Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Partner

Phosphor - Der Schatten des Engels

product ratingproduct ratingproduct ratingproduct ratingproduct rating
ab

Preis für MP3-Download 24,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: SO-145
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Auch auf CD erhältlich - für nur 28,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Mit ihrer geradezu leuchtenden und ätherischen Ausstrahlung erscheinen phosphorische Menschen häufig wie Licht- oder Engelwesen. Kaum ein anderes Arzneimittel ist in der Lage, gedanklich so leicht in andere Welten zu entschwinden. Daher wirkt es häufig so, als wären Phosphoriker nicht ganz in oder von dieser Welt. Aufgrund ihrer enormen Sensitivität und Medialität fällt es ihnen zudem meist sehr leicht, sich mit höheren Welten und deren Wesen zu verbinden. Diese "lichte Seite " des phosphorischen Menschen ist für ihr Umfeld oft sehr anziehend. Sie wird als offen, leicht und spritzig empfunden.

Nähere Informationen weiter unten

Edition: SO (Homöopathischer Sonntag Berlin)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Phosphor

Abspieldauer (ca.): 3 Std. 28 Min.

Klang sehr gut (HiFi) Umfassende Darstellung - zur Vertiefung  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

24,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
28,00 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Phosphor - Der Schatten des Engels
Mit ihrer geradezu leuchtenden und ätherischen Ausstrahlung erscheinen phosphorische Menschen häufig wie Licht- oder Engelwesen. Kaum ein anderes Arzneimittel ist in der Lage, gedanklich so leicht in andere Welten zu entschwinden. Daher wirkt es häufig so, als wären Phosphoriker nicht ganz in oder von dieser Welt. Aufgrund ihrer enormen Sensitivität und Medialität fällt es ihnen zudem meist sehr leicht, sich mit höheren Welten und deren Wesen zu verbinden. Diese "lichte Seite " des phosphorischen Menschen ist für ihr Umfeld oft sehr anziehend. Sie wird als offen, leicht und spritzig empfunden.

Doch beinhaltet gerade die Phosphor-Thematik auch eine "dunkle Seite", die im schattenhaft polaren Gegensatz zum Licht steht. Für Phosphoriker ist es oft schwierig, diesem vermeintlich negativen Teil ihrer Persönlichkeit Ausdruck zu verleihen oder seine Existenz auch nur anzuerkennen. Viel zu sehr widerspricht dieser Anteil ihrem engelhaften Selbstbild. So bricht sich der ungeliebte und verdrängte Schatten unter Umständen auf andere Weise Bahn und kann sich beispielsweise in zahlreichen diffusen Ängsten (vor Zwielicht, Schatten(!), Gewitter, vor dem Alleinsein) zeigen. Ziel des phosphorischen Heilungswegs sollte deshalb auch eine liebevolle Annahme und Integration des eigenen Schattenanteils sein und eine stärkere Verankerung des eigenen Daseins in der physischen Realität des irdischen Lebens.

Neben zentralen Seelenthemen stehen auch prägnante charakteristische Merkmale des Arzneimittels im Fokus dieses Sonntags. Sie geben dem Phosphoriker ein wiedererkennbares "Gesicht", das die Auffindung der Arznei im Alltag und in der Praxis sehr erleichtern kann. Im Verlauf dieses homöopathischen Sonntags ermöglichen Andreas Krüger und seine MitreferentInnen einen tiefen Einblick in das Wesen von Phosphor. Ergänzend zu Andreas Krügers vielseitiger Vorstellung der Thematik und der charakteristischen Merkmale untersucht Michael Antoni die vielfältigen astrologischen Bezüge dieser Arznei. Die differenzialdiagnostisch wichtigsten Heilmittel zu den signifikanten Merkmalen Freundlichkeit, Erschöpfung, Mitgefühl, Blutung, Brennen und Ängste werden von Maya Dufner und Tina von Hardenberg vorgestellt. Anna-Elisabeth Junge beendet den Tag mit einer angeleiteten Phosphor-Heilungs-Trance, in der sowohl die eigene Verwurzelung mit der Erde als auch die Verbindung zum Himmlischen erfahrbar wird.

Eine kompakte und umfassende Darstellung dieser wichtigen Arznei aus prozessorientierter Sicht!

Zur Veranstaltung "Der Homöopathische Sonntag"
Die "Homöopathischen Sonntage" sind eine seit über 15 Jahren regelmäßig monatlich an Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin stattfindende Veranstaltung, in denen ein halber Tag (fünf Stunden) einem einzigen Arzneimittel, einem theoretischen oder praktischen Thema umfassend gewidmet ist. Sie gehören zu den kontinuierlichsten und zugleich fortschrittlichsten homöopathischen Vorlesungen, da das jeweilige Thema aus der aktuellen Sicht und Erkenntnis der homöopathischen Empirie und Forschung vermittelt wird.


Die Mitwirkenden v.l.n.r.: Maya Dufner, Anna Junge, Andreas Krüger, Tina von Hardenberg
CD 1 (78:53)
Andreas Krüger:
1. Widmung (04:25)
2. Licht und Ausstrahlung (06:33)
3. Fliegen und Flüchten (04:41)
4. Klassentreffen (09:35)
5. Intuition / Das Kamel (11:24)
6. Babel (04:25)
7. Erdung (07:20)
Michael Antoni:
8. Waage / Schütze / Fische / Wassermann (19:15)
Maja Duffner & Tina von Hardenberg:
9. DD Freundlichkeit / Erschöpfung (11:15)

CD 2 (77:52)
Maya Dufner:
1. DD Mitgefühl / Blutungen (06:38)
Tina von Hardenberg:
2. DD Brennen / Ängste (06:03)
Andreas Krüger:
3. Konfluenz / Inspiration (08:08)
4. Leitsymptome (09:08)
5. Nahrungsmodalitäten / Gemüt (08:45)
6. Bolivar und Alexander (09:20)
7. Verlangen nach Erleuchtung (05:18)
8. Dürckheim und das Leib-Ich (06:38)
9. Der geistige Weg (08:24)
10. Fürchte Dich nicht! (09:30)

CD 3 (51:03)
Andreas Krüger:
1. Das tiefe Tal der Seele (06:19)
2. Krankheit und Angst (03:36)
3. Das Phosphor-Wunder (15:51)
4. Schwarze Kleidung (04:39)
Anna Elisabeth Junge:
5. Phosphor-Trance (16:43)
6. Kanon: "Wechselnde Pfade" (03:57)


Andreas Krüger
geboren 1954, ist seit 1988 Schulleiter der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin und Mitbegründer der Prozessorientierten Homöopathie. Seit 1982 arbeitet er in eigener Praxis als Heiler, Aufstellerund Seelenreisender. Er ist Autor mehrerer Bücher und vieler Fachartikel. Seine Fähigkeit tiefes Wissen auf humorvolle und einprägsame Weise zu vermitteln zeichnen ihn als Lehrer aus.

Weitere Infos: Webseite von Andreas Krüger sowie auf unserer Seite Buchautoren


Michael Antoni - Autobiographisches
Seit meiner Jugend beschäftige ich mich intensiv mit der spirituellen Philosophie und ihren Themenkreisen; hier fasziniert mich vor allem die Astrologie (seit 1986). Die ersten spirituellen Wurzeln liegen in dem Gedankengut der damaligen
€Münchner-Esoterik-Wiege€ von Thorwald Dethlefson, Nicolaus Klein und Ruediger Dahlke. Trotz der großen Faszination kam erst einmal ein Studium der Elektrotechnik mit Abschluss als Dipl.-Ing. (FH) in der Energie-Technik. Neben dem Studium ließ ich michvon Nicolaus Klein (www.nicolausklein.de) zum Astrologen ausbilden (1994). Fortbildungen in Astrologie bei Peter Orban, Wolfgang Denzinger und anderen.

Um die Tätigkeit als Astrologe auf einen therapeutischen Boden zu stellen, kam 2000 eine dreijährige Ausbildung zum Heilpraktiker und Homöopathen an der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin (www.samuelhahnemannschule.de) € Aus- und Fortbildungsstätte des Fachverbands Deutscher Heilpraktiker, Landesverband Berlin-Brandenburg e.V. unter der Leitung von Andreas Krüger. Als persönlicherSchüler von Andreas Krüger ging ich nochmals drei Jahre in die €Lehre€ und schloss eine Ausbildung zum Homöopathie-Lehrer, sowie zum Ikonographen der Seele (wunderorientierte Aufstellungs- und Ritual-Arbeit) ab (www.andreaskruegerberlin.de). Zusätzliche Ausbildung in Systemischer Struktur- und Familien-Aufstellung bei Ekkehard Dehmel (www.ekkehard-dehmel.de).

Seit 2003 arbeite ich zusammen mit meiner Frau Annett Antoni (Homöopathie, Lymphdrainage, Craniosakrale Therapie und Leibarbeit) in unserer eigenen Naturheilpraxis.
In der Praxis ist die Homöopathie meine Basis der Therapie. Um den Prozess der Wandlung und Erkenntnis zu begleiten, stehen verschiedene Möglichkeiten zu Verfügung: Aufstellungsarbeit (ob Ikonen, Horoskop-, Familien-, Struktur- oder Traum-Aufstellungen), psychotherapeutische Gespräche und Symbol- und Trance-Therapie. Die Astrologie ist dabei ein wichtiger Wegweiser und Kompass durch die Länder der Seele.

Als Lehrer für prozessorientierte Homöopathie unterrichte ich an der Samuel-Hahnemann-Schule Berlin. Dort bin ich auch als "Haus- und Hof-Astrologe" zuständig für die Erforschung der Zusammenhänge von Astrologie und Homöopathie und deren erfolgreichen Verbindung. Ich leite Ausbildungs-Seminare für den Verband in Astrologie, AstroMedizin und Krankheitsbilder-Deutung. Einmal im Monat gestalte ich mit Andreas Krüger zusammen den "HomöopathischenSonntag".

Ich habe mehrere Artikel veröffentlicht zum Thema €Astrologie & Homöopathie€ in der homöopathischen Fachzeitschrift €Homöopathische Einblicke€. Mehrere Artikel zur Astrologie in verschiedenen spirituellen Zeitschriften. Reichhaltige Audio-CDs mit denThemenschwerpunkten Astrologie, Homöopathie und Krankheitsbilderdeutung (www.homsym.de). 2010 kam eine Ausbildung bei Dr. Richard Bartlett hinzu in Matrix Energetics® (www.matrixenergetics.com).

Weitere Infos: Webseite von Michael Antoni

3 CDs in kompakter Buchformatbox

145. Homöopathischer Sonntag, Samuel-Hahnemann-Schule Berlin, 24. Januar 2007

Kundenrezensionen:

Autor: Kai H. am 01.05.2014
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Wie herrlich muss es sein, wenn man seinen Schatten - oder sagen wir, peu à peu immer mehr "Schatten-Landschaften" akzeptieren zu können. Andreas Krüger sagt es poetischer: Phosphor darf lernen, seinen Schatten zu umarmen. Wie groß muss mein eigener Phosphor-Anteil sein, da ich sowohl die zitronengelbe Farbe, als auch Zitronenlimo (besonders, wenn sie nur ganz dezent gesüßt ist) und ganz besonders Espresso liebe. Das ist ein echtes Goldkörnchen: Phosphor hat Espresso-Verlangen. Es ist schön, dass dem Phosphor, das übrigens auch für Menschen, die sich wie meine liebe Mutter vor Gewittern fürchten, ein echter Segen sein kann, ein HoSo gewidmet wurde. Ah, ein schöner Phosphor-Heilungssatz ist: "Wo viel Schatten, da auch viel LICHT" - doch wenn es zu dunkel wird, fürchtet sich Phosphor. Wie heilsam muss da die tiefgreifende Weisheit aus dem Johannes-Evangelium sein: "Das Licht kam in die Dunkelheit, doch die Dunkelheit hat es nicht erkannt." Andreas Krüger und Konsorten sind wieder einmal kultig und vermitteln dir mit viel Esprit viel Wissenswertes rund um jenes Element, das so schnell Feuer fängt ... doch leider erlischt die Flamme nur zu schnell wieder. Dieses innere Feuer dauerhaft am Leben zu halten (im Sinne eines "Burn-Ons" anstatt eines "Burn-Outs") ist in meinen Augen eine der wichtigsten Lernaufgaben des Phosphorikers!!!

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Phosphor I / II / III (3 Teile)

Phosphor I / II / III (3 Teile)

Auch auf CD erhältlich - für nur 31,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

M-204-02
M-204-03
M-204-04


24,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Depression mit Homöopathie behandeln

Depression mit Homöopathie behandeln

Unser Weihnachtsmarkt 2017


Leuchtende Sterne - Magische Kügelchen

Die bunte Vielfalt homöopathischer Vorträge & Seminare


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 53,- € (statt 59,-) oder als CD nur 65,- € (statt 73,-) bis 31. Dez. 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist Depression das zweithäufigste Leiden in westlichen Industrienationen. Allein in Deutschland leiden mittlerweile rund vier Millionen Menschen an dieser Erkrankung - und weltweit etwa 120 Millionen. Ausgelöst durch den tragischen Suizid eines bekannten deutschen Sportlers ist das Thema Depression stärker in den Fokus des öffentlichen Interesses und der Medien gerückt und wird offener thematisiert.

Was kann die Homöopathie zur Heilung von Depressionen beitragen? Auf diese Frage gibt Ravi Roy, einer der bekanntesten Homöopathen in Deutschland, in seinem Berliner Seminar umfassende Antwort. Aus der langjährigen Erfahrung in der Behandlung depressiver Menschen heraus stellt Roy die wichtigsten Arzneien für die immer häufiger auftretenden Störungsformen vor.

53,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Ferrum metallicum

Ferrum metallicum

Arzneigruppe des Monats November

Schwermetalle

Schwere Last - homöopathisch erleichtern

Dieser Vortrag auf CD jetzt nur 14,- statt 16,- € bis 30. Nov. 2017!


Nur auf CD erhältlich!


Hier erleben Sie, wie Ravi Roy sich in das homöopathische Arzneimittelbild Ferrum metallicum hineinversetzt und seine Kenntnisse und Erfahrungen dazu live vorträgt. Der Mittelvortag kann auch im therapeutischen Rahmen verwendet werden, da die Auseinandersetzung mit dem Mittel das individuelle Bewusstsein erweitern und die persönliche Erfahrung und Entfaltung positiv unterstützen kann. Ravi Roy erreicht die Menschen durch seine Stimme und seine Ausstrahlung. Schon durch das Hören der CD kann man mit der Schwingung des Arzneimittels in Resonanz treten - eine Begegnung mit der Arznei, die über die reine Information hinaus reicht.

14,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Hyoscyamus Niger

Hyoscyamus Niger

Nur auf CD erhältlich!


Hier erleben Sie, wie Ravi Roy sich in das homöopathische Arzneimittelbild Hyoscyamus niger hineinversetzt und seine Kenntnisse und Erfahrungen dazu live vorträgt. Der Mittelvortag kann auch im therapeutischen Rahmen verwendet werden, da die Auseinandersetzung mit dem Mittel das individuelle Bewusstsein erweitern und die persönliche Erfahrung und Entfaltung positiv unterstützen kann. Ravi Roy erreicht die Menschen durch seine Stimme und seine Ausstrahlung. Schon durch das Hören der CD kann man mit der Schwingung des Arzneimittels in Resonanz treten - eine Begegnung mit der Arznei, die über die reine Information hinaus reicht.

16,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Ignatia amara

Ignatia amara

Nur auf CD erhältlich!


Hier erleben Sie, wie Ravi Roy sich in das homöopathische Arzneimittelbild Ignatia amara hineinversetzt und seine Kenntnisse und Erfahrungen dazu live vorträgt. Der Mittelvortag kann auch im therapeutischen Rahmen verwendet werden, da die Auseinandersetzung mit dem Mittel das individuelle Bewusstsein erweitern und die persönliche Erfahrung und Entfaltung positiv unterstützen kann. Ravi Roy erreicht die Menschen durch seine Stimme und seine Ausstrahlung. Schon durch das Hören der CD kann man mit der Schwingung des Arzneimittels in Resonanz treten - eine Begegnung mit der Arznei, die über die reine Information hinaus reicht.

16,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Lycopodium clavatum

Lycopodium clavatum

Nur auf CD erhältlich!


Hier erleben Sie, wie Ravi Roy sich in das homöopathische Arzneimittelbild Lycopodium clavatum hineinversetzt und seine Kenntnisse und Erfahrungen dazu live vorträgt. Der Mittelvortag kann auch im therapeutischen Rahmen verwendet werden, da die Auseinandersetzung mit dem Mittel das individuelle Bewusstsein erweitern und die persönliche Erfahrung und Entfaltung positiv unterstützen kann. Ravi Roy erreicht die Menschen durch seine Stimme und seine Ausstrahlung. Schon durch das Hören der CD kann man mit der Schwingung des Arzneimittels in Resonanz treten - eine Begegnung mit der Arznei, die über die reine Information hinaus reicht.

20,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Dienstag, 05. Juli 2011 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

Ihre E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.472s