Infos anfordern

Schnellsuche

Verwenden Sie Stichworte oder Bestellnummern, um passende Titel zu finden.

Aktuelle Bestsellerliste

Neue Titel 

Autor/ReferentIn

Informationen

Translate Page:

Partner

Sulphur. Was soll falsch sein am Weg des geringsten Widerstands?

ab

Preis für MP3-Download 24,00 EUR

inkl. MwSt zzgl. Versand

Lieferzeit: 2-5 Werktage*

Bestnr.: SO-219
Varianten (z. B. MP3/CD)
unter Medium auswählbar
Keine ausreichenden Bonuspunkte zur Verfügung

Sulphur. Was soll falsch sein am Weg des geringsten Widerstands?

Auch auf CD erhältlich - für nur 28,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Sulphur nimmt, nach gängiger Auffassung, meist den Weg des geringsten Widerstands. Doch was steckt dahinter? Das Anliegen Michael Antonis, der seit vielen Jahren die Homöopathischen Sonntage der Samuel-Hahnemann-Schule Berlin prägt, ist stets ein tieferes Verständnis der Arzneiproblematik. So arbeitet er auch hier die ursprünglichen Bedürfnisse Sulphurs und sein positives Potenzial anschaulich und nachvollziehbar heraus: Eine große Lust am und Neugierde aufs Leben, das mit kindlich unbändiger Energie in die Zukunft schaut.

"Sulphur ist die Vielfalt!"

Was braucht Sulphur, um sein Potenzial zu realisieren? Was bewegt ihn im Innern? Welchen Einfluss haben Erziehungsmethoden und gesellschaftliche Konventionen? Welche Folgen haben fehlende oder auch übertriebene Grenzsetzungen und Bewertungen? In der Konfrontation eines Sulphur-Kindes mit der Erwachsenenwelt verdeutlicht sich das Drama der Kinder und letztendlich auch der Erwachsenen. Das Sulphur-Kind braucht seinen Raum und seine Zeit, um an seinen Herausforderungen zu wachsen. Es ist durchaus in der Lage, selbstständig zu sein - im Rahmen klarer, aber liebevoller äußerer Grenzsetzungen. Eine Sulphur-Pathologie entsteht oftmals aufgrund permanenter Korrekturversuche und unangemessener Strafen. Im passiven Widerstand gegen die Reglementierungen formiert sich schließlich die sulphurtypische Faulheit.

Im Heilungsprozess ist es umso entscheidender, dass der Betroffene ermutigt wird, sich wieder an seinen eigenen Bedürfnissen zu orientieren und Verantwortung für sein Tun zu übernehmen. Dabei kann er lernen, seine Beweggründe und Wünsche anzuerkennen und zu kommunizieren.

In der Differenzialdiagnose setzt Ragna Knebel auf ungewohnte Weise zwei Arzneien in Beziehung, die auffällige Parallelen in ihrer Symptomatik aufweisen: Sulphur und Silicea. Beide haben mit den Themen Ordnung und Unordnung zu tun. Darüber hinaus geht Knebel noch auf komplementäre Arzneien ein. Die Folgen von Impfungen und Antibiotika spielen bei der Sulphurbetrachtung ebenfalls eine Rolle und werden hier erörtert.

Neue Sichtweisen auf einen Archetyp des Lebens, mit spannenden Überlegungen zur Entstehung von Faulheit. Wie kann sich eine Sulphur-Pathologie lösen und ihr enormes Potenzial entfalten? Ein lebendiges Bild entsteht!

Nähere Informationen weiter unten

Edition: SO (Homöopathischer Sonntag Berlin)

Schlüsselworte (mit Querlinks): Faulheit, Sulphur

Abspieldauer (ca.): 3 Std. 14 Min.

Klang gut (nahe HiFi) Kurzdarstellung - als Einführung zu empfehlen mit persönlichem Selbsterfahrungsbericht/Fall Unterricht  Anfänger / Einsteiger (Laie)Homöopathie-StudentAbsolvent / PraxisanfängerFortgeschrittene PraxisMeister / Experte

Medium / Varianten und Preise

(Bitte ankreuzen)

24,00 EUR: MP3-Download (Download-Bedingungen)
28,00 EUR: Audio-CD
Merkzettel (Wunschliste) Sulphur. Was soll falsch sein am Weg des geringsten Widerstands?
Sulphur nimmt, nach gängiger Auffassung, meist den Weg des geringsten Widerstands. Doch was steckt dahinter? Das Anliegen Michael Antonis, der seit vielen Jahren die Homöopathischen Sonntage der Samuel-Hahnemann-Schule Berlin prägt, ist stets ein tieferes Verständnis der Arzneiproblematik. So arbeitet er auch hier die ursprünglichen Bedürfnisse Sulphurs und sein positives Potenzial anschaulich und nachvollziehbar heraus: Eine große Lust am und Neugierde aufs Leben, das mit kindlich unbändiger Energie in die Zukunft schaut.

"Sulphur ist die Vielfalt!"

Was braucht Sulphur, um sein Potenzial zu realisieren? Was bewegt ihn im Innern? Welchen Einfluss haben Erziehungsmethoden und gesellschaftliche Konventionen? Welche Folgen haben fehlende oder auch übertriebene Grenzsetzungen und Bewertungen? In der Konfrontation eines Sulphur-Kindes mit der Erwachsenenwelt verdeutlicht sich das Drama der Kinder und letztendlich auch der Erwachsenen. Das Sulphur-Kind braucht seinen Raum und seine Zeit, um an seinen Herausforderungen zu wachsen. Es ist durchaus in der Lage, selbstständig zu sein - im Rahmen klarer, aber liebevoller äußerer Grenzsetzungen. Eine Sulphur-Pathologie entsteht oftmals aufgrund permanenter Korrekturversuche und unangemessener Strafen. Im passiven Widerstand gegen die Reglementierungen formiert sich schließlich die sulphurtypische Faulheit.

Im Heilungsprozess ist es umso entscheidender, dass der Betroffene ermutigt wird, sich wieder an seinen eigenen Bedürfnissen zu orientieren und Verantwortung für sein Tun zu übernehmen. Dabei kann er lernen, seine Beweggründe und Wünsche anzuerkennen und zu kommunizieren.

In der Differenzialdiagnose setzt Ragna Knebel auf ungewohnte Weise zwei Arzneien in Beziehung, die auffällige Parallelen in ihrer Symptomatik aufweisen: Sulphur und Silicea. Beide haben mit den Themen Ordnung und Unordnung zu tun. Darüber hinaus geht Knebel noch auf komplementäre Arzneien ein. Die Folgen von Impfungen und Antibiotika spielen bei der Sulphurbetrachtung ebenfalls eine Rolle und werden hier erörtert.

Neue Sichtweisen auf einen Archetyp des Lebens, mit spannenden Überlegungen zur Entstehung von Faulheit. Wie kann sich eine Sulphur-Pathologie lösen und ihr enormes Potenzial entfalten? Ein lebendiges Bild entsteht!

CD 1 (76:03)
1. Michael Antoni: Vorkommen, Wesen / Archetyp / Ätiologie (08:32)
2. Hinterfragen / Unkonventionelles Denken (10:04)
3. Kritik und Fehler (09:33)
4. Verantwortung für Wünsche / Bewertungen von Außen (09:32)
5. Kampf gegen Scheitern / Grenzüberschreitung (10:04)
6. Angst: Strafe / Verantwortung für fremdes Wohl (09:53)
7. Steuerung von Außen / Widerstände (09:52)
8. Weg des geringsten Widerstandes / Rettungsschirm: Faulheit (08:30)

CD 2 (51:13)
1. Wunde von Sulphur / Abbruch des Kontaktes (06:53)
2. Ragna Knebel: Scheinbar faule Mittel / Rubrik Faulheit / DD Silicea (08:58)
3. Diskrepanzen / Erscheinungsbild: Sulphur und Psorinum (09:02)
4. Bemantelung, Tarnung / Anpassung, Entsprechung / Erwartungen: Silicea, Sulphur (09:24)
5. Probleme der Arzneien / Ordnung, Unordnung, Kontrolle (09:52)
6. Hautsymptome, Ängste / Oxygenium (Sauerstoff) Themen (07:02)

CD 3 (65:33)
1. Michael Antoni: Ideen und Bilder / Impfung, Antibiose / Nähe durch Krisen (09:24)
2. Geschwächtes Sulphur / Besetzt mit fremden Organismen (09:40)
3. Neues Ordnungskonzept / Gespür für eigene Bedürfnisse (10:42)
4. Entschuldigungen, Drama das Scheiterns / Bestrafungen in Schule (09:50)
5. Nähe und Verantwortung / Handlungen und Konsequenzen (10:05)
6. Fehlende Herausforderungen für Kinder (07:30)
7. Konfrontation mit dem was man will / "Ja" zu sich selber (08:19)


Michael Antoni, Ragna Knebel und Anja Gormanns während ihres Vortrags.


Michael Antoni - Autobiographisches
Seit meiner Jugend beschäftige ich mich intensiv mit der spirituellen Philosophie und ihren Themenkreisen; hier fasziniert mich vor allem die Astrologie (seit 1986). Die ersten spirituellen Wurzeln liegen in dem Gedankengut der damaligen
€Münchner-Esoterik-Wiege€ von Thorwald Dethlefson, Nicolaus Klein und Ruediger Dahlke. Trotz der großen Faszination kam erst einmal ein Studium der Elektrotechnik mit Abschluss als Dipl.-Ing. (FH) in der Energie-Technik. Neben dem Studium ließ ich michvon Nicolaus Klein (www.nicolausklein.de) zum Astrologen ausbilden (1994). Fortbildungen in Astrologie bei Peter Orban, Wolfgang Denzinger und anderen.

219. Homöopathischer Sonntag der Samuel-Hahnemann-Schule Berlin, 11. November 2013

Zur Veranstaltung "Der Homöopathische Sonntag"
Die "Homöopathischen Sonntage" sind eine seit über 15 Jahren regelmäßig monatlich an der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin stattfindende Veranstaltung, in denen ein halber Tag (fünf Stunden)einem einzigen Arzneimittel, einem theoretischen oder praktischen Thema umfassend gewidmet ist. Sie gehören zu den kontinuierlichsten und zugleich fortschrittlichsten homöopathischen Vorlesungen, da das jeweilige Thema aus der aktuellen Sicht undErkenntnis der homöopathischen Empirie und Forschung vermittelt wird.

Kunden, die diesen Titel kauften, haben auch folgende Titel bestellt:

Angststörungen und Panikattacken. Einführung in die homöopathische Behandlung.

Angststörungen und Panikattacken. Einführung in die homöopathische Behandlung.

Auch auf CD erhältlich - für nur 19,80 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

30% aller Erwachsenen in Deutschland litten in ihrem Leben schon mindestens einmal an einer psychischen Störung. Trotz dieser Häufung sind psychische Leiden in unserer Gesellschaft weithin mit einer Art Tabu belegt.

Lars Friedrich, erfahrener klassischer Homöopath und Dozent, arbeitete zwölf Jahre lang in der Gemeindepsychiatrie. Diese Erfahrungen fließen mit in den vorliegenden Vortrag ein, der Homöopathie-Anfängern und interessierten Laien eine kompakte Einführung in die homöopathische Behandlung von Ängsten vermittelt.

Nach der Erfahrung vieler Homöopathen ist im Zuge einer homöopathischen Behandlung - insbesondere in Kombination mit Psychotherapie - eine Reduktion der Psychopharmaka möglich - bis hin zur dauerhaften Behebung der Störung. Dazu stellt Friedrich eine Reihe von Fällen vor. Die jeweilige Mittelwahl begründet er anhand von Repertoriumsrubriken und der vergleichenden Materia Medica.

So kam beispielsweise Natrium muriaticum bei unbestimmter Traurigkeit und Angstzuständen einer Patientin zum Einsatz. Platin heilte in einem anderen Fall die Zwangsidee, das Enkelkind umbringen zu müssen. Gelsemium erlöste eine Studentin von ihrer Prüfungsangst. Chamomilla befreite einen kleinen Jungen von ständigen Alpträumen.

Friedrich zeichnet in diesem Vortrag ein klares, plastisches und ermutigendes Bild der praktisch-homöopathischen Unterstützung bei psychischen Erkrankungen.

Mit visuellem PDF-Seminarmaterial (Präsentation)


16,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Sulfur für Fortgeschrittene

Sulfur für Fortgeschrittene

Als Download (keine CD)!


9,50 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Sulfur - Des Teufels rußiger Bruder. (Arzneimittelbild und Märchen)

Sulfur - Des Teufels rußiger Bruder. (Arzneimittelbild und Märchen)

Auch auf CD erhältlich - für nur 28,- €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Viele Arzneimittellehren sind Ansammlungen unverbundener Symptomreihen. Wie können wir das Verbindende einer Arznei erfassen? Das von Dr. Gerhardus Lang geleitete Kolloquium über Sulfur zeichnet ein einprägsames und in sich stimmiges Portrait, das leicht zu lernen und zu behalten ist.

Grundthese: Sulfur ist das Chaos - sowohl im Hinblick auf die Vielfalt seiner Symptome als auch auf seine Persönlichkeit. Kein anderer Arzneityp reicht mit seinem inneren Tumult und dem gleichzeitigen Anspruch auf Größe auch nur annähernd an die Egozentrik des Schwefels heran. Lang verdichtet diese verschiedenen Facetten zu einer verständlichen Essenz.

Auszüge aus Homers "Odyssee", Goethes "Faust", Twains "Huckleberry Finn" und dem Grimm'schen Märchen "Des Teufels rußiger Bruder" illustrieren unterschiedliche Seiten - eine allegorische Reise durch Sulfur-Charakteristika, die sich auch bei Patienten wiederfinden lassen.

Eine vulkanisch heiße Hommage an einen Grundwesenszug des Menschen - seine Psora. Mit einem Ausblick auf mögliche Erlösung: durch die Fähigkeit zu Scham und Selbstkritik.

Die Reihe "Boller Homöopathiewoche"
Das Anliegen der legendären Boller Homöopathiewochen war die Erkundung des Wesens der Arznei, insbesondere ihrer seelischen Heilkraft. Boll wurde zum Ausgangspunkt einer Homöopathie, die Heilung nicht allein als Beseitigung von Pathologie versteht, sondern als Wandlungs- und Erkenntnisweg.

24,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Sulphur - Der Abschied vom Konzept

Sulphur - Der Abschied vom Konzept

Auch auf CD erhältlich - für nur 11,90 €!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Der bekennende "egomane Kontrollfreak" Dehmel fühlte sich bisher immer autonom und vor Emotionen wie Angst oder Trauer gefeit. Rückblickend weiß er nun, dass dies nur seiner äußeren Fassade entsprach - tatsächlich war es die Angst vor dem Leben, die ihn alles unter Kontrolle halten ließ.

Eine persönliche Sulphur-Geschichte über alte und neue Beziehungen und das Schmelzen innerer Verhärtungen.

9,50 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Olibanum - Der Weihrauch

Olibanum - Der Weihrauch

Unser Weihnachtsmarkt 2017


Leuchtende Sterne - Magische Kügelchen

Die bunte Vielfalt homöopathischer Vorträge & Seminare


Dieser Vortrag als MP3-Download jetzt nur 11,- € (statt 13,-) oder als CD nur 15,- € (statt 17,50) bis 31. Dez. 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Der Weihrauch Olibanum ist eine noch relativ unbekannte homöopathische Arznei, die jedoch durch Beate Latour einer Arzneiprüfung unterzogen wurde. Die interessanten und reichhaltigen Erfahrungen aus diesem Erlebnis überzeugten die Referentin davon, diesem Mittel einen Platz in ihrer Vortragsreihe einzuräumen.

Eingangs führt eine Trance in die Grundthematik von Olibanum ein, die darin besteht, dass eine Klärung und Bewusstwerdung tiefer innerer Sehnsüchte stattfindet. Oft ist das Leben von Olibanum-Patienten durch Orientierungslosigkeit und eine große Ruhelosigkeit gekennzeichnet, in der ein unbestimmtes Verlangen herrscht, dass vordergründig durch den Konsum von Rauschdrogen gestillt wird. Nach Olibanum erlebten Betroffene oft eine friedvolle Klarheit, die häufig auch mit einer spirituellen Neuorientierung verbunden war.

Im weiteren Verlauf stellt Latour eine Vielzahl von Körper-Symptomen, Modalitäten und persönlichen Anwendungserfahrungen des Weihrauchs vor, so das sich ein umfassendes Porträt dieser hochinteressanten Arznei herausbildet.
Für Studierende der Homöopathie dienen die Arzneimittelvorträge von Dr. Beate Latour als hervorragende Erstbegegnung mit einer Arznei, für erfahrenere Homöopathen als essenzielle und komprimierte Wiederholung.

11,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)
Causticum - Der Ätzkalk

Causticum - Der Ätzkalk

Unser Weihnachtsmarkt 2017


Leuchtende Sterne - Magische Kügelchen

Die bunte Vielfalt homöopathischer Vorträge & Seminare


Dieser Vortrag als MP3-Download jetzt nur 11,- € (statt 13,-) oder als CD nur 15,- € (statt 17,50) bis 31. Dez. 2017!


Auch auf CD erhältlich!

(unter "Medium" weiter unten auswählbar)

Darstellung des Arzneimittels Causticum in leicht verständlicher Form, mit besonderem Schwerpunkt auf den bewährten Indikationen, die für Vortragsabende für Homöopathie-Interessierte in der Selbstanwendung oder in der Familie von besonderem Nutzen sind und auch dem Praktiker dienlich sein können, bewährte Indikationen leichter zu entdecken.

Das Verständnis des Mittels wird abgerundet durch eine Seelenreise (Trance) zum Wesen des Mittels

11,00 EUR (inkl. MwSt zzgl. Versand)

Diesen Titel haben wir am Dienstag, 25. März 2014 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Willkommen zurück!

Ihre E-Mail-Adresse:
   Passwort:
Passwort vergessen?

Rezensionen 

Autoreninformation

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter an/abmelden:

Ihre E-Mail-Adresse:

Parse Time: 1.748s