Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Partner

Platin - Zwischen Hitler und dem Dalai Lama

ab

Preis für MP3-Download 21,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: SO-155
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Platin - Zwischen Hitler und dem Dalai Lama

Unsere Sommeraktion 2017
300 Titel ermäßigt!


Weite, Breite & Tiefe...
Homöopathische Vielfalt!

Bei uns bekommen Sie was zu hören!


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 21,- € (statt 24,-) oder als CD nur 25,- € (statt 28,-) bis 31. August 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Was ist der Schatten eines Charakters, der sich im Extrem durch Affektiertheit, eitle Arroganz, anmaßendes Verhalten, Größenwahn, boshaften Hass und kalten Vernichtungswillen kennzeichnet? Selbst die Beziehungen sind bei manchen Platin-Patienten dadurch charakterisiert, dass sie ihre Partner nicht als gleichwertig ansehen. In der Sexualität Platins drückt sich die Verachtung des Anderen oftmals in sadistischen Praktiken aus. Doch wie sieht die Schattenseite des bekannten hypertroph negativen Arzneimittelbildes aus? Hier findet sich das schiere Gegenteil: Gefühle von Schande und absoluter Wertlosigkeit mit Selbsterniedrigung.

Nähere Informationen weiter unten

Edition: SO (Homöopathischer Sonntag Berlin)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Platin

Abspieldauer (ca.): 3 Std. 42 Min.

Klang gut (nahe HiFi) Umfassende Darstellung - zur Vertiefung  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

21,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
25,00 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Platin - Zwischen Hitler und dem Dalai Lama
"Der Sadist ist nur zu heilen, indem er seinem Schatten begegnet."

Was ist der Schatten eines Charakters, der sich im Extrem durch Affektiertheit, eitle Arroganz, anmaßendes Verhalten, Größenwahn, boshaften Hass und kalten Vernichtungswillen kennzeichnet? Selbst die Beziehungen sind bei manchen Platin-Patienten dadurch charakterisiert, dass sie ihre Partner nicht als gleichwertig ansehen. In der Sexualität Platins drückt sich die Verachtung des Anderen oftmals in sadistischen Praktiken aus. Doch wie sieht die Schattenseite des bekannten hypertroph negativen Arzneimittelbildes aus? Hier findet sich das schiere Gegenteil: Gefühle von Schande und absoluter Wertlosigkeit mit Selbsterniedrigung.

Diese beiden Extrem-Pole der Arznei werden an diesem homöopathischen Sonntag vom Referententeam ausführlich beleuchtet. Andreas Krüger beschreibt bilderreich die typischen Themen und Leitsymptome Platins, bevor Michael Antoni sich den astrologischen Entsprechungen des Mittels zu den Sternzeichen Waage, Skorpion, Steinbock und Wassermann widmet. Die wichtigsten Differenzialdiagnosen werden von Florian Gronen und Jörg von Dühren erläutert. Die vielen unterschiedlichen Blickwinkel vereinen sich zu einem facettenreichen Bild des an sich selbst leidenden Platintyps aus prozessorientierter Sicht.

Zur Veranstaltung "Der Homöopathische Sonntag"
Die "Homöopathischen Sonntage" sind eine seit über 15 Jahren regelmäßig monatlich an Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin stattfindende Veranstaltung, in denen ein halber Tag (fünf Stunden) einem einzigen Arzneimittel, einem theoretischen oder praktischen Thema umfassend gewidmet ist. Sie gehören zu den kontinuierlichsten und zugleich progressivsten homöopathischen Vorlesungen, die das jeweilige Thema aus der aktuellen Sicht und Erkenntnis der prozessorientiert homöopathischen Empirie und Forschung vermittelt.


Die ReferentInnen v.l.n.r.: Florian Gronen, Andreas Krüger, Jörg von Dühren, Michael Antoni
CD 1 (74:12)
Andreas Krüger:
1. Platin und Weihnachten (04:10)
2. Dalai Lama und Gigantisches (09:48)
3. Die Lösung ist ganz einfach (12:30)
4. Zalman Schachter und Weltrettung (13:00)
5. Die zwei Pole von Platin (10:20)
6. Fragen (02:19)
Michael Antoni:
7. Astrologische Themen: Steinbock (09:35)
8. Wassermann (12:31)

CD 2 (74:14)
Michael Antoni:
1. Skorpion (08:11)
2. Waage (05:20)
Florian Gronen:
3. Über Platin (05:57)
4. DD Aurum (07:05)
5. DD Medorrhinum / Gratiola (03:33)
Jörg von Dühren:
6. Platin und der Holocaust (02:57)
7. DD Natrium Carb. (04:04)
8. DD Lycopodium (05:42)
9. DD Staphisagria / Barium Carb. / Calcium Carb. (01:08)
Andreas Krüger:
10. "Vaterland" (08:05)
11. Weihescher Druckpunkt / Farbdiagnostik (08:06)
12. Leitsymptome (14:07)

CD 3 (71:37)
Andreas Krüger:
1. Ablehnung von Kindern / Diskreter Luxus (10:48)
2. Die Graue Eminenz (12:09)
3. Turandot / Verlangen nach Analverkehr (10:36)
4. Macht und Sexualität (13:28)
5. Eitelkeit und Größenwahn (11:19)
6. Verlangen zu töten (13:17)


Andreas Krüger
geboren 1954, ist seit 1988 Schulleiter der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin und Mitbegründer der Prozessorientierten Homöopathie. Seit 1982 arbeitet er in eigener Praxis als Heiler, Aufstellerund Seelenreisender. Er ist Autor mehrerer Bücher und vieler Fachartikel. Seine Fähigkeit tiefes Wissen auf humorvolle und einprägsame Weise zu vermitteln zeichnen ihn als Lehrer aus.

Weitere Infos: Webseite von Andreas Krüger sowie auf unserer Seite Buchautoren


Michael Antoni - Autobiographisches
Seit meiner Jugend beschäftige ich mich intensiv mit der spirituellen Philosophie und ihren Themenkreisen; hier fasziniert mich vor allem die Astrologie (seit 1986). Die ersten spirituellen Wurzeln liegen in dem Gedankengut der damaligen
€Münchner-Esoterik-Wiege€ von Thorwald Dethlefson, Nicolaus Klein und Ruediger Dahlke. Trotz der großen Faszination kam erst einmal ein Studium der Elektrotechnik mit Abschluss als Dipl.-Ing. (FH) in der Energie-Technik. Neben dem Studium ließ ich michvon Nicolaus Klein (www.nicolausklein.de) zum Astrologen ausbilden (1994). Fortbildungen in Astrologie bei Peter Orban, Wolfgang Denzinger und anderen.

Um die Tätigkeit als Astrologe auf einen therapeutischen Boden zu stellen, kam 2000 eine dreijährige Ausbildung zum Heilpraktiker und Homöopathen an der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin (www.samuelhahnemannschule.de) € Aus- und Fortbildungsstätte des Fachverbands Deutscher Heilpraktiker, Landesverband Berlin-Brandenburg e.V. unter der Leitung von Andreas Krüger. Als persönlicherSchüler von Andreas Krüger ging ich nochmals drei Jahre in die €Lehre€ und schloss eine Ausbildung zum Homöopathie-Lehrer, sowie zum Ikonographen der Seele (wunderorientierte Aufstellungs- und Ritual-Arbeit) ab (www.andreaskruegerberlin.de). Zusätzliche Ausbildung in Systemischer Struktur- und Familien-Aufstellung bei Ekkehard Dehmel (www.ekkehard-dehmel.de).

Seit 2003 arbeite ich zusammen mit meiner Frau Annett Antoni (Homöopathie, Lymphdrainage, Craniosakrale Therapie und Leibarbeit) in unserer eigenen Naturheilpraxis.
In der Praxis ist die Homöopathie meine Basis der Therapie. Um den Prozess der Wandlung und Erkenntnis zu begleiten, stehen verschiedene Möglichkeiten zu Verfügung: Aufstellungsarbeit (ob Ikonen, Horoskop-, Familien-, Struktur- oder Traum-Aufstellungen), psychotherapeutische Gespräche und Symbol- und Trance-Therapie. Die Astrologie ist dabei ein wichtiger Wegweiser und Kompass durch die Länder der Seele.

Als Lehrer für prozessorientierte Homöopathie unterrichte ich an der Samuel-Hahnemann-Schule Berlin. Dort bin ich auch als "Haus- und Hof-Astrologe" zuständig für die Erforschung der Zusammenhänge von Astrologie und Homöopathie und deren erfolgreichen Verbindung. Ich leite Ausbildungs-Seminare für den Verband in Astrologie, AstroMedizin und Krankheitsbilder-Deutung. Einmal im Monat gestalte ich mit Andreas Krüger zusammen den "HomöopathischenSonntag".

Ich habe mehrere Artikel veröffentlicht zum Thema €Astrologie & Homöopathie€ in der homöopathischen Fachzeitschrift €Homöopathische Einblicke€. Mehrere Artikel zur Astrologie in verschiedenen spirituellen Zeitschriften. Reichhaltige Audio-CDs mit denThemenschwerpunkten Astrologie, Homöopathie und Krankheitsbilderdeutung (www.homsym.de). 2010 kam eine Ausbildung bei Dr. Richard Bartlett hinzu in Matrix Energetics® (www.matrixenergetics.com).

Weitere Infos: Webseite von Michael Antoni

3 CDs in dekorativer Buchformat-Box

155. Homöopathischer Sonntag, Samuel-Hahnemann-Schule Berlin, 9. Dezember 2007

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Weibliche Organe - Konflikte und ihre homöopathische Lösung

Weibliche Organe - Konflikte und ihre homöopathische Lösung

Zum WELTFRAUENTAG im März 2017

Unser Geschenk an alle Frauen (und interessierte Männer):
KOSTENLOSER DOWNLOAD - Zwei komplette Seminarstunden!


Direkt abspielen oder downloaden (rechte Maustaste - speichern)

Hier zu Teil 1 (61:49)

Hier zu Teil 2 (63:32)


Auch auf CD erhältlich - für nur 99,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Die über 4000 Jahre alte Entsprechungslehre der Chinesischen Medizin gruppiert menschliche Organe in Funktionseinheiten, denen bestimmte Seelenanteile und Emotionen zugeordnet werden. Wenn ein Organ erkrankt ist, erlauben diese Entsprechungen dem Therapeuten Rückschlüsse auf seelische Aspekte, die bei diesem Patienten aus der Balance geraten sind. So kann die jeweilige Organ-Pathologie als Ausdruck eines bestimmten inneren Konfliktes verstanden werden.

In der Homöopathie existierte bislang keine plausible Vorstellung, wie sich solche Entsprechungen zwischen Organen und emotionalen Konflikten erfassen und therapeutisch umsetzen lassen. Dr. Rosina Sonnenschmidt hat diese Fragen, ausgehend von ihren Erfahrungen mit chronisch kranken Patienten, in ihren Arbeiten zur Symbolik der Organe umfassend erforscht.

Im vorliegenden Seminar geht es um den Uterus, die Ovarien und die weibliche Brust - Organe, deren Erkrankung auf ein konfliktbehaftetes Verhältnis zur eigenen Weiblichkeit hindeutet. Dabei stehen praktische Konfliktlösungen im Vordergrund, die innerhalb eines kreativen ganzheitlichen Behandlungskonzepts vorgestellt werden.

84,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Platin - Zwei Unterrichtstage an der Samuel-Hahnemann-Schule

Platin - Zwei Unterrichtstage an der Samuel-Hahnemann-Schule

Auch auf CD erhältlich - für nur 49,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Arzneimittel-Unterricht mit Andreas Krüger an der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin ist einer der Hauptgründe, warum Homöopathie-Lernende auch aus weiter Ferne nach Berlin kommen, um drei Jahre lang am Tagesunterricht dieser Schule teilzunehmen. Der Unterricht von Andreas Krüger zeichnet sich durch eine besondere Tiefe, Lebendigkeit, Vielseitigkeit aus und unterscheidet sich daher in vielerlei Hinsicht von üblichen Arzneimittel-Kursen.

Neben der klassischen Symptomenlehre und der Beschreibung von Fallbeispielen spielt hier die Eigenerfahrung, beispielsweise anhand von Trancen und Übungen oder Erlebnisberichten eine besondere Rolle. Die Ausführungen von Andreas Krüger werden zudem ergänzt durch Beiträge von Schülern, denen das jeweilige Mittel besonders am Herzen liegt und die sich mit einem thematischen Aspekt intensiv auseinandergesetzt haben. Diese Beiträge referieren Schwerpunkt- und Hintergrundthemen des Mittels, die das Wesen des Mittels noch einmal von anderen Seiten beleuchten.

41,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Platin - Arzneimittelentwicklungsaufstellung (AMEA)

Platin - Arzneimittelentwicklungsaufstellung (AMEA)

Als Download (keine CD)!


Seit einigen Jahren bildet das Aufstellungsformat der AMEA (Arzneimittelentwickungsaufstellung) den Abschluss der halbjährlichen Homöopathietage an der Samuel-Hahnemann-Schule Berlin, bei denen diesmal Platin im Mittelpunkt verschiedener Vorträge stand. Die Platin-AMEA rundet diese vielseitige Betrachtung des edlen Metalles ab. Ekkehard Dehmel, erfahrener Systemaufsteller, führt die AMEA durch. Bei einer AMEA werden ausgewählte Symptome oder Symbole des Mittels durch Stellvertreter aufgestellt und begeben sich dann in einen Veränderungs- und Heilungsprozess, der durch Zugaben von aufsteigenden Potenzen des Mittels angeregt wird. In welcher Weise die Veränderungen stattfinden, welche Symptome zusammengehören und wie sie thematisch verbunden sind ist die spannende Frage, die sich bei jeder AMEA neu stellt und zu tieferen Erkenntnissen über die Problematik und das Heilungspotenzial von Arzneien führt.

9,80 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Medorrhinum. Leidenschaft, Fülle und Charisma. Prozessorientierte Ausbildung und Selbsterfahrung

Medorrhinum. Leidenschaft, Fülle und Charisma. Prozessorientierte Ausbildung und Selbsterfahrung

Auch auf CD erhältlich - für nur 99,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Seit einigen Jahren treffen sich die beiden Begründer der prozessorientierten Homöopathie, Hans-Jürgen Achtzehn und Andreas Krüger in Berlin zu einem gemeinsamen Wochenend-Seminar, das ausschließlich einem einzigen Arzneimittel und seiner prozessorientiert vertiefenden Darstellung und Erfahrung gewidmet ist - ein Intensiv-Wochenende, das nicht nur der Lehre, sondern auch der gemeinsamen Erforschung und Vertiefung dieser Arznei dienen soll.

Zusammen mit den Seminarteilnehmern wird im vorliegenden Seminar das Arzneimittel Medorrhinum in seinen vielfältigen symptomatischen, geistigen, emotionalen und praktischen Aspekten umfassend behandelt. Die wichtigsten Themenschwerpunkte dieses Zweitage-Seminars sind: Leidenschaft und sykotische Fülle, Charisma und Übergriffigkeit, medorrhinische Väter, Alkoholunverträglichkeit und Süchte, Kinder, die "zu viel" sind, phallische Träume, hypotones (unterdrücktes) Medorrhinum. Die Referenten stellen diese Themen und Aspekte entsprechend ihrer jeweiligen Befähigungen von mehreren Seiten vor:

84,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Opium (AMB, Trance, Erfahrungen)

Opium (AMB, Trance, Erfahrungen)

Nur auf CD erhältlich!


Opium - Der Saft des Schlafmohns oder "Wenn der Schmerz zu stark ist" oder "Lass uns den Drachen fliegen" oder "Das große Erwachen"

26,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Causticum - Wenn die Nägel nicht mehr weh tun

Causticum - Wenn die Nägel nicht mehr weh tun

Auch auf CD erhältlich - für nur 28,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Die thematische Essenz des homöopathischen Mittels Causticum findet sich auch in den Grundzügen des Christentums wieder. Das radikale Eintreten Jesu Christi für Gerechtigkeit, die bedingunglose Liebe sogar für seine schlimmsten Feinde und das unermessliche Leid der Kreuzigung sind Themen, die sich auch im Causticum-Arzneimittelbild wiederfinden. So kann das Mittel auch für Menschen hilfreich sein, die allein durch ihre tief empfundene Religiösität krank werden, zum Beispiel durch die Bildung von Stigmata. Doch auch bei weniger extremen Fällen trifft man mit Causticum oft auf Menschen, die ihr "Kreuz tragen" und bereit sind, viel Leid auf sich zu nehmen. Dies kann auch erklären, warum sich Causticum-Menschen sowohl beruflich als auch privat häufig aufopferungsvoll der Pflege und Begleitung Schwerstkranker widmen. Andreas Krüger berichtet eindringlich und berührend über diese schweren Themen, auch anhand von Fallbeispielen sowie der eigenen Familiengeschichte.

24,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Dienstag, 12. Oktober 2010 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

Ihre E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.423s