.

Klang sehr gut (HiFi) Seminar enthält eine Trance (Seelenreise)  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

39,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
47,00 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Parasitose. Ein Weg durch die Miasmen IV
"Ich kann das nicht alleine, ich brauche Hilfe von außen!"

Die Parasitose verkörpert, als klassische Arzneikrankheit, das Miasma der Besetzung durch Fremdes. Wenn ein Mensch es nicht mehr alleine zu schaffen glaubt, offeriert sie vermeintliche Hilfe: "Nimm das! Viel hilft viel!" Doch solche Unterstützung findet häufig an falscher Stelle statt oder geht über den notwendigen Bedarf hinaus - mit der Folge einer dauerhaften, allgemeinen Schwächung auf allen Ebenen.

Dann stellt sich die Frage: "Was ist eigentlich wirklich hilfreich für mich (und was nicht)?" Heilung bedeutet hier auch, Abschied von destruktiven Denk-, Gefühls- und Handlungsmustern zu nehmen. Stattdessen lehrt die Parasitose im Positiven, die Selbstheilungskräfte zu ehren und zur eigenen Kraft zurückzufinden.

"Ich will, dass es mir gut geht!"

Der Übergang in eine Parasitose erfolgt über die Sykose, wo Vieles nicht ausgelebt werden durfte und daher abgespalten wurde. Die Folgen zeigen sich sowohl auf der körperlichen Ebene (Übersäuerung, Schlacken, etc.) als auch auf der geistig-seelischen. Doch früher oder später offenbart sich das Verborgene schmerzhaft. Angst und Haltlosigkeit öffnen dann die Türen für die "Besetzung" durch äußere "Helfer".

Beispielhaft dafür sind abhängig machende allopathische Medikamente. Zwar würdigt die Referentin ausdrücklich die lebensrettenden Errungenschaften der modernen Schulmedizin. Sie können dazu dienen, einen kritischen Zustand zu überbrücken. Doch allzu oft wird aus dieser Brücke ein einschläferndes, auf Dauer schwächendes Ruhekissen. Solche "Altlasten" machen uns in der homöopathischen Praxis nicht selten zu schaffen, z. B. nach langjähriger Einnahme von Antibiotika, Kortison, Schlaf- oder Schmerzmitteln. Häufig ist Nux vomica dann das Mittel der Wahl, neben anderen im Seminar angesprochenen Parasitose-Arzneien.

Bei der miasmatischen Behandlung ist immer auch die Anamnese des Familiensystems von zentraler Bedeutung. Welche Muster sind hier wirksam, die vielleicht eigene Formen von Besetzung ausgebildet haben, z. B. durch die Mutter?
Um solche Prozesse effizient zu begleiten, muss der Therapeut sehr klar mit sich selbst sein. Daher geht Latour hier auch auf das Chironthema des "hilflosen Heilers" ein. Ein parasitotisches Helfersyndrom kann dem Abhängigkeitsbedürfnis des Patienten neue Nahrung geben und sollte deshalb supervisorisch geklärt werden.

Eine gekonnte miasmatische Begleitung aus der Abhängigkeit von vermeintlichen Hilfen in eine echte Selbstbestimmung, mit dem Mut zur Einfachheit.

CD 1 (70:10)
1. Archetypischer Prozess (05:21)
2. Selbstheilungskräfte ehren / Arzneikrankheit, Besetzungen (07:25)
3. Der Geist ruft die Erkrankung (06:23)
4. Ich-Schwächung / Therapeutische Überheblichkeit (06:40)
5. Ausgleich / Prozess des Therapeuten (05:10)
6. Heilungsverlauf (08:56)
7. Unterschiede zur Konstitutionstherapie (06:54)
8. Mittelreihenfolgen / Falsche Unterstützung (07:24)
9. Lehre der Parasitose / Prozess durchlaufen (07:05)
10. "Es gibt für alles ein Mittel" / "Ich schaffe alles alleine." (08:48)

CD 2 (79:12)
1. Miasmatische Zeichen / Feststecken im Geburtskanal (06:42)
2. Heuschnupfen, Allergien / Hauptregent der Parasitose (05:48)
3. Heilsymptome / Geschenkekorb (08:15)
4. Wahrnehmungsreise (14:51)
5. Befreiung vom Zwiespalt / In die Lebendigkeit (04:51)
6. Carcinosin / Bestätigung (07:50)
7. Emotionale Marker / Unbekannte Kräfte (09:29)
8. Verborgenes offenbart sich (09:17)
9. Geist formt die Materie (06:58)
10. Wo ist die Besetzung? (05:05)

CD 3 (64:59)
1. Sykose ruft Parasitose / Nux vomica, Nosoden / Borreliose (08:46)
2. Nosoden / Homöopathische Prophylaxe (07:15)
3. Wert der Miasmatik (04:26)
4. Parasitosezeichen / Tuberkuline Heilreaktionen (06:30)
5. Antibiotika / Wo steht der Mensch? (06:16)
6. Heilreaktion: Wechseljahre / Therapeutische Askese (06:05)
7. Gesunde Besetzung / Beispiel (06:50)
8. Abhängigkeit / Parasitotisches Helfen (11:00)
9. Never ending Therapien (07:48)

CD 4 (67:03)
1. Homöopathischer Irrglaube / Hilfloser Heiler (05:04)
2. Helfendes Flehen / Teamarbeit (08:42)
3. Altlasten / Fixierungen / Askese (11:04)
4. Sykose / Parasitosemittel / Heil- und Sanierungsmaßnahmen (07:30)
5. Symbioselenkung, schamanische Arbeit / Besetzungsphänomene (06:35)
6. Schutz, Abgrenzung (07:13)
7. Sykotisch-parasitotische Stagnation (05:52)
8. China, Cina, Chara intermedia, Elaphe longissima, Nat-m. / Mutterbesetzung (10:15)
9. Mütterliche Überforderung (04:43)

CD 5 (33:35)
1. Schamanische Reise zur Generalreinigung (15:34)
2. Reise Forts. (18:01)

Die Referentin:


Dr. Beate Latour

Dr. Beate Latour
Homöopathische Ärztin. Bei der Arzneimittelfindung und Heilung von Traumata spielt die Reise zu den inneren Bildern der Seele in ihrer Praxis eine große Rolle. Seit vielen Jahren unterrichtet sie Ärzte, Heilpraktiker und Laien in prozessorientierterHomöopathie.

Weitere Informationen zu Dr. Beate Latour finden Sie hier: Webseite von Dr. Beate Latour


Von Frau Dr. Latour haben wir ein umfassendes Sortiment von Arzneimittelvorträgen im Programm, die speziell für homöopathisch Interessierte und Homöopathie-Anfänger geeignet sind:
Vorträge von Dr. Beate Latour

5 CDs in dekorativer Buchformatbox

Coverbild: "Mosquito" von Eli Christman (Quelle: flickr.com)

Vortrag in Alsbach an der Bergstraße, 16. März 2013

Weitere Vorträge von Dr. Beate Latour finden Sie hier: Webseite von Dr. Beate Latour


Kundenrezensionen:

Autor: Christel A. am 17.04.2016
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Auch ohne die vorangegangenen Vorträge der Miasmenreihe gehört zu haben, ist dieser Vortrag bereichernd, denn Fremdeinflüsse in unserer Gesellschaft sind vielfältig.
Egal ob Medikamente, Medien, Impfungen, Süchte aller Art, manche Beziehungen usw… - alles wo ein Mensch denkt, er schafft es nicht alleine. Was in dem Moment durchaus real so sein kann.

Dr. Beate Latour zeigt Wege auf, sich auf sanfte Weise von solchen Dingen lösen zu können. Wie man es von ihr gewöhnt ist, voller Mitgefühl, statt eines erhobenen Zeigefingers oder rigorosen Verboten.

Die schamanische Reise zum Abschluss kann man selbst immer wieder anwenden, wenn man sich belastet fühlt oder das Gefühl hat, viel von anderen Menschen aufgenommen zu haben. Sehr praktisch ist dabei, dass sie auf der letzten CD einzeln ist, da muss man nicht erst lange suchen :-)

Autor: Corina A. am 16.04.2016
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Die Reihe von Latour zu den Miasmen basiert ja auf den Kursen, die Rosina Sonnenschmidt gibt. Zunächst dachte ich, na toll - umsonst gekauft, alles doppelt. Schnell zeigte sich aber, dass Latour die Themen ergänzend, herzerfrischend, mit eigenen Erfahrungen gespickt und sogar etwas gekürzt und auf den Punkt gebracht an den Mann/die Frau bringt.
Vielleicht liegt es auch daran, dass - nachdem ich Sonnenschmidt Meinung zur Parasitose schon kenne - mir das Thema nun mit/nach Latour einprägsamer war. Auf jeden Fall finde ich dieses Set wertvoll, auch oder gerade wenn man das Thema schon zu kennen glaubt.

Autor: Ute K. am 30.12.2015
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Ich habe die gesamte Miasmenreihe von Dr Beate Latour gekauft und kann sie wirklich sehr empfehlen. Ich habe fast ein Jahr gebraucht und dabei viel gelernt. Bei diesen Vortrag findet allein schon durch das hören viel Heilung statt. In der Parasitose geht es viel um Unterstützung in Form von Medikamenten, aber auch von Homöopathie und anderen Dingen - unter dem Motto "Allein schaff ich das nicht". Diese Abhängigkeiten mit den passenden Mitteln werden von Frau Latour sehr schön erkärt. Die ganzen Vorträge von ihr sind sehr authentisch und sehr empfehlenswert.

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Weibliche Organe - Konflikte und ihre homöopathische Lösung

Weibliche Organe - Konflikte und ihre homöopathische Lösung

Zum WELTFRAUENTAG im März 2017

Unser Geschenk an alle Frauen (und interessierte Männer):
KOSTENLOSER DOWNLOAD - Zwei komplette Seminarstunden!


Direkt abspielen oder downloaden (rechte Maustaste - speichern)

Hier zu Teil 1 (61:49)

Hier zu Teil 2 (63:32)


Auch auf CD erhältlich - für nur 99,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Die über 4000 Jahre alte Entsprechungslehre der Chinesischen Medizin gruppiert menschliche Organe in Funktionseinheiten, denen bestimmte Seelenanteile und Emotionen zugeordnet werden. Wenn ein Organ erkrankt ist, erlauben diese Entsprechungen dem Therapeuten Rückschlüsse auf seelische Aspekte, die bei diesem Patienten aus der Balance geraten sind. So kann die jeweilige Organ-Pathologie als Ausdruck eines bestimmten inneren Konfliktes verstanden werden.

In der Homöopathie existierte bislang keine plausible Vorstellung, wie sich solche Entsprechungen zwischen Organen und emotionalen Konflikten erfassen und therapeutisch umsetzen lassen. Dr. Rosina Sonnenschmidt hat diese Fragen, ausgehend von ihren Erfahrungen mit chronisch kranken Patienten, in ihren Arbeiten zur Symbolik der Organe umfassend erforscht.

Im vorliegenden Seminar geht es um den Uterus, die Ovarien und die weibliche Brust - Organe, deren Erkrankung auf ein konfliktbehaftetes Verhältnis zur eigenen Weiblichkeit hindeutet. Dabei stehen praktische Konfliktlösungen im Vordergrund, die innerhalb eines kreativen ganzheitlichen Behandlungskonzepts vorgestellt werden.

84,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Homöopathie am Beginn des Lebens - Schwangerschaft, Entbindung und Wochenbett

Homöopathie am Beginn des Lebens - Schwangerschaft, Entbindung und Wochenbett

Auch auf CD erhältlich - für nur 96,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

"Schwangerschaft ist keine Krankheit" sagt der bekannte Homöopath Dr. Mohinder Singh Jus zu Beginn seines Seminars, das in Hahnemanns Geburtsstadt Meißen stattfand. Allerdings können heftige und anhaltende Beschwerden diese besondere Zeit im Leben erschweren und leidvoll werden lassen. Akute Störungen, die bei der werdenden Mutter auftreten, sind oft konstitutionell begründet. Hier sind zügiges Eingreifen und eine schnelle und präzise Arzneimittelwahl erforderlich.

Das Seminar umfasst den gesamten Beginn des Lebens aus homöopathischer Sicht - vom (unerfüllten) Kinderwunsch über Schwangerschaftsbeschwerden und Probleme bei der Entbindung bis zur Stillzeit.

Dr. Mohinder Singh Jus gehört zu den renommiertesten Homöopathie-Praktikern und -lehrern in Europa. Als Schüler des indischen Homöopathen B. K. Bose (nähere Informationen hier) steht er in direkter geistiger Nachfolge von James Tyler Kent. Nach fast 40 Jahren intensiver Praxiserfahrung verfügt Dr. Jus über einen enormen homöopathischen Wissens- und Erfahrungsschatz, der es ihm erlaubt, homöopathische Arzneien und Behandlungsthemen anhand weniger Symptome und Zeichen prägnant zu umreißen, verständlich und erkennbar zu machen.

78,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Krebs, Asthma und Polyarthritis. Akute und konstitutionelle Therapie.

Krebs, Asthma und Polyarthritis. Akute und konstitutionelle Therapie.

Auch auf CD erhältlich - für nur 64,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Drei Krankheiten ganz verschiedener Art - Krebs, Asthma und Rheuma - sind typische und häufige Behandlungsanlässe in der homöopathischen Praxis. Sie stehen im Mittelpunkt des Meißner Seminars 2007 anlässlich Hahnemanns Geburtstag. Dr. Jus gehört mit fast 30 Praxisjahren in Indien und der Schweiz zu den erfahrensten Meistern der zeitgenössischen Homöopathie und ist sowohl durch seine Bücher (u.a. "Die Reise einer Krankheit" sowie die umfangreiche und sehr geschätzte "Praktische Materia Medica") bekannt, als auch besonders durch seine klare und unbeirrbare Lehre und seine eindringliche, lebendige und humorvolle Vortragsweise. Seine Arbeit ist ganz der klassischen Lehre Hahnemanns verpflichtet. "Ich bin intolerant" bekennt er selbst und meint: eine feste Haltung vertreten, die faule Kompromisse ausschließt.

52,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Geriatrie. Möglichkeiten und Grenzen der homöopathischen Behandlung

Geriatrie. Möglichkeiten und Grenzen der homöopathischen Behandlung

Auch auf CD erhältlich - für nur 125,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

In unserer stets älter werdenden Gesellschaft spielen die typischen Erkrankungen des Alters (Demenz, Inkontinenz, psychosoziale Isolation) eine immer größere Rolle. Homöopathie kann dazu beitragen, Altersleiden zu lindern und die Lebensqualität im Rahmen des Möglichen zu verbessern.

Was ist bei einem alten Menschen das zu Heilende und was ist überhaupt möglich? Wenn Abbauprozesse, lange chronische Krankheitsbiographien und strukturelle Organveränderungen vorliegen, sind einer kurativen Behandlung zwar Grenzen gesetzt, doch die palliative Linderung der Beschwerden ist mithilfe organotroper Arzneien oft noch möglich.

Dr. Klaus Roman Hör stellt sich den besonderen Herausforderungen homöopathischer Geriatrie und geht in seinem Seminar auch auf allgemeine Behandlungsprobleme bei alten Menschen ein. Typische Alterskrankheiten wie Inkontinenz, Niereninsuffizienz und die zunehmende Verbreitung der Demenz werden ebenso fundiert besprochen wie die Möglichkeiten homöopathischer Sterbebegleitung und Palliativmedizin. Dabei stehen der Respekt vor der Würde des Patienten, die Angemessenheit der Behandlung und der Verzicht auf unnötige oder belastende Therapiemaßnahmen stets im Mittelpunkt.

Wertvolle Hinweise auf Rubriken, um die verschiedenen Störungen gut abzubilden, sowie eine umfassende Feindifferenzierung möglicher Arzneien und Arzneifamilien spiegeln die große Erfahrung des Referenten im Umgang mit alten Patienten wider. Aussagekräftige Fallbeispiele vermitteln Sicherheit im praktischen Umgang und runden das Seminar anschaulich ab.

Ein umfassender Kurs zur homöopathischen Unterstützung der körperlichen und psychosozialen Lebensqualität im Alter - anhand einer beispielhaft vielseitigen Materia Medica.

104,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Verletzungen. Die homöopathische Akut- und Folgebehandlung

Verletzungen. Die homöopathische Akut- und Folgebehandlung

Auch auf CD erhältlich - für nur 54,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Dr. Mohinder Singh Jus stellt im vorliegenden Seminar sowohl die Behandlung akuter Verletzungen als auch ihrer langzeitlichen Folgen vor. Bei der Akutbehandlung sind auf Grundlage solider Materia-medica-Kenntnisse schnelle, treffsichere Entscheidungen nötig. Spätfolgen, darunter auch auftretende Depressionen, Persönlichkeitsveränderungen oder Neuralgien, werden von der Schulmedizin leider oft nicht als solche (an)erkannt. Die homöopathische Behandlung ist jedoch selbst dann noch möglich: Häufig zeigt sich in der Anamnese eine Verbindung zwischen dem Trauma und dem späteren Zustand.

Jus vermittelt auf bewährte Weise das dafür notwendige Wissen, basierend auf seiner Jahrzehnte langen Praxiserfahrung: Im Seminar stellt er einen großen Fundus bewährter Arzneien zu verschiedenen Verletzungsarten differenzialdiagnostisch prägnant vor - von der Ätiologie bis zu den Spätfolgen. Darüber hinaus erörtert er die Wirkungsweise von Arzneien, die Wahl passender Potenzen und andere Fragen zur Behandlung, z. B. zur unterstützenden Begleittherapie nach Implantaten (künstliche Gelenke).

Der weise, altgediente Praktiker Jus teilt sein Wissen, wie das Potenzial der Homöopathie effektiv zu nutzen ist - damit neue und alte Wunden gut verheilen!

45,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Geistiges Heilen. Grundlagen, Schulung und Praxis

Geistiges Heilen. Grundlagen, Schulung und Praxis

Das umfassende Lehrbuch der geistigen Heilweisen


Überblick
Dieses Buch setzt unsere Reihe "Die Kunst zu heilen" als drittes Buch fort. Der Autor, ein Spezialist für Mentale Heilweisen erläutert umfassend die geistig-spirituellen Aspekte von Heilkunst.
Zum einen wird die Bedeutung von "Geistigem Heilen" innerhalb einer modernen Ganzheitsmedizin beleuchtet und eine klare Definition und Begriffsklärung angeboten. Dies schafft einen Zugang zu den verschiedenen Formen des "Geistheilens" sowie den geistig-seelischen Aspekten aller Heilmethoden. Harald Knauss entwickelt eine umfassende und erweiterte Sicht der spirituellen Natur des Menschen, mit ihren verschiedenen Seinsebenen, Erkrankungen und heilerischen Ansätzen.

Dabei wird deutlich, dass beim Heilen die Methode oder Technik kaum eine Rolle spielt. Entscheidend ist die Haltung und das Bewusstsein, aus dem Heilkraft allgemein entspringt, wobei eine solide Schulung unabdingbare Voraussetzung ist.

Das Werk schafft hier eine klar strukturierte Grundlage und umfassende Orientierung, durch viele Fallbeispiele und Übungen praktisch nachvollziehbar. Für Homöopathen und Heilkundige anderer Richtung bietet es ein vertieftes Verständnis von Krankheit und Heilung, das in der praktischen Arbeit unmittelbar umsetzbar ist.

Form und Gestaltung
  • 289 Seiten im Format 15 x 21,5 cm
  • Feste Buchdeckel-Fadenbindung mit farbigem Umschlag
  • 64 Schwarz-Weiß-Abbildungen sowie viele Tabellen
  • Geleitworte von Dr. Rosina Sonnenschmidt, Dr. Jakob Bösch und Dr. Doris Rümmele

29,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Montag, 29. Juli 2013 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Weitere Titel:
  • Latour, Beate
  • Newsletter

    Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

    Ihre E-Mail-Adresse:

    Parse Time: 0.489s