Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Partner

Skrophulose und Tuberkulinie. Elend und Heilung. Seminar

ab

Preis für MP3-Download 67,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: HF-2131
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Skrophulose und Tuberkulinie. Elend und Heilung. Seminar

Auch auf CD erhältlich - für nur 79,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Miasmen tragen das Erbe und Elend vergangener Seuchen und Epidemien in sich. Diese Vorbelastungen liegen auch chronischen Krankheiten der Gegenwart zugrunde. Doch finden sie nicht mehr unbedingt auf der physischen Ebene statt. Das in der Wohlstandsgesellschaft zunehmend verbreitete geistige und emotionale Elend beeinträchtigt das Leben mindestens ebenso sehr.

Dr. Rosina Sonnenschmidt gilt seit langem als anerkannte Kapazität in der Erforschung historisch-kultureller Zusammenhänge von Krankheiten (Bestseller: Miasmen und Kultur). Im vorliegenden Seminar untersucht sie die Hintergründe der beiden Miasmen Tuberkulinie und Skrophulose.

Welche historischen, kulturellen und gesellschaftlichen Zusammenhänge sind Ausgangspunkt für ihre Entstehung? Welche Frühzeichen gibt es beim Patienten? Welche Konflikte und festen Lebensmuster des Betroffenen helfen bei der Diagnose?

Bildhaft und lebensnah vermittelt die Referentin ein umfassendes Verständnis und eine klare Differenzierung dieser einander ähnlichen, heutzutage weit verbreiteten Miasmen.

Sonnenschmidts therapeutisches Konzept reicht dabei über Homöopathie hinaus: Eine passende Ernährungsweise, spezielle Übungen und ergänzende Therapien gestalten einen individuell abgestimmten, ganzheitlichen Behandlungsplan.

Dieses Seminar ist mehr als eine Lehrveranstaltung zur Miasmatik - eine Inspiration für kreative Heilkunst.

 

Nähere Informationen weiter unten

Edition: HF (Homöopath. Forum Berlin)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Lycopodium, Makuladegeneration, Miasmatik, Miasmen, Neurodermitis, Pulsatilla, Silicea, Skrophulose, Tuberkulinie, Tumor

Abspieldauer (ca.): 10 Std. 5 Min.

Klang sehr gut (HiFi) Seminar Umfassende Darstellung - zur Vertiefung  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

67,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
79,00 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Skrophulose und Tuberkulinie. Elend und Heilung. Seminar

Annäherung an zwei "moderne" Miasmen auf verschiedenen Ebenen: historisch, kulturell, praxisnah und kreativ.

Miasmen tragen das Erbe jener Seuchen und Epidemien in sich, die einst großes Elend über die Menschheit brachten. Aus diesen ererbten Belastungen gehen die oftmals eher schleichenden Siechtümer der Gegenwart hervor. So findet die Verelendung in der Wohlstandsgesellschaft nicht mehr unbedingt auf der materiellen Ebene statt, doch auch geistiges und emotionales Elend beeinträchtigt die individuelle und kollektive Gesundheit.

Dr. Rosina Sonnenschmidt gilt hinsichtlich der Erforschung historisch-kultureller Zusammenhänge von Krankheiten seit langem als anerkannte Kapazität (Bestseller: Miasmen und Kultur). Im vorliegenden Seminar untersucht sie eingehend die Hintergründe der beiden Miasmen Tuberkulinie und Skrophulose.

Ausgangspunkt des heimatlosen Umherschweifens der Tuberkulinie ist die Armseligkeit der Industrialisierung. Damals mangelte es oft an einem festen Einkommen, verbindlichen Beziehungen und einem sicheren Halt im Leben. Die Skrophulose hingegen korrespondiert mit der Schweinepest der schmutzigen Nachkriegszeit. Beide Miasmen gründen also in einem ähnlichen Boden und weisen verschiedene Ähnlichkeiten, aber auch entscheidende Unterschiede auf, die es zu kennen gilt.

Mit dem Verständnis der Skrophulose erhalten wir einen unentbehrlichen Baustein für die miasmatische Therapie. Ausführlich stellt die Referentin das Wesen, die Lebensziele und die körperliche Pathologie des relativ unbekannten Miasmas vor. Eine frühe Abgrenzung von der Tuberkulinie ist anhand spezifischer Anzeichen einer Belastung möglich. Im späteren Leben gelingt die Differenzierung anhand typischer alltäglicher Konflikte und festgefahrener Muster, die hier bildhaft und lebensnah vermittelt werden. In der heutigen Zeit ist der Skrophulose-Patient meist ein schuftender, funktionierender Arbeitsmensch, der sich selbst und seinen Körper vernachlässigt und dem wenig Zeit und Raum für Ästhetik und für die Genüsse des Lebens bleibt.

Dr. Sonnenschmidts Schülerin Frauke Fretchel stellt im Seminar einen Praxisfall von Neurodermitis und Pollenallergie vor und zeigt daran einen möglichen Heilungsweg auf. Besonders aufschlussreich sind dabei die persönlichen Schilderungen der anwesenden Patientin. Sie machen auch seelische Hintergründe und ihre Effekte auf die Erkrankung nachvollziehbar.

Sonnenschmidts therapeutisches Konzept beinhaltet - über die Homöopathie hinaus - vielseitige Maßnahmen der aktiven Lebensgestaltung. Damit entsteht ein individuell abgestimmtes Programm, das Ernährungsweisen, Übungen und ergänzende Therapien mit der Homöopathie verbindet.

Dieses Seminar ist mehr als eine Lehrveranstaltung zur Miasmatik: eine Inspiration für kreative Heilkunst.

Bild Vorderseite Cover: "Homeless people sleeping in the city of angels" © Ray_from_LA / PIXELIO

 

CD 1 (68:23)
1. Einleitende Worte (01:02)
2. Rosina Sonnenschmidt: Miasmatik ist einfach! / Die gemeinsame Wurzel (06:41)
3. Ähnlichkeit, Gegensatz, Ausgleich (11:04)
4. Heilung braucht Zeit (06:40)
5. Wieder weinen: Pulsatilla (10:40)
6. Ungelebte Struktur: Silicea (10:45)
7. Ausgleichsmittel: extreme Einseitigkeit / Wahlmöglichkeiten schaffen (10:12)
8. Sykotische Abspaltung (11:17)

CD 2 (51:01)
1. Lycopodium: Ausgleichmittel / Den Spieß umdrehen (09:39)
2. Vorlauf, Überblick (02:31)
3. Behandlungsprinzipien / Skrophulöse Zeichen (09:03)
4. Was heißt Elend? / Arten des Elends (08:00)
5. Materielles Elend / Emotionales Elend (07:45)
6. Verelendung durch Technik und Maßlosigkeit (08:50)
7. Kindlicher Umgang mit Elend (05:11)

CD 3 (69:32)
1. Miasmen: kollektive Hintergründe / Tuberkulines Elend (09:56)
2. Kulturelle Hintergründe: Hast, Unruhe, Armutsflucht (11:22)
3. Skrophulose: Ursprungsmilieu / DD tuberkuline vs. skrophulöse Zeichen (09:37)
4. Skrophulöse Tumorbildung / Hauterscheinungen (08:14)
5. Stoffwechsel: Ernährungstipps / Gemütsvergleich (10:39)
6. Identitätskonflikt der Skrophulose / Berufliche Merkmale (09:59)
7. Fleiß, Beständigkeit, Workaholic (09:41)

CD 4 (68:16)
1. Frauke Fretchel: Neurodermitisfall, Vorgeschichte (09:16)
2. Livebericht Patientin / Arsen, Thuja: Reaktion (09:52)
3. Follow-Up: Emotionale Ebene / Petrolatum (09:55)
4. Puls., Astac.: Reaktion / Leberkur / Schüsslersalz: Silicea (09:58)
5. Silicea: Reaktion / Pollenallergie: Nat-mur., Carc. (09:39)
6. Resultate der Behandlung (08:54)
7. Rosina Sonnenschmidt: Zum Fall (10:39)

CD 5 (69:36)
1. Tuberkuline vs. skrophulöse Lebensführung (10:06)
2. Funktionalität, Freudlosigkeit, Dumpfheit (09:29)
3. Heilsame Modifikationen (07:23)
4. Selbstwertschätzung durch Körperkultur (06:53)
5. Zur Lebensenergie (09:55)
6. Beruf, Partnerschaft, Familienleben (06:56)
7. Substanzaufbau: Calcium-Familie (10:42)
8. Aurum-Familie / Hintergründe zum Gold (08:08)

CD 6 (68:38)
1. Neue Schüsslersalze: Germanium (08:57)
2. Molybdän, Manganum-sulf. / Silicea, Calcium (06:10)
3. Menseshütte / Rhythmisierung durch Ausgleich (10:53)
4. Körperliche Erscheinung, Körpergefühl (10:22)
5. Tuberkulinie: Frühzeichen, Verlauf (09:55)
6. Skrophulose: Frühzeichen, Verlauf (10:15)
7. Kieferentspannung / Übungen (06:19)
8. Gedichte und Rhythmik (05:44)

CD 7 (77:38)
1. Beispiel: Makuladegeneration (09:21)
2. Untersuchung und Anamnese (10:38)
3. Herzrhythmusstörungen / Therapieplan (10:02)
4. Verborgenes wird sichtbar (05:58)
5. Übung: Anerkennung des Elends (10:03)
6. Immunstärkung / Befreiung vom Ballast (06:10)
7. Symptomenkomplex der Skrophulose (08:22)
8. Resultate der Behandlung (08:38)
9. Heilung braucht Kreativität! (08:21)

CD 8 (68:03)
1. Unterscheidung: Selbst und Fremd (10:20)
2. Keim der Destruktion beider Miasmen / Sympatikotonie (09:53)
3. Stress der Vagotonie / Burnout (08:35)
4. Trockenheit, Risse, Zerstörung / Heilung durch Feuchtigkeit (11:04)
5. Tuberkuline Erkrankungen: Atemwege, Verdauung, Drüsen (09:47)
6. Vitalisierung durch Ernährung / Diabetes: Dünndarmproblem (09:52)
7. Karzinogenie / Carcinosinum: Diabetes und Autoimmunerkrankungen (08:30)

CD 9 (61:09)
1. Fall: Melanom und Tumore (07:45)
2. Tumore auf skrophulöser Basis (09:09)
3. Fieber und Schweiß anregen (07:50)
4. Einfache Lösungen für komplizierte Prozesse (06:44)
5. Bewährte Arzneien für die Praxis (09:43)
6. Fall: Augen- und Knieprobleme / Physostigma (Calabarbohne) (08:18)
7. Orchideen-Mittel und Mercur-Verbindungen (11:38)

Die Referentin

Dr. Rosina Sonnenschmidt behandelt in ihrer Praxis besonders häufig Patienten mit Krebs und anderen "unheilbaren" Erkrankungen. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind Homöopathie, Miasmatik, Kinesiologie und mentale Heilweisen. Mit ihrer großen Fähigkeit,Homöopathie und spirituelle Ansätze praktisch zu verbinden, wird sie international als Seminardozentin und Autorin geschätzt. Als langjährige klassische Sängerin hat sie sich intensiv mit den Kulturepochen auseinandergesetzt.

Weitere Informationen zu Dr. Rosina Sonnnenschmidt

auf unserer Seite "BuchautorInnen"

Ausführliche Vita

Näheres zu Dr. Rosina Sonnenschmidt finden Sie hier


9 CDs in dekorativer Buchformatbox

Bild Vorderseite Cover: "Homeless people sleeping in the city of angels" © Ray_from_LA / PIXELIO


Veranstalter: Fachverband Deutscher Heilpraktiker Landesverband Berlin-Brandenburg e. V. Weitere Informationen finden Sie hier: Fachverband Deutscher Heilpraktiker Landesverband Berlin-Brandenburge.

V.


Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Rauschdrogen. Homöopathische Bewusstwerdung und Behandlung

Rauschdrogen. Homöopathische Bewusstwerdung und Behandlung

Referentengruppe des Monats

Materia-Medica-Pioniere

Die moderne Arzneifamilienforschung


Dieser Vortrag als MP3-Download jetzt nur 11,- € (statt 13,-) oder als CD nur 15,- € (statt 17,50) bis 28. Feb. 2018!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Viele Rausch- und Genussdrogen wie Kaffee, Zucker, Schokolade oder Alkohol nehmen in unserer Kultur einen festen Platz ein. Wie selbstverständlich gehören sie zum Leben der meisten Menschen. Drogen sind per Definition Substanzen, die das Wohlbefinden über das übliche Maß hinaus erhöhen. Doch wie bewusst sind wir uns der alltäglichen Nutzung solcher Stoffe? Welche Stoffe zählen überhaupt zu den Drogen? Was sind ihre allgemeinen und spezifischen Folgen?

Jürgen Becker möchte mit seinem Vortrag Bewusstheit schaffen für die Besonderheit von Rausch- und Genussdrogen - gerade auch im Unterschied zu anderen Substanzen - und zudem mögliche Ansatzpunkte für eine sinnvolle Behandlung jener Süchte aufzeigen, die eng mit Rauschmitteln einhergehen.

Becker geht daher detailliert auf die weicheren Drogen ein - Kaffee, Alkohol, Tabak oder Cannabis. Wie wirkt sich ihr Konsum kurz- und langfristig aus? Um ein tieferes Verständnis jenseits der reinen Symptomatik zu erlangen, bespricht er die Substanzen aus Sicht der unterschiedlichen Potenzstufen der C4-Homöopathie.

Im Weiteren berichtet er von eigenen Erfahrungen im Umgang mit Suchtkranken und den homöopathischen Einsatz von Bryophyllum, Lac humanum, Lac caninum und Lac suinum.

Ein nüchterner und doch sehr inspirierender Trip durch die Welt der Rauschdrogen, mit einem erfahrenen Blick auf die mögliche homöopathische Behandlung von Sucht.

Themen

  • Rauschdrogen und ihre Wirkweise
  • Der Suchtkreislauf am Beispiel von Kaffee
  • Charakteristische Wirkung von Alkohol
  • Das Märchen vom gestiefelten Kater - eine Warnung vor dem Alkohol
  • Besonderheit der Rauschmittel bei C4-Verreibungen
  • Cannabis und Realitätsflucht
  • Homöopathische Arzneien zur Behandlung von Suchterkrankungen

 

11,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Cannabis, Haschisch und Marihuana

Cannabis, Haschisch und Marihuana

Referentengruppe des Monats

Materia-Medica-Pioniere

Die moderne Arzneifamilienforschung


Dieser Vortrag als MP3-Download jetzt nur 11,- € (statt 13,-) oder als CD nur 14,- € (statt 16,50) bis 28. Feb. 2018!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Ein Kommentar zu den Vorträgen des "Meisters von Boll" und Mitbegründers der C4-Homöopathie erübrigt sich eigentlich. Kaum ein anderer kann wie er in kurzer Zeit das Wesen und in die archetypische Bedeutung eines Mittels erfassen und sie so lebendig und anschaulich darstellen.

Mit Cannabis (und seinen "Verabreichungsformen" Haschisch und Marihuana) hat er sich - wie mit dem Thema Rauschdrogen überhaupt - intensiv beschäftigt. In diesem Vortrag geht es - ausgehend von den bekannten Wirkungen sowie den besonderen Erfahrungen bei der C4-Verreibung um die Kernthematik von Cannabis: die Kraft hinter der "Suche nach dem Paradies" und einer Flucht in eine heile Welt.

 

11,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern. Homöopathie bei Störungen in der Familiendynamik

Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern. Homöopathie bei Störungen in der Familiendynamik

Referentengruppe des Monats

Materia-Medica-Pioniere

Die moderne Arzneifamilienforschung


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 99,- € (statt 114,-) oder als CD nur 119,- € (statt 134,-) bis 28. Feb. 2018!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Die "moderne" Familie sieht sich in zunehmendem Maße in ihrer existenziellen Integrität bedroht. Stetig steigende Berufsbelastungen, zunehmende Scheidungsraten und Patchwork-Konstellationen und die vermehrte Übertragung von Erziehungsaufgaben an die Institutionen erzeugen bei heutigen Kindern viele Ängste und Unsicherheiten. In der sich weiter beschleunigenden Leistungsgesellschaft geraten sie immer mehr unter Druck, mit teilweise verheerenden Folgen für ihre geistig-emotionale Entwicklung. Besonders in Konfliktsituationen reagieren sie mit Regression, Realitätsflucht oder hysterischem Verhalten. Oder sie versuchen den Druck durch Somatisierung (Schlafstörungen, Enuresis u.

a.) oder dissoziales Verhalten zu kompensieren: In Besorgnis erregendem Maß werden heute immer mehr ADS/ADHS-Diagnosen gestellt.

Der Altersschwerpunkt in diesem Seminar über die homöopathische Behandlung von Verhaltensstörungen liegt bei den Kindergarten- und Schulkindern (bis zum Eintritt in die Pubertät). Neben "bewährten" Arzneien aus dem Metall- und Mineralienreich sowie den Nosoden, stellt Dr. Klaus Roman Hör auch seltener eingesetzte Arzneien verschiedener Pflanzenfamilien (Compositae, Gramineae, Labiatae) sowie Insekten, Parasiten und Pilze vor, dazu einige "Spezialmittel" aus der 30-jährigen Praxis des Referenten.

Themen und Inhalte:

  • Entwicklungspsychologische Aspekte (Geburt und frühe Entwicklungsphasen, archaische Verhaltensweisen bei Kindern)
  • Ursachen von Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern (Überforderung, mediale Reizüberflutung, etc.)
  • Belastende Familiensituationen
  • Reaktionsmuster: Von Regression bis Hyperaktivität
  • Somatisierung bei Kindern
  • Dissoziales Verhalten
  • Symbolik, Ähnlichkeit und Arzneimittelbilder
  • Unvorhersehbare Heilungswege: Erwartung, Wirkung und Resonanz
  • Miasmatische Belastungen
  • Behandlung mit Nosoden
  • Strukturierung durch Arznei-Familien und -Gruppen
  • Systematisierung von Verhaltensauffälligkeiten in passenden Rubriken
  • Spezifische Rubriken und ihre Bedeutung für die Praxis
  • Umfangreiche Fallbeispiele und Differenzialdiagnosen wenig bekannter homöopathischer Arzneien
  • Umbelliferen (Asa foetida u.a.), Drogen und Gifte (Opium, Coca, Arsen), Pilze (Agaricus, Bovista, Ustilago, u.a.), Insekten und Parasiten (Apis, Formica rufa ), Spinnen (Latrodectus mactans, Loxosceles reclusa), Schlangen
  • "Powerdrogen", Ritalin ® und ADHS
  • Bewährte ADS/ADHS-Mittel
Einer der renommiertesten Homöopathen Deutschlands teilt hier seine gesammelten Erfahrungen zu Verhaltensstörungen bei Kindern. Dr. Klaus Roman Hörs Wissen, insbesondere seine breite Kenntnis der Arzneifamilien, bietet eine solide Grundlage für die erfolgreiche individuelle Behandlung "schwieriger" Kinder.

 

99,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Heuschnupfen & andere allergische Atemwegsbeschwerden. Behandlung mit klassischer Homöopathie

Heuschnupfen & andere allergische Atemwegsbeschwerden. Behandlung mit klassischer Homöopathie

Auch auf CD erhältlich - für nur 24,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Während Allergien im Mittelalter nur als exotische Erkrankung meist höherer Gesellschaftsschichten bekannt waren, zählt man in Deutschland heute an die 20 Millionen Allergiker - bei weiterhin steigender Tendenz! In England und den USA sind bereits 30% der Gesamtbevölkerung betroffen! Eine ebenfalls dramatische Entwicklung zeichnet sich beim allergischen Asthma ab, die zur inzwischen häufigsten chronischen Erkrankung im Kindesalter wurde.

Lars Friedrich stellt in seinem Überblicksvortrag verschiedene Möglichkeiten der klassisch-homöopathischen Behandlung von Heuschnupfen und anderen allergischen Atemwegserkrankungen vor - mit eindrucksvollen Fällen. Dabei warnt er vor dem Gebrauch der populären "homöopathischen" Komplexmittel, da sie pauschal, ungeprüft und nicht aufgrund individueller Ähnlichkeit genommen werden. Langfristig zeigen sie daher lediglich palliative (oder gar unterdrückende) Wirkung. Eine korrekte homöopathische Behandlung schließt hingegen die chronische Biographie (Anamnese) sowie die genaue akute Symptomatik des Anfalls mit ein und führt zu individuell ausgesuchten Arzneien.

Kompakter Überblick über die homöopathischen Behandlungsmöglichkeiten des verbreiteten Frühsommerleidens sowie weiterer Atemwegsallergien.

Mit visuellem Seminarmaterial im PDF-Format!

(Selbstverständlich ist dieses Material auch in der Download-Version enthalten.)

 

19,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Der Weg der Kinderseele. (Paket aus Seminaren CH-291 und CH-211)

Der Weg der Kinderseele. (Paket aus Seminaren CH-291 und CH-211)

Günstiger Paketpreis für zwei Seminare!

Nur 119,- € / 139,- € (statt 136,- € / 160,- € einzeln)


Auch auf CD erhältlich - für nur 139,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Die homöopathische Behandlung von Kindern nach der Sankaran-Methode,

unter Berücksichtigung ihrer körperlichen und seelischen Entwicklung

Anne Schadde und Jürgen Weiland sind in der deutschsprachigen Homöopathie seit vielen Jahren durch ihre Seminar- und Lehrtätigkeit wohl bekannt. In ihren beiden Berliner Kinder-Seminaren stellen sie zum ersten Mal ihre individuellen und gemeinsamen Erfahrungen in der Behandlung und Begleitung von Kindern vor.

Angesichts der reichen Erfahrung aus eigenen Fällen und der Auseinandersetzung mit verschiedenen

philosophisch-psychologischen Richtungen (wie Rudolf Steiner oder C.G. Jung) erwartet die Zuhörer ein lebendiges Seminarkonzept, das den Weg der Kinderseele von der Geburt bis zur Pubertät beleuchtet.

 

119,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
ATA-Trainingspaket - Drei Live-Videoseminare zur Avatäterarbeit

ATA-Trainingspaket - Drei Live-Videoseminare zur Avatäterarbeit

Nur auf Video-DVD erhältlich!


Der Geist entscheidet - Du wirst, was Du denkst!

Das Gesamtpaket der drei bisherigen ATA-Trainings-Seminare, die Andreas Krüger zwischen 2010 und 2012 in Berlin abhielt, dokumentiert alle wichtigen bewährten und neu entwickelten ATA-Formate.

Im ersten Seminar für ATA-Lernende (ATA-Woodstock genannt) stellt Krüger grundlegende ATA-Formate vor. Dieses Seminar eignet sich besonders für Anfänger dieser Methodik. Die Grundformate ergänzt er im zweiten ATA-Training durch eine Reihe neuer, spezieller ATA-Formate und durch unterstützende Übungen, darunter das "exquisite Zuhören" sowie eine Einführung in den "Beinlängentest". Im dritten ATA-Schulungsseminar 2012 demonstriert Andreas Krüger 15 bewährte und auch einige neue ATA-Formate. Im Vordergrund stehen Techniken, bei denen man nicht auf zusätzliche Testmethoden angewiesen ist.

Die drei Seminare sind ein Angebot an interessierte TherapeutInnen, um die ATA-Methodik bis zur Praxisreife zu erlernen. Alle wesentlichen Teile der Seminare sind auf den 6 DVDs (insgesamt ca. 12 Stunden Video) enthalten. Neben theoretischen Erläuterungen und Fallbeispielen aus der Praxis veranschaulichen die Live-Vorführungen der Formate die praktische Arbeit zwischen ATA-Trainer und Klient und ermöglichen eine unmittelbare Umsetzbarkeit für den eigenen Gebrauch und für die tägliche Praxis mit Klienten und Patienten.

Filmausschnitt unten

 

81,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Mittwoch, 05. Juni 2013 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Weitere Titel:
  • Sonnenschmidt, Rosina
  • Newsletter

    Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

    Ihre E-Mail-Adresse:

    Parse Time: 0.471s