Kontakt

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Stationen im Heilungsverlauf. Vom Chaos in die Ordnung

product ratingproduct ratingproduct ratingproduct ratingproduct rating
ab

Preis für MP3-Download 64,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: MH-2031
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Stationen im Heilungsverlauf. Vom Chaos in die Ordnung

Aktuelles klinisches Thema

Autoimmunkrankheiten

Homöopathische Hilfen für eine gestörte Abwehr


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 64,- € (statt 71,-) oder als CD nur 77,- € (statt 86,-) bis 18. Juni 2018!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Nach welchen Gesetzmäßigkeiten verlaufen Krankheit und Heilung? Ausgehend von alten alchemistischen Erkenntnissen erörtert die bekannte Autorin Dr. Rosina Sonnenschmidt die natürlichen Wandlungsschritte im Heilungsprozess. In der Regel führt er über vier Stationen: Einsicht der Ausgangslage, Wiedererlangung der Eigenverantwortung, das Setzen neuer Ziele und schließlich der eigentliche Neubeginn.

Diese vier Heilungsstationen schaffen einen Rahmen für die praktische therapeutische Arbeit. Dazu muss der Behandler auch die Beziehung zu den "körperlichen Stationen" ganzheitlicher Genesung kennen: Welche Krankheiten hängen mit welchen Organsystemen zusammen? Welche therapeutischen Interventionen sind wann passend? Welche homöopathischen oder anderen Arzneien kommen auf der jeweiligen Organebene in Frage?

Mit ihrem grundlegenden Seminar vermittelt die Referentin auf vielfältige Weise Kompetenz, um Patienten vernetzt, ganzheitlich und assoziativ zu behandeln. So zeigt sie erstaunliche Zusammenhänge zwischen Krankheiten und Organsystem auf, beispielsweise zwischen Blut-, Kreislauf-, und Gelenkkrankheiten und dem endokrinen System, zwischen Burnout und Störungen im Nierenfunktionskreis oder zwischen Diabetes und Dünndarm.

Eine individuell abgestimmte Therapie mit Homöopathie, angepasster Ernährung, Substitution und Übung erfasst den ganzen Menschen. Organsysteme kommen wieder in Einklang miteinander, der Geist gelangt in neues Fahrwasser, und das Leben findet den natürlichen Rhythmus wieder.

Mit reich bestückten Vehikeln aus der chinesischen Medizin, Alchemie und Homöopathie führt dieser therapeutisch integrative Zug durch die Gebiete verschiedener Organsysteme und ihrer Krankheiten zu den vier Stationen der Heilung.

Mit kurzem Seminarskript (im PDF-Format) auf einer Extra-CDR

 

Nähere Informationen weiter unten

Edition: MH (Mülheimer Seminare)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Angst, Blut, Burn-Out, Diabetes, Endokrinium, Ganzheitlichkeit, Gesetzmäßigkeit, Heilung, Heilungsprozess, Heilungsverlauf, Immunsystem, Kreislauf, Leber, Niere, Regulationsstarre, Rhythmus, Übung

Abspieldauer (ca.): 10 Std. 3 Min.

Klang sehr gut (HiFi) Seminar Umfassende Darstellung - zur Vertiefung  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

64,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
77,00 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Stationen im Heilungsverlauf. Vom Chaos in die Ordnung

Erweiterte Hörprobe! Die gesamte erste CD hier KOSTENLOS anhören / herunterladen!

"Wie der Mensch gemeint ist, so soll er sein, wenn er gesund ist."

Für Homöopathen und andere Therapeuten stellen sich wiederkehrend grundlegende Fragen wie "Warum und wie werden Menschen krank? Gibt es da eine Logik?" Falls das so ist: Gibt es dann auch klar erkennbare Gesetzmäßigkeiten des Heilens?

Ausgehend von alten, alchemistischen Anschauungen zu Krankheit und Heilung, beschreibt Rosina Sonnenschmidt hier die natürlichen, gesetzmäßigen Wandlungsschritte, die von der Krankheit hin zur Gesundung führen. Ähnlich wie wir als Kinder durch Übung gelernt haben, kann auch der kranke Mensch "üben" anders zu denken, zu handeln und die ausgetretenen Pfade seines Lebens zu verlassen.

"Wo sich der Konflikt manifestiert hat, ist auch die Lösung und beginnt auch der Heilungsweg."

Ein regulärer Heilungsverlauf verläuft regelmäßig entlang vier identifizierbarer Stationen: Der Beginn einer Therapie muss von Leidensdruck und der Einsicht getragen sein, ein Problem zu haben: "Ja, ich bin unglücklich", " Ja, ich habe Angst". Diese Eingeständnisse unterstützt der Therapeut, indem er den bisherigen Weg des Patienten anerkennt. Dadurch kann der Patient zur Annahme seiner Situation gelangen - eine Grundvoraussetzung für die folgenden drei Etappen des Weges: 1.

Die Wiedererlangung der Eigenverantwortung, 2. Das Setzen eigener Ziele, 3. der Neubeginn.

Nachdem die Heilungsstationen den geistigen Rahmen bilden, widmet sich der größte Teil des Seminars der praktischen Arbeit: Hier stehen die "körperlichen Stationen" ganzheitlicher Genesung im Zentrum und wichtige Organbereiche werden angesprochen: Welche Krankheiten hängen mit welchen Organsystemen zusammen? Was sind passende therapeutische Interventionen? Welche homöopathischen und anderen Arzneien kommen auf der jeweiligen Organebene in Frage? So steht in manchen Situationen das Komplementär- und das Ausgleichsprinzip neben dem homöopathischen Ähnlichkeitsprinzip zur Verfügung. Individuell und undogmatisch sollten wir jeweils entscheiden, welches arzneiliche Prinzip wann hilfreich ist.

Bei ihrer Herangehensweise legt Rosina Sonnenschmidt großen Wert auf vernetztes, ganzheitliches und assoziatives Denken. Erstaunlich und erhellend sind ihre Ausführungen zu den Zusammenhängen zwischen Blut-, Kreislauf- und Gelenkerkrankungen und dem endokrinen System, vor allem der Hypophyse. Verfahren der rhythmisierenden Ausgleichstherapie über das Hormonsystem sind inzwischen seit Jahrzehnten erprobt.

Anhand eines weiteren Beispiels, Diabetes, erklärt die Referentin den Leberfunktionskreis mit dem Thema der Durchsetzungsfähigkeit (z. B. Galle und das Thema Ärger). Doch auch der Dünndarm, ein "empfindlicher Ästhet", kann Schlüsselorgan für die Entstehung einiger Diabetesformen sein. Schließlich geht die Dozentin auf die moderne Störung Burnout ein, der als Verlust von Lebenskraft und Emotionalität häufig in Beziehung zum Nierenfunktionskreis steht.

"Entspannung gehört noch zur Aktivität!"

Anhand dieser Krankheiten zeigt Dr. Sonnenschmidt exemplarisch wie wir Störungen in Organfunktionskreisen erkennen und die resultierenden Erkrankungen ganzheitlich therapieren können. Besonders wichtig sind dabei auch therapeutische Pausen, um den natürlichen Rhythmus zwischen Spannung und Entspannung zu fördern. Eine individuell abgestimmte Therapie - unterstützt durch angepasste Ernährung, Substitution und Übungen - erfasst den gesamten Menschen. Sie bringt seine Organsysteme wieder in Einklang miteinander, führt den Geist in neues Fahrwasser und das Leben in seinen natürlichen Rhythmus.

Mit reich bestückten Vehikeln aus der chinesischen Medizin, Alchemie und Homöopathie führt dieser therapeutisch integrative Zug durch die Gebiete verschiedener Organsysteme und ihrer Krankheiten, zu den vier Stationen der Heilung. Plus Zusatz-CDR mit Seminarmaterial im PDF-Format

Das Set beinhaltet neben dem Audiomitschnitt eine zusätzliche 10. CD (CDRom) mit einem kurzen Seminarskript als PDF-Datei. Der Preis des Titels entspricht jedoch einem Set mit 9 CDs.

 

CD 1 (71:37)
1. Lebensabschnitte / Fragen der Heilkunde (07:40)
2. Spirituelle Heilkunde Deutschlands: Alchemie (09:16)
3. Wandlung durch Erkenntnis / Verschüttetes Potenzial (07:23)
4. Alchemistische Bereiche / Ganzheitliche Homöopathie (06:22)
5. Schlüsselerlebnis: Konzert vor Todgeweihten (08:35)
6. Stationen im Heilungsverlauf: Schauen und Annehmen (09:20)
7. Veränderung durch Verantwortung / Ängste im Behandlungsprozess (08:49)
8. Loslassen und Ziele setzen / Harmonie: Weg aus dem Chaos (08:29)
9. Neubeginn / Tripper klebt im System (05:39)

CD 2 (69:02)
1. Homöopathie: wissenschaftliche Therapie (09:55)
2. Säulen der Homöopathie: Ähnlichkeit, Gegensatz und Ausgleich (08:00)
3. Dreiheit der Dinge / Trinäres Ordnungsprinzip (04:34)
4. Wozu Pause? / "Wer nicht arbeitet ist faul!" (07:38)
5. Non-stop Therapie? / Wechsel: Anspannung und Entspannung (09:44)
6. Wieviel Pause? / Zeiteinteilung (07:50)
7. Opferhaltung und Trennung vom Außen / Therapiefreier Tag (07:28)
8. Nährende und ausgleichende Arzneien (06:44)
9. Fall: Managerin, verhärtet, Mensesprobleme / Pulsatilla (07:05)

CD 3 (72:47)
1. In Bewegung mit Sepia: rhythmisierendes Mittel (09:24)
2. Demenzerkrankungen: Sep. und Tangomusik (03:28)
3. Gesetzmäßigkeiten / Behandlungspausen und Stagnation (10:24)
4. Lymphozytenfunktionstest: Enzyme / Immun- und Blutsystem anregen (09:12)
5. Blutbildung: verbessert durch Blutegeltherapie (08:41)
6. Impulstherapie / Heil-Sein und Disziplin (07:07)
7. Kritik und Neid / Heilprinzipien / Thuja: Bringt alles an den Tag (08:39)
8. Ausgleichsprinzip: Die fehlende Mitte (08:25)
9. Ausgleichende Kreislaufsysteme / Behandlung des Blutkreislaufes (07:23)

CD 4 (72:23)
1. Transformationsschwellen / Blutbestandteile und Familiensystemik (05:32)
2. Eisen / Anämie: zu schwer im Leben / Aufstellung der Blutparameter (06:23)
3. Das Hormonsystem: Hypophyse und Gefäßsystem (10:00)
4. "Staatskanzler" Hypophyse (10:00)
5. Endokrinium: Mittel und Potenzen / Blühende Pflanzen: Schöpfungsorgane (08:54)
6. Hashimoto und Folgen / Hormonmittel: rhythmische Therapie (05:54)
7. Fall: Extreme Neuralgien (05:46)
8. Rhythmik in der Mittelgabe / Depression, Legasthenie und Endokrinium (09:30)
9. Drüsenmittel: Hashimoto, Krebs und Pubertätsprobleme (10:20)

CD 5 (72:10)
1. Barium: Potenzial / Visitenkarte der Qualitäten (07:21)
2. Diabetes / Leberfunktionskeis (09:18)
3. Dünndarm: Perfektionismus / Fatalismus, Visionslosigkeit, Frustration (06:43)
4. Ulcus duodeni und Pankreasbeschwerden / Infektionen / Diabetes: 4 Organe (09:09)
5. Bei Diabetes: Vorbeugung und Stabilisierung mit Drüsenmitteln (11:48)
6. Burnout: Störung des Nierenfunktionskreises / Fußsohlen (10:07)
7. Ins Maß und die Intuition kommen / Beispiel Nierenkranke: vom Mann bedroht (09:49)
8. Zeichnungen: Das haltlose Ich (07:52)

CD 6 (68:02)
1. Fall: Nierenpatientin mit starker Erschöpfung (08:08)
2. Aggregatzustände / Sauerstoffhaushalt: Wasserlinsenelixier (08:50)
3. Nierenthemen: Existenzängste, mangelndes Selbstvertrauen (07:24)
4. Wahrnehmen und beobachten: assoziatives Denken (07:18)
5. Heilungsauftrag / Umdenken in der Medizin (03:24)
6. Burn-Out: Ausgleichende Therapien / Grenzen spüren, Leber und Niere stärken (07:47)
7. Krankheiten vor dem Todestor / Mut und Hoffnung (09:12)
8. Vernetzung und Transparenz (07:19)
9. Arteriosklerose, Herzkrankheiten: Gegensatzprinzip (08:35)

CD 7 (73:00)
1. Erotik, Sexualität und Partnerfindung: den eigenen Körper pflegen (09:29)
2. Was uns erotisiert / Sich angenommen fühlen (08:01)
3. Morbus Bechterew: Bambus, Ähnlichkeitsprinzip (09:29)
4. Fall: Geschäftsmann mit Morbus Bechterew (08:16)
5. Zielende, schiebende, ziehende Dynamik / Säuren (09:06)
6. Diabetes: Heilungsstationen und Therapien / Fatalismus bei Immunkrankheiten (10:16)
7. Schwerer Schock: Vater war plötzlich tot (09:22)
8. Regulationsstarre und Stress lösen mit Phantasie / Traumatherapien (08:58)

CD 8 (56:19)
1. Fehlende Lebensperspektive beim Altersdiabetes (06:50)
2. Angststörung und deren Therapie: Bachblüten und Visualisierungen (10:11)
3. Physiognomische Zeichen / Frühkindliche Prägungen (09:35)
4. Stress durch eigene Körperzeichen / Singen bei Stottern und Angststörungen (10:22)
5. Schlafstörungen durch Kummer und Panik (09:45)
6. Singen, Rhythmik und Reimen bei Ängsten (09:33)

CD 9 (43:44)
1. Was ist das Potenzial eines Menschen? / Das Wesentliche des Anderen erkennen (07:35)
2. Die Stärkung des Blutes durch saftiges Obst und Gemüse (09:50)
3. Substitution durch Ernährung / Blutbestandteile und passende Speisen (09:45)
4. Wildkräuter, Tee / Der Teebaum aus rauestem Klima / Grüntee bei Krebserkrankungen (07:45)
5. Behandlung der Blutbestandteile mit Grundstoffen aus allopathischer Medizin (08:47)

CD 10 (Bonus CD-R)
Bonusmaterial: Seminarskript als PDF-Datei

Die Referentin

Dr. Rosina Sonnenschmidt behandelt in ihrer Praxis besonders häufig Patienten mit Krebs und anderen "unheilbaren" Erkrankungen. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind Homöopathie, Miasmatik, Kinesiologie und mentale Heilweisen. Mit ihrer großen Fähigkeit,Homöopathie und spirituelle Ansätze praktisch zu verbinden, wird sie international als Seminardozentin und Autorin geschätzt. Als langjährige klassische Sängerin hat sie sich intensiv mit den Kulturepochen auseinandergesetzt.

Weitere Informationen zu Dr. Rosina Sonnnenschmidt

auf unserer Seite "BuchautorInnen"

Ausführliche Vita

Näheres zu Dr. Rosina Sonnenschmidt finden Sie hier


10 CDs in dekorativer Buchformatbox


Bild auf der Covervorderseite:
Stanton Drew stones © Daz Smith (www.flickr.com, Lizenz: Lizenz: CC BY SA 2.0)
Wir danken dem/der FotografIn herzlich für die Erlaubnis zur Nutzung dieses Bildes!
We thank the photographer very much for the permission to use this picture!

Seminar im Zentrum für klassische Homöopathie, Mülheim an der Ruhr, 8.-10. März 2013

Weitere Informationen finden Sie hier: Homöopathie-Zentrum Mülheim


Kostenlose Zusatz-CDR mit Seminarskript (im PDF-Format)


Kundenrezensionen:

Autor: Corina A. am 18.04.2016
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Rosina Sonnenschmidt macht jedem Therapeuten Mut, den Überblick im Heilungsweg seiner Patienten zu behalten. Sie bezieht auch verschiedene Aspekte des Heilwerdens mit ein, was Homöopathen ja nicht immer so für notwendig halten wie Rhythmus. Es macht Spaß und gibt Leichtigkeit Rosina zuzuhören, obwohl das Thema keine leichte Kost ist. Und Rosina vermittelt Lust darauf den eigenen Blumenstrauß an Therapiemethoden zu erweitern. Vielen Dank!

Autor: Silvia Z. am 11.04.2016
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Frau Sonnenschmidt erläutert in diesem sehr umfangreichen Seminar die natürlichen und gesetzmäßigen Wandlungsschritte von der Krankheit zur Gesundung.
Fr. Sonnenschmidt führt durch chinesische Medizin, Alchemie und Homöopathie, verbindet Organsysteme und ihre Krankheiten mit den vier Stationen der Heilung.
Es werden Fälle aus der Praxis besprochen, die einen Einblick in die Heilkunst von Frau Sonnenschmidt geben. Beeindruckend!
Ich bin sehr froh darüber, das ich auf dieses Seminar gestoßen bin. Zutiefst hat mich ihre Schilderung vom Konzert der Todgeweihten berührt..
Dieses Seminar empfehle ich unbedingt!

Autor: Astrid v. am 14.09.2014
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Immer wenn ich denke, so nun habe ich alles von Frau Sonnenschmidt gehört, werde ich eines besseren belehrt. Auch wenn ich manche Anekdote schon kannte, so gab es doch auch weiter neue Aspekte, die sie aus ihrer sich stets weiterentwickelnden Arbeit beiträgt. Diesmal waren es für mich vor allem die Verwendung homoeopathischer Mittel nicht nur nach dem Ähnlichkeitsprinzip, sondern auch nach dem Gegensatz- und Ausgleichsprinzip. Sie nennt sie zwar die drei Säulen der Homöopathie, aber ich glaube, dass waren andere. Trotzdem: sehr spannend und anregend, wie auch die Erinnerung an die Arbeit Franz Riedwegs zu den Hormonsystemen und ihre Weiterentwicklung der Hormon-Mittel. Es gibt in diesem Seminar noch einige Hoerperlen und ich empfehle es sehr gern!

Autor: Dr. Stephan S. am 12.09.2013
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Rezension:

Dies ist nicht einfach ein einführendes Seminar, sondern darüber hinaus eine Zusammenschau der Therapiemöglichkeiten wie sie Frau Dr. Sonnenschmidt anwendet (u.a. auch ihre Medial- und Heilungsschulung). Das Ergebnis ist (wieder einmal) beeindruckend!

Ihre Kenntnisse umspannen sämtliche grundlegenden Krankheitsfelder (z.B. wird das Nieren-Thema sehr ausführlich abgehandelt) und ihre Behandlungsmittel mit einer Selbstverständlich- und Leichtigkeit, die Mut und Zuversicht zugleich geben:

Ja, Heilung ist möglich bzw. man sollte immer versuchen, seine Gesundheit wieder herzustellen und nicht einfach die Waffen zu strecken und sich sang- und klanglos der Schulmedizin zu überlassen.

Ein sehr schönes Seminar, das ich sehr gerne gehört habe!

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Die mediale Arznei-Persona: Stramonium - Lycopodium - Camphora

Die mediale Arznei-Persona: Stramonium - Lycopodium - Camphora

Als Download (keine CD)!


Die Berliner Homöopathietage sind eine seit über 10 Jahren zweimal im Jahr stattfindende kostenlose Seminarveranstaltung der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin, auf der Arzneimittelbilder und Prüfungsberichte von alten, aber auch neuen und seltenen Arzneimitteln - stets verbunden mit der persönlichen Erfahrung des/r ReferentIn - im Vordergrund stehen. Diese Veranstaltung hat überregionalen Ruhm erworben und zieht Besucher aus dem ganzen deutschsprachigen Raum an.

Ausführliche Rezensionen zu den Berliner Homöopathietagen finden Sie, teilweise auch online, in den verschiedenen "Berliner Heilpraktikernachrichten".

 

13,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Corvus corax (Kolkrabe). Die Individualität beschützen

Corvus corax (Kolkrabe). Die Individualität beschützen

Auch auf CD erhältlich - für nur 10,90 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Gewünscht hatte sich Hannah Lettmann die Begegnung mit dem finsteren Kolkraben nicht wirklich, doch drängte sich der "Hexenvogel" plötzlich auffällig in ihr Leben. Erst nach einigem Zögern ließ sie sich auf ihn ein. In ihrem Vortrag beschreibt sie zunächst, wie ihr dieser weltweit verbreitete und oftmals verfolgte Vogel über den Weg flog. Welche Unterschiede zur Rabenkrähe zeichnen ihn aus?

Wiederholt stellte ihr der Rabe die Frage: Was bleibt von mir, wenn ich nicht mehr im Außen kämpfe? Was ist mein eigentlicher Kern unter all den verschiedenen "Benutzeroberflächen", wie sie ihre verschiedenen Rollen nennt. Die Lebensweise und die kulturelle Bedeutung dieses intelligenten Vogels geben wichtige Hinweise (Unglücksbote, "Rabenmutter", Mythos von Hugin und Munin).

 

8,60 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Burnout. Eine moderne Zeitgeist-Krankheit

Burnout. Eine moderne Zeitgeist-Krankheit

Auch auf CD erhältlich - für nur 73,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

"Aus dem Burnout in die heitere Gelassenheit."

Als Burnout wird eine schwere persönliche Krise bezeichnet, die von massiver geistig-emotionaler Erschöpfung und einem permanenten Überforderungsgefühl geprägt ist. Oft geht sie mit einem depressiven Erscheinungsbild einher, bis hin zur völligen Arbeitsunfähigkeit oder gar Suizid. Ursachen sind länger anhaltender Stress durch übermäßige (Arbeits-)Belastung und zeitliche Hektik, meist in Verbindung mit hohem Selbstanspruch, Perfektionismus, Aufopferungsbereitschaft und einem Mangel an Abgrenzung gegenüber äußeren Erwartungen und Forderungen.

Unter dem Druck industrieller Hochleistungsgesellschaften haben Burnoutsyndrome in den letzten Jahrzehnten stark zugenommen. Als typische Zeitgeist-Krankheit entsprechen sie dem modernen Paradigma, dass die Ausnahme (Stress-Situation) zur Regel wird.

Die beliebte Therapeutin und Autorin Dr. Rosina Sonnenschmidt, weithin bekannt für ihre unkonventionelle Weise, Homöopathie mit anderen therapeutischen Methoden zu verknüpfen, befasst sich seit vielen Jahren mit schweren chronischen Krankheitszuständen wie Krebs oder Burnout, v. a. in Folge von Selbstverausgabung und gestörtem Lebensrhythmus. In ihren Seminaren vermittelt sie nicht nur praktikable therapeutische Ansätze, sondern vor allem eine Änderung der Grundhaltung gegenüber unserer heutzutage einseitigen Lebensführung.

Als heilende Kräfte dienen homöopathische Arzneien und zusätzliche Maßnahmen, z. B. aufbauende Ernährung, rhythmische Drüsenstimulation, Akupunktur, Humortherapie und viele weitere, die in diesem Seminar vorgestellt werden. Aufgrund des destruktiven Charakters von Burnout ist homöopathisch stets eine miasmatische Behandlung angezeigt. Sie beginnt meist in der Syphilinie und ist erst abgeschlossen, wenn die psorische Ebene erreicht ist.

Themen

  • Burnout: Symptome, Entstehung und Erscheinungsformen
  • Faktoren der Entstehung
  • Umweltbelastungen - Erhöhte Strahlung und Auswirkungen
  • Strategien zur Konfliktlösung
  • Die Splitting-Methode
  • Die Organuhr
  • Ernährungshinweise und Pläne
  • Alternative und ergänzende Kuren/Therapien zur Homöopathie
  • Alternativen zu ASS oder Ibuprofen
  • Rhythmische Drüsenstimulation bei Burnout
  • Wichtige homöopathische Arzneien bei der Burnout-Behandlung

 

59,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Die große Stunde der kleinen Mittel. Caulophyllum, Clematis, Actaea, Paeonia

Die große Stunde der kleinen Mittel. Caulophyllum, Clematis, Actaea, Paeonia

Arzneifamilie des Monats Juni

Ranunculaceae - Die Hahnenfußgewächse

Rückzug nach Kränkung


Dieser Vortrag als MP3-Download jetzt nur 11,- € (statt 13,-) oder als CD nur 14,- € (statt 16,50) bis 30. Juni 2018!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Inhalt

Kleine Mittel werden in der Homöopathie schon alleine wegen ihrer geringeren Repertorisationschance zu unrecht wenig wahr-genommen und stehen oft im Schatten großer Mittel. Wie kommt man auf kleine Mittel? Wie kann man sie finden?

Rosina Sonnenschmidt hat, auch durch ihr Studiums alter Homöopathie-Meister (Burnett, Allen etc.), einige "vergessene" Mittel wieder entdeckt. Sie setzt diese Mittel gehäuft und gezielt in der miasmatischen Krebstherapie ein, wo ihre organotrope Wirkung sehr imponiert. Denn gerade bei diesen kleinen Helfern spielt die organische Wirkung eine besonders große Rolle. Wenn wir uns mehr bemühen, die Physiologie und Pathophysiologie von Arznei und Krankheit zu verstehen, gehen wir in eine wirkliche Lehre des Organismus. Kleine Mittel können auf diesem Weg große Lehrmeister sein.

 

11,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Fieber. Bedeutung, Aufgaben & homöopathischer Umgang

Fieber. Bedeutung, Aufgaben & homöopathischer Umgang

Auch auf CD erhältlich - für nur 24,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

"Mit jedem Grad verdoppelt sich die Immunleistung!"

Lars Friedrich informiert hier umfassend und aus verschiedenen Perspektiven über den Umgang mit Fieber, wobei vor allem die Behandlung von Kindern im Fokus steht. Zunächst klärt er den Hörer über die Bedeutung typischer Fieberzeichen und über mögliche Komplikationen auf.

Die teilweise gravierenden Folgen konventioneller Fiebersenkung (mittels Antibiotika, Fiebersenker wie Aspirin, Ibuprofen und Paracetamol) werden ebenfalls kritisch besprochen und von praktischen Hinweisen zu möglichen alternativen und unterstützenden Maßnahmen begleitet.

Der zweite Teil widmet sich ganz der homöopathischen Behandlung. Dabei ist vor allem zu beachten, dass Fiebersymptome nicht "beseitigt" werden sollen, sondern die Verordnung der homöopathischen Arznei aufgrund des Gesamtbildes erfolgt, anhand eindeutiger, individueller Merkmale. Wichtig ist zu unterscheiden, was äußerlich wahrnehmbar ist und was im Innern des Organismus abläuft. Denn manchmal fühlt ein Patient sich zwar subjektiv besser, doch die Krankheit schreitet fort...

Wie schon in seinen bisherigen klinischen Vorträgen listet Lars Friedrich auch hier nicht einfach typische bewährte Indikationen auf, sondern stellt fünf alltägliche Praxisfälle (drei bei Menschen, zwei bei Tieren) vor. In ihrem Kontext bespricht er die verordneten Arzneien. Damit folgt er konsequent der klassischen Herangehensweise, die stets von der Betrachtung des individuellen Zustands ausgeht.

Eine echt komplementäre "Leitlinie" zum verantwortungsvollen ganzheitlichen Umgang mit Fieber!

Mit visuellem Seminarmaterial im PDF-Format!

(Selbstverständlich ist dieses Material auch in der Download-Version enthalten.)

 

19,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Sinusitis. Die homöopathische Behandlung von Entzündungen und Neuralgien im Kopfbereich.

Sinusitis. Die homöopathische Behandlung von Entzündungen und Neuralgien im Kopfbereich.

Auch auf CD erhältlich - für nur 79,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Dr. Klaus Roman Hör gehört zu unseren gefragtesten Referenten und ist nun bereits mit verschiedenen praxisorientierten Seminaren bei uns im Programm vertreten (seine anderen Titel finden Sie hier).

Das vorliegende Seminar thematisiert die homöopathische Behandlung von Entzündungen und Neuralgien im Kopfbereich mit dem Schwerpunkt "Chronische Nasennebenhöhlenentzündung (Sinusitis)". Dr. Hör ist Arzt und Zahnarzt zugleich und hat daher besonders viele Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Kopfhöhlen. Bei Problemen der Nasennebenhöhlen gibt es häufig Verbindungen zu Kopfschmerzen sowie zu Zahn- und Kieferproblemen - Zusammenhänge, auf die der Referent in diesem Seminar immer wieder zu sprechen kommt.

 

67,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Dienstag, 30. Juli 2013 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Weitere Titel:
  • Sonnenschmidt, Rosina
  • Newsletter

    Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden

    Parse Time: 0.565s