Kontakt

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Stirb und werde. Die Syphilinie als ein heilsames Stadium im menschlichen Entwicklungsprozess

ab

Preis für MP3-Download 24,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: FF-2173
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Stirb und werde. Die Syphilinie als ein heilsames Stadium im menschlichen Entwicklungsprozess

Weite, Breite & Tiefe - homöopathische Vielfalt!


Unsere Sommeraktion 2018 - Teil 2 - Hochsommerliche Downloadwolke

300 Vorträge und Seminare zum Herunterladen


Dieses Seminar als MP3-Download jetzt nur 24,- € (statt 29,-) / 37,- € (CD) bis 31. August 2018!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

"Werde, der du bist" ("Pythische Oden", Pindar)

Miasmen bilden als menschliche Entwicklungsstadien eine wichtige Grundlage zum Verständnis generationsübergreifender Krankheitsphänomene, wie sie auch in der Aufstellungsarbeit oder systemischen Familientherapie zum Vorschein kommen. Bei der Behandlung schwerer Pathologien sollten Miasmen daher unbedingt berücksichtigt werden.

Das Miasma der Syphilinie wird mit Zerstörung, Leiden und Tod assoziiert und ist deshalb bis heute gefürchtet. Härte, Kälte, Unbarmherzigkeit und Abgründigkeit zeichnen ihr archetypisches Muster aus. Doch Zerstörung und Tod sind nur eine Seite des syphilitischen Prozesses. Auf der anderen Seite sind sie notwendig, um neues Leben hervorzubringen und damit Leben an sich zu erhalten. So müssen wir beispielsweise unsere Nahrung erst zerstören (zerkleinern und verdauen), um davon leben zu können! In die destruktiven Prozesse des Lebens sind wir also stets aktiv involviert.

Der miasmatisch arbeitende Arzt Hans-Lothar Michels widmet sich in diesem Seminar beiden Seiten der Syphilinie - und somit auch ihrem positiven Kern, den Chancen für die menschliche Entwicklung! In einem spannenden Abriss verbindet er Geschichte, Philosophie und Heilkunst mit einer ausführlich klinisch-symptomatischen Erörterung und schafft dabei ein ebenso tiefes wie umfassendes Verständnis für das syphilitische Miasma und für die Syphilis als besondere Krankheit.

Michels ist davon überzeugt, dass der Entfaltungsprozess des Individuums noch lange nicht abgeschlossen ist, sondern unsere Zukunft bestimmen wird. Dabei müssen wir unser Bewusstsein selbst weiterentwickeln, ohne dass eine äußere autoritäre Instanz es uns vorschreibt.

Historisch-philosophisch ebenso wie klinisch-symptomatisch umfassende Darstellung der zwei Seiten eines zentralen Miasmas, das bei der Behandlung schwerer Pathologien unbedingt berücksichtigt werden sollte!

Themen

  • Selbsterfahrung in einem syphilitischen Prozess
  • Der Sinn der Syphilinie in der menschlichen Entwicklung
  • Stadien, Zeichen und Symptome der Syphilis
  • Geschichte der Syphilis seit dem 15. Jahrhundert
  • Antike Sagen und Mythen
  • Paracelsus und die Alchimisten
  • Das Syphilitische in der Homöopathie
  • Mercurius und die wichtigsten anderen Antisyphilitika

 

 

Nähere Informationen weiter unten

Edition: FF (Frankfurter Seminare)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Aesculapnatter, Antisyphilitika, Causticum, chronische Krankheit, Lachesis, Mercurius, Miasmatik, Miasmen, Paracelsus, Psorinum, Quecksilber, Quecksilbersalze, Schlangen, Syphilinie, Syphilis, Tod

Abspieldauer (ca.): 4 Std. 0 Min.

Klang sehr gut (HiFi) Seminar  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

24,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
37,00 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Stirb und werde. Die Syphilinie als ein heilsames Stadium im menschlichen Entwicklungsprozess

Hörprobe 2


"Werde, der du bist" ("Pythische Oden", Pindar)

Miasmen bilden als menschliche Entwicklungsstadien eine wichtige Grundlage zum Verständnis generationsübergreifender Krankheitsphänomene, wie sie auch in der Aufstellungsarbeit oder systemischen Familientherapie zum Vorschein kommen. Bei der Behandlung schwerer Pathologien sollten Miasmen daher unbedingt berücksichtigt werden.

Hahnemann verstand Ansteckung als (übertragbare) dynamische Einwirkung auf den Organismus, die er als Folge parasitärer oder emotionaler (Traurigkeit, Freude etc.) Agentien bei seinen Patienten beobachten konnte. Auch aus heutiger homöopathischer Sicht entsteht Krankheit nicht (allein) durch Erreger (Bakterien, Viren u. a.), sondern vielfältige Störfaktoren können zu relevanten dynamischen Faktoren werden, z. B. Lebensumstände, Traumata oder Empathie.

In ihrer Gesamtheit führen solche dynamischen Einflüsse dazu, dass die Lebenskraft auf spezifische Weise reagiert und individuell typische Symptome entwickelt. Diese unterschiedlichen Reaktionsformen, die offenkundig in Beziehung zu einer (familiär gehäuften, vererbbaren) Disposition stehen, hat Hahnemann als Miasmen bezeichnet.

Das Miasma der Syphilinie wird mit Zerstörung, Leiden und Tod assoziiert und ist deshalb bis heute gefürchtet. Härte, Kälte, Unbarmherzigkeit und Abgründigkeit zeichnen ihr archetypisches Muster aus. Doch Zerstörung und Tod sind nur eine Seite des syphilitischen Prozesses. Auf der anderen Seite sind sie notwendig, um neues Leben hervorzubringen und damit Leben an sich zu erhalten. So müssen wir beispielsweise unsere Nahrung erst zerstören (zerkleinern und verdauen), um von ihr zu leben! In die destruktiven Prozesse des Lebens sind wir also stets aktiv involviert.

Der miasmatisch arbeitende Arzt Hans-Lothar Michels widmet sich in diesem Seminar beiden Seiten der Syphilinie - und somit auch ihrem positiven Kern, den Chancen für die menschliche Entwicklung! In einem spannenden Abriss verbindet er Geschichte, Philosophie und Heilkunst mit einer ausführlichen klinisch-symptomatischen Erörterung und schafft dabei ein ebenso tiefes wie umfassendes Verständnis für das syphilitische Miasma und für die Syphilis als besondere Krankheit.

Ausgehend vom 15. Jahrhundert, als diese Schreckenskrankheit ihren verheerenden Siegeszug durch Europa antrat, beschreibt der Referent auf lebendig anschauliche Weise ihre vielfältig wechselnden Gesichter - von der Antike bis in unsere Zeit. Bereits in griechischen Sagen finden sich eindeutig syphilitische Themen: Leid, Schmerz und Zerstörung als Folge eines hochmütigen Aufbegehrens gegen höhere Mächte.

Die Metapher "Werde, der Du bist" bringt die Aufgabenstellung der Syphilinie und ihr Prinzip auf den Punkt. Im hermetischen Denken der Renaissance wurde die "Zentralperspektive" neu entdeckt: Vormals scheinbar absolute Gesetze wandelten sich in Relativität und bildeten damit eine Voraussetzung für Individualisierung und Ich-Werdung. Michels versteht die Homöopathie - in Anlehnung an das Heilungsverständnis von Paracelsus - als eine Art alchemistischen Prozess der Menschwerdung, indem sie uns durch den Individuationsprozess begleiten kann - auch und gerade in der Krankheit.

Schwere chronische Erkrankungen individueller oder gesellschaftlicher Natur durchlaufen das Stadium der Syphilinie meist mehrfach, mit einer mehr oder minder zerstörerischen Symptomatik - bis sich schließlich ein neues Gleichgewicht einstellen kann. Dabei erzeugt die Syphilinie typische psychische und körperliche Symptome. Es ist wichtig diese Symptome zu (er)kennen, um sie den entsprechenden Arzneien zuordnen zu können, damit eine adäquate Begleitung dieses Entwicklungsprozesses möglich wird. Die wichtigsten antisyphilitischen Arzneien werden hier angesprochen und differenziert.

Michels ist davon überzeugt, dass der Entfaltungsprozess des Individuums noch lange nicht abgeschlossen ist, sondern unsere Zukunft bestimmen wird. Dabei müssen wir unser Bewusstsein selbst weiterentwickeln, ohne dass eine äußere autoritäre Instanz es uns vorschreibt.

Historisch-philosophisch ebenso wie klinisch-symptomatisch umfassende Darstellung der zwei Seiten eines zentralen Miasmas, das bei der Behandlung schwerer Pathologien unbedingt berücksichtigt werden sollte!

 

Antisyphilitische Arzneien

Aceticum acidum, Fluoricum acidum, Anthracinum, Arsenicum album, Asa foetida, Aurum, Camphora, Causticum, Ferrum, Kalium jodatum, Lac caninum, Lac humanum, Lachesis, Lyssinum, Mercurius solubilis, Quecksilbersalze, Phytolacca, Platin, Syphilinum

 

CD/Teil 1 (73:20)
1. Begrüßung, Einführung / Kritische Stimmen zur Miasmatik (07:06)
2. Hahnemann über Ansteckung / Verstimmung der Lebenskraft durch dynamische Einwirkung (06:48)
3. Kleines Experiment mit Ton / Selbsterfahrung in einem syphilitischem Prozess (10:12)
4. Die Syphilis im Kontext der Geschichte / Die Zeit der Renaissance (05:42)
5. Symptomenbild der Syphilis maligna / Psorinum / Früh versterbende Kinder (05:40)
6. Die Syphilis bei Fracastoro / Geschichte des Schafhirten Syphilus (07:33)
7. Geschichte von Tantalos und Niobe / Causticum / Gemeinsamkeiten (05:57)
8. Die Syphilis heute / Inkubationszeit, Primäraffekt und Hautsymptome (06:23)
9. Symptome der Syphilis-Stadium II / Latenzphase / Sykotische Tarnung (05:29)
10. Syphilis-Stadium III / Progressive Paralyse, Tabes dorsalis und Lues connata (06:32)
11. Syphilitische Attribute: Härte, Kälte, Unbarmherzigkeit, Abgründigkeit (05:52)

CD/Teil 2 (75:03)
1. Charakteristika der Syphilis und Syphilinie / Das syphilitische Zeitalter (07:21)
2. Polarität und Ganzheit / Alles fließt, ist Rhythmus / Tabula Smaragdina (04:21)
3. 16. und 17. Jahrhundert / Luther, Freiheit und Individuation / Die Scholastik (08:42)
4. Weltmaschine und Naturgesetz / Gegenreformation, Hexenverfolgung und Kolonialismus (06:41)
5. Individualität am Beispiel Albrecht Dürers / Das hermetische Gesetz (05:38)
6. Kosmische Ordnung und Ähnlichkeit / Die Kräfte im Menschen / Die Alchemie (07:14)
7. Der Prozess der Conjunctio / Psychologische Interpretation / Der Hermaphrodit (07:17)
8. Der neue Mensch / Auf- und Abstieg der Seele / Werde, der Du bist (06:44)
9. Paracelsus und die Behandlung der Syphilis / Syphilitische Arzneigewinnung (06:23)
10. Inneres und äußeres Gestirn / Die Quecksilberkur (08:01)
11. Caduceus - der Hermesstab / Hermes-Mythos / Eigenschaften des Merkur-Typs (06:36)

CD/Teil 3 (42:18)
1. Merkurs dunkle Seite / Mercurius: Temperament, Psyche, körperliche Symptome (07:27)
2. Faust und Mephisto / Der Gang zu den Müttern / Die Mysterien von Eleusis (05:41)
3. Schlange, Paradies und Paradiesvorstellungen / Miasmatische Sichtweise (09:28)
4. Paradies und Schlangensymbolik in unterschiedlichen Kulturen (06:18)
5. Asklepios, Gevatter Tod / Wenn man sich als Heiler mit dem Tod einlässt (06:34)
6. E. C. Whitmonts Interpretation / Altes muss geopfert werden, damit Neues entstehen kann (06:48)

CD/Teil 4 (48:39)
1. Asklepios und die Aesculap-Natter / Christus und Asklepios / Der Ouroboros (09:26)
2. Schlangen: Gemeinsame charakteristische Symptome / Lachesis (05:52)
3. Einheimische Schlangen / Grenzen setzen ohne Schuldgefühle / Die eherne Schlange (05:34)
4. Hahnemann über die Syphilis / Swedenborgs und Kents Anschauungen (05:53)
5. Spirituelle Überzeugungen prägen die Wissenschaft / Einhaltung des Gesetzes (06:42)
6. Antisyphilitika: Merc., Acet-ac., Anthr., Ars., Asaf., Aur., Camph., Ferr., Kali-j. (08:12)
7. Weitere Arzneien: Lac-c., Lac-h., Lach., Phyt., Lyss., Plat., Syph. (06:58)

Hans-Lothar Michels

Von 1995 bis heute Lehrtätigkeit in der Homöopathie. Zwischen 2003 und 2005 erlernte er bei Franz Renggli ressourcenorientierte Körperpsychotherapie mit Babys und ihren Müttern. Danach Selbsterfahrung bei William Emerson. 2010-2012 Ausbildung in Biosynthese® bei Silvia Specht-Boadella und David Boadella.

Hans-Lothar Michels lebt und arbeitet als homöopathischer Arzt in Brauerschwend (Oberhessen). In seiner Praxis behandelt er Menschen homöopathisch und körperpsychotherapeutisch. Schwerpunkt der Arbeit sind dabei durch Schwangerschaftsprobleme undGeburtsschwierigkeiten traumatisierte Babys, Kinder und Erwachsene. Sein besonderes Interesse gilt den vielen Gemeinsamkeiten der Körperpsychotherapie und der Homöopathie, insbesondere auf dem Gebiet der prä- und perinatalen Trauma-Therapie.


4 CDs in dekorativer Buchformat-Box oder als Download


Coverbild vorne:
"Stirb und Werde" © Ute Maria Wentzel (www.ute-maria.de)
Wir bedanken uns herzlich bei der Künstlerin für das Bild und ihre Genehmigung zur Nutzung!

DZVhÄ Landesverband Hessen/Rh-Pf/Saar, Öko-Haus Frankfurt, 2. Dezember 2017

www.dzvhae.de


Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Übung zum Selbstschutz / Argentum Met. / Trance Arg-met.

Übung zum Selbstschutz / Argentum Met. / Trance Arg-met.

Auch auf CD erhältlich - für nur 12,90 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Aus dem Veranstaltungsprospekt

- Lebendige, berührende und oft auch erschütternde Homöopathie

- Homöopathie nicht nur erlernen, sondern auch erfahren im eigenen Prozess der Verwandlung

- Vorträge, Mittelbilder, Arzneimitteltrancen und systemische Rituale

- Ein Seminar besonders auch für den Heiler, der nicht nur wissender, sondern auch wirklich heiler werden möchte.

 

9,80 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Selbstschutz des Heilers / Burn-Out

Selbstschutz des Heilers / Burn-Out

Auch auf CD erhältlich - für nur 12,90 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Aus dem Veranstaltungsprospekt

- Lebendige, berührende und oft auch erschütternde Homöopathie

- Homöopathie nicht nur erlernen, sondern auch erfahren im eigenen Prozess der Verwandlung

- Vorträge, Mittelbilder, Arzneimitteltrancen und systemische Rituale

- Ein Seminar besonders auch für den Heiler, der nicht nur wissender, sondern auch wirklich heiler werden möchte.

 

9,80 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Die fünf Miasmen der C4-Homöopathie

Die fünf Miasmen der C4-Homöopathie

Nur auf CD erhältlich!


17,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Lebendige Miasmatik bei der Behandlung chronischer Krankheiten

Lebendige Miasmatik bei der Behandlung chronischer Krankheiten

Auch auf CD erhältlich - für nur 17,50 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

13,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Miasma und Persönlichkeitsstruktur

Miasma und Persönlichkeitsstruktur

Auch auf CD erhältlich - für nur 12,90 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Aus dem Veranstaltungsprospekt:

Anlässlich des 250. Geburtstages von Dr. Samuel Hahnemann veranstalten wir die nunmehr 7. Leipziger Homöopathietage unter dem Motto:

"Die chronischen Krankheiten"

Unser Anliegen ist es, traditionelles Wissen mit neuen Erfahrungen zu verbinden, um Brücken zwischen den unterschiedlichsten Richtungen innerhalb der Homöopathie zu bauen.

So werden wir uns dem miasmatischen Grundthema der Tagung aus verschiedenen Richtungen nähern, sowie am folgenden Tag in einem lebendigen praxisnahen Seminar die Verbindung von umfangreichem miasmatischem Wissen und den der heutigen Zeit gemäßen Therapien bei schweren Krankheiten verdeutlichen.

 

9,80 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Angewandte Miasmenlehre

Angewandte Miasmenlehre

158. Jahrestagung des DZVhÄ e.V.


Nur auf Video-DVD erhältlich!


21,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Mittwoch, 14. März 2018 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Weitere Titel:
  • Michels, Hans-Lothar
  • Newsletter

    Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden

    Parse Time: 0.502s