Kontakt

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Sieben Turmaline. Der Christusstein und die Farben des Regenbogens in der Homöopathie

product ratingproduct ratingproduct ratingproduct ratingproduct rating
ab

Preis für MP3-Download 35,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: FF-2161
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Sieben Turmaline. Der Christusstein und die Farben des Regenbogens in der Homöopathie

Auch auf CD erhältlich - für nur 42,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

"Der verschlossene Schrei"

Anne Schadde - eine der bekanntesten und profiliertesten zeitgenössischen deutschen Homöopathinnen - folgt ihrer Überzeugung, dass das Vermächtnis Hahnemanns vor allem eines der Neugier ist. Getreu diesem Vermächtnis führte sie bereits in der Vergangenheit weithin beachtete Prüfungen durch, mit unterschiedlichsten Substanzen wie Ozon, Lithium carbonicum, Ginkgo, Cypraea eglantina (Kauri-Schnecke), Lignum aquilaria (Adlerholz) und Lapislazuli. Mit ihren Prüfungen sucht sie auch nach Antworten auf drängende Fragen unserer Zeit.

Den Edelsteinen, insbesondere den Turmalinen, begegnete Anne Schadde als jüngster Station auf ihrem Entdeckungs-Weg. Ausgelöst durch Rudolf Steiners geheimnisvolle Äußerung zu Christus als "13. Stein" sowie Goethes mythischem Märchen über die grüne Schlange und die weiße Lilie begann sie eine Verreibungs- und Prüfungsreihe mit nunmehr sieben verschiedenen Turmalinen. Die faszinierend schönen Farb- und Lichtwunder der kostbarsten Kristalle entstammen der tiefsten Dunkelheit in der Erde und verkörpern Reinheit und Vollkommenheit.

Grundthematik aller Turmaline ist die Befreiung (Aufbrechen) tiefer, schmerzhafter Traumata, die unter hohem Druck verborgen und eingeschlossen wurden. Sie können mithilfe des passenden Turmalins an die Oberfläche gebracht und schließlich artikuliert werden. Häufige Symptome sind tiefe Verzweiflung, Langsamkeit, Lethargie und Erstarrung und körperliche Beschwerden wie Hauteruptionen, Kopfschmerzen (Migräne), Zahnschmerzen, Verstopfung, bis hin zu schweren Autoimmunerkrankungen (Krebs).

Die ausführlich besprochenen Fallbeispiele zeigen eindrucksvoll, welche tiefen Heilungen mit potenzierten Turmalinen initiiert werden können. Ein überzeugender Beweis dafür, dass Arzneiprüfungen wertvolle Beiträge zur homöopathischen Materia Medica liefern und neue Arzneien für neue Zeitqualitäten benötigt werden.

Dieses inspirierende Seminar, getragen von der ansteckenden Neugier und homöopathischen Begeisterung Anne Schaddes, präsentiert in seiner regenbogenartigen Vielfalt die tiefe Botschaft der Turmaline.

Themen

  • Das Vermächtnis Hahnemanns
  • Die Bedeutung von Arzneiprüfungen
  • Kriterien zur Auswahl neuer Substanzen
  • Allgemeine Themen von Steinen und Edelsteinen
  • Differenzierung der Turmaline nach Mineralienzusammensetzung
  • Die geistigen Kräfte der Turmaline
  • Inspiration zur Wassermelonenturmalin-Prüfung
  • Wassermelonenturmalin: aus dem Tod ins Leben
  • Chromturmalin: Strenge, Härte, Selbstdisziplin
  • Regenbogenturmalin: Illusion und Verstecken
  • Dravit: verzweifelte, unruhige Suche
  • Indigolith: Oszillieren um den Mittelpunkt
  • Uvit: außerhalb der Gesellschaft
  • Schörl: Anspannung und Verbissenheit
  • Miasmen der Turmalinmittel nach Sankaran
  • Fünf ausführlich besprochene Fälle zu verschiedenen Turmalinen und Lapislazuli

Mit Seminarpräsentation im PDF-Format

 

Nähere Informationen weiter unten

Edition: FF (Frankfurter Seminare)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Arzneimittelprüfung, Chromturmalin, Dravit, Edelsteine, Indigolith, Lapislazuli, Regenbogen-Turmalin, Schörl, Turmalin, Uvit, Wassermelonen-Turmalin

Abspieldauer (ca.): 4 Std. 9 Min.

Klang sehr gut (HiFi) Seminar Umfassende Darstellung - zur Vertiefung  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

35,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
29,40 EUR: Nur für Seminarteilnehmer mit Nachweis: Audio-CD
42,00 EUR: Audio-CD
24,50 EUR: Nur für Seminarteilnehmer mit Nachweis: MP3-Download (Download-Bedingungen)
Merkzettel (Wunschliste) Sieben Turmaline. Der Christusstein und die Farben des Regenbogens in der Homöopathie

"Edelsteine sind Kristalle im Dunkeln!"

Anne Schadde - eine der bekanntesten und profiliertesten zeitgenössischen deutschen Homöopathinnen - folgt ihrer Überzeugung, dass das Vermächtnis Hahnemanns vor allem eines der Neugier ist. Getreu diesem Vermächtnis führte sie bereits in der Vergangenheit weithin beachtete Prüfungen durch, mit unterschiedlichsten Substanzen wie Ozon, Lithium carbonicum, Ginkgo, Cypraea eglantina (Kauri-Schnecke), Lignum aquilaria (Adlerholz) und Lapislazuli.

Mit ihren Prüfungen sucht sie auch nach Antworten auf drängende Fragen unserer Zeit. Anne Schaddes natürliche Neugier und ihre Fähigkeit zum Staunen sind die Triebfedern ihrer homöopathischen Forschung und ihrer langjährigen praktischen Arbeit mit Patienten.

Was ist der geistige Hintergrund der jeweiligen Substanz? Welche Auswirkungen kann sie auf uns und künftige Generationen haben? Vornehmlich prüft Schadde daher Stoffe, die den Keim des für die Zeitqualität sinnbildlichen Miasmas in sich tragen. So war auch Hahnemanns Mercurius-Prüfung eine logische Konsequenz auf die Syphilis - das große medizinische Thema jener Zeit.

Den Edelsteinen, insbesondere den Turmalinen, begegnete Anne Schadde als jüngster Station auf ihrem Entdeckungs-Weg. Ausgelöst durch Rudolf Steiners geheimnisvolle Äußerung zu Christus als "13. Stein" sowie Goethes mythischem Märchen über die grüne Schlange und die weiße Lilie begann sie eine Verreibungs- und Prüfungsreihe mit nunmehr sieben verschiedenen Turmalinen. Die faszinierend schönen Farb- und Lichtwunder der kostbarsten Kristalle entstammen der tiefsten Dunkelheit in der Erde und verkörpern Reinheit und Vollkommenheit.

Nach einer alten ägyptischen Legende soll der Turmalin auf seinem Weg aus dem Innern der Erde über den Regenbogen gewandert sein. Dabei nahm er alle Farben auf und wurde zum "Edelstein des Regenbogens". Physikalisch bestehen Turmaline aus Silicat, Borat, Aluminium und einer Vielzahl weiterer Elemente. Sie gehören zu den wertvollsten Edelsteinen überhaupt - bis hin zum äußerst kostbaren Paraíba-Kristall. Doch erst wenn ein Edelstein zermahlen und verrieben wird, legt er seinen Geist frei und entfaltet eine energetisch heilkräftige Wirkung.

"Der verschlossene Schrei"

Grundthematik aller Turmaline ist die Befreiung (Aufbrechen) tiefer, schmerzhafter Traumata, die unter hohem Druck verborgen und eingeschlossen wurden. Sie können mithilfe des passenden Turmalins an die Oberfläche gebracht und schließlich artikuliert werden. Häufige Symptome sind tiefe Verzweiflung, Langsamkeit, Lethargie und Erstarrung und körperliche Beschwerden wie Hauteruptionen, Kopfschmerzen (Migräne), Zahnschmerzen, Verstopfung, bis hin zu schweren Autoimmunerkrankungen (Krebs).

So offenbarte die Verreibung des Wassermelonen-Turmalin (Elbait) Empfindungen wie Stagnation und Beschwerlichkeit, die erst nach heftigem Widerstand in Fluss kamen. Beim Chromturmalin stehen Härte und Selbstdisziplin im Mittelpunkt. In seinem Perfektionsstreben wird der Chromturmalin innerlich selbstdestruktiv, während nach außen hin ein schöner Schein gewahrt bleibt.

Der braungelbe, unscheinbare Dravit versucht seiner emotionalen Erstarrung zu entkommen, indem er unruhig nach Licht und Lebendigkeit sucht. Überirdisch blau schimmert hingegen der Indigolith und drückt in seiner Farbgebung einen Bezug zu den Nieren und dem Wasserhaushalt aus. Der schwarze, dichte Schörl verfügt über ein großes Durchhaltevermögen, neigt jedoch zu Verbissenheit und Verkrampfung. Ungewöhnlich ist auch der Uvit, der als metamorphisches Kristallcluster gleichzeitig Verschmelzung und Abgrenzung thematisiert. Der vielfarbige Regenbogen-Turmalin ("Christus-Stein" der Anthroposophie) erträgt seine Verletzung still, voller Ruhe und Einkehr, aber auch monotoner Verhärtung.

Mehrere ausführlich besprochene Fallbeispiele zeigen eindrucksvoll, welche tiefen Heilungen durch potenzierte Turmaline initiiert werden können. Ein überzeugender Beleg dafür, dass Arzneiprüfungen wertvolle Beiträge zur homöopathischen Materia Medica liefern und dass angesichts neuer Zeitqualitäten auch neue Arzneien benötigt werden.

Dieses inspirierende Seminar, getragen von der ansteckenden Neugier und homöopathischen Begeisterung Anne Schaddes, präsentiert in seiner regenbogenartigen Vielfalt die tiefe Botschaft der Turmaline.

Besprochene Turmalin-Arzneien u. a.

  • Chromturmalin (Turm-chr)
  • Indigolith (Turm-in)
  • Schwarzer Turmalin / Schörl (Turm-n)
  • Uvit (Turm-uv)
  • Dravit (Turm-dr)
  • Wassermelonen-Turmalin (Turm-w)
  • Regenbogen-Turmalin (Liddicoatit, Turm-li)
  • Exkurs: Lapislazuli
Fälle

1. Frau mit metastasiertem Lungen-Ca -> Chromturmalin

2. Frau mit Zahnwurzelentzündung -> Wassermelonen-Turmalin

3. Mann mit Migräne und Schwäche -> Wassermelonen-Turmalin

4. Frau mit Koliken und Erbrechen -> Chromturmalin

5. Frau mit Rückenschmerzen und Herzsymptomen -> Lapislazuli

Mit Seminar-Powerpoint-Präsentation (PDF)

26 Folien mit Portraits der sieben Turmaline, Einordnung in die Miasmen nach Sankaran, Informationen zu den Prüfungen uvm.

 

CD/Teil 1 (69:25)
1. Begrüßung und Einführung / Was ist das Thema unserer Zeit? / Im Herzen lernen (06:44)
2. Interpretation Organon §9 / Das Walten der Lebenskraft / Vom höheren Zweck des Daseins (08:14)
3. Der vernünftige Geist / Begründung der eigenen Prüfungen / Das Vermächtnis Hahnemanns (09:48)
4. Begegnung mit dem Medizinbuddha / Der dreizehnte Stein / Goethes Märchen (06:36)
5. Turmalin / Kristalle im Dunkeln / Der Ich-Prozess / Heilung über das Ich (07:54)
6. Turmalin in allen Farben / Brücken zwischen Mensch und Gott / Schiller über das Spiel (06:14)
7. Etymologie zum Turmalin / Die geistigen Kräfte des Turmalin / Wassermelonen-Turmalin (07:16)
8. Prüferin zum Wassermelonen-Turmalin / Herabziehende Kraft / Die Prüfungssituation (08:24)
9. Prüfung Forts.: Heilwirkungen / Hinweis Handbewegungen / Falsches Spiegeln (08:12)

CD/Teil 2 (66:15)
1. Prüfung Forts.: Aus der Tiefe der Erde / Vergleich mit Blei (09:48)
2. Wassermelonenturmalin: Verreibungserlebnisse / Aufbau und Abbau der Kräfte (07:05)
3. Das Lächeln der Mona Lisa / Tiefe Wunden / Mangel an Fluss / Chrom-Turmalin (11:04)
4. Fall 1: Metastasiertes Lungen-Ca / Grundfrage: Wie ist das, was ist? (10:56)
5. F1: Wie fühlt sich das im Inneren an? / Beschreiben, was geschehen ist (09:38)
6. F1: Was ist mein Problem? / Empfindungen / Verordnung: Chrom-Turmalin (05:04)
7. F1: Ungewöhnliche Chromturmalin-Verreibung / Verlauf nach Chromturmalin (07:10)
8. F1: Wie fühlt es sich an, wenn einem nichts fehlt? / Was führte zur Arznei? (05:27)

CD/Teil 3 (66:12)
1. Heilungshindernisse / Drogen und Angst / Krise als Chance (09:35)
2. Goethes geheime Offenbarung (R. Steiner) / Die Zahl 3 / Organon §286 (08:18)
3. Wie die Turmaline auseinanderhalten? / Die Grundstruktur / Entscheidungshypothese (09:20)
4. Zusammenfassung der Steine / Komponenten der Turmaline (05:11)
5. Differenzierung nach Mineralienzusammensetzung / Miasmatische Ebene nach Sankaran (05:32)
6. Fall 2: Zahnwurzelentzündung / Hecla lava / Fall 3: Migräne / Das Beste herausholen (08:33)
7. F3: Was hat das mit ihrem Leben zu tun? / Mineralische Struktur (07:38)
8. Videofall 4: Koliken mit Erbrechen / Thema Abtreibung / Altes hat sich "zusammengerottet" (07:22)
9. F4: Umgang mit dem Problem / Verlauf nach Chromturmalin / Alte Herde brechen auf (04:40)

CD/Teil 4 (46:50)
1. Zwei Fälle mit Indigolith-Turmalin / Bläulich, wie Porzellan, Verhärtung, Durchhalten (08:05)
2. Zwei weitere Indigolith-Fälle / Schwarzer Turmalin: Prüfung von F. Svoboda / Uvit (05:49)
3. Miasmatische Zuordnung der Turmaline / Erwerbsquellen / Forschungsbedarf (09:43)
4. Lapislazuli und die Farbe Blau in Kunst und Kultur / Melancholie, Sehnsucht (08:01)
5. Videofall 5: Rückenschmerzen, Herzsymptome / Verantwortung um der Schwere willen (06:10)
6. F5: Nach Lapislazuli / Themen von Steinen / Zusammenfassung, Nachklang (09:00)

CD/Teil 5
Zusatzmaterial (Powerpoint-Präsentation) als PDF

Anne Schadde

Anne Schadde

lebt und arbeitet seit 1986 in ihrer Praxis in München. Sie gibt Seminare und Vorträge weltweit. Als Gründungsmitglied des Homöopathie-Forums und der European and International Councils for Classicai Homeopathy (ECCH & ICCH) hat Anne Schadde derHomöopathie der Gegenwart große Dienste erwiesen. Dies setzt sich in ihrer unermüdlichen Arbeit mit Prüfungen neuer Arzneimittel fort: Ozon, Lithium carbonicum, Ginkgo biloba, Cypraea eglantina (die Kauri-Schnecke), Lapislazuli, Lignum aquilaria agallocha(das edle Räucherholz) und zuletzt der Turmalin.

Das homöopathische Wirken von Anne Schadde zeichnet sich vor allem durch ihr Verständnis für das Seelische im Menschen aus. Ihre hohe Intuition, ihr liebevolles Einfühlungsvermögen und ihre Begabung der schnellen Verknüpfung der Eindrücke machen somanche ihrer Anamnesen zu einem wirklichen Kunstwerk. Wer sie schon live auf Vorträgen erlebt hat, kennt die Freude, Begeisterung und Liebe zum Menschen, die sie in ihrem Wirken als Homöopathie-Lehrerin, Therapeutin und Mensch vermittelt.

Webseite von Anne Schadde: www.anne.schadde.de

Studien und C4-Verreibungen von Anne Schadde, auch zu den Turmalinen, mit umfangreichem Textmaterial: Studien von Anne Schadde

Ihr Buch "Turmalin - Edelstein des Regenbogens" finden sie hier:

EnglischesEbook

Seven Tourmalines of the Rainbow (Essay with beautiful illustrations, case samples, repertory additions):

In folgenden Versionen erhältlich:

Apple iBook

Amazon Kindle


4 Audio-CDs und 1 Extra-CD-R (mit den Seminar-Präsentationen in PDF-Form) in dekorativer Buchformatbox.

Oder als MP3-Download. Die PDFs sind in der Download-Version ebenfalls enthalten.


Bild auf der Covervorderseite:
Chromturmalin © Walter Schmitt, Enzian-Apotheke München

Die Videofälle wurden aus Gründen des Patientenschutzes stimmlich verfremdet und verzerrt. Aus diesen Gründen und/oder wegen verminderter Tonqualität der Originalvideos sind die Videos akustisch nicht durchweg verständlich. Die Referentin fasstentscheidende Passagen und Äußerungen jedoch noch einmal nachvollziehbar zusammen.


DZVhÄ Hessen-RLP-Saarland e. V.
Ökohaus Frankfurt, 9. Juli 2016


Studien und C4-Verreibungen von Anne Schadde, auch zu den Turmalinen, mit umfangreichem Textmaterial: Studien von Anne Schadde


Kundenrezensionen:

Autor: Dr. Stephan S. am 17.04.2017
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Frau Schadde hat sich eine gewisse Unbefangenheit bewahrt, die sie sich für ihr Thema sehr begeistern lässt und dies überträgt sich auch auf den Zuhörer. Man merkt: Sie fragt immer noch ein bisschen mehr nach, aber nie im neugierigen Sinne, sondern aus Wissensfreude an der Sache selbst.

Gefallen haben mir auch die vielen therapeutischen Nebenbemerkungen z.B. zur Umgestaltungsdauer des Organismus bei „tiefen chronischen Krankheiten“ oder zur Anamnesetechnik. Das fand ich hilfreich und hatte ich gar nicht erwartet.

Alles in allem: Ein sehr interessanter Vortrag, der mich dazu anregte, die Turmaline zu meinen Praxis-Mitteln hinzuzunehmen.

Autor: Ursula H. am 31.12.2016
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Ich kannte schon einige ältere Vorträge von Anne Schadde noch aus der Audio-Kassetten-Zeit. Alle haben mich immer sehr begeistert. Selbst fasziniert von Steinen, lieh ich mir dann auch ihre Studien zu den Turmalinen aus, die ich auch nur wärmstens empfehlen möchte, ebenso wie ihre Studie zum Lapislazuli. Begeistert von den Turmalinen bekam ich dieses Seminar jetzt geschenkt und wurde nicht enttäuscht. Grundthema: Alte Dinge, die noch belasten, aber so abgekaspelt sind, dass sie nicht benannt werden können im Gegensatz zu Natrium muriaticum, die immer wieder davon reden.

Danke an Anne Schadde, die tiefe Heilwirkung der Turmaline erforscht und uns zugänglich gemacht zu haben!
Dieses Seminar ist unbedingt zu empfehlen. 10 Sterne :-)

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Haut - Spiegel der Seele

Haut - Spiegel der Seele

Auch auf CD erhältlich - für nur 11,90 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

und Hinweise dazu, wie Hautprobleme positiv beeinflusst werden können.

 

9,50 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Biochemie und Anti-Aging

Biochemie und Anti-Aging

Auch auf CD erhältlich - für nur 11,90 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Unsere Expertin für Biochemie und Augendiagnose, bereits durch verschiedene Vorträge zu ihrem Lieblingsthema, der Behandlung mit Schüßler-Salzen (Biochemie), bekannt (bei uns veröffentlicht in der Reihe BC), wendet sich im vorliegenden Vortrag dem Thema "Gesund bleiben im Alter" (heutzutage auch als "Anti-Aging" bezeichnet) zu und referiert die fünf wichtigsten biochemischen Mineralienmittel, die im Alterungsprozess zur Unterstützung von Körper und Seele hilfreich sein können. Jedes dieser Mittel hat eine spannende und im Vortrag der Referentin gut verständliche Funktion in der Auffrischung von Zellen und Organen.

Die Referentin

Gebürtige Berlinerin, Jahrgang 1960. Nach dem Studium von Germanistik, Theaterwissenschaften und

Literaturwissenschaften in Hamburg und Kiel hat sie von 1982 bis 1985 ihre Heilpraktikerausbildung in München absolviert. Seit 1986 eigene Praxis in Berlin. Arbeitsschwerpunkte: Augendiagnose, Ohrakupunktur,

Fußreflexzonenmassage, Homöopathie, Farbakupunktur und Phytotherapie.

Seit 1987 ist Adelheid Henke als Dozentin in den Fächern Irisdiagnose, Humoralpathologie und Fußreflexzonenmassage tätig. Darüber hinaus wirkt sie in unterschiedlichen Bereichen und Funktionen im Berufsverband mit und war über Jahre Vorstandsmitglied im Fachverband Deutscher Heilpraktiker e.V.

9,50 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Einführung in die Schüßler-Salze - Die Zelle und ihre Mineralstoffe

Einführung in die Schüßler-Salze - Die Zelle und ihre Mineralstoffe

Auch auf CD erhältlich - für nur 16,50 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Die beliebten Schüßler-Salze sind das Thema dieses inspirierenden Vortrags von Adelheid Henke. Am Beispiel von Calcium Fluoricum erläutert sie, wie und wann die Mineralsalze der Biochemie therapeutisch einsetzbar sind. Eine hervorragende Einführung in die Biochemie, besonders auch für Einsteiger.

 

13,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Schüßlersalz Nr. 10/11 - Natrium sulf. / Silicea

Schüßlersalz Nr. 10/11 - Natrium sulf. / Silicea

Auch auf CD erhältlich - für nur 17,50 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Adelheid Henke ist eine überregional bekannte Heilpraktikerin mit 20-jähriger praktischer Erfahrung in naturheilkundlichen Verfahren. Dabei liegt ihr Schwerpunkt in der Behandlung mit Biochemie, Fußreflexzonenmassage und der Diagnostik durch Irisdiagnose.

In all diesen Feldern hat sie sich einen Namen gemacht. Sie unterrichtet seit Jahren als Dozentin an der Samuel-Hahnemann-Schule und war darüber hinaus sowohl im Bundesvorstand des Fachverbands Deutscher Heilpraktiker e.V. als auch im Landesverband Berlin-Brandenburg e.V. berufspolitisch zur Förderung der Naturheilverfahren tätig.

Für Heilpraktiker und Schüler der Samuel-Hahnemann-Schule hielt sie 2003 eine regelmäßig stattfindende Vortragsreihe ab, in der sie die Grundzäge der Biochemie und alle Schüßlersalze ausführlich vorstellte. Diese Reihe liegt nun vollständig (also mit Darstellungen aller 12 Schüßlersalze) auf CD vor.

Verschaffen Sie sich einen umfassenden Überblick über die Biochemie, ihre besonderen Einsatzmöglichkeiten und die Charakteristik und Anwendung der einzelnen Salze. Darüber hinaus stellt die Referentin interessante Beziehungen zur Augendiagnostik her.

Diese Vortragsreihe ist ausgesprochen praxisorientiert.

 

13,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Schüßlersalz Nr. 9 - Natrium phosphoricum

Schüßlersalz Nr. 9 - Natrium phosphoricum

Als Download (keine CD)!


Adelheid Henke ist eine überregional bekannte Heilpraktikerin mit 20-jähriger praktischer Erfahrung in naturheilkundlichen Verfahren. Dabei liegt ihr Schwerpunkt in der Behandlung mit Biochemie, Fußreflexzonenmassage und der Diagnostik durch Irisdiagnose.

In all diesen Feldern hat sie sich einen Namen gemacht. Sie unterrichtet seit Jahren als Dozentin an der Samuel-Hahnemann-Schule und war darüber hinaus sowohl im Bundesvorstand des Fachverbands Deutscher Heilpraktiker e.V. als auch im Landesverband Berlin-Brandenburg e.V. berufspolitisch zur Förderung der Naturheilverfahren tätig.

Für Heilpraktiker und Schüler der Samuel-Hahnemann-Schule hielt sie 2003 eine regelmäßig stattfindende Vortragsreihe ab, in der sie die Grundzäge der Biochemie und alle Schüßlersalze ausführlich vorstellte. Diese Reihe liegt nun vollständig (also mit Darstellungen aller 12 Schüßlersalze) auf CD vor.

Verschaffen Sie sich einen umfassenden Überblick über die Biochemie, ihre besonderen Einsatzmöglichkeiten und die Charakteristik und Anwendung der einzelnen Salze. Darüber hinaus stellt die Referentin interessante Beziehungen zur Augendiagnostik her.

Diese Vortragsreihe ist ausgesprochen praxisorientiert.

 

13,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Mineralsalztherapie nach Schüßler und Augendiagnose

Mineralsalztherapie nach Schüßler und Augendiagnose

Auch auf CD erhältlich - für nur 16,50 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Die Biochemie nach Dr. Schüßler ist, ähnlich wie die Homöopathie, keine Substitutions-, sondern eine Regulations- und Reiztherapie! Mithilfe der Schüßlersalze werden Stoffe, die über die Nahrung aufgenommen werden, den Zellen optimiert zur Verfügung gestellt. Dies leitet eine Harmonisierung des intra- und extrazellulären Stoffaustauschs ein. Im Prinzip handelt es sich also um eine Form der Stoffwechselmodulation.

Anhand augendiagnostischer Bildbeispiele (auf einer Zusatz-CD-ROM enthalten) beschreibt Adelheid Henke, langjährig erfahrene Expertin für Augendiagnostik und Schüßlersche Biochemie, das spezifische Spektrum der verschiedenen Salze. Dabei spielt das Thema Ausleitung in ihrem Vortrag dabei eine besondere Rolle. Henke geht auf verschiedene Augenbefunde ein, gibt detaillierte therapeutische Anweisungen und zusätzliche wertvolle Tipps zur Gestaltung einer Schüßler-Kur.

Dosierungs- und Einnahmehinweise sowie Fragen zur Patientenführung, zu möglichen Komplikationen und zu begleitenden Maßnahmen komplettieren den Vortrag.

Ein unterhaltsamer und lehrreicher Vortrag über die Verbindungsmöglichkeiten von Augendiagnose und biochemischer Mineralsalztherapie.

 

13,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Montag, 26. September 2016 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Weitere Titel:
  • Schadde, Anne
  • Newsletter

    Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden

    Parse Time: 0.508s