Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Partner

Schönheit. Die Kunst des Schönschauens, Schönredens und Schöngreifens

product ratingproduct ratingproduct ratingproduct ratingproduct rating
ab

Preis für MP3-Download 24,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: HF-2134
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Schönheit. Die Kunst des Schönschauens, Schönredens und Schöngreifens

Auch auf CD erhältlich - für nur 28,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Viele Menschen glauben, sie seien hässlich. Warum nehmen sie ihre eigene Schönheit nicht wahr oder unterschätzen sie? Andreas Krüger und Heidi Baatz ergründen Hintergründe, Folgen und Heilungsmöglichkeiten der vermeintlich fehlenden Attraktivität.

Diese Form von Selbstverachtung beginnt meist schon während der Kindheit, z. B. aufgrund von Missbilligungen des Vaters, Hänseleien von Mitschülern oder aufgezwungenen gesellschaftlichen Idealen. Die Folgen reichen von gestörter Beziehungsfähigkeit, Sexualitäts- und Lustproblemen bis hin zur Magersucht.

Die Referenten stellen eine Reihe homöopathischer Arzneien zur "Schönheitsförderung" vor - Arzneien, bei denen es vor allem um die Selbstachtung geht. Die Referenten vergleichen dazu Barium carbonicum mit Nux vomica, Weißkopf-Seeadler, Wanderfalke, Cuprum, Lycopodium und Bufo. Andreas Krüger ergänzt die Arzneikunde mit Erläuterungen zu therapeutischen Techniken und Übungen sowie mit Fällen aus seiner Praxis.

Abschließend gibt Heidi Baatz einen Überblick über mögliche schamanische Rituale, die das Gewahrwerden der eigenen Schönheit fördern können. Eine Trommel-Trance mit den Zuhörern dient dazu, die innere Venus- und Sonnenkraft zu wecken.

Eine Einladung zu dem Wagnis, die eigene Schönheit zu erkennen und wertzuschätzen. Erst dann kann sie auch für andere sichtbar werden und das Leben grundlegend verwandeln.

Nähere Informationen weiter unten

Edition: HF (Homöopath. Forum Berlin)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Barium carb., Bufo bufo, Cuprum, Falco peregrinus, Haliaeetus leucocephalus, Kupfer, Lycopodium, Minderwertigkeitskomplex, Nux vomica, Schönheit, Selbstzweifel, Unsicherheit, Verleugnung, Wanderfalke, Weißkopfseeadler

Abspieldauer (ca.): 2 Std. 50 Min.

Klang sehr gut (HiFi) Kurzdarstellung - als Einführung zu empfehlen enthält eine Trance (Seelenreise) mit persönlichem Selbsterfahrungsbericht/Fall  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

24,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
28,00 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Schönheit. Die Kunst des Schönschauens, Schönredens und Schöngreifens
Viele Menschen glauben, sie seien hässlich. Warum können sie ihre eigene Schönheit nicht wahrnehmen? Andreas Krüger und Heidi Baatz ergründen Hintergründe, Folgen und Heilungsmöglichkeiten eines fehlenden Zugangs zur eigenen Attraktivität.

Menschen zu erleben, die den Kontakt zu ihrer eigenen Schönheit wiederfinden, gehört zu den schönsten Momenten im Praxisalltag von Andreas Krüger. Meist begann der Leidensweg seiner Patienten bereits in der Kindheit, beispielsweise aufgrund von Missbilligungen des Vaters, Hänseleien von Mitschülern oder aufgezwungenen gesellschaftlichen Idealen.

Ziel der vielseitigen Abhandlung von Andreas Krüger und Heidi Baatz, vorgetragen auf den 61. Berliner Heilpraktikertagen, ist der Zugang zur eigenen Schönheit. Dazu erörtert Krüger zunächst typische Hintergründe für einen fehlenden Zugang und seine Folgen: Sie reichen von gestörter Beziehungsfähigkeit, Sexualitäts- und Lustproblemen bis hin zur Magersucht.

Heidi Baatz stellt differenzialdiagnostisch mehrere bewährte Arzneien vor: Barium carbonicum (Gefühl der Unzulänglichkeit), Nux vomica (schlecht mit sich selbst umgehen) und zwei spannende Vogelarzneien:
Weißkopf-Seeadler (Heliaeetus leucocephalus) und Wanderfalke (Falco peregrinus). Die Ausführungen der Referentin zum Venus-Thema und die Beziehung zum metallischen Kupfer veranschaulichen die Besonderheiten einer Cuprum-Störung. Sie kann aus einem Mangel an Liebe während der Entwicklung der eigenen Sexualität resultieren.

"Schönreden", "Schönschauen" und "Schöngreifen" sind mögliche therapeutische Techniken, die von Betroffenen und ihren Angehörigen aktiv geübt werden können, als Ergänzung zur Homöopathie. Allein schon diese Übungen bringen oft ein Stück Heilung. Weitere therapeutische Hilfen sind Trancen, Wertschätzungsleibarbeit, gestalttherapeutische Elemente und die systemische Arbeit.

Anhand mehrerer Praxisfälle demonstriert Krüger, wie Patienten die eigene Schönheit wieder wertschätzen lernen: In einem Fall von Bufo geht es um die Wahnidee, hässlich zu sein. Auf andere Weise fühlt sich hingegen Lyopodium klein und minderwertig. Er muss lernen, den Kontakt zu seiner eigenen inneren Größe wiederzufinden.

Abschließend gibt Heidi Baatz einen Überblick über mögliche schamanische Rituale, die das Gewahrwerden der eigenen Schönheit fördern können, beispielsweise den Sonnentanz. Eine Trommel-Trance mit den Zuhörern dient dazu, die eigene Venus- und Sonnenkraft zu wecken. Venus und Sonne gelten auch als Symbole liebender Eltern!

Eine Einladung zu dem Wagnis, die eigene Schönheit zu erkennen und wertzuschätzen. Erst dann wird sie auch für andere sichtbar und verwandelt das Leben grundlegend.


Andreas Krüger & Heidi Baatz bei der Veranstaltung
CD 1 (66:22)
1. Andreas Krüger: Begeisterung über Schönheit / Mama, danke (06:24)
2. Widmung Anna: abstehende Ohren / Schönschauen (08:47)
3. Was man von seinen Eltern gern gehört hätte (05:13)
4. Klientin: Schwierigkeiten mit Brust / Schönreden, Wertschätzungs-Leibarbeit (09:57)
5. Patient: Wahnidee, Penis zu klein / Wertschätzung erschaffen (04:18)
6. Kontakt zur Schönheit verloren / Distanzierung der Väter zur erblühenden Tochter (12:02)
7. Heidi Baatz: Barium, Unzulänglichkeit / Lampenfieber (10:23)
8. Nux vomica: Benimmt und fühlt sich hässlich (09:15)

CD 2 (48:41)
1. Weitere Arzneien / Weißkopfseeadler, Wanderfalke: Gefühl der Trennung (10:10)
2. Entlastung: wohlwollende Aufmerksamkeit (02:47)
3. Venus und Kupfer: Fehlende Liebe bei Entwicklung der Sexualität (05:01)
4. Andreas Krüger: Die heiligen Momente des Menschseins (05:23)
5. Bufo Fall: Wird nicht geliebt (10:56)
6. Magersucht: Ablehnung durch den Vater/ Sich unter Wert verkaufen (10:15)
7. Wertschätzung und Zärtlichkeit / Berührungsdefizite (04:07)

CD 3 (54:07)
1. Lycopodium: Nichtwahrnehmung eigener Größe / Ausweichen in den Intellekt (09:07)
2. Entlastung von dem, was man hässlich findet / Erotische Wertschätzung (09:09)
3. Heidi Baatz: Bedeutung Schamanismus / Indianischer Sonnentanz (06:43)
4. Trommeltrance / Reise: Venus von Botticelli (23:11)
5. Erfahrungsaustausch: Worte tauschen (05:54)

Die Referenten:



Andreas Krüger
geboren 1954, ist seit 1988 Schulleiter der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin und Mitbegründer der Prozessorientierten Homöopathie. Seit 1982 arbeitet er in eigener Praxis als Heiler, Aufstellerund Seelenreisender. Er ist Autor mehrerer Bücher und vieler Fachartikel. Seine Fähigkeit tiefes Wissen auf humorvolle und einprägsame Weise zu vermitteln zeichnen ihn als Lehrer aus.
Weitere Infos: "Webseite von Andreas Krüger"

sowie auf unserer Seite Buchautoren



Heidi Baatz
Heilpraktikerin seit 2006 mit den Schwerpunkten Homöopathie, Neoschamanismus, Gestaltarbeit, Systemische Therapie, Cranio-Sacral-Therapie und Leibarbeit. Leiterin und Supervisorin des schamanischen Ambulatoriums seit 2009. Kursleiterin der Wolf &Engel-Ausblidung in Neoschamanismus seit 2010. Lehrerin für Haka, Rede- und Heilkreise an der Samuel-Hahnemann-Schule Berlin seit 2010.

3 CDs in dekorativer Buchformatbox

Coverbild: "Venus von Botticelli" (Quelle: wikimedia.org)

61. Berliner Heilpraktikertage, Logenhaus Berlin, 17. März 2013

Veranstalter: Fachverband Deutscher Heilpraktiker Landesverband Berlin-Brandenburg e. V. Weitere Informationen finden Sie hier: Fachverband Deutscher Heilpraktiker Landesverband Berlin-Brandenburg e.
V.


Kundenrezensionen:

Autor: Evelyn R. am 07.05.2014
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Dieser Vortrag legt ein wichtiges Thema klar und deutlich auf den Tisch. Herr Krüger nähert sich dem Thema mit viel Liebe, die dem Hörer gleichsam das Herz öffnet, welches bei vorhandener Problematik der Scham über den eigenen Körper so oft fest verschlossen ist.
Es wird eine andere Welt aufgetan: die der Wertschätzung, dieses Wort wird im Vortrag unendlich oft wiederholt und es tut einfach gut.
Über die entsprechenden Arzneimittel war ich einigermaßen erstaunt. Sie werden sehr gut vorgestellt. Der Patientenfall über einen Weg vom "geschmähten Aschenputtel" zur "wahrhaften Göttin" ist sehr berührend beschrieben und läd ein, einen ähnlichen Weg zu gehen.
Der Höhepunkt ist die wunderschöne Trance von Frau Beetz, die ich mir sicher noch oft anhören werden.
Ich möchte den Vortrag wärmstens empfehlen, er bietet eine Anbindung an das Schöne, Göttliche in uns und lädt uns ein, geschlagenen Wunden eine Alternative zu bieten.

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Sucht und Sehnen - Die Befreiung und Heilung der Seele - Homöopathie - TOA - ESRA - ESA

Sucht und Sehnen - Die Befreiung und Heilung der Seele - Homöopathie - TOA - ESRA - ESA

Auch auf CD erhältlich - für nur 28,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Vertrieben aus dem Paradies bleibt uns nur die ewige Sehnsucht - ein schmerzvolles Sehnen. Der Wunsch nach Rückkehr verführt manche zum Ersatz, in die Sucht nach Drogen, Konsum oder Liebe.

Andreas Krüger sieht den Mangel an Zärtlichkeit im modernen Leben als eine Ursache für die weit verbreitete Süchtigkeit unserer Zeit. Im Versuch, das Zarte in der Welt zu retten, scheitern die Süchtigen und benötigen professionelle Hilfe.
Neben verschiedenen homöopathischen Arzneien mit Suchtthematik stellt das Referententeam um Andreas Krüger unterstützende Behandlungsmethoden vor: ESRA, TOA, Baum-Qigong, Haka und Glaubenssatzarbeit.

Ein seh(n)ender Blick auf die Süchte des Lebens.

24,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Die Wanderratte -

Die Wanderratte - "Iiii ... eine Ratte!"

Als Download (keine CD)!


Roxana Schulz und Ceren Solak haben sich über längere Zeit mit einem Tier beschäftigt, gegen das die meisten Menschen eine tiefe Abneigung hegen und das doch stets enger Begleiter der menschlichen Zivilisation ist. Dazu unternahmen sie unter anderem eine Arzneimittelprüfung mit dem Blut der Norwegischen Wanderratte, ergänzt durch eine Arzneimittelentwicklungsaufstellung (AMEA, ebenfalls bei uns auf CD erhältlich, siehe Hinweis unten).

In ihrem Beitrag beschreibt das Referentenduo zunächst die Signatur der Ratte, leitet dann über zu den eindrücklichen Erfahrungen aus ihrer Prüfungszeit und fasst die Ergebnisse der Prüfung thematisch zusammen. Ein wesentlicher Aspekt des Arzneimittelbildes scheint das rastlose Funktionieren zum Zwecke des Überlebens zu sein: "machen, machen, machen..." - zielstrebig, organisiert, effekt- und planvoll - jedoch auf Kosten der Geisteskraft. In dieser Selbstausbeutung zeigt sich die typische Trennung zwischen Körper (Schwäche) und Geist (Klarheit) als einem zentralen Merkmal von Rattus.

9,50 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Hypericum - Schmerzfrei

Hypericum - Schmerzfrei

Als Download (keine CD)!


Hypericum, das Johanniskraut, tröstet und bringt Versöhnung. Es hilft bei der Verarbeitung traumatischer Erlebnisse wie Unfällen oder auch bei schweren Trennungen. Die Arznei unterstützt den Betroffenen bei der Frage: "Wohin mit den Erinnerungen?". So schlägt sie eine heilende Brücke, einen Regenbogen, zwischen unversöhnlich scheinenden Dualitäten, wie dem scheinbaren Gegensatz zwischen Rationalität und Intuition.

Zahnschmerzen waren für Ulrike Müller der persönliche Anlass, sich näher mit Hypericum, dem großen Nervenverletzungsmittel der Homöopathie, zu befassen. Daraus ist ein berührender Vortrag entstanden, bei dem die Referentin zunächst das grundlegende Basiswissen (mit den bewährten Indikationen) vermittelt. Doch über die bislang meist nur akute Anwendung hinaus bereichert sie unser Wissen um weitere interessante Facetten dieser wertvollen Seelentröster-Arznei.

Wichtiger Hinweis zu diesem Titel
siehe unten in der ausführlichen Beschreibung

9,50 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Stramonium - Der Drache und sein Schatz

Stramonium - Der Drache und sein Schatz

Auch auf CD erhältlich - für nur 11,90 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Heidi Baatz wagt sich auf ihrer Stechapfel-Reise in die Abgründe menschlichen Terrors. Der "Drache" steht für eine ursprüngliche Lebenskraft, die in unvorstellbaren, für den Verstand unerträglichen Situationen zum Retter wird. Die authentische, spannende Schilderung ihrer eigenen Erlebnisse wird durch eine arznei- und kulturgeschichtliche Einordnung des Stechapfel abgerundet.

9,50 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Gewalt und Missbrauch. Homöopathische und schamanische Traumatherapie

Gewalt und Missbrauch. Homöopathische und schamanische Traumatherapie

Auch auf CD erhältlich - für nur 28,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Wenn wir es in der Praxis mit Folgen von Gewalt und Missbrauch zu tun bekommen, kann es um frühe Traumata gehen oder um jüngere Erlebnisse, darunter auch therapeutische oder medizinische Übergriffe.

Wie kann eine homöopathische und schamanische Behandlung bei verschiedenen Formen von Gewalterfahrung, angesichts unterschiedlicher Reaktionen der Betroffenen, gestaltet werden? Was ist dabei besonders zu beachten bzw. zu vermeiden?
Andreas Krüger und Heidi Baatz berichten anhand verschiedener Fälle über ihre Erfahrungen. Dabei stellen sie die Arzneien Opium, Sepia, Staphisagria, Stramonium, Adamas und Hyoscyamus unter dem Aspekt des Traumas und häufig folgender Reaktionen wie Dissoziation, Besetzung oder Unterdrückung vor.

Eine praxisnahe Differenzialdiagnose verschiedener Gewalterfahrungen, möglicher Bewältigungsstrategien und Heilungswege.

24,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
20. Berliner Homöopathietage

20. Berliner Homöopathietage

Günstiger Paketpreis für alle 9 Vorträge!

Nur 69,- € (statt 85,80 € einzeln)


Als Download (keine CD)!


69,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Dienstag, 05. November 2013 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

Ihre E-Mail-Adresse:

Parse Time: 0.457s